SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
BITCOINs erobern den Markt?
28. April 2017
Marco Riederer
1. Blockchain-Technologie
2. Bitcoin
3. Praxisbeispiele
2
3
4
Was ist „die Blockchain“?
• Blockchain ist eine in einem Netzwerk verteilte Datenbank, die eine
fortlaufende Liste an Datensätzen enthält
• Es können digitale Informationen wie z.B. Bankgeschäfte, Verträge
und Rechte verwaltet bzw. automatisiert werden
• Es gibt keine zentrale Instanz hinter der Blockchain, sie ist dezentral
auf allen Rechnern im Blockchain-Netzwerk gespeichert
5
Was ist „die Blockchain“?
• Die Blockchain ist für jeden frei zugänglich und transparent. Nutzer
bleiben anonym.
• Beispiel: Ein Auto wird durch die Blockchain gesperrt, da die
vereinbarte monatliche Rate nicht überwiesen wurde (Smart
Contracts)
• Santander Bank: Durch die Blockchain können jährlich bist zu 20 Mrd.
US-Dollar eingespart werden.
6
The next big thing?
7
Warum interessieren sich so viele dafür?
Dezentralität ist nicht nur für politische Idealisten, die von einem Leben
ohne Banken und Behörden träumen, interessant. Mithilfe der
Blockchain lassen sich verschiedene Anwendungen realisieren, die in
zentralen Lösungen schwierig bis unmöglich zu implementieren wären.
Bsp.:
• Internet-of-things
• Blockchain ermöglicht es, gleichwertige Partner (verschiedene Devices) ohne
Notwendigkeit eines zentralen Servers zu vernetzen
• Finanzsektor
• Absicherung von Transaktionen
8
9
Kryptowährungen als Zahlungsnetzwerk
• Peer-to-peer: von Person zu Person
• Schnelle Transaktionen
• Niedrige Einstiegsschwelle
• Auch für Personen ohne Bankkonto geeignet
• Weltweite Zahlungen möglich
• Open Source und transparent
• Begrenzte Ressource (elektronisches Gold)
• Gesellschaftliche Bewegung
10
Was ist Bitcoin?
Bitcoin ist ein 2009 von privater Hand (Satoshi Nakamoto) länderübergreifend
eingeführtes Zahlungssystem in Form von virtuellem Geld.
• Ein dezentrales, digitales Zahlungsnetzwerk
• Eine globale digitale Werteinheit / „Währung“
• Völlig neue Klasse „Digitale Währung“ / „Kryptowährung“
• Max. 21. Millionen Bitcoins
• 1 BTC = 100.000.000 Satoshis
Ein komplizierter Algorithmus sorgt dafür, dass maximal 21 Millionen Bitcoin bis ca. ins
Jahr 2130 produziert werden können. Derzeit erzeugt das Netzwerk in etwa zehn Minuten
25 neue Bitcoins. Der Algorithmus legt fest, dass sich dieser Zuwachs alle vier Jahre
halbiert.
11
Verschlüsselte Transaktion
Ich, Inhaber der Adresse
487FpKh63Vn4Y66iuretq9XTRE6brxqs
ordere, dass 0,75 BTC meiner Bitcoins ab jetzt der Adresse
139Fp15kKi5QRC67gzUh47dbkJJaK917l10
zugeschrieben werden.
Signatur
487FpKh63Vn4Y66iuretq9XTRE6brxqs
HG1R15dT67asdhhnvv7798822sadfioulTT65
0aAzhB6n78Z554dDrFppoII=
12
Erzeugte Bitcoins
13
Bitcoin-Mining
Bitcoin-Mining ist ein Prozess, bei dem Rechenenleistung zur
Transaktionsverarbeitung, Absicherung und Synchronisierung aller Nutzer
im Netzwerk zur Verfügung gestellt wird.
Das Mining ist eine Art dezentrales Bitcoin-Rechenzentrum mit Minern
aus allen möglichen Ländern. Keine Einzelperson hat Kontrolle über das
Netzwerk. Dieser Prozess wird analog zum Goldschürfen "Mining"
genannt.
14
Goldgräber? (Miner)
15
Bitcoin-Mining
Anders als beim Goldschürfen gibt es beim Bitcoin-Mining eine
Belohnung für nützliche Dienste. Die Auszahlung der jeweiligen Bitcoin-
Anteile richtet sich nach der zur Verfügung gestellten Rechenkapazität.
 „Mining“ zahlt sich heute für Privatpersonen kaum mehr aus, da die
Stromkosten die generierten Bitcoins übersteigen.
16
Transaktionen pro Tag
Quelle: https://blockchain.info/charts/n-transactions?daysAverageString=7&timespan=all
17
Vorteile
• Schnelle und sichere Zahlungen weltweit möglich
• Völlig unabhängig von Inhabern, Ausgabestellen, Mittelsmännern,
Zentralbanken, usw.
• Transaktionen sind unumkehrbar (“digitales Bargeld”)
• Gebührenfreies Empfangen von Zahlungen
• Fälschungssicher durch automatische Überprüfung der Teilnehmer
untereinander
• Einfaches Setup (keine PCI-Compliance)
• Ansprechen einer neuen Kundenschicht
• Günstiges Marketing-Instrument
18
Nachteile und Risiken
• Verlust des Private Keys
• Hacker
• Online Börsen und Wallets sind nicht sicher
• Regierungen
• Deflation und Volatilität
19
Nachteile und Risiken
• Wo sind die £ 4 Millionen?
Quelle: http://www.bbc.com/news/uk-wales-south-east-wales-25134289
20
Bitcoinpreis ist (noch) sehr volatil
Quelle: https://blockchain.info/charts/market-price?timespan=all
21
Aber:
• Direkte SEPA-Auszahlung in Euro möglich
• Kein Volatilitätsrisiko
• Keine Bitcoins in der Buchhaltung
• Momentan einige 100.000 Akzeptanzstellen (stetig wachsend)
22
Wo Bitcoins kaufen?
• Börsen/Marktplätze (Bitstamp / Coinfinity)
• Bitcoin Wechselautomaten
23
24
Wer akzeptiert Bitcoins?
• Subway in Bratislava
25
Wer akzeptiert Bitcoins?
26
27
Erster Bitcoinshop in Wien eröffnet
Quelle: http://wien.orf.at/news/stories/2824885/
28
Wer akzeptiert Bitcoins?
• https://coinmap.org
29
Coinfinity
• www.coinfinity.co
• Coinfinity ist ein Kompetenzzentrum für Bitcoin und Blockchain-
Technologie mit Sitz in Graz und wurde 2014 gegründet.
30
Risiken und offene Fragen
• Bitcoin ist nach wie vor ein Experiment
• Der Bitcoin-Kurs ist sehr volatil
• Noch keine einheitlichen Regulierungsmaßnahmen
31
Prodinger-Netzwerk
• > 6.000 Kunden
• > 500 Hotelbetriebe
• www.prodinger-tourismusberatung.at
Marco Riederer
Leiter Revenue Management & e-Commerce
m.riederer@prodinger.at
+43 6542 73 661 – 1644
Prodinger Tourismusberatungs GmbH
Franzensgasse 14/1+7
1050 Wien
„Wir schaffen starke Beziehungen und Freude am Unternehmer TUN“

