SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Seite 1Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
meinungsraum.at
Oktober 2017
Radio Wien
Auf den Hund gekommen
Studiennummer: M_7436
Seite 2Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Inhalt
1. Studienbeschreibung
2. Ergebnisse
3. Summary
4. Stichprobenbeschreibung
5. Rückfragen/Kontakt
Seite 3Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Studienbeschreibung
Seite 4Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
1.1 Studienbeschreibung
Auftraggeber Radio Wien
Thematik Auf den Hund gekommen
Zielgruppe
Wien und Speckgürtel im Alter von 14-65 Jahren, repräsentativ nach Geschlecht, Alter, Schulbildung
und Bundesland
Stichprobenmethode
Panel-Umfrage anhand des meinungsraum.at online-Panel (dzt. rund 30.000 PanelistInnen in ganz
Österreich)
Nettostichprobe 300 Interviews
Interviewdauer ca. 3 Minuten
Responserate 43%
Feldzeit 05.10.2017 – 09.10.2017
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit:
- verzichten wir auf eine geschlechterspezifische Differenzierung, wie z.B. Österreicher/Innen. Entsprechende Begriffe
gelten im Sinne der Gleichbehandlung geschlechtsneutral.
- zeigen wir bei Bedarf Datenbeschriftungen mit 2% und weniger nicht an
Mittelwerte werden exklusive „Weiß nicht“/“Keine Angabe“ berechnet
Seite 5Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Ergebnisse
Seite 6Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Q1 Hundebesitz:
Hatten Sie schon einmal einen Hund im Haushalt, oder haben aktuell einen?
Einfachnennung, Angaben in %, n=300
34%
18%
47%
Ja, hatte schon einmal einen, aktuell aber nicht
Ja, habe aktuell einen
Nein
53%
43%
54%
62%
56%
49%
55%
50%
0% 50% 100%
14-29 Jahre
30-49 Jahre
50-65 Jahre
ohne Matura
mit Matura
Ja
Nein
AlterBildung
Partnerim
Haushalt
Seite 7Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Q2 Aussagen zum Thema Hund:
Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie und Ihren Hund zu?
Mehrfachnennung, Angaben in %, n=159, Personen, die aktuell einen Hund besitzen
77%
50%
49%
36%
4%
7%
0% 25% 50% 75% 100%
Mit meinem Hund gehe/ging ich viel mehr an die frische
Luft
Mit meinem Hund knüpfe/knüpfte ich viele soziale
Kontakte
Mein Hund ist/war mein bester Freund
Mein Hund darf/durfte bei mir im Bett schlafen
Anderes
Nichts davon
Seite 8Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Q3 Selbstverständlichkeiten:
Was ist für Sie als (ehemaliger) Hundebesitzer selbstverständlich? Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu?
Mehrfachnennung, Angaben in %, n=159, Personen, die aktuell einen Hund besitzen oder schon einmal einen besessen haben
71%
67%
28%
9%
10%
0% 25% 50% 75% 100%
Im bewohnten Gebiet ist/war mein Hund immer an
der Leine
Ich habe/hatte immer ein Gacki-Sackerl dabei
Ich gehe/ging in die Hundeschule
Ich habe einen Hundeführschein
Nichts davon
Seite 9Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Q4 Meinung über Hund in der Stadt:
Was halten Sie von einem Hund in der Stadt? Welcher der folgenden Aussagen treffen zu?
5er-Skala, Angaben in %, n=300
51%
47%
23%
10%
12%
25%
28%
22%
22%
9%
14%
14%
32%
34%
20%
4%
5%
10%
16%
23%
4%
5%
11%
17%
34%
1,8
1,9
2,6
3,1
3,6
0% 20% 40% 60% 80% 100%
Solange sich Hundebesitzer an die Regeln halten ok
Ist in Ordnung wenn das Tier auch genug Auslauf bekommt
Für kleine Hunde reicht die Stadt, jedoch nicht für große oder Rassen,
die viel Bewegung/Auslauf brauchen
Ok, aber nur wenn auch ein Garten vorhanden ist
Find ich unverantwortlich, Hunde gehören aufs Land
1=trifft voll und ganz zu 2 3 4 5=trifft gar nicht zu keine Angabe/ weiß nicht Mittelwert
Seite 10Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Q5 Wünsche an Hundebesitzer:
Im Falle dass Sie aktuell KEIN Hundebesitzer (also aktuell keinen Hund oder noch nie Hund). Was wünschen Sie sich
von Hundebesitzern?
Spontane Nennung, Angaben in %, n=245, Personen, die aktuell keinen Hund besitzen
40%
28%
20%
16%
14%
12%
5%
3%
3%
8%
0% 10% 20% 30% 40% 50%
Hinterlassenschaften entfernen
Rücksichtnahme auf Mitmenschen ( Angst, Allergien,...)
Leinen- und Beißkorbpflicht beachten
Gesetze & Regeln allgemein einhalten
Artgerechte Haltung / liebevolle Betreuung
Erziehung / Kontrolle über den Hund
Verantwortungsbewusstsein
Nichts
Sonstiges
Weiß nicht / Keine Angabe
Seite 11Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Stichprobenbeschreibung
Seite 12Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
4.1 Stichprobenbeschreibung
Geschlecht
Sample Size 300
männlich 48%
weiblich 52%
Bundesland
Sample Size 300
Niederösterreich 13%
Wien 87%
Alter
Sample Size 300
14 - 19 Jahre 3%
20 - 29 Jahre 26%
30 - 39 Jahre 23%
40 - 49 Jahre 23%
50 - 59 Jahre 17%
60 - 65 Jahre 8%
Schulbildung
Sample Size 300
Pflichtschule (Volks-, Haupt-, Mittelschule,
Polytechnikum) 10%
Berufsschule (Lehre), Fach-/Handelsschule (ohne
Matura) 50%
Matura (AHS / BHS) / Hochschulreife 22%
Hochschulverwandte Ausbildung (Akademie, College, ...) 3%
Fachhochschul-/Uniabschluss, Hochschule 15%
Seite 13Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
Rückfragen/Kontakt
Seite 14Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017
5. Rückfragen/Kontakt
Studienleitung: Herbert Kling
Tel: +43 (0)1 512 8900 16
Mobil: +43 (0) 650 319 18 39
Mail: herbert.kling@meinungsraum.at
Web: www.meinungsraum.at

