SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Diesseits und Jenseits von Tags
und Co.
Webkongress Erlangen 21.03.2014
Kerstin Probiesch
Kerstin Probiesch
• Barrierefreiheit, Social Media, Projektleitung
• Testings nach WCAG 2.0 oder BITV 2.0
• Schulungen zur barrierefreien IKT
• Prüfung und Optimierung von PDF-Dateien
• Fachautorin (u.a. Screenguide, PHPMagazin,
Fachbuch zur Barrierefreiheit)
• Invited Expert beim W3C (WCAG Working Group)
</WERBUNG>
Ein Blick zurück
2001
Mit PDF 1.4 werden Tags in das
Format integriert
Tagged PDF
• Tags bringen Struktur in's PDF
• Sind unabhängig von Layout
• Zum Beispiel
– H1 bis H6 (Überschriften) - Headings
– P (Absätze) – Paragraphs
– L, LI, Lbody – Listen
– TABLE, TR, TH, TD – Tabellen
– FIGURE - Grafiken
Tags werden von Screenreadern
ausgewertet und angesagt
Zum Beispiel Überschriften
2004
Die Arbeit am PDF/UA-Standard
beginnt (Universal Accessibility)
2008
WCAG 2.0 wird Recommendation
Umfasst auch PDF-Dateien
Stichwort: Pages
2012
Die Stiftung Zugang für alle
veröffentlicht mit PAC 1.3 den PDF
Accessibility Checker
2012
ISO veröffentlicht PDF/UA als
ISO 14289-1
2013
Der PAC 2.0 erscheint und prüft nun
auch PDF/UA
PDF schon lange nicht mehr das
Schmuddelkind der
Barrierefreiheit
"PDF fühlt sich immer mehr wie
HTML an"
Jan Eric Hellbusch
Trotzdem halten sich einige
Mythen und Legenden
hartnäckig
Mythen und Legenden
• Word ist barrierefreier als PDF
• HTML ist immer barrierefrei
• PDF ist kein barrierefreies Format
• Ein Dokument, dass für blinde Leser barrierefrei
ist, ist für alle barrierefrei (Braille ist barrierefrei)
• Ein PDF, das im Kontrastmodus des Adobe
Readers nicht (vollständig) gelesen werden kann
ist nicht barrierefrei
Missverständnis Barrierefreie
Formate
Kein Format ist per se
barrierefrei oder eben nicht
Beispiel HTML:
Irritationen
Kontrastmodus in Adobe Reader
=
Barrierefreiheit?
Adobe-Kontrastmodus
Foxit-Reader Kontrastmodus
Adobe Kontrastmodus kann nicht
Maßstab für barrierefreie PDF
sein.
Aspekte der Barrierefreiheit
u.a. Tags, Eingebettete Fonts,
korrekte Tagreihenfolge,
Alternativtexte für informative
Grafiken, Hauptsprache korrekt
definiert
Voraussetzungen werden in
Layout und Redaktionsphase
geschaffen
Layout
Kontrastverhältnis mindestens 4,5:1
Prüfung mit Color Contrast Analyser
Besonders beachten:
Überschriften, Zitate,
Bildunterschriften, Fußnoten
Text ist Text und Grafik ist Grafik
Tabellen sind Text
Diagramme und andere
umfangreiche Grafiken
Benötigen in der Regel längere
Beschreibungen
Mehrere Alternativen möglich
Die Textalternative befindet sich
im Fließtext
Textalternative befindet sich als
Datentabelle unter dem
Diagramm oder am Ende der
Datei (durchnummeriert und
damit referenzierbar)
Beispiel WebAIM (HTML)
Textalternative wird als
Dateianhang realisiert und ist
referenzierbar
Beispiel "UmFAIRteilen"
Der Alternativtext wird
verwendet
Unabhängig von der Variante
Immer die Daten in Textform
vorhalten
Je nach Umsetzung kann ein
Diagramm direkt getaggt
werden.
Kopf- und Fußzeilen
werden zu Artefakten und von
Screenreadern nicht gelesen
Daher: Wichtige Informationen
nicht nur in Kopf- und Fußzeilen
Lösung z.B. für ein Angebot
Wichtige Daten auch auf einem
"Deckblatt"
Anderssprachige Wörter
Prüfen, ob immer ein
anderssprachiges Wort verwendet
werden muss
Informationen nicht nur über
Position vermitteln
Bei Bildunterschriften nicht nur "Bild
links" / "Bild rechts" sondern durch
Nummerierungen ergänzen
Akronyme
fördern die allgemeine
Verständlichkeit (WCAG 2.0 AAA)
Bei erster Nennung auflösen
WCAG (Web Content Accessibility
Guidelines)
Praktische Nutzbarkeit
Offizielle Abkürzungen
verwenden
Keine Eigenkreationen
10 MRD / 10 Mrd.
Linien
In Inhaltsverzeichnissen
Zahlen – essenziell z.B. bei
Geschäftsberichten
20386,00 €
20 386,00 € (wird nicht
korrekt gelesen)
20.386,00 €
Listenmarkierungen
Die Listeneinträgen werden
gelesen; die Listenmarkierungen
werden unterschiedlich oder gar
nicht angesagt
Listenpunkte
Keine Schatten, Konturen, Reliefs
verwenden
Werden bei der Konvertierung zu
Grafiken. Reliefs wirken sich
außerdem negativ auf die
Lesereihenfolge von Texten aus
Danke für's Zuhören und
Mitmachen

