SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
In einem Workshop mehr
erreichen als in vielen Monaten
und Projekte garantiert umsetzen
MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Mangelnde Umsetzung der Projekte!

2

Eine deutsche Studie zeigt die Zufriedenheit der Führungskräfte mit

Projekteffektivität
(richtige Projektauswahl)

Projekteffizienz
(Qualität der Durchführung)

43%

31%

Vgl. Gröger, Projektmanagement:
Abenteuer
Wertvernichtung, 2004, n=962
Führungskräfte in Deutschland
MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Warum scheitern Projekte*?

3

Zu wenig Ressourcen

66%

Mangelnde Kommunikation

58%

Organisatorische Mängel

55%

Fehlende Priorisierung

51%

Zu viele Projekte

50%

Zu kurze Realisierungszeiten

48%

Mangelndes Projektmangement

42%

Unklare Zielsetzung

41%

Unklare Verantwortlichkeiten

39%

* Vgl. Heines, Ergebnisse der Studie: Projekte als Erfolgsfaktor, 2011

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Bessere Projektauswahl und Zielerreichung

4

35.) Inwieweit stimmen Sie folgenden Aussagen zu?
In unserem Projektportfolio
bearbeiten wir immer die für
Wachstum wichtigen Projekte!

46%

St imme
st ar k zu

68%
43%

49%
Teils/Teils

29%
53%

Wir setzen Projekte immer in der
am Anfang festgelegten
Zeitspanne um!

27%

36%

32%

52%

24%

36%

38%

50%

35%

45%

43%

5%

36%

3%

32%

4%

St imme
nicht zu

Die von uns fertig gestellten
Projekte erreichen immer das
definierte Projektziel!

32%

49%
15%
3%
15%

n = 135

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Das Problem vieler Organisationen

5

Strategien und
Konzepte, die im
Managementteam erdacht
und entwickelt
werden, gelangen nicht in
die Organisation.

viele Ideen
viele Konzepte
viele Maßnahmenpläne

wenig Umsetzung

wenige Ergebnisse

Maßnahmenpläne kleiner
Projektteams gelangen nicht
in die Umsetzung.

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Woran liegt das?

6

• Breites Verständnis in der Organisation fehlt.
• Die kritische Masse wird nicht erreicht.
• Das Know How der Mitarbeiter wird nicht abgerufen.

• Der Verbesserungsprozess wird falsch angelegt.

Es fehlt ein nachhaltiger Prozess der mit der Auswahl
der richtigen Projekte beginnt und mit dem
erfolgreichen Abschluss der Projekte endet.

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
7

Egal, ob

Kostenreduktionsprogramm, Produktivität
ssteigerung oder massive
Umsatzsteigerung :
Mit BigStep® sparen Sie eine Menge
Zeit, weil Ihre Mannschaft in einem
einzigen Workshop auf die neue Initiative
ausgerichtet ist.

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
8

Mit der BigStep®Engine erreichen Sie eine
80-90% Umsetzung ihrer Projekte und
Maßnahmen binnen 6-9 Monaten, weil Sie
einem bewährten Umsetzungsprozess
folgen.

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Die wichtigsten Anwendungen von BigStep®

9

Wettbewerbsfähigkeit
• Produktivitätssteigerung und Kostenreduktion
• Synergiepotenziale heben

Wachstum
• Neue Produkte und Märkte
• Akquisition

Neuausrichtung und Positionierung
• Organisatorische Erneuerung und
Verbesserung der internen Kommunikation
• Post Merger Integration

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Der Ablauf von BigStep®

Vor BigStep®
Workshop

•
•
•
•

10

Erörterung der Problemlage mit dem Auftraggeber
Screening
Definition der Eingangsfrage
Auswahl der Teilnehmer (Mix Wissensträger&Umsetzer)

Key Topic Selection (Definition der Schlüsselthemen)
Während
BigStep®
Workshop

Key Topic Bearbeitung
Analyse: Gemeinsames Verständnis schaffen

Session 2

Ziele: Erarbeitung des Sollzustandes

Session 3

Nach
BigStep®
Workshop

Session 1

Lösungen: Maßnahmen und Projekte festlegen

Multiprojektmanagement initiieren (BigStep® Implementation
Engine)
Lenkungsausschuss und Koordination

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Beispiele für Eingangsfragen

11

•

„Wie müssen wir unsere Organisation auf die neuen
Marktgegebenheiten anpassen oder weiterentwickeln?“
„Was müssen wir tun, um bis Ende nächsten Jahres
unseren Marktanteil um 5% zu steigern?“

