SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG




                         Home Office Day Deutschland
                         Home Office Day Deutschland
                         Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Die IndiTango AG ist Home Office Day Initiator
                                     IndiTango AG ist eine 2001 gegründete europaweit agierende 
                                     IndiTango AG ist eine 2001 gegründete europaweit agierende
                                     Unternehmensberatung mit Sitz in Hamburg und Wien
                                     Als IT‐Managementberatung sind wir neben dem Bereich       
  _ Wir verbinden Ökonomie und       IT‐Value Management u. a. seit vielen Jahren auch im Bereich 
    Ökologie mit dem Ziel, nach‐     der Bewertung von GreenIT und Nachhaltigkeit tätig 
    haltig zu agieren und Verant‐
                                     Unsere Berater weisen einen breiten Erfahrungsschatz in 
    wortung zu übernehmen
  _ Wir gestalten unseren Arbeits‐   ökologischen und ökonomischen Bewertungen auf 
    und Lebensraum im 
       dL b           i              Unsere Know‐how verbunden mit einem ökologischen 
                                     U      K      h      b d       it i    ök l i h
    Berufskontext mit engagierten    Verantwortungsbewusstsein nutzen wir zur Umsetzung 
    Unternehmen innovativ            innovativer Ideen und zur Ressourcenschonung 
  _ Ökologische Verantwortung 
    leben wir nicht nur im 
    leben wir nicht nur im           Wir leben Nachhaltigkeit seit Anbeginn des Firmenbestehens 
                                                         g              g
    gesellschaftlichen sondern       2001 durch eine Sustainability Policy u. a. zur CO2 ‐Kompen‐
    auch im privaten Umfeld          sation von Flügen, Nutzung von Ökostrom, einer CO2 ‐
                                     Dienstwagen‐Policy und dem Einsatz innovativer ITK‐Lösungen
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Die Vision des Home Office Days
                                   Etablierung eines jährlichen Home Office Day in 
                                   Etablierung eines jährlichen Home Office Day in
                                   Deutschland
                                   Vernetzung und aktuelle Diskussion zu den Themen 
                                   Umweltschutz, Arbeitsplatz und innovative Lösungen
                                   Arbeiten der Teilnehmer aus dem Home Office heraus als 
                                   Ergänzung zu klassischen Arbeitskonzepten
                                   Mitgestaltung der Themen Ressourcenschonung, 
                                   Flexibilisierung, Zufriedenheit und Nachhaltigkeit
                                   Fl ibili i        Z f i d h it d N hh lti k it
                                   Zusammenarbeit  über Unternehmens‐ und 
                                   Branchengrenzen hinweg im Sinne des Gemeinwohls
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Die Ziele des Home Office Days
                                   Erstmalige Durchführung am 10. November 2011
                                   Erstmalige Durchführung am 10 November 2011
                                   Regelmäßige jährliche Durchführung 
                                   Sensibilisierung zum Thema Nachhaltigkeit sowie vor allem 
                                   Reduzierung der CO2 ‐Emissionen durch Reisen
                                                       2 
                                   Erschließung des Home Offices als Teil der Arbeitswelt
                                   Reduzierung von Reisezeiten und ggf. Reisekosten
                                   Verbesserung der Work‐Life‐Balance der Teilnehmer
                                   Erhöhung der Produktivität der Teilnehmer durch 
                                   Motivations‐ und Zufriedenheitssteigerung
                                   Optimale Nutzung von Ressourcen
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Ein Home Office Day kann individuell ausgestaltet werden
                                   Teilnehmer am Home Office Day arbeiten an diesem Tag von  
                                   Teilnehmer am Home Office Day arbeiten an diesem Tag von
                                   zu Hause, wahlweise auch von einem anderen nahegelegenen 
                                   Ort aus 
                                   Teilnehmer können ihre Familienaktivitäten oder den 
                                   Tagesablauf flexibler gestalten, z. B. bei Kinderbetreuung, Sport 
                                   und gemeinsame Zeit mit Kindern bzw. mit der Familie
                                   Teilnehmer sparen sich morgens und abends wertvolle Zeit 
                                   durch Vermeidung des Arbeitsweges
                                   durch Vermeidung des Arbeitsweges
                                   Teilnehmer kommunizieren über E‐Mail, Telefon, Telefon‐
                                   Conferencing, Video‐/Web‐Conferencing
                                   Teilnehmer steigern die persönliche Work‐Life‐Balance
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Ein Home Office Day in Deutschland bietet signifikantes Potential
                                                                            In Deutschland gibt es ca. 40,4 Millionen Beschäftigte, davon 
                                                                            In Deutschland gibt es ca. 40,4 Millionen Beschäftigte, davon
      CO2‐Reduzierung                Potential CO2‐Reduzierung              etwa 36,0 Millionen Arbeitnehmer und 4,4 Millionen 
     pro Teilnehmer/Tag              pro Tag bei 1% Beteiligung 
                                                                            Selbstständige 1)
     _  Reduzierung CO2‐               _  Reduzierung CO2‐                  Für nur ca. 50% der Beschäftigten und Selbstständigen 
