SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet!
I
DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet!
Der universelle Adapter für Ihr Banking Architektur
12.12.2008 Andreas Hohmann DECIO
Wenn immer es um die Integration einer neuen Komponente geht,
entstehen hohe Aufwände.
Systemintegration leicht gemacht!
entstehen hohe Aufwände.
Insbesondere bei der Einführung einer neuen Bankensoftware oder aber
bei der Umsetzung einer SOA-Strategie wird die gesamte Architektur neu
orchestriert.
EAI-Systeme unterstützen Sie dabei, was aber bleibt ist die Frage der
Interfaces
© isacon 2008I
verbindet!
12.12.2008 Andreas Hohmann DECIO
Schnittstellen mit und ohne EAI
Ohne EAI SOA mit EAI
© isacon 2008I12.12.2008
werden direkte Schnittstellen von allen
zu allen Komponenten erstellt.
scheint das Problem behoben zu sein.
Andreas Hohmann DECIO
Was bleibt ist aber die Integration von
allen Komponenten in die EAI
Architektur
Entweder durch aufwendige
Zusatzentwicklung oder durch DECIO.
Systemintegration leicht gemacht
Architektur
?
?
?
© isacon 2008I12.12.2008
DECIO integriert die Komponenten schnell und sicher.
Wie macht das DECIO
Als universeller Adapter integriert DECIO traditionelle
Formate mit neuen Systemen
Beispiele von Einsatzgebieten von DECIO:
© isacon 2008I12.12.2008
Beispiele von Einsatzgebieten von DECIO:
Kartentransaktion: Schnittstelle nach ISO 8583
Payment: SWIFT
Bonitätsabfrage: Online Ratingprotokoll
Mehrschichtenmodell
DECIO besteht aus mehreren Schichten:DECIO besteht aus mehreren Schichten:
• Die äußerste Schicht ist die Adapterschicht für
die EAI, oder mittels Direct Connect mit dem
SAP CoreBanking
• In der mittleren Schicht können gespeichert und
beliebig oft und zu beliebigen Zeiten
wiedergegeben werden
• Die innere Schicht ist die Adapterschicht für die
© isacon 2008I12.12.2008
• Die innere Schicht ist die Adapterschicht für die
Komponenten
Testen mit DECIO
• DECIO beschleunigt und vereinfacht Ihre Testverfahren
• Integrationstests einzelner Komponenten können unabhänig von anderen
Komponenten erfolgenKomponenten erfolgen
• Durch DECIO werden Lasttests in einer bisher unbekannten Qualität ermöglicht
Anwendungsbeispiel:
© isacon 2008I12.12.2008
Simulation von beliebig vielen
Tansaktionen auch bei offline GAA
Direct Connect mit der DECIO Box
• Mir der DECIO Box kann DECIO Komponenten direkt miteinander
verbinden.
• Das Transaktionsvolumen kann dadurch erheblich gesteigert werden• Das Transaktionsvolumen kann dadurch erheblich gesteigert werden
Anwendungsbeispiel:
© isacon 2008I12.12.2008
Box
konvertiert Nachrichten direkt
Mittels DECIO werden Systeme SOFORT integriert
Sofortige ROI
© isacon 2008I12.12.2008
*Durchschnittliche Personentage Projektleistung pro Erstellung einer Schnittstelle
Verbindet!
Ihr Verbindung zu mehr
Informationen:
I
Informationen:
Andreas.hohmann@isacon.com
12.12.2008 Andreas Hohmann DECIO

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Oferta 1º eso 11 12
Oferta 1º eso 11 12Oferta 1º eso 11 12
Els Biocomustibles
Els BiocomustiblesEls Biocomustibles
Els Biocomustiblesmariapeti2
 
Rheinland Pfalz und Trier
Rheinland Pfalz und TrierRheinland Pfalz und Trier
Rheinland Pfalz und Trierguest900ee1
 
Los secretos del pescado azul
Los secretos del pescado azul Los secretos del pescado azul
Los secretos del pescado azul
tudespensa.com
 
