SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 30
Kapfenburg, den 17. Juni 2010

Change 2.0: Wie Social Media die
Changekommunikation unterstützt
Viola Ploski, Know How! AG, und Veit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA)




1 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Leistungsspektrum von Sympra
Agentur für Public Relations



• PR-Research und Evaluation

• Kommunikationsberatung und strategische Konzeption und Planung

• Medienarbeit, inkl. Social Media Relations

• Interne Kommunikation und Changekommunikation

• Corporate Publishing

• Internationale Public Relations




2 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Leistungsspektrum von Know How! AG


• Passende Konzepte und Lösungen für Kunden aus allen Branchen an
• E-Learning, Seminare, Consulting und die Begleitung von Changeprojekten
  gehören zu unseren Kernkompetenzen




                                                                                        Beratung &
     Individuelles                     Lernsoftware                     Seminare
                                                                                        Qualifizierung
     E-Learning




 3 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010              © sympra / Know How!
Agenda


• Veränderung… wie fühlt sich das an?

• Wie kann hier eine gezielte Kommunikation unterstützen und
   helfen?

• Instrumente-Einsatz in heutigen Changeprojekten

• 2.0 Instrumente

• Fazit




4 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Veränderung… wie fühlt sich das an?


• Unsicherheit

• Anstrengung

• Ängste (vor Mehrarbeit, Machtverlust, Verlust des Ansehens)

• Verlassen von Bekannten:
   Verzicht auf eingespielte Teams, Aufgabe alter Routinen und
   bewährter Denkmuster

• Erlernen von Neuen

• Freude, Begeisterung, Lust auf Neues, Neugier

5 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Gemischte Gefühle



☺☺                                           ☺☺                                        ☺
☺☺                               ☺                                                     ☺☺
☺                                 ☺                                                      ☺          ☺
☺                                ☺☺                                                      ☺
6 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010         © sympra / Know How!
Umgang mit Gefühlen und Barrieren



                                  ?

                                                                                       ?
7 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010       © sympra / Know How!
Ziele der Changekommunikation



                  „Ziel der Kommunikation ist es,
                     Einstellungen zu ändern.“

                                                Dieter Herbst




                                                                    ☺
8 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Ziele – ganz konkret



• Klarheit der Veränderungsziele sicherstellen

• Informationsstand erhöhen

• Problembewusstsein schärfen

• Glaubwürdigkeit der Vorhabens schaffen

• Energien freisetzen

• Vernetzen




9 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Reaktionsmodell aus Sicht der Mitarbeiter
  hoch                                                                                                                       7. INTEGRATION
    WAHRGENOMMENE PERSÖNLICHE KOMPETENZ




                                                                                                                        6. ERKENNTNIS
        ZUR VERÄNDERUNGSSTEUERUNG




                                                            2. VERNEINUNG

                                                                                                                           ☺
                                                                                                                5. AUSPROBIEREN


                                                                              3. EINSICHT




                                                                                                                                                  Quelle: In Anlehnung an R. Streich
                                              1. SCHOCK
                                                                                            4. AKZEPTANZ




niedrig
                                          Beginn der Veränderung                                                                    Ziel

                                              Information            Kommunikation             Qualifizierung      Partizipation

10 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010                                      © sympra / Know How!
Aufgaben der Changekommunikation



           +
E motionen                                                                                    Vorhand
                                                                                                      ene +
            e
S achinhalt                                                                                   neu e



 Verbal +
                                                                                               Informa
 nonverbal                                                                                              tio
                                                                                              Dialog+ n +
                                                                                              Aufford
                                                                                                      e ru n g
 M a s s en -+                          fo rm e l l +
 persönliche                            informell
               tion
 K ommunika
      11 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010     © sympra / Know How!
Elemente im Einsatz I
                                Immer   Oft     Manchmal   Selten   Nie     Kann ich
                                                                            nicht
                                                                            beurteilen

Workshops                       58.1%   26.1%   9.0%       3.2%     2.3%    1.4%


Multiplikatoren                 32.4%   37.9%   11.9%      4.1%     6.4%    7.3%




                                                                                                            Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de
Top-Management-Präsenz          44.4%   33.2%   13.5%      3.1%     2.7%    3.1%