        Emission: 8,5 kg                  Emission: 1.705 t                 kommt die Nutzung eines Home Offices überhaupt infrage, 
     _  Das entspricht ca.             _  Das entspricht ca.                d.h. das Potential liegt bei ca. 20 Millionen möglichen 
        53,3 km Lauf‐                     10,7 Mio. km                      Teilnehmern
        leistung eines                    Laufleistung eines                Bei einer Beteiligung von 1%, d.h. von ca. 200.000 Teil
                                                                            Bei einer Beteiligung von 1% d h von ca 200 000 Teil‐
        Mittelklasse‐                     Mitteklasse‐PKWs 2) 
                                                                            nehmern, am Home Office Day in Deutschland könnten ca. 
        PKWs 2)                           oder ca. 266,5 
                                          Erdumrundungen                    1.705 t an CO2 ‐Emission an diesem Tag eingespart werden
1)     Statistisches Bundesamt: Erwerbstätigkeit im ersten Quartal 2011; 
                                                                            Zusätzlich kann jeder Beteiligte die persönliche 
2)
       Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung 2008
          lk       h fl h            h
       Für die Berechnung wurde eine C02‐Emission von 16,0 kg pro 100 km 
                                                                            Work‐Life‐Balance verbunden mit der Erhöhung 
                                                                            W k Lif B l            b d       it d E höh
       eines Mittelklasse‐PKWs zugrunde gelegt                              der  Produktivität um durchschnittlich 1,4 
                                                                            Stunden an diesem Tag durch die Einsparung von 
                                                                            Reisezeiten steigern
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Mit dem Home Office Day können Kosten und CO2‐Emissionen gespart werden
                                                                        Ausgangspunkt sind die zuvor errechneten 1.705 t 
                                                                        Ausgangspunkt sind die zuvor errechneten 1.705 t
                               Berechnung                               CO2 mögliche Einsparungen des Home Office Day
                                                                        Für die monetäre Bewertung wird verglichen, welche 
     _  1.705 t = 1.705.000 kg = 1.705.000.000 g                        Menge Strom produziert werden müsste, um die 
     _  1.705.000.000 g : 563 g/kWh = 3.028.419 kWh                     gleiche Menge an CO2‐Emission zu produzieren
     _  3.028.419 kWh * 0,244 EUR/kWh = 738.934 €
                                                                        Aus einer Analyse des Umweltbundesamtes 1) folgt 
     _  1.705 t CO2‐Emission entsprechen im 
                                                                        für den deutschen Strommix eine durchschnittliche 
        Durchschnitt einer Produktion von Strom im 
        D h h itt i        P d kti        St    i                       CO2‐Emission von 563 g/kWh
                                                                             Emission von 563 g/kWh
        Wert von 738.934 €                                              Auf Basis der Daten von Eurostat 2) wird als Preis für   
1)     Umweltbundesamt:                                                 1 kWh Strom in Deutschland 24,4 Cent  (= 0,244 €) 
       http://www.umweltbundesamt.de/energie/archiv/co2‐strommix.pdf
2)     Eurostat: http://epp.eurostat.ec.europa.eu/cache/ITY_PUBLIC/8‐   angesetzt 3)
       29062011‐BP/DE/8‐29062011‐BP‐DE.PDF
3)     2. Halbjahr 2010 : Preis für private Haushalte
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ CO2 ‐Emissionen werden durch die Nutzung von Home Offices und der damit 
  verbundenen Reduzierung von Dienstreisen  gesenkt
     Unternehmen                                                                                       Unternehmen
         Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland                                          Unternehmen im Maschinenbau mit Hauptsitz in 
         Ca. 400 Mitarbeiter an mehreren Standorten verteilt in der                                       Deutschland
         DACH‐Region                                                                                      Ca. 30.000 IT‐Anwender an diversen Standorten weltweit
     Lösungsszenario                                                                                   Lösungsszenario
        Einführung einer modernen Plattform für Zusammenarbeit                                            Unternehmensweiter Einsatz einer neuen Plattform zur 
        und Kommunikation                                                                                 Steigerung der Effizienz der Mitarbeiter
        U. a. Bereitstellung von Home Office Arbeitsplätzen und                                           U. a. Bereitstellung von Home Office Arbeitsplätzen und 
        Vermeidung von Reisen
        Vermeidung von Reisen                                                                             Vermeidung von Dienstreisen
                                                                                                          Vermeidung von Dienstreisen
     Ressourcenschonung                                                                                Ressourcenschonung
        Reduzierung von PKW‐, Bahn‐ und teilweise auch inner‐                                             Reduzierung von PKW‐, Bahn‐ und regelmäßigen Flugreisen
        deutschen Flugreisen                                                                              Reduzierung CO2‐Emission: ca. 62,0 t/Tag
        Reduzierung CO2‐Emission: ca. 1,7 t/Tag

