SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Dezember 2012 Trend Briefing:


DIE 10 WICHTIGSTEN
KONSUMTRENDS FÜR 2013
Wie werden SIE den Konsumerwartungen in den nächsten 12 Monaten gerecht werden?




               trendwatching.com/de/trends/10trends2013
Einführung:
                                                                                               1. PRESUMERS &   2. EMERGING2    3. MOBILE
                                                                                                  CUSTOWNERS                      MOMENTS


        2013 erwartet Sie die perfekte Mischung aus Muss und
        Möglichkeit: manch einer Wirtschaft wird es (ganz)
        okay gehen, manch andere wird schwanken, aber                                          4. NEW LIFE      5.              6. CELEBRATION
        egal in welchem Markt oder welcher Branche Sie Fuß                                        INSIDE        APPSCRIPTIONS      NATION
        gefasst haben: für diejenigen, die es verstehen, auf
        sich wandelnde Konsumbedürfnisse, -wünsche und
        -erwartungen einzugehen, wird es immer viele Wege
        geben zu profitieren. Neue Kräfteverhältnisse in der                                   7. DATA MYNING   8. AGAIN MADE   9. FULL
        globalen Wirtschaft, neue Technologien (oder „alte“                                                        HERE           FRONTAL

        Technologien mit neuen Anwendungsbereichen), neue
        Business-Modelle...hey, was kann man daran nicht
        mögen?
                                                                                               10. DEMANDING    11. MORE-ISM
        Daher hier ein Überblick über die 10 wichtigsten
                                                                                                   BRANDS
        Konsumtrends (in zufälliger Reihenfolge) der nächsten
        12 Monate. Los gehts »




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   2
1. PRESUMERS & CUSTOWNERS




                „Konsumenten werden immer mehr die Möglichkeit wahrnehmen, bei der Markteinführung (bzw. schon zuvor) und
                                         Finanzierung neuer Produkte und Marken mitzureden.“
  2013 werden leidenschaftliche Konsumenten zwei                                           Milliarden USD im Jahre 2011, auf 2,8 Milliarden USD    werden nur Marken, die sich als offen, freundlich,
  innovative „Konsum“-Modelle für sich entdecken: sie                                      im Jahre 2012 gestiegen sind (Quelle: Massolution/The   ehrlich, zuverlässig, transparent und in einer Art
  werden PRESUMERS und CUSTOWNERS.                                                         Economist, Mai 2012).                                   „menschlich“ erweisen, in der Lage sein enthusiastische
                                                                                                                                                   CUSTOWNERS anzulocken.
  PRESUMERS lieben es, Produkte und Services zu                                            Nähere Informationen finden Sie in unserem kürzlich
  unterstützen, zu pushen und zu finanzieren, und                                          erschienenen PRESUMERS Trend Briefing »                 Behalten Sie auch den US JOBS Act im Auge,
  zwar bevor sie auf den Markt kommen. Und dank                                                                                                    der im Januar 2013 in Kraft treten wird und zum
                                                                                           Was ist der nächste Schritt für die PRESUMERS? Wie
  zahlreicher neuer Crowdfunding-Plattformen und neuer                                                                                             ersten Mal amerikanischen Investoren, die nicht im
                                                                                           wäre es mit CUSTOWNERS: Konsumenten, denen
  Produktionstechnologien (und einem wachsenden                                                                                                    Handelsregister eingetragen sind, die Möglichkeit
                                                                                           passiver Konsum eines Produktes nicht genügt,
  globalen Entrepreneurialismus-Kult im Allgemeinen)                                                                                               bietet kleine Anteile an Start-Ups zu kaufen. Das
                                                                                           finanzieren und investieren in Marken (kaufen sogar
  werden die kommenden 12 Monate PRESUMERS mehr                                                                                                    Gesetz spielt eine entscheidende Rolle in der Prognose
                                                                                           Anteile), deren Produkte sie benutzen.
  Möglichkeiten bieten als jemals zuvor.                                                                                                           des Forschungsunternehmens Gartner, die besagt,
                                                                                           Allerdings erwarten die Konsumenten, die einen          dass die Summe der auf Crowdfunding-Plattformen
  Kein Wunder also, dass die Summen, die PRESUMERS
                                                                                           immer besseren Geschäftssinn beweisen, immer            gesammelten Gelder 2013 auf 6,2 Milliarden USD
  auf Crowdfunding-Plattformen ausgegeben haben,
                                                                                           öfter auch Gegenleistungen, und zwar nicht nur          steigen wird. Vielleicht ein Grund für andere Staaten,
  von 530 Millionen USD im Jahre 2009, über 1,3
                                                                                           finanzieller, sondern auch emotionaler Art. Daher       bald nachzuziehen?



w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   3
1. PRESUMERS & CUSTOWNERS
                                                                                                                                                    Brikstarter:
                                                                                               ZAOZAO: Social Pretailer                             Helfer und Hersteller von
                                                                                               für Modeliebhaber                                    Kickstarter-Prototypen




                                                                                               Nach dem Launch im September 2012 in Hong            Brikstarter ging gleichzeitig mit der britischen
                                                                                               Kong preisen sich ZAOZAO als „sozialer Pretailer“    Version von Kickstarter im November 2012 live.
                                                                                               an. Die neue Online-Plattform bietet Modedesignern   Das Unternehmen hilft dabei, produktbezogene
                                                                                               die Möglichkeit ihre Produkte vor der offiziellen    Kickstarter-Projekte zu fördern, indem sie CAD-
                                                                                               Markteinführung vorzustellen und Gelder für die      Designs und 3D-Druckmodelle produzieren,
                                                                                               Produktion über die Crowdfunding-Community der       Promotionvideos drehen und Produzenten ausfindig
                                                                                               Seite zu sammeln.                                    machen, wenn die Zielsumme erreicht wird. Die
                                                                                                                                                    Projektleiter müssen dabei einwilligen, dass sie 10%
                                                                                                                                                    der gesammelten Gelder plus 10% der folgenden
                                                                                                                                                    Produktumsätze an Brikstarter abtreten.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   4
1. PRESUMERS & CUSTOWNERS
                                                                                               Leon Bonds:                                               Dieses kostenlose Trend
                                                                                               Anteile in Form von                                      Briefing ist natürlich nur die
                                                                                               Essensgutscheinen                                            Spitze des Eisbergs.




                                                                                                                                                                                 2013 Trend Report




                                                                                                                                                        Trend Database + Monatliche
                                                                                                                                                                                              Industry Trend Reports
                                                                                               Im Juli 2012 hat das britische Franchise-                      Updates + Tipps

                                                                                               Unternehmen Leon, das sich auf gesunden Fast
                                                                                                                                                                 trendwatching.com/de/premium
                                                                                               Food spezialisiert, Leon Bonds gegründet. Ziel
                                                                                               ist es 1,5 Millionen GBP mithilfe ihrer Kunden (statt
                                                                                                                                                       Das nächste Jahr kommt mit schnellen Schritten
                                                                                               berufsmäßigen Investoren) zu sammeln, um die
                                                                                                                                                       näher! Wenn Sie Zugang zu ALL den Trends, Insights und
                                                                                               Kette auszubauen und neue Filialen zu eröffnen. Die
                                                                                                                                                       Innovationen haben möchten, die Sie in den nächsten 12-18
                                                                                               Beteiligten werden mit Anteilen in Form von £eon-
                                                                                                                                                       Monaten unbedingt auf dem Schirm haben müssen, dann
                                                                                               Pounds belohnt (Ladenkredit).
                                                                                                                                                       sehen Sie sich unseren neuen Premium Service 2013 an
                                                                                                                                                       (inklusive unseres Trend Reports 2013.

                                                                                                                                                                                                          MEHR »


w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   5
1. PRESUMERS & CUSTOWNERS

                                                                                               Fundable: Equity                                    Barclaycard Ring:
                                                                                               Crowdfunding-Platfform                              „Social Credit Card“




                                                                                               Fundable ist eine US-amerikanische Equity           Wenn Sie nicht bereit sind, Anteile ihres
                                                                                               Crowdfunding-Plattform für Start-Ups, die die       Unternehmens wegzugeben, aber Konsumenten,
                                                                                               Vorteile des aufkommenden JOBS Acts nutzen          die gleichzeitig Stakeholder sind, dennoch belohnen
                                                                                               möchte (siehe oben). Bislang locken Start-Ups auf   möchten, können Sie sich an der Barclaycard Ring
                                                                                               Fundable Investoren mit Belohnungen in Form von     MasterCard, einer „sozialen“ Kreditkarte, die mithilfe
                                                                                               Produkten und Erlebnissen.                          von Community Crowdsourcing entwickelt wurde,
                                                                                                                                                   ein Beispiel nehmen. Die virtuelle Gemeinschaft kann
                                                                                                                                                   bei Entscheidungen mitwirken, die Einfluss auf die
                                                                                                                                                   Verwaltung und Bedienung der Karte haben, und ist
                                                                                                                                                   gleichzeitig Teilhaber an erzielten Gewinnen.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   6
2. EMERGING2




                                               „Aufstrebende Marken auf der ganzen Welt orientieren sich an der neuen Mittelschicht.“
  Während in den letzten 20 Jahren die entwickelten                                        Diese jungen, aufstrebenden Marken haben bereits   in Kaufkraftparitäten); 44,1 Billionen USD gegen 42,7
  Märkte auf die aufstrebenden ausgerichtetet waren,                                       bewiesen, dass sie in schnell entwickelnden        Billionen USD (Quelle: IMF, Oktober 2012).
  und die aufstrebenden Märkte immer stärker auf die                                       Märkten bestehen können - es ist zu erwarten,
                                                                                                                                              Ein Tipp für alle mit globalen Ambitionen (unabhängig,
  entwickelten eingingen, ist es nun Zeit für eine Explosion                               dass die nächsten Global Player auf dem
                                                                                                                                              ob Sie Teil eines aufstrebenden Marktes sind oder
  an Produkten und Services von aufstrebenden                                              Massenmarkt von aufstrebenden Märkten
                                                                                                                                              nicht): Fragen Sie sich wer die neuen Alphatiere
  Märkten für aufstrebende Märkte.                                                         hervorgebracht werden.
                                                                                                                                              in Ihrer Branche sind. Keine Ahnung? Nutzen Sie
  Stellen Sie sich vor, wie chinesische und brazilianische                                 Die Zahlen sehen gut aus: 2013 wird das BIP        unser EXCEPTIONALL Trend Briefing um eine breite
  Marken die Mittelschichten in der Türkei, in Indien oder                                 aufstrebender Märkte zum ersten Mal das der        Wettbewerbsanalyse durchzuführen.
  Südafrika beliefern, und andersherum.                                                    hoch entwickelten Märkte übersteigen (gemessen




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   7
2. EMERGING2
                                                                                               WeChat: 200 Millionen
                                                                                               User weltweit nutzen                                 Peak Games: Drittgrößte
                                                                                               chinesische Messaging-App                            Social-Gaming-Plattform




                                                                                               WeChat aus dem Hause Tencent, ein chinesischer       Peak Games aus der Türkei ist mit monatlich 30
                                                                                               Voice-, Text- und Photo-Messaging Service,           Millionen aktiven Usern aus der Türkei, dem Nahen
                                                                                               änderte seinen ursprünglichen Namen „Weixin“,        Osten und Nordafrika die drittgrößte Social-Gaming-
                                                                                               um ein breiteres und vor allem globales Publikum     Plattform weltweit. Die Umsätze im ersten Quartal
                                                                                               anzusprechen. Seit September 2012 unterstützt die    des Jahres 2012 stiegen in Vergleich zum ersten
                                                                                               App Hindi, nachdem sie bereits durch Portugiesisch   Quartal des Vorjahres um das Zehnfache an.
                                                                                               (für den brasilianischen Markt) und Indonesisch
                                                                                               erweitert wurde. Kürzlich überschritt die Zahl der
                                                                                               User weltweit die 200-Millionen-Marke.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   8
2. EMERGING2
                                                                                               Amazonas Sandals:
                                                                                               Brasilianische Flip-Flops
                                                                                               in China                                              Viele Unternehmen (kleine & große)
                                                                                                                                                     genießen bereits die Vorzüge
                                                                                                                                                     unseres Premium Services:




                                                                                                                                                              trendwatching.com/de/premium

                                                                                               Im Oktober 2012 gab der brasilianische
                                                                                                                                                     Von großen Unternehmen bis hin zu kleinen Firmen
                                                                                               Sandalenhersteller Amazonas Sandals Amazonas
                                                                                                                                                     und Agenturen – ambitionierte Marken weltweit
                                                                                               Sandals bekannt, dass Pläne für die Eröffnung
                                                                                               einer Filiale Anfang 2013 in Guangzhou in China,      arbeiten bereits mit unserem  Premium Service.
                                                                                               bestehen. Amazonas Sandals nutzen nachhaltige         Bleiben Sie 2013 nicht auf der Strecke!
                                                                                               Rohstoffe wie den Gummibaum, der in Brasilien
                                                                                               beheimatet ist, und produzieren ihre Flip-Flops aus
                                                                                               80% recycelten Materialen.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   9
2. EMERGING2
                                                                                                                                                  BluePad: Kolumbianisches
                                                                                            Lenovo: Asiatische                                    Tablet in ganz
                                                                                            Smartphone-Strategie                                  Lateinamerika erhältlich




                                                                                            Im Oktober 2012 startete Lenovo den Vekauf von        Compumax hat das erste kolumbianische Tablet,
                                                                                            Smartphones in Indonesien: vom hochwertigen           das in Bogota entwickelt und produziert wurde, auf
                                                                                            K860 mit 8 Megapixel-Kamera und 8 GB                  den Markt gebracht. Das BluePad hat einen 7-Zoll
                                                                                            Speicherplatz, bis hin zu günstigeren Modellen. Der   Bildschirm, läuft mit Android 4.0, hat eine integrierte
                                                                                            Hersteller kündigte zudem an, spätestens im März      4 GB SSD-Karte und ist durch eine Micro SD-Karte
                                                                                            2013 ein Smartphone auf den indischen Markt zu        auf 32 GB erweiterbar. Es kostet 214 USD, was es
                                                                                            bringen, um somit seine Erfolge als zweitgrößter      zum günstigsten Tablet auf dem Markt macht. Es ist
                                                                                            chinesischer Smartphone-Hersteller auszubauen.        auch in Venezuela und Ecuador erhältlich.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   10
3. MOBILE MOMENTS




  „Lifestyle-Multitasking (wenn nicht sogar Hypertasking): warum Micro-Convenience, Mini-Erlebnisse und digitale Kleinigkeiten
                                              das Jahr 2013 beherrschen werden.“

