SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Über System-Installationen
                           Über FAI
                         Funktionen
                Details der Nutzung
                            Ausblick




Automatische Installationen und System Updates
                    mit FAI
        Übersicht, Funktionalität, Möglichkeiten


                         Henning Sprang

              Freier EDV Berater, Autor und Trainer


         Newthinking Store Berlin 2009-02-03



                    Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI
                               Funktionen
                      Details der Nutzung
                                  Ausblick


Der Redner - Henning Sprang




     FAI Team-Mitglied
     IT Berater, Autor, Trainer
     Interessen: System-Management, Virtualisierung, Java, QA
     Freie Software Enthusiast seit dem ersten Kontakt ca. 1996




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                           Über FAI
                         Funktionen
                Details der Nutzung
                            Ausblick


Fragen?




                Einfach fragen!




                    Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                    Über FAI
                                  Funktionen
                         Details der Nutzung
                                     Ausblick


Vorschau


      Über System-Installationen
  1


      Über FAI
  2


      Funktionen
  3


      Details der Nutzung
  4


      Ausblick
  5




                             Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                      Über FAI    Disk Images
                                    Funktionen    Installation mit Shell Skripten
                           Details der Nutzung    Nutzung verfügbarer Auto-Installer
                                       Ausblick


Einige Fragen. . .


  Was tun Sie. . .
       Wenn Ihr wichtigster Server gerade abgebrannt ist?
       Wenn ein Entwickler ein neues Test-System benötigt?
            Mit GENAU der gleichen Konfiguration wie das
            Produktiv-System!
       Wenn Sie ein neues Notebook gekauft haben?
       Wenn Sie die Konfiguration eines Application Server Clusters
       ändern müssen?




                               Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI    Disk Images
                               Funktionen    Installation mit Shell Skripten
                      Details der Nutzung    Nutzung verfügbarer Auto-Installer
                                  Ausblick


System Installationen - Anforderungen




     Systeme nach einem Desaster wiederherstellen
     Systeme exakt reproduzieren und multiplizieren
     Mehrere Systeme gleichzeitig und schnell installieren
     Nach der Installation müssen Änderungen verwaltet werden!




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI    Disk Images
                               Funktionen    Installation mit Shell Skripten
                      Details der Nutzung    Nutzung verfügbarer Auto-Installer
                                  Ausblick


Installation - Wie geht man vor?




     Manuelle Installation hat Nachteile:
         Nicht gut reproduzierbar - Menschen machen fEler
         Ineffizient - mehrere Systeme installieren dauert. . .
     Lösung: Automatisierung
     Nebeneffekt: Die Konfiguration ist dokumentiert




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                   Über FAI    Disk Images
                                 Funktionen    Installation mit Shell Skripten
                        Details der Nutzung    Nutzung verfügbarer Auto-Installer
                                    Ausblick


Disk Images

                                       .img?
     Vorlagen erzeugen von funktionierenden Installationen
     Bei Bedarf mit dd aufspielen und anpassen
     Vorteile:
         Niedrige Lernschwelle
         Schnell und einfach implementiert – cp/rsync/tar/dd
     Nachteile:
         Unflexibel – bei der kleinsten Änderung neues Image machen
         Immer noch Handarbeit nötig beim Duplizieren von
         Konfigurationen
         Speicherkosten linear zur Anzahl der unterschiedlichen
         Konfigurationen

                            Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                    Über FAI    Disk Images
                                  Funktionen    Installation mit Shell Skripten
                         Details der Nutzung    Nutzung verfügbarer Auto-Installer
                                     Ausblick


Installation mit Shell Skripten


                            #!/bin/bash
      Manuelle Arbeit wird durch Shell Skripte ersetzt
      Vorteile:
          Wesentlich geringerer Speicherbedarf als Images
          Sehr flexibel (alles, was man skripten kann)
          Maßgeschneidert
      Nachteile:
          Plötzlich hat man ein neues SW-Entwicklungsprojekt am Bein
          Man muss alle Probleme selbst lösen




                             Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                   Über FAI    Disk Images
                                 Funktionen    Installation mit Shell Skripten
                        Details der Nutzung    Nutzung verfügbarer Auto-Installer
                                    Ausblick


Nutzung verfügbarer Auto-Installer

                        Lösungen sind verfügbar. . .

  Die wichtigsten Projekte und Ziel-Distributionen:
      Anaconda und Kickstart: Fedora-basierte
      Autoyast: SuSE-basierte
      Nlite/Unattend: Windows in unterschiedlichen Varianten
      FAI: Debian-basierte, Fedora-basierte, SuSE-basierte,
      Windows und Solaris teilweise
      Andere: Solaris Jumpstart, RedHat Cobbler/Koan



                            Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                Über FAI    Warum FAI
                              Funktionen    Geschichte
                     Details der Nutzung    Wer nutzt FAI wofür?
                                 Ausblick


Warum FAI?