         Das entspricht ca. 11.000 km                                                                      Das entspricht ca. 390.000 km 
         Laufleistung eines Mittelklasse‐PKWs 1)                                                           Laufleistung eines Mittelklasse‐PKWs 1) 
         oder ca. 0,25 Erdumrundungen                                                                      oder ca. 9,68 Erdumrundungen
1)    Für die Berechnung wurde eine C02‐Emission von 16,0 kg pro 100 km eines Mittelklasse‐PKWs zugrunde gelegt
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Jeder kann einen Beitrag leisten
                                   Der Home Office Day ist unabhängig, überparteilich und eine 
                                   Der Home Office Day ist unabhängig überparteilich und eine
                                   Non‐Profit Initiative
                                   Die Teilnahme ist kostenlos
                                   Teilnehmen können Privatpersonen, Einzelunternehmer, 
                                   einzelne Unternehmensbereiche, gesamte Unternehmen, 
                                   Öffentliche Träger und Institutionen
                                   Basis ist die Arbeitstätigkeit der Teilnehmer an einem 
                                   symbolischer Tag (erstmals am 10.11.2011) aus dem Home 
                                       b li h T ( t l                10 11 2011)     d   H
                                   Office heraus
                                   Die Anmeldung kann direkt über die Website
                                   (
                                   (www.homeofficeday.de) oder persönlich erfolgen
                                                     y )       p               g
                                   Das Logo kann sofort nach Anmeldung kostenlos verwendet 
                                   werden
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG



_ Eine gute Idee braucht Partner
                                     Die Organisation und Öffentlichkeitsarbeit des Home Office Day benötigt 
                                     Die Organisation und Öffentlichkeitsarbeit des Home Office Day benötigt
       Auszeichnung durch die        Ressourcen, die wir aktuell ausschließlich aus eigenen Mitteln bestreiten
       Umwelthauptstadt 2011
                                     Wir freuen uns über …
  _ Der Home Office Day‐               jede Form von Engagement, Ideen und einen angeregten Erfahrungsaustausch
    Initiative wurde das               Kooperationen mit Organisationen, die die Promotion der Initiative durch eigene 
    Umwelthauptstadt‐Logo              Aktivitäten unterstützen
    der Stadt Hamburg 2011             Sponsoren, die den Home Office Day finanziell unterstützen
    verliehen
                                       Unterstützung seitens regionaler oder bundesweiter Behörden, Institutionen und 
                                                   g           g                                  ,
  _ Di I iti ti
    Die Initiative verbessert den 
                      b     td
                                       Ministerien
    Umweltschutz und stärkt 
    das Umweltbewusstsein            Sollten die finanziellen Mittel die entstandenen Kosten übersteigen, 
                                     gehen alle Beträge jeweils zu 50% an die folgenden Initiativen zum         
                                     CO2 ‐Ausgleich:
                                          Ausgleich:
                                       www.atmosfair.de 
                                       www.arktik.de
Eine Initiative der IndiTango AG
Eine Initiative der IndiTango AG




 anna.thiel@homeofficeday.de       kathrin.rathje@homeofficeday.de
 +49 40 3680788.115                +49 40 3680788.109

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Magistrale 1300927 share
Magistrale 1300927 shareMagistrale 1300927 share
Magistrale 1300927 share
Stefan Blaas
 
Kurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalKurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy final
Dirksmeyer
 
Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...
Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...
Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...
Oeko-Institut
 
