SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
CROWDSOURCING MIT SMARTPHONE-
APPS
Tobias Zach | Tim Hupfauer
Crowdsourcing für Kommunikationsprojekte | WS 2011/12
• WAS SIND APPS?
• WAS SIND APPS?
   Android Market von Google,
    App Store von Apple

   Je über 500.000 Apps in
    den Shops, jeden Monat
    kommen 30.000 neue Apps
    dazu
• OPENMAPS
   Basierend auf
    ‚OpenStreetMap‘, freies
    Projekt, 2004 gegründet

   Digitale Landkarte, sehr
    ähnlich zu GoogleMaps

   Unterschied: Lizenz

   User sammeln Daten per
    GPS
• WAZE
• WAZE
   App für Navigation und
    Verkehrsinformation

   Abruf der Daten in Echtzeit,
    von den Usern, die die App
    benutzen

   Staus, Verkehrsunfälle,
    Geschwindigkeitsmessunge
    n
• MAPSHARE
• MAPSHARE
• TRAPSTER
   Warnung vor Radarfallen
    und Blitzern

   User tragen die Daten
    online ein

   Legalität?
• SUBWAYARRIVAL
   App zur Positionsanzeige
    von U-Bahn-Zügen;
    Echtzeit-Abruf von User-
    Smartphones

   Befindet sich noch in der
    Testphase
• TRIP ADVISOR
   Online-Bewertungsportal für
    Hotels, Restaurants und
    Sehenswürdigkeiten

   Mobile-App der Plattform
    zeigt Benutzern durch
    Standortbestimmung die
    interessantesten und besten
    Locations im Umkreis an
• TRIP ADVISOR
   Benutzer können schnell
    und einfach Bewertungen
    abgeben oder neue
    Locations eintragen

   Quantität spielt eine
    entscheidende Rolle um ein
    repräsentatives Bild
    abgeben zu können
• VIZWIZ
   App für blinde Menschen

   Benutzer fotografieren
    Gegenstände und stellen
    mittels Spracheingabe die
    Frage dazu

   Antworten werden online
    aus verschiedensten
    Quellen bezogen
• VIZWIZ
• VIZWIZ
• FIRE DEPARTMENT
   Ersthelfer werden durch App
    benachrichtigt wenn im
    Umkreis Hilfe benötigt wird

   Aufgaben der professionellen
    Sanitäter/Feuerwehrmänner
    werden Personen
    weitergeleitet, die näher am
    Ort des Geschehens sind
    (→ Outsourcing)

   Helfer werden in Klassen
    unterteilt
• ROAMLER
• ROAMLER
   Noch in der Testphase

   App bietet Unternehmen
    die Möglichkeit kleinere
    Aufgaben an lokale
    Benutzer weiterzuleiten
    (→ Outsourcing)

   Für jede erledigte
    Aufgabe gibt es Punkte
    und Geld
• ROTTEN NEIGHBOR
   App erlaubt es Benutzern
    ihre Nachbarschaft zu
    bewerten bzw. zu
    denunzieren

   ca. 1 Jahr nach
    Veröffentlichung gesperrt

   Konzept wird heute von
    ähnlichen Apps
    übernommen
• FAZIT



   Großteil der Crowdsourcing-Apps kommt aus dem
    Bereich Karten/Verkehr/Infrastruktur




   Geographische Daten der Benutzer werden
    gesammelt und verwendet → passives
    Crowdsourcing
• FAZIT

   Crowdsourcing Aspekt ist meist nur sinnvoll, wenn
    die App von sehr vielen Personen genutzt wird bzw.
    ein gewisser Schwellenwert überschritten wird



   Problem: mangelnde Bekanntheit vieler Apps
                 → fehlende Werbemittel
• BEISPIEL: TV-WERBUNG
• DISKUSSION

   Erfahrungen mit Apps?



   Datenschutz?



   Ideen für höhere Nutzerzahlen von Crowdsourcing-
    Apps?

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Diego Ricol
Diego RicolDiego Ricol
Diego Ricol
Diego Ricol
 
Un cuerpo mecánico
Un cuerpo mecánicoUn cuerpo mecánico
Un cuerpo mecánico
Diego Tenreyro
 
Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...
Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...
Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...
KONTRASTMedienproduktion
 
Métodos de estudio del interior terrestre
Métodos de estudio del interior terrestreMétodos de estudio del interior terrestre
Métodos de estudio del interior terrestre
merchealari
 
P de a 004 junta defensora de animales
P de a 004   junta defensora de animalesP de a 004   junta defensora de animales
P de a 004 junta defensora de animales
Playero XSiempre Roberto Caro
 
Art
ArtArt
DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)
DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)
DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)NAXOS Deutschland GmbH
 
Auch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlasten
Auch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlastenAuch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlasten
Auch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlasten
ACATO GmbH
 
Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!
Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!
Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!
HighHeels-Boutique.com
 
Peso
PesoPeso
Medientage Essen
Medientage EssenMedientage Essen
Medientage Essen
Richard Heinen
 
Et oer berlin-koeln-190913
Et oer berlin-koeln-190913Et oer berlin-koeln-190913
Et oer berlin-koeln-190913Richard Heinen
 
Ppt yuliarti effendi
Ppt yuliarti effendiPpt yuliarti effendi
Ppt yuliarti effendi
yuliarti effendy
 

Andere mochten auch (16)

Diego Ricol
Diego RicolDiego Ricol
Diego Ricol
 
Un cuerpo mecánico
Un cuerpo mecánicoUn cuerpo mecánico
Un cuerpo mecánico
 
Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...
Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...
Videos top positioniert in Google - Videomarketing von KONTRAST Medienprodukt...
 
