SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Unternehmens
-profil
zukunkftsfähig bauen
mit Erfahrung und
innovativer Technologie
we BIM your
PROJECT
Büroprofil Lorenz Consult
VorwortDI Christian Lorenz
Unternehmensleitung
"Wir begeistern uns für innovative Gesamtplanungen von
technologisch anspruchsvollen Gebäuden, mit den Schwer-
punkten Industrie, Gesundheit, Reinraum und Verwaltung."
Innovativ - weil wir bestrebt sind, laufend neueste Entwicklun-
gen in unsere Projekte einfließen zu lassen.
Gesamtplanungen - weil wir unsere Stärke dann ausspielen,
wenn wir mehrere Disziplinen in einem Projekt bearbeiten.
Technologisch anspruchsvoll - weil wir das Erarbeiten von
technisch herausfordernden Lösungen lieben.
Die Lorenz Consult folgt einem Qualitätsmanagementsystem
nach ISO9001:2015. Wir sind eine selbstlernende und team-
orientierte Organisation und arbeiten stets an der dynamischen
Weiterentwicklung unserer Unternehmensvision.
Einen Überblick über unsere auf diesem Fundament basieren-
den Leistungen, Kernkompetenzen und Referenzauszüge fin-
den Sie auf den folgenden Seiten. Gerne stehen wir auch für
persönliche Anfragen zur Verfügung.
Ihr Christian Lorenz
Tower, Flughafen Wien Schwechat
Übersicht
Kernkompetenzen
Gesundheitseinrichtungen
	 Reinraumplanung für GMP-Pharma, Food & Elektronik	
Tragwerksplanung mit Schwerpunkt Industrie- und Stahlbau
Planungstechnologie 5D-BIM
Seite 7
9
15
21
27
Gesamtplanung
				 beispielhafter Projektverlauf
Seite 31
Unternehmen
				 Organisation & Visionen
				 Leistungsangebot
				 Geschichte & Weiterentwicklung
				