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)
hpaustria
 
White Paper: Marktorientierte Unternehmensführung
White Paper: Marktorientierte UnternehmensführungWhite Paper: Marktorientierte Unternehmensführung
White Paper: Marktorientierte Unternehmensführung
Creative Advantage GmbH
 
Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich
Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich
Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich
Oeko-Institut
 
"Modell Deutschland" - Verkehr
"Modell Deutschland" - Verkehr"Modell Deutschland" - Verkehr
"Modell Deutschland" - Verkehr
WWF Deutschland
 
Wahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in Köln
Wahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in KölnWahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in Köln
Wahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in Köln
Trendscope
 
Verwertung von co2
Verwertung von co2Verwertung von co2
Verwertung von co2
nazmihamdan
 
Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012
Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012
Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012
Thomas Weiss
 
Green Logistics - Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern
Green Logistics -  Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern Green Logistics -  Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern
Green Logistics - Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern
Buxbaum
 
Green Logistics
Green LogisticsGreen Logistics
Green Logistics
Collective Responsibility
 
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische RessourceLogistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Boris Otto
 

Andere mochten auch (13)

Magistrale 1300927 share
Magistrale 1300927 shareMagistrale 1300927 share
Magistrale 1300927 share
 
Kurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalKurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy final
 
Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...
Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...
Den europäischen Emissionshandel flankieren: Chance und Grenzen unilateraler ...
 
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz" Viola Maurer (HP Austria)
 
White Paper: Marktorientierte Unternehmensführung
White Paper: Marktorientierte UnternehmensführungWhite Paper: Marktorientierte Unternehmensführung
White Paper: Marktorientierte Unternehmensführung
 
Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich
Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich
Szenarien für den Verkehr bis 2050 – ein Vergleich
 
"Modell Deutschland" - Verkehr
"Modell Deutschland" - Verkehr"Modell Deutschland" - Verkehr
"Modell Deutschland" - Verkehr
 
Wahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in Köln
Wahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in KölnWahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in Köln
Wahrnehmung von Logistik und Güterverkehr in Köln
 
Verwertung von co2
Verwertung von co2Verwertung von co2
Verwertung von co2
 
Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012
Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012
Mobilitaetswende - Summit12, Wiener Hofburg Jul-2012
 
Green Logistics - Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern
Green Logistics -  Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern Green Logistics -  Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern
Green Logistics - Umsetzungsstand bei Logistikdienstleistern
 
Green Logistics
Green LogisticsGreen Logistics
Green Logistics
 
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische RessourceLogistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
 

Ähnlich wie IndiTango - nominiert in Kategorie III

Grüne Broschüre
Grüne BroschüreGrüne Broschüre
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
WWF Switzerland
 
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria
hpaustria
 
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - NachhaltigkeitVerantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
GCB German Convention Bureau e.V.
 
GoGreen - Deutsche Post DHL
GoGreen - Deutsche Post DHLGoGreen - Deutsche Post DHL
GoGreen - Deutsche Post DHL
Netzwerk GreenIT-BB
 
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
Daxboeck_Mostviertel
 
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Vodde
 
Green Meetings - Why?
Green Meetings - Why?Green Meetings - Why?
Green Meetings - Why?
Christian Oblasser
 
Kommunalnutzen | weyer spezial
Kommunalnutzen | weyer spezialKommunalnutzen | weyer spezial
Kommunalnutzen | weyer spezial
weyer gruppe
 
Responsible Business Report Deutschland 2015
Responsible Business Report Deutschland 2015Responsible Business Report Deutschland 2015
Responsible Business Report Deutschland 2015
Fujitsu Central Europe
 
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den TourismusKlimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
Vodde
 
Forum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutzForum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutz
Vodde
 
101022 arktik session energy camp hh
101022   arktik session energy camp hh101022   arktik session energy camp hh
101022 arktik session energy camp hh
Nina
 
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AGNaturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
Städtische Werke AG
 

Ähnlich wie IndiTango - nominiert in Kategorie III (20)

Das grüne Büro
Das grüne BüroDas grüne Büro
Das grüne Büro
 
Grüne Broschüre
Grüne BroschüreGrüne Broschüre
Grüne Broschüre
 
Grüne Broschüre
Grüne BroschüreGrüne Broschüre
Grüne Broschüre
 
Grüne Broschüre
Grüne BroschüreGrüne Broschüre
Grüne Broschüre
 
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
 
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria
"Ideen zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz": Viola Maurer, HP Austria
 
EasyTreeFlyer
EasyTreeFlyerEasyTreeFlyer
EasyTreeFlyer
 
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - NachhaltigkeitVerantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
 
GoGreen - Deutsche Post DHL
GoGreen - Deutsche Post DHLGoGreen - Deutsche Post DHL
GoGreen - Deutsche Post DHL
 
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
 
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...Juist auf  dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
Juist auf dem Weg zum Nachhaltigen Tourismus. Vortrag zum Deutschen Nachhalt...
 
