SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Jürg Koller

Pascal Berger

CONSULTANT
trueIT GMBH
juerg.koller@trueit.ch @juergkoller

CONSULTANT
trueIT GMBH

blog.trueit.ch / trueit.ch

blog.trueit.ch / trueit.ch

pascal.berger@trueit.ch @bergerspascal

Mobile Device Management (MDM) Part2
Mobile Geräte verbinden (Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Phone 8, iOS, Android).
Software erfassen, verteilen und installieren. Configuration Items (Policies für mobile Geräte),
Company Resource Access (VPN-, Wifi- und Zertifikat-Profile). Selective Wipe und Full Wipe

Configuration Manager
Agenda Part 2






Geräte verbinden (Win 8.1, RT 8.1, Phone 8, iOS, Android)
Erfassen von Apps und deren Installation
Compliance Settings
Selective Wipe und Full Wipe
Was bringt die Zukunft

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

2
Geräte verbinden

3
Geräte verbinden
Windows 8.1 & Windows 8.1 RT:
1. Einstellungen -> PC-Einstellungen ändern ->
2. Netzwerk -> Arbeitsplatz
3. Benutzer eingeben -> Einschalten anklicken
4. Passwort angeben
5. Das Unternehmensportal aus dem Windows
Store installieren
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

4
Geräte verbinden
Windows Phone 8:
1. Einstellungen -> Unternehmens-Apps
2. Konto hinzufügen
3. E-Mail und PW eingeben
4. Firmenanwendung oder –Hub installieren
5. Fertig
6. Unternehmensportal öffnen
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

5
Geräte verbinden
iOS:
 Company Portal App ab iOS 6 herunterladen.
 iOS 5 m.manage.microsoft.com
Android:
 Company Portal App ab Android 4.0
herunterladen.
 Android 2.1 bis 3.x m.manage.microsoft.com
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

6
Geräte verbinden

VIDEO
Windows Phone 8
Android
iOS
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

7
Geräte verbinden

Demo
Verbinden von RT
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

8
Erfassen von Apps
und deren
Installation
9
Erfassen von Apps & Installation
Via SCCM und Intune können die folgenden App-Typen verteilt
werden:
 Windows 8.1:
*.msi, *.appx, *.appxbundle, Store Link
 Windows 8.1 RT: *.appx, *.appxbundle, Store Link
 Windows Phone: *.xap, Store Link
 iOS:
*.ipa, Store Link
 Android:
*.apk, Store Link

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

10
Erfassen von Apps & Installation

Demo
Apps erfassen und
deployen
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

11
Erfassen von Apps & Installation
Apps können so verteilt werden:

Die User installieren die Apps im Company Portal
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

12
• Dieses iPad ist bereits enrolled
und die Company Portal
Applikation vom iTunes Store ist
installiert.
• Vom Startbildschirm aus, kann
der User das Company Portal
öffnen.
• Die Company Portal App
ermöglicht es Applikationen,
Geräte Information und Support
Details anzuzeigen.
• Ein Klick auf «Featured Apps»
zeigt eine Liste von
Applikationen, welche von der
Firma promotet werden.
• Dies ist ein super Weg um
Applikationen hervorzuheben.
• Diese App ist ein Beispiel für
eine Applikation die eine
Bewilligung vor der Installation
benötigt.
• Beim Auswählen von «Request»
kann der Anwender eine
Begründung eingeben und dann
wird der Approval Prozess im
Hintergrund gestartet.
Erfassen von Apps & Installation

Demo
Apps installieren
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

17
Compliance
Settings

18
Compliance Settings
In SCCM gibt es heute total 114 Configuration Items, wobei nicht
alle für jedes OS funktionieren.
Sie dienen dazu die entsprechenden Geräte zu konfigurieren und
Features einzuschränken.
Zum Beispiel:
 Idle time before mobile device is locked (minutes)
 Number of failed logon attempts before device is wiped
 File encryption on mobile device
 Disable Camera
Mit Intune alleine geht heute nur ein kleiner Bruchteil davon.
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

19
Compliance Settings
Pro OS gibt es eine Anzahl Settings:
All Windows Mobile
All Nokia Symbian
All Windows Phone 8.0
iOS
All Windows RT
All x86 Windows 8.1
All x64 Windows 8.1
All Windows RT 8.1
Android 4.0
Android 4.1
Android 4.2