Seite 33
33
35
37
Qualitätspolitik
				 ISO 9001: 2015
Seite 39
Kontaktdaten
			 Unternehmensleitung
							 Standorte
Social Media
Seite 41
Fassadenausschnitt, Lactosan
Lc_6
Lc_7
• 	 das flexible und wirtschaftliche Gesundheitsgebäude,
von der Idee bis zur Begleitung in der Betriebsphase.
• der funktionierende Reinraum auf Basis Ihrer
spezifischen Qualitäts- und Hygienestandards.
• das Industrie- und Stahlbauprojekt im Zeitalter
der digitalen Fabrik.
Auf Basis der Technologieführerschaft BIM sichern wir Ihren Projekterfolg.
Gesundheitseinrichtungen
Reinraumplanung
Pharma, Food & Elektronik
Tragwerksplanung
Industrie- und Stahlbau
Planungstechnologie
5D-BIM
Als GESAMTPLANER entwickeln, planen und realisieren wir gemeinsam mit Ihnen
Unsere Kernkompetenzen
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Zielplanung Chirurgiekomplex LKH Graz 2020
Lc_8
Kernkompetenz
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_9
+ Management der Komplexität
+ Erhöhte Termin- und Kostensicherheit bzw.
Risikominimierung durch
in sich schlüssige, ganzheitliche Planungen, sowie
ein gezieltes Termin- und Kostenmanagement
+ Gesteigerte Planungsqualität durch
Einbindung aller relevanten Projektbeteiligten, wie
med. Nutzer, Medizintechnik & Facility Management
+ Reduzierte Planungs- und Errichtungskosten
aufgrund eines durchgängigen Änderungsmanagements
auf Basis von validierten Entscheidungen
... sind flexible, gesunde und wirtschaftliche Gebäude,
sowohl in der Errichtung als auch im Betrieb.
Laufende Weiterentwicklungen in der Medizin, mit
Auswirkung auf Technik und Betriebsorganisation,
machen Änderungen zur Konstanten im Projekt.
Es bedarf an flexiblen Projektorganisationen sowie
an Verträgen, die explizit diese Umstände abbilden.
> Erfahrung, Kompetenz und der Einsatz modernster
Technologien (wie BIM) sind unser Werkzeug zur Ab-
wicklung dieser immer komplexer werdenden Projekte.
Realisierung und Revitalisierung von
zukunftsfähigen Gesundheitseinrichtungen
Die Herausforderung Ihr Mehrwert
Lc_10
Zu- und Umbau LKH Knittelfeld
AUFTRAGGEBER
Steiermärkische Krankenanstalten
LEISTUNGSUMFANG
• Generalplanung
• Tragwerksplanung
• HKLS-Planung
Generalsanierung und Erweiterung
des Chirurgiekomplexes am Univer-
sitätsklinikum Graz in vier Etappen.
AUFTRAGGEBER
Wiener Krankenanstaltenverbund
LEISTUNGSUMFANG
• Generalplanung
• Tragwerksplanung
• HKLS-Planung
Neubau des Wilhelminenspitals bis 2024
als modernes Schwerpunktkrankenhaus
mit höchsten medizinischen Standards.
AUFTRAGGEBER
Salzburger Landeskliniken (SALK)
LEISTUNGSUMFANG
• Projektsteuerung
• örtliche Bauaufsicht
Schaffung eines interdisziplinären
Kinderzentrums am Landeskrankenhaus
Salzburg durch Zusammenführung aller
medizinischen Bereiche.
Fertigstellung 2013
Referenzen
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_11
Neubau Wilhelminenspital Wien
Büro- und Betriebsgebäude
Zielplanung Chirurgiekomplex 2020
LKH Graz
Neubau und Umbau SALK -
Kinderzentrum Salzburg
Termin- und kostengerechte Übergabe.Rasche Projektanpassung bei Funktions-
änderungen durch den Auftraggeber.
Optimale Integration von BO-Anforderungen
und technisch Machbarem im Bestand.
Lc_12
Neubau Landespflegezentrum Mürzzuschlag
AUFTRAGGEBER
Steiermärkische Krankenanstalten
LEISTUNGSUMFANG
• Projektleitung
• örtliche Bauaufsicht
Generalsanierung des denkmalgeschütz-
ten Direktionsgebäudes im LKH Graz,
sowie Umfunktionierung der Apotheke
in Verwaltungsräumlichkeiten.
Fertigstellung 2016
AUFTRAGGEBER
Steiermärkische Krankenanstalten
LEISTUNGSUMFANG
• örtliche Bauaufsicht
Errichtung von Ambulanzen, Empfangs-
bereich und Bettenstation des denkmal-
geschützten "A-Gebäudes" der Landes-
nervenklinik Sigmund Freud in Graz.
AUFTRAGGEBER
Steiermärkische Krankenanstalten
LEISTUNGSUMFANG
• Projektsteuerung
Neubau des Landespflegezentrums der
Vierten Generation für 100 Bewohner.
Fertigstellung 2017
Referenzen
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_13
Zu- und Umbau Landesnervenklinik
Sigmund Freud Graz
Sanierung Direktionsgebäude LKH
Graz
Neubau Landespflegezentrum
Mürzzuschlag
Strukturierte Abläufe und Entscheidungs-
findung bei Design-To-Cost Projekten.
Expertise in der Umsetzungsüberwachung
bei Krankenhausbauten.
Expertise beim Umbau von denkmalge-
schützten Bestandsgebäuden.
Lc_14
Multifunktionsgebäude Baxter
Seite 2
Kernkompetenz
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_15
Ihr MehrwertDie Herausforderung
... sind branchenbedingt höchste Sicherheits- und
Hygienestandards, sowie strenge Kontrollmechanismen
der Arbeitspraxis.
Es gilt Bau-, Prozess- und Qualifizierungsprojekte voran-
zutreiben um global wettbewerbsfähig zu bleiben, ohne
dabei laufende Unternehmensprozesse zu beeinträchtigen.
Da der Fortschritt der Produktions- und Logistikprozesse
parallel zum Planungs- und Baufortschritt verläuft, sind
permanente Anpassungen im Projektverlauf gegeben.
Dies erfordert eine höchst flexible Projektorganisation
bei entsprechender Kosten-, Termin- und Qualitätssicherheit.
+ Schnittstellenreduktion durch einen Ansprechpartner
für das gesamte Gebäude in allen Projektphasen
+ Material- und Personalfluss gerechte Layouts
unter Berücksichtigung der Prozessanlagentechnik
+ Reinraum- und Laborplanung unter Einbindung
der Gebäudetechnik
+ Vermeidung von aufwändigen Umbauten während
der Errichtung = Kosten- und Zeitersparnis
durch 5D-BIM, als Grundlage für die Kollisionsüber-
prüfung mit der Prozessanlagentechnik
+ Integration der Qualifizierungs- und Reinraumvor-
gaben vom ersten Layout bis zur Inbetriebnahme,
dadurch Reduktion der Änderungskosten
+ Minimierung des Kosten- und Terminrisikos
Realisierung und Revitalisierung von
zukunftsfähigen Reinräumen, Pharma-, Food & Elektronikgebäuden
Lc_16
LaborausschnittLactosan, Kapfenberg
AUFTRAGGEBER
Lactosan GmbH & Co KG
LEISTUNGSUMFANG
• Feasibility Studies
• Generalplanung
mit allen Fachgebieten
• örtliche Bauaufsicht
Erweiterung der Bereiche F&E sowie der
Produktion am Standort Kapfenberg für
das international tätige Unternehmen.
AUFTRAGGEBER
Boehringer Ingelheim Austria
LEISTUNGSUMFANG
• Generalplaner für Reinraum-,
Labor- und Haustechnikplanung
• örtliche Bauaufsicht
Laborerweiterung am Standort Wien zur
Erhöhung der Forschungskapazitäten.
AUFTRAGGEBER
Universitätsklinikum Graz
LEISTUNGSUMFANG
• Projektsteuerung der
GxP-Qualifizierungen
• AGES Behördengenehmigung
Schaffung der Voraussetzungen zur
Besiedelung und Inbetriebnahme durch
den medizinischen Nutzer nach bau-
licher Fertigstellung 2014.
Referenzen
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_17
Fertigstellung 2015 Fertigstellung 2016
Gelungene GxP-Qualifizierung durch
Lorenz Consult Projektleitung.
GxP-gerechte Layout- und Laborplanung.
Ein Ansprechpartner von der ersten Idee
bis zur schlüsselfertigen Übergabe.
Erweiterung LACTOSAN Kapfenberg
F&E und Produktion
Erweiterung Boehringer Ingelheim
Pro Science Labor Wien
GxP-Inbetriebnahme Blutbank
Graz
Lc_18
Werkstättengebäude Boehringer Ingelheim
AUFTRAGGEBER
Boehringer Ingelheim Austria
LEISTUNGSUMFANG
• Projektcontrolling
Errichtung eines neuen biopharmazeuti-
schen Produktionsgebäudes mit Neben-
gebäuden.
*) Large Scale Cell Culture
AUFTRAGGEBER
Fresenius Kabi Austria GmbH
LEISTUNGSUMFANG
• TGA-Planung
• örtliche Bauaufsicht TGA
Am Standort Graz werden die Labor-
kapazitäten erweitert.
AUFTRAGGEBER
Albin Sorger GmbH
LEISTUNGSUMFANG
• Machbarkeitsstudie
• Kostenschätzung
• Umsetzungskonzept
• Layoutentwicklung der
Produktionslinien
Der Standort der Großbäckerei Sorger
