SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Der Einfluss von Open Source
Communities auf die Inspiration
einer neuen Art zu wirtschaften
Chat in der 5. kollektiven Intelligenz Eventwoche.
Mehr Informationen und Antworten im Chat.
Dienstag 23.4.2013 18:00 – 19:00
Referenten: Tim Schikora
www.netbaes.net
Referats Nutzungs-Empfehlung:
Chat mit dem Referenten am 23.4.2013
18:00 – 19:00 Uhr www.netbaes.net
Fragen an den Referenten über
info@netbaes.com
Tipps vom Kompetenzteam Open
Innovation erhalten: info@netbaes.com
Download www.slideshare.net/netbaes
oder als PDF auf www.netbaes.net
Der Einfluss von Open Source
Communities
Inspiration zu einer
neuen Wirtschaft
 Auszugsweise:
 Druckbare, lebende Zellen
 Forschung für seltene genetische
Krankheiten
 11-jährige, die Roboter bauen
Die Ergebnisse von Open
Source Communities
Die wirkliche Inspiration offener Communities liegt in ihrer
Veränderungskraft.
Eine n
Beste
 Druckb
durch F
 Offene
Lebens
Industr
 http://w
man_ki
 http://w
3D-Drucker
und machen
Eine neue Niere auf
Bestellung?
 Druckbare Zellen, aus eigenem Gen-Material ermöglicht
durch Fortschritte in Bio-Technologie und 3D-Druckern.
 Offene Communities bringen 3D-Drucker in alle
Lebensbereiche und leiten so die nächste
Industrierevolution ein.
 http://www.ted.com/talks/anthony_atala_printing_a_hu
man_kidney.html
 http://www.youtube.com/watch?v=JdbJP8Gxqog
3D-Drucker verändern die Medizin, die Produktion, den Hausbau
und machen das, weil Wissen und Technologien offen geteilt wird.
Selten
Krank
Gemeinsam
sorgen dafü
Seltene genetische
Krankheiten heilen?
Gemeinsamselten.de, patientslikeme.com und geneticalliance.org
sorgen dafür, dass seltene Krankheiten bezahlbar geheilt werden.
Warum
bezah
Besonders i
können die
Warum wird es auf einmal
bezahlbar?
Phase
0
Phase
1
Phase
2
Phase
3
Phase
4
Phase
5
Mit Communities Ohne Communities
Besonders in den frühen Phasen der Arzneimittel Entwicklung
können die Kosten der Forschung signifikant reduziert werden.
Auf Grundla
Fußball-Rob
http://www
sourcing_im
Auf Grundlage der offenen Elektronik-Plattform Arduino werden
Fußball-Roboter von 11-jährigen entwickelt.
http://www.ted.com/talks/massimo_banzi_how_arduino_is_open_
sourcing_imagination.html
Was m
Comm
 Blaupau
werden
 Wenige
 Eine
unte
ges
 Der
Den Comm
beachtet fin
Was macht offene
Communities aus?
 Blaupausen, Technologien, Wissen, Code und Daten
werden frei zugänglich zur Verfügung gestellt.
 Wenige Bedingungen schränken dies ein:
 Eine Weiterentwicklung auf dieser Grundlage muss
unter den gleichen Bedingungen zur Verfügung
gestellt werden (share alike).
 Der Autor oder Erfinder muss angegeben werden.
Den Communities liegen bestimmte Werte zugrunde. Wer diese
beachtet findet ungeahnte Ressourcen zur Verfügung.
Welch
 Zusamm
Hinterg
 Neuste
 Gemein
Unterne
http://w
 Sinn-fo
Neben von
Communitie
Welche Wirkung hat das?
 Zusammenarbeit zwischen Menschen verschiedenster
Hintergründe wird ermöglicht.
 Neuste Erkenntnisse stehen sofort jedem zur Verfügung.
 Gemeinsame Entwicklungen sparen dem einzelnen
Unternehmen Kosten (z.B.
http://www.genivi.org/, http://www.openmdm.org/)
 Sinn-fokussierte Arbeit
Neben von Firmen bezahlten Entwicklern findet man in diesen
Communities Menschen mit einer großen Begeisterung.
Offene Com
Veränderun
Offene Communities geben Sinn und Inspiration, um gemeinsam
Veränderungen zu bewirken! Technologie, Leben, Menschen.
Danke!
Tim Schikora
Mail: tim@insight-innovation.de
Phone: +49 (0) 911 360 69 62 – 1
Address: Josephsplatz 8, 90403 Nürnberg
Photo Credits
http://www.flickr.com/photos/jorislouwes/691
4319899/sizes/o/in/photostream/
http://www.arduino.cc/
5. KOLLEKTIVE INTELLIGENZ
EVENTWOCHE
22.4. – 26.4.2013
Informationen Mitarbeit
Referate
www.netbaes.net

