SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
„ DaF-Unterricht mit Web 2.0-Anwendungen attraktiver gestallten. Durchgeführte Projekte an der Versuchsschule der Universität Patras (Peiramatiko Gymnasio Panepistimiou Patron)“  Johanna Chardaloupa Deutschlehrerin [email_address] Deutsch bewegt Sprache und Kultur: Deutsch als Fremdsprache weltweit XIV. IDT Jena-Weimar ,  3.- 8. August 2009
Ablauf ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Die “Geschichte” von eTwinning ,[object Object],[object Object]
eTwinning … ,[object Object],[object Object],[object Object]
a)  Ein   Internetprojekt ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
“ Internetprojekt”? ,[object Object]
WebQuests “ A WebQuest is  an inquiry-oriented activity  in which some or all of the information that learners interact with comes from resources on the internet, optionally supplemented with videoconferencing .“ Bernie Dodge ( http: // webquest.sdsu.edu / about_webquests.html ) „ Ein WebQuest ist eine entdeckungsorientierte Aktivität, bei welcher die meisten oder alle Informationen, die von den Lernenden benützt werden, aus dem Web stammen, WebQuests werden geplant, um die Zeit der Lernenden gut zu nutzen, den Akzent auf die Nutzung der Informationen und nicht auf die Suche nach ihnen zu legen, und um das Denken der Lernenden auf der Ebene der Analyse, der Synthese und der Evaluation zu unterstützen.“ (Moser 2000)
Erstellung von WebQuest ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Zusätzliches  … ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
b) Soziale Netzwerke und Schulprojekte ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Auszeichnungen fürs Projekt ,[object Object],[object Object],[object Object]
Schlussbemerkungen  1/2 ,[object Object],[object Object],[object Object]
Schlussbemerkungen  2/2 „ Nur wenn Lehrer für ihre eigene Fort- und Weiterbildung Blogs, Wikis, Webquests und Podcasts einsetzen, also E-Learning 2.0 praktizieren, und z.B. Social Bookmarking als Bereicherung für ihr persönliches Wissensmanagement erfahren, können sie diese medienpädagogischen Innovationen überzeugend und nachhaltig in schulische Lernumgebungen einbringen und situativ im Unterricht anwenden. “ Volker Rüddigkeit , Web 2.0 Experter (Hessisches Amt für Lehrerbildung - AfL)
Vielen Dank für  Ihre Aufmerksamkeit !

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-WürttembergVortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württembergjowe
 
Ein interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
Ein interaktives Schulbuch für den GeschichtsunterrichtEin interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
Ein interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
akoenig
 
MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?
Martin Ebner
 
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-AuspraegungeneLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
Frank Weber
 
E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126Jörg Hafer
 
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & AutorensystemeE-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
Martin Ebner
 
AK Medienbildung Grundschule - Tipps für Videokonferenzen
AK Medienbildung Grundschule - Tipps für VideokonferenzenAK Medienbildung Grundschule - Tipps für Videokonferenzen
AK Medienbildung Grundschule - Tipps für Videokonferenzen
Michael Wünsch
 
icEurope - das Projekt - Workshop
icEurope - das Projekt - WorkshopicEurope - das Projekt - Workshop
icEurope - das Projekt - Workshop
Claudia Warth
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0
juhudo
 
ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010
ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010
ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010
Wey-Han Tan
 
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
Peiramatiko Sxoleio Panepistimiou Patron
 
Integration von moodle in den anfangsunterricht
Integration von moodle in den anfangsunterrichtIntegration von moodle in den anfangsunterricht
Integration von moodle in den anfangsunterrichtAKS2012AG3
 
Netzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von MuseenNetzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von Museen
Thomas Tunsch
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Thomas Tunsch
 
FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...
FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...
FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...
Institut für Internationale Kommunikation e. V.
 
Fortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und Lernens
Fortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und LernensFortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und Lernens
Fortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und Lernens
Institut für Internationale Kommunikation e. V.
 
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
Institut für Internationale Kommunikation e. V.
 

Was ist angesagt? (18)

Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-WürttembergVortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
 
Ein interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
Ein interaktives Schulbuch für den GeschichtsunterrichtEin interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
Ein interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
 
MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?
 
