SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
CC-Lizenzen im Directory of Open Access Journals: 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Eine Erkundung 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
Datenquelle: 
Directory of Open Access Journals (DOAJ) Webinterface und CSV 
[http://doaj.org/csv] 
Datenbestand: 9.967 Journale 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Datengewinnung 
Stichtag: 22.08.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
CC-Lizenzen 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
CC-BY: Namensnennung 
CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke untersagt 
CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung 
untersagt 
CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke und kommerzielle Verwertung untersagt 
CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung 
untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen 
CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen 
Bedingungen
CC-Lizenzen und Fächer 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
CC-Lizenzen: Alle Fächer 
Lizenz Absolut Prozentual 
Kein CC/ keine Angabe 6.029 60,5% 
CC-BY 2.116 21,2% 
CC-BY-NC 693 7,0% 
CC-BY-NC-ND 764 7,7% 
CC-BY-NC-SA 267 2,7% 
CC-BY-ND 44 0,4% 
CC-BY-SA 54 0,5% 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Alle Fächer 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
9.967 100,0%
CC-Lizenzen: Alle Fächer 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
7.7% 
2.7% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
60.5% 
21.2% 
7.0% 
0.5% 0.4% 
Kein CC/ keine Angabe 
CC-BY 
CC-BY-NC-ND 
CC-BY-NC 
CC-BY-NC-SA 
CC-BY-SA 
CC-BY-ND
CC-Lizenzen: STM in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
Science Technology Medicine 
Journale 1.876 838 2.273 
CC-BY 592 31,6% 238 28,4% 583 25,6% 
CC-BY-SA 9 0,5% 7 0,8% 7 0,3% 
CC-BY-NC 108 5,8% 62 7,4% 221 9,7% 
CC-BY-NC-ND 94 5,0% 47 5,6% 123 5,4% 
CC-BY-NC-SA 30 1,6% 13 1,6% 106 4,7% 
CC-BY-ND 4 0,2% 1 0,1% 5 0,2% 
Kein CC/Keine 
Angabe 1.039 55,4% 470 56,1% 1.228 54,0% 
100,0% 100,0% 100,0%
CC-Lizenzen: HSS in Auswahl 
Social Sciences Philosophy 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
(General) 
History 
(General) 
Language & 
Literature 
Journale 1.154 189 145 665 
CC-BY 158 13,7% 16 8,5% 12 8,3% 53 8,0% 
CC-BY-SA 3 0,3% 1 0,5% 1 0,7% 6 0,9% 
CC-BY-NC 81 7,0% 12 6,3% 8 5,5% 28 4,2% 
CC-BY-NC- 
ND 98 8,5% 25 13,2% 19 13,1% 72 10,8% 
CC-BY-NC- 
SA 24 2,1% 5 2,6% 2 1,4% 13 2,0% 
CC-BY-ND 7 0,6% 0 0,0% 1 0,7% 4 0,6% 
Kein 
CC/Keine 
Angabe 783 67,9% 130 68,8% 102 70,3% 489 73,5% 
100,0% 100,0% 100,0% 100,0%
CC-Lizenzen: STM & HSS in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
44.6% 43.9% 
50.0% 
45.0% 
40.0% 
35.0% 
30.0% 
25.0% 
20.0% 
15.0% 
10.0% 
5.0% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
46.0% 
32.1% 31.2% 
29.7% 
26.5% 
0.0% 
Science Technology Medicine Social Sciences Philosophy 
(General) 
History 
(General) 
Language & 
Literature 
Journale mit CC-Lizenzen
CC-Lizenz-Varianten: STM & HSS in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40% 
30% 
20% 
10% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
0% 
Kein CC/Keine Angabe 
CC-BY-ND 
CC-BY-NC-SA 
CC-BY-NC-ND 
CC-BY-NC 
CC-BY-SA 
CC-BY
CC-Lizenzen = Offene Lizenzen? 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
• beschreibt offenes Wissen 
• überträgt die Prinzipien der Open Source Software auf 
Wissensinhalte jeder Art 
• Einschränkung der Verwendungsoptionen ist nicht erlaubt 
• finanzielle, militärische und jede andere Nutzung der 
Informationen muss erlaubt sein 
• Erstellung abgeleiteter Werke muss erlaubt sein 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
CC ≠ Offenes Wissen 
Open Definition 
http://opendefinition.org/ 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
CC-BY: Namensnennung 
CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke untersagt 
CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung 
untersagt 
CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke und kommerzielle Verwertung untersagt 
CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung 
untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen 
CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen 
Bedingungen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
CC ≠ Offenes Wissen 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
CC-BY: Namensnennung 
CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke untersagt 
CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung 
untersagt 
CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke und kommerzielle Verwertung untersagt 
CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung 
untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen 
CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen 
Bedingungen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
CC ≠ Offenes Wissen 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
Offene Lizenzen: STM & HSS in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
32.0% 
35.0% 
30.0% 
25.0% 
20.0% 
15.0% 
10.0% 
5.0% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
29.2% 
26.0% 
14.0% 
9.0% 9.0% 8.9% 
0.0% 
Science Technology Medicine Social 
Sciences 
Philosophy 
(General) 
History 
(General) 
Language & 
Literature 
Kompatibel zur Open Defintion
CC-Lizenzen und APCs 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
CC-Lizenz-Varianten und APCs 
Ohne APC 6.455 Mit APC 2.576 
CC-BY 656 10,2% CC-BY 1.210 47,0% 
CC-BY-SA 39 0,6% CC-BY-SA 5 0,2% 
CC-BY-NC-ND 612 9,5% CC-BY-NC-ND 71 2,8% 
CC-BY-NC 481 7,5% CC-BY-NC 124 4,8% 
CC-BY-NC-SA 207 3,2% CC-BY-NC-SA 39 1,5% 
CC-BY-ND 33 0,5% CC-BY-ND 7 0,3% 
Kein CC/ 
Keine Angabe 4.427 68,6% 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
Kein CC/ 
Keine Angabe 1.120 43,5% 
100,0% 100,0%
CC-Lizenz-Varianten und APCs 
Ohne APC Mit APC 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40% 
30% 
20% 
10% 
0% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
Kein CC/ Keine Angabe 
CC-BY-ND 
CC-BY-NC-SA 
CC-BY-NC 
CC-BY-NC-ND 
CC-BY-SA 
CC-BY
CC-Lizenz-Varianten und APCs 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40% 
30% 
20% 
10% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
10.8% 
47.2% 
89.2% 
52.8% 
0% 
Ohne APC Mit APC 
Inkompatibel zur Open 
Definition 
Kompatibel zur Open 
Definition
CC-Lizenzen und Länder nach 
Publikationsaufkommen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
• 10 Länder mit dem höchsten Aufkommen an Open-Access- 
Journalen 
United States, Brazil, United Kingdom, India, Spain, Egypt, 
Germany, Romania, Italy, Islamic Republic of Iran 
5.588 Journale, 56,1% aller Journale im DOAJ 
• Länder mit höchstens 15 Open-Access-Journalen 
65 Länder mit 263 Journalen, 2,6% aller Journale im DOAJ 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Vorgehen 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
CC-Lizenzen: Länder mit hohem Aufkommen an Open-Access- 
Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
0.5% 
3.4% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
53.8% 
25.3% 
0.6% 
7.7% 
8.7% Kein CC/ Keine 
Angabe 
CC-BY 
CC-BY-SA 
CC-BY-NC-ND 
CC-BY-NC-SA 
CC-BY-ND 
CC-BY-NC
CC-Lizenzen: Länder mit geringem Aufkommen an Open-Access- 
Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
1% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
72% 
13% 
8% 
3% 3% 
Kein CC/ Keine Angabe 
CC-BY 
CC-BY-SA 
CC-BY-NC-ND 
CC-BY-NC-SA 
CC-BY-NC
Offene Lizenzen: Länder mit hohem/ niedrigem Aufkommen an 
Open-Access-Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40% 
30% 
20% 
10% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
25.9% 
14% 
74.1% 
86% 
0% 
Journale aus Ländern mit dem 
höchsten Aufkommen an Open- 
Access-Journalen 
Journale aus Ländern mit 
maximal 15 Open-Access- 
Journalen 
Inkompatibel zur Open 
Definition 
Kompatibel zur Open 
Definition
CC-Lizenzen und Verlage nach 
Publikationsaufkommen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