Presentación arce
Presentación arcePresentación arce
Presentación arce
IESTM
 
De 3º a 4º familias 10_11
De 3º a 4º familias 10_11De 3º a 4º familias 10_11
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche VerkehrsmittelÖffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche VerkehrsmittelSuzanne_Schaudel
 
Blogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der Abschlussumfrage
Blogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der AbschlussumfrageBlogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der Abschlussumfrage
Blogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der Abschlussumfrage
Hans-Dieter Zimmermann
 
Podcasts und Videocasts fuer Bibliotheken
Podcasts und Videocasts fuer BibliothekenPodcasts und Videocasts fuer Bibliotheken
Podcasts und Videocasts fuer Bibliotheken
Luka Peters
 
Frankfurt und Messerich
Frankfurt und MesserichFrankfurt und Messerich
Frankfurt und Messerichguest900ee1
 
Computación básica
Computación básicaComputación básica
Computación básica
Milena Jumbo
 
S Olen Som Aldrig Sken
S Olen Som Aldrig SkenS Olen Som Aldrig Sken
S Olen Som Aldrig Sken
Kajsa Silen
 
Presentación Cocum
Presentación CocumPresentación Cocum
Presentación Cocum
Cocum Comunicación y Marketing
 
Reunió pares i mares primer 14 15
Reunió pares i mares  primer 14 15 Reunió pares i mares  primer 14 15
Reunió pares i mares primer 14 15
Rosa Marin
 
Inpeek ag online self-services im strommarkt
Inpeek ag   online self-services im strommarktInpeek ag   online self-services im strommarkt
Inpeek ag online self-services im strommarkt
inpeek AG
 
Multimedia+educ
Multimedia+educMultimedia+educ
Multimedia+educ
Maxi Rodriguez
 
De todo un poco elvis copia[1]
De todo un poco elvis   copia[1]De todo un poco elvis   copia[1]
De todo un poco elvis copia[1]
Kaddy Hernandez
 

Andere mochten auch (18)

Oferta 1º eso 11 12
Oferta 1º eso 11 12Oferta 1º eso 11 12
Oferta 1º eso 11 12
 
Els Biocomustibles
Els BiocomustiblesEls Biocomustibles
Els Biocomustibles
 
Rheinland Pfalz und Trier
Rheinland Pfalz und TrierRheinland Pfalz und Trier
Rheinland Pfalz und Trier
 
Los secretos del pescado azul
Los secretos del pescado azul Los secretos del pescado azul
Los secretos del pescado azul
 
Presentación arce
Presentación arcePresentación arce
Presentación arce
 
De 3º a 4º familias 10_11
De 3º a 4º familias 10_11De 3º a 4º familias 10_11
De 3º a 4º familias 10_11
 
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche VerkehrsmittelÖffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel
 
Blogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der Abschlussumfrage
Blogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der AbschlussumfrageBlogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der Abschlussumfrage
Blogs in der Lehre: IGEP HS13 - Auswertung der Abschlussumfrage
 
Podcasts und Videocasts fuer Bibliotheken
Podcasts und Videocasts fuer BibliothekenPodcasts und Videocasts fuer Bibliotheken
Podcasts und Videocasts fuer Bibliotheken
 
Frankfurt und Messerich
Frankfurt und MesserichFrankfurt und Messerich
Frankfurt und Messerich
 
Computación básica
Computación básicaComputación básica
Computación básica
 
S Olen Som Aldrig Sken
S Olen Som Aldrig SkenS Olen Som Aldrig Sken
S Olen Som Aldrig Sken
 
Presentación Cocum
Presentación CocumPresentación Cocum
Presentación Cocum
 
Reunió pares i mares primer 14 15
Reunió pares i mares  primer 14 15 Reunió pares i mares  primer 14 15
Reunió pares i mares primer 14 15
 
Inpeek ag online self-services im strommarkt
Inpeek ag   online self-services im strommarktInpeek ag   online self-services im strommarkt
Inpeek ag online self-services im strommarkt
 