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Bitcoin und Co
Bitcoin und CoBitcoin und Co
Bitcoin und Co
Siggi Becker
 
Coinfinity Max Tertinegg
Coinfinity Max TertineggCoinfinity Max Tertinegg
Coinfinity Max Tertinegg
Elfriede Sixt
 
Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31
Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31
Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31
Andreas Zeitler
 
Der Zauber von Blockchain
Der Zauber von BlockchainDer Zauber von Blockchain
Der Zauber von Blockchain
BATbern
 
10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagement10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagement
Walter Strametz
 
"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser
"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser
"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser
Olga Feldmeier
 
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
Walter Strametz
 
11 strametz
11 strametz11 strametz
11 strametz
Walter Strametz
 
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter StrametzBCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BlockchainHub Graz
 
Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend
Münchner Finance Forum - Intro 23. KaminabendMünchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend
Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend
Alexis Eisenhofer
 
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
Walter Strametz
 
Swisscoin- Infos + Fakten deutsch
Swisscoin- Infos + Fakten deutschSwisscoin- Infos + Fakten deutsch
Swisscoin- Infos + Fakten deutsch
SW Online Marketing
 
Wie funktioniert das Prinzip Blockchain
Wie funktioniert das Prinzip BlockchainWie funktioniert das Prinzip Blockchain
Wie funktioniert das Prinzip Blockchain
TWT
 
8 doerfler
8 doerfler8 doerfler
8 doerfler
Walter Strametz
 
Wie verändern FinTechs den Markt?
Wie verändern FinTechs den Markt?Wie verändern FinTechs den Markt?
Wie verändern FinTechs den Markt?
Bankenverband
 

Was ist angesagt? (15)

