SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Hörverlust bei Kindern
Bundesverband der Hörsysteme-
Industrie e.V.
Disclaimer – Gesundheitsfragen
• Die Ausführungen in dieser PPT dienen lediglich der Information.
• Weder empfehlen noch bewerben sie die aufgeführten diagnostischen Methoden und
Behandlungen.
• Ein Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben. Aktualität, Richtigkeit und
Ausgewogenheit der Ausführungen werden nicht garantiert.
• Die Ausführungen ersetzen nicht die Fachberatung durch einen Allgemein- oder HNO-Arzt.
Sie dürfen nicht zur Selbstdiagnose, Behandlungsänderung oder -beendigung verwendet
werden.
• Sprechen Sie bei Gesundheitsfragen oder Beschwerden immer mit einem Arzt.
• Der BVHI übernimmt keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der
Anwendung der gelisteten Ausführungen ergeben.
• Beachten Sie bitte unseren Haftungsausschluss: https://bvhi.org/impressum/
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 2
Der BVHI – Wer ist das eigentlich?
• Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e.V. (BVHI)
• Vertretung der Hersteller medizinischer Hörsysteme in Deutschland
• Informationen und Aufklärung zu Themen der
Hörgesundheit, Hörvorsorge und Hörversorgung, Technologie von
Hörsystemen
• Förderung der Zusammenarbeit von Patienten-Organisationen,
Hörakustikern, HNO-Ärzten, Krankenkassen, Verbänden, Interessengruppen
und Politik im Interesse der Patienten
• Menschen ermutigen, regelmäßig einen Hörtest zu machen und - bei
Hörverlust - diesen rechtzeitig versorgen zu lassen
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 3
Was ist ein CI-Implantat?
• Die Abkürzung CI steht für Cochlea-Implantat.
• Cochlea-Implantate sind sogenannte
Sinnesprothesen.
• Anders als Hörgeräte funktionieren sie nicht über
Schallverstärkung, sondern über Signalübertragung
direkt an den Hörnerv
• Sie verhelfen einseitig oder beidseitig Gehörlosen
und hochgradig Schwerhörigen so wieder zum
Hören.
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 4
Quelle: Ihr-Hörgerät.de
Wie werden CI-Implantate eingesetzt?
• Das Implantat wird hinter dem Ohr und unter der Kopfhaut eingesetzt.
• Ein außen hinter dem Ohr getragener Audioprozessor enthält Mikrofone
und sendet Energie und Signale durch die Haut zum Implantat.
• Der Audioprozessor enthält Batterien bzw. Akkus. Er kann mit einer
Fernbedienung oder per App bedient werden.
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 5
Wie funktioniert ein CI-Implantat?
• Der Audioprozessor hinter dem Ohr nimmt den Schall auf und verarbeitet
diesen. Störgeräusche können unterdrückt werden.
• Eine Magnetspule im Audioprozessor sendet den in ein elektrisches Signal
gewandelten Schall drahtlos an das eigentliche Implantat unter der
Kopfhaut.
• Dort erfolgt die Entschlüsselung und Weiterleitung des Signals an die
Hörschnecke.
• Der Hörnerv wird elektrisch stimuliert, funktionsunfähige Sinneszellen
können umgangen werden.
• Der Hörnerv leitet das Signal an das Gehirn.
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 6
CI-Vorsorge | BVHI | 04.05.2023 7
Quelle: Ihr-Hörgerät.de
Braucht das Implantat Batterien?
• Die Energieversorgung des Implantats findet
vollständig drahtlos durch die externe Magnetspule
statt.
• Der frei hinter dem Ohr getragene Audioprozessor
wird mit handelsüblichen Batterien oder Akkus
versorgt.
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 8
Quelle: Pixabay.de
Wie läuft meine Versorgung ab?
• Mehrstufiger Prozess – die Kosten trägt in der Regel die Krankenkasse.
• Nach ärztlicher Feststellung der Hörminderung: Überweisung an einen Facharzt
für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, zum Beispiel an einer CI-Klinik.
• Ausführliche Untersuchung: Hörschwellentests, Sprachverständlichkeitstests,
Gleichgewichtsuntersuchung, CT, MRT, etc.
• Beratungsgespräche mit Audiologen und Audiotherapeuten
• Tipp: Austausch mit erfahrenen CI-Nutzerinnen und Nutzern suchen (z.B.
Hörpaten)
• Nach Auswertung und bei Entscheidung für ein CI erfolgt die Operation.
• Nach der Operation: Erstanpassung des Audioprozessors, Hörtraining und
Rehabilitation
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 9
Wie genau funktioniert die Operation?
• In der Regel ein bis zwei Stunden unter Vollnarkose
• Öffnung der Kopfhaut hinter der Ohrmuschel
• Knochenfläche wird freigelegt, das Bett für das Implantat gefräst
• Öffnung eines Zugangs zum Innenohr für Elektroden