Info-Videos (auf VHS, CD-ROM,   3.4%    13%     16.9%      23.2%    38.6%   4.8%
DVD)
Einzelgespräche                 55.4%   26.8%   10.7%      3.1%     1.8%    2.2%


Mitarbeiterzeitschrift          17.7%   25.6%   21.4%      13.0%    18.6%   3.7%


E-Mail Newsletter               28.9%   24.9%   20.0%      11.1%    12.4%   2.7%


Broschüren/Folder/Flyer         11.6%   30.6%   26.4%      15.3%    14.4%   1.9%


Intranetportal                  24.1%   34.1%   16.4%      8.2%     13.6%   3.6%


Microsites                      4.0%    9.9%    6.9%       13.9%    35.1%   30.2%
                                                                                     © sympra / Know How!
Elemente im Einsatz II
                                     Immer         Oft        Manchmal         Selten    Nie     Kann ich
                                                                                                 nicht
                                                                                                 beurteilen
Computer Based Trainings             3.0%          11.9%      17.3%            16.3%     45.5%   5.9%
(CBT)
Web Based Trainings (WBT)            3.7%          15.4%      16.8%            18.7%     37.9%   7.5%




                                                                                                                                     Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de
Schulungen/Seminare                  29.3%         41%        20.7%            5.0%      1.8%    2.3%


Zukunftskonferenz                    1.9%          11.2%      23.8%            21.4%     26.7%   15.0%


Open Space                           1.4%          14.5%      23.4%            18.2%     25.7%   16.8%


World Café                           1.9%          11.4%      12.9%            10.0%     41.0%   22.9%




 13 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010                        © sympra / Know How!
Social Media im Einsatz I
                                     Immer         Oft         Manchmal         Selten   Nie     Kann ich nicht
                                                                                                 beurteilen
Onlinebefragungen (Surveys,          12.8%         51.2%       22.1%            3.5%     5.8%    4.7%
Polls)
Business Chats                       5.8%          14.0%       26.7%            22.1%    23.3%   8.1%




                                                                                                                                  Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de
Webinare                             9.2%          17.2%       25.3%            10.3%    28.7%   9.2%


Wikis                                13.8%         26.4%       23.0%            19.5%    11.5%   5.7%


Soziale Netzwerke                    11.4%         20.5%       26.1%            14.8%    22.7%   4.5%


Virtuelle                            9.0%          33.7%       22.5%            16.9%    12.4%   5.6%
Communities/Diskussionsforen
Podcasts                             3.6%          16.7%       20.2%            20.2%    32.1%   7.1%


Videocasts                           4.7%          17.6%       16.5%            27.1%    27.1%   7.1%




 14 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010                     © sympra / Know How!
Social Media im Einsatz II
                                        Immer          Oft         Manchmal             Selten   Nie     Kann ich nicht
                                                                                                         beurteilen



Gruppenweblogs                          4.8%           10.7%       29.8%                20.2%    26.2%   8.3%




                                                                                                                                 Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de
(Persönliche) Einzelweblogs             2.4%           17.6%       16.5%                23.5%    31.8%   8.2%



Corporate Weblogs                       4.7%           24.4%       20.9%                22.1%    19.8%   8.1%



Jam-Events (massiv parallele            3.5%           7.0%        8.1%                 19.8%    46.5%   15.1%
Online-Konferenzen)

Gemeinsame Lesezeichen/Tagging          3.5%           7.0%        20.9%                25.6%    30.2%   12.8%



Microblogs                              4.6%           13.8%       17.2%                23.0%    34.5%   6.9%




15 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010                     © sympra / Know How!
Wirkung von Social Media
                                          Erhöht         Erhöht       Bleibt gleich      Verringert   Verringert   Kann ich nicht
                                          sich           sich                            sich         sich         beurteilen
                                          deutlich                                                    deutlich

Informationsstand (z.B. Kenntnis der      20.7%          55.4%        9.0%               2.7%         0.0%         12.2%
Ziele, der Inhalte und des Ablaufs des
Change-Vorhabens)




                                                                                                                                          Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de
Qualifikationsstand (z.B. erforderliche   5.0%           45.5%        32.9%              1.8%         0.0%         14.9%
Fähigkeiten und Fertigkeiten für die
Umsetzung der Veränderung)


Motivation (z.B. Bereitschaft für die     8.2%           44.1%        24.1%              6.8%         1.4%         15.5%
Unterstützung und Umsetzung des
Change-Vorhabens, Identifikation mit
dem Change-Projekt)