13.01.2014

57
24
10
44
8
35
35
35
9
10
10

CMCE 2014 RTM

20
Compliance Settings verteilen
• Einzelne Settings werden als Configuration Item erfasst
• Mehrere Configuration Items werden zu einer Baseline
zusammengefasst
• Baseline kann entweder auf eine User- oder eine Device
Collection deployed werden. Falls sie auf eine User Collection
deployed wird, gilt sie für alle Geräte dieses Users
• Baseline kann mit oder ohne Remediation verteilt werden.
Ohne Remediation ergibt sich eine Übersicht über aktiven
Settings ohne das etwas verändert wir. Mit Remediation werden
die Settings auf den gewünschten Wert geändert

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

21
Company Resource Access Settings
Es ist auch möglich «Company Resource Access» zu verteilen:
 Certificate Profiles (Windows 8.1, RT 8.1, iOS, Android)
 VPN Profiles
(Windows 8.1, RT 8.1, iOS)
 Wi-Fi Profiles
(Windows 8.1, RT 8.1, iOS, Android)

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

22
Compliance Settings

Demo
Compliance Settings
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

23
Selective Wipe und
Full Wipe

24
Selective Wipe und Full Wipe
Lost or Stolen

Lost
Enrollment or
 Ein “Selective Wipe” entfernt Corporate Applications, Data, Retired
Stolen
Certificates/Profiles und Policies abhängig von jeder Plattform
Retired

 Ein “Full Wipe“ löscht alles auf dem Gerät
Personal Apps
and Data

Personal
Apps and
Data

Company Apps
and Data

 Kann durch die IT oder den User via Company PortalCompany Apps werden
gemacht
and Data
Remote App
Remote App

Policies
Policies

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

25
Selective Wipe und Full Wipe
Ein Full Wipe geht auf folgenden Plattformen:
 Windows Phone
 iOS
 Android

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

26
Selective Wipe und Full Wipe
Bei einem Selective Wipe (Retire) geschieht das folgende:
Content removed when
retiring a device

Android company
portal app

Windows 8.1 / RT 8.1
Windows RT 8.0
Windows Phone 8
iOS
Apps are uninstalled and
sideloading keys are
Company apps and
removed.
associated data installed by
Sideloading keys are Apps are uninstalled. Apps are uninstalled.
Apps using Windows
Apps and data remain
using Configuration
removed but apps
Company app data is Company app data is
Selective Wipe will have
installed.
Manager and
remain installed.
removed.
removed.
the encryption key
Windows Intune.
revoked and data will no
longer be accessible.
VPN and Wifi profiles

Removed

Not applicable

Not applicable

Certificates

Removed and revoked. Not applicable.

Not applicable.

Settings

Requirements removed

Management Agent

Not applicable.
Management agent is
built-in

Email

Exchange email
removed from device.

Removed
Removed and
revoked.
Requirements
removed

Requirements
Requirements
removed
removed
Not applicable.
Not applicable.
Management profile
Management agent is Management agent is
is removed
built-in
built-in
Exchange email
removed from device. Not applicable.
Not applicable.

VPN: Not applicable
Wi-Fi: Not removed
Revoked.
Requirements
removed
Device Administrator
privilege is revoked
Not applicable.

Mehr Infos gibt es hier
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

27
Selective Wipe und Full Wipe

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

28
Selective Wipe und Full Wipe

Demo
Retire
13.01.2014

CMCE 2014 RTM

29
Was bringt die
Zukunft?

30
Was geht im Moment wie?

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

31
Was bringt die Zukunft?
 Verteilen von Exchange Konto Settings.
 Gerüchten zufolge soll nächstens ein neuer Intune Release
kommen, der dann auch VPN, Wi-Fi, Zertifikate und zusätzliche
Settings bringen wird.
 Anfangs dieses Jahrs soll ein Enterprise Pack für Windows
Phone kommen, welches dann viele zusätzliche Möglichkeiten
bieten soll.
 Feature Gleichheit mit anderen MDM Lösungen.

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

32
Fragen

Haben Sie noch Fragen?