Green Meetings - Why?
Green Meetings - Why?Green Meetings - Why?
Green Meetings - Why?
 
Kommunalnutzen | weyer spezial
Kommunalnutzen | weyer spezialKommunalnutzen | weyer spezial
Kommunalnutzen | weyer spezial
 
Responsible Business Report Deutschland 2015
Responsible Business Report Deutschland 2015Responsible Business Report Deutschland 2015
Responsible Business Report Deutschland 2015
 
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den TourismusKlimaschutz konkret: Relevant für die Insel  und den Tourismus
Klimaschutz konkret: Relevant für die Insel und den Tourismus
 
Forum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutzForum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutz
 
HP
HPHP
HP
 
101022 arktik session energy camp hh
101022   arktik session energy camp hh101022   arktik session energy camp hh
101022 arktik session energy camp hh
 
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AGNaturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
 
Der richtige Weg zum „grünen Büro“
Der richtige Weg zum „grünen Büro“Der richtige Weg zum „grünen Büro“
Der richtige Weg zum „grünen Büro“
 

Mehr von Netzwerk GreenIT-BB

Kundenpräsentation online backup
Kundenpräsentation online backupKundenpräsentation online backup
Kundenpräsentation online backup
Netzwerk GreenIT-BB
 
Daxten praesentation zum green it bb award 2012
Daxten praesentation zum green it bb award 2012Daxten praesentation zum green it bb award 2012
Daxten praesentation zum green it bb award 2012
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - eCube Summit
Green IT BB Award 2012 - eCube SummitGreen IT BB Award 2012 - eCube Summit
Green IT BB Award 2012 - eCube Summit
Netzwerk GreenIT-BB
 
GreenIT BB Award 2012 - Q2 web - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Q2 web - SummitGreenIT BB Award 2012 - Q2 web - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Q2 web - Summit
Netzwerk GreenIT-BB
 
GreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - Summit
GreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - SummitGreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - Summit
GreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - Summit
Netzwerk GreenIT-BB
 
GreenIT BB Award 2012 - Cisco - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Cisco - SummitGreenIT BB Award 2012 - Cisco - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Cisco - Summit
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - Samsung - Summit
Green IT BB Award 2012 - Samsung - SummitGreen IT BB Award 2012 - Samsung - Summit
Green IT BB Award 2012 - Samsung - Summit
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...
Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...
Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...
Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...
Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - AfB social & greenIT
Green IT BB Award 2012 - AfB social & greenITGreen IT BB Award 2012 - AfB social & greenIT
Green IT BB Award 2012 - AfB social & greenIT
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - Megware
Green IT BB Award 2012 - MegwareGreen IT BB Award 2012 - Megware
Green IT BB Award 2012 - Megware
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPowerGreen IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPower
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien
Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + MedienGreen IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien
Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien
Netzwerk GreenIT-BB
 
Green IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-Konsolidierung
Green IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-KonsolidierungGreen IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-Konsolidierung
Green IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-Konsolidierung
Netzwerk GreenIT-BB
 

Mehr von Netzwerk GreenIT-BB (20)

Praesentation award 2012
Praesentation award 2012Praesentation award 2012
Praesentation award 2012
 
Kundenpräsentation online backup
Kundenpräsentation online backupKundenpräsentation online backup
Kundenpräsentation online backup
 
Ign green it bb award 2012
Ign green it bb award 2012Ign green it bb award 2012
Ign green it bb award 2012
 
Green it award_2012_los_mhu
Green it award_2012_los_mhuGreen it award_2012_los_mhu
Green it award_2012_los_mhu
 
Erecon award 2012
Erecon award 2012Erecon award 2012
Erecon award 2012
 
Daxten praesentation zum green it bb award 2012
Daxten praesentation zum green it bb award 2012Daxten praesentation zum green it bb award 2012
Daxten praesentation zum green it bb award 2012
 
Slides green it bb 2012final
Slides green it bb 2012finalSlides green it bb 2012final
Slides green it bb 2012final
 
Verleihung2012 sonderpreisonly
Verleihung2012 sonderpreisonlyVerleihung2012 sonderpreisonly
Verleihung2012 sonderpreisonly
 