soll aus der Innenstadtlage in die
Peripherie verlagert werden.
Referenzen
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_19
Fundierte Analyse der baulichen
Machbarkeit.
Ein Ansprechpartner von der ersten Idee
bis zur schlüsselfertigen Übergabe.
Technisch fundierte Bauherrenvertretung
zur Sicherung des Projekterfolges.
Neubau LSCC*)
Boehringer Ingelheim Wien
Neubau Labor 2020
Fresenius-Kabi Graz
Standortentwicklung Großbäckerei
Sorger Graz
Foto:ArchitektPodsedensek
Lc_20
Tower, Flughafen Wien Schwechat
Seite 2
Kernkompetenz
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_21
Die Herausforderung Ihr Mehrwert
+ Minimierung des Kosten- und Terminrisikos durch:
• die Digitalisierung der Bestandssituation mittels 3D-Scan
und die Implementierung dieser in das Planungsprojekt
• die Vergabe als Gesamtplanungsauftrag -
von der Feasibility Study über Basic Design, von der
Ausschreibung bis zur Überwachung der Errichtungs-
und Inbetriebnahmephase.
+ Steigerung der Investitionssicherheit durch:
• den Einsatz der 5D-BIM (Building Information Modelling)
Technologie und
• die Möglichkeit, Informationen daraus in die digitale
Fabrikanlagenplanung zu übernehmen.
+ laufende Kosten- und Terminkontrolle
Industriebetriebe haben ambitionierte Ziele um ihre
Standorte weltweit zukunftsfähig zu machen:
• optimale Losgrößen im Rahmen der digitalen Fabrik
• Alternativen zur fossilen Energieversorgung
• Zero Waste Strategien
Wir arbeiten mit erfolgreichen Lösungsansätzen zu
diesen maßgebenden Parametern im Industriebau.
Realisierung und Revitalisierung von zukunftsfähigen
Industrie- und Stahlbauprojekten
Lc_22
Corextürme Primetals Technologies, China Fassadenausschnitt, Flughafen Wien Schwechat
Referenzen
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_23
AUFTRAGGEBER
Primetals Technologies Austria GmbH
LEISTUNGSUMFANG
• Statik und Konstruktionsplanung
• Behördenengineering
Neubau eines Warmwalzwerkes, inkl.
Wasserhaltung und Lagerbereich.
Der Auftrag umfasste den Betonbau,
Hochbauten für Administration und
elektrische Einrichtungen.
AUFTRAGGEBER
Schaumann Holding GmbH
LEISTUNGSUMFANG
Generalplaner für
• Architektur
• Statik und Konstruktionsplanung
• Haustechnik- und Logistikplanung
• örtliche Bauaufsicht
Gesamtauftrag für die Errichtung eines
Logistikzentrums für Nutztiernahrung.
AUFTRAGGEBER
Primetals Technologies Austria GmbH
LEISTUNGSUMFANG
• Bestandsaufnahme vor Ort
mittels 3D-Scanner
• Tragwerksplanung
Umbau und Erweiterung des
bestehenden Stahlwerks in Saudi Arabien.
Fertigstellung 2012
Fertigstellung 2009 Fertigstellung 2015
Warmwalzwerk Allegheny, USA
PRIMETALS Technologies
Neubau Eilsleben, Deutschland
Logistikzentrum SCHAUMANN
Umbau und Erweiterung
Stahlwerk Naher Osten
Vor-Ort-Leistung während Bestands-
aufnahme und Errichtungsphase.
Gesamtplanungskompetenz
aus einer Hand.
Nostrifizierung der Planung entsprechend
den US-Gesetzen.
Lc_24
Beizerei, voestalpine Stahl, Leoben-Donawitz
Referenzen
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_25
AUFTRAGGEBER
Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG&CoKG
Gebäude und Anlagenadaptierungen
im Zuge der Produktionsumstellung
der Magna Steyr Fahrzeugtechnik.
AUFTRAGGEBER
Willingshofer GmbH
LEISTUNGSUMFANG
• 3D-BIM Planung
• Statik und Stahlbauplanung
Errichtung einer Aufbereitungsanlage
vom Entwurf bis zur Werkstattplanung.
AUFTRAGGEBER
3M Precision Grinding GmbH
LEISTUNGSUMFANG
• Generalplanung
• örtliche Bauaufsicht
Neubau einer Haupthalle, anstelle des
durch Brand zerstörten Ofenhauses.
Umnutzung des Lager Nord in Produktion,
sowie Gebäudeum- und Anbau.
Fertigstellung 2016
Gebäudeadaptierung Magna Steyr
Fahrzeugtechnik, Graz
Stahlbauplanung Aufbereitungsanlage
Willingshofer, Kärnten
Wiederaufbau und Umbau Lager Nord
3M, Villach
Industriebauplanung unter besonderer
Ausgangslage.
Mit den Anforderungen des Anlagenbaus
abgestimmte Stahlbauplanung.
Gesamtplanungskompetenz mit Fokus
Industriebau.
LEISTUNGSUMFANG
• 3D-BIM Planung
• Statik und Stahlbauplanung
• Tragwerksplanung
Lc_26
Neubau DKH Schladming
Technologische Kernkompetenz
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_27
we BIM your
PROJECT
+ bestmöglicher Informationsgehalt und Projektüberblick
durch einen BIM-gerechten Steuerungsprozess
+ Digitalisierung der Bestandssituation
durch 3D-Scan & Implementierung in das Planungsprojekt
+ Steigerung der Nutzerzufriedenheit
durch verbesserte Visualisierungs- und Darstellungs-
möglichkeiten
+ Reduzierung von Informationsverlusten
an den Gewerkeschnittstellen
+ Minimierung des Kosten- und Terminrisikos
+ laufende Kosten- und Terminkontrolle
Bauvorhaben werden ständig komplexer.
Anlass dazu geben mitunter eine steigende Zahl an Projekt-
beteiligten, konstruktive Vielfalt, hohe Anforderungen an
Sicherheit und Nachhaltigkeit, sowie ein permanenter Wett-
bewerbs-, Termin- und Preisdruck.
Mit klassischen Planungs- und Steuerungsinstrumenten
wird es schwieriger Bauvorhaben zielgerichtet abzuwickeln.
> BIM revolutioniert den Bauprozess wesentlich!
Ansatz ist, dass ALLE am Bauwerk beteiligten Gewerke auf
EIN zentral gelagertes, virtuelles Gebäude zugreifen,
um Daten zu bearbeiten und Informationen bereit zu stellen.
Mit 5D-BIM betreiben wir aktiv eine richtungsweisende
Technologie zur Planung und Steuerung aller Bauprozesse
- von der Idee bis zum Betrieb von Gebäuden.
Die Herausforderung Ihr Mehrwert
Planungstechnologie 5D-BIM
Building Information Modelling * 3D-Konstruktion + Kosten + Termine
Lc_28
Warmwalzerk in Allegheny, USA
Moderne Technologie ist unsere Leidenschaft!
Im Zeitalter der Digitalisierung setzen wir auf Technologieführerschaft. Aktuell gestalten wir diese Entwicklung aktiv mit und schaffen so unseren
Kunden, durch professionell begleitete Digitalisierungsprozesse, einen wesentlichen Vorsprung in der Wettbewerbsfähigkeit.
Unser Angebot, in Form ganzheitlicher Lösungspakete, basiert auf einem technisch profunden Fundament - denn, vor dem Rechner sitzt immer
noch der Konstrukteur!
Die Entwicklung der digitalen Fabrik ist ein Ausdruck dieser Leidenschaft.
In einem von der FFG (Österreichischen Forschungsfördergesellschaft) geförderten Projekt*)
arbeiten wir, in Partnerschaft mit Magna Steyr und BRP-Rotax
am Fortschritt der industriellen Digitalisierung.
Die Automobil-Industrie steht aufgrund zunehmender Vielfalt und Komplexität vor neuen Herausforderungen. Künftig müssen nicht mehr lineare Abläufe
simuliert werden, sondern ein in sich vernetztes System aus komplexen Abhängigkeiten. Dazu fehlt, über alle Prozesse hinweg, die Integration und Ver-
netzung bisher isolierter Modelle, Methoden und Werkzeuge - bis hin zur Übernahme dieser in die reale Produktion
> Eine Zusammenführung dieser unterschiedlichen Aspekte in einem ganzheitlichen Modell ist in der Form bisher am Markt nicht sichtbar!
Lorenz Consult vertritt dabei als Experte den Bereich Gebäudemodellierung, für die integrierte Fabriksplanung.
DARWIN vereint
• Gebäudemodellierung
• Logistikplanung
• markenunabhängige Automobilfertiger erstmals ALLE Bereiche
des Produktionsprozesses
INTEGRIERT abzubilden
um*) Das Projekt
powered by
Ziel ist die Entwicklung geeigneter Methoden, echtzeitfähiger Schnittstellen und zuverlässiger Dienste zur flächendeckenden Planung von flexiblen Logistik-
und Produktionsprozessen. Die Einbindung der Gebäude-, Infrastruktur- und Produktsicht für stark heterogene Prozesse & Systeme steht dabei im Fokus.
Technologische Kernkompetenz
Gesundheit
Reinraum
Industrie
Lc_29