13.01.2014

CMCE 2014 RTM

33
Danke
Herzlichen Dank
Jürg Koller
@juergkoller
Pascal Berger @bergerspascal
blog.trueit.ch
Bewertung der Session: Configmgr.ch
•
•
•
•

Xing:
Facebook:
Linkedin:
Twitter:

https://www.xing.com/net/cmce
https://www.facebook.com/groups/411231535670608/
http://www.linkedin.com
https://twitter.com/configmgr_ch

Nächster Event: Freitag 13. Juni Digicomp Bern
(begrenzte Anzahl Teilnehmer)

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2

It_management_saas_overview_presentation_(external-german)
It_management_saas_overview_presentation_(external-german)It_management_saas_overview_presentation_(external-german)
It_management_saas_overview_presentation_(external-german)Liane_Schmidt
 
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVA
 
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack DatasheetAdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
Flexera
 
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der PraxisCitirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Digicomp Academy AG
 
CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense
CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data SenseCSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense
CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense
Gordon Breuer
 
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgerätenHerbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgerätenDigicomp Academy AG
 
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfadencynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro GmbH
 
Fachfrühstück iPhone Juni 2010
Fachfrühstück iPhone Juni 2010Fachfrühstück iPhone Juni 2010
Fachfrühstück iPhone Juni 2010
go4mobile
 
LG Guide für Update Programm für Handys
LG Guide für Update Programm für HandysLG Guide für Update Programm für Handys
LG Guide für Update Programm für Handys
LG Electronics Germany
 
Mobile Device Management
Mobile Device ManagementMobile Device Management
Mobile Device Management
A. Baggenstos & Co. AG
 
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack DatasheetAdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
Flexera
 
Application Management; keep it simple...
Application Management; keep it simple...Application Management; keep it simple...
Application Management; keep it simple...
Digicomp Academy AG
 
Flexera Software App Portal Datasheet
Flexera Software App Portal DatasheetFlexera Software App Portal Datasheet
Flexera Software App Portal Datasheet
Flexera
 
Windows 10 Enterprise
Windows 10 EnterpriseWindows 10 Enterprise
Windows 10 Enterprise
GWAVA
 
JavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit Agorava
JavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit AgoravaJavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit Agorava
JavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit Agorava
Werner Keil
 
IBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse UpdateIBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse Update
eschwalb
 
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-deWhitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Flexera
 
Passgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote Connect
Passgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote ConnectPassgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote Connect
Passgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote Connect
Johannes Kinzig
 

Ähnlich wie Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2 (20)

Windows 8 im Unternehmen
Windows 8 im UnternehmenWindows 8 im Unternehmen
Windows 8 im Unternehmen
 
It_management_saas_overview_presentation_(external-german)
It_management_saas_overview_presentation_(external-german)It_management_saas_overview_presentation_(external-german)
It_management_saas_overview_presentation_(external-german)
 
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
 
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack DatasheetAdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
 
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der PraxisCitirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
 
CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense
CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data SenseCSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense
CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense
 
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgerätenHerbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
Herbert schwerzmann byod integration_von_modernen_endgeräten
 
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfadencynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
 
Fachfrühstück iPhone Juni 2010
Fachfrühstück iPhone Juni 2010Fachfrühstück iPhone Juni 2010
Fachfrühstück iPhone Juni 2010
 
LG Guide für Update Programm für Handys
LG Guide für Update Programm für HandysLG Guide für Update Programm für Handys
LG Guide für Update Programm für Handys
 
Mobile Device Management
Mobile Device ManagementMobile Device Management
Mobile Device Management
 
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack DatasheetAdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
 
Application Management; keep it simple...
Application Management; keep it simple...Application Management; keep it simple...
Application Management; keep it simple...
 
Flexera Software App Portal Datasheet
Flexera Software App Portal DatasheetFlexera Software App Portal Datasheet
Flexera Software App Portal Datasheet
 
Windows 10 Enterprise
Windows 10 EnterpriseWindows 10 Enterprise
Windows 10 Enterprise
 
JavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit Agorava
JavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit AgoravaJavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit Agorava
JavaLand: Quantified Social - Fitness-Geräte und -Portale mit Agorava
 
IBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse UpdateIBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse Update
 
Laurent strauss app dna
Laurent strauss app dnaLaurent strauss app dna
Laurent strauss app dna
 
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-deWhitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
 
Passgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote Connect
Passgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote ConnectPassgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote Connect
Passgenaue IoT & IIoT Lösungen mit Siincos Remote Connect
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Digicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
Digicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
Digicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Digicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Digicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
Digicomp Academy AG
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
Digicomp Academy AG
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
Digicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Digicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
Digicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2