Multimedia+educ
Multimedia+educMultimedia+educ
Multimedia+educ
 
Gost 4033 63
Gost 4033 63Gost 4033 63
Gost 4033 63
 
De todo un poco elvis copia[1]
De todo un poco elvis   copia[1]De todo un poco elvis   copia[1]
De todo un poco elvis copia[1]
 

Ähnlich wie DECIO -Der universelle Adapter für Ihre Banking Architektur

Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldInfrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Daniel Steiger
 
Architekturen für .NET Core-Anwendungen
Architekturen für .NET Core-AnwendungenArchitekturen für .NET Core-Anwendungen
Architekturen für .NET Core-Anwendungen
Robin Sedlaczek
 
Java magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_voll
Java magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_vollJava magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_voll
Java magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_voll
Wolfgang Weigend
 
Kaps - Continuous Deployment Roadmap
Kaps - Continuous Deployment RoadmapKaps - Continuous Deployment Roadmap
Kaps - Continuous Deployment Roadmap
Stephan Kaps
 
CDI
CDICDI
Architectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core ApplicationsArchitectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core Applications
Robin Sedlaczek
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
GWAVA
 
Artikel ITReseller: BPO a la Sun Microsystems
Artikel ITReseller: BPO a la Sun MicrosystemsArtikel ITReseller: BPO a la Sun Microsystems
Artikel ITReseller: BPO a la Sun Microsystems
Peter Affolter
 
OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021
OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021
OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
DevSecOps .pptx
DevSecOps .pptxDevSecOps .pptx
DevSecOps .pptx
ChristianBauer61
 
Make your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize itMake your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize itBelsoft
 
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Beck et al. GmbH
 
Migration von Applikationen in die Cloud
Migration von Applikationen in die CloudMigration von Applikationen in die Cloud
Migration von Applikationen in die Cloud
Aarno Aukia
 
Wildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am Main
Wildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am MainWildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am Main
Wildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am Main
Wildix
 
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop AnalyticsWindows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Fabian Niesen
 
Webcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMon
Webcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMonWebcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMon
Webcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMon
QUIBIQ Hamburg
 
Wer die (Client) Wahl hat, hat die Qual
Wer die (Client) Wahl hat, hat die QualWer die (Client) Wahl hat, hat die Qual
Wer die (Client) Wahl hat, hat die Qual
Belsoft
 
Collaboration day 2016 panagenda
Collaboration day 2016   panagendaCollaboration day 2016   panagenda
Collaboration day 2016 panagenda
Belsoft
 
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
TANNER AG
 

Ähnlich wie DECIO -Der universelle Adapter für Ihre Banking Architektur (20)

Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldInfrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
 
Architekturen für .NET Core-Anwendungen
Architekturen für .NET Core-AnwendungenArchitekturen für .NET Core-Anwendungen
Architekturen für .NET Core-Anwendungen
 
Java magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_voll
Java magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_vollJava magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_voll
Java magazin9 2012_wls 12c_das_dutzend_ist_voll
 
Kaps - Continuous Deployment Roadmap
Kaps - Continuous Deployment RoadmapKaps - Continuous Deployment Roadmap
Kaps - Continuous Deployment Roadmap
 
CDI
CDICDI
CDI
 
Architectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core ApplicationsArchitectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core Applications
 
Lean Collaboration
Lean CollaborationLean Collaboration
Lean Collaboration
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
 
Artikel ITReseller: BPO a la Sun Microsystems
Artikel ITReseller: BPO a la Sun MicrosystemsArtikel ITReseller: BPO a la Sun Microsystems
Artikel ITReseller: BPO a la Sun Microsystems
 
OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021
OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021
OC|Webcast "Java heute" vom 28.09.2021
 
DevSecOps .pptx
DevSecOps .pptxDevSecOps .pptx
DevSecOps .pptx
 
Make your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize itMake your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize it
 
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
 
Migration von Applikationen in die Cloud
Migration von Applikationen in die CloudMigration von Applikationen in die Cloud
Migration von Applikationen in die Cloud
 
Wildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am Main
Wildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am MainWildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am Main
Wildix German Convention Presentations 2017 | Frankfurt am Main
 
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop AnalyticsWindows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
 
Webcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMon
Webcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMonWebcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMon
Webcast: Prozess Monitoring in Azure (und on premise) mit dem IntelliMon
 
Wer die (Client) Wahl hat, hat die Qual
Wer die (Client) Wahl hat, hat die QualWer die (Client) Wahl hat, hat die Qual
Wer die (Client) Wahl hat, hat die Qual
 
Collaboration day 2016 panagenda
Collaboration day 2016   panagendaCollaboration day 2016   panagenda
Collaboration day 2016 panagenda
 
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
 

DECIO -Der universelle Adapter für Ihre Banking Architektur

  • 1. DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet! I DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet!DECIO verbindet! Der universelle Adapter für Ihr Banking Architektur 12.12.2008 Andreas Hohmann DECIO
  • 2. Wenn immer es um die Integration einer neuen Komponente geht, entstehen hohe Aufwände. Systemintegration leicht gemacht! entstehen hohe Aufwände. Insbesondere bei der Einführung einer neuen Bankensoftware oder aber bei der Umsetzung einer SOA-Strategie wird die gesamte Architektur neu orchestriert. EAI-Systeme unterstützen Sie dabei, was aber bleibt ist die Frage der Interfaces © isacon 2008I verbindet! 12.12.2008 Andreas Hohmann DECIO
  • 3. Schnittstellen mit und ohne EAI Ohne EAI SOA mit EAI © isacon 2008I12.12.2008 werden direkte Schnittstellen von allen zu allen Komponenten erstellt. scheint das Problem behoben zu sein. Andreas Hohmann DECIO
  • 4. Was bleibt ist aber die Integration von allen Komponenten in die EAI Architektur Entweder durch aufwendige Zusatzentwicklung oder durch DECIO. Systemintegration leicht gemacht Architektur ? ? ? © isacon 2008I12.12.2008 DECIO integriert die Komponenten schnell und sicher.
  • 5. Wie macht das DECIO Als universeller Adapter integriert DECIO traditionelle Formate mit neuen Systemen Beispiele von Einsatzgebieten von DECIO: © isacon 2008I12.12.2008 Beispiele von Einsatzgebieten von DECIO: Kartentransaktion: Schnittstelle nach ISO 8583 Payment: SWIFT Bonitätsabfrage: Online Ratingprotokoll
  • 6. Mehrschichtenmodell DECIO besteht aus mehreren Schichten:DECIO besteht aus mehreren Schichten: • Die äußerste Schicht ist die Adapterschicht für die EAI, oder mittels Direct Connect mit dem SAP CoreBanking • In der mittleren Schicht können gespeichert und beliebig oft und zu beliebigen Zeiten wiedergegeben werden • Die innere Schicht ist die Adapterschicht für die © isacon 2008I12.12.2008 • Die innere Schicht ist die Adapterschicht für die Komponenten
  • 7. Testen mit DECIO • DECIO beschleunigt und vereinfacht Ihre Testverfahren • Integrationstests einzelner Komponenten können unabhänig von anderen Komponenten erfolgenKomponenten erfolgen • Durch DECIO werden Lasttests in einer bisher unbekannten Qualität ermöglicht Anwendungsbeispiel: © isacon 2008I12.12.2008 Simulation von beliebig vielen Tansaktionen auch bei offline GAA
  • 8. Direct Connect mit der DECIO Box • Mir der DECIO Box kann DECIO Komponenten direkt miteinander verbinden. • Das Transaktionsvolumen kann dadurch erheblich gesteigert werden• Das Transaktionsvolumen kann dadurch erheblich gesteigert werden Anwendungsbeispiel: © isacon 2008I12.12.2008 Box konvertiert Nachrichten direkt
  • 9. Mittels DECIO werden Systeme SOFORT integriert Sofortige ROI © isacon 2008I12.12.2008 *Durchschnittliche Personentage Projektleistung pro Erstellung einer Schnittstelle
  • 10. Verbindet! Ihr Verbindung zu mehr Informationen: I Informationen: Andreas.hohmann@isacon.com 12.12.2008 Andreas Hohmann DECIO