•

„Auf welche Hauptprojekte müssen wir unseren Fokus
legen, um unsere strategischen Ziele bis zum Jahr 2020
zu erreichen?“

•

„Wie können wir die innerbetriebliche Kommunikation
und Teamarbeit verbessern?“

•

„Was müssen wir tun, um eine hohe Effektivität und
Effizienz von Entwicklungsprojekten zu erreichen?“

•

Definition der
Eingangsfrage

•
•

Vor BigStep®

„Wie kann das Unternehmen eine Kostensenkung von 2
Mio € für 20XX erreichen?“

Was müssen wir tun, um die Geschwindigkeit der
Auftragsabwicklung dramatisch zu steigern?

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Der Ablauf von BigStep®

12

Time Table (Beispiel 8 Key Topics)
Session 1:
Analyse

Während
BigStep®

1 . Tag

Session 1
Session 2
Session 3

Vor mit t a g

Thema 1

Thema 5

Thema 6

Thema 4

Thema 7

Thema 8

Thema 5

Thema 6

Plenums feedback

Thema 7

Thema 2

Thema 2

Thema 3

M it t ags paus e

Thema 8

Abs chlus s

Thema 3

Thema 4

M it t ags paus e

Thema 5

Thema 6

Plenums feedback

Thema 7

Thema 8

Thema 1

Thema 2

Plenums feedback

Thema 3

Thema 4

Abendes s en

Abendes s en

Session 2:
Ziele
MCG Management Contracting Group

3 . Tag

Thema 1

Key Topic
S elect ion

N a c hmit t a g

Key Topic
Bearbeitung

2 . Tag

Session 3:
Lösungen
www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Der Ablauf von BigStep®

13

Sessions und Informationsvernetzung
Sessions und Informationsvernetzung

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Der Ablauf von BigStep® - Die Rollen
Während
BigStep®

Moderator: steuert
den Prozess

14

Diskutanten:
erarbeiten Lösungen

Key Topic
Bearbeitung
Session 1
(Analyse)
Session 2
(Ziele)

Session 3
(Lösungen)
Vernetzer: verteilen
Information und pendeln
zw. Workshops

Kritiker: hinterfragen
Lösungsqualität

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
90%iges Problemverständnis
Während
BigStep®

15

Durch die wiederholte Bearbeitung des Key Topic in 3
Sessions erreicht man am Ende des Workshops eine 90%ige
Homogenität der Informationsverbreitung
(„Alle haben das gleiche Problemverständnis“)

Key Topic
Bearbeitung
55%
Grad der homogenen
Informationsstreuung unter
den Teilnehmern

Session 1
(Analyse)
Session 2
(Ziele)

80%

Session 3
(Lösungen)

90%
96%
1

2

3

4

98%
5

99%
6

Anzahl Sessions

Quelle: Stafford Beer, Beyond Dispute

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Ergebnisse aus dem BigStep® Workshop

Nach
BigStep®

Multiprojektmanagement
initiieren
BigStep®
Implementation
Engine

16

• Quick Wins (bis 3 Monate)
Rüstzeitreduktion durch 4 Step Rapid Setup Method
Einführung Frachtkostenpauschale für Kleinbestellungen
Einsetzung OK Punkt in Auftragsabwicklung
Überarbeitung Dokumentationen
Frühjahrsputz/Aktion Rote Karte
• Break-through Projects (3-6 Monate)
Eintritt in neues Marktsegment
Reduktion Materialkosten
Mitarbeiter gezielt einsetzen
Reduktion der Fehlerkosten/Verteilzeiten etc.
Sortimentspolitik optimieren
• Projekte & Maßnahmen (3-9 Monate)
Verbesserung Kommunikation
Debitorenmanagement verbessern
Mehrweggebinde einführen

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Mit BigStep® sicher Projekte umsetzen

17

„10 Monate nach dem BigStep

Workshop liegt der Umsetzungsgrad
der vereinbarten Projekte bei 85%!“

1. BigStep® Screening

Facts & Figures
Qualitative Interviews mit relevanten Key Playern
Präsentation der Ergebnisse

DI Thomas Fenzl, GF Miba Sinter

2. BigStep® Workshop 2 bis 3,5 Tage
Executive Summary der Screening Phase
6/8/12 Schlüsselthemen
24 – 50 Teilnehmer, 4 Moderatoren
Ergebnis: kompletter Maßnahmen/Projektplan nach WS, abgestimmt mit allen
betroffenen Mitarbeitern

3. BigStep® Implementation Engine
Projektpriorisierung
Multiprojektmanagement initiieren
Quick Wins sofort umsetzen
Breakthrough Projects 3-6 Monate
Umsetzungsgrad 10 Monate nach BigStep® Workshop ~80%

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com
Was leistet BigStep®….