• Behutsame Einführung der Elektroden in die Hörschnecke (Cochlea)
• Bei erfolgreichem audiologischen Funktionstest des Implantats wird die
Wunde wieder verschlossen
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 10
Wie verläuft die Rehabilitation?
• Nach OP: 3-5 Tage Nachsorge im
Krankenhaus
• Wundheilung dauert ca. 2-4 Wochen
• Nach 4-6 Wochen: Anpassung des
Audioprozessors
• Ambulante oder stationäre
Rehabilitation: Hörtraining und
Austausch mit anderen Betroffenen
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 11
In welchem Alter ist eine Versorgung sinnvoll?
• Eine Versorgung kann in jedem Lebensalter sinnvoll sein.
• Bereits Säuglinge können versorgt werden, da die Cochlea bereits zur
Geburt voll ausgebildet ist und nicht weiter wächst.
• Je früher eine Versorgung, umso besser das Sprachverstehen
• Empfehlung: Bei gehörlosen Kindern Versorgung zwischen 1. und 2.
Lebensjahr
• Hören mit CI erlaubt Kindern einen meist normalen Spracherwerb, eine
Sonderschule muss nicht besucht werden.
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 12
Wie läuft die Anpassung des Audioprozessors ab?
• Der Audioprozessor verarbeitet alle Schallsignale der Umwelt für die
Stimulation der Sinneszellen in der Hörschnecke
• Wahrnehmung von Übertragung und Implantatklang verändert sich mit
längerem Tragen
• Programmierung des Audioprozessor entsprechend aufwendig
• Überprüfung von Mikrofonen, Kabeln, Magnetspule, Ankopplung
• Prüfung von Sprachverstehen in Ruhe und im Störgeräusch
• Erst tägliche Anpassungen, danach in größeren Abständen, abschließend
einjährige Kontrollen
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 13
Wie funktioniert das Hörtraining?
• Eine gezielte Hörrehabilitation ist Teil der Nachversorgung und
notwendig, um das Hörverstehen zu optimieren.
• Audioverbale Therapie: Abgleich der Hörerinnerung mit neuen
Höreindrücken – dadurch Training des Sprachverstehens (bis zu zwei
Jahre)
• Ergebnis abhängig von Dauer der Hörstörung und vorherigem
Hörvermögen
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 14
Was ist bei einer Versorgung von Kindern zu
beachten?
• Seit 2009: Neugeborenen-Screenings ermöglichen Früherkennung von
Schwerhörigkeit bei Neugeborenen
• Falls sich der Verdacht einer Hörstörung bestätigt: Versorgung mit
Hörgeräten ab 4. Lebensmonat und Frühförderung bei Säuglingen und
Kleinkindern
• Bei stärkerer Hörminderung bis zur Ertaubung kann CI-Implantat ein- oder
beidseitig gesetzt werden.
• Anschließend Hörrehabilitation und Programmierung des Audioprozessors
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 15
Ist eine Versorgung mit CI teuer?
Nein, denn…
• die gesetzlichen Krankenkassen
übernehmen in der Regel sämtliche
Kosten für Operation,
Rehabilitation und Nachsorge.
• Bei Privatversicherten ist eine
Rücksprache mit der
Krankenversicherung notwendig,
um eine Kostenübernahme
abzuklären.
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 16
Quelle: Ihr-Hörgerät.de
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 17
Quellen und weiterführendes Material
CI-Vorsorge | BVHI | 04.05.2023 18
• Funktionalität und Einsatz von Cochlea-Implantaten: https://www.medizin.uni-
halle.de/einrichtungen/kliniken-und-departments/hals-nasen-ohrenheilkunde-kopf-und-
halschirurgie/hallesches-hoer-und-implantcentrum/cochlea-implantat (aufgerufen: 9. Mai
2023).
• CI oder Hörgeräte, bimodale Versorgung: https://www.ihr-hoergeraet.de/bimodale-
versorgung/ (aufgerufen: 9. Mai 2023)
• Geschichte des Cochlea-Implantats: https://www.ihr-hoergeraet.de/die-geschichte-des-
cochlea-implantats/ (aufgerufen: 9. Mai 2023)
• Selbsthilfe für CI-Träger: https://dcig.de/ (aufgerufen: 9. Mai 2023)
Wo erhalte mehr Informationen?
• Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e.V. – https://bvhi.org/
• Welttag des Hörens – https://welttag-des-hoerens.de/
• Ausführliches Informationsportal zur Hörgesundheit: Ihr-Hörgerät.de mit
Hörakustiker- und HNO-Arztsuche – https://www.ihr-hoergeraet.de/
• Initiative Hörgesundheit – https://www.initiative-hörgesundheit.de
• Der BVHI @ LinkedIn – https://www.linkedin.com/company/9320469/
• Der BVHI @ Instagram – https://www.instagram.com/der_bvhi/
• Der BVHI @ Twitter – https://twitter.com/der_bvhi
• Der BVHI @ Facebook – https://www.facebook.com/BVHIorg
• Der BVHI @ YouTube – https://www.youtube.com/watch?v=58kCJCJNfuQ
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 19
CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023
DANKE FÜR IHRE
AUFMERKSAMKEIT
20