Bitcoin und Co
Bitcoin und CoBitcoin und Co
Bitcoin und Co
 
Coinfinity Max Tertinegg
Coinfinity Max TertineggCoinfinity Max Tertinegg
Coinfinity Max Tertinegg
 
Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31
Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31
Bitcoin für's Business - weXelwirken 2017-08-31
 
Der Zauber von Blockchain
Der Zauber von BlockchainDer Zauber von Blockchain
Der Zauber von Blockchain
 
10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagement10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagement
 
"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser
"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser
"Die Revoluzzer aus Zug" in BILANZ by Harry Buesser
 
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
 
11 strametz
11 strametz11 strametz
11 strametz
 
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter StrametzBCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
 
Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend
Münchner Finance Forum - Intro 23. KaminabendMünchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend
Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend
 
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
 
Swisscoin- Infos + Fakten deutsch
Swisscoin- Infos + Fakten deutschSwisscoin- Infos + Fakten deutsch
Swisscoin- Infos + Fakten deutsch
 
Wie funktioniert das Prinzip Blockchain
Wie funktioniert das Prinzip BlockchainWie funktioniert das Prinzip Blockchain
Wie funktioniert das Prinzip Blockchain
 
8 doerfler
8 doerfler8 doerfler
8 doerfler
 
Wie verändern FinTechs den Markt?
Wie verändern FinTechs den Markt?Wie verändern FinTechs den Markt?
Wie verändern FinTechs den Markt?
 

Ähnlich wie BITCOINS erobern den Markt?

Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...
Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...
Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...
Manuel Klein
 
Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017
Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017
Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017
Roman Dinkel
 
Lückenlose Datenhoheit durch Blockchain-Technologie
Lückenlose Datenhoheit durch Blockchain-TechnologieLückenlose Datenhoheit durch Blockchain-Technologie
Lückenlose Datenhoheit durch Blockchain-Technologie
Roger L. Basler de Roca
 
All about Bitcoin - HWZ Event
All about Bitcoin - HWZ EventAll about Bitcoin - HWZ Event
All about Bitcoin - HWZ Event
HWZ Hochschule für Wirtschaft
 
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sectorBlockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Capgemini
 
Digitaler Euro - Überlegungen und Fragen
Digitaler Euro - Überlegungen und FragenDigitaler Euro - Überlegungen und Fragen
Digitaler Euro - Überlegungen und Fragen
Dirk Braun
 
Airbit Club Präsentation in deutsch (german)
Airbit Club Präsentation in deutsch (german)Airbit Club Präsentation in deutsch (german)
Airbit Club Präsentation in deutsch (german)
airbitclub
 
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der FinanzbrancheFintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Alexis Eisenhofer
 
Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)
Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)
Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)
ZOLLHOF - Tech Incubator
 
TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...
TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...
TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...
TourismFastForward
 
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der FinanzbrancheFintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Alexis Eisenhofer
 
Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)
Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)
Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)
Agenda Europe 2035
 
Angriff der Fintechs?
Angriff der Fintechs?Angriff der Fintechs?
Angriff der Fintechs?
Alexis Eisenhofer
 
Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?
Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?
Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?
Tertium datur AG
 
Blockchain in der Stadt Wien und darüber hinaus
Blockchain in der Stadt Wien und darüber hinausBlockchain in der Stadt Wien und darüber hinaus
Blockchain in der Stadt Wien und darüber hinaus
Stadt Wien
 
“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch Digitalisierung
“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch Digitalisierung“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch Digitalisierung
“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch DigitalisierungAlexis Eisenhofer
 
How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...
How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...
How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...
SimonJegelka
 
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018  GermanTronbotix Whitepaper ICO 2018  German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
tronbotix
 
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 GermanTronbotix Whitepaper ICO 2018 German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
IoannisBalasis1
 

Ähnlich wie BITCOINS erobern den Markt? (20)

Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...
Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...
Central Bank Digital Currencies - The application of distributed ledger techn...
 
Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017
Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017
Folienset Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2017
 
Lückenlose Datenhoheit durch Blockchain-Technologie
Lückenlose Datenhoheit durch Blockchain-TechnologieLückenlose Datenhoheit durch Blockchain-Technologie
Lückenlose Datenhoheit durch Blockchain-Technologie
 
All about Bitcoin - HWZ Event
All about Bitcoin - HWZ EventAll about Bitcoin - HWZ Event
All about Bitcoin - HWZ Event
 
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sectorBlockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
 
Digitaler Euro - Überlegungen und Fragen
Digitaler Euro - Überlegungen und FragenDigitaler Euro - Überlegungen und Fragen
Digitaler Euro - Überlegungen und Fragen
 
Airbit Club Präsentation in deutsch (german)
Airbit Club Präsentation in deutsch (german)Airbit Club Präsentation in deutsch (german)
Airbit Club Präsentation in deutsch (german)
 
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der FinanzbrancheFintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
 
Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)
Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)
Blockchain Beyond the Hype - ZOLLHOF Know-How Event #6 (GERMAN)
 
TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...
TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...
TFF2018 - KEYNOTE: ROBBY SCHWERTNER – EXPERTE FÜR BLOCKCHAIN-TECHNOLOGY, CRYP...
 