  Wenn Sie sich wundern, welche Neuheiten im                                               Wir könnten Sie mit Statistiken von Mobile-Nutzung        Stunde täglich mit ihren Mobilgeräten verbringen, aber
  Bereich Mobile auf Sie zukommen, sollte Sie ein                                          bis hin zu Mobile-Abhängigkeit überschütten, aber wir     eine App bei jeder wiederholten Verwendung lediglich
  Verhaltensinsight auf die richtige Spur bringen:                                         wissen, dass SIE ebenfalls keine Zeit für sowas haben,    ein wenig länger als eine Minute genutzt wird (Quelle:
  2013 werden Konsumenten permanent auf ihre                                               also hier nur drei prägnante Fakten:                      DFKI, November 2011)
  Mobilgeräte schielen, um absolut jeden Moment                                            •	Eine Umfrage unter erwachsenen Smartphone-
                                                                                                                                                    Fragen Sie sich, wie Sie diesen Trend anwenden könnten?
  maximal auszukosten. Durch das hektische                                                   Besitzern in den USA hat ergeben, dass 63% der
                                                                                                                                                    Warum nehmen Sie nicht einen der anderen Trends in
  Stadtleben ist kein Moment (egal wie klein) zu kurz und                                    Frauen und 73% der Männer nicht mal eine Stunde
                                                                                                                                                    diesem Briefing (oder einen unserer früheren Trend
  keine Tätigkeit zu fesselnd, um nicht noch mehr Inhalt,                                    vergehen lassen, ohne auf ihr Handy zu schauen
                                                                                                                                                    Briefings) und ergänzen ihn durch eine Lifestyle-
  Connection, Konsum oder einfach Spaß zu haben.                                             (Quelle: Harris Interactive, Juni 2012).
                                                                                                                                                    Maximierung, eine vor Erlebnissen strotzende MOBILE
                                                                                           •	Handynutzer zwischen 18 und 24 Jahren verschicken
  Das bedeutet, dass in den nächsten 12 Monaten                                                                                                     MOMENT-Dimension?
                                                                                             an einem normalen Tag im Durchschnitt 109,5
  eine Explosion an MOBILE MOMENTS stattfindet:
                                                                                             Nachrichten. Das sind 3200 im Monat (Quelle: Pew       Immer noch nicht überzeugt? Schauen Sie sich die
  Produkte, Services und Erlebnisse, die mobile-vernarrte
                                                                                             Research Centre, September 2012).                      folgenden Beispiele an und lassen Sie sich inspirieren,
  Konsumenten darin unterstützen, einen (nahtlosen)
                                                                                           •	Eine wissenschaftliche Studie über die App-Nutzung     wie Sie Sekunden verewigen, Momente ausfüllen oder
  Multi-wenn nicht sogar Hypertasking Lifestyle zu
                                                                                             von Adroid-Usern hat ergeben, dass User fast eine      ganz neue On-the-go-Services erfinden können:
  führen.



w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   11
3. MOBILE MOMENTS
                                                                                                                                                     Jana: Mobilmarkt-
                                                                                            Projekt Ingeborg: Virtuelle                              Forschungsplattform für
                                                                                            Bibliothek in Klagenfurt                                 Entwicklungsländer




                                                                                            Im Juli 2012 startete in Klagenfurt das Projekt          Jana ermöglicht Handynutzern in Entwicklungsländern,
                                                                                            Ingeborg, das mithilfe von QR-Code-Stickern, die         per SMS an Marktforschungsumfragen teilzunehmen.
                                                                                            über die ganze Stadt verteilt wurden, eine virtuelle     Dieser Service belohnt Teilnehmer mit Freiminuten und
                                                                                            Bibliothek zusammenstellt. So können die Bewohner        erreicht durch die Kooperation mit Mobilfunkanbietern
                                                                                            Klagenfurts, obwohl die Stadt keine öffentliche          über 3,5 Milliarden Menschen in mehr als 100 Ländern.
                                                                                            Bibliothek besitzt, auf klassische Literatur zugreifen
                                                                                            – und das einfach über gelbe Aufkleber, die unter
                                                                                            anderem an Bushaltestellen angebracht wurden.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   12
3. MOBILE MOMENTS

                                                                                            Snapchat:                                            WeChat:
                                                                                            Kurzzeit Photo-Sharing-App                           Hyper Social Features




                                                                                            Snapchat ist eine App, die ihren Usern die           WeChat, die globale Messaging-App, die schon
                                                                                            Möglichkeit gibt, Bilder auszutauschen, die vom      unter EMERGING² vorgestellt wurde, enthält einige
                                                                                            Empfänger jedoch nur wenige Sekunden lang            Features, die den Usern die Chance geben, neue
                                                                                            gesehen werden können, bevor sie sich dann „selbst   Leute kennenzulernen. Das „Remote Shake“-Feature
                                                                                            zerstören“. Die Entwickler gaben im Oktober 2012     verbindet zufällig zwei User miteinander, die zur
                                                                                            bekannt, dass täglich 20 Millionen Bilder über die   selben Zeit ihr Handy schütteln, während „Drift
                                                                                            App verschickt werden.                               Bottle“ den Usern erlaubt virtuelle Flaschenpost ins
                                                                                                                                                 „offene Meer“ zu werfen, wo sie dann von anderen
                                                                                                                                                 Usern gefunden (und gelesen) werden kann.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   13
3. MOBILE MOMENTS
                                                                                                                                                   Peapod: „Virtuelle QR Code-
                                                                                            Pogoseat: Erlebnisse noch                              Geschäfte“ an Pendler-
                                                                                            intensiver machen                                      Hotspots in den USA




                                                                                            Pogoseat ist eine App, die es Zuschauern bei           Das Phänomen des QR-Surface-Verkaufs ist
                                                                                            Live-Sport-Events ermöglicht, Sitzplatz-Upgrades       gerade der letzte Schrei und breitet sich immer
                                                                                            zu finden und zu kaufen. Die App sucht freie Plätze    weiter aus. Darum hat der amerikanische Online-
                                                                                            mit der besten Aussicht und wenn sich der User         Lebensmittelhändler Peapod.com im Oktober
                                                                                            für neue Sitzplätze entschieden hat, wird er auf       2012 angekündigt, mehr als 100 QR-Code-
                                                                                            eine Seite weitergeleitet, wo er zahlen und dann die   Supermärkte an Bahnhöfen in größeren Städten wie
                                                                                            Plätze wechseln kann.                                  Boston, New York, Washington D.C. und Chicago
                                                                                                                                                   zu eröffnen. In der Zwischenzeit, verbreiten sich
                                                                                                                                                   QR-Code-„Shops“ wie ein Lauffeuer. Hier nur ein
                                                                                                                                                   weiteres Beispiel (von vielen!): Die mexikanische
                                                                                                                                                   Supermarktkette Superama, die zu Walmart
                                                                                                                                                   gehört, stellte QR-Code-basierte Kioske in einigen
                                                                                                                                                   Einkaufszentren in Mexiko City vor. Wir sind also schon
                                                                                                                                                   mitten drin in den globalen MOBILE MOMENTS ;-)

w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   14
4. NEW LIFE INSIDE




                                                                                           „Es ist Zeit für Produkte, die etwas zurückgeben.“

  In einer Rezession oder nicht – auf lange Sicht besteht                                      Selbstverständlich sind NEW LIFE INSIDE-Produkte
  eine der wichtigsten Aufgaben moderner Marken darin,                                         keine Lösung für das Nachhaltigkeitsproblem. Aber der
  ökologisch nachhaltiges Verhalten zu fördern. Hier ist                                       symbolische Wert darin, aus Konsumprodukten etwas
  nur ein kleiner, im Zeichen der Zeit stehende Öko-Mini-                                      umweltfreundliches bzw. neues Leben zu schaffen, ist
  Trend für 2013: das Phänomen von Produkten und                                               2013 größer als je zuvor.
  Dienstleistungen, die buchstäblich neues Leben in sich
                                                                                               Und symbolische, ja selbst scherzhafte Aussagen
  tragen. Statt (durch Dritte) entsorgt oder recyclet zu
                                                                                               über Ihre Werte werden bei Konsumenten Anklang
  werden, können diese Produkte im wahrsten Sinne des
                                                                                               finden, insbesondere wenn sie als ernstgemeinte
  Wortes eingepflanzt werden – daraus wachsen natürlich
                                                                                               Absichtserklärungen wahrgenommen werden.
  auch Öko-Status und neue Öko-Geschichten.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /       15
4. NEW LIFE INSIDE
                                                                                            „To Be Nature“-
                                                                                            Essstäbchen: Verwandlung                                  Sprout: Der Bleistift, der
                                                                                            zum Naturhelfer                                           gerne eine Pflanze wäre




                                                                                            Der koreanische Designer Gyeongwan Koo entwickelte        Sprout ist ein Bleistift, der eine Pflanze werden
                                                                                            „To Be Nature Essstäbchen“ als umweltfreundliche          möchte, wenn er groß ist. Wird der Bleistift zum
                                                                                            Alternative zu Wegwerfessstäbchen. Nach dem Essen         Schreiben zu kurz, kann er eingepflanzt werden: eine
                                                                                            drückt man sie mit der Spitze in die Erde, wodurch ein    Samenkapsel am oberen Ende des Bleistifts löst sich
                                                                                            Samen aufkeimen und zu einer Pflanze heranwachsen         auf, sobald sie in Kontakt mit Wasser kommt. Das
                                                                                            kann (an einem der zwei Stäbchen befindet sich eine       Projekt wurde im September 2012 mithilfe einer
                                                                                            durchsichtige Hülle aus Stärke, die den Samen enthält).   Summe von 35 000 USD und 2000 unterstützenden
                                                                                                                                                      PRESUMERS erfolgreich finanziert.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   16
4. NEW LIFE INSIDE

                                                                                            Tierra Patagonia Hotel &                                Molson Canadian: Vergrabe
                                                                                            Spa: Setzling-Tracking                                  deinen Bierdeckel




                                                                                            Das Tierra Patagonia Hotel & Spa in Chile pflegt        Als Teil des Aufforstungsprogramms Red Leaf
                                                                                            die Tradition, ihren Gästen einen virtuellen Setzling   Project der Bierbrauerei Molson Canadian’s hat
                                                                                            zu schenken, den sie online orten können. Der Gast      die Marke Bierdeckel aus Samenpapier in Umlauf
                                                                                            erhält einen Code und kann entscheiden, an welcher      gebracht, die zu Bäumen werden, wenn man sie
                                                                                            Stelle eines Naturschutzgebietes ihr Baum gepflanzt     einpflanzt. Seit Juni 2012 wurden in Bars und
                                                                                            werden soll. Sie erhalten schließlich einen Google      ausgewählten Bierkästen eine Million Bierdeckel
                                                                                            Maps-Link, um ihren Baum orten und dessen               unter die Leute gebracht.
                                                                                            Wachstum beobachten zu können.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   17
5. APPSCRIPTIONS




                                                                                           „Digitale Technologien sind die neue Medizin.“

  Digitale Technologien gelten als die neue Medizin seit                                      2013 ist zu erwarten, dass sich Konsumenten an          Selbst wenn Sie nicht im Gesundheitswesen tätig
  Ärzte Health-Apps und Services nutzen, um                                                   Ärzte und medizinische Einrichtungen wenden,            sind: schreiben Sie APPSCRIPTIONS nicht gleich ab.
  medizinische Behandlungen zu optimieren.                                                    um Gesundheits-Apps und Technologien von                Wir sind davon überzeugt, dass wenn Sie sich auch
                                                                                              ihnen bestätigen und betreuen, wenn nicht sogar         nur eine Stunde mit dem allgemeineren Trend hinter
  Wir haben schon letztes Jahr den aufkommenden DIY
                                                                                              „verschreiben“ zu lassen, ähnlich wie Medikamente       APPSCRIPTIONS beschäftigen (Stichwort mobile
  HEALTH*-Trend angepriesen, doch geht es bei den zur
                                                                                              als Teil einer medizinischen Behandlung. Für            Services), gewinnbringende Ideen daraus entstehen
  Zeit 13 000 Health-Apps (Tendenz steigend) im Apple
                                                                                              Gesundheitsdienstleister versprechen die digitalen      können.
  App-Store nicht darum irgendeine App, sondern die
                                                                                              „Medikamente“ Kostenersparnisse, da sie Konsumenten
  BESTE zu finden. Und wenn es um gesundheitliche                                                                                                     * Bei DIY HEALTH handelt es sich um eine Methode,
                                                                                              dazu animieren stärker auf ihre Gesundheit zu achten
  Probleme geht: eine genaue und geprüfte App zu                                                                                                      bei der Konsumenten Technologien nutzen, um ihre
                                                                                              und Verschreibungen genauer einzuhalten – außerdem
  finden.                                                                                                                                             Gesundheit im Auge zu behalten und zu verbessern.
                                                                                              bietet Remote-Monitoring die Möglichkeit, Warnsignale
                                                                                                                                                      In der Regel erfordert Self-Monitoring aber viel
                                                                                              früher zu erkennen.
                                                                                                                                                      Eigeninitiative.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /     18
5. APPSCRIPTIONS

                                                                                            mRX: App-Store für
                                                                                            Gesundheitsdienstleister                               Antibiotikum Reminder-App




                                                                                            Happtique (ein Tochterunternehmen der                  Im Juni hat der von der australischen Regierung
                                                                                            Greater New York Hospital Association,                 geförderte „National Prescribing Service“
                                                                                            einer Berufsgenossenschaft von Non-Profit-             die Antibiotikum Reminder-App ins Leben
                                                                                            Krankenhäusern) ist ein App-Store für Leute,           gerufen. Die kostenlose Smartphone-App erinnert
                                                                                            die beruflich im Gesundheitswesen tätig sind.          Patienten daran, verschriebene Medikamente
                                                                                            Im August 2012 startete Happtique den Piloten          einzunehmen, überprüft den Zeitpunkt der Einnahme
                                                                                            der elektronischen Rezept-App mRx, die es              und kann als Beschwerdetagebuch genutzt
                                                                                            praktizierenden Ärzten ermöglicht, Patienten           werden. Die App soll ihren Nutzern dabei helfen
                                                                                            zertifizierte Apps zu verschreiben, und gleichzeitig   Antibiotika korrekt einzunehmen und optimale
                                                                                            überprüfen zu können, ob die Patienten die App         Behandlungsergebnisse zu erzielen.
                                                                                            heruntergeladen haben bzw. gegebenenfalls
                                                                                            Erinnerungen zu verschicken, falls dies noch nicht
                                                                                            erfolgt ist.


w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   19
5. APPSCRIPTIONS
                                                                                            Proteus Digital Health:
                                                                                            FDA-Zulassung für
                                                                                            verdauliche Mikrochip-Pille                            Viele Unternehmen (kleine & große)
                                                                                                                                                   genießen bereits die Vorzüge
                                                                                                                                                   unseres Premium Services:




                                                                                                                                                            trendwatching.com/de/premium

                                                                                            Im Juli 2012 erteilte die Food & Drug Administration
                                                                                                                                                   Von großen Unternehmen bis hin zu kleinen Firmen
                                                                                            in den Vereinigten Staaten die Vorfreigabe für
                                                                                                                                                   und Agenturen – ambitionierte Marken weltweit
                                                                                            den verdaulichen Mikrochip-Sensor Proteus,
                                                                                            mit dem geprüft werden kann, ob Patienten              arbeiten bereits mit unserem  Premium Service.
                                                                                            ihre Medikamente auch wirklich nehmen. Der             Bleiben Sie 2013 nicht auf der Strecke!
                                                                                            Sensor wird durch Magensaft aktiviert und die
                                                                                            physiologischen Parameter des Patienten an eine
                                                                                            zugehörige Smartphone-App weitergeleitet, die den
                                                                                            Betroffenen alamiert, wenn das Medikament falsch
                                                                                            eingenommen wurde.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   20
6. CELEBRATION NATION