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie [BVHI] Mein Weg zum Cochlea-Implantat - Wie funktioniert eine CI-Versorgung?

[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung
[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung
[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie
 
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie
 
2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...
2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...
2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...
Monika Lehnhardt PhD
 
[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022
[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022
[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie
 
[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?
[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?
[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie
 
[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland
[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland
[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie
 
Initiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-Implantat
Initiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-ImplantatInitiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-Implantat
Initiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-Implantat
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie
 
Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!
Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!
Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!
olik88
 
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
kalaidos-gesundheit
 
Zahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&O
Zahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&OZahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&O
Zahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&O
olik88
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
Liana Costea
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
Liana Costea
 
Bkk advita - Das Natürliche leben / Imagebroschüre
Bkk advita - Das Natürliche leben / ImagebroschüreBkk advita - Das Natürliche leben / Imagebroschüre
Bkk advita - Das Natürliche leben / Imagebroschüre
BKK advita
 

Ähnlich wie [BVHI] Mein Weg zum Cochlea-Implantat - Wie funktioniert eine CI-Versorgung? (15)

[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung
[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung
[BVHI] Tinnitus: Erkennung, Ursachen und Behandlung
 
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
 
2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...
2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...
2 Jahre Anpassung von Cochlea-Implantaten mit Hilfe des RemoteFitting-Verfahr...
 
[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022
[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022
[BVHI] EuroTrak: Hörstudie Deutschland 2022
 
[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?
[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?
[BVHI] Wie funktioniert ein Hörgerät?
 
[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland
[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland
[BVHI] Zahlen, Daten, Fakten zur Hörsystemversorgung in Deutschland
 
Initiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-Implantat
Initiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-ImplantatInitiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-Implantat
Initiative Hörgesundheit: Nachsorge Cochlea-Implantat
 
Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!
Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!
Kosten - Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!
 
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
 
Atresie
AtresieAtresie
Atresie
 
Newsletter 1/2009
Newsletter 1/2009Newsletter 1/2009
Newsletter 1/2009
 
Zahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&O
Zahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&OZahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&O
Zahngesundheit: Kariesgen gibt es nicht - Zahnpflege A&O
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
 
Bkk advita - Das Natürliche leben / Imagebroschüre
Bkk advita - Das Natürliche leben / ImagebroschüreBkk advita - Das Natürliche leben / Imagebroschüre
Bkk advita - Das Natürliche leben / Imagebroschüre
 

[BVHI] Mein Weg zum Cochlea-Implantat - Wie funktioniert eine CI-Versorgung?

