SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Weiterbildung zum
Bankfachwirt
www.fachwirt-blog.de
Für wen eigenet sich die Weiterbildung zum Bankfachwirt
• Bankkaufleute, die Ihre Ausbildung bei einem der vielen Kreditinstitute in
Deutschland absolviert haben und über Berufserfahrung verfügen, können Ihre
Kenntnisse mit der Weiterbildung zum Bankfachwirt vertiefen und damit den
Grundstein für die weitere Karriere legen.
Warum eine Weiterbildung zum Bankfachwirt?
• Das Bankgeschäft ist durch hohe Anforderungen gekennzeichnet. Für die Übernahme
von qualifizierten Aufgaben jenseits der Privatkundenberatung und Servicetätigkeiten ist
der Bankfachwirt eine anerkannte, branchenweite Grundlage geworden.
• Nach der Weiterbildung kann eine Tätigkeit als Geschäftskundenberater oder
Immobilienspezialist, sowie die Übernahme von Assistenzpositionen erfolgen.
• Nach mehrjähriger Berufserfahrung ergibt sich häufig die Chance zur Übernahme von
Führungsaufgaben.
• Im englischen Sprachraum wird der Titel übrigens mit „Certified Banking Specialist“
geführt, da es keine internationalen Entsprechungen für den Bankfachwirt gibt.
Zulassungsvoraussetzungen als Bankfachwirt
• Zur Prüfung kann zugelassen werden wer zum Zeitpunkt der Prüfung
mindestens zwei Jahre Berufstätigkeit nach der Ausbildung zum
Bankkaufmann/Bankkauffrau nachweisen kann.
• Prüfungsteilnehmer ohne eine Berufsausbildung müssen eine Berufstätigkeit
von sechs Jahren nachweisen. Hierbei ist immer ein Branchenbezug
erforderlich.
Anbieter der Weiterbildung zum Bankfachwirt
• Die Weiterbildung zum Bankfachwirt wird zum Teil als Fernstudium oder
auch in der Abendschule angeboten. Neben den Anbietern wird die
Weiterbildung auch von den Geneoakademien der Volks- und
Raiffeisenbanken oder den Sparkassenakademien angeboten.
• Als erstes Bildungsinstitut hatte übrigens im Jahr 1970 die Bankakademie die
Weiterbildung zum Bankfachwirt eingeführt mit der Absicht auch Bankkaufleute
ohne Hochschulstudium in die Lage zu versetzen, komplexere Aufgaben in den
Kreditinstituten zu übernehmen.
Inhalte der Weiterbildung zum Bankfachwirt
Die Fortbildung zum Bankfachwirt ist in mehreren Modulen aufgebaut. Im
Übergreifenden Teil werden die angehenden Bankfachwirte unterrichtet in:
• Volkswirtschaftslehre
• Betriebswirtschaftslehre
• Recht
• allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Inhalte der Weiterbildung zum Bankfachwirt
Im vertiefenden Fortbildungsabschnitt werden die folgenden Themen unterrichtet:
• Bankbetriebslehre
• Privatkundenberatung
• Firmenkundenberatung
• Immobilienberatung
Hier gehören dann zum Beispiel die Liquiditätssteuerung, die
Eigenkapitalberechnung und der Jahresabschluss von Kreditinstituten zum
Unterrichtsstoff.
Wie bei allen Fachwirten ist der theoretische Teil der Ausbildereignungsprüfung
bestanden, wenn die Prüfung zum Bankfachwirt erfolgreich vor der Industrie und
Handelskammer absolviert wurde.
Im Anschluss
• Nach der Weiterbildung zum Bankfachwirt ist eine Übernahme von
qualifizierten Tätigkeiten im Geschäftskunden- oder Immobilienbereich möglich.
• Häufig wird auch der Weg einer weiteren Fortbildung z.B. zum Bankbetriebswirt
oder staatlich geprüften Betriebswirt (IHK) gewählt.
• Alternativ kann ein Hochschulstudium an Fachhochschule oder Universität
angetreten werden.
Kosten der Weiterbildung zum Bankfachwirt
• Die Kosten für die Weiterbildung unterscheiden sich je nach Anbieter. Häufig
werden die Teilnehmer von Ihren Arbeitgebern unterstützt.
• Die Weiterbildung zum Bankfachwirt kann über das Meister-BaföG finanziert
werden. Weitere Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie auf www.fachwirt-
blog.de/finanzierung/
Bankfachwirt
Weitere Informationen rund um die berufliche Weiterbildung, wie zum Beispiel die
Weiterbildung zum Fachwirt, finden Sie auf www.fachwirt-blog.de
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Social currency fuels bravery and creativity
Social currency fuels bravery and creativitySocial currency fuels bravery and creativity
Social currency fuels bravery and creativity
GRAPE
 