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-AuspraegungeneLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
 
E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126
 
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & AutorensystemeE-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
 
AK Medienbildung Grundschule - Tipps für Videokonferenzen
AK Medienbildung Grundschule - Tipps für VideokonferenzenAK Medienbildung Grundschule - Tipps für Videokonferenzen
AK Medienbildung Grundschule - Tipps für Videokonferenzen
 
icEurope - das Projekt - Workshop
icEurope - das Projekt - WorkshopicEurope - das Projekt - Workshop
icEurope - das Projekt - Workshop
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0
 
E-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) Beispiele
E-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) BeispieleE-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) Beispiele
E-Learning und E-Teaching: Formen und (gute) Beispiele
 
ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010
ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010
ePush Abschlusspraesentation MMKH/ELCH 2010
 
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
chardaloupa_last_Sektion_F1_IDT2013
 
Integration von moodle in den anfangsunterricht
Integration von moodle in den anfangsunterrichtIntegration von moodle in den anfangsunterricht
Integration von moodle in den anfangsunterricht
 
Netzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von MuseenNetzsensibilität von Museen
Netzsensibilität von Museen
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)
 
FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...
FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...
FaDaF 2014: Erasmus+ - Fortbildungen mit dem neuen EU-Bildungsprogramm finanz...
 
Fortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und Lernens
Fortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und LernensFortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und Lernens
Fortbildungskonzepte zur Förderung des internetbasierten Lehren und Lernens
 
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
 

Andere mochten auch

PETWIK
PETWIKPETWIK
PETWIK
chuxmex
 
El bullying
El bullyingEl bullying
El bullying
Stefany García
 
Power point acto 25 años
Power point acto 25 añosPower point acto 25 años
Power point acto 25 años
Eempahto
 
Byzantine Art
Byzantine ArtByzantine Art
Byzantine Art
jenniferbrooke81
 
Metodos unc
Metodos uncMetodos unc
Metodos unc
gabriela_1407
 
Preguntas para evaluación
Preguntas para evaluaciónPreguntas para evaluación
Preguntas para evaluación
umosqueira
 
Lauara bernal
Lauara bernalLauara bernal
Lauara bernal
lauritamiusic
 
El sol i el núvol pels alumnes de 1A
El sol i el núvol pels alumnes de 1AEl sol i el núvol pels alumnes de 1A
El sol i el núvol pels alumnes de 1A
fouronsix
 
Gabriela
GabrielaGabriela
Gabriela
gabriela_1407
 
E. Pachmutova - Weblogs im Fremdsprachenunterricht
E. Pachmutova - Weblogs im FremdsprachenunterrichtE. Pachmutova - Weblogs im Fremdsprachenunterricht
E. Pachmutova - Weblogs im Fremdsprachenunterricht
Martin Döpel
 
Gabriela
GabrielaGabriela
Gabriela
gabriela_1407
 
¿Qué es lo que comemos?
¿Qué es lo que comemos?¿Qué es lo que comemos?
¿Qué es lo que comemos?Jaume Satorra
 
Agafonova: Digitale Eingeborene und digitale Einwanderer
Agafonova: Digitale Eingeborene und digitale EinwandererAgafonova: Digitale Eingeborene und digitale Einwanderer
Agafonova: Digitale Eingeborene und digitale EinwandererMartin Döpel
 
Siderova - Netgeneration
Siderova - NetgenerationSiderova - Netgeneration
Siderova - NetgenerationMartin Döpel
 
Cancer 9
Cancer 9Cancer 9
Cancer 9
gabriela_1407
 
Albergue
AlbergueAlbergue
Alberguegeoryes
 
Trabajos practico 6
Trabajos practico 6Trabajos practico 6
Trabajos practico 6
Benjamin Gomez Alonso
 
Key Concept Analyse Erneuerbare Energien
Key Concept Analyse Erneuerbare EnergienKey Concept Analyse Erneuerbare Energien
Key Concept Analyse Erneuerbare Energien
Titudo
 
Metodos final de trabajo dia positivas
Metodos final de trabajo dia positivasMetodos final de trabajo dia positivas
Metodos final de trabajo dia positivas
gabriela_1407
 

Andere mochten auch (20)

PETWIK
PETWIKPETWIK
PETWIK
 
El bullying
El bullyingEl bullying
El bullying
 
Power point acto 25 años
Power point acto 25 añosPower point acto 25 años
Power point acto 25 años
 
Byzantine Art
Byzantine ArtByzantine Art
Byzantine Art
 
Metodos unc
Metodos uncMetodos unc
Metodos unc
 
Preguntas para evaluación
Preguntas para evaluaciónPreguntas para evaluación
Preguntas para evaluación
 
Lauara bernal
Lauara bernalLauara bernal
Lauara bernal
 
El sol i el núvol pels alumnes de 1A
El sol i el núvol pels alumnes de 1AEl sol i el núvol pels alumnes de 1A
El sol i el núvol pels alumnes de 1A
 
Gabriela
GabrielaGabriela
Gabriela
 
E. Pachmutova - Weblogs im Fremdsprachenunterricht
E. Pachmutova - Weblogs im FremdsprachenunterrichtE. Pachmutova - Weblogs im Fremdsprachenunterricht
E. Pachmutova - Weblogs im Fremdsprachenunterricht
 
Gabriela
GabrielaGabriela
Gabriela
 
Trapp
TrappTrapp
Trapp
 
¿Qué es lo que comemos?
¿Qué es lo que comemos?¿Qué es lo que comemos?
¿Qué es lo que comemos?
 
