SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Fachtag des Niedersächsischen Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Deniz Kurku,
und der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und
Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen
zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
Vormittag 10.00-12.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Fachvortrag: "Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit zusammendenken“
Prof. Dr. Milena Riede, Hochschule für Soziale Arbeit und Pädagogik, Berlin
Podiumsgespräch: "Teilhabe, Integration, Demokratie: Welche Rolle spielt die Gemeinwesenarbeit?" mit
Sozialminister Dr. Andreas Philippi und Stefanie Nöthel, Abteilungsleiterin Niedersächsisches Wirtschafts- und
Bauministerium
Blitzlichter aus der Praxis
mit Johanna Klatt, LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.,Kai Weber, Niedersächsischer Flüchtlingsrat und
Malte Spitzer, Sozialdezernent Hildesheim
12.00 Uhr Mittagspause
12.45 Uhr Walk&Talk: Spaziergänge im Tandem
Nachmittag 13.30-16.00 Uhr
Fachimpuls: „Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten der Stadtentwicklung“
Timo Heyn, Forschungs- und Beratungsinstitut Empirica, Bonn
Praxisberichte aus Göttingen, Hildesheim und Hameln
evtl. kurze Pause
15.00 Uhr Abschlussdiskussion und Ergebnisse
spätestens 16.00 Uhr Ende der Veranstaltung
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
mit Dr. Andreas Philippi
Niedersächsischer Minister für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung
und Stefanie Nöthel
Abteilungsleiterin Städtebau und Wohnen
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
Blitzlichter aus der Praxis (Podium)
mit Blick auf Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagent in Niedersachsen
Johanna Klatt, LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.
mit Blick auf Teilhabe geflüchteter Menschen in Niedersachsen
Kai Weber, Niedersächsischer Flüchtlingsrat
mit Blick auf kommunale Handlungsmöglichkeiten
Malte Spitzer, Sozialdezernent der Stadt Hildesheim
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
Tandem-Spaziergänge
Aufgabe: Gehen Sie gemeinsam durch die Hannover-Nordstadt und
diskutieren Sie:
Im Jahr 2040 gelingt unsere Zusammenarbeit
(unser Tandem aus Integrations- und
Gemeinwesenarbeit) besser als heute, weil ... ?
Integration / Migration
Gemeinwesenarbeit / Quartiersmanagement
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
Fotografieren
Sie den
Mentimeter-QR
-Code
Geben Sie Ihre
Antworten ein
Die Ergebnisse
gibt es dann
später vor der
Abschlussrunde
Fachimpuls: „Migration, Integration und Teilhabe in
integrierten Konzepten der Stadtentwicklung“
Timo Heyn, Forschungs- und Beratungsinstitut Empirica, Bonn
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
Praxisberichte aus den Kommunen
Frank Auracher
Gemeinwesenarbeit Hildesheim Nordstadt, Träger: Lebenshilfe
Dr. Ovidio Ioan
Gemeinwesenarbeiter, Weststadtzentrum, Projekt: „JuLeiQua - Vitalisierung der lokalen
Demokratie durch Aktivierung und Teilhabe von verschlossenen Communities“
Claudia Schmidt
Abteilung Stadtentwicklung und Planung |Koordinierungsstelle
Quartiersentwicklung und Gemeinwesenarbeit
Suna Baris
Stadt Hameln- Integrationsmanagement- Büro für Integrationsfragen
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
10:30* bis 16:00 Uhr
im Stadtteilzentrum KroKuS
Thie 6, 30539 Hannover
www.gwa-nds.de
Das eine nicht ohne das andere :
Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
in Niedersachsen zusammendenken
Hannover Werkhof, 29.04.2024
Geschäftsstelle
Landesarbeitsgemeinschaft (LAG)
Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.
Stiftstraße 15, 30159 Hannover
Tel.: 0511 - 701 07 09 (Zentrale)
geschaeftsstelle@lag-nds.de
www.lag-nds.de
Verbindungsbüro zum Landesbeauftragten für
Migration und Teilhabe-
Postanschrift: Planckstraße 2, 30169 Hannover
Dienstgebäude: Haarstr. 5, 30169 Hannover
Tel.: (0511) 120-6802
migrationsbeauftragter@stk.niedersachsen.de
www.migrationsbeauftragter@niedersachsen.de
Das eine nicht ohne das andere - Integrationsmanagement und GWA zusammendenken .pptx

