SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
„…das habe ich so auch noch nicht erlebt!“
Erster Up!businessbrunch im Essener Unperfekthaus
Neues Gründerevent-Format ging an den Start
Sonnig begann dieser Samstag. Um kurz vor Zehn begannen die
ersten Vorbereitungen im Raum „E22“ des Essener
Unperfekthaus. Clemens van der Giet, Mitinitiator und
Veranstalter, hat bereits die fein säuberlich gedruckten
Namensschilder ausgelegt. Mittlerweile hängen sie, ganz CI-like,
alle an weißen und blauen Schlaufenbändern – ein Umstand, der
bis zum letzten Tag fast Nerven gekostet hat: Unbedruckte weiße und blaue
Schlaufenbänder zu finden ist gar nicht so einfach…!
Die Sache mit dem Raum: Zunächst war eine kleinere Räumlichkeit geplant, in den letzten
anderthalb Wochen schnellten die Anmeldungen allerdings derart in
die Höhe, dass umgeplant werden musste. Mit insgesamt 23
Teilnehmern kamen zwar (erwartungsgemäß) nicht alle 37
Angemeldeten, aber bei einer Samstag-Veranstaltung ist dies völlig
normal. Noch rasch ein Hinweisschild aufgestellt („Kein Durchgang!“,
Raum E22 ist normalerweise Zugang zum „Erlebnis-WC“ im
Unperfekthaus), und los ging es: Von melodisch-satten Saxophon-
Klängen empfangen wurden die in alle Ruhe eintreffenden Gäste, die
sich sofort munter zusammenfanden. Auch das ausladende Brunch-
Buffet des Unperfekthaus wurde unverzüglich in Beschlag genommen
– so muss es sein!
Unter kompletter Ausnutzung des „akademischen Viertels“ startete der erste
Up!businessbrunch dann um 11:19 Uhr mit der Eröffnung durch Clemens van der Giet, der
alle Teilnehmer begrüßte und den
Wirtschaftspsychologen Horst Buschmann in seiner
Funktion als KfW-gelisteter Gründercoach und
Mitmoderator vorstellte. Und dann ging es auch schon
los: Giannis Paraskevopoulos, 24 Jahre alt aus Bottrop,
und Philip Schur, 23 Jahre
alt aus Essen, präsentierten ihr für Deutschland
ungewöhnliches Fast-Food-Startup: Es geht nämlich auch
gesund! Was in anderen Ländern (speziell, man soll es kaum
glauben, ausgerechnet im „Fish-n‘-chips“-London!)
selbstverständlich ist, kann man bei uns kaum finden –
gesundes Fast-Food. Schur und Paraskevopoulos erläuterten ihr Vorhaben, erzählten frei
von der Leber weg von ihren Erfahrungen – und wurden mit
einer offenen, lebhaften Up!businessbrunch-Diskussion
belohnt. Davon angespornt betrat Said Seihoub die Bühne: Er,
übrigens spontan durch einen am Vortag erschienen WAZ-
Artikel bei uns, präsentierte seine Idee, Artikel jeglicher Art
aus Filmen und Serien bestellen zu können – und wurde
ebenfalls mit viel Feedback bedacht.
Konzipiert und gedacht ist der Up!businessbrunch als
ein Format, in dem sich Gründer mit Gründern jeglichen
Alters und Couleur treffen, austauschen und
wechselseitig beraten. Er unterscheidet sich damit von
den üblichen Formaten (Frühstücke, Stammtische etc.),
die häufig kommerziell organisiert sind: Steuerberater,
Versicherungsberater, Werbeberater etc. warten auf
Gründer, um sie zu Kunden zu machen. In der Folge
kommen immer weniger Gründer – und das Format
muss sich eine neue Stadt suchen, um dort nach gleichem Muster aktiv zu sein. Beim Up!-
businnesbrunch ist das anders: Hier sind Gründer unter sich, lernen sich kennen, tauschen
sich aus – der Mehrwert der jedes Mal individuellen
Veranstaltung entsteht durch die Beiträge der
einzelnen Gründer. Moderatoren und Veranstalter
halten sich weitgehend zurück, und geben dem Event
lediglich einen koordinierten Rahmen.
Das fand denn auch entsprechenden Anklang unter
allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die teilweise
noch nie im Essener Unperfekthaus waren – und die
Gelegenheit nutzten, sich über die unerschöpflichen kreativ-geschäftlichen Möglichkeiten
des Hauses, seines Hotels und seiner Atmosphäre zu überzeugen. Insofern steht die
Feststellung einer Teilnehmerin fast stellvertretend für alle: „Das habe ich so auch noch nicht
erlebt!“
Die Rückmeldungen und Feedbacks der Teilnehmer aktiv
nutzend, wird ab dem nächsten Up!businessbrunch die
Vorstellung in einem Satz (das Open-Space-Konferenzformat
„BarCamp“ lässt dabei schön grüßen!) bereits direkt zu
Beginn stattfinden. Daraus ergeben sich dann auch die
möglichen Themen des jeweiligen Brunches. Denn: Hier
steht der Gründer mit seinen Themen und Fragen im
Mittelpunkt! Und wenn es mal keine Themen geben sollte?
Kein Problem, dann ist ja noch das ausladende Buffet da –
das immer kommunikationsfördernd ist…!
Der nächste Up!businessbrunch findet am 10. Mai 2014 ab 10:45 Uhr (Gästeempfang) statt. Anmeldungen
unter www.up-businessbrunch.de. In den kommenden Tagen werden wir einzelne TeilnehmerInnen hier auf
Facebook gesondert präsentieren!
<bus>
Alle Fotos: © Andrea Menge | lichbildexperimente.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

