SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data:
Ein Auftrag für die Wirtschaftsförderung?

Mag.a Eva Czernohorszky

Wien, 16.06.2011
12.11.2010   Seite 2




Themen

 Wer ist die ZIT?

 Warum ist Open Data ein Thema für die Wirtschaftsförderung ?

 Wie unterstützt die ZIT Open Data Anwendungen?
01.01.2010   Seite 3




ZIT - Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH


  Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 1, Georgia regular, 15/22 Pt
     Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 2, Georgia regular, 15/22 Pt
         Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 3, Georgia regular, 15/22 Pt (RGB
         100/100/100)
22.3.2011   Seite 4




ZIT – Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH

  Die ZIT GmbH ist die Technologieagentur der Stadt Wien

  ein Unternehmen der Wirtschaftsagentur Wien

  gegründet im Dezember 2000

  Wir unterstützen Wiener Unternehmen, die neue oder verbesserte
  Produkte/Dienstleistungen/Verfahren entwickeln
22.3.2011   Seite 5




4 Säulen der ZIT

Förderungen               Immobilien                Dienst-                 Wissenschafts-
                                                    leistungen              kommunikation
ZIT o8plus                Technologiequartiere
                          mit Themenfokus           Technologieberatung     Forschungsfest
FORSCHUNG
INNOVATION                Campus Vienna             WienWin                 Forschungsfest on
KOOPERATION               Biocenter                                         Tour
KOMMUNIKATION             Life Sciences             Innovationsgespräche
WISSEN                                                                      Ideenattacke
                          Media Quarter Marx        LISA VR
Content Award             Medien
                                                    Kompetenzzentren

                                                    Gründerzentrum
                                                    INiTS


                Wir kombinieren unsere Leistungen entlang von Themenschwerpunkten:
                  Green Innovation, Medien, Life Sciences, From Science to Products
                               Frauen in der betrieblichen Forschung,
                               Kooperation Wirtschaft + Wissenschaft
16.11.2010   Seite 6




  Orientierung               Idee              Entwicklung           Fertigungs-
                                                                                         Vermarktung              Nutzung
                                                                     überleitung

Wissenschaftliche Forschung Kognition

                        Technische Konzipierung Invention

                                             Techn.-wirtsch. Umsetzung   Innovation

                                                                                      Gesellschaftliche Verwendung   Diffusion

                       ZIT 08+ Forschungs-Calls

ZIT 08+ Wissen

                       ZIT 08+ Kooperation                                                    ZIT08 Kommunikation

                       Technologieberatung                                            Success - Stories

Innovationsgespräche                         WienWin

                                             ZIT 08+ Innovation

Immobilien- und Standortentwicklung – MQM, CVB

                       Kompetenzzentren                                               Das Wiener Forschungsfest

Expertise und Consulting für Politik und Verwaltung

INiTS universitäres Gründerservice

LISA Life Science Austria Vienna Region
01.01.2010   Seite 7




Warum ist Open Data für uns ein Thema?


  Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 1, Georgia regular, 15/22 Pt
     Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 2, Georgia regular, 15/22 Pt
         Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 3, Georgia regular, 15/22 Pt (RGB
         100/100/100)
01.01.2010   Seite 8




Argumente für Open Data

Stakeholder Workshop
mit 14 ExpertInnen aus der öffentlichen Verwaltung im Februar 2011

   Recht auf Daten (+ Recht auf Bildung (Medienkompetenz))
   Transparenz – Partizipation – Emanzipation
   Innentransparenz – Wissen über andere Abteilung, Organisationen, Ebenen
   Die öffentliche Verwaltung als Innovatorin: First/Early Mover Image
   Kosteneinsparungen für die öffentliche Verwaltung
   Leistungsschau der Verwaltung wird möglich
   Feedback durch Bürger/innen möglich (ePartizipation)
   Netzwerkstrukturen: ‚Wisdom oft he Crowd‘ (Die Weisheit der Vielen)
   Wirtschaftsförderung
01.01.2010   Seite 9




Wirtschaftsförderung durch OGD
22.3.2011   Seite 10




Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: unmittelbar




Isländisches Unternehmen
Datenplattform + Vertrieb von Daten +
Aggregation von Daten +
interaktive Applikationen
www.datamarket.com
Gegründet 06/08
6 MitarbeiterInnen
(Quelle: CrunchBase)
22.3.2011   Seite 11




Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: unmittelbar




Amerikanisches Unternehmen
Datenplattform + Online Community + open
Data Lösungen für
Regierungen/Verwaltungen
http://www.socrata.com/
22.3.2011   Seite 12




Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: mittelbar




Wiener Unternehmen
Datenbewirtschaftung: Forschungsprojekte +
Consulting +
Umsetzung/Softwareentwicklung +
Schulungen + Change Management
www.semantic-web.at
22.3.2011   Seite 13




Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: mittelbar




Wiener Solarpotenzialkataster auf
http://www.wien.gv.at/stadtentwicklu
ng/stadtvermessung/geodaten/solar/
Erstellt von der Stadtvermessung
MA 41
Wertet Dienstleistungen von Maklern
und Ingenieursbüros auf
12.11.2010   Seite 14




Open Data: Wertschöpfung für Wien

  Mobilfunkindustrie von Krise kaum betroffen (weltweit rd. 1 Billion Dollar Umsatz
  jährlich)
  85%iger Umsatzzuwachs bei consumer paid applications in app stores von 2009 auf
  2010
  Gartner prognostiziert + 117% bei App-Downloads für 2011

  Wien ist die 3. größte IT Stadt Europas
  jedeR 10. ArbeitnehmerIn in Wien für eines der 5.300 IT Unternehmen
  15% der Wiener Wertschöpfung kommt aus der IT (mehr als Tourismus)
01.01.2010   Seite 15




Wie fördern wir Open Data Anwendungen?


  Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 1, Georgia regular, 15/22 Pt
     Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 2, Georgia regular, 15/22 Pt
         Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 3, Georgia regular, 15/22 Pt (RGB
         100/100/100)
01.01.2010   Seite 16




INNOVATION: ein Förderprogramm der ZIT

  Ziel des Programms

     „change of behavior“ des Unternehmens: hin zum „stetig innovierenden“ bzw.
     forschenden Unternehmen
     Unterstützung von Neu/Weiterentwicklung von Produkten, Dienstleistungen,
     Verfahren, keine reinen Investitionsvorhaben
     Markteinstieg von Start Ups mit innovativen Produkten


  Zielgruppe sind Wiener Unternehmen und als Partner wissenschaftliche
  Einrichtungen, Vereine, …
  Voraussetzung: realistisches Geschäftsmodell, Return of Investment erwartbar
01.01.2010   Seite 17




INNOVATION: Was wird gefördert?

Innovationsvorhaben in Kleinen und Mittleren Unternehmen

      Aktivitäten zu Konzeption und Umsetzung

      Investitionen

      Vermarktungsvorbereitende Maßnahmen

      Arbeiten zur Schaffung oder Erfüllung von Normen oder Sicherung von
      Schutzrechten
01.01.2010   Seite 18




INNOVATION: Facts
  Mindestbemessungsgrundlage
       25.000 EUR

  Förderquote
        35% für Kleine, 25% für Mittlere Unternehmen

  Maximale Fördersumme
       EUR 250.000

  Maximale Projektlaufzeit
       2 Jahre

  Laufende Einreichung möglich, Entscheidung quartalsweise , zusätzlich:
  Themenspezifische Calls (Call Green Innovation 2011)
22.3.2011   Seite 19




INNOVATION: Good Practice




Backend-Lösung für Edutainment Applikationen
Mobile Gaming und EduTainment -
Multimedianwendung mit multimedia
Interaktionen und Contentbereitstellung:
"Mobile ET & G" beinhaltet die Entwicklung von
New Media EduTainment Applikationen und
einer geeigneten Back-End Lösung
Gefördert im Programm Innovation beim
Call Media Vienna 2008
22.3.2011   Seite 20




INNOVATION: Good Practice




Mobile Restplatzbörse
Über eine Web-Applikation und mit Hilfe von
auf mobile Endgeräte optimierten
Webdarstellungen wird eine Ticket-
Restplatzbörse geschaffen, die kurzfristig an
Kultur und Veranstaltungen interessierte
Menschen erreichen und Ihnen so eine Chance
auf Tickets zu einem guten Preis geben soll
Gefördert im Programm Innovation beim
Call Media Vienna 2010
Seite 21




Der Content Award 2011

Seit 2009 macht die ZIT jährlich einen Content Award, um
    die (digitalen) Produzentenszene in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu fördern
    Eine Ausweitung und Professionalisierung des Content-Angebots zu unterstützen
    spannende Einblicke in ein Spektrum von qualitativem und innovativem Content zu
    gewähren
    Eine Vernetzung verschiedener Akteure zu forcieren
    betriebswirtschaftliche Impulse zu setzen
Seite 22




Formale Voraussetzungen

  Firmen-, Gewerbe- oder Wohnsitz in Wien
  Oder: Die eingereichte Arbeit wurde überwiegend in Wien entwickelt/hergestellt.
  Oder: Die Einreichung weist ‚Wien‘ als inhaltlich relevanten Faktor auf.
  Keine Involvierung in die Ausführung oder Abwicklung des Awards.