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Das eine nicht ohne das andere - Integrationsmanagement und GWA zusammendenken .pptx

Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Dr. Katharina Kriegel-Schmidt
 
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Benjamin Jörissen
 
Ziele 2022 - Projektantworten
Ziele 2022 - ProjektantwortenZiele 2022 - Projektantworten
Ziele 2022 - Projektantworten
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
dis.kurs Ausgabe 4/2018
dis.kurs Ausgabe 4/2018dis.kurs Ausgabe 4/2018
dis.kurs Ausgabe 4/2018
SimoneKaucher
 
Digitalisierung oder Mediatisierung?.pdf
Digitalisierung oder Mediatisierung?.pdfDigitalisierung oder Mediatisierung?.pdf
Digitalisierung oder Mediatisierung?.pdf
Alexander Unger
 
Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013
Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013
Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013
Salzburger Bildungswerk
 
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
Peter Kühnberger
 
Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021
Lisa424683
 
2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...
2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...
2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...
HansKarlSchmitz
 
Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...
Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...
Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...
Dan Verständig
 
SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018
SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018
SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018
SPD Konstanz
 
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Institut für Kulturkonzepte
 
Vorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptx
Vorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptxVorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptx
Vorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Get Active Präsentation Landentwicklung Final
Get Active   Präsentation Landentwicklung FinalGet Active   Präsentation Landentwicklung Final
Get Active Präsentation Landentwicklung Final
OuiShare
 
151004 Mountain SOULspace
151004 Mountain SOULspace151004 Mountain SOULspace
151004 Mountain SOULspace
Philippe Greier
 
Irgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum Anfassen
Irgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum AnfassenIrgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum Anfassen
Irgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum Anfassen
Jens Holze
 
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
e-teaching.org
 
Einladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in Berlin
Einladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in BerlinEinladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in Berlin
Einladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in Berlin
betterplace lab
 
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie Das eine nicht ohne das andere - Integrationsmanagement und GWA zusammendenken .pptx (20)

Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
 
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
 
Ziele 2022 - Projektantworten
Ziele 2022 - ProjektantwortenZiele 2022 - Projektantworten
Ziele 2022 - Projektantworten
 
dis.kurs Ausgabe 4/2018
dis.kurs Ausgabe 4/2018dis.kurs Ausgabe 4/2018
dis.kurs Ausgabe 4/2018
 
Digitalisierung oder Mediatisierung?.pdf
Digitalisierung oder Mediatisierung?.pdfDigitalisierung oder Mediatisierung?.pdf
Digitalisierung oder Mediatisierung?.pdf
 
Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013
Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013
Erwachsenenbildungs-Magazin dreieck 01/2013
 
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
 
Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021
 
2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...
2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...
2014 feb wie-koennen-digitale-medien-die-kooperation-in-sozialer-arbeit-berei...
 
Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...
Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...
Über die paradoxalen Strukturen des Digitalen und ihre Bedeutung für die Frag...
 
VHS: Workshop - Leben in der Stadt
VHS: Workshop - Leben in der StadtVHS: Workshop - Leben in der Stadt
VHS: Workshop - Leben in der Stadt
 
SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018
SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018
SPD Konstanz: Bericht 2016 - 2018
 
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
 
Vorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptx
Vorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptxVorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptx
Vorstellung AK GWA und BIT_Selbsthilfe.pptx
 
Get Active Präsentation Landentwicklung Final
Get Active   Präsentation Landentwicklung FinalGet Active   Präsentation Landentwicklung Final
Get Active Präsentation Landentwicklung Final
 