Pedoman Pembuatan dan POemanfaatan Kefir
Pedoman Pembuatan dan POemanfaatan KefirPedoman Pembuatan dan POemanfaatan Kefir
Pedoman Pembuatan dan POemanfaatan Kefir
Andang Kasriadi
 
La beauté au naturelle masque cheveux maison
La beauté au naturelle masque cheveux maisonLa beauté au naturelle masque cheveux maison
La beauté au naturelle masque cheveux maison
Cheveux ღ Coiffure
 
Steinmarder
SteinmarderSteinmarder
Marder im auto
Marder im autoMarder im auto
Marder im auto
Christian Elstermann
 
Marder auf dem dachboden
Marder auf dem dachbodenMarder auf dem dachboden
Marder auf dem dachboden
Christian Elstermann
 
Marder vergiften
Marder vergiftenMarder vergiften
Marder vergiften
Christian Elstermann
 
Marder ultraschall
Marder ultraschallMarder ultraschall
Marder ultraschall
Christian Elstermann
 
Industriefachwirt
IndustriefachwirtIndustriefachwirt
Industriefachwirt
Christian Elstermann
 

Andere mochten auch (9)

Social currency fuels bravery and creativity
Social currency fuels bravery and creativitySocial currency fuels bravery and creativity
Social currency fuels bravery and creativity
 
Pedoman Pembuatan dan POemanfaatan Kefir
Pedoman Pembuatan dan POemanfaatan KefirPedoman Pembuatan dan POemanfaatan Kefir
Pedoman Pembuatan dan POemanfaatan Kefir
 
La beauté au naturelle masque cheveux maison
La beauté au naturelle masque cheveux maisonLa beauté au naturelle masque cheveux maison
La beauté au naturelle masque cheveux maison
 
Steinmarder
SteinmarderSteinmarder
Steinmarder
 
Marder im auto
Marder im autoMarder im auto
Marder im auto
 
Marder auf dem dachboden
Marder auf dem dachbodenMarder auf dem dachboden
Marder auf dem dachboden
 
Marder vergiften
Marder vergiftenMarder vergiften
Marder vergiften
 
Marder ultraschall
Marder ultraschallMarder ultraschall
Marder ultraschall
 
Industriefachwirt
IndustriefachwirtIndustriefachwirt
Industriefachwirt
 

Ähnlich wie Bankfachwirt

"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH
"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH
"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH
3cdialog
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
St.Galler Business School
 
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Tanja Scheliessnig
 
Slideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierung
Slideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierungSlideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierung
Slideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierung
TPG The Project Group
 
SIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für UnternehmenSIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für UnternehmenSIBE
 
Broschuere a5 2018
Broschuere a5 2018Broschuere a5 2018
Broschuere a5 2018
Tanja Scheliessnig
 
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijekTaetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijekJuergen Kijek
 
Praktikumsmappe sead berisa
Praktikumsmappe sead berisaPraktikumsmappe sead berisa
Praktikumsmappe sead berisaguesta2dadd2
 
Supervisor/in werden.
Supervisor/in werden.Supervisor/in werden.
Supervisor/in werden.
claudiokerst
 
Studium Projektmanagement berufsbegleitend
Studium Projektmanagement berufsbegleitendStudium Projektmanagement berufsbegleitend
Studium Projektmanagement berufsbegleitend
Tiba Managementberatung GmbH
 
ISO 9001 Zertifizierung
ISO 9001 ZertifizierungISO 9001 Zertifizierung
ISO 9001 Zertifizierung
Holger Grosser
 
Workshop Key Account Management Automotive
Workshop Key Account Management Automotive Workshop Key Account Management Automotive
Workshop Key Account Management Automotive
Roberto Capone
 
meldung[1].pdf
meldung[1].pdfmeldung[1].pdf
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitend
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitendDuales Studium BWL ausbildungsbegleitend
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitend
Business School Magdeburg
 