  Es können Produktionen aus den Jahren 2010 und 2011 eingereicht werden.
  In folgenden Kategorien kann eingereicht werden: Games, Apps, animierte Shorts,
  Visuals, Character, Open.
  Produktionen, die bereits beim Content Award 2010 eingereicht wurden, werden
  nicht berücksichtigt.
Seite 23




5.000 Euro Preisgeld und Content Award Trophäen für

  den Publikumspreis/ Open Category
  das beste Game
  die beste Applikation
  den besten animierten Short
  den besten digitalen Charakter
  die beste FemPower-Produktion (Es kann nicht extra eingereicht werden)
  das beste Visual
  das beste Open Data Projekt
Seite 24




Der Zeitplan

  Einreichungen: 9. Juni - 13. September 2011
  Jurysitzungen: 13.,14., 18. und 19. Oktober 2011
  Voting: 14. September 2011 - 14. Oktober 2011
  Zeitraum für Jurybewertungen: 14. September - 14. Oktober 2011
  Award Night & Conference: 24. November 20111
Seite 25




Content Award Conference 2011

  Gelegenheit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch bzw. Networking
  Schwerpunkte Games, Applikationen, digitale Güter und Trends im
  Animationssektor
22.3.2011   Seite 26




Content Award: Good Practice
22.3.2011   Seite 27




Content Award: Good Practice




Claudia Poepperl
Adaffix: App zur Rufnummernerkennung
22.3.2011   Seite 28




Content Award: Good Practice



Lia
Philia




Jörg Piringer
Abcdefghijklmnopqrstuvwxyz for iPhone

Apps an der Schnittstelle zwischen Games und
Kunst
12.11.2010   Seite 29




Danke

Mag.a Eva Czernohorszky
Leiterin Dienstleistungen

ZIT – Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH
Ebendorferstraße 4
1010 Wien

T +43 [1] 4000 86 931
E czernohorszky@zit.co.at

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

el aceite de argan que es y como usar
el aceite de argan que es y como usarel aceite de argan que es y como usar
el aceite de argan que es y como usar
aceite de argan
 
Documentaries human behaviour
Documentaries human behaviourDocumentaries human behaviour
Documentaries human behaviour
evekerrigan
 
Court dismisses Base Minerals Zimbabwe's appeal
Court dismisses Base Minerals Zimbabwe's appealCourt dismisses Base Minerals Zimbabwe's appeal
Court dismisses Base Minerals Zimbabwe's appeal
Zimpapers Group (1980)
 
Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22
Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22
Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22
JFB-EUSP de Dirección y Gestión de Proyectos
 
Como Xesús
Como XesúsComo Xesús
Como Xesús
diruab
 
Cassandra NoSQL
Cassandra NoSQLCassandra NoSQL
Cassandra NoSQL
Cristian Sánchez
 
Espaciosutil
Espaciosutil Espaciosutil
Espaciosutil
espaciosutil
 
Cv template es_jamg
Cv template es_jamgCv template es_jamg
Cv template es_jamg
Freelancer Q-HSE
 
Guia Embarazo Weleda
Guia Embarazo WeledaGuia Embarazo Weleda
Guia Embarazo Weleda
BCNPharma.com
 
Introduction To Value I Group
Introduction To Value I GroupIntroduction To Value I Group
Introduction To Value I Group
smartled
 
AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25
AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25 AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25
AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25
Aliza Vaccher
 
Iaetsd ethernet based intelligent security system
Iaetsd ethernet based intelligent security systemIaetsd ethernet based intelligent security system
Iaetsd ethernet based intelligent security system
Iaetsd Iaetsd
 
Инвестпрограмма Чеченэнерго
Инвестпрограмма ЧеченэнергоИнвестпрограмма Чеченэнерго
Инвестпрограмма Чеченэнерго
Ilya Dolinin
 
Poesiacanteras004
Poesiacanteras004Poesiacanteras004
Poesiacanteras004
Juan Daniel Romero
 
Published Samples Asheesh Pandia 1112
Published Samples Asheesh Pandia 1112Published Samples Asheesh Pandia 1112
Published Samples Asheesh Pandia 1112
Communication Brand Management
 
Diario Resumen 20150916
Diario Resumen 20150916Diario Resumen 20150916
Diario Resumen 20150916
Diario Resumen
 
MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...
MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...
MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...
MobiTree, LLC.
 