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der FinanzbrancheFintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
Fintech - Digitale (R)Evolution in der Finanzbranche
 
Zukunft der Banken
Zukunft der BankenZukunft der Banken
Zukunft der Banken
 
Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)
Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)
Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny (Oesterreichische Nationalbank)
 
Angriff der Fintechs?
Angriff der Fintechs?Angriff der Fintechs?
Angriff der Fintechs?
 
Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?
Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?
Sollen Pensionskassen in Krypto investieren?
 
Blockchain in der Stadt Wien und darüber hinaus
Blockchain in der Stadt Wien und darüber hinausBlockchain in der Stadt Wien und darüber hinaus
Blockchain in der Stadt Wien und darüber hinaus
 
“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch Digitalisierung
“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch Digitalisierung“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch Digitalisierung
“Fintech”: Neuordnung der Finanzbranche durch Digitalisierung
 
How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...
How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...
How to get paid in the future? Pay-on-Production und Monitoring-Data Use Case...
 
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018  GermanTronbotix Whitepaper ICO 2018  German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
 
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 GermanTronbotix Whitepaper ICO 2018 German
Tronbotix Whitepaper ICO 2018 German
 

BITCOINS erobern den Markt?

  • 1. BITCOINs erobern den Markt? 28. April 2017 Marco Riederer
  • 3. 3
  • 4. 4 Was ist „die Blockchain“? • Blockchain ist eine in einem Netzwerk verteilte Datenbank, die eine fortlaufende Liste an Datensätzen enthält • Es können digitale Informationen wie z.B. Bankgeschäfte, Verträge und Rechte verwaltet bzw. automatisiert werden • Es gibt keine zentrale Instanz hinter der Blockchain, sie ist dezentral auf allen Rechnern im Blockchain-Netzwerk gespeichert
  • 5. 5 Was ist „die Blockchain“? • Die Blockchain ist für jeden frei zugänglich und transparent. Nutzer bleiben anonym. • Beispiel: Ein Auto wird durch die Blockchain gesperrt, da die vereinbarte monatliche Rate nicht überwiesen wurde (Smart Contracts) • Santander Bank: Durch die Blockchain können jährlich bist zu 20 Mrd. US-Dollar eingespart werden.
  • 6. 6 The next big thing?
  • 7. 7 Warum interessieren sich so viele dafür? Dezentralität ist nicht nur für politische Idealisten, die von einem Leben ohne Banken und Behörden träumen, interessant. Mithilfe der Blockchain lassen sich verschiedene Anwendungen realisieren, die in zentralen Lösungen schwierig bis unmöglich zu implementieren wären. Bsp.: • Internet-of-things • Blockchain ermöglicht es, gleichwertige Partner (verschiedene Devices) ohne Notwendigkeit eines zentralen Servers zu vernetzen • Finanzsektor • Absicherung von Transaktionen
  • 8. 8
  • 9. 9 Kryptowährungen als Zahlungsnetzwerk • Peer-to-peer: von Person zu Person • Schnelle Transaktionen • Niedrige Einstiegsschwelle • Auch für Personen ohne Bankkonto geeignet • Weltweite Zahlungen möglich • Open Source und transparent • Begrenzte Ressource (elektronisches Gold) • Gesellschaftliche Bewegung