                                                                                                      „Die neuen It-Kulturen“

  2013 wird die globale Kulturlandschaft genauso auf den                                   Für den Fall, dass Sie nicht aus einer dieser
  Kopf gestellt werden wie dessen finanzielles Äquivalent.                                 CELEBRATION NATIONS kommen, dann wäre es
  Ein mögliches Szenario? Aufstrebende Märkte werden                                       wahrscheinlich an der Zeit, sich mit einer angesagten
  in den nächsten 12 Monaten stolz ihr nationales und                                      lokalen Marke aus aufstrebenden Märkten
  kulturelles Erbe exportieren und sogar regelrecht                                        zusammenzutun und deren Vibe an ihre Konsumenten
  zur Schau stellen. Symbole, Lebensweisen und                                             weiterzugeben. Oder, wenn Sie selbst bereits in einem
  Traditionen, die zuvor heruntergespielt oder sogar                                       dieser Märkte tätig sind, schauen Sie nochmals auf
  versteckt wurden, werden zu einer Quelle des Stolzes                                     unseren MADE FOR CHINA (IF NOT BRIC)-Trend und
  für einheimische Konsumenten, und interessante                                           fangen Sie an, lokaler Kultur ihren Respekt zu zollen.
  Objekte für Konsumenten auf der ganzen Welt.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   21
6. CELEBRATION NATION

                                                                                            NE-TIGER: Chinesische                               House of Masaba:
                                                                                            Luxusmode für die ganze Welt                        Pop Art-Saris




                                                                                            NE-TIGER, Chinas erste Luxusmodelinie,              Der Luxusmodedesigner Masaba Gupta aus Mumbai
                                                                                            zeichnet sich durch ihre von „East-meets-West“      hat unter seiner Marke House of Masaba die
                                                                                            und ethnischen Einflüssen geprägte Designs          traditionellen indischen Saris neu erfunden, indem
                                                                                            aus. Im September 2012 hielt der Gründer des        er sie mit bizarren und modernen Motiven bzw. Pop
                                                                                            Unternehmens, Zhang Zhifeng, eine Rede mit dem      Art-Prints versehen hat, die insbesondere junge
                                                                                            Titel „From China, to the World“, kurz bevor das    Frauen ansprechen sollen. Die im Frühjahr 2012
                                                                                            Modelabel seine aktuelle Haute Couture-Kollektion   gezeigten Saris mit Schwarz-Weiß-Fotodrucken und
                                                                                            in Mailand präsentierte.                            Kuh- bzw. Tiermotiven haben bei vielen indischen
                                                                                                                                                Stars Anklang gefunden. Die Preise liegen zwischen
                                                                                                                                                8000 und 10 000 INR.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   22
6. CELEBRATION NATION
                                                                                                                                                   Dieses kostenlose Trend
                                                                                            Studio Tsimáni: Designs,                              Briefing ist natürlich nur die
                                                                                            die Mexiko preisen                                        Spitze des Eisbergs.




                                                                                                                                                                           2013 Trend Report




                                                                                                                                                  Trend Database + Monatliche
                                                                                                                                                                                        Industry Trend Reports
                                                                                            Im April 2012 wurde Studio Tsimáni eingeladen,              Updates + Tipps

                                                                                            an der „Destination Mexico“-Initiative im MoMA
                                                                                            Design Store in New York teilzunehmen. Das
                                                                                                                                                           trendwatching.com/de/premium
                                                                                            Studio lässt sich von mexikanischen Traditionen
                                                                                                                                                 Das nächste Jahr kommt mit schnellen Schritten
                                                                                            und der Kultur inspirieren, um moderne Möbel und
                                                                                                                                                 näher! Wenn Sie Zugang zu ALL den Trends, Insights und
                                                                                            Haushaltsprodukte zu entwickeln, die den Geist der
                                                                                                                                                 Innovationen haben möchten, die Sie in den nächsten 12-18
                                                                                            Menschen und des Landes in sich vereinen.
                                                                                                                                                 Monaten unbedingt auf dem Schirm haben müssen, dann
                                                                                                                                                 sehen Sie sich unseren neuen Premium Service 2013 an
                                                                                                                                                 (inklusive unseres Trend Reports 2013.

                                                                                                                                                                                                    MEHR »


w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   23
6. CELEBRATION NATION
                                                                                                                                                   Sulwhasoo: Traditionelle
                                                                                            tvN K-Pop Star Hunt: Wer                               koreanische Schönheit
                                                                                            wird der nächste K-Popstar?                            erobert die USA




                                                                                            Im Rahmen der zweiten Staffel von K-Pop Star           Beauty-Insider bauen schon lange auf koreanische
                                                                                            Hunt, einer Castingshow des koreanischen Senders       Schönheitsprodukte – in den nächsten 12 Monaten
                                                                                            tvN, wird seit Juli 2012 der nächste große K-Popstar   werden sie noch beliebter werden. Hier nur ein
                                                                                            gesucht. Die Suche findet in acht asiatischen          Beispiel: seit Oktober 2012 ist das koreanische
                                                                                            Ländern statt, darunter Südkorea, Japan, Malaysia,     Beauty-Label Sulwhasoo in Neiman Marcus
                                                                                            Vietnam und Thailand. Koreanische Musik hat            Filialen in San Francisco erhältlich. Bekannt
                                                                                            sich zu einem globalen Phänomen entwickelt,            für ihr charakteristisches Verpackungsdesign,
                                                                                            insbesondere nach PSYs Smash-Hit „Gangnam              das an koreanische Keramik erinnert, enthalten
                                                                                            Style“ (auch wenn er sich über viele Größen des        die Sulwhasoo-Produkte Pflanzenextrakte und
                                                                                            K-Pops lustig macht ;-).                               Heilkräuter wie Ginseng und die Wurzel der weißen
                                                                                                                                                   Pfingstrose, die in Korea beheimatet ist.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   24
6. CELEBRATION NATION

                                                                                            Sol de Janeiro: Schönheit                                  Osklen: Luxuriöser und
                                                                                            auf Brasilianisch                                          moderner brasilianischer Stil




                                                                                            Das Beauty-Label Sol de Janeiro, das die                   Das brasilianische Luxusmodehaus Osklen
                                                                                            einzigartige brasilianische Strandkultur verkörpert,       präsentierte auf der New York Fashion Week im
                                                                                            ist nun in amerikanischen Sephora-Filialen erhältlich.     September 2012 seine Frühjahrs/Sommer-Kollektion
                                                                                            Das Label nutzt Inhaltsstoffe, die speziell in Brasilien   2013. Der Gründer und Creative Director der Marke
                                                                                            anzufinden sind, wie grüne Kaffeebohnen (die freie         beschrieb den Stil mit den Worten „Brazilian soul
                                                                                            Radikale daran hindern, Hautzellen zu zerstören) und       meets California dreaming“. Osklen besitzt 62 Filialen
                                                                                            aus Acai-Beeren gewonnene Antioxidantien.                  in Brasilien und ist unter anderem in Geschäften in
                                                                                                                                                       den USA, Japan und Italien erhältlich.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   25
7. DATA MYNING




                                                                                  „Warum Konsumenten „Good Data“ „Big Data“ vorziehen.“

  Daten sind die neue Resource, und Konsumenten                                            nutzen, um ihnen proaktiv zu helfen, ihr Verhalten zu   Aber Vorsicht: es herrscht ein schmaler Grad zwischen
  werden im Jahr 2013 anfangen, einen Teil ihres                                           optimieren und/ oder Geld zu sparen.                    nützlichen und (ideal angepassten) Services und
  Werts einzufordern.                                                                                                                              aggressiven, wenn nicht sogar total unangemessenen
                                                                                           In der Welt des Entertainments ist dies ein bereits
                                                                                                                                                   „Service-Angeboten“, die Konsumenten einfach nur
  Bisher konzentrierten sich die Diskussionen um                                           bekanntes Prinzip (denken Sie nur an Filmempfehlungen
                                                                                                                                                   abschrecken. Konsumenten möchten das Gefühl haben
  „Big Data“ auf den Wert von Konsumentendaten für                                         und schauen Sie sich nochmal unser TWINSUMER
                                                                                                                                                   bedient zu werden, aber sie möchten nicht bespitzelt
  Unternehmen. 2013 werden clevere Käufer den Spieß                                        Trend Briefing von 2005 an ;-), doch 2013 werden auch
                                                                                                                                                   werden.
  umdrehen. Konsumenten erkennen den Wert ihrer                                            „gewöhnliche“ Branchen beginnen, Konsumentendaten
  Lifestyle-Daten und beginnen diese zu nutzen,                                            zu verwenden und Nutzen aus ihnen zu ziehen.
  indem sie sich an Marken wenden, die diese Daten




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   26
7. DATA MYNING
                                                                                                                                                  Cignifi: Kreditauskunft
                                                                                            Movenbank: CRED-Score                                 auf Basis von mobilen
                                                                                            belohnt Sparfüchse                                    Nutzungsdaten




                                                                                            Movenbank wurde im Oktober 2012 mit dem Ziel          Cignifi ist eine amerikanische Firma, die eine
                                                                                            gegründet, eine Finanzdienstleistungsplattform zu     Analysemethode auf Basis mobiler Nutzungsdaten
                                                                                            entwickeln, die Konsumenten dazu ermutigt, besser     wie zum Beispiel Anrufe, Nachrichten und das
                                                                                            zu wirtschaften. Der Service basiert auf der „CRED-   Aufladen von Guthaben entwickelt hat, und
                                                                                            Score“ der Nutzer, die durch Faktoren wie „sozialer   so den Lebensstil der Nutzer einschätzen und
                                                                                            Einfluss“ oder dem Management von Ausgaben            daraus folgend ein Kreditrisikoprofil erstellen will.
                                                                                            und Rücklagen verbessert wird. Konsumenten mit        Das Pilotprogramm in Brasilien wurde kürzlich
                                                                                            höherer Cred-Score profitieren von niedrigeren        abgeschlossen und beobachtet nun 100 Millionen
                                                                                            Gebühren und dem Zugang zu zusätzlichen               Menschen der brasilianischen Mittelschicht,
                                                                                            Produkten.                                            die derzeit aufgrund der traditionell niedrigen
                                                                                                                                                  Kreditwürdigkeit nur eingeschränkt Zugang zu
                                                                                                                                                  Finanzdienstleistungsprodukten haben.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   27
7. DATA MYNING
                                                                                            Kroger:                                                 Opower:
                                                                                            Individuell angepasste                                  Social-App löst
                                                                                            Supermarktangebote                                      Energienutzungswettstreit aus




                                                                                            Im August 2012 hat die amerikanische                    Im April 2012 wurde Opower, eine Energie-App,
                                                                                            Supermarktkette Kroger ein personalisiertes             die aus einer Zusammenarbeit von Facebook,
                                                                                            Rabatt-System eingeführt, das Rabatt-Coupons auf        dem Natural Resources Defense Council
                                                                                            Basis der individuellen Treuekartennutzungsdaten        (Umweltschutzorganisation zur Erhaltung natürlicher
                                                                                            generiert. Kroger berichtet, dass 70% der Käufer, die   Ressourcen), dem Softwarehersteller im Bereich
                                                                                            personalisierte Coupons erhalten haben, mindestens      Energiedatenerhebung Opower und 16 amerikanischen
                                                                                            einen von ihnen eingelöst haben.                        Energiedienstleistern entstand, auf den Markt
                                                                                                                                                    gebracht. Nutzer können ihr Energiekonto mit der
                                                                                                                                                    App verbinden und ihren monatlichen Verbrauch in
                                                                                                                                                    Form von Diagrammen betrachten. Zudem können sie
                                                                                                                                                    ihren individuellen Verbrauch mit dem von Freunden
                                                                                                                                                    und anderen amerikanischen Haushalten vergleichen,
                                                                                                                                                    und so in einen Wettstreit zur Reduzierung von
                                                                                                                                                    Energieverschwendung treten.

w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   28
8. AGAIN MADE HERE




                                                                                           „Lokale Produktion als neuer Dienstleistungssektor.“

  2013 wird Herstellung lokal und regional – aber nur in                                         Und natürlich profitieren Führungskräfte, die sich über   Aufmerksame Leser können sich bereits ausmalen,
  gereiften Märkten.                                                                             steigende Lohnkosten in China, lange Vorlaufzeiten und    wie sich PRESUMERS und AGAIN MADE HERE in
                                                                                                 anfällige globale Lieferketten den Kopf zerbrechen, von   den nächsten Monaten gegenseitig pushen werden.
  Was verbirgt sich hinter diesem Trend? Eine
                                                                                                 Konsumenten, die AGAIN MADE HERE unterstützen.            Machen Sie sich bereit, denn durch die Tranformation
  perfekte Mischung aus dem Konsumenteninteresse
                                                                                                                                                           von traditionellen Business-Modellen wird aus „lokal“
  am wachsenden NEWISM, der Erwartung                                                            Hier nur eine Statistik zur Anregung:  
                                                                                                                                                           im Jahr 2013 viel mehr als nur Bauernmarkt und
  (SOFORT!) genau das richtige Produkt zu finden,                                                •	Vier von fünf amerikanischen Käufern (76%) achten auf
                                                                                                                                                           Kunsthandwerk ;-)
  umweltbewusstem Denken und dem Wunsch nach                                                       „Made in the USA“-Etiketten und würden mit größerer
  immer neuen STATUS STORIES gepaart mit neuen                                                     Wahrscheinlichkeit diese Produkte kaufen (Quelle:
  lokalen Herstellungsmethoden wie 3D-Printing und On-                                             Perception Research, Juli 2012).
  Demand-Produktion.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /        29
8. AGAIN MADE HERE
                                                                                            Shapeways :
                                                                                            Zukunftsfabrik eröffnet in                           Tesla Model S:
                                                                                            Long Island City, New York                           Made in California




                                                                                            Im Oktober 2012 hat die führende 3D-Printing-        Im Juni 2012 werden die ersten in Fremont,
                                                                                            Plattform Shapeways die Türen zu ihrer               Kalifornien produzierten Tesla Model S-Autos
                                                                                            Zukunftsfabrik in Long Island City, New York,        ausgeliefert. Das Auto wird von einer Lithium-
                                                                                            geöffnet. Dort bietet sie ihrer Community aus        Ionenbatterie betrieben und beschleunigt in 4,5
                                                                                            Designern und PRESUMERS Dienstleistungen im          Sekunden von 0 auf 100 km/h, was dem Fahrer
                                                                                            Bereich 3D-Printing an. Das Fabrikgelände ist etwa   ein Sportfahrterlebnis auf Hochleistungsniveau
                                                                                            2300 Quadratmeter groß und bietet Platz für 30 bis   ermöglicht. In die Mittelkonsole des Modell S ist
                                                                                            50 3D-Drucker, die zusammen eine Druckkapazität      ein Touchscreen mit WLAN-Zugriff (welcher mit
                                                                                            von 3 bis 5 Millionen Objekten im Jahr haben.        diversen Smartphones verbunden werden kann)
                                                                                                                                                 eingebaut, über den der Fahrer Navigation, Musik
                                                                                                                                                 und Temperatur einstellen kann.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   30
8. AGAIN MADE HERE
                                                                                                                                                 Véloscoot:
                                                                                            Hiut Denim: Unsere Stadt                             Produktion geht zurück
                                                                                            produziert wieder Jeans                              nach La Rochelle