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von meinungsraum.at

K 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstuns
K 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstunsK 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstuns
K 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstuns
meinungsraum.at
 
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu vielK 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
meinungsraum.at
 
Radio Wien. Aggressiv
Radio Wien. AggressivRadio Wien. Aggressiv
Radio Wien. Aggressiv
meinungsraum.at
 
K_4950_Gereizt_RadioWien
K_4950_Gereizt_RadioWienK_4950_Gereizt_RadioWien
K_4950_Gereizt_RadioWien
meinungsraum.at
 
Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017
Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017
Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017
meinungsraum.at
 
K_4946_Eigenstudie_Rauchen in Lokalen
K_4946_Eigenstudie_Rauchen in LokalenK_4946_Eigenstudie_Rauchen in Lokalen
K_4946_Eigenstudie_Rauchen in Lokalen
meinungsraum.at
 
K_5355_Radio Wien_Kaufrausch
K_5355_Radio Wien_KaufrauschK_5355_Radio Wien_Kaufrausch
K_5355_Radio Wien_Kaufrausch
meinungsraum.at
 
K_7450_Radio Wien_Rollen
K_7450_Radio Wien_RollenK_7450_Radio Wien_Rollen
K_7450_Radio Wien_Rollen
meinungsraum.at
 
Meinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austria
Meinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austriaMeinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austria
Meinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austria
meinungsraum.at
 
M 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenz
M 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenzM 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenz
M 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenz
meinungsraum.at
 
K 7424 eigenstudie_auto mit namen
K 7424 eigenstudie_auto mit namenK 7424 eigenstudie_auto mit namen
K 7424 eigenstudie_auto mit namen
meinungsraum.at
 
K 7431 radio wien_kw 39_schönheit
K 7431 radio wien_kw 39_schönheitK 7431 radio wien_kw 39_schönheit
K 7431 radio wien_kw 39_schönheit
meinungsraum.at
 
Aijn ppt frühstücksevent_20170926_final
Aijn ppt frühstücksevent_20170926_finalAijn ppt frühstücksevent_20170926_final
Aijn ppt frühstücksevent_20170926_final
meinungsraum.at
 
M 3022 Eigenstudie Jobwechsel
M 3022 Eigenstudie JobwechselM 3022 Eigenstudie Jobwechsel
M 3022 Eigenstudie Jobwechsel
meinungsraum.at
 
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pkM 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
meinungsraum.at
 
K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017
K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017
K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017
meinungsraum.at
 
M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017
M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017
M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017
meinungsraum.at
 
M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017
M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017
M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017
meinungsraum.at
 
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
meinungsraum.at
 
M_0479_ORF Report
M_0479_ORF ReportM_0479_ORF Report
M_0479_ORF Report
meinungsraum.at
 