Invitación Asado
Invitación AsadoInvitación Asado
Invitación Asado
Luisaco
 
En Liten Bok
En Liten BokEn Liten Bok
En Liten Bok
Textbyrån Beep
 
Mobiel & Werving by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...
Mobiel & Werving  by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...Mobiel & Werving  by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...
Mobiel & Werving by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...
Richard Otto
 

Andere mochten auch (20)

el aceite de argan que es y como usar
el aceite de argan que es y como usarel aceite de argan que es y como usar
el aceite de argan que es y como usar
 
Documentaries human behaviour
Documentaries human behaviourDocumentaries human behaviour
Documentaries human behaviour
 
Court dismisses Base Minerals Zimbabwe's appeal
Court dismisses Base Minerals Zimbabwe's appealCourt dismisses Base Minerals Zimbabwe's appeal
Court dismisses Base Minerals Zimbabwe's appeal
 
Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22
Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22
Areatzako jaiak egitaraua laburpena 2013 07 22
 
Como Xesús
Como XesúsComo Xesús
Como Xesús
 
Cassandra NoSQL
Cassandra NoSQLCassandra NoSQL
Cassandra NoSQL
 
Espaciosutil
Espaciosutil Espaciosutil
Espaciosutil
 
Cv template es_jamg
Cv template es_jamgCv template es_jamg
Cv template es_jamg
 
Guia Embarazo Weleda
Guia Embarazo WeledaGuia Embarazo Weleda
Guia Embarazo Weleda
 
Introduction To Value I Group
Introduction To Value I GroupIntroduction To Value I Group
Introduction To Value I Group
 
AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25
AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25 AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25
AlaskaAirlinesMagazine_08.15_p.25
 
Iaetsd ethernet based intelligent security system
Iaetsd ethernet based intelligent security systemIaetsd ethernet based intelligent security system
Iaetsd ethernet based intelligent security system
 
Инвестпрограмма Чеченэнерго
Инвестпрограмма ЧеченэнергоИнвестпрограмма Чеченэнерго
Инвестпрограмма Чеченэнерго
 
Poesiacanteras004
Poesiacanteras004Poesiacanteras004
Poesiacanteras004
 
Published Samples Asheesh Pandia 1112
Published Samples Asheesh Pandia 1112Published Samples Asheesh Pandia 1112
Published Samples Asheesh Pandia 1112
 
Diario Resumen 20150916
Diario Resumen 20150916Diario Resumen 20150916
Diario Resumen 20150916
 
MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...
MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...
MobiTree FTMA Conference 2012: Mobile Marketing & Rules to Stay Ahead of The ...
 
Invitación Asado
Invitación AsadoInvitación Asado
Invitación Asado
 
En Liten Bok
En Liten BokEn Liten Bok
En Liten Bok
 
Mobiel & Werving by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...
Mobiel & Werving  by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...Mobiel & Werving  by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...
Mobiel & Werving by Richard Otto (HotSMS Buongiorno Mobile Marketing & Adver...
 

Ähnlich wie Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für die Wirtschaftsförderung?, Eva Czernohorszky

Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIKDigital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Matthias Stürmer
 
IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017
IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017
IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017
Brigitte Lutz
 
Ökonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den StandortÖkonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den Standort
Open Knowledge Austria
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Stadt Wien
 
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Agenda Europe 2035
 
Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)
Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)
Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)
Praxistage
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Stadt Wien
 
Social Web als Innovationsquelle
Social Web als InnovationsquelleSocial Web als Innovationsquelle
Social Web als Innovationsquelle
K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH
 
Social Media als Innovationsquelle
Social Media als InnovationsquelleSocial Media als Innovationsquelle
Social Media als Innovationsquelle
Jörg Hoewner
 
Namics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für Industrieunternehmen
Namics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für IndustrieunternehmenNamics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für Industrieunternehmen
Namics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für IndustrieunternehmenNamics – A Merkle Company
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
innosabi GmbH
 
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
innosabi GmbH
 
Bie 1206-schmetz
Bie 1206-schmetzBie 1206-schmetz
Bie 1206-schmetz
Stichting BiELAt
 
Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands
Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des MittelstandsAnreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands
Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands
Karsten Reuss
 
Open Innovation in Communities of Practice
Open Innovation in Communities of PracticeOpen Innovation in Communities of Practice
Open Innovation in Communities of Practice
Cogneon Akademie
 
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in EuropaDer Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Hans-Dieter Zimmermann
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Turning data and knowledge into profit
Turning data and knowledge into profitTurning data and knowledge into profit
Turning data and knowledge into profit
IP-ShareMedia UG (haftungsbeschränkt)
 
DMA Ignite Night - BMVIT
DMA Ignite Night - BMVITDMA Ignite Night - BMVIT
DMA Ignite Night - BMVIT
Data Market Austria
 
Open innovation@#bcg12
Open innovation@#bcg12Open innovation@#bcg12
Open innovation@#bcg12
Reinhard Willfort-Zitz
 

Ähnlich wie Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für die Wirtschaftsförderung?, Eva Czernohorszky (20)

Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIKDigital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
 
IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017
IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017
IKT-Frauen vernetzt | Open Data Day 2017
 
Ökonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den StandortÖkonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den Standort
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
 
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
 
Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)
Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)
Dr. Irene Fialka, CMC (INiTS)
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
 
Social Web als Innovationsquelle
Social Web als InnovationsquelleSocial Web als Innovationsquelle
Social Web als Innovationsquelle
 
Social Media als Innovationsquelle
Social Media als InnovationsquelleSocial Media als Innovationsquelle
Social Media als Innovationsquelle
 
Namics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für Industrieunternehmen
Namics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für IndustrieunternehmenNamics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für Industrieunternehmen
Namics Fachtagung Industrie im Web-online-kommunikation für Industrieunternehmen
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
 
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
 
Bie 1206-schmetz
Bie 1206-schmetzBie 1206-schmetz
Bie 1206-schmetz
 
Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands
Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des MittelstandsAnreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands
Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands
 
Open Innovation in Communities of Practice
Open Innovation in Communities of PracticeOpen Innovation in Communities of Practice
Open Innovation in Communities of Practice
 
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in EuropaDer Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
 
Turning data and knowledge into profit
Turning data and knowledge into profitTurning data and knowledge into profit
Turning data and knowledge into profit
 
DMA Ignite Night - BMVIT
DMA Ignite Night - BMVITDMA Ignite Night - BMVIT
DMA Ignite Night - BMVIT
 
Open innovation@#bcg12
Open innovation@#bcg12Open innovation@#bcg12
Open innovation@#bcg12
 

Mehr von Semantic Web Company

How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...
How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...
How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...
Semantic Web Company
 
Introduction to Knowledge Graphs and Semantic AI
Introduction to Knowledge Graphs and Semantic AIIntroduction to Knowledge Graphs and Semantic AI
Introduction to Knowledge Graphs and Semantic AI
Semantic Web Company
 
Deep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from text
Deep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from textDeep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from text
Deep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from text
Semantic Web Company
 
Leveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management System
Leveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management SystemLeveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management System
Leveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management System
Semantic Web Company
 
Linking SharePoint Documents with Structured Data
Linking SharePoint Documents with Structured DataLinking SharePoint Documents with Structured Data
Linking SharePoint Documents with Structured Data
Semantic Web Company
 
The Fast Track to Knowledge Engineering
The Fast Track to Knowledge EngineeringThe Fast Track to Knowledge Engineering
The Fast Track to Knowledge Engineering
Semantic Web Company
 
Semantic AI
Semantic AISemantic AI
BrightTALK - Semantic AI
BrightTALK - Semantic AI BrightTALK - Semantic AI
BrightTALK - Semantic AI
Semantic Web Company
 
PoolParty Semantic Classifier
PoolParty Semantic ClassifierPoolParty Semantic Classifier
PoolParty Semantic Classifier
Semantic Web Company
 
Leveraging Taxonomy Management with Machine Learning
Leveraging Taxonomy Management with Machine LearningLeveraging Taxonomy Management with Machine Learning
Leveraging Taxonomy Management with Machine Learning
Semantic Web Company
 
Taxonomies put in the right place
Taxonomies put in the right placeTaxonomies put in the right place
Taxonomies put in the right place
Semantic Web Company
 
PoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and Analytics
PoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and AnalyticsPoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and Analytics
PoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and Analytics
Semantic Web Company
 
Semantics as the Basis of Advanced Cognitive Computing
Semantics as the Basis of Advanced Cognitive ComputingSemantics as the Basis of Advanced Cognitive Computing
Semantics as the Basis of Advanced Cognitive Computing
Semantic Web Company
 
Structured Content Meets Taxonomy
Structured Content Meets TaxonomyStructured Content Meets Taxonomy
Structured Content Meets Taxonomy
Semantic Web Company
 
PoolParty 6.0 - Climbing the Semantic Ladder
PoolParty 6.0 - Climbing the Semantic LadderPoolParty 6.0 - Climbing the Semantic Ladder
PoolParty 6.0 - Climbing the Semantic Ladder
Semantic Web Company
 
PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)
PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)
PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)
Semantic Web Company
 
Taxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge Modelling
Taxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge ModellingTaxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge Modelling
Taxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge Modelling
Semantic Web Company
 
PROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked Data
PROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked DataPROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked Data
PROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked Data
Semantic Web Company
 
Taxonomy Quality Assessment
Taxonomy Quality AssessmentTaxonomy Quality Assessment
Taxonomy Quality Assessment
Semantic Web Company
 
Taxonomy-Driven UX
Taxonomy-Driven UXTaxonomy-Driven UX
Taxonomy-Driven UX
Semantic Web Company
 

Mehr von Semantic Web Company (20)

How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...
How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...
How Enterprise Architecture & Knowledge Graph Technologies Can Scale Business...
 