  • 1. Jürg Koller Pascal Berger CONSULTANT trueIT GMBH juerg.koller@trueit.ch @juergkoller CONSULTANT trueIT GMBH blog.trueit.ch / trueit.ch blog.trueit.ch / trueit.ch pascal.berger@trueit.ch @bergerspascal Mobile Device Management (MDM) Part2 Mobile Geräte verbinden (Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Phone 8, iOS, Android). Software erfassen, verteilen und installieren. Configuration Items (Policies für mobile Geräte), Company Resource Access (VPN-, Wifi- und Zertifikat-Profile). Selective Wipe und Full Wipe Configuration Manager
  • 2. Agenda Part 2      Geräte verbinden (Win 8.1, RT 8.1, Phone 8, iOS, Android) Erfassen von Apps und deren Installation Compliance Settings Selective Wipe und Full Wipe Was bringt die Zukunft 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 2
  • 4. Geräte verbinden Windows 8.1 & Windows 8.1 RT: 1. Einstellungen -> PC-Einstellungen ändern -> 2. Netzwerk -> Arbeitsplatz 3. Benutzer eingeben -> Einschalten anklicken 4. Passwort angeben 5. Das Unternehmensportal aus dem Windows Store installieren 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 4
  • 5. Geräte verbinden Windows Phone 8: 1. Einstellungen -> Unternehmens-Apps 2. Konto hinzufügen 3. E-Mail und PW eingeben 4. Firmenanwendung oder –Hub installieren 5. Fertig 6. Unternehmensportal öffnen 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 5
  • 6. Geräte verbinden iOS:  Company Portal App ab iOS 6 herunterladen.  iOS 5 m.manage.microsoft.com Android:  Company Portal App ab Android 4.0 herunterladen.  Android 2.1 bis 3.x m.manage.microsoft.com 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 6
  • 7. Geräte verbinden VIDEO Windows Phone 8 Android iOS 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 7
  • 8. Geräte verbinden Demo Verbinden von RT 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 8
  • 9. Erfassen von Apps und deren Installation 9
  • 10. Erfassen von Apps & Installation Via SCCM und Intune können die folgenden App-Typen verteilt werden:  Windows 8.1: *.msi, *.appx, *.appxbundle, Store Link  Windows 8.1 RT: *.appx, *.appxbundle, Store Link  Windows Phone: *.xap, Store Link  iOS: *.ipa, Store Link  Android: *.apk, Store Link 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 10
  • 11. Erfassen von Apps & Installation Demo Apps erfassen und deployen 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 11
  • 12. Erfassen von Apps & Installation Apps können so verteilt werden: Die User installieren die Apps im Company Portal 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 12
  • 13. • Dieses iPad ist bereits enrolled und die Company Portal Applikation vom iTunes Store ist installiert. • Vom Startbildschirm aus, kann der User das Company Portal öffnen.
  • 14. • Die Company Portal App ermöglicht es Applikationen, Geräte Information und Support Details anzuzeigen.
  • 15. • Ein Klick auf «Featured Apps» zeigt eine Liste von Applikationen, welche von der Firma promotet werden. • Dies ist ein super Weg um Applikationen hervorzuheben.
  • 16. • Diese App ist ein Beispiel für eine Applikation die eine Bewilligung vor der Installation benötigt. • Beim Auswählen von «Request» kann der Anwender eine Begründung eingeben und dann wird der Approval Prozess im Hintergrund gestartet.
  • 17. Erfassen von Apps & Installation Demo Apps installieren 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 17
  • 19. Compliance Settings In SCCM gibt es heute total 114 Configuration Items, wobei nicht alle für jedes OS funktionieren. Sie dienen dazu die entsprechenden Geräte zu konfigurieren und Features einzuschränken. Zum Beispiel:  Idle time before mobile device is locked (minutes)  Number of failed logon attempts before device is wiped  File encryption on mobile device  Disable Camera Mit Intune alleine geht heute nur ein kleiner Bruchteil davon. 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 19
  • 20. Compliance Settings Pro OS gibt es eine Anzahl Settings: All Windows Mobile All Nokia Symbian All Windows Phone 8.0 iOS All Windows RT All x86 Windows 8.1 All x64 Windows 8.1 All Windows RT 8.1 Android 4.0 Android 4.1 Android 4.2 13.01.2014 57 24 10 44 8 35 35 35 9 10 10 CMCE 2014 RTM 20