                                                                                            Im September 2012 hat die Jeansfabrik Hiut           Im März 2012 hat der französische
                                                                                            Denim in Cardigan, Wales, ihre erste Ladung Jeans    Elektrofahrradhersteller Véloscoot, seine
                                                                                            zum Verkauf gegeben. Das britische Start-Up hat es   Produktionsstätten von China zurück nach La
                                                                                            sich zum Ziel gemacht, Arbeitsplätze zu schaffen,    Rochelle in Frankreich verlagert. Véloscoot teilt mit,
                                                                                            nachdem der Großteil der Arbeitnehmer nach der       dass sie nun die ersten Elektrofahrräder „Made
                                                                                            Schließung der früheren Jeansfabrik vor fast 10      in France“ produzieren werden, und erhoffen
                                                                                            Jahren die Stadt verlassen hat. Die Jeans wird mit   sich durch die Nähe an ihrem Primärmarkt einen
                                                                                            einem „History Tag“ ausgeliefert, die den Käufern    Wettbewerbsvorteil.
                                                                                            ermöglicht, den Herstellungsprozess in Form von
                                                                                            Bildern nachzuvollziehen




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   31
8. AGAIN MADE HERE

                                                                                            Google Nexus Q: Entwickelt
                                                                                            und hergestellt in den USA                             Viele Unternehmen (kleine & große)
                                                                                                                                                   genießen bereits die Vorzüge
                                                                                                                                                   unseres Premium Services:




                                                                                                                                                            trendwatching.com/de/premium

                                                                                            Im Juni 2012 hat Google den Nexus Q, einen
                                                                                                                                                   Von großen Unternehmen bis hin zu kleinen Firmen
                                                                                            kabellosen Media-Streaming Player für zu Hause
                                                                                                                                                   und Agenturen – ambitionierte Marken weltweit
                                                                                            vorgestellt, in den mittels Laser die Aufschrift
                                                                                            „Designed and Manufactured in the U.S.A.“              arbeiten bereits mit unserem  Premium Service.
                                                                                            eingraviert wurde. Der Metallfuß des Nexus Q wurde     Bleiben Sie 2013 nicht auf der Strecke!
                                                                                            im mittleren Westen der Staaten produziert, die
                                                                                            Plastikteile in Kalifornien – zusammengebaut wird
                                                                                            das Ganze in Mountain View, Kalifornien, ganz in der
                                                                                            Nähe von Googles Firmensitz.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   32
9. FULL FRONTAL




                                                                                     „Nicht nur transparent, sondern nackt und stolz drauf ;-)“

  Was kommt als nächstes in Bezug auf den Mega-Trend                                         Hier einige Statistiken:                                      •	Nur 44% der Amerikaner kaufen Unternehmen ihre
  der Transparenz? Marken können nicht mehr nur so                                           •	Der Prozentsatz der Konsumenten weltweit, die glauben,        ökologischen Vorsätze ab (Quelle: Cone Inc., März 2012).
  tun, als hätten sie nichts zu verstecken, sondern                                            dass Unternehmen zumeist Richtig handeln, fiel von 56%
                                                                                                                                                           Auch wenn sich die meisten der folgenden Beispiele auf
  müssen es proaktiv zeigen und beweisen. Das heißt:                                           im Jahr 2011 auf 53% im Jahre 2012 (Quelle: Edelman,
                                                                                                                                                           die Gastronomie und Lebensmittelindustrie beziehen, ist
  kein hochtrabendes Gerede über „Werte“ und „Kultur“,                                         Januar 2012).
                                                                                                                                                           eins deutlich...nur Firmen, deren Produkten höchstens
  stattdessen eindeutige und klare Aussagen über aktuelle                                    •	Das Verhältnis der Menschen, die der Meinung sind,
                                                                                                                                                           Vertrauen geschenkt wird, sind in der Lage, FULL
  Ergebnisse machen.                                                                           dass Firmen einen namenhaften positiven Beitrag zu
                                                                                                                                                           FRONTAL für sich zu nutzen*.
                                                                                               ihrem Leben leisten, verteilt sich mit 8% in europäischen
  Natürlich werden nicht alle Konsumenten so                                                                                                               Wenn Sie sich fragen, was Ihre Kunden davon halten,
                                                                                               Märkten und 5% in den USA. Interessanterweise
  anspruchsvoll sein, aber da absolute Transparenz                                                                                                         wenn Sie FULL FRONTAL anwenden: seien Sie Sich
                                                                                               schneiden China mit 57% und Lateinamerika mit 30%
  als Hygiene-Faktor gilt, werden selbst die weniger                                                                                                       sicher, dass die eigentliche Frage 2013 heißen wird:
                                                                                               deutlich besser ab (Quelle: Havas, Februar 2012).
  anspruchsvollen erwarten, dass Marken ihre ethischen                                                                                                     „Was werden sie denken, wenn Sie es nicht tun?“
                                                                                             •	69% der US-Amerikaner geben an, dass sie eher Marken
  und ökologischen Referenzen denen gegenüber
                                                                                               vertrauen, die ihre CSR-Bilanz öffentlich darlegen,         * Wenn Ihnen bei diesem Gedanken unwohl wird,
  bekunden, die wirklich Wert darauf legen.
                                                                                               verglichen mit 31%, die Marken kaufen würden, auch          empfehlen wir nochmals in unser FLAWSOME Trend
                                                                                               wenn sie nur über ihre CSR-Ziele sprechen (Quelle: Cone     Briefing zu schauen und sich zu überzeugen, dass Makel
                                                                                               Communications, Oktober 2012).                              nicht das Ende der Welt sind. Der Wille zählt.


w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /     33
9. FULL FRONTAL
                                                                                                                                                  Natura: Sozio-ökologische
                                                                                            McDonald’s: Kalorientabellen                          Ziele und Misserfolge im
                                                                                            auf den Menüs                                         Jahresbericht offengelegt




                                                                                            Im September 2012 hat McDonald’s begonnen,            Die umweltfreundliche brasilianische
                                                                                            Kalorientabellen an Menü-Tafeln und Fenstern im       Kosmetikmarke Natura hat die umfangreiche Liste
                                                                                            McDrive anzubringen, und gleichzeitig Werbung für     seiner sozio-ökologischen Ziele in ihren Jahresbericht
                                                                                            ihre „Favorits unter 400 Kalorien“-Menüs zu machen,   integriert. Ende des letzten Jahres wurden Ziele wie
                                                                                            die aus leichteren Produkten, wie dem McFish oder     Wasserverbrauch, Arbeitnehmertrainingszeit und
                                                                                            McMuffin Egg, bestehen.                               Reduzierung des Feststoffabfalls als „Nicht erreicht“
                                                                                                                                                  markiert, und in angepasster Höhe als Ziel für 2012
                                                                                                                                                  aufgenommen.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   34
9. FULL FRONTAL

                                                                                            Yi Mu Tian: Bio-Farm in                                Kimitachi: Sushi-Monitoring
                                                                                            China                                                  über Webcam




                                                                                            Aufgrund der Sorgen chinesischer Konsumenten zur       Im September 2012 hat das japanische
                                                                                            Lebensmittelsicherheit nutzt der Bio-Farmer Yi Mu      Restaurant Kimitachi eine Franchise-Filiale in
                                                                                            Tian ein digitales Food Tracking-System. Die riesige   Curitiba, Brasilien, eröffnet, nachdem sich eine
                                                                                            Hightech-Farm, auf der Temperatur, Beleuchtung         Testfiliale in Florianópolis bewährt hatte. Kunden,
                                                                                            und Bewässerung elektronisch gesteuert sind, nutzt     die etwas zum Mitnehmen bestellen, können die
                                                                                            ein Kodierungssystem, das Konsumenten erlaubt          Zubereitung ihres Essens über ein in der Küche des
                                                                                            jedes Lebensmittel bis aufs Feld zurückzuverfolgen.    Restaurants installiertes Videosystem mitverfolgen.
                                                                                            Konsumenten können auch das Wachstum von               Kimitachi führte das System ein, um Take-Away-
                                                                                            Gemüse über Kamera beobachten. Seit Oktober            Sushi eine „menschliche Note“ zu verleihen und
                                                                                            2012 hat die Farm über 60 000 Familienhaushalte in     Konsumenten mehr Transparenz zu bieten.
                                                                                            Shanghai beliefert.




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   35
10. demanding brands




                                                                         „Die Wünsche der Marken werden den Konsumenten Befehl sein.“

  2013 bahnt sich ein gewagter Wandel in der Beziehung                                     Konsumenten werden sich jedoch nicht für Marken           der Konsumenten auf sich zu lenken. Eine ganz andere
  zwischen ehrgeizigen und verantwortungsvollen Labels                                     einsetzen, wenn sie nicht völlig von deren Vision         Sache ist es, sich langfristig sinnvollen Zielen zu
  und deren Kunden an. Unternehmen, denen bereits                                          überzeugt sind. Wenn Sie sich also als DEMANDING          verschreiben. Hey, keiner hat behauptet, dass es einfach
  ein Licht aufgegangen ist und die sich auf die dringend                                  BRAND positionieren möchten, stellen Sie sicher, dass     wird.
  notwendige Reise in eine nachhaltigere und sozial-                                       Sie 100% transparent und ehrlich sind. Wenn nicht, gilt
                                                                                                                                                     Hier nur zwei Beispiele in Bezug aufs Blutspenden,
  verantwortungsvollere Zukunft gemacht haben, werden                                      es, das Motto SERVILE BRAND beizubehalten ;-)
                                                                                                                                                     die Sie anregen sollen – verpassen Sie nicht unser
  verlangen, dass ihre Kunden dazu beitragen, und
                                                                                           Ein weiterer Tipp noch in Bezug auf DEMANDING             umfangreiches Trend Briefing zu DEMANDING BRANDS
  sich auf diese Weise die Anerkennung der hyper-
                                                                                           BRANDS 2013: es ist eine Sache, sich vorübergehend        im ersten Quartal 2013.
  anspruchvollen Konsumenten sichern.
                                                                                           als anspruchsvoll zu verkaufen, um die Aufmerksamkeit




w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   36
10. DEMANDING BRANDS

                                                                                            Vitoria: Blutspenden für                                 Tata Docomo: The Bloodline
                                                                                            Trikotfarben                                             Club




                                                                                            Um ihre Blutspendeaktion zu bewerben, hat der            In diesem Zusammenhang: Tata Docomo
                                                                                            brasilianische Fußballverein Vitoria im Juli 2012 neue   betreibt den „The Bloodline Club“ , ein soziales
                                                                                            Spielertrikots vorgestellt. Obwohl die Vereinstrikots    Blutspendenetzwerk für Teilnehmer aus der
                                                                                            normalerweise rot und schwarz sind, wurde nun ein        ganzen Welt. Bei der Registrierung müssen User
                                                                                            Trikot mit weiß-schwarzen Streifen auf den Markt         ihre Blutgruppe angeben. Im Falle eines Notfalls
                                                                                            gebracht, um Fans in ganz Brasilien zum Blutspenden      kontaktieren Mitglieder Tata Docomo über Facebook,
                                                                                            zu animieren, um den Trikots wieder ihre normalen        woraufhin das Unternehmen einen Aufruf an
                                                                                            Farben zurückzugeben. Im Laufe der Fußballsaison         geeignete Mitglieder startet.
                                                                                            2012/2013 werden die vier weißen Streifen durch rote
                                                                                            ersetzt, und zwar einer nach dem anderen. Ein weißer
                                                                                            Streifen wird erst dann ersetzt, wenn entscheidende
                                                                                            Ziele des Blutspendemarathons erreicht und von der
                                                                                            brasilianischen Blutbank bestätigt werden.


w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   37
MORE-ISM



                 Trend Database + Monatliche Updates + Tipps                                    2013 Trend Report                                        Industry Trend Reports



  Diese 10 Trends sind nur die Spitze des Eisbergs. Wenn Sie Zugriff                                        Vielen von Ihnen reichen unsere kostenlose Inhalte völlig aus. Dabei sind die 10 Trends
  auf alle Konsumtrends und Innovationen, die wir verfolgen, brauchen, bietet sich unser                    des kostenlosen Trend Briefings nur ein Ausschnitt aller Trends, die wir auf dem Radar
  2013 Premium Service an, der auch unseren exklusiven, mehr als 100-seitigen Trend                         haben. Wenn Sie also Zugriff auf alle Trends, die wir 2013 beobachten und verfolgen
  Report 2013 beinhaltet.                                                                                   werden, brauchen, inklusive unseres umfangreichen Verzeichnisses zahlreicher
                                                                                                            Trendbeispiele aus der ganzen Welt, testen Sie unseren Premium Service »




  Sie erhalten passwortgeschützten Zugriff auf unseren exklusiven mehr als                                  Sie werden sich in guter Gesellschaft wiederfinden; viele führende B2C-Unternehmen
  100-seitigen 2013 Trend Report und unsere stetig wachsende Trend Database mit                             und Agenturen nutzen bereits unsere Premiuminhalte. Aber auch viele kleine,
  mehr als 7000 Beispielen aus der ganzen Welt. Premiumkunden erhalten zudem bis                            ambitionierte Firmen und Freelancer weltweit haben uns abonniert, da es uns gelungen
  Mai 2014 branchenspezifische Trend Reports, monatliche Updates und Zusatzinhalte.                         ist unsere Leistungen so günstig wie möglich zu halten. Mehr dazu hier »



w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 /   38
[DE] DIE 10 WICHTIGSTEN KONSUMTRENDS 2013
[DE] DIE 10 WICHTIGSTEN KONSUMTRENDS 2013
[DE] DIE 10 WICHTIGSTEN KONSUMTRENDS 2013

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

TARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLA
TARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLATARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLA
TARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLA
Maria Jose Luquiño Silva
 
Redes sociales diapositivas
Redes sociales diapositivasRedes sociales diapositivas
Redes sociales diapositivas
Holgerito Ruben
 
mds Broschüre - Packaging
mds Broschüre - Packagingmds Broschüre - Packaging
mds Broschüre - Packaging
mds. Agenturgruppe GmbH
 
Análisis de la información y construcción del conocimiento
Análisis de la información y construcción del conocimientoAnálisis de la información y construcción del conocimiento
Análisis de la información y construcción del conocimiento
Iria Campitos
 
MER3107 3
MER3107 3MER3107 3
MER3107 3
Marco Ayuso
 
Web 2
Web 2Web 2
Computación trabajo a distancia
Computación trabajo a distanciaComputación trabajo a distancia
Computación trabajo a distancia
Jamile Pulido Diaz
 
Componentes electrónicos
Componentes electrónicosComponentes electrónicos
Componentes electrónicos
maluja
 
Junta general 5 junio 2015
Junta general 5 junio 2015Junta general 5 junio 2015
Junta general 5 junio 2015
itherrera
 
Programa
ProgramaPrograma
Programa
conciencia7
 
Interesantes etapas-de-la-vida
Interesantes etapas-de-la-vidaInteresantes etapas-de-la-vida
Interesantes etapas-de-la-vida
Ministerio Infantil Arcoiris
 