Introduction to Knowledge Graphs and Semantic AI
Introduction to Knowledge Graphs and Semantic AIIntroduction to Knowledge Graphs and Semantic AI
Introduction to Knowledge Graphs and Semantic AI
 
Deep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from text
Deep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from textDeep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from text
Deep Text Analytics - How to extract hidden information and aboutness from text
 
Leveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management System
Leveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management SystemLeveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management System
Leveraging Knowledge Graphs in your Enterprise Knowledge Management System
 
Linking SharePoint Documents with Structured Data
Linking SharePoint Documents with Structured DataLinking SharePoint Documents with Structured Data
Linking SharePoint Documents with Structured Data
 
The Fast Track to Knowledge Engineering
The Fast Track to Knowledge EngineeringThe Fast Track to Knowledge Engineering
The Fast Track to Knowledge Engineering
 
Semantic AI
Semantic AISemantic AI
Semantic AI
 
BrightTALK - Semantic AI
BrightTALK - Semantic AI BrightTALK - Semantic AI
BrightTALK - Semantic AI
 
PoolParty Semantic Classifier
PoolParty Semantic ClassifierPoolParty Semantic Classifier
PoolParty Semantic Classifier
 
Leveraging Taxonomy Management with Machine Learning
Leveraging Taxonomy Management with Machine LearningLeveraging Taxonomy Management with Machine Learning
Leveraging Taxonomy Management with Machine Learning
 
Taxonomies put in the right place
Taxonomies put in the right placeTaxonomies put in the right place
Taxonomies put in the right place
 
PoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and Analytics
PoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and AnalyticsPoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and Analytics
PoolParty GraphSearch - The Fusion of Search, Recommendation and Analytics
 
Semantics as the Basis of Advanced Cognitive Computing
Semantics as the Basis of Advanced Cognitive ComputingSemantics as the Basis of Advanced Cognitive Computing
Semantics as the Basis of Advanced Cognitive Computing
 
Structured Content Meets Taxonomy
Structured Content Meets TaxonomyStructured Content Meets Taxonomy
Structured Content Meets Taxonomy
 
PoolParty 6.0 - Climbing the Semantic Ladder
PoolParty 6.0 - Climbing the Semantic LadderPoolParty 6.0 - Climbing the Semantic Ladder
PoolParty 6.0 - Climbing the Semantic Ladder
 
PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)
PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)
PoolParty Semantic Suite - Release 6.0 (Technical Overview)
 
Taxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge Modelling
Taxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge ModellingTaxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge Modelling
Taxonomies and Ontologies – The Yin and Yang of Knowledge Modelling
 
PROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked Data
PROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked DataPROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked Data
PROPEL . Austrian's Roadmap for Enterprise Linked Data
 
Taxonomy Quality Assessment
Taxonomy Quality AssessmentTaxonomy Quality Assessment
Taxonomy Quality Assessment
 
Taxonomy-Driven UX
Taxonomy-Driven UXTaxonomy-Driven UX
Taxonomy-Driven UX
 

Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für die Wirtschaftsförderung?, Eva Czernohorszky