  • 1. Hörverlust bei Kindern Bundesverband der Hörsysteme- Industrie e.V.
  • 2. Disclaimer – Gesundheitsfragen • Die Ausführungen in dieser PPT dienen lediglich der Information. • Weder empfehlen noch bewerben sie die aufgeführten diagnostischen Methoden und Behandlungen. • Ein Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben. Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der Ausführungen werden nicht garantiert. • Die Ausführungen ersetzen nicht die Fachberatung durch einen Allgemein- oder HNO-Arzt. Sie dürfen nicht zur Selbstdiagnose, Behandlungsänderung oder -beendigung verwendet werden. • Sprechen Sie bei Gesundheitsfragen oder Beschwerden immer mit einem Arzt. • Der BVHI übernimmt keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der gelisteten Ausführungen ergeben. • Beachten Sie bitte unseren Haftungsausschluss: https://bvhi.org/impressum/ CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 2
  • 3. Der BVHI – Wer ist das eigentlich? • Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e.V. (BVHI) • Vertretung der Hersteller medizinischer Hörsysteme in Deutschland • Informationen und Aufklärung zu Themen der Hörgesundheit, Hörvorsorge und Hörversorgung, Technologie von Hörsystemen • Förderung der Zusammenarbeit von Patienten-Organisationen, Hörakustikern, HNO-Ärzten, Krankenkassen, Verbänden, Interessengruppen und Politik im Interesse der Patienten • Menschen ermutigen, regelmäßig einen Hörtest zu machen und - bei Hörverlust - diesen rechtzeitig versorgen zu lassen CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 3
  • 4. Was ist ein CI-Implantat? • Die Abkürzung CI steht für Cochlea-Implantat. • Cochlea-Implantate sind sogenannte Sinnesprothesen. • Anders als Hörgeräte funktionieren sie nicht über Schallverstärkung, sondern über Signalübertragung direkt an den Hörnerv • Sie verhelfen einseitig oder beidseitig Gehörlosen und hochgradig Schwerhörigen so wieder zum Hören. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 4 Quelle: Ihr-Hörgerät.de
  • 5. Wie werden CI-Implantate eingesetzt? • Das Implantat wird hinter dem Ohr und unter der Kopfhaut eingesetzt. • Ein außen hinter dem Ohr getragener Audioprozessor enthält Mikrofone und sendet Energie und Signale durch die Haut zum Implantat. • Der Audioprozessor enthält Batterien bzw. Akkus. Er kann mit einer Fernbedienung oder per App bedient werden. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 5
  • 6. Wie funktioniert ein CI-Implantat? • Der Audioprozessor hinter dem Ohr nimmt den Schall auf und verarbeitet diesen. Störgeräusche können unterdrückt werden. • Eine Magnetspule im Audioprozessor sendet den in ein elektrisches Signal gewandelten Schall drahtlos an das eigentliche Implantat unter der Kopfhaut. • Dort erfolgt die Entschlüsselung und Weiterleitung des Signals an die Hörschnecke. • Der Hörnerv wird elektrisch stimuliert, funktionsunfähige Sinneszellen können umgangen werden. • Der Hörnerv leitet das Signal an das Gehirn. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 6
  • 7. CI-Vorsorge | BVHI | 04.05.2023 7 Quelle: Ihr-Hörgerät.de
  • 8. Braucht das Implantat Batterien? • Die Energieversorgung des Implantats findet vollständig drahtlos durch die externe Magnetspule statt. • Der frei hinter dem Ohr getragene Audioprozessor wird mit handelsüblichen Batterien oder Akkus versorgt. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 8 Quelle: Pixabay.de
  • 9. Wie läuft meine Versorgung ab? • Mehrstufiger Prozess – die Kosten trägt in der Regel die Krankenkasse. • Nach ärztlicher Feststellung der Hörminderung: Überweisung an einen Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, zum Beispiel an einer CI-Klinik. • Ausführliche Untersuchung: Hörschwellentests, Sprachverständlichkeitstests, Gleichgewichtsuntersuchung, CT, MRT, etc. • Beratungsgespräche mit Audiologen und Audiotherapeuten • Tipp: Austausch mit erfahrenen CI-Nutzerinnen und Nutzern suchen (z.B. Hörpaten) • Nach Auswertung und bei Entscheidung für ein CI erfolgt die Operation. • Nach der Operation: Erstanpassung des Audioprozessors, Hörtraining und Rehabilitation CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 9
  • 10. Wie genau funktioniert die Operation? • In der Regel ein bis zwei Stunden unter Vollnarkose • Öffnung der Kopfhaut hinter der Ohrmuschel • Knochenfläche wird freigelegt, das Bett für das Implantat gefräst • Öffnung eines Zugangs zum Innenohr für Elektroden • Behutsame Einführung der Elektroden in die Hörschnecke (Cochlea) • Bei erfolgreichem audiologischen Funktionstest des Implantats wird die Wunde wieder verschlossen CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 10