  • 21. Compliance Settings verteilen • Einzelne Settings werden als Configuration Item erfasst • Mehrere Configuration Items werden zu einer Baseline zusammengefasst • Baseline kann entweder auf eine User- oder eine Device Collection deployed werden. Falls sie auf eine User Collection deployed wird, gilt sie für alle Geräte dieses Users • Baseline kann mit oder ohne Remediation verteilt werden. Ohne Remediation ergibt sich eine Übersicht über aktiven Settings ohne das etwas verändert wir. Mit Remediation werden die Settings auf den gewünschten Wert geändert 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 21
  • 22. Company Resource Access Settings Es ist auch möglich «Company Resource Access» zu verteilen:  Certificate Profiles (Windows 8.1, RT 8.1, iOS, Android)  VPN Profiles (Windows 8.1, RT 8.1, iOS)  Wi-Fi Profiles (Windows 8.1, RT 8.1, iOS, Android) 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 22
  • 25. Selective Wipe und Full Wipe Lost or Stolen Lost Enrollment or  Ein “Selective Wipe” entfernt Corporate Applications, Data, Retired Stolen Certificates/Profiles und Policies abhängig von jeder Plattform Retired  Ein “Full Wipe“ löscht alles auf dem Gerät Personal Apps and Data Personal Apps and Data Company Apps and Data  Kann durch die IT oder den User via Company PortalCompany Apps werden gemacht and Data Remote App Remote App Policies Policies 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 25
  • 26. Selective Wipe und Full Wipe Ein Full Wipe geht auf folgenden Plattformen:  Windows Phone  iOS  Android 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 26
  • 27. Selective Wipe und Full Wipe Bei einem Selective Wipe (Retire) geschieht das folgende: Content removed when retiring a device Android company portal app Windows 8.1 / RT 8.1 Windows RT 8.0 Windows Phone 8 iOS Apps are uninstalled and sideloading keys are Company apps and removed. associated data installed by Sideloading keys are Apps are uninstalled. Apps are uninstalled. Apps using Windows Apps and data remain using Configuration removed but apps Company app data is Company app data is Selective Wipe will have installed. Manager and remain installed. removed. removed. the encryption key Windows Intune. revoked and data will no longer be accessible. VPN and Wifi profiles Removed Not applicable Not applicable Certificates Removed and revoked. Not applicable. Not applicable. Settings Requirements removed Management Agent Not applicable. Management agent is built-in Email Exchange email removed from device. Removed Removed and revoked. Requirements removed Requirements Requirements removed removed Not applicable. Not applicable. Management profile Management agent is Management agent is is removed built-in built-in Exchange email removed from device. Not applicable. Not applicable. VPN: Not applicable Wi-Fi: Not removed Revoked. Requirements removed Device Administrator privilege is revoked Not applicable. Mehr Infos gibt es hier 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 27
  • 28. Selective Wipe und Full Wipe 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 28
  • 29. Selective Wipe und Full Wipe Demo Retire 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 29
  • 31. Was geht im Moment wie? 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 31
  • 32. Was bringt die Zukunft?  Verteilen von Exchange Konto Settings.  Gerüchten zufolge soll nächstens ein neuer Intune Release kommen, der dann auch VPN, Wi-Fi, Zertifikate und zusätzliche Settings bringen wird.  Anfangs dieses Jahrs soll ein Enterprise Pack für Windows Phone kommen, welches dann viele zusätzliche Möglichkeiten bieten soll.  Feature Gleichheit mit anderen MDM Lösungen. 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 32
  • 33. Fragen Haben Sie noch Fragen? 13.01.2014 CMCE 2014 RTM 33
  • 34. Danke Herzlichen Dank Jürg Koller @juergkoller Pascal Berger @bergerspascal blog.trueit.ch Bewertung der Session: Configmgr.ch • • • • Xing: Facebook: Linkedin: Twitter: https://www.xing.com/net/cmce https://www.facebook.com/groups/411231535670608/ http://www.linkedin.com https://twitter.com/configmgr_ch Nächster Event: Freitag 13. Juni Digicomp Bern (begrenzte Anzahl Teilnehmer)