  • 10. 10 Was ist Bitcoin? Bitcoin ist ein 2009 von privater Hand (Satoshi Nakamoto) länderübergreifend eingeführtes Zahlungssystem in Form von virtuellem Geld. • Ein dezentrales, digitales Zahlungsnetzwerk • Eine globale digitale Werteinheit / „Währung“ • Völlig neue Klasse „Digitale Währung“ / „Kryptowährung“ • Max. 21. Millionen Bitcoins • 1 BTC = 100.000.000 Satoshis Ein komplizierter Algorithmus sorgt dafür, dass maximal 21 Millionen Bitcoin bis ca. ins Jahr 2130 produziert werden können. Derzeit erzeugt das Netzwerk in etwa zehn Minuten 25 neue Bitcoins. Der Algorithmus legt fest, dass sich dieser Zuwachs alle vier Jahre halbiert.
  • 11. 11 Verschlüsselte Transaktion Ich, Inhaber der Adresse 487FpKh63Vn4Y66iuretq9XTRE6brxqs ordere, dass 0,75 BTC meiner Bitcoins ab jetzt der Adresse 139Fp15kKi5QRC67gzUh47dbkJJaK917l10 zugeschrieben werden. Signatur 487FpKh63Vn4Y66iuretq9XTRE6brxqs HG1R15dT67asdhhnvv7798822sadfioulTT65 0aAzhB6n78Z554dDrFppoII=
  • 13. 13 Bitcoin-Mining Bitcoin-Mining ist ein Prozess, bei dem Rechenenleistung zur Transaktionsverarbeitung, Absicherung und Synchronisierung aller Nutzer im Netzwerk zur Verfügung gestellt wird. Das Mining ist eine Art dezentrales Bitcoin-Rechenzentrum mit Minern aus allen möglichen Ländern. Keine Einzelperson hat Kontrolle über das Netzwerk. Dieser Prozess wird analog zum Goldschürfen "Mining" genannt.
  • 15. 15 Bitcoin-Mining Anders als beim Goldschürfen gibt es beim Bitcoin-Mining eine Belohnung für nützliche Dienste. Die Auszahlung der jeweiligen Bitcoin- Anteile richtet sich nach der zur Verfügung gestellten Rechenkapazität.  „Mining“ zahlt sich heute für Privatpersonen kaum mehr aus, da die Stromkosten die generierten Bitcoins übersteigen.
  • 16. 16 Transaktionen pro Tag Quelle: https://blockchain.info/charts/n-transactions?daysAverageString=7&timespan=all
  • 17. 17 Vorteile • Schnelle und sichere Zahlungen weltweit möglich • Völlig unabhängig von Inhabern, Ausgabestellen, Mittelsmännern, Zentralbanken, usw. • Transaktionen sind unumkehrbar (“digitales Bargeld”) • Gebührenfreies Empfangen von Zahlungen • Fälschungssicher durch automatische Überprüfung der Teilnehmer untereinander • Einfaches Setup (keine PCI-Compliance) • Ansprechen einer neuen Kundenschicht • Günstiges Marketing-Instrument
  • 18. 18 Nachteile und Risiken • Verlust des Private Keys • Hacker • Online Börsen und Wallets sind nicht sicher • Regierungen • Deflation und Volatilität
  • 19. 19 Nachteile und Risiken • Wo sind die £ 4 Millionen? Quelle: http://www.bbc.com/news/uk-wales-south-east-wales-25134289
  • 20. 20 Bitcoinpreis ist (noch) sehr volatil Quelle: https://blockchain.info/charts/market-price?timespan=all
  • 21. 21 Aber: • Direkte SEPA-Auszahlung in Euro möglich • Kein Volatilitätsrisiko • Keine Bitcoins in der Buchhaltung • Momentan einige 100.000 Akzeptanzstellen (stetig wachsend)
  • 22. 22 Wo Bitcoins kaufen? • Börsen/Marktplätze (Bitstamp / Coinfinity) • Bitcoin Wechselautomaten
  • 23. 23
  • 24. 24 Wer akzeptiert Bitcoins? • Subway in Bratislava
  • 26. 26
  • 27. 27 Erster Bitcoinshop in Wien eröffnet Quelle: http://wien.orf.at/news/stories/2824885/
  • 28. 28 Wer akzeptiert Bitcoins? • https://coinmap.org
  • 29. 29 Coinfinity • www.coinfinity.co • Coinfinity ist ein Kompetenzzentrum für Bitcoin und Blockchain- Technologie mit Sitz in Graz und wurde 2014 gegründet.
  • 30. 30 Risiken und offene Fragen • Bitcoin ist nach wie vor ein Experiment • Der Bitcoin-Kurs ist sehr volatil • Noch keine einheitlichen Regulierungsmaßnahmen
  • 31. 31 Prodinger-Netzwerk • > 6.000 Kunden • > 500 Hotelbetriebe • www.prodinger-tourismusberatung.at
  • 32. Marco Riederer Leiter Revenue Management & e-Commerce m.riederer@prodinger.at +43 6542 73 661 – 1644 Prodinger Tourismusberatungs GmbH Franzensgasse 14/1+7 1050 Wien „Wir schaffen starke Beziehungen und Freude am Unternehmer TUN“