Mehr von meinungsraum.at (20)

K 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstuns
K 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstunsK 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstuns
K 5363 radio wien kw4_kunst des nichtstuns
 
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu vielK 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
 
Radio Wien. Aggressiv
Radio Wien. AggressivRadio Wien. Aggressiv
Radio Wien. Aggressiv
 
K_4950_Gereizt_RadioWien
K_4950_Gereizt_RadioWienK_4950_Gereizt_RadioWien
K_4950_Gereizt_RadioWien
 
Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017
Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017
Gläserner Mensch | Radio Wien, Jänner 2017
 
K_4946_Eigenstudie_Rauchen in Lokalen
K_4946_Eigenstudie_Rauchen in LokalenK_4946_Eigenstudie_Rauchen in Lokalen
K_4946_Eigenstudie_Rauchen in Lokalen
 
K_5355_Radio Wien_Kaufrausch
K_5355_Radio Wien_KaufrauschK_5355_Radio Wien_Kaufrausch
K_5355_Radio Wien_Kaufrausch
 
K_7450_Radio Wien_Rollen
K_7450_Radio Wien_RollenK_7450_Radio Wien_Rollen
K_7450_Radio Wien_Rollen
 
Meinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austria
Meinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austriaMeinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austria
Meinungsraum.at digitalisierung hr_personal_austria
 
M 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenz
M 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenzM 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenz
M 7434 radio wien_kw 40_künstliche intelligenz
 
K 7424 eigenstudie_auto mit namen
K 7424 eigenstudie_auto mit namenK 7424 eigenstudie_auto mit namen
K 7424 eigenstudie_auto mit namen
 
K 7431 radio wien_kw 39_schönheit
K 7431 radio wien_kw 39_schönheitK 7431 radio wien_kw 39_schönheit
K 7431 radio wien_kw 39_schönheit
 
Aijn ppt frühstücksevent_20170926_final
Aijn ppt frühstücksevent_20170926_finalAijn ppt frühstücksevent_20170926_final
Aijn ppt frühstücksevent_20170926_final
 
M 3022 Eigenstudie Jobwechsel
M 3022 Eigenstudie JobwechselM 3022 Eigenstudie Jobwechsel
M 3022 Eigenstudie Jobwechsel
 
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pkM 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
 
K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017
K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017
K_1095R_Wofuer_lernen_wir_september2017
 
M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017
M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017
M_Radio Wien_Midlifecrisis_Juni2017
 
M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017
M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017
M_Radio Wien_Resilienz_Juni2017
 