• Verlage mit mehr als 20 Journalen 
24 Verlage mit 1.965 Journalen 
0,4 % der Verlage legen 19,7 % aller Journale im DOAJ auf 
• Verlage mit max. 20 Journalen 
5.690 Verlage mit 8.002 Journalen 
99,6 % der Verlage legen 80,3 % aller Journal im DOAJ auf 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Vorgehen 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit mehr als 20 Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
6.6% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
25.8% 
63.3% 
4.0% 
Kein CC/ Keine Angabe 
CC-BY 
CC-BY-NC 
CC-BY-NC-ND 
CC-BY-NC-SA
CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit bis zu 20 Journalen 
2.4% 0.5% 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
69.0% 
10.9% 
0.7% 
7.0% 
9.5% 
Kein CC/ Keine Angabe 
CC-BY 
CC-BY-SA 
CC-BY-NC 
CC-BY-NC-ND 
CC-BY-NC-SA 
CC-BY-ND
Offene Lizenzen: Journale aus Verlagen mit > 20 bzw. 
≤ 20 Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
63.3% 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40% 
30% 
20% 
10% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
11.6% 
36.7% 
88.4% 
0% 
> 20 Journale ≤ 20 Journale 
Inkompatibel zur Open 
Definition 
Kompatibel zur Open 
Definition
Fach 
• Journale aus den STM-Fächern wenden eher CC-Lizenzen und offene 
Lizenzen an als Journale aus den Sozialwissenschaften. 
• Journale aus den Sozialwissenschaften wenden eher CC-Lizenzen und 
offene Lizenzen an als Journale aus den Geisteswissenschaften. 
APCs 
• Journale, die APCs kennen, wenden eher CC-Lizenzen und offene 
Lizenzen an als andere Journale. 
Open-Access-Journale pro Land 
• Journale aus Ländern mit hoher Anzahl an Open-Access-Journalen 
wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus 
Ländern mit niedriger Anzahl an Open-Access-Journalen. 
Open-Access-Journale pro Publisher 
• Journale aus Verlagen, die viele Open-Access-Journale auflegen, 
wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus 
Verlagen, die wenige Open-Access-Journale auflegen. 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Fazit 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
Unterschiede sind für die Eigenschaften Fach, Finanzierung mittels 
APC und Verlagsgröße ausgeprägter als bei der Herkunft der Journale. 
1. Ist eine liberale Lizenzierung wahrscheinlicher, wenn die 
Finanzierung bereits vor der Publikation der Inhalte der APCs 
gesichert ist? 
2. Ist die fachliche Verzerrung Resultat fachlich ungleich verteilter 
Open-Access-Mandate der Forschungsförderer? 
3. Ist die fachliche Verzerrung Resultat fachlich ungleich verteilter 
finanzieller Mittel und damit eingehender unterschiedlicher 
Prävalenz von APCs, die wiederum eher (s. Punkt 1) liberalere 
Lizenzierungen mit sich bringen? 
4. Ist die fachliche Verzerrung darin begründet, dass in den Sozial-und 
Geisteswissenschaften eher ideelle Besitzansprüche an Texten 
bestehen und diese eher ein Kontrollbedürfnis bedingen? 
5. Ist das unterschiedliche Vorkommen liberaler Lizenzen bei großen 
und kleinen Verlagen Folge der Tatsache, dass große Verlage eher 
kommerzieller Art sind, sich über APCs finanzieren und in den STM-Fächern 
aktiv sind (Punkte 1, 2, 3, 4)? 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Fazit 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
Ulrich Herb (2014). Prevalence of Creative Commons licenses in 
the Directory of Open Access Journals by discipline, author 
fees, country and publisher according to the number of 
journals. Zenodo. doi:10.5281/zenodo.11616 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Daten unter 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 
Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek 
Gebäude B1 1, Zi. 9.08, 
D-66123 Saarbrücken 
Telefon: 0049 681 302-2798 
u.herb@sulb.uni-saarland.de 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Open Access Vom Prinzip zur Umsetzung
Open Access Vom Prinzip zur UmsetzungOpen Access Vom Prinzip zur Umsetzung
Open Access Vom Prinzip zur Umsetzung
Roberto Mazzoni
 