    Flexibel und leicht zu erweitern
    Einfache, mächtige Architektur – alles ist ein Shellskript
    Support durch erfahrene “Installateure” (frei+kommerz.)
    Diverse Client- und Server- Distributionen
    Mehrere Installations-Arten plus Updates
    Kann für echte Hardware und Virtualisierung genutzt werden




                         Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI    Warum FAI
                               Funktionen    Geschichte
                      Details der Nutzung    Wer nutzt FAI wofür?
                                  Ausblick


Geschichte



     Start 1999 von Thomas Lange an der Universität zu Koeln
     Grundlegende Idee: Strukturierte und geplante Installation
     „Plane Deine Installation und FAI installiert Deinen Plan“
     Teil der Debian Distribution
     Heute ca. 10 Entwickler – eine kleine aber feine Community
     Seit 2005 “Softupdates” – System-Management!




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI    Warum FAI
                               Funktionen    Geschichte
                      Details der Nutzung    Wer nutzt FAI wofür?
                                  Ausblick


Wer nutzt FAI wofür?




     EDF nutzt FAI (mit GOSA) für einige Forschungs-Cluster
     LiMux in München: installiert/aktualisiert Clients und Server
     Mehrere top 500 High Performance Cluster
     Kleine Heim-Netzwerke ab 2 Systeme
     GRML live CD wird mit FAI gebaut




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                  Über FAI    Übersicht
                                Funktionen    Installations-Typen
                       Details der Nutzung    Der Installation- und Update-Prozess
                                   Ausblick


Übersicht I




  FAI Klassen
      Eine Klasse definiert Systemeigenschaften und Aktionen
      Klassen-Zuweisung per Script (+ Textdatei, DB, . . . )
      Ein System kann zu beliebig kombinierten Klassen gehören




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                  Über FAI    Übersicht
                                Funktionen    Installations-Typen
                       Details der Nutzung    Der Installation- und Update-Prozess
                                   Ausblick


Übersicht II



      Server-Distribution:
          Debian-basierte (Depends: Perl, NFS, TFTP, debootstrap)
      Ziel-Distributionen:
          Debian, Redhat, Ubuntu, Suse, Mandriva, Solaris
      mehrere Installationsarten
      Integrierte Versionierung mit Subversion, CVS, git
      Softupdate für Aktualisierungen




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                  Über FAI    Übersicht
                                Funktionen    Installations-Typen
                       Details der Nutzung    Der Installation- und Update-Prozess
                                   Ausblick


Installations-Typen




     Netzinstallation mit zentralem Installations-Server
          Client/Server Architektur
     Installation in ein Verzeichnis (chroots, Vserver,. . . )
     CD/USB für Umgebungen ohne Netzwerk
     Mit grml-live: Live-CD’s erstellen!




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI    Übersicht
                               Funktionen    Installations-Typen
                      Details der Nutzung    Der Installation- und Update-Prozess
                                  Ausblick




Die wichtigsten tasks/Schritte der Installation:
    defclass: Klassenzuweisung für das Zielsystem
    partition: Partitionierung
    extrbase: Minimales Basis-Image auspacken
    debconf: Debconf preseedings anwenden
    instsoft: Installation der Software-Pakete
    configure: Konfigurations-Skripte ausführen
    savelog: Logfiles sichern




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


Vorüberlegungen – Installation



     Entscheidung für den richtigen Installations-Typen
     (Netz/CD/dirinstall)
     Plane Deine Installation
         Nutzungs-Scenarios
         Netzwerk und Betriebsumgebung
         Software-Pakete
         Zusätzliche Dateien und Anpassungen
     Mirrors der APT-Repositories



                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


Vorüberlegungen - Updates




     Wie und wann sollen Patches erfolgen?
     Testing – welchen Effekt wird ein Patch haben?
     Mirrors auch für Security Updates von Paketen?
     Automatisch(zeitbasiert, beim Starten) or manuell gestartet?




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


FAI Setup und Konfiguration I




     Installation auf Debian/Ubuntu:
         apt-get install fai-quickstart
     Anpassen der Konfiguration in /etc/fai:
         fai.conf: LOGUSER=fai, LOGPROTO=ssh for Logging via ssh
         apt/sources.list: Lokalen Mirror nutzen wenn verfügbar




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


FAI Setup und Konfiguration II




     FAI Server ist eingerichtet – NFSRoot anlegen:
         fai-setup / make-fai-nfsroot
     Für PXE-Boot: fai-chboot für Boot-Konfiguration
     Ohne PXE / bei CD-Installation: fai-cd




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                  Über System-Installationen
                                               FAI Setup und Konfiguration
                                   Über FAI
                                               Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                 Funktionen
                                               System-Konfigurationen anlegen
                        Details der Nutzung
                                               Installation durchführen
                                    Ausblick
                                               Installation (neu)starten


Infrastruktur-Dienste aufsetzen



  Für Netzinstallationen:
      DNS Einträge für Server und Clients
      DHCP Konfiguration - Host/IP/MAC wie üblich
      FAI-spezifisch:
      authoritative; # IP_PNP_DHCP
      option root-path quot;/usr/lib/fai/nfsroot ...quot;
      server-name quot;faiserverquot;; # boot-server
      next-server 172.20.2.64; # tftp server: kernel
      filename quot;pxelinux.0quot;;




                            Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                 Über System-Installationen
                                              FAI Setup und Konfiguration
                                  Über FAI
                                              Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                Funktionen
                                              System-Konfigurationen anlegen
                       Details der Nutzung
                                              Installation durchführen
                                   Ausblick
                                              Installation (neu)starten