El Dios Triuno
El Dios TriunoEl Dios Triuno
El Dios Triuno
marco valdez
 
Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.
Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.
Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.
Pedro Roberto Casanova
 
El hombre sin rostro
El hombre sin rostroEl hombre sin rostro
El hombre sin rostro
Gregorio Gallardo Sánchez
 
Recuperación de información: De la teoría a la práctica
Recuperación de información: De la teoría a la prácticaRecuperación de información: De la teoría a la práctica
Recuperación de información: De la teoría a la práctica
OPS Colombia
 
Studienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTURE
Studienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTUREStudienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTURE
Studienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTURE
broadcastfuture
 
Reggaeton
ReggaetonReggaeton
Reggaeton
jonymali
 
Gideons little army spanish cb6
Gideons little army spanish cb6Gideons little army spanish cb6
Gideons little army spanish cb6
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Verrueckte bilder
Verrueckte bilderVerrueckte bilder
Verrueckte bilder
fink2fink2
 
Fsm voluntarios
Fsm voluntariosFsm voluntarios
Fsm voluntarios
Fondo Social Miranda
 

Andere mochten auch (20)

TARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLA
TARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLATARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLA
TARJETAS DESCRIPCIÓN 3ºB SEVILLA
 
Redes sociales diapositivas
Redes sociales diapositivasRedes sociales diapositivas
Redes sociales diapositivas
 
mds Broschüre - Packaging
mds Broschüre - Packagingmds Broschüre - Packaging
mds Broschüre - Packaging
 
Análisis de la información y construcción del conocimiento
Análisis de la información y construcción del conocimientoAnálisis de la información y construcción del conocimiento
Análisis de la información y construcción del conocimiento
 
MER3107 3
MER3107 3MER3107 3
MER3107 3
 
Web 2
Web 2Web 2
Web 2
 
Computación trabajo a distancia
Computación trabajo a distanciaComputación trabajo a distancia
Computación trabajo a distancia
 
Componentes electrónicos
Componentes electrónicosComponentes electrónicos
Componentes electrónicos
 
Junta general 5 junio 2015
Junta general 5 junio 2015Junta general 5 junio 2015
Junta general 5 junio 2015
 
Programa
ProgramaPrograma
Programa
 
Interesantes etapas-de-la-vida
Interesantes etapas-de-la-vidaInteresantes etapas-de-la-vida
Interesantes etapas-de-la-vida
 
El Dios Triuno
El Dios TriunoEl Dios Triuno
El Dios Triuno
 
Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.
Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.
Anuario Estadístico América Latina y el Caribe 2014. ONU. CEPAL.
 
El hombre sin rostro
El hombre sin rostroEl hombre sin rostro
El hombre sin rostro
 
Recuperación de información: De la teoría a la práctica
Recuperación de información: De la teoría a la prácticaRecuperación de información: De la teoría a la práctica
Recuperación de información: De la teoría a la práctica
 
Studienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTURE
Studienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTUREStudienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTURE
Studienergebnisse Social Media im Verkaufsalltag, BROADCAST-FUTURE
 
Reggaeton
ReggaetonReggaeton
Reggaeton
 
Gideons little army spanish cb6
Gideons little army spanish cb6Gideons little army spanish cb6
Gideons little army spanish cb6
 
Verrueckte bilder
Verrueckte bilderVerrueckte bilder
Verrueckte bilder
 
Fsm voluntarios
Fsm voluntariosFsm voluntarios
Fsm voluntarios
 

Ähnlich wie [DE] DIE 10 WICHTIGSTEN KONSUMTRENDS 2013

[DE] trendwatching.com’s PRESUMERS
[DE] trendwatching.com’s PRESUMERS [DE] trendwatching.com’s PRESUMERS
[DE] trendwatching.com’s PRESUMERS
TrendWatching
 
Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0
Brands and Friends Markenmangement
 
[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS
[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS
[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS
TrendWatching
 
Fjord Trends 2016 (German)
Fjord Trends 2016 (German)Fjord Trends 2016 (German)
Fjord Trends 2016 (German)
Fjord
 
Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...
Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...
Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...
think moto GmbH
 
Modul 7 - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptx
Modul 7  - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptxModul 7  - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptx
Modul 7 - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptx
caniceconsulting
 
Doinvest pitchdeck
Doinvest pitchdeckDoinvest pitchdeck
Doinvest pitchdeck
doInvest
 
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
TechDivision GmbH
 
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbhWhite paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
Insight Driven Consulting GmbH
 
Social Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzen
Social Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzenSocial Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzen
Social Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzen
Splendid Internet GmbH
 
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Axel Oppermann
 
Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021
Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021
Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021
Schwingen Brand Revitalizer + Renovator
 
[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS
[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS
[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS
TrendWatching
 
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und UnternehmenContent Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Uwe Baltner
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020
TechDivision GmbH
 
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
WM-Pool Pressedienst
 
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Georg Blum
 
digital lifestyle social context
digital lifestyle social contextdigital lifestyle social context
digital lifestyle social context
marxerevolution
 
Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19
RonaldGoigitzer
 
Wettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und Payment
Wettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und PaymentWettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und Payment
Wettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und Payment
figo GmbH
 

Ähnlich wie [DE] DIE 10 WICHTIGSTEN KONSUMTRENDS 2013 (20)

[DE] trendwatching.com’s PRESUMERS
[DE] trendwatching.com’s PRESUMERS [DE] trendwatching.com’s PRESUMERS
[DE] trendwatching.com’s PRESUMERS
 
Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0
 
[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS
[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS
[DE] trendwatching.com’s MINI TRENDS
 
Fjord Trends 2016 (German)
Fjord Trends 2016 (German)Fjord Trends 2016 (German)
Fjord Trends 2016 (German)
 
Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...
Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...
Rückblickend vorausschauen - think moto‘s subjektiver Trendzwischenbericht 20...
 
Modul 7 - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptx
Modul 7  - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptxModul 7  - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptx
Modul 7 - Externe Krisenauslöser - Marktumfeld.pptx
 
Doinvest pitchdeck
Doinvest pitchdeckDoinvest pitchdeck
Doinvest pitchdeck
 
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
 
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbhWhite paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
 
Social Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzen
Social Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzenSocial Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzen
Social Media Marketing im Unternehmen richtig einsetzen
 
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
 
Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021
Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021
Marken brauchen Werte, in CAPITAL Ausgabe 03/2021
 
[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS
[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS
[DE] trendwatching.com’s SERVILE BRANDS
 
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und UnternehmenContent Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2 2020
 
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
 
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
 
digital lifestyle social context
digital lifestyle social contextdigital lifestyle social context
digital lifestyle social context
 
Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19
 
Wettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und Payment
Wettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und PaymentWettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und Payment
Wettbewerbsumfeld Sparkassen Finanzgruppe Banking und Payment
 

Mehr von TrendWatching

TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands
TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands
TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands
TrendWatching
 
AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!
AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!
AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!
TrendWatching
 
THE FUTURE OF LUXURY - Global Trend Briefing
THE FUTURE OF LUXURY - Global Trend BriefingTHE FUTURE OF LUXURY - Global Trend Briefing
THE FUTURE OF LUXURY - Global Trend Briefing
TrendWatching
 
Global Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTION
Global Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTIONGlobal Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTION
Global Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTION
TrendWatching
 
Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016
Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016
Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016
TrendWatching
 
Asia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCE
Asia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCEAsia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCE
Asia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCE
TrendWatching
 
South & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONS
South & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONSSouth & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONS
South & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONS
TrendWatching
 
Africa Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTION
Africa Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTIONAfrica Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTION
Africa Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTION
TrendWatching
 
The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...
The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...
The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...
TrendWatching
 
PEER ARMIES - TrendWatching
PEER ARMIES - TrendWatchingPEER ARMIES - TrendWatching
PEER ARMIES - TrendWatching
TrendWatching
 
Trend-Driven Innovation: book launch webinar
Trend-Driven Innovation: book launch webinarTrend-Driven Innovation: book launch webinar
Trend-Driven Innovation: book launch webinar
TrendWatching
 
(F)EMPOWERMENT
(F)EMPOWERMENT(F)EMPOWERMENT
(F)EMPOWERMENT
TrendWatching
 
(F)EMPOWERMENT ES
(F)EMPOWERMENT ES(F)EMPOWERMENT ES
(F)EMPOWERMENT ES
TrendWatching
 
(F)EMPOWERMENT PT
(F)EMPOWERMENT PT(F)EMPOWERMENT PT
(F)EMPOWERMENT PT
TrendWatching
 
9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE
9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE
9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE
TrendWatching
 
POST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVES
POST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVESPOST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVES
POST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVES
TrendWatching
 
THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015
THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015
THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015
TrendWatching
 
2015 04 transparency triumph
2015 04 transparency triumph2015 04 transparency triumph
2015 04 transparency triumph
TrendWatching
 
2015 04 transparency triumph pt
2015 04 transparency triumph pt2015 04 transparency triumph pt
2015 04 transparency triumph pt
TrendWatching
 
2015 04 transparency triumph es
2015 04 transparency triumph es2015 04 transparency triumph es
2015 04 transparency triumph es
TrendWatching
 

Mehr von TrendWatching (20)

TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands
TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands
TrendWatching Quarterly: Glass Box Brands
 
AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!
AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!
AUTONOMANIA: Chatbots, AI, self-driving cars and more!
 
THE FUTURE OF LUXURY - Global Trend Briefing
THE FUTURE OF LUXURY - Global Trend BriefingTHE FUTURE OF LUXURY - Global Trend Briefing
THE FUTURE OF LUXURY - Global Trend Briefing
 
Global Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTION
Global Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTIONGlobal Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTION
Global Trend Briefing - BIG BRAND REDEMPTION
 
Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016
Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016
Global Trend Briefing - INNOVATION CELEBRATION 2016
 
Asia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCE
Asia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCEAsia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCE
Asia Trend Briefing - ASIA DATA DOMINANCE
 
South & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONS
South & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONSSouth & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONS
South & Central America Trend Briefing - CRISIS SOLUTIONS
 
Africa Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTION
Africa Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTIONAfrica Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTION
Africa Trend Briefing - THE FUTURE OF AFRICONNECTION
 
The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...
The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...
The Future of BETTERMENT - Health, Fitness & Wellbeing Trends for 2016 and be...
 
PEER ARMIES - TrendWatching
PEER ARMIES - TrendWatchingPEER ARMIES - TrendWatching
PEER ARMIES - TrendWatching
 
Trend-Driven Innovation: book launch webinar
Trend-Driven Innovation: book launch webinarTrend-Driven Innovation: book launch webinar
Trend-Driven Innovation: book launch webinar
 
(F)EMPOWERMENT
(F)EMPOWERMENT(F)EMPOWERMENT
(F)EMPOWERMENT
 
(F)EMPOWERMENT ES
(F)EMPOWERMENT ES(F)EMPOWERMENT ES
(F)EMPOWERMENT ES
 
(F)EMPOWERMENT PT
(F)EMPOWERMENT PT(F)EMPOWERMENT PT
(F)EMPOWERMENT PT
 
9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE
9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE
9 WAYS TO BUILD A TREND CULTURE
 
POST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVES
POST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVESPOST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVES
POST-DEMOGRAPHIC IMPERATIVES
 
THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015
THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015
THE MOST EXPECTATION-RAISING INNOVATIONS OF 2015
 
2015 04 transparency triumph
2015 04 transparency triumph2015 04 transparency triumph
2015 04 transparency triumph
 
2015 04 transparency triumph pt
2015 04 transparency triumph pt2015 04 transparency triumph pt
2015 04 transparency triumph pt
 
2015 04 transparency triumph es
2015 04 transparency triumph es2015 04 transparency triumph es
2015 04 transparency triumph es
 