Open Science in den Sozialwissenschaften und der Soziologie
Open Science in den Sozialwissenschaften und der SoziologieOpen Science in den Sozialwissenschaften und der Soziologie
Open Science in den Sozialwissenschaften und der Soziologie
uherb
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & Strategie
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & StrategiePublizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & Strategie
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & Strategie
uherb
 
Open Access - Current Themes
Open Access - Current ThemesOpen Access - Current Themes
SDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der Plattform
SDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der PlattformSDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der Plattform
SDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der Plattform
Smart Data Innovation Lab
 
Researcher KnowHow: Open access
Researcher KnowHow: Open accessResearcher KnowHow: Open access
Researcher KnowHow: Open access
LivUniLibrary
 
Open access for academics
Open access for academicsOpen access for academics
Open access for academics
Deborah Lupton
 
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Open Access – die Revolution bleibt aus
Open Access – die Revolution bleibt ausOpen Access – die Revolution bleibt aus
Open Access – die Revolution bleibt aus
uherb
 
The current state(s) of Open Science
The current state(s) of Open ScienceThe current state(s) of Open Science
The current state(s) of Open Science
uherb
 
Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...
Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...
Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
2017 03 open-access_public
2017 03 open-access_public2017 03 open-access_public
2017 03 open-access_public
Benedictine University Library
 
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Stefan Kasberger
 
Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014
Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014
Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014
amelieretorre
 
Compu.odp
Compu.odpCompu.odp
Compu.odp
Crîss Mëjíą
 
Volta ao mundo
Volta ao mundoVolta ao mundo
Volta ao mundo
Alexandre Atheniense
 
Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014
Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014
Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014
Le Cube - Connectons nos Ecoles
 
Optimiser ssd
Optimiser ssdOptimiser ssd
Optimiser ssd
kissingerman
 
NostalgieannéEs70
NostalgieannéEs70NostalgieannéEs70
NostalgieannéEs70
guest34c07c
 

Andere mochten auch (20)

Open Access Vom Prinzip zur Umsetzung
Open Access Vom Prinzip zur UmsetzungOpen Access Vom Prinzip zur Umsetzung
Open Access Vom Prinzip zur Umsetzung
 
Open Science in den Sozialwissenschaften und der Soziologie
Open Science in den Sozialwissenschaften und der SoziologieOpen Science in den Sozialwissenschaften und der Soziologie
Open Science in den Sozialwissenschaften und der Soziologie
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & Strategie
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & StrategiePublizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & Strategie
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten - Orientierung & Strategie
 
Open Access - Current Themes
Open Access - Current ThemesOpen Access - Current Themes
Open Access - Current Themes
 
SDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der Plattform
SDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der PlattformSDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der Plattform
SDIC'16 - Betrieb des Smart Data Innovation Labs - Vorstellung der Plattform
 
Researcher KnowHow: Open access
Researcher KnowHow: Open accessResearcher KnowHow: Open access
Researcher KnowHow: Open access
 
Open access for academics
Open access for academicsOpen access for academics
Open access for academics
 
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
 
Open Access – die Revolution bleibt aus
Open Access – die Revolution bleibt ausOpen Access – die Revolution bleibt aus
Open Access – die Revolution bleibt aus
 
The current state(s) of Open Science
The current state(s) of Open ScienceThe current state(s) of Open Science
The current state(s) of Open Science
 
Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...
Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...
Strategische Überlegungen zur Publikationsarbeit und zum Forschungsdatenmanag...
 