Partizipation/Beteiligung am Projekt      13.8%          51.6%        15.7%              2.8%         1.4%         14.7%
(z.B. Mitwirkung und Mitgestaltung der
Mitarbeiter am Change-Vorhaben)




                                                                    ☺
 16 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010                             © sympra / Know How!
Social Media: kollaborativ statt monologisch
Warum sich Social Media für Changekommunikation eignen



Nutzergenerierte Inhalte                     Transparent


„Share“                                      Authentisch


„Comment“                                    Dialogisch


„Community“                                  Schnell


Crowdsourcing                                Zeitgemäß



17 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Online-Befragungen
z. B. Survey Monkey



    • Web-basiertes Umfrage-Tools


    • Verschiedene, vorkonfigurierte Fragetypen (Multiple Choice,
       Rating Scales, Textfelder etc.)


    • Ergebnisse in Echtzeit, grafische Auswertungen




18 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Online-Befragungen
z. B. Survey Monkey




19 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Interner Unternehmens-Blog
Informationsplattform für die Mitarbeiter



    • Initiatoren/Autoren eines Blogs: CEO, Change-Agents, ...


    • Bloggerteam kreiert und/oder aggregiert Inhalte


    • Wichtig: Authentizität! (häufig aus der Ich-Perspektive
       geschrieben)


    • Beiträge werden chronologisch absteigend angezeigt und mit
       „Tags“ versehen


    • Beiträge können kommentiert und diskutiert werden
20 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Interner Unternehmens-Blog (2)
Informationsplattform für die Mitarbeiter



    • einfach zu handhabendes Medium                                    geringe technische
       Hemmschwelle


    • Inhalte anderer Plattformen lassen sich einfügen, z. B. YouTube,
       Flickr, MIKI, Slideshare


    • Schnell aufzubauen, aufwendig zu pflegen!




21 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010        © sympra / Know How!
Interner Unternehmens-Blog (3)
Informationsplattform für die Mitarbeiter




22 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Podcasting
Aktuelle Informationen aus erster Hand



    • „Podcasting = Produzieren und Anbieten von abonnierbaren
       Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet oder Intranet


    • Muss nicht aufwendig produziert sein, aber gewisses
       Professionalitätsniveau sollte nicht unterschritten werden


    • Authentisch!


    • Botschaften aufbereitet für Zielgruppen, die nicht gerne lesen


    • Kann in Blogs integriert werden.
23 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Podcasting
Ein prominentes Beispiel




24 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
E-World-Café
Dialog- und Workshop-Methode 2.0



    • möglichst viele Beteiligte zu Wort kommen lassen


    • Teilnehmer diskutieren an Tischen mit beschreibbaren
       Papiertischdecken 2-3 Fragestellungen, anschließend Wechsel
       der Runde


    • Neu: PC-Sessions statt Tischdiskussionen




25 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Miki
Neu und aufmerksamstark




26 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Stärken von Social Media



                                  !


27 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Positivere und klarere Gefühle



☺☺☺ ☺☺☺☺☺  ☺
☺☺ ☺☺☺☺ ☺☺ ☺
☺☺☺ ☺☺☺☺ ☺☺☺
☺☺ ☺☺☺☺☺ ☺☺☺
28 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010   © sympra / Know How!
Ihre Fragen?




                                                                                                          MMchen / photocase.com
29 | Social Media: Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher? | 7. Mai 2010   © sympra / Know How!
Kontakt
Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung!


Viola Ploski, Know How! AG
viola.ploski@knowhow.de
www.knowhow.de
blog.change-zweinull.de


Veit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA)
veit.mathauer@sympra.de
www.sympra.de,
blog.sympra.de


                                                           © sympra / Know How!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation verändert

Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011
Marc Rosenfeld
 
Mi po´10i2 konferenz 10 aalen_100617.ppt
 Mi po´10i2  konferenz 10 aalen_100617.ppt Mi po´10i2  konferenz 10 aalen_100617.ppt
Mi po´10i2 konferenz 10 aalen_100617.ppt
Susanne Lämmer
 

Ähnlich wie Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation verändert (20)