Green IT BB Award 2012 - eCube Summit
Green IT BB Award 2012 - eCube SummitGreen IT BB Award 2012 - eCube Summit
Green IT BB Award 2012 - eCube Summit
 
GreenIT BB Award 2012 - Q2 web - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Q2 web - SummitGreenIT BB Award 2012 - Q2 web - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Q2 web - Summit
 
GreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - Summit
GreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - SummitGreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - Summit
GreenIT BB Award 2012 - BB Think Tank - Summit
 
GreenIT BB Award 2012 - Cisco - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Cisco - SummitGreenIT BB Award 2012 - Cisco - Summit
GreenIT BB Award 2012 - Cisco - Summit
 
Green IT BB Award 2012 - Samsung - Summit
Green IT BB Award 2012 - Samsung - SummitGreen IT BB Award 2012 - Samsung - Summit
Green IT BB Award 2012 - Samsung - Summit
 
Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...
Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...
Green IT BB Award 2012 - Energieanalyse und -optimierung als unternehmensinte...
 
Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...
Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...
Green IT BB Award 2012 - Deutsche Bank - 8 Punkte-Programm für eine umweltfre...
 
Green IT BB Award 2012 - AfB social & greenIT
Green IT BB Award 2012 - AfB social & greenITGreen IT BB Award 2012 - AfB social & greenIT
Green IT BB Award 2012 - AfB social & greenIT
 
Green IT BB Award 2012 - Megware
Green IT BB Award 2012 - MegwareGreen IT BB Award 2012 - Megware
Green IT BB Award 2012 - Megware
 
Green IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPowerGreen IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPower
 
Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien
Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + MedienGreen IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien
Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien
 
Green IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-Konsolidierung
Green IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-KonsolidierungGreen IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-Konsolidierung
Green IT BB Award 2012 - Bundesagentur für Arbeit - RZ-Konsolidierung
 