Poolias Kundenbroschüre
Poolias KundenbroschürePoolias Kundenbroschüre
Poolias Kundenbroschüre
Dietmar Cremers
 
Poolias Kundenbroschüre
Poolias KundenbroschürePoolias Kundenbroschüre
Poolias Kundenbroschüre
Dietmar Cremers
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
SMBS University of Salzburg Business School
 
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermittelnE-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
MartinKolb5
 
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
St.Galler Business School
 
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voranFPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
LeonhardHarrer
 

Ähnlich wie Bankfachwirt (20)

"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH
"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH
"Ausbildung Dialog Center" von Norbert Rottman, 3C DIALOG GmbH
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
 
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
Broschüre build! Entrpreneurship-Zertifikat 2016/17
 
Slideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierung
Slideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierungSlideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierung
Slideshare webinar 2017-02-22_pm_skill-modellierung
 
SIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für UnternehmenSIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für Unternehmen
 
Broschuere a5 2018
Broschuere a5 2018Broschuere a5 2018
Broschuere a5 2018
 
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijekTaetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijek
 
Praktikumsmappe sead berisa
Praktikumsmappe sead berisaPraktikumsmappe sead berisa
Praktikumsmappe sead berisa
 
Supervisor/in werden.
Supervisor/in werden.Supervisor/in werden.
Supervisor/in werden.
 
Studium Projektmanagement berufsbegleitend
Studium Projektmanagement berufsbegleitendStudium Projektmanagement berufsbegleitend
Studium Projektmanagement berufsbegleitend
 
ISO 9001 Zertifizierung
ISO 9001 ZertifizierungISO 9001 Zertifizierung
ISO 9001 Zertifizierung
 
Workshop Key Account Management Automotive
Workshop Key Account Management Automotive Workshop Key Account Management Automotive
Workshop Key Account Management Automotive
 
meldung[1].pdf
meldung[1].pdfmeldung[1].pdf
meldung[1].pdf
 
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitend
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitendDuales Studium BWL ausbildungsbegleitend
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitend
 
Poolias Kundenbroschüre
Poolias KundenbroschürePoolias Kundenbroschüre
Poolias Kundenbroschüre
 
Poolias Kundenbroschüre
Poolias KundenbroschürePoolias Kundenbroschüre
Poolias Kundenbroschüre
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
 
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermittelnE-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
 
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
 
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voranFPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
FPSB Europe treibt Anlegerschutz und Finanzbildung in Europa voran
 

Mehr von Christian Elstermann

Rangierwagenheber test
Rangierwagenheber testRangierwagenheber test
Rangierwagenheber test
Christian Elstermann
 
Ultraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.org
Ultraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.orgUltraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.org
Ultraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.org
Christian Elstermann
 
Passive einparkhilfe
Passive einparkhilfePassive einparkhilfe
Passive einparkhilfe
Christian Elstermann
 
Schraubenschlüssel
SchraubenschlüsselSchraubenschlüssel
Schraubenschlüssel
Christian Elstermann
 
Einparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts Einparken
Einparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts EinparkenEinparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts Einparken
Einparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts Einparken
Christian Elstermann
 
Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!
Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!
Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!
Christian Elstermann
 

Mehr von Christian Elstermann (6)

Rangierwagenheber test
Rangierwagenheber testRangierwagenheber test
Rangierwagenheber test
 
Ultraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.org
Ultraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.orgUltraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.org
Ultraschall basierte einparkhilfe - einparkhilfe-nachruesten.org
 
Passive einparkhilfe
Passive einparkhilfePassive einparkhilfe
Passive einparkhilfe
 
Schraubenschlüssel
SchraubenschlüsselSchraubenschlüssel
Schraubenschlüssel
 
Einparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts Einparken
Einparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts EinparkenEinparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts Einparken
Einparkhilfe nachrüsten - Unterstützung beim rückwärts Einparken
 
Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!
Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!
Marder vertreiben - So werden Sie Ihren Marder los!
 