  • 1. Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für die Wirtschaftsförderung? Mag.a Eva Czernohorszky Wien, 16.06.2011
  • 2. 12.11.2010 Seite 2 Themen Wer ist die ZIT? Warum ist Open Data ein Thema für die Wirtschaftsförderung ? Wie unterstützt die ZIT Open Data Anwendungen?
  • 3. 01.01.2010 Seite 3 ZIT - Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 1, Georgia regular, 15/22 Pt Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 2, Georgia regular, 15/22 Pt Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 3, Georgia regular, 15/22 Pt (RGB 100/100/100)
  • 4. 22.3.2011 Seite 4 ZIT – Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH Die ZIT GmbH ist die Technologieagentur der Stadt Wien ein Unternehmen der Wirtschaftsagentur Wien gegründet im Dezember 2000 Wir unterstützen Wiener Unternehmen, die neue oder verbesserte Produkte/Dienstleistungen/Verfahren entwickeln
  • 5. 22.3.2011 Seite 5 4 Säulen der ZIT Förderungen Immobilien Dienst- Wissenschafts- leistungen kommunikation ZIT o8plus Technologiequartiere mit Themenfokus Technologieberatung Forschungsfest FORSCHUNG INNOVATION Campus Vienna WienWin Forschungsfest on KOOPERATION Biocenter Tour KOMMUNIKATION Life Sciences Innovationsgespräche WISSEN Ideenattacke Media Quarter Marx LISA VR Content Award Medien Kompetenzzentren Gründerzentrum INiTS Wir kombinieren unsere Leistungen entlang von Themenschwerpunkten: Green Innovation, Medien, Life Sciences, From Science to Products Frauen in der betrieblichen Forschung, Kooperation Wirtschaft + Wissenschaft
  • 6. 16.11.2010 Seite 6 Orientierung Idee Entwicklung Fertigungs- Vermarktung Nutzung überleitung Wissenschaftliche Forschung Kognition Technische Konzipierung Invention Techn.-wirtsch. Umsetzung Innovation Gesellschaftliche Verwendung Diffusion ZIT 08+ Forschungs-Calls ZIT 08+ Wissen ZIT 08+ Kooperation ZIT08 Kommunikation Technologieberatung Success - Stories Innovationsgespräche WienWin ZIT 08+ Innovation Immobilien- und Standortentwicklung – MQM, CVB Kompetenzzentren Das Wiener Forschungsfest Expertise und Consulting für Politik und Verwaltung INiTS universitäres Gründerservice LISA Life Science Austria Vienna Region
  • 7. 01.01.2010 Seite 7 Warum ist Open Data für uns ein Thema? Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 1, Georgia regular, 15/22 Pt Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 2, Georgia regular, 15/22 Pt Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 3, Georgia regular, 15/22 Pt (RGB 100/100/100)
  • 8. 01.01.2010 Seite 8 Argumente für Open Data Stakeholder Workshop mit 14 ExpertInnen aus der öffentlichen Verwaltung im Februar 2011 Recht auf Daten (+ Recht auf Bildung (Medienkompetenz)) Transparenz – Partizipation – Emanzipation Innentransparenz – Wissen über andere Abteilung, Organisationen, Ebenen Die öffentliche Verwaltung als Innovatorin: First/Early Mover Image Kosteneinsparungen für die öffentliche Verwaltung Leistungsschau der Verwaltung wird möglich Feedback durch Bürger/innen möglich (ePartizipation) Netzwerkstrukturen: ‚Wisdom oft he Crowd‘ (Die Weisheit der Vielen) Wirtschaftsförderung
  • 9. 01.01.2010 Seite 9 Wirtschaftsförderung durch OGD
  • 10. 22.3.2011 Seite 10 Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: unmittelbar Isländisches Unternehmen Datenplattform + Vertrieb von Daten + Aggregation von Daten + interaktive Applikationen www.datamarket.com Gegründet 06/08 6 MitarbeiterInnen (Quelle: CrunchBase)
  • 11. 22.3.2011 Seite 11 Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: unmittelbar Amerikanisches Unternehmen Datenplattform + Online Community + open Data Lösungen für Regierungen/Verwaltungen http://www.socrata.com/
  • 12. 22.3.2011 Seite 12 Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: mittelbar Wiener Unternehmen Datenbewirtschaftung: Forschungsprojekte + Consulting + Umsetzung/Softwareentwicklung + Schulungen + Change Management www.semantic-web.at
  • 13. 22.3.2011 Seite 13 Beispiele für Wertschöpfung durch Open Data: mittelbar Wiener Solarpotenzialkataster auf http://www.wien.gv.at/stadtentwicklu ng/stadtvermessung/geodaten/solar/ Erstellt von der Stadtvermessung MA 41 Wertet Dienstleistungen von Maklern und Ingenieursbüros auf
  • 14. 12.11.2010 Seite 14 Open Data: Wertschöpfung für Wien Mobilfunkindustrie von Krise kaum betroffen (weltweit rd. 1 Billion Dollar Umsatz jährlich) 85%iger Umsatzzuwachs bei consumer paid applications in app stores von 2009 auf 2010 Gartner prognostiziert + 117% bei App-Downloads für 2011 Wien ist die 3. größte IT Stadt Europas jedeR 10. ArbeitnehmerIn in Wien für eines der 5.300 IT Unternehmen 15% der Wiener Wertschöpfung kommt aus der IT (mehr als Tourismus)