IndiTango - nominiert in Kategorie III

  • 1. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG Home Office Day Deutschland Home Office Day Deutschland Eine Initiative der IndiTango AG
  • 2. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Die IndiTango AG ist Home Office Day Initiator IndiTango AG ist eine 2001 gegründete europaweit agierende  IndiTango AG ist eine 2001 gegründete europaweit agierende Unternehmensberatung mit Sitz in Hamburg und Wien Als IT‐Managementberatung sind wir neben dem Bereich        _ Wir verbinden Ökonomie und  IT‐Value Management u. a. seit vielen Jahren auch im Bereich  Ökologie mit dem Ziel, nach‐ der Bewertung von GreenIT und Nachhaltigkeit tätig  haltig zu agieren und Verant‐ Unsere Berater weisen einen breiten Erfahrungsschatz in  wortung zu übernehmen _ Wir gestalten unseren Arbeits‐ ökologischen und ökonomischen Bewertungen auf  und Lebensraum im  dL b i Unsere Know‐how verbunden mit einem ökologischen  U K h b d it i ök l i h Berufskontext mit engagierten  Verantwortungsbewusstsein nutzen wir zur Umsetzung  Unternehmen innovativ innovativer Ideen und zur Ressourcenschonung  _ Ökologische Verantwortung  leben wir nicht nur im  leben wir nicht nur im Wir leben Nachhaltigkeit seit Anbeginn des Firmenbestehens  g g gesellschaftlichen sondern  2001 durch eine Sustainability Policy u. a. zur CO2 ‐Kompen‐ auch im privaten Umfeld sation von Flügen, Nutzung von Ökostrom, einer CO2 ‐ Dienstwagen‐Policy und dem Einsatz innovativer ITK‐Lösungen
  • 3. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Die Vision des Home Office Days Etablierung eines jährlichen Home Office Day in  Etablierung eines jährlichen Home Office Day in Deutschland Vernetzung und aktuelle Diskussion zu den Themen  Umweltschutz, Arbeitsplatz und innovative Lösungen Arbeiten der Teilnehmer aus dem Home Office heraus als  Ergänzung zu klassischen Arbeitskonzepten Mitgestaltung der Themen Ressourcenschonung,  Flexibilisierung, Zufriedenheit und Nachhaltigkeit Fl ibili i Z f i d h it d N hh lti k it Zusammenarbeit  über Unternehmens‐ und  Branchengrenzen hinweg im Sinne des Gemeinwohls
  • 4. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Die Ziele des Home Office Days Erstmalige Durchführung am 10. November 2011 Erstmalige Durchführung am 10 November 2011 Regelmäßige jährliche Durchführung  Sensibilisierung zum Thema Nachhaltigkeit sowie vor allem  Reduzierung der CO2 ‐Emissionen durch Reisen 2  Erschließung des Home Offices als Teil der Arbeitswelt Reduzierung von Reisezeiten und ggf. Reisekosten Verbesserung der Work‐Life‐Balance der Teilnehmer Erhöhung der Produktivität der Teilnehmer durch  Motivations‐ und Zufriedenheitssteigerung Optimale Nutzung von Ressourcen
  • 5. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Ein Home Office Day kann individuell ausgestaltet werden Teilnehmer am Home Office Day arbeiten an diesem Tag von   Teilnehmer am Home Office Day arbeiten an diesem Tag von zu Hause, wahlweise auch von einem anderen nahegelegenen  Ort aus  Teilnehmer können ihre Familienaktivitäten oder den  Tagesablauf flexibler gestalten, z. B. bei Kinderbetreuung, Sport  und gemeinsame Zeit mit Kindern bzw. mit der Familie Teilnehmer sparen sich morgens und abends wertvolle Zeit  durch Vermeidung des Arbeitsweges durch Vermeidung des Arbeitsweges Teilnehmer kommunizieren über E‐Mail, Telefon, Telefon‐ Conferencing, Video‐/Web‐Conferencing Teilnehmer steigern die persönliche Work‐Life‐Balance
  • 6. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Ein Home Office Day in Deutschland bietet signifikantes Potential In Deutschland gibt es ca. 40,4 Millionen Beschäftigte, davon  In Deutschland gibt es ca. 40,4 Millionen Beschäftigte, davon CO2‐Reduzierung Potential CO2‐Reduzierung etwa 36,0 Millionen Arbeitnehmer und 4,4 Millionen  pro Teilnehmer/Tag pro Tag bei 1% Beteiligung  Selbstständige 1) _  Reduzierung CO2‐ _  Reduzierung CO2‐ Für nur ca. 50% der Beschäftigten und Selbstständigen  Emission: 8,5 kg Emission: 1.705 t kommt die Nutzung eines Home Offices überhaupt infrage,  _  Das entspricht ca.  _  Das entspricht ca.      d.h. das Potential liegt bei ca. 20 Millionen möglichen  53,3 km Lauf‐ 10,7 Mio. km  Teilnehmern leistung eines  Laufleistung eines  Bei einer Beteiligung von 1%, d.h. von ca. 200.000 Teil Bei einer Beteiligung von 1% d h von ca 200 000 Teil‐ Mittelklasse‐ Mitteklasse‐PKWs 2)  nehmern, am Home Office Day in Deutschland könnten ca.  PKWs 2) oder ca. 266,5  Erdumrundungen 1.705 t an CO2 ‐Emission an diesem Tag eingespart werden 1) Statistisches Bundesamt: Erwerbstätigkeit im ersten Quartal 2011;  Zusätzlich kann jeder Beteiligte die persönliche  2) Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung 2008 lk h fl h h Für die Berechnung wurde eine C02‐Emission von 16,0 kg pro 100 km  Work‐Life‐Balance verbunden mit der Erhöhung  W k Lif B l b d it d E höh eines Mittelklasse‐PKWs zugrunde gelegt der  Produktivität um durchschnittlich 1,4  Stunden an diesem Tag durch die Einsparung von  Reisezeiten steigern