System-Konfigurationen anlegen




  Konfigurationen sind im FAI Configspace abgelegt
      Einfache Textdateien und Skripte
      Bildet Anforderungen aus dem Installations-Plan ab
      Beispiele in /usr/share/doc/fai/examples/simple
      Default Speicherort: /srv/fai/config




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                 Über System-Installationen
                                              FAI Setup und Konfiguration
                                  Über FAI
                                              Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                Funktionen
                                              System-Konfigurationen anlegen
                       Details der Nutzung
                                              Installation durchführen
                                   Ausblick
                                              Installation (neu)starten


Der FAI Configspace


  Inhalte des Configspace:
  class
  disk_config
  basefiles
  debconf
  package_config
  scripts
  files
  hooks




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


Configspace anpassen - class



     class enthält Klassenzuweisungen und Variablen-Definitionen.
     Am einfachsten: Klassen anhand Hostnamen zuweisen
     Beispiel-Klassen: FAISERVER, GNOME, DEMO, XORG
     Jedes beliebige Skript kann genutzt werden – auch DB
     Z.B.: Prüfen auf bestimmte Hardware, MAC, IP, . . .




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


Configspace anpassen – basefiles




     Minimale Basis-Images für nicht-Debian-Distributionen
     Bei extrbase wird geprüft, ob hier ein passendes Image liegt
     Zuordnung nach Klassen
     Man könnte auch nur dieses Image nutzen. . .




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                 Über System-Installationen
                                              FAI Setup und Konfiguration
                                  Über FAI
                                              Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                Funktionen
                                              System-Konfigurationen anlegen
                       Details der Nutzung
                                              Installation durchführen
                                   Ausblick
                                              Installation (neu)starten


Configspace anpassen – disk_config


  Festplatten-Konfiguration und Mountpoints definieren wie benötigt
  # <type> <mountpoint> <size>                 <fs type> <mount options> <misc

  disk_config disk1                preserve_reinstall:5,8,9

  primary   /       250      ext3 rw,errors=remount-ro
  logical   swap    500-1500 ext3 rw
  logical   /var    500-1000 ext3 rw createopts=quot;-m15quot; tuneopts=quot;-
  logical   /tmp    500-1000 ext3 rw createopts=quot;-m1quot; tuneopts=quot;-
  logical   /usr    500-3G   ext3 rw tuneopts=quot;-c0 -i0quot;
  logical   /home   100-     ext3 rw,nosuid    createops=quot;-m1quot;
  logical   /scra   1G-50% ext3 rw,nosuid createopts=quot;-m0quot; tuneop




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


Configspace anpassen - debconf




     Voreinstellungen für Paket-Installations-Skripte
     Nur für dpkg-Distributionen
     Funktioniert wie beim Debian Installer




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


Configspace anpassen - package_config


     Inhalte: Dateien, benannt nach Klassen
     Zweck: zu installierende Pakete definieren
     Unterstützt mehrere Installationsarten:
         install (apt-get)
         aptitude
         taskinst (Debian tasks=Paketgruppen)
         urpmi (mandriva)
         yumi (Fedora)
         y2i (SuSE y2pmsh)
         yast (SuSE yast -i)



                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
               Über System-Installationen
                                            FAI Setup und Konfiguration
                                Über FAI
                                            Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                              Funktionen
                                            System-Konfigurationen anlegen
                     Details der Nutzung
                                            Installation durchführen
                                 Ausblick
                                            Installation (neu)starten


Configspace anpassen - package_config II


  Example package_config/DEMO aus den Simple Examples:
  PACKAGES aptitude
  fortune-mod fortunes
  rstat-client #rstatd
  rusers rusersd

  # only when also class XORG is defined
  PACKAGES aptitude XORG
  bb frozen-bubble xpenguins




                         Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


Configspace anpassen - scripts


     scripts enthält Skripte die nach der Paketinstallation laufen
     Default: Shell- Perl- und Cfengine-Skripte
     Andere Interpreter in NFSRoot installieren ist einfach!
     Namens-Schema:
     <CLASSNAME>/<NUMBER>-<SCRIPTNAME>
     Die Zahl definiert die Ausführungs-Reihenfolge
     SCRIPTNAME beliebig - nur für die Lesbarkeit




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                 Über System-Installationen
                                              FAI Setup und Konfiguration
                                  Über FAI
                                              Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                Funktionen
                                              System-Konfigurationen anlegen
                       Details der Nutzung
                                              Installation durchführen
                                   Ausblick
                                              Installation (neu)starten


scripts Beispiel:
  .
  |--   AMD64
  |     ‘-- 99-discover-bug
  |--   DEMO
  |     |-- 10-misc
  |     ‘-- 30-demo
  |--   FAIBASE
  |     |-- 10-misc
  |     |-- 30-interface
  |     ‘-- 40-misc
  |--   FAISERVER
  |     |-- 10-conffiles
  |     ‘-- 20-copy-mirror
  |--   GRUB
  |     ‘-- 10-setup
  ‘--   LAST
        ‘-- 50-misc
                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                 Über System-Installationen
                                              FAI Setup und Konfiguration
                                  Über FAI
                                              Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                Funktionen
                                              System-Konfigurationen anlegen
                       Details der Nutzung
                                              Installation durchführen
                                   Ausblick
                                              Installation (neu)starten


Configspace anpassen - files




     Dateisystem-Hierarchie, angefangen bei /
     Zur Nutzung mit fcopy/ftar
     Klassenbasiertes Kopieren/Entpacken
     fcopy Kopiert einzelne Dateien oder rekursiv aus /
     ftar entpackt ein Archiv. . .