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Redes sociales en internet
Redes sociales en internetRedes sociales en internet
Redes sociales en internet
zaira eliana rodriguez
 
Act 3 bloque 3
Act 3 bloque 3Act 3 bloque 3
Act 3 bloque 3
ensep
 
Las arañas
Las arañasLas arañas
Las arañas
lyazurita
 
Ramon sanchez
Ramon sanchezRamon sanchez
Ramon sanchez
benjaminmillan
 
Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]
Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]
Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]
alepoom94
 
Mapa turistico de los EE.UU
Mapa turistico de los EE.UUMapa turistico de los EE.UU
Mapa turistico de los EE.UU
Nelida Nieto Lozano
 
Power point irene
Power point irenePower point irene
Power point irene
ireorduna
 
Como crear un video
Como crear un videoComo crear un video
Como crear un video
danteRIVERA
 
Obesidad
ObesidadObesidad
Obesidad
eminfo
 
Cantare Por Venezuela 2010 Aaaa
Cantare Por  Venezuela 2010 AaaaCantare Por  Venezuela 2010 Aaaa
Cantare Por Venezuela 2010 Aaaa
Donald Bermudez
 
Nietzsche
NietzscheNietzsche
Nietzsche
guest2821916
 
Presentacion principal
Presentacion principalPresentacion principal
Presentacion principal
Francisco Badilla M.
 
Prosport
ProsportProsport
Prosport
mohitgoel08
 
Montseny 2
Montseny 2Montseny 2
Montseny 2
LaiaAngerri
 
Estructuras
EstructurasEstructuras
Estructuras
ieso cigales
 
C:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angela
C:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angelaC:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angela
C:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angela
Angela
 
Diseño de moda
Diseño de modaDiseño de moda
Diseño de moda
ordenador104bdelibes
 
Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015
Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015
Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015
coutte
 
Trabajo de tesis
Trabajo de tesisTrabajo de tesis
Trabajo de tesis
Silvia Escamilla
 

Andere mochten auch (20)

Redes sociales en internet
Redes sociales en internetRedes sociales en internet
Redes sociales en internet
 
Act 3 bloque 3
Act 3 bloque 3Act 3 bloque 3
Act 3 bloque 3
 
Las arañas
Las arañasLas arañas
Las arañas
 
Ramon sanchez
Ramon sanchezRamon sanchez
Ramon sanchez
 
Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]
Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]
Principiosyvaloresticos 100316105929-phpapp01[1]
 
Mapa turistico de los EE.UU
Mapa turistico de los EE.UUMapa turistico de los EE.UU
Mapa turistico de los EE.UU
 
Power point irene
Power point irenePower point irene
Power point irene
 
Como crear un video
Como crear un videoComo crear un video
Como crear un video
 
Obesidad
ObesidadObesidad
Obesidad
 
Cantare Por Venezuela 2010 Aaaa
Cantare Por  Venezuela 2010 AaaaCantare Por  Venezuela 2010 Aaaa
Cantare Por Venezuela 2010 Aaaa
 
Nietzsche
NietzscheNietzsche
Nietzsche
 
Presentacion principal
Presentacion principalPresentacion principal
Presentacion principal
 
Prosport
ProsportProsport
Prosport
 
Vademecum
VademecumVademecum
Vademecum
 
Montseny 2
Montseny 2Montseny 2
Montseny 2
 
Estructuras
EstructurasEstructuras
Estructuras
 
C:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angela
C:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angelaC:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angela
C:\users\angelabc\documents\el aparato digestivo angela
 
Diseño de moda
Diseño de modaDiseño de moda
Diseño de moda
 
Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015
Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015
Radiothérapie Amiens Actualités VADS 2015
 
Trabajo de tesis
Trabajo de tesisTrabajo de tesis
Trabajo de tesis
 

Ähnlich wie Barrierefreie PDF - Diesseits und Jenseits von Tags und Co.

Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wolltenWas Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
Markus Erle
 
PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...
PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...
PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...
Markus Erle
 
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
Georg Eck
 
Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...
Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...
Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...
Markus Erle
 
Born to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellen
Born to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellenBorn to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellen
Born to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellen
Markus Erle
 
Docbook: Textverarbeitung mit XML
Docbook: Textverarbeitung mit XMLDocbook: Textverarbeitung mit XML
Docbook: Textverarbeitung mit XML
Peter Eisentraut
 
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Noël Bossart
 
Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.
Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.
Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.
Elmar Harjung
 
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU BerlinBibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU BerlinTIB Hannover
 
BDIC Drupal-Modul
BDIC Drupal-ModulBDIC Drupal-Modul
BDIC Drupal-Modul
Ilona Buchem
 
Pdfa bis-pdfx
Pdfa bis-pdfxPdfa bis-pdfx
Pdfa bis-pdfx
Thomas Ferber
 
Steckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPadSteckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPad
Nicole Bauch
 
Steckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPadSteckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPad
SchauBar
 
Barrierefreie Webseiten
Barrierefreie WebseitenBarrierefreie Webseiten
Barrierefreie Webseiten
drubb
 
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
axesPDF
 
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScriptAnforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScriptChristian Baranowski
 
Produce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - Berlin
Produce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - BerlinProduce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - Berlin
Produce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - BerlinAndreas Jung
 
Aloha editor contenteditable useable
Aloha editor contenteditable useableAloha editor contenteditable useable
Aloha editor contenteditable useable
Haymo Meran
 
Herausforderungen im Datenmanagement von Metadaten
Herausforderungen im Datenmanagement von MetadatenHerausforderungen im Datenmanagement von Metadaten
Herausforderungen im Datenmanagement von Metadaten
ETH-Bibliothek
 
User Interface Patterns at IA09 Conference
User Interface Patterns at IA09 Conference User Interface Patterns at IA09 Conference
User Interface Patterns at IA09 Conference
Max Planck Digital Library
 

Ähnlich wie Barrierefreie PDF - Diesseits und Jenseits von Tags und Co. (20)

Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wolltenWas Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
 
PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...
PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...
PDF und Barrierefreiheit - Bringt der neue ISO-Standard PDF/UA Universal Acce...
 
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
 
Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...
Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...
Responsive Content, Responsive Documents, Responsive PDF - Innovation durch B...
 
Born to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellen
Born to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellenBorn to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellen
Born to be accessible - Barrierefreie PDFs gemäß PDF/UA effizient erstellen
 
Docbook: Textverarbeitung mit XML
Docbook: Textverarbeitung mit XMLDocbook: Textverarbeitung mit XML
Docbook: Textverarbeitung mit XML
 
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
 
Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.
Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.
Wissenschaftliche Textverarbeitung mit Microsoft Word, LaTeX, Pandoc-Markdown.
 
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU BerlinBibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
 
BDIC Drupal-Modul
BDIC Drupal-ModulBDIC Drupal-Modul
BDIC Drupal-Modul
 
Pdfa bis-pdfx
Pdfa bis-pdfxPdfa bis-pdfx
Pdfa bis-pdfx
 
Steckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPadSteckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPad
 
Steckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPadSteckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPad
 
Barrierefreie Webseiten
Barrierefreie WebseitenBarrierefreie Webseiten
Barrierefreie Webseiten
 
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
 
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScriptAnforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
 
Produce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - Berlin
Produce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - BerlinProduce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - Berlin
Produce & Publish Authoring Environment World Plone Day 2010 - Berlin
 
Aloha editor contenteditable useable
Aloha editor contenteditable useableAloha editor contenteditable useable
Aloha editor contenteditable useable
 
Herausforderungen im Datenmanagement von Metadaten
Herausforderungen im Datenmanagement von MetadatenHerausforderungen im Datenmanagement von Metadaten
Herausforderungen im Datenmanagement von Metadaten
 
User Interface Patterns at IA09 Conference
User Interface Patterns at IA09 Conference User Interface Patterns at IA09 Conference
User Interface Patterns at IA09 Conference
 

Barrierefreie PDF - Diesseits und Jenseits von Tags und Co.