C:\users\user\desktop\venta y post venta
C:\users\user\desktop\venta y post ventaC:\users\user\desktop\venta y post venta
C:\users\user\desktop\venta y post venta
Austral TV
 
Maven Budgeting Management Group
Maven Budgeting Management GroupMaven Budgeting Management Group
Maven Budgeting Management Group
Cailean McAlister
 
Tabelas pesquisa comércio eletrônico fecomércio
Tabelas   pesquisa comércio eletrônico fecomércioTabelas   pesquisa comércio eletrônico fecomércio
Tabelas pesquisa comércio eletrônico fecomércio
Folha de Pernambuco
 
Equipo 2. Características de los portales
Equipo 2. Características de los portalesEquipo 2. Características de los portales
Equipo 2. Características de los portales
liras loca
 
Auditoría 1
Auditoría  1Auditoría  1
Auditoría 1
edicayudith
 
Google Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekig
Google Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekigGoogle Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekig
Google Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekig
Tamás Geiger
 
1. manajemen sistem informasi cover
1. manajemen sistem informasi cover1. manajemen sistem informasi cover
1. manajemen sistem informasi cover
Delz Outlander
 
Apresentação projeto trânsito_2013
Apresentação projeto trânsito_2013Apresentação projeto trânsito_2013
Apresentação projeto trânsito_2013
dorakieza
 
Ansprechangst
AnsprechangstAnsprechangst
Ansprechangst
Pierre Stimmenthaler
 
Oredenes de compra
Oredenes de compraOredenes de compra
Oredenes de compra
Ender Tovar
 
Die Präsentation von Mateusz
Die Präsentation von MateuszDie Präsentation von Mateusz
Die Präsentation von MateuszKABO1000
 
Tbmu 20141112 oregadget
Tbmu 20141112 oregadgetTbmu 20141112 oregadget
Tbmu 20141112 oregadgetTerumasa Okabe
 
Escola Rosa C. Preocupada Com O Meio Ambiente
Escola Rosa C. Preocupada Com O Meio AmbienteEscola Rosa C. Preocupada Com O Meio Ambiente
Escola Rosa C. Preocupada Com O Meio Ambiente
kalyndona
 
Preinscripcio 2010-2011
Preinscripcio 2010-2011Preinscripcio 2010-2011
Preinscripcio 2010-2011guest6394ba38
 
Audit¢rio 11 desenvolvimento de um app ao vivo - pablo moretti
Audit¢rio 11   desenvolvimento de um app ao vivo - pablo morettiAudit¢rio 11   desenvolvimento de um app ao vivo - pablo moretti
Audit¢rio 11 desenvolvimento de um app ao vivo - pablo moretti
fsolari
 
Ygihyghg
YgihyghgYgihyghg
Ygihyghg
Andrea P
 
VAC-V3-Gas-Permeability-Tester
VAC-V3-Gas-Permeability-TesterVAC-V3-Gas-Permeability-Tester
VAC-V3-Gas-Permeability-Tester
Labthink International,Inc.
 
Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653
Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653
Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653
ngoisaonho3124
 
Derecho expo
Derecho expoDerecho expo
Derecho expo
galactic04
 

Andere mochten auch (19)

C:\users\user\desktop\venta y post venta
C:\users\user\desktop\venta y post ventaC:\users\user\desktop\venta y post venta
C:\users\user\desktop\venta y post venta
 
Maven Budgeting Management Group
Maven Budgeting Management GroupMaven Budgeting Management Group
Maven Budgeting Management Group
 
Tabelas pesquisa comércio eletrônico fecomércio
Tabelas   pesquisa comércio eletrônico fecomércioTabelas   pesquisa comércio eletrônico fecomércio
Tabelas pesquisa comércio eletrônico fecomércio
 
Equipo 2. Características de los portales
Equipo 2. Características de los portalesEquipo 2. Características de los portales
Equipo 2. Características de los portales
 
Auditoría 1
Auditoría  1Auditoría  1
Auditoría 1
 
Google Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekig
Google Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekigGoogle Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekig
Google Tag Manager - A kezdetektől a biztonsági kérdésekig
 
1. manajemen sistem informasi cover
1. manajemen sistem informasi cover1. manajemen sistem informasi cover
1. manajemen sistem informasi cover
 
Apresentação projeto trânsito_2013
Apresentação projeto trânsito_2013Apresentação projeto trânsito_2013
Apresentação projeto trânsito_2013
 
Ansprechangst
AnsprechangstAnsprechangst
Ansprechangst
 
Oredenes de compra
Oredenes de compraOredenes de compra
Oredenes de compra
 
Die Präsentation von Mateusz
Die Präsentation von MateuszDie Präsentation von Mateusz
Die Präsentation von Mateusz
 
Tbmu 20141112 oregadget
Tbmu 20141112 oregadgetTbmu 20141112 oregadget
Tbmu 20141112 oregadget
 
Escola Rosa C. Preocupada Com O Meio Ambiente
Escola Rosa C. Preocupada Com O Meio AmbienteEscola Rosa C. Preocupada Com O Meio Ambiente
Escola Rosa C. Preocupada Com O Meio Ambiente
 
Preinscripcio 2010-2011
Preinscripcio 2010-2011Preinscripcio 2010-2011
Preinscripcio 2010-2011
 
Audit¢rio 11 desenvolvimento de um app ao vivo - pablo moretti
Audit¢rio 11   desenvolvimento de um app ao vivo - pablo morettiAudit¢rio 11   desenvolvimento de um app ao vivo - pablo moretti
Audit¢rio 11 desenvolvimento de um app ao vivo - pablo moretti
 
Ygihyghg
YgihyghgYgihyghg
Ygihyghg
 
VAC-V3-Gas-Permeability-Tester
VAC-V3-Gas-Permeability-TesterVAC-V3-Gas-Permeability-Tester
VAC-V3-Gas-Permeability-Tester
 
Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653
Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653
Căn hộ sunview 3 trung tâm gò vấp chỉ 614 tr căn lh 0989.707.653
 
Derecho expo
Derecho expoDerecho expo
Derecho expo
 

Ähnlich wie "...das habe ich so auch noch nicht erlebt!" - Erster Up!businessbrunch

Kollaborative Veranstaltungsformate
Kollaborative VeranstaltungsformateKollaborative Veranstaltungsformate
Kollaborative Veranstaltungsformate
Ilona Koglin
 
EnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
EnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit ZukunftEnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
EnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
Franziska Köppe
 