2017 03 open-access_public
2017 03 open-access_public2017 03 open-access_public
2017 03 open-access_public
 
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
 
Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014
Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014
Passeport Les Nombrils (c) Dupuis 2014
 
Compu.odp
Compu.odpCompu.odp
Compu.odp
 
Volta ao mundo
Volta ao mundoVolta ao mundo
Volta ao mundo
 
Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014
Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014
Sélection d'applications pour les enfants de 3 à 5 ans - Octobre 2014
 
Optimiser ssd
Optimiser ssdOptimiser ssd
Optimiser ssd
 
Individuelle Tickets 2011/2012
Individuelle Tickets 2011/2012Individuelle Tickets 2011/2012
Individuelle Tickets 2011/2012
 
NostalgieannéEs70
NostalgieannéEs70NostalgieannéEs70
NostalgieannéEs70
 

Mehr von uherb

Publication Strategies in the Social and Cultural Sciences
Publication Strategies in the Social and Cultural SciencesPublication Strategies in the Social and Cultural Sciences
Publication Strategies in the Social and Cultural Sciences
uherb
 
Steering science through output indicators & data capitalism
Steering science through output indicators & data capitalismSteering science through output indicators & data capitalism
Steering science through output indicators & data capitalism
uherb
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher ArbeitenPublizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
uherb
 
Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...
Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...
Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...
uherb
 
Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...
Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...
Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...
uherb
 
Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...
Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...
Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...
uherb
 
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
uherb
 
Impact Werte und Standards
Impact Werte und StandardsImpact Werte und Standards
Impact Werte und Standards
uherb
 
How to improve the acceptance of AltMetrics
How to improve the acceptance of AltMetricsHow to improve the acceptance of AltMetrics
How to improve the acceptance of AltMetrics
uherb
 
Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...
Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...
Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...
uherb
 
Open Knowledge, Open Data & Open Government Data
Open Knowledge, Open Data & Open Government DataOpen Knowledge, Open Data & Open Government Data
Open Knowledge, Open Data & Open Government Data
uherb
 
Usage Statistics and Beyond
Usage Statistics and BeyondUsage Statistics and Beyond
Usage Statistics and Beyond
uherb
 
Akademische Frühlinge
Akademische FrühlingeAkademische Frühlinge
Akademische Frühlinge
uherb
 
Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...
Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...
Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...
uherb
 
Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...
Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...
Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...
uherb
 
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
uherb
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher ArbeitenPublizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
uherb
 
Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...
Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...
Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...
uherb
 
Alternative impact measures for open access documents?
Alternative impact measures for open access documents? Alternative impact measures for open access documents?
Alternative impact measures for open access documents?
uherb
 

Mehr von uherb (19)

Publication Strategies in the Social and Cultural Sciences
Publication Strategies in the Social and Cultural SciencesPublication Strategies in the Social and Cultural Sciences
Publication Strategies in the Social and Cultural Sciences
 
Steering science through output indicators & data capitalism
Steering science through output indicators & data capitalismSteering science through output indicators & data capitalism
Steering science through output indicators & data capitalism
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher ArbeitenPublizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
 
Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...
Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...
Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Veröffentlichungsstrategien > Schwerpu...
 
Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...
Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...
Gib dem Affen Zucker – (wie) soll ich nach dem Takt der Wissenschaftssteuerun...
 
Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...
Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...
Altmetrics: Befreiung der Wissenschaft oder Fortsetzung ihrer Vermessung mit ...
 