Social Fast Food
Social Fast FoodSocial Fast Food
Social Fast Food
 
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
 
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 01 2011
 
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
 
Ik im Fokus 04.2013
Ik im Fokus 04.2013Ik im Fokus 04.2013
Ik im Fokus 04.2013
 
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
 
Achim Fischer: In zehn Schritten zur Standortbestimmung.
Achim Fischer: In zehn Schritten zur Standortbestimmung.Achim Fischer: In zehn Schritten zur Standortbestimmung.
Achim Fischer: In zehn Schritten zur Standortbestimmung.
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne KommunikationTagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
 
Mi po´10i2 konferenz 10 aalen_100617.ppt
 Mi po´10i2  konferenz 10 aalen_100617.ppt Mi po´10i2  konferenz 10 aalen_100617.ppt
Mi po´10i2 konferenz 10 aalen_100617.ppt
 
Vertrauensbasiertes Marketing
Vertrauensbasiertes MarketingVertrauensbasiertes Marketing
Vertrauensbasiertes Marketing
 
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
 
PR und Social Media
PR und Social MediaPR und Social Media
PR und Social Media
 
Vorlage: Social-Media-Strategie
Vorlage: Social-Media-StrategieVorlage: Social-Media-Strategie
Vorlage: Social-Media-Strategie
 
Stammtisch Social Media
Stammtisch Social MediaStammtisch Social Media
Stammtisch Social Media
 
Kommunikation in der Veränderung
Kommunikation in der VeränderungKommunikation in der Veränderung
Kommunikation in der Veränderung
 
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im DetailEngagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
 
HTW Chur Medienkompetenz sozialkompetenz
HTW Chur Medienkompetenz sozialkompetenzHTW Chur Medienkompetenz sozialkompetenz
HTW Chur Medienkompetenz sozialkompetenz
 
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
 
Fokus IK | Change
Fokus IK |  ChangeFokus IK |  Change
Fokus IK | Change
 
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und StoryMedienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
 

Mehr von Know How! AG

Social learning erfahrungen
Social learning erfahrungenSocial learning erfahrungen
Social learning erfahrungen
Know How! AG
 
Hohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeiden
Hohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeidenHohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeiden
Hohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeiden
Know How! AG
 
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändernPostmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Know How! AG
 
Rapid Content Development mit der e-learningsuite
Rapid Content Development mit der e-learningsuiteRapid Content Development mit der e-learningsuite
Rapid Content Development mit der e-learningsuite
Know How! AG
 
Der virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgen
Der virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgenDer virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgen
Der virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgen
Know How! AG
 
Ist e-learning im supermarkt möglich
Ist e-learning im supermarkt möglichIst e-learning im supermarkt möglich
Ist e-learning im supermarkt möglich
Know How! AG
 
SharePoint - Teamarbeit perfekt organisiert
SharePoint - Teamarbeit perfekt organisiertSharePoint - Teamarbeit perfekt organisiert
SharePoint - Teamarbeit perfekt organisiert
Know How! AG
 
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Know How! AG
 
Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!
Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!
Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!
Know How! AG
 
Enjoy Social Media
Enjoy Social MediaEnjoy Social Media
Enjoy Social Media
Know How! AG
 
Office-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbH
Office-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbHOffice-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbH
Office-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbH
Know How! AG
 
Social Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social MediaSocial Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social Media
Know How! AG
 
Stressfrei Autofahren
Stressfrei AutofahrenStressfrei Autofahren
Stressfrei Autofahren
Know How! AG
 
Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?
Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?
Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?
Know How! AG
 
Erfolgsfaktor Mensch - welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...
Erfolgsfaktor Mensch -  welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...Erfolgsfaktor Mensch -  welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...
Erfolgsfaktor Mensch - welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...
Know How! AG
 

Mehr von Know How! AG (20)

Social learning erfahrungen
Social learning erfahrungenSocial learning erfahrungen
Social learning erfahrungen
 
Enterprise 2.0 MOOC - Teilnahmeinfo
Enterprise 2.0 MOOC - TeilnahmeinfoEnterprise 2.0 MOOC - Teilnahmeinfo
Enterprise 2.0 MOOC - Teilnahmeinfo
 
Social business kann man lernen
Social business kann man lernenSocial business kann man lernen
Social business kann man lernen
 
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
 
Hohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeiden
Hohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeidenHohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeiden
Hohes Leistungsniveau halten - Burn Out vermeiden
 
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändernPostmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
 
Rapid Content Development mit der e-learningsuite
Rapid Content Development mit der e-learningsuiteRapid Content Development mit der e-learningsuite
Rapid Content Development mit der e-learningsuite
 
Der virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgen
Der virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgenDer virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgen
Der virtuelle Supermarkt - Wissensquelle für die POS Profis von morgen
 
Ist e-learning im supermarkt möglich
Ist e-learning im supermarkt möglichIst e-learning im supermarkt möglich
Ist e-learning im supermarkt möglich
 
SharePoint - Teamarbeit perfekt organisiert
SharePoint - Teamarbeit perfekt organisiertSharePoint - Teamarbeit perfekt organisiert
SharePoint - Teamarbeit perfekt organisiert
 
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
 
Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!
Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!
Warum gesund führen einfach ist - und wir es dennoch nicht tun!
 
Enjoy Social Media
Enjoy Social MediaEnjoy Social Media
Enjoy Social Media
 
Office-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbH
Office-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbHOffice-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbH
Office-Rolloutqualifizierung bei der Deutschen Flugsicherung GmbH
 
Social Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social MediaSocial Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social Media
 
Stressfrei Autofahren
Stressfrei AutofahrenStressfrei Autofahren
Stressfrei Autofahren
 
Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?
Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?
Change Management 2.0 - Welchen Mehrwert bietet Social Media?
 
Neue Erfahrungen und Innovationen durch Jams - Erfahrungen der IBM
Neue Erfahrungen und Innovationen durch Jams - Erfahrungen der IBMNeue Erfahrungen und Innovationen durch Jams - Erfahrungen der IBM
Neue Erfahrungen und Innovationen durch Jams - Erfahrungen der IBM
 
Erfolgsfaktor Mensch - welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...
Erfolgsfaktor Mensch -  welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...Erfolgsfaktor Mensch -  welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...
Erfolgsfaktor Mensch - welche Rolle spielt der Mensch bei der Einführung von...
 
Enterprise 2.0
Enterprise 2.0Enterprise 2.0
Enterprise 2.0
 

Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation verändert

  • 1. Kapfenburg, den 17. Juni 2010 Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt Viola Ploski, Know How! AG, und Veit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA) 1 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 2. Leistungsspektrum von Sympra Agentur für Public Relations • PR-Research und Evaluation • Kommunikationsberatung und strategische Konzeption und Planung • Medienarbeit, inkl. Social Media Relations • Interne Kommunikation und Changekommunikation • Corporate Publishing • Internationale Public Relations 2 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 3. Leistungsspektrum von Know How! AG • Passende Konzepte und Lösungen für Kunden aus allen Branchen an • E-Learning, Seminare, Consulting und die Begleitung von Changeprojekten gehören zu unseren Kernkompetenzen Beratung & Individuelles Lernsoftware Seminare Qualifizierung E-Learning 3 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 4. Agenda • Veränderung… wie fühlt sich das an? • Wie kann hier eine gezielte Kommunikation unterstützen und helfen? • Instrumente-Einsatz in heutigen Changeprojekten • 2.0 Instrumente • Fazit 4 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 5. Veränderung… wie fühlt sich das an? • Unsicherheit • Anstrengung • Ängste (vor Mehrarbeit, Machtverlust, Verlust des Ansehens) • Verlassen von Bekannten: Verzicht auf eingespielte Teams, Aufgabe alter Routinen und bewährter Denkmuster • Erlernen von Neuen • Freude, Begeisterung, Lust auf Neues, Neugier 5 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 6. Gemischte Gefühle ☺☺ ☺☺ ☺ ☺☺ ☺ ☺☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺☺ ☺ 6 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 7. Umgang mit Gefühlen und Barrieren ? ? 7 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 8. Ziele der Changekommunikation „Ziel der Kommunikation ist es, Einstellungen zu ändern.“ Dieter Herbst ☺ 8 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 9. Ziele – ganz konkret • Klarheit der Veränderungsziele sicherstellen • Informationsstand erhöhen • Problembewusstsein schärfen • Glaubwürdigkeit der Vorhabens schaffen • Energien freisetzen • Vernetzen 9 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 10. Reaktionsmodell aus Sicht der Mitarbeiter hoch 7. INTEGRATION WAHRGENOMMENE PERSÖNLICHE KOMPETENZ 6. ERKENNTNIS ZUR VERÄNDERUNGSSTEUERUNG 2. VERNEINUNG ☺ 5. AUSPROBIEREN 3. EINSICHT Quelle: In Anlehnung an R. Streich 1. SCHOCK 4. AKZEPTANZ niedrig Beginn der Veränderung Ziel Information Kommunikation Qualifizierung Partizipation 10 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 11. Aufgaben der Changekommunikation + E motionen Vorhand ene + e S achinhalt neu e Verbal + Informa nonverbal tio Dialog+ n + Aufford e ru n g M a s s en -+ fo rm e l l + persönliche informell tion K ommunika 11 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 12. Elemente im Einsatz I Immer Oft Manchmal Selten Nie Kann ich nicht beurteilen Workshops 58.1% 26.1% 9.0% 3.2% 2.3% 1.4% Multiplikatoren 32.4% 37.9% 11.9% 4.1% 6.4% 7.3% Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de Top-Management-Präsenz 44.4% 33.2% 13.5% 3.1% 2.7% 3.1% Info-Videos (auf VHS, CD-ROM, 3.4% 13% 16.9% 23.2% 38.6% 4.8% DVD) Einzelgespräche 55.4% 26.8% 10.7% 3.1% 1.8% 2.2% Mitarbeiterzeitschrift 17.7% 25.6% 21.4% 13.0% 18.6% 3.7% E-Mail Newsletter 28.9% 24.9% 20.0% 11.1% 12.4% 2.7% Broschüren/Folder/Flyer 11.6% 30.6% 26.4% 15.3% 14.4% 1.9% Intranetportal 24.1% 34.1% 16.4% 8.2% 13.6% 3.6% Microsites 4.0% 9.9% 6.9% 13.9% 35.1% 30.2% © sympra / Know How!
  • 13. Elemente im Einsatz II Immer Oft Manchmal Selten Nie Kann ich nicht beurteilen Computer Based Trainings 3.0% 11.9% 17.3% 16.3% 45.5% 5.9% (CBT) Web Based Trainings (WBT) 3.7% 15.4% 16.8% 18.7% 37.9% 7.5% Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de Schulungen/Seminare 29.3% 41% 20.7% 5.0% 1.8% 2.3% Zukunftskonferenz 1.9% 11.2% 23.8% 21.4% 26.7% 15.0% Open Space 1.4% 14.5% 23.4% 18.2% 25.7% 16.8% World Café 1.9% 11.4% 12.9% 10.0% 41.0% 22.9% 13 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 14. Social Media im Einsatz I Immer Oft Manchmal Selten Nie Kann ich nicht beurteilen Onlinebefragungen (Surveys, 12.8% 51.2% 22.1% 3.5% 5.8% 4.7% Polls) Business Chats 5.8% 14.0% 26.7% 22.1% 23.3% 8.1% Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de Webinare 9.2% 17.2% 25.3% 10.3% 28.7% 9.2% Wikis 13.8% 26.4% 23.0% 19.5% 11.5% 5.7% Soziale Netzwerke 11.4% 20.5% 26.1% 14.8% 22.7% 4.5% Virtuelle 9.0% 33.7% 22.5% 16.9% 12.4% 5.6% Communities/Diskussionsforen Podcasts 3.6% 16.7% 20.2% 20.2% 32.1% 7.1% Videocasts 4.7% 17.6% 16.5% 27.1% 27.1% 7.1% 14 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 15. Social Media im Einsatz II Immer Oft Manchmal Selten Nie Kann ich nicht beurteilen Gruppenweblogs 4.8% 10.7% 29.8% 20.2% 26.2% 8.3% Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de (Persönliche) Einzelweblogs 2.4% 17.6% 16.5% 23.5% 31.8% 8.2% Corporate Weblogs 4.7% 24.4% 20.9% 22.1% 19.8% 8.1% Jam-Events (massiv parallele 3.5% 7.0% 8.1% 19.8% 46.5% 15.1% Online-Konferenzen) Gemeinsame Lesezeichen/Tagging 3.5% 7.0% 20.9% 25.6% 30.2% 12.8% Microblogs 4.6% 13.8% 17.2% 23.0% 34.5% 6.9% 15 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 16. Wirkung von Social Media Erhöht Erhöht Bleibt gleich Verringert Verringert Kann ich nicht sich sich sich sich beurteilen deutlich deutlich Informationsstand (z.B. Kenntnis der 20.7% 55.4% 9.0% 2.7% 0.0% 12.2% Ziele, der Inhalte und des Ablaufs des Change-Vorhabens) Quelle: Onlinebefragung durch www. blog.change-zweinull.de Qualifikationsstand (z.B. erforderliche 5.0% 45.5% 32.9% 1.8% 0.0% 14.9% Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Umsetzung der Veränderung) Motivation (z.B. Bereitschaft für die 8.2% 44.1% 24.1% 6.8% 1.4% 15.5% Unterstützung und Umsetzung des Change-Vorhabens, Identifikation mit dem Change-Projekt) Partizipation/Beteiligung am Projekt 13.8% 51.6% 15.7% 2.8% 1.4% 14.7% (z.B. Mitwirkung und Mitgestaltung der Mitarbeiter am Change-Vorhaben) ☺ 16 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 17. Social Media: kollaborativ statt monologisch Warum sich Social Media für Changekommunikation eignen Nutzergenerierte Inhalte Transparent „Share“ Authentisch „Comment“ Dialogisch „Community“ Schnell Crowdsourcing Zeitgemäß 17 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 18. Online-Befragungen z. B. Survey Monkey • Web-basiertes Umfrage-Tools • Verschiedene, vorkonfigurierte Fragetypen (Multiple Choice, Rating Scales, Textfelder etc.) • Ergebnisse in Echtzeit, grafische Auswertungen 18 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 19. Online-Befragungen z. B. Survey Monkey 19 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 20. Interner Unternehmens-Blog Informationsplattform für die Mitarbeiter • Initiatoren/Autoren eines Blogs: CEO, Change-Agents, ... • Bloggerteam kreiert und/oder aggregiert Inhalte • Wichtig: Authentizität! (häufig aus der Ich-Perspektive geschrieben) • Beiträge werden chronologisch absteigend angezeigt und mit „Tags“ versehen • Beiträge können kommentiert und diskutiert werden 20 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 21. Interner Unternehmens-Blog (2) Informationsplattform für die Mitarbeiter • einfach zu handhabendes Medium geringe technische Hemmschwelle • Inhalte anderer Plattformen lassen sich einfügen, z. B. YouTube, Flickr, MIKI, Slideshare • Schnell aufzubauen, aufwendig zu pflegen! 21 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 22. Interner Unternehmens-Blog (3) Informationsplattform für die Mitarbeiter 22 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 23. Podcasting Aktuelle Informationen aus erster Hand • „Podcasting = Produzieren und Anbieten von abonnierbaren Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet oder Intranet • Muss nicht aufwendig produziert sein, aber gewisses Professionalitätsniveau sollte nicht unterschritten werden • Authentisch! • Botschaften aufbereitet für Zielgruppen, die nicht gerne lesen • Kann in Blogs integriert werden. 23 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 24. Podcasting Ein prominentes Beispiel 24 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 25. E-World-Café Dialog- und Workshop-Methode 2.0 • möglichst viele Beteiligte zu Wort kommen lassen • Teilnehmer diskutieren an Tischen mit beschreibbaren Papiertischdecken 2-3 Fragestellungen, anschließend Wechsel der Runde • Neu: PC-Sessions statt Tischdiskussionen 25 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 26. Miki Neu und aufmerksamstark 26 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 27. Stärken von Social Media ! 27 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 28. Positivere und klarere Gefühle ☺☺☺ ☺☺☺☺☺ ☺ ☺☺ ☺☺☺☺ ☺☺ ☺ ☺☺☺ ☺☺☺☺ ☺☺☺ ☺☺ ☺☺☺☺☺ ☺☺☺ 28 | Change 2.0: Wie Social Media die Changekommunikation unterstützt | 17. Juni 2010 © sympra / Know How!
  • 29. Ihre Fragen? MMchen / photocase.com 29 | Social Media: Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher? | 7. Mai 2010 © sympra / Know How!
  • 30. Kontakt Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung! Viola Ploski, Know How! AG viola.ploski@knowhow.de www.knowhow.de blog.change-zweinull.de Veit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA) veit.mathauer@sympra.de www.sympra.de, blog.sympra.de © sympra / Know How!