SISNES
SISNESSISNES
SISNES
 
Métodos de estudio del interior terrestre
Métodos de estudio del interior terrestreMétodos de estudio del interior terrestre
Métodos de estudio del interior terrestre
 
P de a 004 junta defensora de animales
P de a 004   junta defensora de animalesP de a 004   junta defensora de animales
P de a 004 junta defensora de animales
 
Art
ArtArt
Art
 
randomizer
randomizerrandomizer
randomizer
 
DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)
DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)
DVD-Neuheiten September 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)
 
Substantive - Genus
Substantive - GenusSubstantive - Genus
Substantive - Genus
 
Auch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlasten
Auch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlastenAuch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlasten
Auch ein Kindle oder Smartphone kann im Ausland entlasten
 
Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!
Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!
Keilabsatz Schuhe - Schuhpräsentation HighHeels-Boutique.com!
 
Peso
PesoPeso
Peso
 
Medientage Essen
Medientage EssenMedientage Essen
Medientage Essen
 
Et oer berlin-koeln-190913
Et oer berlin-koeln-190913Et oer berlin-koeln-190913
Et oer berlin-koeln-190913
 
Ppt yuliarti effendi
Ppt yuliarti effendiPpt yuliarti effendi
Ppt yuliarti effendi
 

Ähnlich wie Crowdsourcing mit Smartphone-Apps

Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
Florian Treiß
 
Mobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco SchierhornMobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco SchierhornLOC Place
 
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014LOC Place
 
Itbetw apertomove gessenhardt
Itbetw apertomove gessenhardtItbetw apertomove gessenhardt
Itbetw apertomove gessenhardt
ITB Berlin
 
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische UnternehmenEntstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Björn Rohles
 
In 5 Schritten zur Mobile Business App
In 5 Schritten zur Mobile Business AppIn 5 Schritten zur Mobile Business App
In 5 Schritten zur Mobile Business App
itCampus GmbH
 
Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)
Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)
Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)
Realizing Progress
 
20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner
20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner
20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner
Werbeplanung.at Summit
 
Location Based Services für Spa Hotels & Unternehmen
Location Based Services für Spa Hotels & UnternehmenLocation Based Services für Spa Hotels & Unternehmen
Location Based Services für Spa Hotels & Unternehmen
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
OnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadarOnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadar
aperto move
 
Updraft App Delivery für Betatesting und Enterprise Apps
Updraft App Delivery für Betatesting und Enterprise AppsUpdraft App Delivery für Betatesting und Enterprise Apps
Updraft App Delivery für Betatesting und Enterprise Apps
Apps with love
 
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin ContestRascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
rascassecom
 
Rascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicRascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicrascassecom
 
Mobile Apps und die Bedeutung für den Handel
Mobile Apps und die Bedeutung für den HandelMobile Apps und die Bedeutung für den Handel
Mobile Apps und die Bedeutung für den Handel
getContext management consultants
 
Warum Sie Ihre Mobile App optimieren sollten
Warum Sie Ihre Mobile App optimieren solltenWarum Sie Ihre Mobile App optimieren sollten
Warum Sie Ihre Mobile App optimieren sollten
Optimizely
 
IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011
Alexander Beck
 
Mobile Apps für den tourismus
Mobile Apps für den tourismusMobile Apps für den tourismus
Mobile Apps für den tourismusRoman Brauner
 
Mobile Apps für den Tourismus
Mobile Apps für den TourismusMobile Apps für den Tourismus
Mobile Apps für den Tourismus
Zooners
 
infas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werden
infas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werdeninfas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werden
infas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werden
infas 360
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in LinzOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
Open Knowledge Austria
 

Ähnlich wie Crowdsourcing mit Smartphone-Apps (20)

Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
 
Mobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco SchierhornMobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco Schierhorn
 
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
 
Itbetw apertomove gessenhardt
Itbetw apertomove gessenhardtItbetw apertomove gessenhardt
Itbetw apertomove gessenhardt
 
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische UnternehmenEntstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
 
In 5 Schritten zur Mobile Business App
In 5 Schritten zur Mobile Business AppIn 5 Schritten zur Mobile Business App
In 5 Schritten zur Mobile Business App
 
Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)
Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)
Digitale Reisewelt: 7 Chancen für den stationären Reisevertrieb (Michael Faber)
 
20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner
20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner
20140704 Small Screen - Big Impact Millennial Media Fellner
 
Location Based Services für Spa Hotels & Unternehmen
Location Based Services für Spa Hotels & UnternehmenLocation Based Services für Spa Hotels & Unternehmen
Location Based Services für Spa Hotels & Unternehmen
 
OnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadarOnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadar
 
Updraft App Delivery für Betatesting und Enterprise Apps
Updraft App Delivery für Betatesting und Enterprise AppsUpdraft App Delivery für Betatesting und Enterprise Apps
Updraft App Delivery für Betatesting und Enterprise Apps
 
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin ContestRascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
 
Rascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicRascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_public
 
Mobile Apps und die Bedeutung für den Handel
Mobile Apps und die Bedeutung für den HandelMobile Apps und die Bedeutung für den Handel
Mobile Apps und die Bedeutung für den Handel
 
Warum Sie Ihre Mobile App optimieren sollten
Warum Sie Ihre Mobile App optimieren solltenWarum Sie Ihre Mobile App optimieren sollten
Warum Sie Ihre Mobile App optimieren sollten
 
IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011
 
Mobile Apps für den tourismus
Mobile Apps für den tourismusMobile Apps für den tourismus
Mobile Apps für den tourismus
 
Mobile Apps für den Tourismus
Mobile Apps für den TourismusMobile Apps für den Tourismus
Mobile Apps für den Tourismus
 
infas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werden
infas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werdeninfas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werden
infas 360 Wie aus App-Daten neue Zielgruppen werden
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in LinzOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
 

Crowdsourcing mit Smartphone-Apps

  • 1. CROWDSOURCING MIT SMARTPHONE- APPS Tobias Zach | Tim Hupfauer Crowdsourcing für Kommunikationsprojekte | WS 2011/12
  • 2. • WAS SIND APPS?
  • 3. • WAS SIND APPS?  Android Market von Google, App Store von Apple  Je über 500.000 Apps in den Shops, jeden Monat kommen 30.000 neue Apps dazu
  • 4. • OPENMAPS  Basierend auf ‚OpenStreetMap‘, freies Projekt, 2004 gegründet  Digitale Landkarte, sehr ähnlich zu GoogleMaps  Unterschied: Lizenz  User sammeln Daten per GPS
  • 6. • WAZE  App für Navigation und Verkehrsinformation  Abruf der Daten in Echtzeit, von den Usern, die die App benutzen  Staus, Verkehrsunfälle, Geschwindigkeitsmessunge n
  • 9. • TRAPSTER  Warnung vor Radarfallen und Blitzern  User tragen die Daten online ein  Legalität?
  • 10. • SUBWAYARRIVAL  App zur Positionsanzeige von U-Bahn-Zügen; Echtzeit-Abruf von User- Smartphones  Befindet sich noch in der Testphase
  • 11. • TRIP ADVISOR  Online-Bewertungsportal für Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten  Mobile-App der Plattform zeigt Benutzern durch Standortbestimmung die interessantesten und besten Locations im Umkreis an
  • 12. • TRIP ADVISOR  Benutzer können schnell und einfach Bewertungen abgeben oder neue Locations eintragen  Quantität spielt eine entscheidende Rolle um ein repräsentatives Bild abgeben zu können
  • 13. • VIZWIZ  App für blinde Menschen  Benutzer fotografieren Gegenstände und stellen mittels Spracheingabe die Frage dazu  Antworten werden online aus verschiedensten Quellen bezogen
  • 16. • FIRE DEPARTMENT  Ersthelfer werden durch App benachrichtigt wenn im Umkreis Hilfe benötigt wird  Aufgaben der professionellen Sanitäter/Feuerwehrmänner werden Personen weitergeleitet, die näher am Ort des Geschehens sind (→ Outsourcing)  Helfer werden in Klassen unterteilt
  • 18. • ROAMLER  Noch in der Testphase  App bietet Unternehmen die Möglichkeit kleinere Aufgaben an lokale Benutzer weiterzuleiten (→ Outsourcing)  Für jede erledigte Aufgabe gibt es Punkte und Geld
  • 19. • ROTTEN NEIGHBOR  App erlaubt es Benutzern ihre Nachbarschaft zu bewerten bzw. zu denunzieren  ca. 1 Jahr nach Veröffentlichung gesperrt  Konzept wird heute von ähnlichen Apps übernommen
  • 20. • FAZIT  Großteil der Crowdsourcing-Apps kommt aus dem Bereich Karten/Verkehr/Infrastruktur  Geographische Daten der Benutzer werden gesammelt und verwendet → passives Crowdsourcing
  • 21. • FAZIT  Crowdsourcing Aspekt ist meist nur sinnvoll, wenn die App von sehr vielen Personen genutzt wird bzw. ein gewisser Schwellenwert überschritten wird  Problem: mangelnde Bekanntheit vieler Apps → fehlende Werbemittel
  • 23. • DISKUSSION  Erfahrungen mit Apps?  Datenschutz?  Ideen für höhere Nutzerzahlen von Crowdsourcing- Apps?