18

• Mannschaft steht binnen 2-3 Tagen hinter dieser strategischen
Initiative, dem Programm oder der Veränderung
• Bereitet die Mannschaft auf die Umsetzung vor
• Motivationsworkshop, schafft Momentum
in Mannschaft
• Garantiert die Umsetzung mit der
„BigStep® Implementation Engine“
im nächsten Schritt
• Die Quick Wins werden sofort
umgesetzt
• Break-through Projects bringen
die Nachhaltigkeit der
Verbesserungsmaßnahmen
Sind Sie bereit für Ihren nächsten
MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

?
office@mcg-experts.com
Diese Unternehmen setzen bereits auf BigStep®

19

Feb 2012
Jan 2012

Jan 2013
Nov 2013

Apr 2013
Sep 2012

MCG Management Contracting Group

www.mcg-experts.com

office@mcg-experts.com

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte garantiert umsetzen

XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
Digicomp Academy AG
 
So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...
So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...
So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...
AnnaPauels
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
Jürgen Bruns
 
Launch&Integration©
Launch&Integration©Launch&Integration©
Launch&Integration©
Stefan Dietrich
 
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
pragmatic solutions gmbh
 
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördernAgile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Sascha Böhr
 
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1
Matthias Pohle
 
B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)
B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)
B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)
Wolfgang Hornung
 
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbindenHybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Achim Schmidt-Sibeth
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
d.velop international
 
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für ProgrammiererScrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Tobias Schlüter
 
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...
3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...
3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...
AnnaPauels
 
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-ManagementErfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Gernot Sauerborn
 
Webinar - Agil statt chaotisch
Webinar - Agil statt chaotischWebinar - Agil statt chaotisch
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
Projektmanagement 200420
Projektmanagement 200420Projektmanagement 200420
Projektmanagement 200420
Claus Brell
 
Projektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten Entwicklungen
Projektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten EntwicklungenProjektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten Entwicklungen
Projektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten Entwicklungen
AnnaPauels
 

Ähnlich wie BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte garantiert umsetzen (20)

XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
 
So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...
So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...
So geht die Auswahl im Projektportfolio anhand von Prioritäten und Kapazitäte...
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
 
Enterprise 2.0 - Potentialanalyse
Enterprise 2.0 - PotentialanalyseEnterprise 2.0 - Potentialanalyse
Enterprise 2.0 - Potentialanalyse
 
Launch&Integration©
Launch&Integration©Launch&Integration©
Launch&Integration©
 
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
 
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördernAgile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
 
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
 
Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1
 
B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)
B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)
B&IT-Broschüre: Training Projektmanagement (2 Tage)
 
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbindenHybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
 
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für ProgrammiererScrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
Scrum als agiles Vorgehensmodell für Programmierer
 
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
Von der Idee zur Lösung in Rekordzeit - Anforderungsmanagement und Qualitätss...
 
3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...
3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...
3 Wege zu Projekt-, Portfolio- & Ressourcenmanagement – wie Sie Ihre PPM-Umge...
 
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-ManagementErfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
Erfolgreiche Transformation durch professionelles Programm-Management
 
Webinar - Agil statt chaotisch
Webinar - Agil statt chaotischWebinar - Agil statt chaotisch
Webinar - Agil statt chaotisch
 
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
 
Projektmanagement 200420
Projektmanagement 200420Projektmanagement 200420
Projektmanagement 200420
 
Projektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten Entwicklungen
Projektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten EntwicklungenProjektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten Entwicklungen
Projektmanagement-Trends für 2023 – die wichtigsten Entwicklungen
 

BigStep - In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte garantiert umsetzen