[DE] DIE 10 WICHTIGSTEN KONSUMTRENDS 2013

  • 1. Dezember 2012 Trend Briefing: DIE 10 WICHTIGSTEN KONSUMTRENDS FÜR 2013 Wie werden SIE den Konsumerwartungen in den nächsten 12 Monaten gerecht werden? trendwatching.com/de/trends/10trends2013
  • 2. Einführung: 1. PRESUMERS & 2. EMERGING2 3. MOBILE CUSTOWNERS MOMENTS 2013 erwartet Sie die perfekte Mischung aus Muss und Möglichkeit: manch einer Wirtschaft wird es (ganz) okay gehen, manch andere wird schwanken, aber 4. NEW LIFE 5. 6. CELEBRATION egal in welchem Markt oder welcher Branche Sie Fuß INSIDE APPSCRIPTIONS NATION gefasst haben: für diejenigen, die es verstehen, auf sich wandelnde Konsumbedürfnisse, -wünsche und -erwartungen einzugehen, wird es immer viele Wege geben zu profitieren. Neue Kräfteverhältnisse in der 7. DATA MYNING 8. AGAIN MADE 9. FULL globalen Wirtschaft, neue Technologien (oder „alte“ HERE FRONTAL Technologien mit neuen Anwendungsbereichen), neue Business-Modelle...hey, was kann man daran nicht mögen? 10. DEMANDING 11. MORE-ISM Daher hier ein Überblick über die 10 wichtigsten BRANDS Konsumtrends (in zufälliger Reihenfolge) der nächsten 12 Monate. Los gehts » w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 2
  • 3. 1. PRESUMERS & CUSTOWNERS „Konsumenten werden immer mehr die Möglichkeit wahrnehmen, bei der Markteinführung (bzw. schon zuvor) und Finanzierung neuer Produkte und Marken mitzureden.“ 2013 werden leidenschaftliche Konsumenten zwei Milliarden USD im Jahre 2011, auf 2,8 Milliarden USD werden nur Marken, die sich als offen, freundlich, innovative „Konsum“-Modelle für sich entdecken: sie im Jahre 2012 gestiegen sind (Quelle: Massolution/The ehrlich, zuverlässig, transparent und in einer Art werden PRESUMERS und CUSTOWNERS. Economist, Mai 2012). „menschlich“ erweisen, in der Lage sein enthusiastische CUSTOWNERS anzulocken. PRESUMERS lieben es, Produkte und Services zu Nähere Informationen finden Sie in unserem kürzlich unterstützen, zu pushen und zu finanzieren, und erschienenen PRESUMERS Trend Briefing » Behalten Sie auch den US JOBS Act im Auge, zwar bevor sie auf den Markt kommen. Und dank der im Januar 2013 in Kraft treten wird und zum Was ist der nächste Schritt für die PRESUMERS? Wie zahlreicher neuer Crowdfunding-Plattformen und neuer ersten Mal amerikanischen Investoren, die nicht im wäre es mit CUSTOWNERS: Konsumenten, denen Produktionstechnologien (und einem wachsenden Handelsregister eingetragen sind, die Möglichkeit passiver Konsum eines Produktes nicht genügt, globalen Entrepreneurialismus-Kult im Allgemeinen) bietet kleine Anteile an Start-Ups zu kaufen. Das finanzieren und investieren in Marken (kaufen sogar werden die kommenden 12 Monate PRESUMERS mehr Gesetz spielt eine entscheidende Rolle in der Prognose Anteile), deren Produkte sie benutzen. Möglichkeiten bieten als jemals zuvor. des Forschungsunternehmens Gartner, die besagt, Allerdings erwarten die Konsumenten, die einen dass die Summe der auf Crowdfunding-Plattformen Kein Wunder also, dass die Summen, die PRESUMERS immer besseren Geschäftssinn beweisen, immer gesammelten Gelder 2013 auf 6,2 Milliarden USD auf Crowdfunding-Plattformen ausgegeben haben, öfter auch Gegenleistungen, und zwar nicht nur steigen wird. Vielleicht ein Grund für andere Staaten, von 530 Millionen USD im Jahre 2009, über 1,3 finanzieller, sondern auch emotionaler Art. Daher bald nachzuziehen? w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 3
  • 4. 1. PRESUMERS & CUSTOWNERS Brikstarter: ZAOZAO: Social Pretailer Helfer und Hersteller von für Modeliebhaber Kickstarter-Prototypen Nach dem Launch im September 2012 in Hong Brikstarter ging gleichzeitig mit der britischen Kong preisen sich ZAOZAO als „sozialer Pretailer“ Version von Kickstarter im November 2012 live. an. Die neue Online-Plattform bietet Modedesignern Das Unternehmen hilft dabei, produktbezogene die Möglichkeit ihre Produkte vor der offiziellen Kickstarter-Projekte zu fördern, indem sie CAD- Markteinführung vorzustellen und Gelder für die Designs und 3D-Druckmodelle produzieren, Produktion über die Crowdfunding-Community der Promotionvideos drehen und Produzenten ausfindig Seite zu sammeln. machen, wenn die Zielsumme erreicht wird. Die Projektleiter müssen dabei einwilligen, dass sie 10% der gesammelten Gelder plus 10% der folgenden Produktumsätze an Brikstarter abtreten. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 4
  • 5. 1. PRESUMERS & CUSTOWNERS Leon Bonds: Dieses kostenlose Trend Anteile in Form von Briefing ist natürlich nur die Essensgutscheinen Spitze des Eisbergs. 2013 Trend Report Trend Database + Monatliche Industry Trend Reports Im Juli 2012 hat das britische Franchise- Updates + Tipps Unternehmen Leon, das sich auf gesunden Fast trendwatching.com/de/premium Food spezialisiert, Leon Bonds gegründet. Ziel ist es 1,5 Millionen GBP mithilfe ihrer Kunden (statt Das nächste Jahr kommt mit schnellen Schritten berufsmäßigen Investoren) zu sammeln, um die näher! Wenn Sie Zugang zu ALL den Trends, Insights und Kette auszubauen und neue Filialen zu eröffnen. Die Innovationen haben möchten, die Sie in den nächsten 12-18 Beteiligten werden mit Anteilen in Form von £eon- Monaten unbedingt auf dem Schirm haben müssen, dann Pounds belohnt (Ladenkredit). sehen Sie sich unseren neuen Premium Service 2013 an (inklusive unseres Trend Reports 2013. MEHR » w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 5
  • 6. 1. PRESUMERS & CUSTOWNERS Fundable: Equity Barclaycard Ring: Crowdfunding-Platfform „Social Credit Card“ Fundable ist eine US-amerikanische Equity Wenn Sie nicht bereit sind, Anteile ihres Crowdfunding-Plattform für Start-Ups, die die Unternehmens wegzugeben, aber Konsumenten, Vorteile des aufkommenden JOBS Acts nutzen die gleichzeitig Stakeholder sind, dennoch belohnen möchte (siehe oben). Bislang locken Start-Ups auf möchten, können Sie sich an der Barclaycard Ring Fundable Investoren mit Belohnungen in Form von MasterCard, einer „sozialen“ Kreditkarte, die mithilfe Produkten und Erlebnissen. von Community Crowdsourcing entwickelt wurde, ein Beispiel nehmen. Die virtuelle Gemeinschaft kann bei Entscheidungen mitwirken, die Einfluss auf die Verwaltung und Bedienung der Karte haben, und ist gleichzeitig Teilhaber an erzielten Gewinnen. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 6
  • 7. 2. EMERGING2 „Aufstrebende Marken auf der ganzen Welt orientieren sich an der neuen Mittelschicht.“ Während in den letzten 20 Jahren die entwickelten Diese jungen, aufstrebenden Marken haben bereits in Kaufkraftparitäten); 44,1 Billionen USD gegen 42,7 Märkte auf die aufstrebenden ausgerichtetet waren, bewiesen, dass sie in schnell entwickelnden Billionen USD (Quelle: IMF, Oktober 2012). und die aufstrebenden Märkte immer stärker auf die Märkten bestehen können - es ist zu erwarten, Ein Tipp für alle mit globalen Ambitionen (unabhängig, entwickelten eingingen, ist es nun Zeit für eine Explosion dass die nächsten Global Player auf dem ob Sie Teil eines aufstrebenden Marktes sind oder an Produkten und Services von aufstrebenden Massenmarkt von aufstrebenden Märkten nicht): Fragen Sie sich wer die neuen Alphatiere Märkten für aufstrebende Märkte. hervorgebracht werden. in Ihrer Branche sind. Keine Ahnung? Nutzen Sie Stellen Sie sich vor, wie chinesische und brazilianische Die Zahlen sehen gut aus: 2013 wird das BIP unser EXCEPTIONALL Trend Briefing um eine breite Marken die Mittelschichten in der Türkei, in Indien oder aufstrebender Märkte zum ersten Mal das der Wettbewerbsanalyse durchzuführen. Südafrika beliefern, und andersherum. hoch entwickelten Märkte übersteigen (gemessen w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 7
  • 8. 2. EMERGING2 WeChat: 200 Millionen User weltweit nutzen Peak Games: Drittgrößte chinesische Messaging-App Social-Gaming-Plattform WeChat aus dem Hause Tencent, ein chinesischer Peak Games aus der Türkei ist mit monatlich 30 Voice-, Text- und Photo-Messaging Service, Millionen aktiven Usern aus der Türkei, dem Nahen änderte seinen ursprünglichen Namen „Weixin“, Osten und Nordafrika die drittgrößte Social-Gaming- um ein breiteres und vor allem globales Publikum Plattform weltweit. Die Umsätze im ersten Quartal anzusprechen. Seit September 2012 unterstützt die des Jahres 2012 stiegen in Vergleich zum ersten App Hindi, nachdem sie bereits durch Portugiesisch Quartal des Vorjahres um das Zehnfache an. (für den brasilianischen Markt) und Indonesisch erweitert wurde. Kürzlich überschritt die Zahl der User weltweit die 200-Millionen-Marke. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 8
  • 9. 2. EMERGING2 Amazonas Sandals: Brasilianische Flip-Flops in China Viele Unternehmen (kleine & große) genießen bereits die Vorzüge unseres Premium Services: trendwatching.com/de/premium Im Oktober 2012 gab der brasilianische Von großen Unternehmen bis hin zu kleinen Firmen Sandalenhersteller Amazonas Sandals Amazonas und Agenturen – ambitionierte Marken weltweit Sandals bekannt, dass Pläne für die Eröffnung einer Filiale Anfang 2013 in Guangzhou in China, arbeiten bereits mit unserem  Premium Service. bestehen. Amazonas Sandals nutzen nachhaltige Bleiben Sie 2013 nicht auf der Strecke! Rohstoffe wie den Gummibaum, der in Brasilien beheimatet ist, und produzieren ihre Flip-Flops aus 80% recycelten Materialen. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 9
  • 10. 2. EMERGING2 BluePad: Kolumbianisches Lenovo: Asiatische Tablet in ganz Smartphone-Strategie Lateinamerika erhältlich Im Oktober 2012 startete Lenovo den Vekauf von Compumax hat das erste kolumbianische Tablet, Smartphones in Indonesien: vom hochwertigen das in Bogota entwickelt und produziert wurde, auf K860 mit 8 Megapixel-Kamera und 8 GB den Markt gebracht. Das BluePad hat einen 7-Zoll Speicherplatz, bis hin zu günstigeren Modellen. Der Bildschirm, läuft mit Android 4.0, hat eine integrierte Hersteller kündigte zudem an, spätestens im März 4 GB SSD-Karte und ist durch eine Micro SD-Karte 2013 ein Smartphone auf den indischen Markt zu auf 32 GB erweiterbar. Es kostet 214 USD, was es bringen, um somit seine Erfolge als zweitgrößter zum günstigsten Tablet auf dem Markt macht. Es ist chinesischer Smartphone-Hersteller auszubauen. auch in Venezuela und Ecuador erhältlich. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 10
  • 11. 3. MOBILE MOMENTS „Lifestyle-Multitasking (wenn nicht sogar Hypertasking): warum Micro-Convenience, Mini-Erlebnisse und digitale Kleinigkeiten das Jahr 2013 beherrschen werden.“ Wenn Sie sich wundern, welche Neuheiten im Wir könnten Sie mit Statistiken von Mobile-Nutzung Stunde täglich mit ihren Mobilgeräten verbringen, aber Bereich Mobile auf Sie zukommen, sollte Sie ein bis hin zu Mobile-Abhängigkeit überschütten, aber wir eine App bei jeder wiederholten Verwendung lediglich Verhaltensinsight auf die richtige Spur bringen: wissen, dass SIE ebenfalls keine Zeit für sowas haben, ein wenig länger als eine Minute genutzt wird (Quelle: 2013 werden Konsumenten permanent auf ihre also hier nur drei prägnante Fakten: DFKI, November 2011) Mobilgeräte schielen, um absolut jeden Moment • Eine Umfrage unter erwachsenen Smartphone- Fragen Sie sich, wie Sie diesen Trend anwenden könnten? maximal auszukosten. Durch das hektische Besitzern in den USA hat ergeben, dass 63% der Warum nehmen Sie nicht einen der anderen Trends in Stadtleben ist kein Moment (egal wie klein) zu kurz und Frauen und 73% der Männer nicht mal eine Stunde diesem Briefing (oder einen unserer früheren Trend keine Tätigkeit zu fesselnd, um nicht noch mehr Inhalt, vergehen lassen, ohne auf ihr Handy zu schauen Briefings) und ergänzen ihn durch eine Lifestyle- Connection, Konsum oder einfach Spaß zu haben. (Quelle: Harris Interactive, Juni 2012). Maximierung, eine vor Erlebnissen strotzende MOBILE • Handynutzer zwischen 18 und 24 Jahren verschicken Das bedeutet, dass in den nächsten 12 Monaten MOMENT-Dimension? an einem normalen Tag im Durchschnitt 109,5 eine Explosion an MOBILE MOMENTS stattfindet: Nachrichten. Das sind 3200 im Monat (Quelle: Pew Immer noch nicht überzeugt? Schauen Sie sich die Produkte, Services und Erlebnisse, die mobile-vernarrte Research Centre, September 2012). folgenden Beispiele an und lassen Sie sich inspirieren, Konsumenten darin unterstützen, einen (nahtlosen) • Eine wissenschaftliche Studie über die App-Nutzung wie Sie Sekunden verewigen, Momente ausfüllen oder Multi-wenn nicht sogar Hypertasking Lifestyle zu von Adroid-Usern hat ergeben, dass User fast eine ganz neue On-the-go-Services erfinden können: führen. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 11
  • 12. 3. MOBILE MOMENTS Jana: Mobilmarkt- Projekt Ingeborg: Virtuelle Forschungsplattform für Bibliothek in Klagenfurt Entwicklungsländer Im Juli 2012 startete in Klagenfurt das Projekt Jana ermöglicht Handynutzern in Entwicklungsländern, Ingeborg, das mithilfe von QR-Code-Stickern, die per SMS an Marktforschungsumfragen teilzunehmen. über die ganze Stadt verteilt wurden, eine virtuelle Dieser Service belohnt Teilnehmer mit Freiminuten und Bibliothek zusammenstellt. So können die Bewohner erreicht durch die Kooperation mit Mobilfunkanbietern Klagenfurts, obwohl die Stadt keine öffentliche über 3,5 Milliarden Menschen in mehr als 100 Ländern. Bibliothek besitzt, auf klassische Literatur zugreifen – und das einfach über gelbe Aufkleber, die unter anderem an Bushaltestellen angebracht wurden. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 12
  • 13. 3. MOBILE MOMENTS Snapchat: WeChat: Kurzzeit Photo-Sharing-App Hyper Social Features Snapchat ist eine App, die ihren Usern die WeChat, die globale Messaging-App, die schon Möglichkeit gibt, Bilder auszutauschen, die vom unter EMERGING² vorgestellt wurde, enthält einige Empfänger jedoch nur wenige Sekunden lang Features, die den Usern die Chance geben, neue gesehen werden können, bevor sie sich dann „selbst Leute kennenzulernen. Das „Remote Shake“-Feature zerstören“. Die Entwickler gaben im Oktober 2012 verbindet zufällig zwei User miteinander, die zur bekannt, dass täglich 20 Millionen Bilder über die selben Zeit ihr Handy schütteln, während „Drift App verschickt werden. Bottle“ den Usern erlaubt virtuelle Flaschenpost ins „offene Meer“ zu werfen, wo sie dann von anderen Usern gefunden (und gelesen) werden kann. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 13