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                   Über System-Installationen
                                                FAI Setup und Konfiguration
                                    Über FAI
                                                Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                  Funktionen
                                                System-Konfigurationen anlegen
                         Details der Nutzung
                                                Installation durchführen
                                     Ausblick
                                                Installation (neu)starten


Configspace anpassen - files II
         Zieldatei=Verzeichnis
         Tatsächlich auf Zielsystem kopierte Datei=CLASSNAME
  .
  ‘--    etc
  |--    X11
  |      ‘-- xorg.conf
  |          |-- ATI
  |          ‘-- NVIDIA
  |--    apache2
  |      ‘-- conf.d
  |          ‘-- debian-mirror.conf
  |              ‘--FAISERVER
  ‘--    fai
        ‘-- fai.conf
           |-- FAISERVER
           ‘-- FAI_SOFTUPDATE_CLIENT
  ...
                             Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                  Über System-Installationen
                                               FAI Setup und Konfiguration
                                   Über FAI
                                               Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                 Funktionen
                                               System-Konfigurationen anlegen
                        Details der Nutzung
                                               Installation durchführen
                                    Ausblick
                                               Installation (neu)starten


Configspace anpassen - hooks



     Namens-Schema für Hooks: .<CLASSNAME>[.source]
     Werden vor dem entsprechenden Task ausgeführt
     Optionales skip_task: Der Task selbst wird nicht ausgeführt
     Beispiele:
     partition.XENU
     instsoft.FAIBASE
     savelog.LAST.source




                            Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                  Über System-Installationen
                                               FAI Setup und Konfiguration
                                   Über FAI
                                               Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                                 Funktionen
                                               System-Konfigurationen anlegen
                        Details der Nutzung
                                               Installation durchführen
                                    Ausblick
                                               Installation (neu)starten


Installation durchführen


  Je nach gewählter Installations-Art:
      Booten per PXE/Boot-CD/install-CD/USB Stick
           PXE-config setzen mi fai-chboot
      fai dirinstall <TARGETDIR> in ein gemountetes Blockdevice
      dirinstall aufrufen aus xen-tools, Ganeti, . . .
      System mit fai-cd/fai-usb starten
      grml-live ausführen




                            Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Vorüberlegungen
                Über System-Installationen
                                             FAI Setup und Konfiguration
                                 Über FAI
                                             Infrastruktur-Dienste aufsetzen
                               Funktionen
                                             System-Konfigurationen anlegen
                      Details der Nutzung
                                             Installation durchführen
                                  Ausblick
                                             Installation (neu)starten


System (neu) starten




     System ist in 3-20 Minuten installiert(je nach Paketmenge)
     Neustart mit Produktions-Konfiguration
     Funktions-Tests




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                  Über FAI
                                Funktionen
                       Details der Nutzung
                                   Ausblick


Ausblick



     Beispiel-Konfigurationen und Hilfsskripte für andere
     Distributionen: fai-distributions
     GOSA als LDAP und FAI GUI
     Automatische Tests der installierten Systeme
           hooks/scripts könnten Konfigurationsdateien prüfen
           Crucible Test Framework /eher für Entwicklung)
     Kein LDAP? Management-Tool/lightweight GUI ohne GOSA!




                           Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI
                               Funktionen
                      Details der Nutzung
                                  Ausblick


Weitere Informationen



     WWW:
         http://www.informatik.uni-koeln.de/fai/
         http://faiwiki.informatik.uni-koeln.de/
         http://www.infrastructures.org/
     Email und Chat:
         IRC-Channel #fai im OFTC-Network
         linux-fai-users and linux-fai-devel Mailing Listen




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                    Über FAI
                                  Funktionen
                         Details der Nutzung
                                     Ausblick


Fazit



        FAI ist ein mächtiges Werkzeug für
            Automatische Installation
            System-Change-Management
            Live-CD’s bauen mit grml-live
        Strukturiertes Vorgehen ist Voraussetzung
        Einarbeitung kann fordernd sein
        Der Weg lohnt sich aber. . .




                             Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                                 Über FAI
                               Funktionen
                      Details der Nutzung
                                  Ausblick


Kontakt




  Kontakt zum Redner:
      henning@sprang.de
      http://www.sprang.de




                          Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI
Über System-Installationen
                           Über FAI
                         Funktionen
                Details der Nutzung
                            Ausblick


Fragen?




                           Fragen?