  • 7. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Mit dem Home Office Day können Kosten und CO2‐Emissionen gespart werden Ausgangspunkt sind die zuvor errechneten 1.705 t  Ausgangspunkt sind die zuvor errechneten 1.705 t Berechnung CO2 mögliche Einsparungen des Home Office Day Für die monetäre Bewertung wird verglichen, welche  _  1.705 t = 1.705.000 kg = 1.705.000.000 g Menge Strom produziert werden müsste, um die  _  1.705.000.000 g : 563 g/kWh = 3.028.419 kWh gleiche Menge an CO2‐Emission zu produzieren _  3.028.419 kWh * 0,244 EUR/kWh = 738.934 € Aus einer Analyse des Umweltbundesamtes 1) folgt  _  1.705 t CO2‐Emission entsprechen im  für den deutschen Strommix eine durchschnittliche  Durchschnitt einer Produktion von Strom im  D h h itt i P d kti St i CO2‐Emission von 563 g/kWh Emission von 563 g/kWh Wert von 738.934 € Auf Basis der Daten von Eurostat 2) wird als Preis für    1) Umweltbundesamt: 1 kWh Strom in Deutschland 24,4 Cent  (= 0,244 €)  http://www.umweltbundesamt.de/energie/archiv/co2‐strommix.pdf 2) Eurostat: http://epp.eurostat.ec.europa.eu/cache/ITY_PUBLIC/8‐ angesetzt 3) 29062011‐BP/DE/8‐29062011‐BP‐DE.PDF 3) 2. Halbjahr 2010 : Preis für private Haushalte
  • 8. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ CO2 ‐Emissionen werden durch die Nutzung von Home Offices und der damit  verbundenen Reduzierung von Dienstreisen  gesenkt Unternehmen Unternehmen Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland Unternehmen im Maschinenbau mit Hauptsitz in  Ca. 400 Mitarbeiter an mehreren Standorten verteilt in der  Deutschland DACH‐Region Ca. 30.000 IT‐Anwender an diversen Standorten weltweit Lösungsszenario Lösungsszenario Einführung einer modernen Plattform für Zusammenarbeit  Unternehmensweiter Einsatz einer neuen Plattform zur  und Kommunikation Steigerung der Effizienz der Mitarbeiter U. a. Bereitstellung von Home Office Arbeitsplätzen und  U. a. Bereitstellung von Home Office Arbeitsplätzen und  Vermeidung von Reisen Vermeidung von Reisen Vermeidung von Dienstreisen Vermeidung von Dienstreisen Ressourcenschonung Ressourcenschonung Reduzierung von PKW‐, Bahn‐ und teilweise auch inner‐ Reduzierung von PKW‐, Bahn‐ und regelmäßigen Flugreisen deutschen Flugreisen Reduzierung CO2‐Emission: ca. 62,0 t/Tag Reduzierung CO2‐Emission: ca. 1,7 t/Tag Das entspricht ca. 11.000 km  Das entspricht ca. 390.000 km  Laufleistung eines Mittelklasse‐PKWs 1) Laufleistung eines Mittelklasse‐PKWs 1)  oder ca. 0,25 Erdumrundungen oder ca. 9,68 Erdumrundungen 1) Für die Berechnung wurde eine C02‐Emission von 16,0 kg pro 100 km eines Mittelklasse‐PKWs zugrunde gelegt
  • 9. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Jeder kann einen Beitrag leisten Der Home Office Day ist unabhängig, überparteilich und eine  Der Home Office Day ist unabhängig überparteilich und eine Non‐Profit Initiative Die Teilnahme ist kostenlos Teilnehmen können Privatpersonen, Einzelunternehmer,  einzelne Unternehmensbereiche, gesamte Unternehmen,  Öffentliche Träger und Institutionen Basis ist die Arbeitstätigkeit der Teilnehmer an einem  symbolischer Tag (erstmals am 10.11.2011) aus dem Home  b li h T ( t l 10 11 2011) d H Office heraus Die Anmeldung kann direkt über die Website ( (www.homeofficeday.de) oder persönlich erfolgen y ) p g Das Logo kann sofort nach Anmeldung kostenlos verwendet  werden
  • 10. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG _ Eine gute Idee braucht Partner Die Organisation und Öffentlichkeitsarbeit des Home Office Day benötigt  Die Organisation und Öffentlichkeitsarbeit des Home Office Day benötigt Auszeichnung durch die  Ressourcen, die wir aktuell ausschließlich aus eigenen Mitteln bestreiten Umwelthauptstadt 2011 Wir freuen uns über … _ Der Home Office Day‐ jede Form von Engagement, Ideen und einen angeregten Erfahrungsaustausch Initiative wurde das  Kooperationen mit Organisationen, die die Promotion der Initiative durch eigene  Umwelthauptstadt‐Logo  Aktivitäten unterstützen der Stadt Hamburg 2011  Sponsoren, die den Home Office Day finanziell unterstützen verliehen Unterstützung seitens regionaler oder bundesweiter Behörden, Institutionen und  g g , _ Di I iti ti Die Initiative verbessert den  b td Ministerien Umweltschutz und stärkt  das Umweltbewusstsein Sollten die finanziellen Mittel die entstandenen Kosten übersteigen,  gehen alle Beträge jeweils zu 50% an die folgenden Initiativen zum          CO2 ‐Ausgleich: Ausgleich: www.atmosfair.de  www.arktik.de
  • 11. Eine Initiative der IndiTango AG Eine Initiative der IndiTango AG anna.thiel@homeofficeday.de kathrin.rathje@homeofficeday.de +49 40 3680788.115 +49 40 3680788.109