  • 15. 01.01.2010 Seite 15 Wie fördern wir Open Data Anwendungen? Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 1, Georgia regular, 15/22 Pt Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 2, Georgia regular, 15/22 Pt Das ist ein Bullet Point, Hierarchie 3, Georgia regular, 15/22 Pt (RGB 100/100/100)
  • 16. 01.01.2010 Seite 16 INNOVATION: ein Förderprogramm der ZIT Ziel des Programms „change of behavior“ des Unternehmens: hin zum „stetig innovierenden“ bzw. forschenden Unternehmen Unterstützung von Neu/Weiterentwicklung von Produkten, Dienstleistungen, Verfahren, keine reinen Investitionsvorhaben Markteinstieg von Start Ups mit innovativen Produkten Zielgruppe sind Wiener Unternehmen und als Partner wissenschaftliche Einrichtungen, Vereine, … Voraussetzung: realistisches Geschäftsmodell, Return of Investment erwartbar
  • 17. 01.01.2010 Seite 17 INNOVATION: Was wird gefördert? Innovationsvorhaben in Kleinen und Mittleren Unternehmen Aktivitäten zu Konzeption und Umsetzung Investitionen Vermarktungsvorbereitende Maßnahmen Arbeiten zur Schaffung oder Erfüllung von Normen oder Sicherung von Schutzrechten
  • 18. 01.01.2010 Seite 18 INNOVATION: Facts Mindestbemessungsgrundlage 25.000 EUR Förderquote 35% für Kleine, 25% für Mittlere Unternehmen Maximale Fördersumme EUR 250.000 Maximale Projektlaufzeit 2 Jahre Laufende Einreichung möglich, Entscheidung quartalsweise , zusätzlich: Themenspezifische Calls (Call Green Innovation 2011)
  • 19. 22.3.2011 Seite 19 INNOVATION: Good Practice Backend-Lösung für Edutainment Applikationen Mobile Gaming und EduTainment - Multimedianwendung mit multimedia Interaktionen und Contentbereitstellung: "Mobile ET & G" beinhaltet die Entwicklung von New Media EduTainment Applikationen und einer geeigneten Back-End Lösung Gefördert im Programm Innovation beim Call Media Vienna 2008
  • 20. 22.3.2011 Seite 20 INNOVATION: Good Practice Mobile Restplatzbörse Über eine Web-Applikation und mit Hilfe von auf mobile Endgeräte optimierten Webdarstellungen wird eine Ticket- Restplatzbörse geschaffen, die kurzfristig an Kultur und Veranstaltungen interessierte Menschen erreichen und Ihnen so eine Chance auf Tickets zu einem guten Preis geben soll Gefördert im Programm Innovation beim Call Media Vienna 2010
  • 21. Seite 21 Der Content Award 2011 Seit 2009 macht die ZIT jährlich einen Content Award, um die (digitalen) Produzentenszene in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu fördern Eine Ausweitung und Professionalisierung des Content-Angebots zu unterstützen spannende Einblicke in ein Spektrum von qualitativem und innovativem Content zu gewähren Eine Vernetzung verschiedener Akteure zu forcieren betriebswirtschaftliche Impulse zu setzen
  • 22. Seite 22 Formale Voraussetzungen Firmen-, Gewerbe- oder Wohnsitz in Wien Oder: Die eingereichte Arbeit wurde überwiegend in Wien entwickelt/hergestellt. Oder: Die Einreichung weist ‚Wien‘ als inhaltlich relevanten Faktor auf. Keine Involvierung in die Ausführung oder Abwicklung des Awards. Es können Produktionen aus den Jahren 2010 und 2011 eingereicht werden. In folgenden Kategorien kann eingereicht werden: Games, Apps, animierte Shorts, Visuals, Character, Open. Produktionen, die bereits beim Content Award 2010 eingereicht wurden, werden nicht berücksichtigt.
  • 23. Seite 23 5.000 Euro Preisgeld und Content Award Trophäen für den Publikumspreis/ Open Category das beste Game die beste Applikation den besten animierten Short den besten digitalen Charakter die beste FemPower-Produktion (Es kann nicht extra eingereicht werden) das beste Visual das beste Open Data Projekt
  • 24. Seite 24 Der Zeitplan Einreichungen: 9. Juni - 13. September 2011 Jurysitzungen: 13.,14., 18. und 19. Oktober 2011 Voting: 14. September 2011 - 14. Oktober 2011 Zeitraum für Jurybewertungen: 14. September - 14. Oktober 2011 Award Night & Conference: 24. November 20111
  • 25. Seite 25 Content Award Conference 2011 Gelegenheit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch bzw. Networking Schwerpunkte Games, Applikationen, digitale Güter und Trends im Animationssektor
  • 26. 22.3.2011 Seite 26 Content Award: Good Practice
  • 27. 22.3.2011 Seite 27 Content Award: Good Practice Claudia Poepperl Adaffix: App zur Rufnummernerkennung
  • 28. 22.3.2011 Seite 28 Content Award: Good Practice Lia Philia Jörg Piringer Abcdefghijklmnopqrstuvwxyz for iPhone Apps an der Schnittstelle zwischen Games und Kunst
  • 29. 12.11.2010 Seite 29 Danke Mag.a Eva Czernohorszky Leiterin Dienstleistungen ZIT – Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH Ebendorferstraße 4 1010 Wien T +43 [1] 4000 86 931 E czernohorszky@zit.co.at