151004 Mountain SOULspace
151004 Mountain SOULspace151004 Mountain SOULspace
151004 Mountain SOULspace
 
Irgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum Anfassen
Irgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum AnfassenIrgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum Anfassen
Irgendwas mit Medien machen - Digitale Welt zum Anfassen
 
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
 
Einladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in Berlin
Einladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in BerlinEinladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in Berlin
Einladung zum labtogether am 17. Oktober 2012 in Berlin
 
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
 

Mehr von Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen

2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
ARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptx
ARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptxARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptx
ARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Götingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptx
Götingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptxGötingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptx
Götingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Hildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptx
Hildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptxHildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptx
Hildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptx
Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptxMigration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptx
Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
NBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptx
NBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptxNBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptx
NBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx
2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx
2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Quartier PLUS.pdf
Quartier PLUS.pdfQuartier PLUS.pdf
Mein-Dein-Unser
Mein-Dein-UnserMein-Dein-Unser
LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023
LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023
LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von GemeinwesenarbeitPräsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Präsentation Friederike Günther, plattform e.V
Präsentation Friederike Günther, plattform e.VPräsentation Friederike Günther, plattform e.V
Präsentation Friederike Günther, plattform e.V
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
LAG 1 Arbeitstreffen 2023
LAG 1 Arbeitstreffen 2023LAG 1 Arbeitstreffen 2023
LAG 1 Arbeitstreffen 2023
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
NBank 1. Arbeitstreffen 2023
NBank 1. Arbeitstreffen 2023NBank 1. Arbeitstreffen 2023
NBank 1. Arbeitstreffen 2023
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdf
Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdfAbbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdf
Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdf
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 

Mehr von Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen (20)

2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
 
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
2405_Vorstellung_LangeTafel_Erkudungstour.pptx
 
ARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptx
ARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptxARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptx
ARISTEA_2024-05-28 Präsentation_TagungDemokratie ist tot lang lebe.pptx
 
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideoohneFotos.pptx
 
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx
305.2024_WarumdasGanzeheute_GWADemokratie.JohannaOhneVideo.pptx
 
Götingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptx
Götingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptxGötingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptx
Götingen JuLeiQua Integration & Gemeinwesenarbeit.pptx
 
Hildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptx
Hildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptxHildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptx
Hildesheim Präsentation-Ankunftsort LAG Tagung 4-2024.pptx
 
Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptx
Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptxMigration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptx
Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten.pptx
 
NBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptx
NBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptxNBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptx
NBank_PPP_Arbeitstreffen_14_03_2024_FINAL.pptx
 
2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx
2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx
2024LAGArbeitstreffenZieleProjekte202220212020.pptx
 
Quartier PLUS.pdf
Quartier PLUS.pdfQuartier PLUS.pdf
Quartier PLUS.pdf
 
Mein-Dein-Unser
Mein-Dein-UnserMein-Dein-Unser
Mein-Dein-Unser
 
LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023
LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023
LPR SIPA Jahrestagung 12.09.2023
 
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von GemeinwesenarbeitPräsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
 
Präsentation Friederike Günther, plattform e.V
Präsentation Friederike Günther, plattform e.VPräsentation Friederike Günther, plattform e.V
Präsentation Friederike Günther, plattform e.V
 
LAG 1 Arbeitstreffen 2023
LAG 1 Arbeitstreffen 2023LAG 1 Arbeitstreffen 2023
LAG 1 Arbeitstreffen 2023
 
NBank 1. Arbeitstreffen 2023
NBank 1. Arbeitstreffen 2023NBank 1. Arbeitstreffen 2023
NBank 1. Arbeitstreffen 2023
 
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 1.pdf
 
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf
20230822_Kontaktmaßnahmen GWA 2.pdf
 
Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdf
Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdfAbbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdf
Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen in der Gemeinwesenarbeit.pdf
 

Das eine nicht ohne das andere - Integrationsmanagement und GWA zusammendenken .pptx