  • 14. 3. MOBILE MOMENTS Peapod: „Virtuelle QR Code- Pogoseat: Erlebnisse noch Geschäfte“ an Pendler- intensiver machen Hotspots in den USA Pogoseat ist eine App, die es Zuschauern bei Das Phänomen des QR-Surface-Verkaufs ist Live-Sport-Events ermöglicht, Sitzplatz-Upgrades gerade der letzte Schrei und breitet sich immer zu finden und zu kaufen. Die App sucht freie Plätze weiter aus. Darum hat der amerikanische Online- mit der besten Aussicht und wenn sich der User Lebensmittelhändler Peapod.com im Oktober für neue Sitzplätze entschieden hat, wird er auf 2012 angekündigt, mehr als 100 QR-Code- eine Seite weitergeleitet, wo er zahlen und dann die Supermärkte an Bahnhöfen in größeren Städten wie Plätze wechseln kann. Boston, New York, Washington D.C. und Chicago zu eröffnen. In der Zwischenzeit, verbreiten sich QR-Code-„Shops“ wie ein Lauffeuer. Hier nur ein weiteres Beispiel (von vielen!): Die mexikanische Supermarktkette Superama, die zu Walmart gehört, stellte QR-Code-basierte Kioske in einigen Einkaufszentren in Mexiko City vor. Wir sind also schon mitten drin in den globalen MOBILE MOMENTS ;-) w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 14
  • 15. 4. NEW LIFE INSIDE „Es ist Zeit für Produkte, die etwas zurückgeben.“ In einer Rezession oder nicht – auf lange Sicht besteht Selbstverständlich sind NEW LIFE INSIDE-Produkte eine der wichtigsten Aufgaben moderner Marken darin, keine Lösung für das Nachhaltigkeitsproblem. Aber der ökologisch nachhaltiges Verhalten zu fördern. Hier ist symbolische Wert darin, aus Konsumprodukten etwas nur ein kleiner, im Zeichen der Zeit stehende Öko-Mini- umweltfreundliches bzw. neues Leben zu schaffen, ist Trend für 2013: das Phänomen von Produkten und 2013 größer als je zuvor. Dienstleistungen, die buchstäblich neues Leben in sich Und symbolische, ja selbst scherzhafte Aussagen tragen. Statt (durch Dritte) entsorgt oder recyclet zu über Ihre Werte werden bei Konsumenten Anklang werden, können diese Produkte im wahrsten Sinne des finden, insbesondere wenn sie als ernstgemeinte Wortes eingepflanzt werden – daraus wachsen natürlich Absichtserklärungen wahrgenommen werden. auch Öko-Status und neue Öko-Geschichten. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 15
  • 16. 4. NEW LIFE INSIDE „To Be Nature“- Essstäbchen: Verwandlung Sprout: Der Bleistift, der zum Naturhelfer gerne eine Pflanze wäre Der koreanische Designer Gyeongwan Koo entwickelte Sprout ist ein Bleistift, der eine Pflanze werden „To Be Nature Essstäbchen“ als umweltfreundliche möchte, wenn er groß ist. Wird der Bleistift zum Alternative zu Wegwerfessstäbchen. Nach dem Essen Schreiben zu kurz, kann er eingepflanzt werden: eine drückt man sie mit der Spitze in die Erde, wodurch ein Samenkapsel am oberen Ende des Bleistifts löst sich Samen aufkeimen und zu einer Pflanze heranwachsen auf, sobald sie in Kontakt mit Wasser kommt. Das kann (an einem der zwei Stäbchen befindet sich eine Projekt wurde im September 2012 mithilfe einer durchsichtige Hülle aus Stärke, die den Samen enthält). Summe von 35 000 USD und 2000 unterstützenden PRESUMERS erfolgreich finanziert. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 16
  • 17. 4. NEW LIFE INSIDE Tierra Patagonia Hotel & Molson Canadian: Vergrabe Spa: Setzling-Tracking deinen Bierdeckel Das Tierra Patagonia Hotel & Spa in Chile pflegt Als Teil des Aufforstungsprogramms Red Leaf die Tradition, ihren Gästen einen virtuellen Setzling Project der Bierbrauerei Molson Canadian’s hat zu schenken, den sie online orten können. Der Gast die Marke Bierdeckel aus Samenpapier in Umlauf erhält einen Code und kann entscheiden, an welcher gebracht, die zu Bäumen werden, wenn man sie Stelle eines Naturschutzgebietes ihr Baum gepflanzt einpflanzt. Seit Juni 2012 wurden in Bars und werden soll. Sie erhalten schließlich einen Google ausgewählten Bierkästen eine Million Bierdeckel Maps-Link, um ihren Baum orten und dessen unter die Leute gebracht. Wachstum beobachten zu können. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 17
  • 18. 5. APPSCRIPTIONS „Digitale Technologien sind die neue Medizin.“ Digitale Technologien gelten als die neue Medizin seit 2013 ist zu erwarten, dass sich Konsumenten an Selbst wenn Sie nicht im Gesundheitswesen tätig Ärzte Health-Apps und Services nutzen, um Ärzte und medizinische Einrichtungen wenden, sind: schreiben Sie APPSCRIPTIONS nicht gleich ab. medizinische Behandlungen zu optimieren. um Gesundheits-Apps und Technologien von Wir sind davon überzeugt, dass wenn Sie sich auch ihnen bestätigen und betreuen, wenn nicht sogar nur eine Stunde mit dem allgemeineren Trend hinter Wir haben schon letztes Jahr den aufkommenden DIY „verschreiben“ zu lassen, ähnlich wie Medikamente APPSCRIPTIONS beschäftigen (Stichwort mobile HEALTH*-Trend angepriesen, doch geht es bei den zur als Teil einer medizinischen Behandlung. Für Services), gewinnbringende Ideen daraus entstehen Zeit 13 000 Health-Apps (Tendenz steigend) im Apple Gesundheitsdienstleister versprechen die digitalen können. App-Store nicht darum irgendeine App, sondern die „Medikamente“ Kostenersparnisse, da sie Konsumenten BESTE zu finden. Und wenn es um gesundheitliche * Bei DIY HEALTH handelt es sich um eine Methode, dazu animieren stärker auf ihre Gesundheit zu achten Probleme geht: eine genaue und geprüfte App zu bei der Konsumenten Technologien nutzen, um ihre und Verschreibungen genauer einzuhalten – außerdem finden. Gesundheit im Auge zu behalten und zu verbessern. bietet Remote-Monitoring die Möglichkeit, Warnsignale In der Regel erfordert Self-Monitoring aber viel früher zu erkennen. Eigeninitiative. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 18
  • 19. 5. APPSCRIPTIONS mRX: App-Store für Gesundheitsdienstleister Antibiotikum Reminder-App Happtique (ein Tochterunternehmen der Im Juni hat der von der australischen Regierung Greater New York Hospital Association, geförderte „National Prescribing Service“ einer Berufsgenossenschaft von Non-Profit- die Antibiotikum Reminder-App ins Leben Krankenhäusern) ist ein App-Store für Leute, gerufen. Die kostenlose Smartphone-App erinnert die beruflich im Gesundheitswesen tätig sind. Patienten daran, verschriebene Medikamente Im August 2012 startete Happtique den Piloten einzunehmen, überprüft den Zeitpunkt der Einnahme der elektronischen Rezept-App mRx, die es und kann als Beschwerdetagebuch genutzt praktizierenden Ärzten ermöglicht, Patienten werden. Die App soll ihren Nutzern dabei helfen zertifizierte Apps zu verschreiben, und gleichzeitig Antibiotika korrekt einzunehmen und optimale überprüfen zu können, ob die Patienten die App Behandlungsergebnisse zu erzielen. heruntergeladen haben bzw. gegebenenfalls Erinnerungen zu verschicken, falls dies noch nicht erfolgt ist. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 19
  • 20. 5. APPSCRIPTIONS Proteus Digital Health: FDA-Zulassung für verdauliche Mikrochip-Pille Viele Unternehmen (kleine & große) genießen bereits die Vorzüge unseres Premium Services: trendwatching.com/de/premium Im Juli 2012 erteilte die Food & Drug Administration Von großen Unternehmen bis hin zu kleinen Firmen in den Vereinigten Staaten die Vorfreigabe für und Agenturen – ambitionierte Marken weltweit den verdaulichen Mikrochip-Sensor Proteus, mit dem geprüft werden kann, ob Patienten arbeiten bereits mit unserem  Premium Service. ihre Medikamente auch wirklich nehmen. Der Bleiben Sie 2013 nicht auf der Strecke! Sensor wird durch Magensaft aktiviert und die physiologischen Parameter des Patienten an eine zugehörige Smartphone-App weitergeleitet, die den Betroffenen alamiert, wenn das Medikament falsch eingenommen wurde. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 20
  • 21. 6. CELEBRATION NATION „Die neuen It-Kulturen“ 2013 wird die globale Kulturlandschaft genauso auf den Für den Fall, dass Sie nicht aus einer dieser Kopf gestellt werden wie dessen finanzielles Äquivalent. CELEBRATION NATIONS kommen, dann wäre es Ein mögliches Szenario? Aufstrebende Märkte werden wahrscheinlich an der Zeit, sich mit einer angesagten in den nächsten 12 Monaten stolz ihr nationales und lokalen Marke aus aufstrebenden Märkten kulturelles Erbe exportieren und sogar regelrecht zusammenzutun und deren Vibe an ihre Konsumenten zur Schau stellen. Symbole, Lebensweisen und weiterzugeben. Oder, wenn Sie selbst bereits in einem Traditionen, die zuvor heruntergespielt oder sogar dieser Märkte tätig sind, schauen Sie nochmals auf versteckt wurden, werden zu einer Quelle des Stolzes unseren MADE FOR CHINA (IF NOT BRIC)-Trend und für einheimische Konsumenten, und interessante fangen Sie an, lokaler Kultur ihren Respekt zu zollen. Objekte für Konsumenten auf der ganzen Welt. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 21
  • 22. 6. CELEBRATION NATION NE-TIGER: Chinesische House of Masaba: Luxusmode für die ganze Welt Pop Art-Saris NE-TIGER, Chinas erste Luxusmodelinie, Der Luxusmodedesigner Masaba Gupta aus Mumbai zeichnet sich durch ihre von „East-meets-West“ hat unter seiner Marke House of Masaba die und ethnischen Einflüssen geprägte Designs traditionellen indischen Saris neu erfunden, indem aus. Im September 2012 hielt der Gründer des er sie mit bizarren und modernen Motiven bzw. Pop Unternehmens, Zhang Zhifeng, eine Rede mit dem Art-Prints versehen hat, die insbesondere junge Titel „From China, to the World“, kurz bevor das Frauen ansprechen sollen. Die im Frühjahr 2012 Modelabel seine aktuelle Haute Couture-Kollektion gezeigten Saris mit Schwarz-Weiß-Fotodrucken und in Mailand präsentierte. Kuh- bzw. Tiermotiven haben bei vielen indischen Stars Anklang gefunden. Die Preise liegen zwischen 8000 und 10 000 INR. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 22
  • 23. 6. CELEBRATION NATION Dieses kostenlose Trend Studio Tsimáni: Designs, Briefing ist natürlich nur die die Mexiko preisen Spitze des Eisbergs. 2013 Trend Report Trend Database + Monatliche Industry Trend Reports Im April 2012 wurde Studio Tsimáni eingeladen, Updates + Tipps an der „Destination Mexico“-Initiative im MoMA Design Store in New York teilzunehmen. Das trendwatching.com/de/premium Studio lässt sich von mexikanischen Traditionen Das nächste Jahr kommt mit schnellen Schritten und der Kultur inspirieren, um moderne Möbel und näher! Wenn Sie Zugang zu ALL den Trends, Insights und Haushaltsprodukte zu entwickeln, die den Geist der Innovationen haben möchten, die Sie in den nächsten 12-18 Menschen und des Landes in sich vereinen. Monaten unbedingt auf dem Schirm haben müssen, dann sehen Sie sich unseren neuen Premium Service 2013 an (inklusive unseres Trend Reports 2013. MEHR » w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 23
  • 24. 6. CELEBRATION NATION Sulwhasoo: Traditionelle tvN K-Pop Star Hunt: Wer koreanische Schönheit wird der nächste K-Popstar? erobert die USA Im Rahmen der zweiten Staffel von K-Pop Star Beauty-Insider bauen schon lange auf koreanische Hunt, einer Castingshow des koreanischen Senders Schönheitsprodukte – in den nächsten 12 Monaten tvN, wird seit Juli 2012 der nächste große K-Popstar werden sie noch beliebter werden. Hier nur ein gesucht. Die Suche findet in acht asiatischen Beispiel: seit Oktober 2012 ist das koreanische Ländern statt, darunter Südkorea, Japan, Malaysia, Beauty-Label Sulwhasoo in Neiman Marcus Vietnam und Thailand. Koreanische Musik hat Filialen in San Francisco erhältlich. Bekannt sich zu einem globalen Phänomen entwickelt, für ihr charakteristisches Verpackungsdesign, insbesondere nach PSYs Smash-Hit „Gangnam das an koreanische Keramik erinnert, enthalten Style“ (auch wenn er sich über viele Größen des die Sulwhasoo-Produkte Pflanzenextrakte und K-Pops lustig macht ;-). Heilkräuter wie Ginseng und die Wurzel der weißen Pfingstrose, die in Korea beheimatet ist. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 24
  • 25. 6. CELEBRATION NATION Sol de Janeiro: Schönheit Osklen: Luxuriöser und auf Brasilianisch moderner brasilianischer Stil Das Beauty-Label Sol de Janeiro, das die Das brasilianische Luxusmodehaus Osklen einzigartige brasilianische Strandkultur verkörpert, präsentierte auf der New York Fashion Week im ist nun in amerikanischen Sephora-Filialen erhältlich. September 2012 seine Frühjahrs/Sommer-Kollektion Das Label nutzt Inhaltsstoffe, die speziell in Brasilien 2013. Der Gründer und Creative Director der Marke anzufinden sind, wie grüne Kaffeebohnen (die freie beschrieb den Stil mit den Worten „Brazilian soul Radikale daran hindern, Hautzellen zu zerstören) und meets California dreaming“. Osklen besitzt 62 Filialen aus Acai-Beeren gewonnene Antioxidantien. in Brasilien und ist unter anderem in Geschäften in den USA, Japan und Italien erhältlich. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 25
  • 26. 7. DATA MYNING „Warum Konsumenten „Good Data“ „Big Data“ vorziehen.“ Daten sind die neue Resource, und Konsumenten nutzen, um ihnen proaktiv zu helfen, ihr Verhalten zu Aber Vorsicht: es herrscht ein schmaler Grad zwischen werden im Jahr 2013 anfangen, einen Teil ihres optimieren und/ oder Geld zu sparen. nützlichen und (ideal angepassten) Services und Werts einzufordern. aggressiven, wenn nicht sogar total unangemessenen In der Welt des Entertainments ist dies ein bereits „Service-Angeboten“, die Konsumenten einfach nur Bisher konzentrierten sich die Diskussionen um bekanntes Prinzip (denken Sie nur an Filmempfehlungen abschrecken. Konsumenten möchten das Gefühl haben „Big Data“ auf den Wert von Konsumentendaten für und schauen Sie sich nochmal unser TWINSUMER bedient zu werden, aber sie möchten nicht bespitzelt Unternehmen. 2013 werden clevere Käufer den Spieß Trend Briefing von 2005 an ;-), doch 2013 werden auch werden. umdrehen. Konsumenten erkennen den Wert ihrer „gewöhnliche“ Branchen beginnen, Konsumentendaten Lifestyle-Daten und beginnen diese zu nutzen, zu verwenden und Nutzen aus ihnen zu ziehen. indem sie sich an Marken wenden, die diese Daten w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 26