  • 1. In einem Workshop mehr erreichen als in vielen Monaten und Projekte garantiert umsetzen MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 2. Mangelnde Umsetzung der Projekte! 2 Eine deutsche Studie zeigt die Zufriedenheit der Führungskräfte mit Projekteffektivität (richtige Projektauswahl) Projekteffizienz (Qualität der Durchführung) 43% 31% Vgl. Gröger, Projektmanagement: Abenteuer Wertvernichtung, 2004, n=962 Führungskräfte in Deutschland MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 3. Warum scheitern Projekte*? 3 Zu wenig Ressourcen 66% Mangelnde Kommunikation 58% Organisatorische Mängel 55% Fehlende Priorisierung 51% Zu viele Projekte 50% Zu kurze Realisierungszeiten 48% Mangelndes Projektmangement 42% Unklare Zielsetzung 41% Unklare Verantwortlichkeiten 39% * Vgl. Heines, Ergebnisse der Studie: Projekte als Erfolgsfaktor, 2011 MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 4. Bessere Projektauswahl und Zielerreichung 4 35.) Inwieweit stimmen Sie folgenden Aussagen zu? In unserem Projektportfolio bearbeiten wir immer die für Wachstum wichtigen Projekte! 46% St imme st ar k zu 68% 43% 49% Teils/Teils 29% 53% Wir setzen Projekte immer in der am Anfang festgelegten Zeitspanne um! 27% 36% 32% 52% 24% 36% 38% 50% 35% 45% 43% 5% 36% 3% 32% 4% St imme nicht zu Die von uns fertig gestellten Projekte erreichen immer das definierte Projektziel! 32% 49% 15% 3% 15% n = 135 MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 5. Das Problem vieler Organisationen 5 Strategien und Konzepte, die im Managementteam erdacht und entwickelt werden, gelangen nicht in die Organisation. viele Ideen viele Konzepte viele Maßnahmenpläne wenig Umsetzung wenige Ergebnisse Maßnahmenpläne kleiner Projektteams gelangen nicht in die Umsetzung. MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 6. Woran liegt das? 6 • Breites Verständnis in der Organisation fehlt. • Die kritische Masse wird nicht erreicht. • Das Know How der Mitarbeiter wird nicht abgerufen. • Der Verbesserungsprozess wird falsch angelegt. Es fehlt ein nachhaltiger Prozess der mit der Auswahl der richtigen Projekte beginnt und mit dem erfolgreichen Abschluss der Projekte endet. MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 7. 7 Egal, ob Kostenreduktionsprogramm, Produktivität ssteigerung oder massive Umsatzsteigerung : Mit BigStep® sparen Sie eine Menge Zeit, weil Ihre Mannschaft in einem einzigen Workshop auf die neue Initiative ausgerichtet ist. MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 8. 8 Mit der BigStep®Engine erreichen Sie eine 80-90% Umsetzung ihrer Projekte und Maßnahmen binnen 6-9 Monaten, weil Sie einem bewährten Umsetzungsprozess folgen. MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 9. Die wichtigsten Anwendungen von BigStep® 9 Wettbewerbsfähigkeit • Produktivitätssteigerung und Kostenreduktion • Synergiepotenziale heben Wachstum • Neue Produkte und Märkte • Akquisition Neuausrichtung und Positionierung • Organisatorische Erneuerung und Verbesserung der internen Kommunikation • Post Merger Integration MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 10. Der Ablauf von BigStep® Vor BigStep® Workshop • • • • 10 Erörterung der Problemlage mit dem Auftraggeber Screening Definition der Eingangsfrage Auswahl der Teilnehmer (Mix Wissensträger&Umsetzer) Key Topic Selection (Definition der Schlüsselthemen) Während BigStep® Workshop Key Topic Bearbeitung Analyse: Gemeinsames Verständnis schaffen Session 2 Ziele: Erarbeitung des Sollzustandes Session 3 Nach BigStep® Workshop Session 1 Lösungen: Maßnahmen und Projekte festlegen Multiprojektmanagement initiieren (BigStep® Implementation Engine) Lenkungsausschuss und Koordination MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 11. Beispiele für Eingangsfragen 11 • „Wie müssen wir unsere Organisation auf die neuen Marktgegebenheiten anpassen oder weiterentwickeln?“ „Was müssen wir tun, um bis Ende nächsten Jahres unseren Marktanteil um 5% zu steigern?“ • „Auf welche Hauptprojekte müssen wir unseren Fokus legen, um unsere strategischen Ziele bis zum Jahr 2020 zu erreichen?“ • „Wie können wir die innerbetriebliche Kommunikation und Teamarbeit verbessern?“ • „Was müssen wir tun, um eine hohe Effektivität und Effizienz von Entwicklungsprojekten zu erreichen?