                    Henning Sprang     Automatische Installationen und System Updates mit FAI

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Keine Angst vor Sametime 8.5.1
Keine Angst vor Sametime 8.5.1Keine Angst vor Sametime 8.5.1
Keine Angst vor Sametime 8.5.1
Ulrich Krause
 
Entwicklungsumgebungen mit Vagrant
Entwicklungsumgebungen mit VagrantEntwicklungsumgebungen mit Vagrant
Entwicklungsumgebungen mit Vagrant
B1 Systems GmbH
 
Storage Cluster mit CEPH
Storage Cluster mit CEPHStorage Cluster mit CEPH
Storage Cluster mit CEPH
B1 Systems GmbH
 
XPages - The Basics
XPages - The BasicsXPages - The Basics
XPages - The Basics
Ulrich Krause
 
WildFly als Plattform moderner Enterprise-Anwendungen
WildFly als Plattform moderner Enterprise-AnwendungenWildFly als Plattform moderner Enterprise-Anwendungen
WildFly als Plattform moderner Enterprise-Anwendungen
gedoplan
 
OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...
OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...
OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...
NETWAYS
 
SLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster RecoverySLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster Recovery
Schlomo Schapiro
 

Was ist angesagt? (8)

Keine Angst vor Sametime 8.5.1
Keine Angst vor Sametime 8.5.1Keine Angst vor Sametime 8.5.1
Keine Angst vor Sametime 8.5.1
 
Entwicklungsumgebungen mit Vagrant
Entwicklungsumgebungen mit VagrantEntwicklungsumgebungen mit Vagrant
Entwicklungsumgebungen mit Vagrant
 
Storage Cluster mit CEPH
Storage Cluster mit CEPHStorage Cluster mit CEPH
Storage Cluster mit CEPH
 
Azbox me
Azbox meAzbox me
Azbox me
 
XPages - The Basics
XPages - The BasicsXPages - The Basics
XPages - The Basics
 
WildFly als Plattform moderner Enterprise-Anwendungen
WildFly als Plattform moderner Enterprise-AnwendungenWildFly als Plattform moderner Enterprise-Anwendungen
WildFly als Plattform moderner Enterprise-Anwendungen
 
OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...
OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...
OSMC 2008 | Einsatz von check_multi in einfachen bis hochkomplexen Monitoring...
 
SLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster RecoverySLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster Recovery
 

Ähnlich wie Automatische Installationen und System Update mit FAI

Dnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyondDnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyond
Ulrich Krause
 
Hotfix a
Hotfix aHotfix a
Hotfix a
PLCVENTA
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
GWAVA
 
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreibenSQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
Jan Hentschel
 
01.02.02 einleitung
01.02.02 einleitung01.02.02 einleitung
01.02.02 einleitung
rehanseo
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Samuel Zürcher
 
Spring 2.0
Spring 2.0Spring 2.0
Spring 2.0
Thorsten Kamann
 
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfadencynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro GmbH
 
Continuous Delivery
Continuous DeliveryContinuous Delivery
Deployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit Vagrant
Deployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit VagrantDeployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit Vagrant
Deployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit Vagrant
Christoph Möller
 
ApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutschApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutsch
cynapspro GmbH
 
WordPress vs. TYPO3
WordPress vs. TYPO3WordPress vs. TYPO3
WordPress vs. TYPO3
webpard UG
 
Testautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
Testautomatisierung mit CodedUI für FortgeschrittendeTestautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
Testautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
Nico Orschel
 
Sql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint AdministratorenSql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Communardo GmbH
 
Sql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point AdminsSql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
SharepointUGDD
 
Entwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbH
Entwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbHEntwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbH
Entwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbH
stijink
 
Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...
Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...
Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Share train 27 juni 2011
Share train 27 juni 2011Share train 27 juni 2011
Share train 27 juni 2011
Samuel Zürcher
 
Ec2009 Templates
Ec2009 TemplatesEc2009 Templates
Ec2009 Templates
Ulrich Krause
 
Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?
Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?
Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?
Thorsten Kamann
 

Ähnlich wie Automatische Installationen und System Update mit FAI (20)

Dnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyondDnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyond
 
Hotfix a
Hotfix aHotfix a
Hotfix a
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
 
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreibenSQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
 
01.02.02 einleitung
01.02.02 einleitung01.02.02 einleitung
01.02.02 einleitung
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL Installation
 
Spring 2.0
Spring 2.0Spring 2.0
Spring 2.0
 
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfadencynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
cynapspro data endpoint protection 2010 - Installationsleitfaden
 
Continuous Delivery
Continuous DeliveryContinuous Delivery
Continuous Delivery
 
Deployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit Vagrant
Deployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit VagrantDeployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit Vagrant
Deployment von Entwicklungsumgebungen eines TYPO3-Intranets mit Vagrant
 
ApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutschApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutsch
 
WordPress vs. TYPO3
WordPress vs. TYPO3WordPress vs. TYPO3
WordPress vs. TYPO3
 
Testautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
Testautomatisierung mit CodedUI für FortgeschrittendeTestautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
Testautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
 
Sql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint AdministratorenSql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
 
Sql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point AdminsSql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
 
Entwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbH
Entwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbHEntwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbH
Entwicklungsprozess und Arbeit mit Symfony2 in der fotocommunity GmbH
 
Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...
Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...
Oracle Lizenzierung bei Einsatz von Virtualisierungslösungen - DOAG Konferenz...
 