Agafonova: Digitale Eingeborene und digitale Einwanderer
Agafonova: Digitale Eingeborene und digitale EinwandererAgafonova: Digitale Eingeborene und digitale Einwanderer
Agafonova: Digitale Eingeborene und digitale Einwanderer
 
Siderova - Netgeneration
Siderova - NetgenerationSiderova - Netgeneration
Siderova - Netgeneration
 
Cancer 9
Cancer 9Cancer 9
Cancer 9
 
Albergue
AlbergueAlbergue
Albergue
 
Trabajos practico 6
Trabajos practico 6Trabajos practico 6
Trabajos practico 6
 
Key Concept Analyse Erneuerbare Energien
Key Concept Analyse Erneuerbare EnergienKey Concept Analyse Erneuerbare Energien
Key Concept Analyse Erneuerbare Energien
 
Metodos final de trabajo dia positivas
Metodos final de trabajo dia positivasMetodos final de trabajo dia positivas
Metodos final de trabajo dia positivas
 

Ähnlich wie Chardaloupa

Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
vhornung
 
PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)PUMEC
 
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. DienstbesprechungNetbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
IMB Danube University Krems
 
IDT_2017
IDT_2017IDT_2017
Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion! Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion!
mxgiosi
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
Inge-Anna Koleff
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Martin Ebner
 
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der SekundarstufeTechnologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Martin Ebner
 
Neue Medien an der KUG
Neue Medien an der KUGNeue Medien an der KUG
Neue Medien an der KUG
Manfred Rechberger
 
eTwinning
eTwinningeTwinning
eTwinningLehnen
 
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur StrategieentwicklungDrei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Felix C Seyfarth
 
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC StrategieFelix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Leuphana Digital School
 
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Andreas Wittke
 
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...marinakalligianni
 
E-Learning3D.de - Aktivitätsbericht
E-Learning3D.de - AktivitätsberichtE-Learning3D.de - Aktivitätsbericht
E-Learning3D.de - AktivitätsberichtDennis Schäffer
 
Tipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten ProjektsTipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten Projekts
carla asquini
 
Eucanet Im Unterricht
Eucanet Im UnterrichtEucanet Im Unterricht
Eucanet Im Unterricht
Fred Greule
 
ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...
ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...
ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...
opendiscoveryspace
 

Ähnlich wie Chardaloupa (20)

Dafwebkon 2018 last
Dafwebkon 2018 lastDafwebkon 2018 last
Dafwebkon 2018 last
 
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
 
PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)PUMEC Präsentation (deutsch)
PUMEC Präsentation (deutsch)
 
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. DienstbesprechungNetbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
 
IDT_2017
IDT_2017IDT_2017
IDT_2017
 
Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion! Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion!
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der SekundarstufeTechnologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 
Neue Medien an der KUG
Neue Medien an der KUGNeue Medien an der KUG
Neue Medien an der KUG
 
eTwinning
eTwinningeTwinning
eTwinning
 
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur StrategieentwicklungDrei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
 
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC StrategieFelix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
 
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
 
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
 
E-Learning3D.de - Aktivitätsbericht
E-Learning3D.de - AktivitätsberichtE-Learning3D.de - Aktivitätsbericht
E-Learning3D.de - Aktivitätsbericht
 
Tipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten ProjektsTipps zur Planung eines guten Projekts
Tipps zur Planung eines guten Projekts
 
Eucanet Im Unterricht
Eucanet Im UnterrichtEucanet Im Unterricht
Eucanet Im Unterricht
 
ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...
ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...
ODS presentation by BMUKK (Monika Moises) at the Austrian national informatio...
 

Mehr von Martin Döpel

Chat Session presentation by the ComTELL
Chat Session presentation by the ComTELLChat Session presentation by the ComTELL
Chat Session presentation by the ComTELL
Martin Döpel
 
Jamnik - Suchtgefahen
Jamnik - SuchtgefahenJamnik - Suchtgefahen
Jamnik - SuchtgefahenMartin Döpel
 
Maerlein Fehlerfeedback
Maerlein FehlerfeedbackMaerlein Fehlerfeedback
Maerlein FehlerfeedbackMartin Döpel
 
Lambova Projektkompetenz
Lambova ProjektkompetenzLambova Projektkompetenz
Lambova ProjektkompetenzMartin Döpel
 