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?
 
Impact Werte und Standards
Impact Werte und StandardsImpact Werte und Standards
Impact Werte und Standards
 
How to improve the acceptance of AltMetrics
How to improve the acceptance of AltMetricsHow to improve the acceptance of AltMetrics
How to improve the acceptance of AltMetrics
 
Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...
Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...
Michael Weller: Open Data Lizenzierungsfragen - Funktioniert eine Lizenzierun...
 
Open Knowledge, Open Data & Open Government Data
Open Knowledge, Open Data & Open Government DataOpen Knowledge, Open Data & Open Government Data
Open Knowledge, Open Data & Open Government Data
 
Usage Statistics and Beyond
Usage Statistics and BeyondUsage Statistics and Beyond
Usage Statistics and Beyond
 
Akademische Frühlinge
Akademische FrühlingeAkademische Frühlinge
Akademische Frühlinge
 
Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...
Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...
Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeisp...
 
Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...
Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...
Szientometrie 2.0: Zitate, Nutzung, Social Media Impact - Gütekriterien oder ...
 
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher ArbeitenPublizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
 
Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...
Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...
Open Access Repositories & Interoperable Usage Statistics: Current Developmen...
 
Alternative impact measures for open access documents?
Alternative impact measures for open access documents? Alternative impact measures for open access documents?
Alternative impact measures for open access documents?
 

Creative Commons Lizenzen im Directory of Open Access Journals (DOAJ): Eine Erkundung