we BIM your
PROJECT
Landesnervenklinik Sigmund Freud, Graz
Lc_30
Vorentwurf
Entwurf
Einreichung
Ausschreibung
Vergabe
Ausführung
und Abrechnung
Gewährleistungs-
betreuung
Entwicklung der
Projektziele
Beschreibung der
Anforderungen
Machbarkeiten
basierend auf den
Gegebenheiten der
Immobilie
Output:
• Investitionsantrag für
Entscheidungsträger
• realisierbare Layouts
• Grobkostenschätzung
• Generalterminplan
• Raum- und Funktions-
programm
• Qualitäten
Output:
• behördlich genehmig-
tes Bauprojekt
• Detailkostenplanung
• Ablaufplan für
Errichtung / Umbau
Vertiefung der
Planungen
Schärfung der Kosten
behördliche
Genehmigungen
detailgenaue Planung
Unterteilung in Aus-
führungsgewerke
Leistungs-
beschreibungen
Angebotseinholung
Vergabe der
Ausführung
Output:
• qualitativ hochwertige
Ausschreibungen
• Detailkosten-
ermittlung
• Ausführungspreise
• Start der Ausführung
Output:
funktionsfähige
& betriebsbereite
Immobilie, zu den
entsprechenden
• Terminen
• Kosten
• Qualitäten
ÖBA sichert:
• Terminkoordination
• Ausführungs-
qualitäten
• vertragskonforme
Abrechnungen
unter Einsatz von BIM
Prüfung der Funktions-
tauglichkeiten & Ein-
schulung der Betreiber
Output:
• kurze Reaktions-
zeiten
• rechtskonforme
Mängelbehebung
Umsetzung von
Anpassungen
Mängelbehebung
Output:
• hohe Nutzer-
zufriedenheit
allfällige erforderliche
Umbauten während
des Lebenszyklus
der Immobilie
Qualitätssteigerung
Investitionskosten-
senkung
Terminsicherheit Qualitätssteigerung
Betriebskosten-
senkung
Investitionskosten-
senkung
Gesamtplanung
Beispiel
eines Projektverlaufs
Lc_31
Projektidee/
Ideallayout
Machbarkeitsstudie
Aufbau 5D-BIM
Modell
Massen aus BIM-
Modell
Entwicklung BIM-
Projektstruktur
Anpassungen BIM-
Modell an Betrieb
Dokumentation im
BIM-Modell
Facility
Management
we BIM your
PROJECT
Support des
Betriebes
Lc_32
Team Lorenz Consult
• Die Lorenz Consult organisiert sich in Expertenteams, die mit- und untereinander im konstruktiven Dialog stehen.
• Reflexion und Raum für Visionen sind Teil unserer dynamischen Unternehmensentwicklung.
Team KONSTRUKTION
„Verbesserung von Qualität, Fehlerminimierung und Effizienz-
steigerung in einer kontinuierlichen Arbeitsweise. Einsatz der 3D-
Software in allen Abteilungen.“
Team HAUSTECHNIK
„Hochwertige, innovative, ökologische Planung im
ständigen Austausch mit Wissenschaft und Industrie.“
UNTERNEHMENSLEITUNG
„Wir sind ein innovativer Gesamtplaner
der technologisch anspruchsvolle
Projekte plant und realisiert.“
Team STATIK
„QualitätsvolleArbeit im fixen Projektteam durch gelebte Kommuni-
kation und optimale Projektvorbereitung. Soziales, Weiterbildung,
Wirtschaftlichkeit sowie ein Gesamtüberblick sind maßgebend.“
Team BAUMANAGEMENT
„Freude am Bauen.“
Das Unternehmen
Organisation
Leistungsangebot
Geschichte
Lc_33
Die Lorenz Consult ist eine selbst lernende Organisation, auf Basis von Visionen.
• Passend zur jeweiligen Aufgabenstellung formen wir flexible Projektteams, welche auch im Dialog mit externen Projektbeteiligten
nach diesen Grundsätzen agieren.
Team HOCHBAU
„Präzise Definition von Aufgaben und Kompetenzen. Eine genaue
Abwicklungsstruktur in und zwischen Abteilungen – kommunikativ
und unter qualitativer Umsetzung der Anforderungen und Ideen.“
Team ADMINISTRATION
„Einheitliches, repräsentatives und professionelles Auftreten.
Die Drehscheibe für einen strukturierten Informationsfluss."
Lc_34
Skylink, Flughafen Wien Schwechat
Generalplanung
		Projektevaluierung
		Begleitende Kontrolle
	 Projektmanagement
	 Masterplanung / Studien
	 Hochbauplanung
	 Haustechnikplanung
	 Statik & Konstruktion
Örtliche Bauaufsicht
Baukoordination
Begleitung im Facility Management
Gutachten
Wettbewerbe
Vorentwurf
Entwurf
Einreichung
Ausführungsplanung
Ausschreibung
Anbotsprüfung
Ausführungsüberwachung
Übergabe / Übernahme
BIM - Building
Information Modelling
Lc_35
Das Unternehmen
Aus unseren Leistungspaketen erstellen wir das individuell passende Angebot.
Organisation
Leistungsangebot
Geschichte
Impressionen
Lc_36
Seine besondere technische Begabung, statisch anspruchsvollste Aufgaben erfolgreich zu lösen, war der Grundstein für
	 langjährige Kundenbeziehungen, deren Vertrauen wir vielfach bis heute genießen.
1980	 begann sich das Unternehmen, durch Ausweitung auf die Fachbereiche Projektmanagement und Bauaufsicht, gezielt in
	 Richtung Generalplanung zu entwickeln. Der Aufbau einer Hochbauabteilung folgte.
2000 	 stieg Herr DI Christian Lorenz in das väterliche Unternehmen ein. Seine Ziviltechnikerbefugnis für Wirtschaftsingenieurwesen
	 Maschinenbau führte zur Geschäftsfelderweiterung der Haustechnikplanung. Somit ist das Ingenieurbüro heute in der Lage,
	 nahezu alle bauspezifischen Leistungen mit eigenem Stammpersonal abzudecken.
2013 	 wechselte ein langjähriger Mitarbeiter, Herr DI Gerald Dabernig, als Gesellschafter in die Unternehmensführung.
	 Seine Ausbildung zum Bauingenieur trägt zur fortwährenden Kontinuität und Professionalität der Lorenz Consult bei.
1972 	 wurde die Lorenz Consult als Zivilingenieurbüro für Bauwesen von Herrn DI Werner Lorenz gegründet.
Haustechnikplanung
Generalplanung
1972 heute20001980 2013
Projektmanagement
Bauaufsicht
Abteilung für Hochbau
DI Gerald Dabernig
Bauingenieur
DI Christian Lorenz
Wirtschaftsingenieur für Maschinenbau
Statik
DI Werner Lorenz
Unternehmensgründer
5D-BIM - Building
Information Modelling
Lc_37
Das Unternehmen
Über Jahrzehnte gewachsene Erfahrung.
we BIM your
PROJECT
Organisation
Leistungsangebot
Geschichte
Lc_38
Impressionen
Lc_39
Unsere Qualitätspolitik - ISO 9001:2015
Handlungsgrundsätze
ÖKONOMIE
Flexibilität und Nutzungsvielfalt sicher
stellen
Lebenszykluskosten und Lebensdauer
optimieren
• Qualität der Dienstleistung
• Kundenzufriedenheit
• Mitarbeitermotivation
• Nachhaltiges Planen und Bauen
• Qualität der Subunternehmen
Nachhaltigkeit
Für uns sind Projekte dann nachhaltig,
wenn diese nach den Grundsätzen des
Drei-Säulen-Modells realisiert werden:
ÖKOLOGIE
100% recycelbar und baubiologisch
sinnvoll
Mobilität, Medien & Kommunikation
berücksichtigen
energieautark und frei von schädlichen
Emissionen (Luft, Licht, Lärm, Energie)
graue Energie minimieren
Mit einem zeitgemäßen QM-System wollen wir erreichen, dass unser Unternehmen seinem
guten Ruf in der Branche weiterhin gerecht wird. Qualitativ hochwertige Consultingleistung,
sowie Termin- und Vertragstreue stehen im Bemühen um unsere Kunden an erster Stelle.
Für unsere Mitarbeiter wollen wir damit einen sicheren Arbeitsplatz schaffen. Eine auf das
Lernen im Team ausgerichtete Führung, gepaart mit entsprechenden Weiterbildungsmög-
lichkeiten sollen zum eigenverantwortlichen Handeln und zur Arbeitszufriedenheit beitragen.
Subunternehmen werden von uns dann beauftragt, wenn sie den eigenen und unseren
Qualitätsanforderungen gerecht werden.
Unsere Auftraggeber beraten wir dahingehend, Nachhaltigkeitssaspekte in allen Projekt-
phasen bestmöglich zu realisieren.
SOZIALES
Wohlbefinden steigern und energetisch
ausgleichen
Meinungsvielfalt und geschlechterspe-
zifische Chancen, sowie Bildung und
Persönlichkeitsentwicklung fördern
Mobilität, Medien und Kommunikation
berücksichtigen
formalästhetisch und städtebaulich
beständig
Büroprofil Lorenz Consult
A 8010 Graz
Sparbersbachgasse 46
T: +43 (0)316 8018-0
A 1030 Wien
Erdbergstrasse 82
T: +43 (0)664 10 50 097
Xing
LinkedIn
www.lorenz-consult.at
office@lorenz-consult.at
Kontakt
DI Werner Lorenz
DI Christian Lorenz
Unternehmensleitung
facebook
PARTNERBÜRO
D 10119 Berlin
Schönhauser Allee 6-7