Leseprobe - Zurück an die Arbeit
Leseprobe - Zurück an die ArbeitLeseprobe - Zurück an die Arbeit
Leseprobe - Zurück an die Arbeit
Lars Vollmer
 
Modernisierungsoffensive Kreis Groß-Gerau
Modernisierungsoffensive Kreis Groß-GerauModernisierungsoffensive Kreis Groß-Gerau
Modernisierungsoffensive Kreis Groß-Gerau
AnjaSchober
 
Vorstellung / Jesús Outeiro Rosato
Vorstellung / Jesús Outeiro RosatoVorstellung / Jesús Outeiro Rosato
Vorstellung / Jesús Outeiro Rosatosusorosato
 
Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016
Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016
Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016
Sanin Hasibovic
 
„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf
„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf
„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf
MVolpert
 

Ähnlich wie "...das habe ich so auch noch nicht erlebt!" - Erster Up!businessbrunch (11)

Kollaborative Veranstaltungsformate
Kollaborative VeranstaltungsformateKollaborative Veranstaltungsformate
Kollaborative Veranstaltungsformate
 
EnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
EnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit ZukunftEnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
EnjoyWorkCamp: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
 
Leseprobe - Zurück an die Arbeit
Leseprobe - Zurück an die ArbeitLeseprobe - Zurück an die Arbeit
Leseprobe - Zurück an die Arbeit
 
Modernisierungsoffensive Kreis Groß-Gerau
Modernisierungsoffensive Kreis Groß-GerauModernisierungsoffensive Kreis Groß-Gerau
Modernisierungsoffensive Kreis Groß-Gerau
 
Newsletter Mai 2015
Newsletter Mai 2015Newsletter Mai 2015
Newsletter Mai 2015
 
Vorstellung / Jesús Outeiro Rosato
Vorstellung / Jesús Outeiro RosatoVorstellung / Jesús Outeiro Rosato
Vorstellung / Jesús Outeiro Rosato
 
Dagmar Frick-Islitzer Bio + Abstract
Dagmar Frick-Islitzer Bio + AbstractDagmar Frick-Islitzer Bio + Abstract
Dagmar Frick-Islitzer Bio + Abstract
 
Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016
Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016
Protokoll alumnitreffen ik m 5_6_11_2016
 
Newsletter 07 2015
Newsletter 07 2015Newsletter 07 2015
Newsletter 07 2015
 
„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf
„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf
„Worken im Süden - ein Fest des Lebens“ mit Susanne, Markus & Friends 2024.pdf
 
Newsletter 02 2015
Newsletter 02 2015Newsletter 02 2015
Newsletter 02 2015
 

"...das habe ich so auch noch nicht erlebt!" - Erster Up!businessbrunch

  • 1. „…das habe ich so auch noch nicht erlebt!“ Erster Up!businessbrunch im Essener Unperfekthaus Neues Gründerevent-Format ging an den Start Sonnig begann dieser Samstag. Um kurz vor Zehn begannen die ersten Vorbereitungen im Raum „E22“ des Essener Unperfekthaus. Clemens van der Giet, Mitinitiator und Veranstalter, hat bereits die fein säuberlich gedruckten Namensschilder ausgelegt. Mittlerweile hängen sie, ganz CI-like, alle an weißen und blauen Schlaufenbändern – ein Umstand, der bis zum letzten Tag fast Nerven gekostet hat: Unbedruckte weiße und blaue Schlaufenbänder zu finden ist gar nicht so einfach…! Die Sache mit dem Raum: Zunächst war eine kleinere Räumlichkeit geplant, in den letzten anderthalb Wochen schnellten die Anmeldungen allerdings derart in die Höhe, dass umgeplant werden musste. Mit insgesamt 23 Teilnehmern kamen zwar (erwartungsgemäß) nicht alle 37 Angemeldeten, aber bei einer Samstag-Veranstaltung ist dies völlig normal. Noch rasch ein Hinweisschild aufgestellt („Kein Durchgang!“, Raum E22 ist normalerweise Zugang zum „Erlebnis-WC“ im Unperfekthaus), und los ging es: Von melodisch-satten Saxophon- Klängen empfangen wurden die in alle Ruhe eintreffenden Gäste, die sich sofort munter zusammenfanden. Auch das ausladende Brunch- Buffet des Unperfekthaus wurde unverzüglich in Beschlag genommen – so muss es sein! Unter kompletter Ausnutzung des „akademischen Viertels“ startete der erste Up!businessbrunch dann um 11:19 Uhr mit der Eröffnung durch Clemens van der Giet, der alle Teilnehmer begrüßte und den Wirtschaftspsychologen Horst Buschmann in seiner Funktion als KfW-gelisteter Gründercoach und Mitmoderator vorstellte. Und dann ging es auch schon los: Giannis Paraskevopoulos, 24 Jahre alt aus Bottrop, und Philip Schur, 23 Jahre alt aus Essen, präsentierten ihr für Deutschland ungewöhnliches Fast-Food-Startup: Es geht nämlich auch gesund! Was in anderen Ländern (speziell, man soll es kaum glauben, ausgerechnet im „Fish-n‘-chips“-London!) selbstverständlich ist, kann man bei uns kaum finden – gesundes Fast-Food. Schur und Paraskevopoulos erläuterten ihr Vorhaben, erzählten frei von der Leber weg von ihren Erfahrungen – und wurden mit einer offenen, lebhaften Up!businessbrunch-Diskussion belohnt. Davon angespornt betrat Said Seihoub die Bühne: Er, übrigens spontan durch einen am Vortag erschienen WAZ- Artikel bei uns, präsentierte seine Idee, Artikel jeglicher Art aus Filmen und Serien bestellen zu können – und wurde ebenfalls mit viel Feedback bedacht.
  • 2. Konzipiert und gedacht ist der Up!businessbrunch als ein Format, in dem sich Gründer mit Gründern jeglichen Alters und Couleur treffen, austauschen und wechselseitig beraten. Er unterscheidet sich damit von den üblichen Formaten (Frühstücke, Stammtische etc.), die häufig kommerziell organisiert sind: Steuerberater, Versicherungsberater, Werbeberater etc. warten auf Gründer, um sie zu Kunden zu machen. In der Folge kommen immer weniger Gründer – und das Format muss sich eine neue Stadt suchen, um dort nach gleichem Muster aktiv zu sein. Beim Up!- businnesbrunch ist das anders: Hier sind Gründer unter sich, lernen sich kennen, tauschen sich aus – der Mehrwert der jedes Mal individuellen Veranstaltung entsteht durch die Beiträge der einzelnen Gründer. Moderatoren und Veranstalter halten sich weitgehend zurück, und geben dem Event lediglich einen koordinierten Rahmen. Das fand denn auch entsprechenden Anklang unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die teilweise noch nie im Essener Unperfekthaus waren – und die Gelegenheit nutzten, sich über die unerschöpflichen kreativ-geschäftlichen Möglichkeiten des Hauses, seines Hotels und seiner Atmosphäre zu überzeugen. Insofern steht die Feststellung einer Teilnehmerin fast stellvertretend für alle: „Das habe ich so auch noch nicht erlebt!“ Die Rückmeldungen und Feedbacks der Teilnehmer aktiv nutzend, wird ab dem nächsten Up!businessbrunch die Vorstellung in einem Satz (das Open-Space-Konferenzformat „BarCamp“ lässt dabei schön grüßen!) bereits direkt zu Beginn stattfinden. Daraus ergeben sich dann auch die möglichen Themen des jeweiligen Brunches. Denn: Hier steht der Gründer mit seinen Themen und Fragen im Mittelpunkt! Und wenn es mal keine Themen geben sollte? Kein Problem, dann ist ja noch das ausladende Buffet da – das immer kommunikationsfördernd ist…! Der nächste Up!businessbrunch findet am 10. Mai 2014 ab 10:45 Uhr (Gästeempfang) statt. Anmeldungen unter www.up-businessbrunch.de. In den kommenden Tagen werden wir einzelne TeilnehmerInnen hier auf Facebook gesondert präsentieren! <bus> Alle Fotos: © Andrea Menge | lichbildexperimente.de