  • 1. CC-Lizenzen im Directory of Open Access Journals: Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Eine Erkundung Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 2. Datenquelle: Directory of Open Access Journals (DOAJ) Webinterface und CSV [http://doaj.org/csv] Datenbestand: 9.967 Journale Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Datengewinnung Stichtag: 22.08.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 3. Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC-Lizenzen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek CC-BY: Namensnennung CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke untersagt CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke und kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • 4. CC-Lizenzen und Fächer Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 5. CC-Lizenzen: Alle Fächer Lizenz Absolut Prozentual Kein CC/ keine Angabe 6.029 60,5% CC-BY 2.116 21,2% CC-BY-NC 693 7,0% CC-BY-NC-ND 764 7,7% CC-BY-NC-SA 267 2,7% CC-BY-ND 44 0,4% CC-BY-SA 54 0,5% Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Alle Fächer Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 9.967 100,0%
  • 6. CC-Lizenzen: Alle Fächer Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 7.7% 2.7% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 60.5% 21.2% 7.0% 0.5% 0.4% Kein CC/ keine Angabe CC-BY CC-BY-NC-ND CC-BY-NC CC-BY-NC-SA CC-BY-SA CC-BY-ND
  • 7. CC-Lizenzen: STM in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek Science Technology Medicine Journale 1.876 838 2.273 CC-BY 592 31,6% 238 28,4% 583 25,6% CC-BY-SA 9 0,5% 7 0,8% 7 0,3% CC-BY-NC 108 5,8% 62 7,4% 221 9,7% CC-BY-NC-ND 94 5,0% 47 5,6% 123 5,4% CC-BY-NC-SA 30 1,6% 13 1,6% 106 4,7% CC-BY-ND 4 0,2% 1 0,1% 5 0,2% Kein CC/Keine Angabe 1.039 55,4% 470 56,1% 1.228 54,0% 100,0% 100,0% 100,0%
  • 8. CC-Lizenzen: HSS in Auswahl Social Sciences Philosophy Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek (General) History (General) Language & Literature Journale 1.154 189 145 665 CC-BY 158 13,7% 16 8,5% 12 8,3% 53 8,0% CC-BY-SA 3 0,3% 1 0,5% 1 0,7% 6 0,9% CC-BY-NC 81 7,0% 12 6,3% 8 5,5% 28 4,2% CC-BY-NC- ND 98 8,5% 25 13,2% 19 13,1% 72 10,8% CC-BY-NC- SA 24 2,1% 5 2,6% 2 1,4% 13 2,0% CC-BY-ND 7 0,6% 0 0,0% 1 0,7% 4 0,6% Kein CC/Keine Angabe 783 67,9% 130 68,8% 102 70,3% 489 73,5% 100,0% 100,0% 100,0% 100,0%
  • 9. CC-Lizenzen: STM & HSS in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 44.6% 43.9% 50.0% 45.0% 40.0% 35.0% 30.0% 25.0% 20.0% 15.0% 10.0% 5.0% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 46.0% 32.1% 31.2% 29.7% 26.5% 0.0% Science Technology Medicine Social Sciences Philosophy (General) History (General) Language & Literature Journale mit CC-Lizenzen
  • 10. CC-Lizenz-Varianten: STM & HSS in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 0% Kein CC/Keine Angabe CC-BY-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-NC-ND CC-BY-NC CC-BY-SA CC-BY
  • 11. CC-Lizenzen = Offene Lizenzen? Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 12. • beschreibt offenes Wissen • überträgt die Prinzipien der Open Source Software auf Wissensinhalte jeder Art • Einschränkung der Verwendungsoptionen ist nicht erlaubt • finanzielle, militärische und jede andere Nutzung der Informationen muss erlaubt sein • Erstellung abgeleiteter Werke muss erlaubt sein Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC ≠ Offenes Wissen Open Definition http://opendefinition.org/ Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 13. CC-BY: Namensnennung CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke untersagt CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke und kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC ≠ Offenes Wissen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 14. CC-BY: Namensnennung CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke untersagt CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke und kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC ≠ Offenes Wissen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 15. Offene Lizenzen: STM & HSS in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 32.0% 35.0% 30.0% 25.0% 20.0% 15.0% 10.0% 5.0% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 29.2% 26.0% 14.0% 9.0% 9.0% 8.9% 0.0% Science Technology Medicine Social Sciences Philosophy (General) History (General) Language & Literature Kompatibel zur Open Defintion
  • 16. CC-Lizenzen und APCs Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 17. CC-Lizenz-Varianten und APCs Ohne APC 6.455 Mit APC 2.576 CC-BY 656 10,2% CC-BY 1.210 47,0% CC-BY-SA 39 0,6% CC-BY-SA 5 0,2% CC-BY-NC-ND 612 9,5% CC-BY-NC-ND 71 2,8% CC-BY-NC 481 7,5% CC-BY-NC 124 4,8% CC-BY-NC-SA 207 3,2% CC-BY-NC-SA 39 1,5% CC-BY-ND 33 0,5% CC-BY-ND 7 0,3% Kein CC/ Keine Angabe 4.427 68,6% Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek Kein CC/ Keine Angabe 1.120 43,5% 100,0% 100,0%
  • 18. CC-Lizenz-Varianten und APCs Ohne APC Mit APC Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek Kein CC/ Keine Angabe CC-BY-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-NC CC-BY-NC-ND CC-BY-SA CC-BY
  • 19. CC-Lizenz-Varianten und APCs Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 10.8% 47.2% 89.2% 52.8% 0% Ohne APC Mit APC Inkompatibel zur Open Definition Kompatibel zur Open Definition
  • 20. CC-Lizenzen und Länder nach Publikationsaufkommen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 21. • 10 Länder mit dem höchsten Aufkommen an Open-Access- Journalen United States, Brazil, United Kingdom, India, Spain, Egypt, Germany, Romania, Italy, Islamic Republic of Iran 5.588 Journale, 56,1% aller Journale im DOAJ • Länder mit höchstens 15 Open-Access-Journalen 65 Länder mit 263 Journalen, 2,6% aller Journale im DOAJ Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Vorgehen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 22. CC-Lizenzen: Länder mit hohem Aufkommen an Open-Access- Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 0.5% 3.4% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 53.8% 25.3% 0.6% 7.7% 8.7% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-SA CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-ND CC-BY-NC
  • 23. CC-Lizenzen: Länder mit geringem Aufkommen an Open-Access- Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 1% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 72% 13% 8% 3% 3% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-SA CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-NC
  • 24. Offene Lizenzen: Länder mit hohem/ niedrigem Aufkommen an Open-Access-Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 25.9% 14% 74.1% 86% 0% Journale aus Ländern mit dem höchsten Aufkommen an Open- Access-Journalen Journale aus Ländern mit maximal 15 Open-Access- Journalen Inkompatibel zur Open Definition Kompatibel zur Open Definition
  • 25. CC-Lizenzen und Verlage nach Publikationsaufkommen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 26. • Verlage mit mehr als 20 Journalen 24 Verlage mit 1.965 Journalen 0,4 % der Verlage legen 19,7 % aller Journale im DOAJ auf • Verlage mit max. 20 Journalen 5.690 Verlage mit 8.002 Journalen 99,6 % der Verlage legen 80,3 % aller Journal im DOAJ auf Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Vorgehen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 27. CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit mehr als 20 Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 6.6% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 25.8% 63.3% 4.0% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-NC CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA
  • 28. CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit bis zu 20 Journalen 2.4% 0.5% Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 69.0% 10.9% 0.7% 7.0% 9.5% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-SA CC-BY-NC CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-ND
  • 29. Offene Lizenzen: Journale aus Verlagen mit > 20 bzw. ≤ 20 Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 63.3% 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 11.6% 36.7% 88.4% 0% > 20 Journale ≤ 20 Journale Inkompatibel zur Open Definition Kompatibel zur Open Definition
  • 30. Fach • Journale aus den STM-Fächern wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus den Sozialwissenschaften. • Journale aus den Sozialwissenschaften wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus den Geisteswissenschaften. APCs • Journale, die APCs kennen, wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als andere Journale. Open-Access-Journale pro Land • Journale aus Ländern mit hoher Anzahl an Open-Access-Journalen wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus Ländern mit niedriger Anzahl an Open-Access-Journalen. Open-Access-Journale pro Publisher • Journale aus Verlagen, die viele Open-Access-Journale auflegen, wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus Verlagen, die wenige Open-Access-Journale auflegen. Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Fazit Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 31. Unterschiede sind für die Eigenschaften Fach, Finanzierung mittels APC und Verlagsgröße ausgeprägter als bei der Herkunft der Journale. 1. Ist eine liberale Lizenzierung wahrscheinlicher, wenn die Finanzierung bereits vor der Publikation der Inhalte der APCs gesichert ist? 2. Ist die fachliche Verzerrung Resultat fachlich ungleich verteilter Open-Access-Mandate der Forschungsförderer? 3. Ist die fachliche Verzerrung Resultat fachlich ungleich verteilter finanzieller Mittel und damit eingehender unterschiedlicher Prävalenz von APCs, die wiederum eher (s. Punkt 1) liberalere Lizenzierungen mit sich bringen? 4. Ist die fachliche Verzerrung darin begründet, dass in den Sozial-und Geisteswissenschaften eher ideelle Besitzansprüche an Texten bestehen und diese eher ein Kontrollbedürfnis bedingen? 5. Ist das unterschiedliche Vorkommen liberaler Lizenzen bei großen und kleinen Verlagen Folge der Tatsache, dass große Verlage eher kommerzieller Art sind, sich über APCs finanzieren und in den STM-Fächern aktiv sind (Punkte 1, 2, 3, 4)? Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Fazit Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 32. Ulrich Herb (2014). Prevalence of Creative Commons licenses in the Directory of Open Access Journals by discipline, author fees, country and publisher according to the number of journals. Zenodo. doi:10.5281/zenodo.11616 Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Daten unter Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  • 33. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek Gebäude B1 1, Zi. 9.08, D-66123 Saarbrücken Telefon: 0049 681 302-2798 u.herb@sulb.uni-saarland.de Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek