SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media?

2
Unsere Lösung

3
HWZ Social Media Management Modell

4
HWZ Social Media Management Modell
Set goals

5
HWZ Social Media Management Modell
Set goals

Monitor

6
HWZ Social Media Management Modell
Set goals

Monitor

Build
7
HWZ Social Media Management Modell
Set goals

Monitor

Engage

Build
8
HWZ Social Media Management Modell
Set goals

Optimize

Monitor

Engage

Build
9
HWZ Social Media Management Modell
Set goals

Optimize

Monitor

Engage

Build
10
HWZ Social Media Management Modell
Set goals

Optimize

Monitor
Business

Technology
CAS

Culture

Engage

Build
11
Was bringt Ihnen der CAS Social Media Management?

Management-Kompetenz
Wissen-Aktualisierung
Strategisches Denken
Durchblick en détail
Dozenturen von Experten
Ausarbeitung einer Strategie
International anerkannte
Weiterbildung auf Hochschulniveau
Networking

12
Schlüsselinhalte
‣Einbettung in die Kommunikation

‣Mobile Devices & Applications

‣SMM Strategie & Ziele

‣Content & Community
Management

‣Paradigmawechsel durch Web 2.0
‣Psychologie im Social Web
‣Recht im Social Web
‣Einführung ins Monitoring
‣Markenführung im Social Web
‣Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn
‣Weitere Plattformen
‣Social Media Governance

‣Aufbau von Networks und
Communities
‣PR im Social Web
‣Empörungswellen und
Gegenbewegungen im Social Web
‣SEO und Social Search
‣Social Commerce & Conversion

13
Anforderungen für das Zertifikat: Leistungsnachweise
Allgemein:
‣Der Lehrgang ist bestanden bei einer Note aus den Leistungsnachweisen von ≥4
‣Präsenz (kontrolliert; ECTS-Bedingung): mind. 80% der Lektionen
‣Erwartung: aktive Mitarbeit
‣Im Kanton Zürich: Steuerabzugsberechtigte Ausbildung
Leistungsnachweise (durch Studienleitung/Prüfungsexperten bewertet):
‣Erarbeiten einer schriftliche Einzel-Arbeit („Zertifikatsarbeit“): Gewichtung 60%
‣Mündliche Prüfung (Experten-Gespräch von 20‘): Gewichtung 40%

14
Wichtige Daten zum CAS Social Media Management
‣ Anmeldeschluss: es hät, solang‘s hät
‣ Maximal 24 Teilnehmer
‣ Frühjahrsemester: 28. Februar 2014 bis 5. Juli 2014
‣Herbstsemester: 22. August 2014 bis 20. Dezember 2014
‣ Unterrichtszeiten: 8.15 bis 16.45 Uhr (Besonderheiten vorbehalten)
‣ Achten Sie auf ein Zeitbudget auch für:
‣ Unterrichtsvorbereitungen und Projektarbeit
‣Geschätzter Aufwand neben Studium ca. 20 Tage

15
Ihre Ansprechspersonen
Studienleitung:
Manuel P. Nappo, lic.oec. HSG
manuel.nappo@fh-hwz.ch
+41 43 322 26 88
Studienbetreuung und Organisation:
Evelyne Mettler
evelyne.mettler@fh-hwz.ch
+41 43 322 26 17
Weitere Informationen:
www.fh-hwz.ch/smm
www.fachstellesocialmedia.ch

16

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie CAS Social Media Management 2014

Orchestrierte Kommunikation
Orchestrierte KommunikationOrchestrierte Kommunikation
Orchestrierte Kommunikation
dirico_io
 
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGOSocial Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Andreas Schellhase
 
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into ValueBurson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
Lars Kempin
 
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxismrBenSch
 
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
TechDivision GmbH
 
Social Media Management (Swiss Online Marketing)
Social Media Management (Swiss Online Marketing) Social Media Management (Swiss Online Marketing)
Social Media Management (Swiss Online Marketing)
Ellen Girod
 
Social media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essenSocial media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essen
Andreas Schellhase
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - SensemetricSocial Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - Sensemetric
Christian Waldheim
 
Feintalk online marketing
Feintalk online marketingFeintalk online marketing
Feintalk online marketing
Moritz Zumbühl
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data Planning
THE MAIN
 
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media EvaluationSponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Jürgen Scheurer
 
Robotic Process Automation (RPA)
Robotic Process Automation (RPA) Robotic Process Automation (RPA)
Robotic Process Automation (RPA)
Marco Remmel
 
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
IOZ AG
 
Social Media Fitness Paket: Social Media in Unternehmen
Social Media Fitness Paket: Social Media in UnternehmenSocial Media Fitness Paket: Social Media in Unternehmen
Social Media Fitness Paket: Social Media in Unternehmen
K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH
 
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - FallbeispielVom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Roger L. Basler de Roca
 
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation
 
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Productsethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority
 
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Volker Davids
 

Ähnlich wie CAS Social Media Management 2014 (20)

Orchestrierte Kommunikation
Orchestrierte KommunikationOrchestrierte Kommunikation
Orchestrierte Kommunikation
 
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGOSocial Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
 
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into ValueBurson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
 
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
 
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
 
Social Media Management (Swiss Online Marketing)
Social Media Management (Swiss Online Marketing) Social Media Management (Swiss Online Marketing)
Social Media Management (Swiss Online Marketing)
 
Social media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essenSocial media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essen
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
 
Social Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - SensemetricSocial Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - Sensemetric
 
Feintalk online marketing
Feintalk online marketingFeintalk online marketing
Feintalk online marketing
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data Planning
 
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media EvaluationSponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
 
Robotic Process Automation (RPA)
Robotic Process Automation (RPA) Robotic Process Automation (RPA)
Robotic Process Automation (RPA)
 
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
 
Social Media Fitness Paket: Social Media in Unternehmen
Social Media Fitness Paket: Social Media in UnternehmenSocial Media Fitness Paket: Social Media in Unternehmen
Social Media Fitness Paket: Social Media in Unternehmen
 
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - FallbeispielVom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
 
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
 
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Productsethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
 
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
 

Mehr von Manuel P. Nappo

Informationen MAS Digital Business 2023
Informationen MAS Digital Business 2023Informationen MAS Digital Business 2023
Informationen MAS Digital Business 2023
Manuel P. Nappo
 
Informationen EMBA Digital Leadership 2022
Informationen EMBA Digital Leadership 2022Informationen EMBA Digital Leadership 2022
Informationen EMBA Digital Leadership 2022
Manuel P. Nappo
 
Every Business Becomes A Digital Business
Every Business Becomes A Digital BusinessEvery Business Becomes A Digital Business
Every Business Becomes A Digital Business
Manuel P. Nappo
 
Digital Leadership in a Disrupted World
Digital Leadership in a Disrupted WorldDigital Leadership in a Disrupted World
Digital Leadership in a Disrupted World
Manuel P. Nappo
 
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
Manuel P. Nappo
 
4x4 SXSW
4x4 SXSW4x4 SXSW
4x4 SXSW
Manuel P. Nappo
 
Bereit für die «Internet-Generation»?
Bereit für die «Internet-Generation»?Bereit für die «Internet-Generation»?
Bereit für die «Internet-Generation»?
Manuel P. Nappo
 
Social Collaboration
Social CollaborationSocial Collaboration
Social Collaboration
Manuel P. Nappo
 
Erfolgreiche Krisenkommunikation
Erfolgreiche Krisenkommunikation Erfolgreiche Krisenkommunikation
Erfolgreiche Krisenkommunikation
Manuel P. Nappo
 
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Manuel P. Nappo
 
Social, Local, Mobile
Social, Local, MobileSocial, Local, Mobile
Social, Local, Mobile
Manuel P. Nappo
 
Social Media schaden der Gesundheit
Social Media schaden der GesundheitSocial Media schaden der Gesundheit
Social Media schaden der Gesundheit
Manuel P. Nappo
 
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
Manuel P. Nappo
 
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
Manuel P. Nappo
 

Mehr von Manuel P. Nappo (14)

Informationen MAS Digital Business 2023
Informationen MAS Digital Business 2023Informationen MAS Digital Business 2023
Informationen MAS Digital Business 2023
 
Informationen EMBA Digital Leadership 2022
Informationen EMBA Digital Leadership 2022Informationen EMBA Digital Leadership 2022
Informationen EMBA Digital Leadership 2022
 
Every Business Becomes A Digital Business
Every Business Becomes A Digital BusinessEvery Business Becomes A Digital Business
Every Business Becomes A Digital Business
 
Digital Leadership in a Disrupted World
Digital Leadership in a Disrupted WorldDigital Leadership in a Disrupted World
Digital Leadership in a Disrupted World
 
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
Mobile Recruiting. Ist es wirklich nötig?
 
4x4 SXSW
4x4 SXSW4x4 SXSW
4x4 SXSW
 
Bereit für die «Internet-Generation»?
Bereit für die «Internet-Generation»?Bereit für die «Internet-Generation»?
Bereit für die «Internet-Generation»?
 
Social Collaboration
Social CollaborationSocial Collaboration
Social Collaboration
 
Erfolgreiche Krisenkommunikation
Erfolgreiche Krisenkommunikation Erfolgreiche Krisenkommunikation
Erfolgreiche Krisenkommunikation
 
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
 
Social, Local, Mobile
Social, Local, MobileSocial, Local, Mobile
Social, Local, Mobile
 
Social Media schaden der Gesundheit
Social Media schaden der GesundheitSocial Media schaden der Gesundheit
Social Media schaden der Gesundheit
 
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
Employer Branding – how to win the «war for talents» on Web 2.0
 
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
Social Media - was bringt es wirklich? Und wem?
 

CAS Social Media Management 2014

  • 1.
  • 4. HWZ Social Media Management Modell 4
  • 5. HWZ Social Media Management Modell Set goals 5
  • 6. HWZ Social Media Management Modell Set goals Monitor 6
  • 7. HWZ Social Media Management Modell Set goals Monitor Build 7
  • 8. HWZ Social Media Management Modell Set goals Monitor Engage Build 8
  • 9. HWZ Social Media Management Modell Set goals Optimize Monitor Engage Build 9
  • 10. HWZ Social Media Management Modell Set goals Optimize Monitor Engage Build 10
  • 11. HWZ Social Media Management Modell Set goals Optimize Monitor Business Technology CAS Culture Engage Build 11
  • 12. Was bringt Ihnen der CAS Social Media Management? Management-Kompetenz Wissen-Aktualisierung Strategisches Denken Durchblick en détail Dozenturen von Experten Ausarbeitung einer Strategie International anerkannte Weiterbildung auf Hochschulniveau Networking 12
  • 13. Schlüsselinhalte ‣Einbettung in die Kommunikation ‣Mobile Devices & Applications ‣SMM Strategie & Ziele ‣Content & Community Management ‣Paradigmawechsel durch Web 2.0 ‣Psychologie im Social Web ‣Recht im Social Web ‣Einführung ins Monitoring ‣Markenführung im Social Web ‣Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn ‣Weitere Plattformen ‣Social Media Governance ‣Aufbau von Networks und Communities ‣PR im Social Web ‣Empörungswellen und Gegenbewegungen im Social Web ‣SEO und Social Search ‣Social Commerce & Conversion 13
  • 14. Anforderungen für das Zertifikat: Leistungsnachweise Allgemein: ‣Der Lehrgang ist bestanden bei einer Note aus den Leistungsnachweisen von ≥4 ‣Präsenz (kontrolliert; ECTS-Bedingung): mind. 80% der Lektionen ‣Erwartung: aktive Mitarbeit ‣Im Kanton Zürich: Steuerabzugsberechtigte Ausbildung Leistungsnachweise (durch Studienleitung/Prüfungsexperten bewertet): ‣Erarbeiten einer schriftliche Einzel-Arbeit („Zertifikatsarbeit“): Gewichtung 60% ‣Mündliche Prüfung (Experten-Gespräch von 20‘): Gewichtung 40% 14
  • 15. Wichtige Daten zum CAS Social Media Management ‣ Anmeldeschluss: es hät, solang‘s hät ‣ Maximal 24 Teilnehmer ‣ Frühjahrsemester: 28. Februar 2014 bis 5. Juli 2014 ‣Herbstsemester: 22. August 2014 bis 20. Dezember 2014 ‣ Unterrichtszeiten: 8.15 bis 16.45 Uhr (Besonderheiten vorbehalten) ‣ Achten Sie auf ein Zeitbudget auch für: ‣ Unterrichtsvorbereitungen und Projektarbeit ‣Geschätzter Aufwand neben Studium ca. 20 Tage 15
  • 16. Ihre Ansprechspersonen Studienleitung: Manuel P. Nappo, lic.oec. HSG manuel.nappo@fh-hwz.ch +41 43 322 26 88 Studienbetreuung und Organisation: Evelyne Mettler evelyne.mettler@fh-hwz.ch +41 43 322 26 17 Weitere Informationen: www.fh-hwz.ch/smm www.fachstellesocialmedia.ch 16