Bankfachwirt

  • 2. Für wen eigenet sich die Weiterbildung zum Bankfachwirt • Bankkaufleute, die Ihre Ausbildung bei einem der vielen Kreditinstitute in Deutschland absolviert haben und über Berufserfahrung verfügen, können Ihre Kenntnisse mit der Weiterbildung zum Bankfachwirt vertiefen und damit den Grundstein für die weitere Karriere legen.
  • 3. Warum eine Weiterbildung zum Bankfachwirt? • Das Bankgeschäft ist durch hohe Anforderungen gekennzeichnet. Für die Übernahme von qualifizierten Aufgaben jenseits der Privatkundenberatung und Servicetätigkeiten ist der Bankfachwirt eine anerkannte, branchenweite Grundlage geworden. • Nach der Weiterbildung kann eine Tätigkeit als Geschäftskundenberater oder Immobilienspezialist, sowie die Übernahme von Assistenzpositionen erfolgen. • Nach mehrjähriger Berufserfahrung ergibt sich häufig die Chance zur Übernahme von Führungsaufgaben. • Im englischen Sprachraum wird der Titel übrigens mit „Certified Banking Specialist“ geführt, da es keine internationalen Entsprechungen für den Bankfachwirt gibt.
  • 4. Zulassungsvoraussetzungen als Bankfachwirt • Zur Prüfung kann zugelassen werden wer zum Zeitpunkt der Prüfung mindestens zwei Jahre Berufstätigkeit nach der Ausbildung zum Bankkaufmann/Bankkauffrau nachweisen kann. • Prüfungsteilnehmer ohne eine Berufsausbildung müssen eine Berufstätigkeit von sechs Jahren nachweisen. Hierbei ist immer ein Branchenbezug erforderlich.
  • 5. Anbieter der Weiterbildung zum Bankfachwirt • Die Weiterbildung zum Bankfachwirt wird zum Teil als Fernstudium oder auch in der Abendschule angeboten. Neben den Anbietern wird die Weiterbildung auch von den Geneoakademien der Volks- und Raiffeisenbanken oder den Sparkassenakademien angeboten. • Als erstes Bildungsinstitut hatte übrigens im Jahr 1970 die Bankakademie die Weiterbildung zum Bankfachwirt eingeführt mit der Absicht auch Bankkaufleute ohne Hochschulstudium in die Lage zu versetzen, komplexere Aufgaben in den Kreditinstituten zu übernehmen.
  • 6. Inhalte der Weiterbildung zum Bankfachwirt Die Fortbildung zum Bankfachwirt ist in mehreren Modulen aufgebaut. Im Übergreifenden Teil werden die angehenden Bankfachwirte unterrichtet in: • Volkswirtschaftslehre • Betriebswirtschaftslehre • Recht • allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • 7. Inhalte der Weiterbildung zum Bankfachwirt Im vertiefenden Fortbildungsabschnitt werden die folgenden Themen unterrichtet: • Bankbetriebslehre • Privatkundenberatung • Firmenkundenberatung • Immobilienberatung Hier gehören dann zum Beispiel die Liquiditätssteuerung, die Eigenkapitalberechnung und der Jahresabschluss von Kreditinstituten zum Unterrichtsstoff. Wie bei allen Fachwirten ist der theoretische Teil der Ausbildereignungsprüfung bestanden, wenn die Prüfung zum Bankfachwirt erfolgreich vor der Industrie und Handelskammer absolviert wurde.
  • 8. Im Anschluss • Nach der Weiterbildung zum Bankfachwirt ist eine Übernahme von qualifizierten Tätigkeiten im Geschäftskunden- oder Immobilienbereich möglich. • Häufig wird auch der Weg einer weiteren Fortbildung z.B. zum Bankbetriebswirt oder staatlich geprüften Betriebswirt (IHK) gewählt. • Alternativ kann ein Hochschulstudium an Fachhochschule oder Universität angetreten werden.
  • 9. Kosten der Weiterbildung zum Bankfachwirt • Die Kosten für die Weiterbildung unterscheiden sich je nach Anbieter. Häufig werden die Teilnehmer von Ihren Arbeitgebern unterstützt. • Die Weiterbildung zum Bankfachwirt kann über das Meister-BaföG finanziert werden. Weitere Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie auf www.fachwirt- blog.de/finanzierung/
  • 10. Bankfachwirt Weitere Informationen rund um die berufliche Weiterbildung, wie zum Beispiel die Weiterbildung zum Fachwirt, finden Sie auf www.fachwirt-blog.de Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.