  • 11. Wie verläuft die Rehabilitation? • Nach OP: 3-5 Tage Nachsorge im Krankenhaus • Wundheilung dauert ca. 2-4 Wochen • Nach 4-6 Wochen: Anpassung des Audioprozessors • Ambulante oder stationäre Rehabilitation: Hörtraining und Austausch mit anderen Betroffenen CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 11
  • 12. In welchem Alter ist eine Versorgung sinnvoll? • Eine Versorgung kann in jedem Lebensalter sinnvoll sein. • Bereits Säuglinge können versorgt werden, da die Cochlea bereits zur Geburt voll ausgebildet ist und nicht weiter wächst. • Je früher eine Versorgung, umso besser das Sprachverstehen • Empfehlung: Bei gehörlosen Kindern Versorgung zwischen 1. und 2. Lebensjahr • Hören mit CI erlaubt Kindern einen meist normalen Spracherwerb, eine Sonderschule muss nicht besucht werden. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 12
  • 13. Wie läuft die Anpassung des Audioprozessors ab? • Der Audioprozessor verarbeitet alle Schallsignale der Umwelt für die Stimulation der Sinneszellen in der Hörschnecke • Wahrnehmung von Übertragung und Implantatklang verändert sich mit längerem Tragen • Programmierung des Audioprozessor entsprechend aufwendig • Überprüfung von Mikrofonen, Kabeln, Magnetspule, Ankopplung • Prüfung von Sprachverstehen in Ruhe und im Störgeräusch • Erst tägliche Anpassungen, danach in größeren Abständen, abschließend einjährige Kontrollen CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 13
  • 14. Wie funktioniert das Hörtraining? • Eine gezielte Hörrehabilitation ist Teil der Nachversorgung und notwendig, um das Hörverstehen zu optimieren. • Audioverbale Therapie: Abgleich der Hörerinnerung mit neuen Höreindrücken – dadurch Training des Sprachverstehens (bis zu zwei Jahre) • Ergebnis abhängig von Dauer der Hörstörung und vorherigem Hörvermögen CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 14
  • 15. Was ist bei einer Versorgung von Kindern zu beachten? • Seit 2009: Neugeborenen-Screenings ermöglichen Früherkennung von Schwerhörigkeit bei Neugeborenen • Falls sich der Verdacht einer Hörstörung bestätigt: Versorgung mit Hörgeräten ab 4. Lebensmonat und Frühförderung bei Säuglingen und Kleinkindern • Bei stärkerer Hörminderung bis zur Ertaubung kann CI-Implantat ein- oder beidseitig gesetzt werden. • Anschließend Hörrehabilitation und Programmierung des Audioprozessors CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 15
  • 16. Ist eine Versorgung mit CI teuer? Nein, denn… • die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel sämtliche Kosten für Operation, Rehabilitation und Nachsorge. • Bei Privatversicherten ist eine Rücksprache mit der Krankenversicherung notwendig, um eine Kostenübernahme abzuklären. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 16 Quelle: Ihr-Hörgerät.de
  • 17. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 17
  • 18. Quellen und weiterführendes Material CI-Vorsorge | BVHI | 04.05.2023 18 • Funktionalität und Einsatz von Cochlea-Implantaten: https://www.medizin.uni- halle.de/einrichtungen/kliniken-und-departments/hals-nasen-ohrenheilkunde-kopf-und- halschirurgie/hallesches-hoer-und-implantcentrum/cochlea-implantat (aufgerufen: 9. Mai 2023). • CI oder Hörgeräte, bimodale Versorgung: https://www.ihr-hoergeraet.de/bimodale- versorgung/ (aufgerufen: 9. Mai 2023) • Geschichte des Cochlea-Implantats: https://www.ihr-hoergeraet.de/die-geschichte-des- cochlea-implantats/ (aufgerufen: 9. Mai 2023) • Selbsthilfe für CI-Träger: https://dcig.de/ (aufgerufen: 9. Mai 2023)
  • 19. Wo erhalte mehr Informationen? • Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e.V. – https://bvhi.org/ • Welttag des Hörens – https://welttag-des-hoerens.de/ • Ausführliches Informationsportal zur Hörgesundheit: Ihr-Hörgerät.de mit Hörakustiker- und HNO-Arztsuche – https://www.ihr-hoergeraet.de/ • Initiative Hörgesundheit – https://www.initiative-hörgesundheit.de • Der BVHI @ LinkedIn – https://www.linkedin.com/company/9320469/ • Der BVHI @ Instagram – https://www.instagram.com/der_bvhi/ • Der BVHI @ Twitter – https://twitter.com/der_bvhi • Der BVHI @ Facebook – https://www.facebook.com/BVHIorg • Der BVHI @ YouTube – https://www.youtube.com/watch?v=58kCJCJNfuQ CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 19
  • 20. CI-Versorgung | BVHI | 04.05.2023 DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT 20