  • 1. Fachtag des Niedersächsischen Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Deniz Kurku, und der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024
  • 2. Vormittag 10.00-12.00 Uhr Begrüßung und Einführung Fachvortrag: "Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit zusammendenken“ Prof. Dr. Milena Riede, Hochschule für Soziale Arbeit und Pädagogik, Berlin Podiumsgespräch: "Teilhabe, Integration, Demokratie: Welche Rolle spielt die Gemeinwesenarbeit?" mit Sozialminister Dr. Andreas Philippi und Stefanie Nöthel, Abteilungsleiterin Niedersächsisches Wirtschafts- und Bauministerium Blitzlichter aus der Praxis mit Johanna Klatt, LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.,Kai Weber, Niedersächsischer Flüchtlingsrat und Malte Spitzer, Sozialdezernent Hildesheim 12.00 Uhr Mittagspause 12.45 Uhr Walk&Talk: Spaziergänge im Tandem Nachmittag 13.30-16.00 Uhr Fachimpuls: „Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten der Stadtentwicklung“ Timo Heyn, Forschungs- und Beratungsinstitut Empirica, Bonn Praxisberichte aus Göttingen, Hildesheim und Hameln evtl. kurze Pause 15.00 Uhr Abschlussdiskussion und Ergebnisse spätestens 16.00 Uhr Ende der Veranstaltung Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024
  • 3. mit Dr. Andreas Philippi Niedersächsischer Minister für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung und Stefanie Nöthel Abteilungsleiterin Städtebau und Wohnen Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024
  • 4. Blitzlichter aus der Praxis (Podium) mit Blick auf Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagent in Niedersachsen Johanna Klatt, LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. mit Blick auf Teilhabe geflüchteter Menschen in Niedersachsen Kai Weber, Niedersächsischer Flüchtlingsrat mit Blick auf kommunale Handlungsmöglichkeiten Malte Spitzer, Sozialdezernent der Stadt Hildesheim Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024
  • 5. Tandem-Spaziergänge Aufgabe: Gehen Sie gemeinsam durch die Hannover-Nordstadt und diskutieren Sie: Im Jahr 2040 gelingt unsere Zusammenarbeit (unser Tandem aus Integrations- und Gemeinwesenarbeit) besser als heute, weil ... ? Integration / Migration Gemeinwesenarbeit / Quartiersmanagement Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024 Fotografieren Sie den Mentimeter-QR -Code Geben Sie Ihre Antworten ein Die Ergebnisse gibt es dann später vor der Abschlussrunde
  • 6. Fachimpuls: „Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten der Stadtentwicklung“ Timo Heyn, Forschungs- und Beratungsinstitut Empirica, Bonn Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024
  • 7. Praxisberichte aus den Kommunen Frank Auracher Gemeinwesenarbeit Hildesheim Nordstadt, Träger: Lebenshilfe Dr. Ovidio Ioan Gemeinwesenarbeiter, Weststadtzentrum, Projekt: „JuLeiQua - Vitalisierung der lokalen Demokratie durch Aktivierung und Teilhabe von verschlossenen Communities“ Claudia Schmidt Abteilung Stadtentwicklung und Planung |Koordinierungsstelle Quartiersentwicklung und Gemeinwesenarbeit Suna Baris Stadt Hameln- Integrationsmanagement- Büro für Integrationsfragen Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024
  • 8. Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024 10:30* bis 16:00 Uhr im Stadtteilzentrum KroKuS Thie 6, 30539 Hannover www.gwa-nds.de
  • 9. Das eine nicht ohne das andere : Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Niedersachsen zusammendenken Hannover Werkhof, 29.04.2024 Geschäftsstelle Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. Stiftstraße 15, 30159 Hannover Tel.: 0511 - 701 07 09 (Zentrale) geschaeftsstelle@lag-nds.de www.lag-nds.de Verbindungsbüro zum Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe- Postanschrift: Planckstraße 2, 30169 Hannover Dienstgebäude: Haarstr. 5, 30169 Hannover Tel.: (0511) 120-6802 migrationsbeauftragter@stk.niedersachsen.de www.migrationsbeauftragter@niedersachsen.de