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
 
M_0479_ORF Report
M_0479_ORF ReportM_0479_ORF Report
M_0479_ORF Report
 

Auf den Hund gekommen | Radio Wien, Oktober 2017

  • 1. Seite 1Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 meinungsraum.at Oktober 2017 Radio Wien Auf den Hund gekommen Studiennummer: M_7436
  • 2. Seite 2Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Inhalt 1. Studienbeschreibung 2. Ergebnisse 3. Summary 4. Stichprobenbeschreibung 5. Rückfragen/Kontakt
  • 3. Seite 3Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Studienbeschreibung
  • 4. Seite 4Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 1.1 Studienbeschreibung Auftraggeber Radio Wien Thematik Auf den Hund gekommen Zielgruppe Wien und Speckgürtel im Alter von 14-65 Jahren, repräsentativ nach Geschlecht, Alter, Schulbildung und Bundesland Stichprobenmethode Panel-Umfrage anhand des meinungsraum.at online-Panel (dzt. rund 30.000 PanelistInnen in ganz Österreich) Nettostichprobe 300 Interviews Interviewdauer ca. 3 Minuten Responserate 43% Feldzeit 05.10.2017 – 09.10.2017 Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit: - verzichten wir auf eine geschlechterspezifische Differenzierung, wie z.B. Österreicher/Innen. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung geschlechtsneutral. - zeigen wir bei Bedarf Datenbeschriftungen mit 2% und weniger nicht an Mittelwerte werden exklusive „Weiß nicht“/“Keine Angabe“ berechnet
  • 5. Seite 5Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Ergebnisse
  • 6. Seite 6Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Q1 Hundebesitz: Hatten Sie schon einmal einen Hund im Haushalt, oder haben aktuell einen? Einfachnennung, Angaben in %, n=300 34% 18% 47% Ja, hatte schon einmal einen, aktuell aber nicht Ja, habe aktuell einen Nein 53% 43% 54% 62% 56% 49% 55% 50% 0% 50% 100% 14-29 Jahre 30-49 Jahre 50-65 Jahre ohne Matura mit Matura Ja Nein AlterBildung Partnerim Haushalt
  • 7. Seite 7Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Q2 Aussagen zum Thema Hund: Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie und Ihren Hund zu? Mehrfachnennung, Angaben in %, n=159, Personen, die aktuell einen Hund besitzen 77% 50% 49% 36% 4% 7% 0% 25% 50% 75% 100% Mit meinem Hund gehe/ging ich viel mehr an die frische Luft Mit meinem Hund knüpfe/knüpfte ich viele soziale Kontakte Mein Hund ist/war mein bester Freund Mein Hund darf/durfte bei mir im Bett schlafen Anderes Nichts davon
  • 8. Seite 8Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Q3 Selbstverständlichkeiten: Was ist für Sie als (ehemaliger) Hundebesitzer selbstverständlich? Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu? Mehrfachnennung, Angaben in %, n=159, Personen, die aktuell einen Hund besitzen oder schon einmal einen besessen haben 71% 67% 28% 9% 10% 0% 25% 50% 75% 100% Im bewohnten Gebiet ist/war mein Hund immer an der Leine Ich habe/hatte immer ein Gacki-Sackerl dabei Ich gehe/ging in die Hundeschule Ich habe einen Hundeführschein Nichts davon
  • 9. Seite 9Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Q4 Meinung über Hund in der Stadt: Was halten Sie von einem Hund in der Stadt? Welcher der folgenden Aussagen treffen zu? 5er-Skala, Angaben in %, n=300 51% 47% 23% 10% 12% 25% 28% 22% 22% 9% 14% 14% 32% 34% 20% 4% 5% 10% 16% 23% 4% 5% 11% 17% 34% 1,8 1,9 2,6 3,1 3,6 0% 20% 40% 60% 80% 100% Solange sich Hundebesitzer an die Regeln halten ok Ist in Ordnung wenn das Tier auch genug Auslauf bekommt Für kleine Hunde reicht die Stadt, jedoch nicht für große oder Rassen, die viel Bewegung/Auslauf brauchen Ok, aber nur wenn auch ein Garten vorhanden ist Find ich unverantwortlich, Hunde gehören aufs Land 1=trifft voll und ganz zu 2 3 4 5=trifft gar nicht zu keine Angabe/ weiß nicht Mittelwert
  • 10. Seite 10Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Q5 Wünsche an Hundebesitzer: Im Falle dass Sie aktuell KEIN Hundebesitzer (also aktuell keinen Hund oder noch nie Hund). Was wünschen Sie sich von Hundebesitzern? Spontane Nennung, Angaben in %, n=245, Personen, die aktuell keinen Hund besitzen 40% 28% 20% 16% 14% 12% 5% 3% 3% 8% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Hinterlassenschaften entfernen Rücksichtnahme auf Mitmenschen ( Angst, Allergien,...) Leinen- und Beißkorbpflicht beachten Gesetze & Regeln allgemein einhalten Artgerechte Haltung / liebevolle Betreuung Erziehung / Kontrolle über den Hund Verantwortungsbewusstsein Nichts Sonstiges Weiß nicht / Keine Angabe
  • 11. Seite 11Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Stichprobenbeschreibung
  • 12. Seite 12Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 4.1 Stichprobenbeschreibung Geschlecht Sample Size 300 männlich 48% weiblich 52% Bundesland Sample Size 300 Niederösterreich 13% Wien 87% Alter Sample Size 300 14 - 19 Jahre 3% 20 - 29 Jahre 26% 30 - 39 Jahre 23% 40 - 49 Jahre 23% 50 - 59 Jahre 17% 60 - 65 Jahre 8% Schulbildung Sample Size 300 Pflichtschule (Volks-, Haupt-, Mittelschule, Polytechnikum) 10% Berufsschule (Lehre), Fach-/Handelsschule (ohne Matura) 50% Matura (AHS / BHS) / Hochschulreife 22% Hochschulverwandte Ausbildung (Akademie, College, ...) 3% Fachhochschul-/Uniabschluss, Hochschule 15%
  • 13. Seite 13Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 Rückfragen/Kontakt
  • 14. Seite 14Radio Wien–Auf den Hund gekommen– Oktober 2017 5. Rückfragen/Kontakt Studienleitung: Herbert Kling Tel: +43 (0)1 512 8900 16 Mobil: +43 (0) 650 319 18 39 Mail: herbert.kling@meinungsraum.at Web: www.meinungsraum.at