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Der Einfluss von Open Source Communities auf die Inspiration einer neuen Art zu wirtschaften

Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007
CScout Trend Consultancy
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
koglerma
 
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_SalzburgCrowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
davidroethler
 
E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?
E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?
E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?
Matthias Stürmer
 
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessmentcoll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Marktforschung und Social Media
Marktforschung und Social MediaMarktforschung und Social Media
Marktforschung und Social Media
benediktk
 
Digitale Vernetzung und Patent Informationen
Digitale Vernetzung und Patent InformationenDigitale Vernetzung und Patent Informationen
Digitale Vernetzung und Patent Informationen
Arne Krueger
 
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
NETBAES
 
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISENEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NETBAES
 
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Marcus Dapp
 
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
JP KOM GmbH
 
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum KundendialogWeb 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
comisch - Agentur für Marktgespräche
 
Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?
NETBAES
 
Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013
Silke Helfrich
 
Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09
davidroethler
 
smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)
Olaf Frankfurt
 
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Laub & Partner GmbH
 
Innovation Communities - Handout
Innovation Communities - HandoutInnovation Communities - Handout
Innovation Communities - Handout
FH Brandenburg
 
A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0 A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Sandra Schön (aka Schoen)
 

Ähnlich wie Der Einfluss von Open Source Communities auf die Inspiration einer neuen Art zu wirtschaften (20)

Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_SalzburgCrowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
 
E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?
E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?
E-Voting Workshop: Was kann Open Source bewirken?
 
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessmentcoll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
 
Marktforschung und Social Media
Marktforschung und Social MediaMarktforschung und Social Media
Marktforschung und Social Media
 
Digitale Vernetzung und Patent Informationen
Digitale Vernetzung und Patent InformationenDigitale Vernetzung und Patent Informationen
Digitale Vernetzung und Patent Informationen
 
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
 
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISENEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
 
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
 
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
 
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum KundendialogWeb 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
 
Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?
 
Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013
 
Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09
 
smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)smart expose-magazin (1)
smart expose-magazin (1)
 
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
Studienberatung im Social Web - Chance zur Interessentenbindung?
 
Innovation Communities - Handout
Innovation Communities - HandoutInnovation Communities - Handout
Innovation Communities - Handout
 
A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0 A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0
 
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
 

Mehr von NETBAES

Netbaes Vorstellung Produkte und Dienstleistungen
Netbaes Vorstellung Produkte und DienstleistungenNetbaes Vorstellung Produkte und Dienstleistungen
Netbaes Vorstellung Produkte und Dienstleistungen
NETBAES
 
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
NETBAES
 
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
NETBAES
 
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch CrowdsourcingAnwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
NETBAES
 
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozessee-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
NETBAES
 
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
NETBAES
 
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
NETBAES
 
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
NETBAES
 
Besitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifenBesitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifen
NETBAES
 
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die StadtentwicklungCrowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
NETBAES
 
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.20148. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
NETBAES
 
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
NETBAES
 
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
NETBAES
 
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten  Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
NETBAES
 
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?  Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
NETBAES
 
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider GrenznutzenGeld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
NETBAES
 
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
NETBAES
 
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse? Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
NETBAES
 
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt? Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
NETBAES
 
Crowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im PatentwesenCrowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im Patentwesen
NETBAES
 

Mehr von NETBAES (20)

Netbaes Vorstellung Produkte und Dienstleistungen
Netbaes Vorstellung Produkte und DienstleistungenNetbaes Vorstellung Produkte und Dienstleistungen
Netbaes Vorstellung Produkte und Dienstleistungen
 
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
 
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
 
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch CrowdsourcingAnwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
 
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozessee-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
 
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
 
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
 
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
 
Besitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifenBesitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifen
 
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die StadtentwicklungCrowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
 
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.20148. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
 
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
 
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
 
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten  Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
 
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?  Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
 
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider GrenznutzenGeld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
 
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
 
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse? Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
 
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt? Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
 
Crowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im PatentwesenCrowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im Patentwesen
 

Der Einfluss von Open Source Communities auf die Inspiration einer neuen Art zu wirtschaften