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Büroprofil Lorenz Consult

Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der ProduktentwicklungSeminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
stzepm
 
Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die MedizintechnikHighspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
Frank Lange
 
IBS QMS:expertenkreis 2015 in Leipzig
IBS QMS:expertenkreis 2015 in LeipzigIBS QMS:expertenkreis 2015 in Leipzig
IBS QMS:expertenkreis 2015 in Leipzig
Tanja Böttcher
 
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler EntwicklungenRisiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Ernest Wallmueller
 
SYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO UnternehmenspräsentationSYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO
 
Handbuch W Albrecht
Handbuch W AlbrechtHandbuch W Albrecht
Handbuch W Albrecht
Holger Grosser
 
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
sitacon - Solutions in Tourism
sitacon - Solutions in Tourism sitacon - Solutions in Tourism
sitacon - Solutions in Tourism
sitacon
 
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf... Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
Ayelt Komus
 
sederis | Unternehmenspräsentation
sederis | Unternehmenspräsentationsederis | Unternehmenspräsentation
sederis | Unternehmenspräsentation
sederis gmbh
 
Codec Deutschland - Unternehmensbroschüre
Codec Deutschland - UnternehmensbroschüreCodec Deutschland - Unternehmensbroschüre
Codec Deutschland - Unternehmensbroschüre
Codec Deutschland
 
Architecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer Bauwirtschaft
Architecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer BauwirtschaftArchitecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer Bauwirtschaft
Architecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer Bauwirtschaft
Dietrich Schwarz Architekten AG
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_webMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH
 
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
TÜV Rheinland Civil Dienstleistungen
TÜV Rheinland Civil DienstleistungenTÜV Rheinland Civil Dienstleistungen
TÜV Rheinland Civil Dienstleistungen
TÜV Rheinland Industrie Service GmbH
 
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
Hans-Joerg Klapf
 
Actemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AGActemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AG
actemium
 
Engineering | Recruiting | Services - DELTA Gruppe GmbH
Engineering | Recruiting | Services  - DELTA Gruppe GmbHEngineering | Recruiting | Services  - DELTA Gruppe GmbH
Engineering | Recruiting | Services - DELTA Gruppe GmbH
Carsten Grau
 
Universelle Dienstleisterschnittstelle im Schadenmanagement
Universelle Dienstleisterschnittstelle im SchadenmanagementUniverselle Dienstleisterschnittstelle im Schadenmanagement
Universelle Dienstleisterschnittstelle im Schadenmanagement
SoftProject GmbH
 

Ähnlich wie Büroprofil Lorenz Consult (20)

Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der ProduktentwicklungSeminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
 
Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die MedizintechnikHighspeed-Projekte für die Medizintechnik
Highspeed-Projekte für die Medizintechnik
 
IBS QMS:expertenkreis 2015 in Leipzig
IBS QMS:expertenkreis 2015 in LeipzigIBS QMS:expertenkreis 2015 in Leipzig
IBS QMS:expertenkreis 2015 in Leipzig
 
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
[DE] Tagungsband Records Management | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Records Manage...
 
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler EntwicklungenRisiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
 
SYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO UnternehmenspräsentationSYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO Unternehmenspräsentation
 
Handbuch W Albrecht
Handbuch W AlbrechtHandbuch W Albrecht
Handbuch W Albrecht
 
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Aktuelles zu Standards im Information Management | Dr. Ulrich Kampffmeye...
 
sitacon - Solutions in Tourism
sitacon - Solutions in Tourism sitacon - Solutions in Tourism
sitacon - Solutions in Tourism
 
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf... Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 
sederis | Unternehmenspräsentation
sederis | Unternehmenspräsentationsederis | Unternehmenspräsentation
sederis | Unternehmenspräsentation
 
Codec Deutschland - Unternehmensbroschüre
Codec Deutschland - UnternehmensbroschüreCodec Deutschland - Unternehmensbroschüre
Codec Deutschland - Unternehmensbroschüre
 
Architecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer Bauwirtschaft
Architecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer BauwirtschaftArchitecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer Bauwirtschaft
Architecture; Settlement Neugrün, feature from Schweizer Bauwirtschaft
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_webMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
 
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
 
TÜV Rheinland Civil Dienstleistungen
TÜV Rheinland Civil DienstleistungenTÜV Rheinland Civil Dienstleistungen
TÜV Rheinland Civil Dienstleistungen
 
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
 
Actemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AGActemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AG
 
Engineering | Recruiting | Services - DELTA Gruppe GmbH
Engineering | Recruiting | Services  - DELTA Gruppe GmbHEngineering | Recruiting | Services  - DELTA Gruppe GmbH
Engineering | Recruiting | Services - DELTA Gruppe GmbH
 
Universelle Dienstleisterschnittstelle im Schadenmanagement
Universelle Dienstleisterschnittstelle im SchadenmanagementUniverselle Dienstleisterschnittstelle im Schadenmanagement
Universelle Dienstleisterschnittstelle im Schadenmanagement
 