  • 27. 7. DATA MYNING Cignifi: Kreditauskunft Movenbank: CRED-Score auf Basis von mobilen belohnt Sparfüchse Nutzungsdaten Movenbank wurde im Oktober 2012 mit dem Ziel Cignifi ist eine amerikanische Firma, die eine gegründet, eine Finanzdienstleistungsplattform zu Analysemethode auf Basis mobiler Nutzungsdaten entwickeln, die Konsumenten dazu ermutigt, besser wie zum Beispiel Anrufe, Nachrichten und das zu wirtschaften. Der Service basiert auf der „CRED- Aufladen von Guthaben entwickelt hat, und Score“ der Nutzer, die durch Faktoren wie „sozialer so den Lebensstil der Nutzer einschätzen und Einfluss“ oder dem Management von Ausgaben daraus folgend ein Kreditrisikoprofil erstellen will. und Rücklagen verbessert wird. Konsumenten mit Das Pilotprogramm in Brasilien wurde kürzlich höherer Cred-Score profitieren von niedrigeren abgeschlossen und beobachtet nun 100 Millionen Gebühren und dem Zugang zu zusätzlichen Menschen der brasilianischen Mittelschicht, Produkten. die derzeit aufgrund der traditionell niedrigen Kreditwürdigkeit nur eingeschränkt Zugang zu Finanzdienstleistungsprodukten haben. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 27
  • 28. 7. DATA MYNING Kroger: Opower: Individuell angepasste Social-App löst Supermarktangebote Energienutzungswettstreit aus Im August 2012 hat die amerikanische Im April 2012 wurde Opower, eine Energie-App, Supermarktkette Kroger ein personalisiertes die aus einer Zusammenarbeit von Facebook, Rabatt-System eingeführt, das Rabatt-Coupons auf dem Natural Resources Defense Council Basis der individuellen Treuekartennutzungsdaten (Umweltschutzorganisation zur Erhaltung natürlicher generiert. Kroger berichtet, dass 70% der Käufer, die Ressourcen), dem Softwarehersteller im Bereich personalisierte Coupons erhalten haben, mindestens Energiedatenerhebung Opower und 16 amerikanischen einen von ihnen eingelöst haben. Energiedienstleistern entstand, auf den Markt gebracht. Nutzer können ihr Energiekonto mit der App verbinden und ihren monatlichen Verbrauch in Form von Diagrammen betrachten. Zudem können sie ihren individuellen Verbrauch mit dem von Freunden und anderen amerikanischen Haushalten vergleichen, und so in einen Wettstreit zur Reduzierung von Energieverschwendung treten. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 28
  • 29. 8. AGAIN MADE HERE „Lokale Produktion als neuer Dienstleistungssektor.“ 2013 wird Herstellung lokal und regional – aber nur in Und natürlich profitieren Führungskräfte, die sich über Aufmerksame Leser können sich bereits ausmalen, gereiften Märkten. steigende Lohnkosten in China, lange Vorlaufzeiten und wie sich PRESUMERS und AGAIN MADE HERE in anfällige globale Lieferketten den Kopf zerbrechen, von den nächsten Monaten gegenseitig pushen werden. Was verbirgt sich hinter diesem Trend? Eine Konsumenten, die AGAIN MADE HERE unterstützen. Machen Sie sich bereit, denn durch die Tranformation perfekte Mischung aus dem Konsumenteninteresse von traditionellen Business-Modellen wird aus „lokal“ am wachsenden NEWISM, der Erwartung Hier nur eine Statistik zur Anregung:   im Jahr 2013 viel mehr als nur Bauernmarkt und (SOFORT!) genau das richtige Produkt zu finden, • Vier von fünf amerikanischen Käufern (76%) achten auf Kunsthandwerk ;-) umweltbewusstem Denken und dem Wunsch nach „Made in the USA“-Etiketten und würden mit größerer immer neuen STATUS STORIES gepaart mit neuen Wahrscheinlichkeit diese Produkte kaufen (Quelle: lokalen Herstellungsmethoden wie 3D-Printing und On- Perception Research, Juli 2012). Demand-Produktion. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 29
  • 30. 8. AGAIN MADE HERE Shapeways : Zukunftsfabrik eröffnet in Tesla Model S: Long Island City, New York Made in California Im Oktober 2012 hat die führende 3D-Printing- Im Juni 2012 werden die ersten in Fremont, Plattform Shapeways die Türen zu ihrer Kalifornien produzierten Tesla Model S-Autos Zukunftsfabrik in Long Island City, New York, ausgeliefert. Das Auto wird von einer Lithium- geöffnet. Dort bietet sie ihrer Community aus Ionenbatterie betrieben und beschleunigt in 4,5 Designern und PRESUMERS Dienstleistungen im Sekunden von 0 auf 100 km/h, was dem Fahrer Bereich 3D-Printing an. Das Fabrikgelände ist etwa ein Sportfahrterlebnis auf Hochleistungsniveau 2300 Quadratmeter groß und bietet Platz für 30 bis ermöglicht. In die Mittelkonsole des Modell S ist 50 3D-Drucker, die zusammen eine Druckkapazität ein Touchscreen mit WLAN-Zugriff (welcher mit von 3 bis 5 Millionen Objekten im Jahr haben. diversen Smartphones verbunden werden kann) eingebaut, über den der Fahrer Navigation, Musik und Temperatur einstellen kann. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 30
  • 31. 8. AGAIN MADE HERE Véloscoot: Hiut Denim: Unsere Stadt Produktion geht zurück produziert wieder Jeans nach La Rochelle Im September 2012 hat die Jeansfabrik Hiut Im März 2012 hat der französische Denim in Cardigan, Wales, ihre erste Ladung Jeans Elektrofahrradhersteller Véloscoot, seine zum Verkauf gegeben. Das britische Start-Up hat es Produktionsstätten von China zurück nach La sich zum Ziel gemacht, Arbeitsplätze zu schaffen, Rochelle in Frankreich verlagert. Véloscoot teilt mit, nachdem der Großteil der Arbeitnehmer nach der dass sie nun die ersten Elektrofahrräder „Made Schließung der früheren Jeansfabrik vor fast 10 in France“ produzieren werden, und erhoffen Jahren die Stadt verlassen hat. Die Jeans wird mit sich durch die Nähe an ihrem Primärmarkt einen einem „History Tag“ ausgeliefert, die den Käufern Wettbewerbsvorteil. ermöglicht, den Herstellungsprozess in Form von Bildern nachzuvollziehen w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 31
  • 32. 8. AGAIN MADE HERE Google Nexus Q: Entwickelt und hergestellt in den USA Viele Unternehmen (kleine & große) genießen bereits die Vorzüge unseres Premium Services: trendwatching.com/de/premium Im Juni 2012 hat Google den Nexus Q, einen Von großen Unternehmen bis hin zu kleinen Firmen kabellosen Media-Streaming Player für zu Hause und Agenturen – ambitionierte Marken weltweit vorgestellt, in den mittels Laser die Aufschrift „Designed and Manufactured in the U.S.A.“ arbeiten bereits mit unserem  Premium Service. eingraviert wurde. Der Metallfuß des Nexus Q wurde Bleiben Sie 2013 nicht auf der Strecke! im mittleren Westen der Staaten produziert, die Plastikteile in Kalifornien – zusammengebaut wird das Ganze in Mountain View, Kalifornien, ganz in der Nähe von Googles Firmensitz. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 32
  • 33. 9. FULL FRONTAL „Nicht nur transparent, sondern nackt und stolz drauf ;-)“ Was kommt als nächstes in Bezug auf den Mega-Trend Hier einige Statistiken: • Nur 44% der Amerikaner kaufen Unternehmen ihre der Transparenz? Marken können nicht mehr nur so • Der Prozentsatz der Konsumenten weltweit, die glauben, ökologischen Vorsätze ab (Quelle: Cone Inc., März 2012). tun, als hätten sie nichts zu verstecken, sondern dass Unternehmen zumeist Richtig handeln, fiel von 56% Auch wenn sich die meisten der folgenden Beispiele auf müssen es proaktiv zeigen und beweisen. Das heißt: im Jahr 2011 auf 53% im Jahre 2012 (Quelle: Edelman, die Gastronomie und Lebensmittelindustrie beziehen, ist kein hochtrabendes Gerede über „Werte“ und „Kultur“, Januar 2012). eins deutlich...nur Firmen, deren Produkten höchstens stattdessen eindeutige und klare Aussagen über aktuelle • Das Verhältnis der Menschen, die der Meinung sind, Vertrauen geschenkt wird, sind in der Lage, FULL Ergebnisse machen. dass Firmen einen namenhaften positiven Beitrag zu FRONTAL für sich zu nutzen*. ihrem Leben leisten, verteilt sich mit 8% in europäischen Natürlich werden nicht alle Konsumenten so Wenn Sie sich fragen, was Ihre Kunden davon halten, Märkten und 5% in den USA. Interessanterweise anspruchsvoll sein, aber da absolute Transparenz wenn Sie FULL FRONTAL anwenden: seien Sie Sich schneiden China mit 57% und Lateinamerika mit 30% als Hygiene-Faktor gilt, werden selbst die weniger sicher, dass die eigentliche Frage 2013 heißen wird: deutlich besser ab (Quelle: Havas, Februar 2012). anspruchsvollen erwarten, dass Marken ihre ethischen „Was werden sie denken, wenn Sie es nicht tun?“ • 69% der US-Amerikaner geben an, dass sie eher Marken und ökologischen Referenzen denen gegenüber vertrauen, die ihre CSR-Bilanz öffentlich darlegen, * Wenn Ihnen bei diesem Gedanken unwohl wird, bekunden, die wirklich Wert darauf legen. verglichen mit 31%, die Marken kaufen würden, auch empfehlen wir nochmals in unser FLAWSOME Trend wenn sie nur über ihre CSR-Ziele sprechen (Quelle: Cone Briefing zu schauen und sich zu überzeugen, dass Makel Communications, Oktober 2012). nicht das Ende der Welt sind. Der Wille zählt. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 33
  • 34. 9. FULL FRONTAL Natura: Sozio-ökologische McDonald’s: Kalorientabellen Ziele und Misserfolge im auf den Menüs Jahresbericht offengelegt Im September 2012 hat McDonald’s begonnen, Die umweltfreundliche brasilianische Kalorientabellen an Menü-Tafeln und Fenstern im Kosmetikmarke Natura hat die umfangreiche Liste McDrive anzubringen, und gleichzeitig Werbung für seiner sozio-ökologischen Ziele in ihren Jahresbericht ihre „Favorits unter 400 Kalorien“-Menüs zu machen, integriert. Ende des letzten Jahres wurden Ziele wie die aus leichteren Produkten, wie dem McFish oder Wasserverbrauch, Arbeitnehmertrainingszeit und McMuffin Egg, bestehen. Reduzierung des Feststoffabfalls als „Nicht erreicht“ markiert, und in angepasster Höhe als Ziel für 2012 aufgenommen. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 34
  • 35. 9. FULL FRONTAL Yi Mu Tian: Bio-Farm in Kimitachi: Sushi-Monitoring China über Webcam Aufgrund der Sorgen chinesischer Konsumenten zur Im September 2012 hat das japanische Lebensmittelsicherheit nutzt der Bio-Farmer Yi Mu Restaurant Kimitachi eine Franchise-Filiale in Tian ein digitales Food Tracking-System. Die riesige Curitiba, Brasilien, eröffnet, nachdem sich eine Hightech-Farm, auf der Temperatur, Beleuchtung Testfiliale in Florianópolis bewährt hatte. Kunden, und Bewässerung elektronisch gesteuert sind, nutzt die etwas zum Mitnehmen bestellen, können die ein Kodierungssystem, das Konsumenten erlaubt Zubereitung ihres Essens über ein in der Küche des jedes Lebensmittel bis aufs Feld zurückzuverfolgen. Restaurants installiertes Videosystem mitverfolgen. Konsumenten können auch das Wachstum von Kimitachi führte das System ein, um Take-Away- Gemüse über Kamera beobachten. Seit Oktober Sushi eine „menschliche Note“ zu verleihen und 2012 hat die Farm über 60 000 Familienhaushalte in Konsumenten mehr Transparenz zu bieten. Shanghai beliefert. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 35
  • 36. 10. demanding brands „Die Wünsche der Marken werden den Konsumenten Befehl sein.“ 2013 bahnt sich ein gewagter Wandel in der Beziehung Konsumenten werden sich jedoch nicht für Marken der Konsumenten auf sich zu lenken. Eine ganz andere zwischen ehrgeizigen und verantwortungsvollen Labels einsetzen, wenn sie nicht völlig von deren Vision Sache ist es, sich langfristig sinnvollen Zielen zu und deren Kunden an. Unternehmen, denen bereits überzeugt sind. Wenn Sie sich also als DEMANDING verschreiben. Hey, keiner hat behauptet, dass es einfach ein Licht aufgegangen ist und die sich auf die dringend BRAND positionieren möchten, stellen Sie sicher, dass wird. notwendige Reise in eine nachhaltigere und sozial- Sie 100% transparent und ehrlich sind. Wenn nicht, gilt Hier nur zwei Beispiele in Bezug aufs Blutspenden, verantwortungsvollere Zukunft gemacht haben, werden es, das Motto SERVILE BRAND beizubehalten ;-) die Sie anregen sollen – verpassen Sie nicht unser verlangen, dass ihre Kunden dazu beitragen, und Ein weiterer Tipp noch in Bezug auf DEMANDING umfangreiches Trend Briefing zu DEMANDING BRANDS sich auf diese Weise die Anerkennung der hyper- BRANDS 2013: es ist eine Sache, sich vorübergehend im ersten Quartal 2013. anspruchvollen Konsumenten sichern. als anspruchsvoll zu verkaufen, um die Aufmerksamkeit w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 36
  • 37. 10. DEMANDING BRANDS Vitoria: Blutspenden für Tata Docomo: The Bloodline Trikotfarben Club Um ihre Blutspendeaktion zu bewerben, hat der In diesem Zusammenhang: Tata Docomo brasilianische Fußballverein Vitoria im Juli 2012 neue betreibt den „The Bloodline Club“ , ein soziales Spielertrikots vorgestellt. Obwohl die Vereinstrikots Blutspendenetzwerk für Teilnehmer aus der normalerweise rot und schwarz sind, wurde nun ein ganzen Welt. Bei der Registrierung müssen User Trikot mit weiß-schwarzen Streifen auf den Markt ihre Blutgruppe angeben. Im Falle eines Notfalls gebracht, um Fans in ganz Brasilien zum Blutspenden kontaktieren Mitglieder Tata Docomo über Facebook, zu animieren, um den Trikots wieder ihre normalen woraufhin das Unternehmen einen Aufruf an Farben zurückzugeben. Im Laufe der Fußballsaison geeignete Mitglieder startet. 2012/2013 werden die vier weißen Streifen durch rote ersetzt, und zwar einer nach dem anderen. Ein weißer Streifen wird erst dann ersetzt, wenn entscheidende Ziele des Blutspendemarathons erreicht und von der brasilianischen Blutbank bestätigt werden. w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 37
  • 38. MORE-ISM Trend Database + Monatliche Updates + Tipps 2013 Trend Report Industry Trend Reports Diese 10 Trends sind nur die Spitze des Eisbergs. Wenn Sie Zugriff Vielen von Ihnen reichen unsere kostenlose Inhalte völlig aus. Dabei sind die 10 Trends auf alle Konsumtrends und Innovationen, die wir verfolgen, brauchen, bietet sich unser des kostenlosen Trend Briefings nur ein Ausschnitt aller Trends, die wir auf dem Radar 2013 Premium Service an, der auch unseren exklusiven, mehr als 100-seitigen Trend haben. Wenn Sie also Zugriff auf alle Trends, die wir 2013 beobachten und verfolgen Report 2013 beinhaltet. werden, brauchen, inklusive unseres umfangreichen Verzeichnisses zahlreicher Trendbeispiele aus der ganzen Welt, testen Sie unseren Premium Service » Sie erhalten passwortgeschützten Zugriff auf unseren exklusiven mehr als Sie werden sich in guter Gesellschaft wiederfinden; viele führende B2C-Unternehmen 100-seitigen 2013 Trend Report und unsere stetig wachsende Trend Database mit und Agenturen nutzen bereits unsere Premiuminhalte. Aber auch viele kleine, mehr als 7000 Beispielen aus der ganzen Welt. Premiumkunden erhalten zudem bis ambitionierte Firmen und Freelancer weltweit haben uns abonniert, da es uns gelungen Mai 2014 branchenspezifische Trend Reports, monatliche Updates und Zusatzinhalte. ist unsere Leistungen so günstig wie möglich zu halten. Mehr dazu hier » w w w. t r e n d w a t c h i n g . c o m / d e / t r e n d s / 1 0 t r e n d s 2 0 1 3 / 38