“ • Definition der Eingangsfrage • • Vor BigStep® „Wie kann das Unternehmen eine Kostensenkung von 2 Mio € für 20XX erreichen?“ Was müssen wir tun, um die Geschwindigkeit der Auftragsabwicklung dramatisch zu steigern? MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 12. Der Ablauf von BigStep® 12 Time Table (Beispiel 8 Key Topics) Session 1: Analyse Während BigStep® 1 . Tag Session 1 Session 2 Session 3 Vor mit t a g Thema 1 Thema 5 Thema 6 Thema 4 Thema 7 Thema 8 Thema 5 Thema 6 Plenums feedback Thema 7 Thema 2 Thema 2 Thema 3 M it t ags paus e Thema 8 Abs chlus s Thema 3 Thema 4 M it t ags paus e Thema 5 Thema 6 Plenums feedback Thema 7 Thema 8 Thema 1 Thema 2 Plenums feedback Thema 3 Thema 4 Abendes s en Abendes s en Session 2: Ziele MCG Management Contracting Group 3 . Tag Thema 1 Key Topic S elect ion N a c hmit t a g Key Topic Bearbeitung 2 . Tag Session 3: Lösungen www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 13. Der Ablauf von BigStep® 13 Sessions und Informationsvernetzung Sessions und Informationsvernetzung MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 14. Der Ablauf von BigStep® - Die Rollen Während BigStep® Moderator: steuert den Prozess 14 Diskutanten: erarbeiten Lösungen Key Topic Bearbeitung Session 1 (Analyse) Session 2 (Ziele) Session 3 (Lösungen) Vernetzer: verteilen Information und pendeln zw. Workshops Kritiker: hinterfragen Lösungsqualität MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 15. 90%iges Problemverständnis Während BigStep® 15 Durch die wiederholte Bearbeitung des Key Topic in 3 Sessions erreicht man am Ende des Workshops eine 90%ige Homogenität der Informationsverbreitung („Alle haben das gleiche Problemverständnis“) Key Topic Bearbeitung 55% Grad der homogenen Informationsstreuung unter den Teilnehmern Session 1 (Analyse) Session 2 (Ziele) 80% Session 3 (Lösungen) 90% 96% 1 2 3 4 98% 5 99% 6 Anzahl Sessions Quelle: Stafford Beer, Beyond Dispute MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 16. Ergebnisse aus dem BigStep® Workshop Nach BigStep® Multiprojektmanagement initiieren BigStep® Implementation Engine 16 • Quick Wins (bis 3 Monate) Rüstzeitreduktion durch 4 Step Rapid Setup Method Einführung Frachtkostenpauschale für Kleinbestellungen Einsetzung OK Punkt in Auftragsabwicklung Überarbeitung Dokumentationen Frühjahrsputz/Aktion Rote Karte • Break-through Projects (3-6 Monate) Eintritt in neues Marktsegment Reduktion Materialkosten Mitarbeiter gezielt einsetzen Reduktion der Fehlerkosten/Verteilzeiten etc. Sortimentspolitik optimieren • Projekte & Maßnahmen (3-9 Monate) Verbesserung Kommunikation Debitorenmanagement verbessern Mehrweggebinde einführen MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 17. Mit BigStep® sicher Projekte umsetzen 17 „10 Monate nach dem BigStep Workshop liegt der Umsetzungsgrad der vereinbarten Projekte bei 85%!“ 1. BigStep® Screening Facts & Figures Qualitative Interviews mit relevanten Key Playern Präsentation der Ergebnisse DI Thomas Fenzl, GF Miba Sinter 2. BigStep® Workshop 2 bis 3,5 Tage Executive Summary der Screening Phase 6/8/12 Schlüsselthemen 24 – 50 Teilnehmer, 4 Moderatoren Ergebnis: kompletter Maßnahmen/Projektplan nach WS, abgestimmt mit allen betroffenen Mitarbeitern 3. BigStep® Implementation Engine Projektpriorisierung Multiprojektmanagement initiieren Quick Wins sofort umsetzen Breakthrough Projects 3-6 Monate Umsetzungsgrad 10 Monate nach BigStep® Workshop ~80% MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com
  • 18. Was leistet BigStep®…. 18 • Mannschaft steht binnen 2-3 Tagen hinter dieser strategischen Initiative, dem Programm oder der Veränderung • Bereitet die Mannschaft auf die Umsetzung vor • Motivationsworkshop, schafft Momentum in Mannschaft • Garantiert die Umsetzung mit der „BigStep® Implementation Engine“ im nächsten Schritt • Die Quick Wins werden sofort umgesetzt • Break-through Projects bringen die Nachhaltigkeit der Verbesserungsmaßnahmen Sind Sie bereit für Ihren nächsten MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com ? office@mcg-experts.com
  • 19. Diese Unternehmen setzen bereits auf BigStep® 19 Feb 2012 Jan 2012 Jan 2013 Nov 2013 Apr 2013 Sep 2012 MCG Management Contracting Group www.mcg-experts.com office@mcg-experts.com