Büroprofil Lorenz Consult

  • 1. Unternehmens -profil zukunkftsfähig bauen mit Erfahrung und innovativer Technologie we BIM your PROJECT
  • 3. VorwortDI Christian Lorenz Unternehmensleitung "Wir begeistern uns für innovative Gesamtplanungen von technologisch anspruchsvollen Gebäuden, mit den Schwer- punkten Industrie, Gesundheit, Reinraum und Verwaltung." Innovativ - weil wir bestrebt sind, laufend neueste Entwicklun- gen in unsere Projekte einfließen zu lassen. Gesamtplanungen - weil wir unsere Stärke dann ausspielen, wenn wir mehrere Disziplinen in einem Projekt bearbeiten. Technologisch anspruchsvoll - weil wir das Erarbeiten von technisch herausfordernden Lösungen lieben. Die Lorenz Consult folgt einem Qualitätsmanagementsystem nach ISO9001:2015. Wir sind eine selbstlernende und team- orientierte Organisation und arbeiten stets an der dynamischen Weiterentwicklung unserer Unternehmensvision. Einen Überblick über unsere auf diesem Fundament basieren- den Leistungen, Kernkompetenzen und Referenzauszüge fin- den Sie auf den folgenden Seiten. Gerne stehen wir auch für persönliche Anfragen zur Verfügung. Ihr Christian Lorenz
  • 5. Übersicht Kernkompetenzen Gesundheitseinrichtungen Reinraumplanung für GMP-Pharma, Food & Elektronik Tragwerksplanung mit Schwerpunkt Industrie- und Stahlbau Planungstechnologie 5D-BIM Seite 7 9 15 21 27 Gesamtplanung beispielhafter Projektverlauf Seite 31 Unternehmen Organisation & Visionen Leistungsangebot Geschichte & Weiterentwicklung Seite 33 33 35 37 Qualitätspolitik ISO 9001: 2015 Seite 39 Kontaktdaten Unternehmensleitung Standorte Social Media Seite 41
  • 7. Lc_7 • das flexible und wirtschaftliche Gesundheitsgebäude, von der Idee bis zur Begleitung in der Betriebsphase. • der funktionierende Reinraum auf Basis Ihrer spezifischen Qualitäts- und Hygienestandards. • das Industrie- und Stahlbauprojekt im Zeitalter der digitalen Fabrik. Auf Basis der Technologieführerschaft BIM sichern wir Ihren Projekterfolg. Gesundheitseinrichtungen Reinraumplanung Pharma, Food & Elektronik Tragwerksplanung Industrie- und Stahlbau Planungstechnologie 5D-BIM Als GESAMTPLANER entwickeln, planen und realisieren wir gemeinsam mit Ihnen Unsere Kernkompetenzen Gesundheit Reinraum Industrie
  • 9. Kernkompetenz Gesundheit Reinraum Industrie Lc_9 + Management der Komplexität + Erhöhte Termin- und Kostensicherheit bzw. Risikominimierung durch in sich schlüssige, ganzheitliche Planungen, sowie ein gezieltes Termin- und Kostenmanagement + Gesteigerte Planungsqualität durch Einbindung aller relevanten Projektbeteiligten, wie med. Nutzer, Medizintechnik & Facility Management + Reduzierte Planungs- und Errichtungskosten aufgrund eines durchgängigen Änderungsmanagements auf Basis von validierten Entscheidungen ... sind flexible, gesunde und wirtschaftliche Gebäude, sowohl in der Errichtung als auch im Betrieb. Laufende Weiterentwicklungen in der Medizin, mit Auswirkung auf Technik und Betriebsorganisation, machen Änderungen zur Konstanten im Projekt. Es bedarf an flexiblen Projektorganisationen sowie an Verträgen, die explizit diese Umstände abbilden. > Erfahrung, Kompetenz und der Einsatz modernster Technologien (wie BIM) sind unser Werkzeug zur Ab- wicklung dieser immer komplexer werdenden Projekte. Realisierung und Revitalisierung von zukunftsfähigen Gesundheitseinrichtungen Die Herausforderung Ihr Mehrwert
  • 10. Lc_10 Zu- und Umbau LKH Knittelfeld
  • 11. AUFTRAGGEBER Steiermärkische Krankenanstalten LEISTUNGSUMFANG • Generalplanung • Tragwerksplanung • HKLS-Planung Generalsanierung und Erweiterung des Chirurgiekomplexes am Univer- sitätsklinikum Graz in vier Etappen. AUFTRAGGEBER Wiener Krankenanstaltenverbund LEISTUNGSUMFANG • Generalplanung • Tragwerksplanung • HKLS-Planung Neubau des Wilhelminenspitals bis 2024 als modernes Schwerpunktkrankenhaus mit höchsten medizinischen Standards. AUFTRAGGEBER Salzburger Landeskliniken (SALK) LEISTUNGSUMFANG • Projektsteuerung • örtliche Bauaufsicht Schaffung eines interdisziplinären Kinderzentrums am Landeskrankenhaus Salzburg durch Zusammenführung aller medizinischen Bereiche. Fertigstellung 2013 Referenzen Gesundheit Reinraum Industrie Lc_11 Neubau Wilhelminenspital Wien Büro- und Betriebsgebäude Zielplanung Chirurgiekomplex 2020 LKH Graz Neubau und Umbau SALK - Kinderzentrum Salzburg Termin- und kostengerechte Übergabe.Rasche Projektanpassung bei Funktions- änderungen durch den Auftraggeber. Optimale Integration von BO-Anforderungen und technisch Machbarem im Bestand.
  • 13. AUFTRAGGEBER Steiermärkische Krankenanstalten LEISTUNGSUMFANG • Projektleitung • örtliche Bauaufsicht Generalsanierung des denkmalgeschütz- ten Direktionsgebäudes im LKH Graz, sowie Umfunktionierung der Apotheke in Verwaltungsräumlichkeiten. Fertigstellung 2016 AUFTRAGGEBER Steiermärkische Krankenanstalten LEISTUNGSUMFANG • örtliche Bauaufsicht Errichtung von Ambulanzen, Empfangs- bereich und Bettenstation des denkmal- geschützten "A-Gebäudes" der Landes- nervenklinik Sigmund Freud in Graz. AUFTRAGGEBER Steiermärkische Krankenanstalten LEISTUNGSUMFANG • Projektsteuerung Neubau des Landespflegezentrums der Vierten Generation für 100 Bewohner. Fertigstellung 2017 Referenzen Gesundheit Reinraum Industrie Lc_13 Zu- und Umbau Landesnervenklinik Sigmund Freud Graz Sanierung Direktionsgebäude LKH Graz Neubau Landespflegezentrum Mürzzuschlag Strukturierte Abläufe und Entscheidungs- findung bei Design-To-Cost Projekten. Expertise in der Umsetzungsüberwachung bei Krankenhausbauten. Expertise beim Umbau von denkmalge- schützten Bestandsgebäuden.
  • 15. Seite 2 Kernkompetenz Gesundheit Reinraum Industrie Lc_15 Ihr MehrwertDie Herausforderung ... sind branchenbedingt höchste Sicherheits- und Hygienestandards, sowie strenge Kontrollmechanismen der Arbeitspraxis. Es gilt Bau-, Prozess- und Qualifizierungsprojekte voran- zutreiben um global wettbewerbsfähig zu bleiben, ohne dabei laufende Unternehmensprozesse zu beeinträchtigen. Da der Fortschritt der Produktions- und Logistikprozesse parallel zum Planungs- und Baufortschritt verläuft, sind permanente Anpassungen im Projektverlauf gegeben. Dies erfordert eine höchst flexible Projektorganisation bei entsprechender Kosten-, Termin- und Qualitätssicherheit. + Schnittstellenreduktion durch einen Ansprechpartner für das gesamte Gebäude in allen Projektphasen + Material- und Personalfluss gerechte Layouts unter Berücksichtigung der Prozessanlagentechnik + Reinraum- und Laborplanung unter Einbindung der Gebäudetechnik + Vermeidung von aufwändigen Umbauten während der Errichtung = Kosten- und Zeitersparnis durch 5D-BIM, als Grundlage für die Kollisionsüber- prüfung mit der Prozessanlagentechnik + Integration der Qualifizierungs- und Reinraumvor- gaben vom ersten Layout bis zur Inbetriebnahme, dadurch Reduktion der Änderungskosten + Minimierung des Kosten- und Terminrisikos Realisierung und Revitalisierung von zukunftsfähigen Reinräumen, Pharma-, Food & Elektronikgebäuden
  • 17. AUFTRAGGEBER Lactosan GmbH & Co KG LEISTUNGSUMFANG • Feasibility Studies • Generalplanung mit allen Fachgebieten • örtliche Bauaufsicht Erweiterung der Bereiche F&E sowie der Produktion am Standort Kapfenberg für das international tätige Unternehmen. AUFTRAGGEBER Boehringer Ingelheim Austria LEISTUNGSUMFANG • Generalplaner für Reinraum-, Labor- und Haustechnikplanung • örtliche Bauaufsicht Laborerweiterung am Standort Wien zur Erhöhung der Forschungskapazitäten. AUFTRAGGEBER Universitätsklinikum Graz LEISTUNGSUMFANG • Projektsteuerung der GxP-Qualifizierungen • AGES Behördengenehmigung Schaffung der Voraussetzungen zur Besiedelung und Inbetriebnahme durch den medizinischen Nutzer nach bau- licher Fertigstellung 2014. Referenzen Gesundheit Reinraum Industrie Lc_17 Fertigstellung 2015 Fertigstellung 2016 Gelungene GxP-Qualifizierung durch Lorenz Consult Projektleitung. GxP-gerechte Layout- und Laborplanung. Ein Ansprechpartner von der ersten Idee bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Erweiterung LACTOSAN Kapfenberg F&E und Produktion Erweiterung Boehringer Ingelheim Pro Science Labor Wien GxP-Inbetriebnahme Blutbank Graz
  • 19. AUFTRAGGEBER Boehringer Ingelheim Austria LEISTUNGSUMFANG • Projektcontrolling Errichtung eines neuen biopharmazeuti- schen Produktionsgebäudes mit Neben- gebäuden. *) Large Scale Cell Culture AUFTRAGGEBER Fresenius Kabi Austria GmbH LEISTUNGSUMFANG • TGA-Planung • örtliche Bauaufsicht TGA Am Standort Graz werden die Labor- kapazitäten erweitert. AUFTRAGGEBER Albin Sorger GmbH LEISTUNGSUMFANG • Machbarkeitsstudie • Kostenschätzung • Umsetzungskonzept • Layoutentwicklung der Produktionslinien Der Standort der Großbäckerei Sorger soll aus der Innenstadtlage in die Peripherie verlagert werden. Referenzen Gesundheit Reinraum Industrie Lc_19 Fundierte Analyse der baulichen Machbarkeit. Ein Ansprechpartner von der ersten Idee bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Technisch fundierte Bauherrenvertretung zur Sicherung des Projekterfolges. Neubau LSCC*) Boehringer Ingelheim Wien Neubau Labor 2020 Fresenius-Kabi Graz Standortentwicklung Großbäckerei Sorger Graz Foto:ArchitektPodsedensek
  • 21. Seite 2 Kernkompetenz Gesundheit Reinraum Industrie Lc_21 Die Herausforderung Ihr Mehrwert + Minimierung des Kosten- und Terminrisikos durch: • die Digitalisierung der Bestandssituation mittels 3D-Scan und die Implementierung dieser in das Planungsprojekt • die Vergabe als Gesamtplanungsauftrag - von der Feasibility Study über Basic Design, von der Ausschreibung bis zur Überwachung der Errichtungs- und Inbetriebnahmephase. + Steigerung der Investitionssicherheit durch: • den Einsatz der 5D-BIM (Building Information Modelling) Technologie und • die Möglichkeit, Informationen daraus in die digitale Fabrikanlagenplanung zu übernehmen. + laufende Kosten- und Terminkontrolle Industriebetriebe haben ambitionierte Ziele um ihre Standorte weltweit zukunftsfähig zu machen: • optimale Losgrößen im Rahmen der digitalen Fabrik • Alternativen zur fossilen Energieversorgung • Zero Waste Strategien Wir arbeiten mit erfolgreichen Lösungsansätzen zu diesen maßgebenden Parametern im Industriebau. Realisierung und Revitalisierung von zukunftsfähigen Industrie- und Stahlbauprojekten
  • 22. Lc_22 Corextürme Primetals Technologies, China Fassadenausschnitt, Flughafen Wien Schwechat
  • 23. Referenzen Gesundheit Reinraum Industrie Lc_23 AUFTRAGGEBER Primetals Technologies Austria GmbH LEISTUNGSUMFANG • Statik und Konstruktionsplanung • Behördenengineering Neubau eines Warmwalzwerkes, inkl. Wasserhaltung und Lagerbereich. Der Auftrag umfasste den Betonbau, Hochbauten für Administration und elektrische Einrichtungen. AUFTRAGGEBER Schaumann Holding GmbH LEISTUNGSUMFANG Generalplaner für • Architektur • Statik und Konstruktionsplanung • Haustechnik- und Logistikplanung • örtliche Bauaufsicht Gesamtauftrag für die Errichtung eines Logistikzentrums für Nutztiernahrung. AUFTRAGGEBER Primetals Technologies Austria GmbH LEISTUNGSUMFANG • Bestandsaufnahme vor Ort mittels 3D-Scanner • Tragwerksplanung Umbau und Erweiterung des bestehenden Stahlwerks in Saudi Arabien. Fertigstellung 2012 Fertigstellung 2009 Fertigstellung 2015 Warmwalzwerk Allegheny, USA PRIMETALS Technologies Neubau Eilsleben, Deutschland Logistikzentrum SCHAUMANN Umbau und Erweiterung Stahlwerk Naher Osten Vor-Ort-Leistung während Bestands- aufnahme und Errichtungsphase. Gesamtplanungskompetenz aus einer Hand. Nostrifizierung der Planung entsprechend den US-Gesetzen.