  • 1. Der Einfluss von Open Source Communities auf die Inspiration einer neuen Art zu wirtschaften Chat in der 5. kollektiven Intelligenz Eventwoche. Mehr Informationen und Antworten im Chat. Dienstag 23.4.2013 18:00 – 19:00 Referenten: Tim Schikora www.netbaes.net
  • 2. Referats Nutzungs-Empfehlung: Chat mit dem Referenten am 23.4.2013 18:00 – 19:00 Uhr www.netbaes.net Fragen an den Referenten über info@netbaes.com Tipps vom Kompetenzteam Open Innovation erhalten: info@netbaes.com Download www.slideshare.net/netbaes oder als PDF auf www.netbaes.net
  • 3. Der Einfluss von Open Source Communities Inspiration zu einer neuen Wirtschaft
  • 4.  Auszugsweise:  Druckbare, lebende Zellen  Forschung für seltene genetische Krankheiten  11-jährige, die Roboter bauen Die Ergebnisse von Open Source Communities Die wirkliche Inspiration offener Communities liegt in ihrer Veränderungskraft. Eine n Beste  Druckb durch F  Offene Lebens Industr  http://w man_ki  http://w 3D-Drucker und machen
  • 5. Eine neue Niere auf Bestellung?  Druckbare Zellen, aus eigenem Gen-Material ermöglicht durch Fortschritte in Bio-Technologie und 3D-Druckern.  Offene Communities bringen 3D-Drucker in alle Lebensbereiche und leiten so die nächste Industrierevolution ein.  http://www.ted.com/talks/anthony_atala_printing_a_hu man_kidney.html  http://www.youtube.com/watch?v=JdbJP8Gxqog 3D-Drucker verändern die Medizin, die Produktion, den Hausbau und machen das, weil Wissen und Technologien offen geteilt wird. Selten Krank Gemeinsam sorgen dafü
  • 6. Seltene genetische Krankheiten heilen? Gemeinsamselten.de, patientslikeme.com und geneticalliance.org sorgen dafür, dass seltene Krankheiten bezahlbar geheilt werden. Warum bezah Besonders i können die
  • 7. Warum wird es auf einmal bezahlbar? Phase 0 Phase 1 Phase 2 Phase 3 Phase 4 Phase 5 Mit Communities Ohne Communities Besonders in den frühen Phasen der Arzneimittel Entwicklung können die Kosten der Forschung signifikant reduziert werden. Auf Grundla Fußball-Rob http://www sourcing_im
  • 8. Auf Grundlage der offenen Elektronik-Plattform Arduino werden Fußball-Roboter von 11-jährigen entwickelt. http://www.ted.com/talks/massimo_banzi_how_arduino_is_open_ sourcing_imagination.html Was m Comm  Blaupau werden  Wenige  Eine unte ges  Der Den Comm beachtet fin
  • 9. Was macht offene Communities aus?  Blaupausen, Technologien, Wissen, Code und Daten werden frei zugänglich zur Verfügung gestellt.  Wenige Bedingungen schränken dies ein:  Eine Weiterentwicklung auf dieser Grundlage muss unter den gleichen Bedingungen zur Verfügung gestellt werden (share alike).  Der Autor oder Erfinder muss angegeben werden. Den Communities liegen bestimmte Werte zugrunde. Wer diese beachtet findet ungeahnte Ressourcen zur Verfügung. Welch  Zusamm Hinterg  Neuste  Gemein Unterne http://w  Sinn-fo Neben von Communitie
  • 10. Welche Wirkung hat das?  Zusammenarbeit zwischen Menschen verschiedenster Hintergründe wird ermöglicht.  Neuste Erkenntnisse stehen sofort jedem zur Verfügung.  Gemeinsame Entwicklungen sparen dem einzelnen Unternehmen Kosten (z.B. http://www.genivi.org/, http://www.openmdm.org/)  Sinn-fokussierte Arbeit Neben von Firmen bezahlten Entwicklern findet man in diesen Communities Menschen mit einer großen Begeisterung. Offene Com Veränderun
  • 11. Offene Communities geben Sinn und Inspiration, um gemeinsam Veränderungen zu bewirken! Technologie, Leben, Menschen.
  • 12. Danke! Tim Schikora Mail: tim@insight-innovation.de Phone: +49 (0) 911 360 69 62 – 1 Address: Josephsplatz 8, 90403 Nürnberg
  • 14. 5. KOLLEKTIVE INTELLIGENZ EVENTWOCHE 22.4. – 26.4.2013 Informationen Mitarbeit Referate www.netbaes.net