Share train 27 juni 2011
Share train 27 juni 2011Share train 27 juni 2011
Share train 27 juni 2011
 
Ec2009 Templates
Ec2009 TemplatesEc2009 Templates
Ec2009 Templates
 
Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?
Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?
Maven2 - Die nächste Generation des Buildmanagements?
 

Automatische Installationen und System Update mit FAI

  • 1. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Automatische Installationen und System Updates mit FAI Übersicht, Funktionalität, Möglichkeiten Henning Sprang Freier EDV Berater, Autor und Trainer Newthinking Store Berlin 2009-02-03 Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 2. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Der Redner - Henning Sprang FAI Team-Mitglied IT Berater, Autor, Trainer Interessen: System-Management, Virtualisierung, Java, QA Freie Software Enthusiast seit dem ersten Kontakt ca. 1996 Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 3. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Fragen? Einfach fragen! Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 4. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Vorschau Über System-Installationen 1 Über FAI 2 Funktionen 3 Details der Nutzung 4 Ausblick 5 Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 5. Über System-Installationen Über FAI Disk Images Funktionen Installation mit Shell Skripten Details der Nutzung Nutzung verfügbarer Auto-Installer Ausblick Einige Fragen. . . Was tun Sie. . . Wenn Ihr wichtigster Server gerade abgebrannt ist? Wenn ein Entwickler ein neues Test-System benötigt? Mit GENAU der gleichen Konfiguration wie das Produktiv-System! Wenn Sie ein neues Notebook gekauft haben? Wenn Sie die Konfiguration eines Application Server Clusters ändern müssen? Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 6. Über System-Installationen Über FAI Disk Images Funktionen Installation mit Shell Skripten Details der Nutzung Nutzung verfügbarer Auto-Installer Ausblick System Installationen - Anforderungen Systeme nach einem Desaster wiederherstellen Systeme exakt reproduzieren und multiplizieren Mehrere Systeme gleichzeitig und schnell installieren Nach der Installation müssen Änderungen verwaltet werden! Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 7. Über System-Installationen Über FAI Disk Images Funktionen Installation mit Shell Skripten Details der Nutzung Nutzung verfügbarer Auto-Installer Ausblick Installation - Wie geht man vor? Manuelle Installation hat Nachteile: Nicht gut reproduzierbar - Menschen machen fEler Ineffizient - mehrere Systeme installieren dauert. . . Lösung: Automatisierung Nebeneffekt: Die Konfiguration ist dokumentiert Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 8. Über System-Installationen Über FAI Disk Images Funktionen Installation mit Shell Skripten Details der Nutzung Nutzung verfügbarer Auto-Installer Ausblick Disk Images .img? Vorlagen erzeugen von funktionierenden Installationen Bei Bedarf mit dd aufspielen und anpassen Vorteile: Niedrige Lernschwelle Schnell und einfach implementiert – cp/rsync/tar/dd Nachteile: Unflexibel – bei der kleinsten Änderung neues Image machen Immer noch Handarbeit nötig beim Duplizieren von Konfigurationen Speicherkosten linear zur Anzahl der unterschiedlichen Konfigurationen Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 9. Über System-Installationen Über FAI Disk Images Funktionen Installation mit Shell Skripten Details der Nutzung Nutzung verfügbarer Auto-Installer Ausblick Installation mit Shell Skripten #!/bin/bash Manuelle Arbeit wird durch Shell Skripte ersetzt Vorteile: Wesentlich geringerer Speicherbedarf als Images Sehr flexibel (alles, was man skripten kann) Maßgeschneidert Nachteile: Plötzlich hat man ein neues SW-Entwicklungsprojekt am Bein Man muss alle Probleme selbst lösen Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 10. Über System-Installationen Über FAI Disk Images Funktionen Installation mit Shell Skripten Details der Nutzung Nutzung verfügbarer Auto-Installer Ausblick Nutzung verfügbarer Auto-Installer Lösungen sind verfügbar. . . Die wichtigsten Projekte und Ziel-Distributionen: Anaconda und Kickstart: Fedora-basierte Autoyast: SuSE-basierte Nlite/Unattend: Windows in unterschiedlichen Varianten FAI: Debian-basierte, Fedora-basierte, SuSE-basierte, Windows und Solaris teilweise Andere: Solaris Jumpstart, RedHat Cobbler/Koan Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 11. Über System-Installationen Über FAI Warum FAI Funktionen Geschichte Details der Nutzung Wer nutzt FAI wofür? Ausblick Warum FAI? Flexibel und leicht zu erweitern Einfache, mächtige Architektur – alles ist ein Shellskript Support durch erfahrene “Installateure” (frei+kommerz.) Diverse Client- und Server- Distributionen Mehrere Installations-Arten plus Updates Kann für echte Hardware und Virtualisierung genutzt werden Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 12. Über System-Installationen Über FAI Warum FAI Funktionen Geschichte Details der Nutzung Wer nutzt FAI wofür? Ausblick Geschichte Start 1999 von Thomas Lange an der Universität zu Koeln Grundlegende Idee: Strukturierte und geplante Installation „Plane Deine Installation und FAI installiert Deinen Plan“ Teil der Debian Distribution Heute ca. 10 Entwickler – eine kleine aber feine Community Seit 2005 “Softupdates” – System-Management! Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 13. Über System-Installationen Über FAI Warum FAI Funktionen Geschichte Details der Nutzung Wer nutzt FAI wofür? Ausblick Wer nutzt FAI wofür? EDF nutzt FAI (mit GOSA) für einige Forschungs-Cluster LiMux in München: installiert/aktualisiert Clients und Server Mehrere top 500 High Performance Cluster Kleine Heim-Netzwerke ab 2 Systeme GRML live CD wird mit FAI gebaut Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 14. Über System-Installationen Über FAI Übersicht Funktionen Installations-Typen Details der Nutzung Der Installation- und Update-Prozess Ausblick Übersicht I FAI Klassen Eine Klasse definiert Systemeigenschaften und Aktionen Klassen-Zuweisung per Script (+ Textdatei, DB, . . . ) Ein System kann zu beliebig kombinierten Klassen gehören Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 15. Über System-Installationen Über FAI Übersicht Funktionen Installations-Typen Details der Nutzung Der Installation- und Update-Prozess Ausblick Übersicht II Server-Distribution: Debian-basierte (Depends: Perl, NFS, TFTP, debootstrap) Ziel-Distributionen: Debian, Redhat, Ubuntu, Suse, Mandriva, Solaris mehrere Installationsarten Integrierte Versionierung mit Subversion, CVS, git Softupdate für Aktualisierungen Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 16. Über System-Installationen Über FAI Übersicht Funktionen Installations-Typen Details der Nutzung Der Installation- und Update-Prozess Ausblick Installations-Typen Netzinstallation mit zentralem Installations-Server Client/Server Architektur Installation in ein Verzeichnis (chroots, Vserver,. . . ) CD/USB für Umgebungen ohne Netzwerk Mit grml-live: Live-CD’s erstellen! Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 17. Über System-Installationen Über FAI Übersicht Funktionen Installations-Typen Details der Nutzung Der Installation- und Update-Prozess Ausblick Die wichtigsten tasks/Schritte der Installation: defclass: Klassenzuweisung für das Zielsystem partition: Partitionierung extrbase: Minimales Basis-Image auspacken debconf: Debconf preseedings anwenden instsoft: Installation der Software-Pakete configure: Konfigurations-Skripte ausführen savelog: Logfiles sichern Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 18. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Vorüberlegungen – Installation Entscheidung für den richtigen Installations-Typen (Netz/CD/dirinstall) Plane Deine Installation Nutzungs-Scenarios Netzwerk und Betriebsumgebung Software-Pakete Zusätzliche Dateien und Anpassungen Mirrors der APT-Repositories Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 19. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Vorüberlegungen - Updates Wie und wann sollen Patches erfolgen? Testing – welchen Effekt wird ein Patch haben? Mirrors auch für Security Updates von Paketen? Automatisch(zeitbasiert, beim Starten) or manuell gestartet? Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 20. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten FAI Setup und Konfiguration I Installation auf Debian/Ubuntu: apt-get install fai-quickstart Anpassen der Konfiguration in /etc/fai: fai.conf: LOGUSER=fai, LOGPROTO=ssh for Logging via ssh apt/sources.list: Lokalen Mirror nutzen wenn verfügbar Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 21. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten FAI Setup und Konfiguration II FAI Server ist eingerichtet – NFSRoot anlegen: fai-setup / make-fai-nfsroot Für PXE-Boot: fai-chboot für Boot-Konfiguration Ohne PXE / bei CD-Installation: fai-cd Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 22. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Infrastruktur-Dienste aufsetzen Für Netzinstallationen: DNS Einträge für Server und Clients DHCP Konfiguration - Host/IP/MAC wie üblich FAI-spezifisch: authoritative; # IP_PNP_DHCP option root-path quot;/usr/lib/fai/nfsroot ...quot; server-name quot;faiserverquot;; # boot-server next-server 172.20.2.64; # tftp server: kernel filename quot;pxelinux.0quot;; Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 23. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten System-Konfigurationen anlegen Konfigurationen sind im FAI Configspace abgelegt Einfache Textdateien und Skripte Bildet Anforderungen aus dem Installations-Plan ab Beispiele in /usr/share/doc/fai/examples/simple Default Speicherort: /srv/fai/config Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 24. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Der FAI Configspace Inhalte des Configspace: class disk_config basefiles debconf package_config scripts files hooks Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 25. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - class class enthält Klassenzuweisungen und Variablen-Definitionen. Am einfachsten: Klassen anhand Hostnamen zuweisen Beispiel-Klassen: FAISERVER, GNOME, DEMO, XORG Jedes beliebige Skript kann genutzt werden – auch DB Z.B.: Prüfen auf bestimmte Hardware, MAC, IP, . . . Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 26. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen – basefiles Minimale Basis-Images für nicht-Debian-Distributionen Bei extrbase wird geprüft, ob hier ein passendes Image liegt Zuordnung nach Klassen Man könnte auch nur dieses Image nutzen. . . Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 27. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen – disk_config Festplatten-Konfiguration und Mountpoints definieren wie benötigt # <type> <mountpoint> <size> <fs type> <mount options> <misc disk_config disk1 preserve_reinstall:5,8,9 primary / 250 ext3 rw,errors=remount-ro logical swap 500-1500 ext3 rw logical /var 500-1000 ext3 rw createopts=quot;-m15quot; tuneopts=quot;- logical /tmp 500-1000 ext3 rw createopts=quot;-m1quot; tuneopts=quot;- logical /usr 500-3G ext3 rw tuneopts=quot;-c0 -i0quot; logical /home 100- ext3 rw,nosuid createops=quot;-m1quot; logical /scra 1G-50% ext3 rw,nosuid createopts=quot;-m0quot; tuneop Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 28. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - debconf Voreinstellungen für Paket-Installations-Skripte Nur für dpkg-Distributionen Funktioniert wie beim Debian Installer Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 29. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - package_config Inhalte: Dateien, benannt nach Klassen Zweck: zu installierende Pakete definieren Unterstützt mehrere Installationsarten: install (apt-get) aptitude taskinst (Debian tasks=Paketgruppen) urpmi (mandriva) yumi (Fedora) y2i (SuSE y2pmsh) yast (SuSE yast -i) Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 30. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - package_config II Example package_config/DEMO aus den Simple Examples: PACKAGES aptitude fortune-mod fortunes rstat-client #rstatd rusers rusersd # only when also class XORG is defined PACKAGES aptitude XORG bb frozen-bubble xpenguins Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 31. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - scripts scripts enthält Skripte die nach der Paketinstallation laufen Default: Shell- Perl- und Cfengine-Skripte Andere Interpreter in NFSRoot installieren ist einfach! Namens-Schema: <CLASSNAME>/<NUMBER>-<SCRIPTNAME> Die Zahl definiert die Ausführungs-Reihenfolge SCRIPTNAME beliebig - nur für die Lesbarkeit Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 32. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten scripts Beispiel: . |-- AMD64 | ‘-- 99-discover-bug |-- DEMO | |-- 10-misc | ‘-- 30-demo |-- FAIBASE | |-- 10-misc | |-- 30-interface | ‘-- 40-misc |-- FAISERVER | |-- 10-conffiles | ‘-- 20-copy-mirror |-- GRUB | ‘-- 10-setup ‘-- LAST ‘-- 50-misc Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 33. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - files Dateisystem-Hierarchie, angefangen bei / Zur Nutzung mit fcopy/ftar Klassenbasiertes Kopieren/Entpacken fcopy Kopiert einzelne Dateien oder rekursiv aus / ftar entpackt ein Archiv. . . Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 34. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - files II Zieldatei=Verzeichnis Tatsächlich auf Zielsystem kopierte Datei=CLASSNAME . ‘-- etc |-- X11 | ‘-- xorg.conf | |-- ATI | ‘-- NVIDIA |-- apache2 | ‘-- conf.d | ‘-- debian-mirror.conf | ‘--FAISERVER ‘-- fai ‘-- fai.conf |-- FAISERVER ‘-- FAI_SOFTUPDATE_CLIENT ... Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 35. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Configspace anpassen - hooks Namens-Schema für Hooks: .<CLASSNAME>[.source] Werden vor dem entsprechenden Task ausgeführt Optionales skip_task: Der Task selbst wird nicht ausgeführt Beispiele: partition.XENU instsoft.FAIBASE savelog.LAST.source Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 36. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten Installation durchführen Je nach gewählter Installations-Art: Booten per PXE/Boot-CD/install-CD/USB Stick PXE-config setzen mi fai-chboot fai dirinstall <TARGETDIR> in ein gemountetes Blockdevice dirinstall aufrufen aus xen-tools, Ganeti, . . . System mit fai-cd/fai-usb starten grml-live ausführen Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 37. Vorüberlegungen Über System-Installationen FAI Setup und Konfiguration Über FAI Infrastruktur-Dienste aufsetzen Funktionen System-Konfigurationen anlegen Details der Nutzung Installation durchführen Ausblick Installation (neu)starten System (neu) starten System ist in 3-20 Minuten installiert(je nach Paketmenge) Neustart mit Produktions-Konfiguration Funktions-Tests Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 38. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Ausblick Beispiel-Konfigurationen und Hilfsskripte für andere Distributionen: fai-distributions GOSA als LDAP und FAI GUI Automatische Tests der installierten Systeme hooks/scripts könnten Konfigurationsdateien prüfen Crucible Test Framework /eher für Entwicklung) Kein LDAP? Management-Tool/lightweight GUI ohne GOSA! Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 39. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Weitere Informationen WWW: http://www.informatik.uni-koeln.de/fai/ http://faiwiki.informatik.uni-koeln.de/ http://www.infrastructures.org/ Email und Chat: IRC-Channel #fai im OFTC-Network linux-fai-users and linux-fai-devel Mailing Listen Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 40. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Fazit FAI ist ein mächtiges Werkzeug für Automatische Installation System-Change-Management Live-CD’s bauen mit grml-live Strukturiertes Vorgehen ist Voraussetzung Einarbeitung kann fordernd sein Der Weg lohnt sich aber. . . Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 41. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Kontakt Kontakt zum Redner: henning@sprang.de http://www.sprang.de Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI
  • 42. Über System-Installationen Über FAI Funktionen Details der Nutzung Ausblick Fragen? Fragen? Henning Sprang Automatische Installationen und System Updates mit FAI