  • 25. Referenzen Gesundheit Reinraum Industrie Lc_25 AUFTRAGGEBER Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG&CoKG Gebäude und Anlagenadaptierungen im Zuge der Produktionsumstellung der Magna Steyr Fahrzeugtechnik. AUFTRAGGEBER Willingshofer GmbH LEISTUNGSUMFANG • 3D-BIM Planung • Statik und Stahlbauplanung Errichtung einer Aufbereitungsanlage vom Entwurf bis zur Werkstattplanung. AUFTRAGGEBER 3M Precision Grinding GmbH LEISTUNGSUMFANG • Generalplanung • örtliche Bauaufsicht Neubau einer Haupthalle, anstelle des durch Brand zerstörten Ofenhauses. Umnutzung des Lager Nord in Produktion, sowie Gebäudeum- und Anbau. Fertigstellung 2016 Gebäudeadaptierung Magna Steyr Fahrzeugtechnik, Graz Stahlbauplanung Aufbereitungsanlage Willingshofer, Kärnten Wiederaufbau und Umbau Lager Nord 3M, Villach Industriebauplanung unter besonderer Ausgangslage. Mit den Anforderungen des Anlagenbaus abgestimmte Stahlbauplanung. Gesamtplanungskompetenz mit Fokus Industriebau. LEISTUNGSUMFANG • 3D-BIM Planung • Statik und Stahlbauplanung • Tragwerksplanung
  • 27. Technologische Kernkompetenz Gesundheit Reinraum Industrie Lc_27 we BIM your PROJECT + bestmöglicher Informationsgehalt und Projektüberblick durch einen BIM-gerechten Steuerungsprozess + Digitalisierung der Bestandssituation durch 3D-Scan & Implementierung in das Planungsprojekt + Steigerung der Nutzerzufriedenheit durch verbesserte Visualisierungs- und Darstellungs- möglichkeiten + Reduzierung von Informationsverlusten an den Gewerkeschnittstellen + Minimierung des Kosten- und Terminrisikos + laufende Kosten- und Terminkontrolle Bauvorhaben werden ständig komplexer. Anlass dazu geben mitunter eine steigende Zahl an Projekt- beteiligten, konstruktive Vielfalt, hohe Anforderungen an Sicherheit und Nachhaltigkeit, sowie ein permanenter Wett- bewerbs-, Termin- und Preisdruck. Mit klassischen Planungs- und Steuerungsinstrumenten wird es schwieriger Bauvorhaben zielgerichtet abzuwickeln. > BIM revolutioniert den Bauprozess wesentlich! Ansatz ist, dass ALLE am Bauwerk beteiligten Gewerke auf EIN zentral gelagertes, virtuelles Gebäude zugreifen, um Daten zu bearbeiten und Informationen bereit zu stellen. Mit 5D-BIM betreiben wir aktiv eine richtungsweisende Technologie zur Planung und Steuerung aller Bauprozesse - von der Idee bis zum Betrieb von Gebäuden. Die Herausforderung Ihr Mehrwert Planungstechnologie 5D-BIM Building Information Modelling * 3D-Konstruktion + Kosten + Termine
  • 29. Moderne Technologie ist unsere Leidenschaft! Im Zeitalter der Digitalisierung setzen wir auf Technologieführerschaft. Aktuell gestalten wir diese Entwicklung aktiv mit und schaffen so unseren Kunden, durch professionell begleitete Digitalisierungsprozesse, einen wesentlichen Vorsprung in der Wettbewerbsfähigkeit. Unser Angebot, in Form ganzheitlicher Lösungspakete, basiert auf einem technisch profunden Fundament - denn, vor dem Rechner sitzt immer noch der Konstrukteur! Die Entwicklung der digitalen Fabrik ist ein Ausdruck dieser Leidenschaft. In einem von der FFG (Österreichischen Forschungsfördergesellschaft) geförderten Projekt*) arbeiten wir, in Partnerschaft mit Magna Steyr und BRP-Rotax am Fortschritt der industriellen Digitalisierung. Die Automobil-Industrie steht aufgrund zunehmender Vielfalt und Komplexität vor neuen Herausforderungen. Künftig müssen nicht mehr lineare Abläufe simuliert werden, sondern ein in sich vernetztes System aus komplexen Abhängigkeiten. Dazu fehlt, über alle Prozesse hinweg, die Integration und Ver- netzung bisher isolierter Modelle, Methoden und Werkzeuge - bis hin zur Übernahme dieser in die reale Produktion > Eine Zusammenführung dieser unterschiedlichen Aspekte in einem ganzheitlichen Modell ist in der Form bisher am Markt nicht sichtbar! Lorenz Consult vertritt dabei als Experte den Bereich Gebäudemodellierung, für die integrierte Fabriksplanung. DARWIN vereint • Gebäudemodellierung • Logistikplanung • markenunabhängige Automobilfertiger erstmals ALLE Bereiche des Produktionsprozesses INTEGRIERT abzubilden um*) Das Projekt powered by Ziel ist die Entwicklung geeigneter Methoden, echtzeitfähiger Schnittstellen und zuverlässiger Dienste zur flächendeckenden Planung von flexiblen Logistik- und Produktionsprozessen. Die Einbindung der Gebäude-, Infrastruktur- und Produktsicht für stark heterogene Prozesse & Systeme steht dabei im Fokus. Technologische Kernkompetenz Gesundheit Reinraum Industrie Lc_29 we BIM your PROJECT
  • 31. Vorentwurf Entwurf Einreichung Ausschreibung Vergabe Ausführung und Abrechnung Gewährleistungs- betreuung Entwicklung der Projektziele Beschreibung der Anforderungen Machbarkeiten basierend auf den Gegebenheiten der Immobilie Output: • Investitionsantrag für Entscheidungsträger • realisierbare Layouts • Grobkostenschätzung • Generalterminplan • Raum- und Funktions- programm • Qualitäten Output: • behördlich genehmig- tes Bauprojekt • Detailkostenplanung • Ablaufplan für Errichtung / Umbau Vertiefung der Planungen Schärfung der Kosten behördliche Genehmigungen detailgenaue Planung Unterteilung in Aus- führungsgewerke Leistungs- beschreibungen Angebotseinholung Vergabe der Ausführung Output: • qualitativ hochwertige Ausschreibungen • Detailkosten- ermittlung • Ausführungspreise • Start der Ausführung Output: funktionsfähige & betriebsbereite Immobilie, zu den entsprechenden • Terminen • Kosten • Qualitäten ÖBA sichert: • Terminkoordination • Ausführungs- qualitäten • vertragskonforme Abrechnungen unter Einsatz von BIM Prüfung der Funktions- tauglichkeiten & Ein- schulung der Betreiber Output: • kurze Reaktions- zeiten • rechtskonforme Mängelbehebung Umsetzung von Anpassungen Mängelbehebung Output: • hohe Nutzer- zufriedenheit allfällige erforderliche Umbauten während des Lebenszyklus der Immobilie Qualitätssteigerung Investitionskosten- senkung Terminsicherheit Qualitätssteigerung Betriebskosten- senkung Investitionskosten- senkung Gesamtplanung Beispiel eines Projektverlaufs Lc_31 Projektidee/ Ideallayout Machbarkeitsstudie Aufbau 5D-BIM Modell Massen aus BIM- Modell Entwicklung BIM- Projektstruktur Anpassungen BIM- Modell an Betrieb Dokumentation im BIM-Modell Facility Management we BIM your PROJECT Support des Betriebes
  • 33. • Die Lorenz Consult organisiert sich in Expertenteams, die mit- und untereinander im konstruktiven Dialog stehen. • Reflexion und Raum für Visionen sind Teil unserer dynamischen Unternehmensentwicklung. Team KONSTRUKTION „Verbesserung von Qualität, Fehlerminimierung und Effizienz- steigerung in einer kontinuierlichen Arbeitsweise. Einsatz der 3D- Software in allen Abteilungen.“ Team HAUSTECHNIK „Hochwertige, innovative, ökologische Planung im ständigen Austausch mit Wissenschaft und Industrie.“ UNTERNEHMENSLEITUNG „Wir sind ein innovativer Gesamtplaner der technologisch anspruchsvolle Projekte plant und realisiert.“ Team STATIK „QualitätsvolleArbeit im fixen Projektteam durch gelebte Kommuni- kation und optimale Projektvorbereitung. Soziales, Weiterbildung, Wirtschaftlichkeit sowie ein Gesamtüberblick sind maßgebend.“ Team BAUMANAGEMENT „Freude am Bauen.“ Das Unternehmen Organisation Leistungsangebot Geschichte Lc_33 Die Lorenz Consult ist eine selbst lernende Organisation, auf Basis von Visionen. • Passend zur jeweiligen Aufgabenstellung formen wir flexible Projektteams, welche auch im Dialog mit externen Projektbeteiligten nach diesen Grundsätzen agieren. Team HOCHBAU „Präzise Definition von Aufgaben und Kompetenzen. Eine genaue Abwicklungsstruktur in und zwischen Abteilungen – kommunikativ und unter qualitativer Umsetzung der Anforderungen und Ideen.“ Team ADMINISTRATION „Einheitliches, repräsentatives und professionelles Auftreten. Die Drehscheibe für einen strukturierten Informationsfluss."
  • 35. Generalplanung Projektevaluierung Begleitende Kontrolle Projektmanagement Masterplanung / Studien Hochbauplanung Haustechnikplanung Statik & Konstruktion Örtliche Bauaufsicht Baukoordination Begleitung im Facility Management Gutachten Wettbewerbe Vorentwurf Entwurf Einreichung Ausführungsplanung Ausschreibung Anbotsprüfung Ausführungsüberwachung Übergabe / Übernahme BIM - Building Information Modelling Lc_35 Das Unternehmen Aus unseren Leistungspaketen erstellen wir das individuell passende Angebot. Organisation Leistungsangebot Geschichte
  • 37. Seine besondere technische Begabung, statisch anspruchsvollste Aufgaben erfolgreich zu lösen, war der Grundstein für langjährige Kundenbeziehungen, deren Vertrauen wir vielfach bis heute genießen. 1980 begann sich das Unternehmen, durch Ausweitung auf die Fachbereiche Projektmanagement und Bauaufsicht, gezielt in Richtung Generalplanung zu entwickeln. Der Aufbau einer Hochbauabteilung folgte. 2000 stieg Herr DI Christian Lorenz in das väterliche Unternehmen ein. Seine Ziviltechnikerbefugnis für Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau führte zur Geschäftsfelderweiterung der Haustechnikplanung. Somit ist das Ingenieurbüro heute in der Lage, nahezu alle bauspezifischen Leistungen mit eigenem Stammpersonal abzudecken. 2013 wechselte ein langjähriger Mitarbeiter, Herr DI Gerald Dabernig, als Gesellschafter in die Unternehmensführung. Seine Ausbildung zum Bauingenieur trägt zur fortwährenden Kontinuität und Professionalität der Lorenz Consult bei. 1972 wurde die Lorenz Consult als Zivilingenieurbüro für Bauwesen von Herrn DI Werner Lorenz gegründet. Haustechnikplanung Generalplanung 1972 heute20001980 2013 Projektmanagement Bauaufsicht Abteilung für Hochbau DI Gerald Dabernig Bauingenieur DI Christian Lorenz Wirtschaftsingenieur für Maschinenbau Statik DI Werner Lorenz Unternehmensgründer 5D-BIM - Building Information Modelling Lc_37 Das Unternehmen Über Jahrzehnte gewachsene Erfahrung. we BIM your PROJECT Organisation Leistungsangebot Geschichte
  • 39. Lc_39 Unsere Qualitätspolitik - ISO 9001:2015 Handlungsgrundsätze ÖKONOMIE Flexibilität und Nutzungsvielfalt sicher stellen Lebenszykluskosten und Lebensdauer optimieren • Qualität der Dienstleistung • Kundenzufriedenheit • Mitarbeitermotivation • Nachhaltiges Planen und Bauen • Qualität der Subunternehmen Nachhaltigkeit Für uns sind Projekte dann nachhaltig, wenn diese nach den Grundsätzen des Drei-Säulen-Modells realisiert werden: ÖKOLOGIE 100% recycelbar und baubiologisch sinnvoll Mobilität, Medien & Kommunikation berücksichtigen energieautark und frei von schädlichen Emissionen (Luft, Licht, Lärm, Energie) graue Energie minimieren Mit einem zeitgemäßen QM-System wollen wir erreichen, dass unser Unternehmen seinem guten Ruf in der Branche weiterhin gerecht wird. Qualitativ hochwertige Consultingleistung, sowie Termin- und Vertragstreue stehen im Bemühen um unsere Kunden an erster Stelle. Für unsere Mitarbeiter wollen wir damit einen sicheren Arbeitsplatz schaffen. Eine auf das Lernen im Team ausgerichtete Führung, gepaart mit entsprechenden Weiterbildungsmög- lichkeiten sollen zum eigenverantwortlichen Handeln und zur Arbeitszufriedenheit beitragen. Subunternehmen werden von uns dann beauftragt, wenn sie den eigenen und unseren Qualitätsanforderungen gerecht werden. Unsere Auftraggeber beraten wir dahingehend, Nachhaltigkeitssaspekte in allen Projekt- phasen bestmöglich zu realisieren. SOZIALES Wohlbefinden steigern und energetisch ausgleichen Meinungsvielfalt und geschlechterspe- zifische Chancen, sowie Bildung und Persönlichkeitsentwicklung fördern Mobilität, Medien und Kommunikation berücksichtigen formalästhetisch und städtebaulich beständig
  • 41. A 8010 Graz Sparbersbachgasse 46 T: +43 (0)316 8018-0 A 1030 Wien Erdbergstrasse 82 T: +43 (0)664 10 50 097 Xing LinkedIn www.lorenz-consult.at office@lorenz-consult.at Kontakt DI Werner Lorenz DI Christian Lorenz Unternehmensleitung facebook PARTNERBÜRO D 10119 Berlin Schönhauser Allee 6-7