Bolte & Padros - Pasch
Bolte & Padros - PaschBolte & Padros - Pasch
Bolte & Padros - PaschMartin Döpel
 
Hebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit Blogs
Hebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit BlogsHebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit Blogs
Hebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit BlogsMartin Döpel
 
Kluckhohn-Soundslides
Kluckhohn-SoundslidesKluckhohn-Soundslides
Kluckhohn-SoundslidesMartin Döpel
 
Hoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und Norwegen
Hoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und NorwegenHoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und Norwegen
Hoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und NorwegenMartin Döpel
 
Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0
Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0
Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0Martin Döpel
 
M. Eszter - Kooperative Arbeitsformen
M. Eszter - Kooperative ArbeitsformenM. Eszter - Kooperative Arbeitsformen
M. Eszter - Kooperative ArbeitsformenMartin Döpel
 

Mehr von Martin Döpel (14)

Chat Session presentation by the ComTELL
Chat Session presentation by the ComTELLChat Session presentation by the ComTELL
Chat Session presentation by the ComTELL
 
Hartmann & Furmanek
Hartmann & FurmanekHartmann & Furmanek
Hartmann & Furmanek
 
Jamnik - Suchtgefahen
Jamnik - SuchtgefahenJamnik - Suchtgefahen
Jamnik - Suchtgefahen
 
Maerlein Fehlerfeedback
Maerlein FehlerfeedbackMaerlein Fehlerfeedback
Maerlein Fehlerfeedback
 
Lambova Projektkompetenz
Lambova ProjektkompetenzLambova Projektkompetenz
Lambova Projektkompetenz
 
Bolte & Padros - Pasch
Bolte & Padros - PaschBolte & Padros - Pasch
Bolte & Padros - Pasch
 
Hebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit Blogs
Hebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit BlogsHebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit Blogs
Hebbeler & Schluchtmann - Freud und Leid mit Blogs
 
Schieder Didazwiki
Schieder DidazwikiSchieder Didazwiki
Schieder Didazwiki
 
Kluckhohn-Soundslides
Kluckhohn-SoundslidesKluckhohn-Soundslides
Kluckhohn-Soundslides
 
Schön - DiDaZ-Wiki
Schön - DiDaZ-WikiSchön - DiDaZ-Wiki
Schön - DiDaZ-Wiki
 
Hoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und Norwegen
Hoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und NorwegenHoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und Norwegen
Hoheisel & Hunke - Deutschlandbield in GB und Norwegen
 
Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0
Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0
Kim: Interkulturelles Lernen in Korea mit Web 2.0
 
Egli: Podclub
Egli: PodclubEgli: Podclub
Egli: Podclub
 
M. Eszter - Kooperative Arbeitsformen
M. Eszter - Kooperative ArbeitsformenM. Eszter - Kooperative Arbeitsformen
M. Eszter - Kooperative Arbeitsformen
 

Chardaloupa

  • 1. „ DaF-Unterricht mit Web 2.0-Anwendungen attraktiver gestallten. Durchgeführte Projekte an der Versuchsschule der Universität Patras (Peiramatiko Gymnasio Panepistimiou Patron)“ Johanna Chardaloupa Deutschlehrerin [email_address] Deutsch bewegt Sprache und Kultur: Deutsch als Fremdsprache weltweit XIV. IDT Jena-Weimar , 3.- 8. August 2009
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7. WebQuests “ A WebQuest is an inquiry-oriented activity in which some or all of the information that learners interact with comes from resources on the internet, optionally supplemented with videoconferencing .“ Bernie Dodge ( http: // webquest.sdsu.edu / about_webquests.html ) „ Ein WebQuest ist eine entdeckungsorientierte Aktivität, bei welcher die meisten oder alle Informationen, die von den Lernenden benützt werden, aus dem Web stammen, WebQuests werden geplant, um die Zeit der Lernenden gut zu nutzen, den Akzent auf die Nutzung der Informationen und nicht auf die Suche nach ihnen zu legen, und um das Denken der Lernenden auf der Ebene der Analyse, der Synthese und der Evaluation zu unterstützen.“ (Moser 2000)
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13. Schlussbemerkungen 2/2 „ Nur wenn Lehrer für ihre eigene Fort- und Weiterbildung Blogs, Wikis, Webquests und Podcasts einsetzen, also E-Learning 2.0 praktizieren, und z.B. Social Bookmarking als Bereicherung für ihr persönliches Wissensmanagement erfahren, können sie diese medienpädagogischen Innovationen überzeugend und nachhaltig in schulische Lernumgebungen einbringen und situativ im Unterricht anwenden. “ Volker Rüddigkeit , Web 2.0 Experter (Hessisches Amt für Lehrerbildung - AfL)
  • 14. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !