SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Mach Dich auf den Weg 
zu Deinem Wunschkundenbusiness 
Steffen Adler * www.wunschkundenbusiness.de
Wunschkundenbusiness? 
Warum sollst Du Deine Zeit mit etwas 
verbringen, das Dir keinen Spaß macht? 
Nur um damit Geld zu verdienen, das Du 
dann für Deine Hobbys ausgibst? 
Das klingt für mich nach einem 
unnötigen Umweg.
Schärfe Deinen Blick 
Schau Dich um und finde heraus, was Dich wirklich antreibt. Wofür würdest Du 
morgens um fünf Uhr freiwillig aufstehen? Überlege in Ruhe, dann schreib es auf.
Wie weiter? 
1. Geh an Deinen Lieblingsplatz. 
2. Gönn' Dir einen Kaffee. 
3. Entscheide Dich, wo Du hin willst. 
4. Und dann freu Dich auf Dein Wunschkundenbusiness.
Mach den ersten Schritt. 
Hol Dir das Gratis-Kapitel des Buches WUNSCH.KUNDEN.BUSINESS 
auf www.wunschkundenbusiness.de und starte damit, 
das perfekte Angebot für Deine Wunschkunden zu entwickeln.
Werde aktiv. 
Mach den ersten Schritt sofort. Rufe 
zwei Freunde oder Kollegen an, die 
Dir helfen und Dich unterstützen.
Stell Dich der Challenge! 
Auf www.wunschkundenbusiness.de kannst Du Dich 
kostenlos zur 21-Tage-Wunschkunden-Challenge anmelden. 
Du wirst Schritt für Schritt zu Deinem Wunschkundenbusiness begleitet.
Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. 
Mach Dich auf den Weg zu Deinem Wunschkundenbusiness. 
www.wunschkundenbusiness.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Auf dem Weg zum Wunschkundenbusiness

12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
Scholz Antje
 
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerSo einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
IQStep
 
Die Gebote des Hamsterrades
Die Gebote des HamsterradesDie Gebote des Hamsterrades
Die Gebote des Hamsterrades
Scholz Antje
 
Du bist ein Experte
Du bist ein ExperteDu bist ein Experte
Du bist ein Experte
Scholz Antje
 
Wie war Deine Nacht
Wie war Deine NachtWie war Deine Nacht
Wie war Deine Nacht
Scholz Antje
 
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Erich Bruechert
 
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt'sMarketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Monika Thoma
 
Was Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen können
Was Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen könnenWas Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen können
Was Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen können
Michael Hülskötter
 
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
Julia Kottkamp
 
Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)
Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)
Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)
Tobias Illig
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX
 
10 Tipps für mehr Zufriedenheit
10 Tipps für mehr Zufriedenheit10 Tipps für mehr Zufriedenheit
10 Tipps für mehr Zufriedenheit
Piper Verlag
 
Personal Branding im Web
Personal Branding im WebPersonal Branding im Web
Personal Branding im Web
Karin Friedli
 
7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)
7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)
7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)
roduner communications
 

Ähnlich wie Auf dem Weg zum Wunschkundenbusiness (14)

12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
 
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerSo einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
 
Die Gebote des Hamsterrades
Die Gebote des HamsterradesDie Gebote des Hamsterrades
Die Gebote des Hamsterrades
 
Du bist ein Experte
Du bist ein ExperteDu bist ein Experte
Du bist ein Experte
 
Wie war Deine Nacht
Wie war Deine NachtWie war Deine Nacht
Wie war Deine Nacht
 
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
 
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt'sMarketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
Marketing Minute 2: Dranbleiben! Mit diesen 10 Tipps gelingt's
 
Was Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen können
Was Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen könnenWas Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen können
Was Sie von einem Blog-Coach wie mir lernen können
 
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
 
Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)
Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)
Artikel Tobias Illig: Der bewegte Mann(ager)
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
 
10 Tipps für mehr Zufriedenheit
10 Tipps für mehr Zufriedenheit10 Tipps für mehr Zufriedenheit
10 Tipps für mehr Zufriedenheit
 
Personal Branding im Web
Personal Branding im WebPersonal Branding im Web
Personal Branding im Web
 
7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)
7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)
7 Tipps für mehr Wachstum auf LinkedIn (Beginners Guide)
 

Auf dem Weg zum Wunschkundenbusiness

  • 1. Mach Dich auf den Weg zu Deinem Wunschkundenbusiness Steffen Adler * www.wunschkundenbusiness.de
  • 2. Wunschkundenbusiness? Warum sollst Du Deine Zeit mit etwas verbringen, das Dir keinen Spaß macht? Nur um damit Geld zu verdienen, das Du dann für Deine Hobbys ausgibst? Das klingt für mich nach einem unnötigen Umweg.
  • 3. Schärfe Deinen Blick Schau Dich um und finde heraus, was Dich wirklich antreibt. Wofür würdest Du morgens um fünf Uhr freiwillig aufstehen? Überlege in Ruhe, dann schreib es auf.
  • 4. Wie weiter? 1. Geh an Deinen Lieblingsplatz. 2. Gönn' Dir einen Kaffee. 3. Entscheide Dich, wo Du hin willst. 4. Und dann freu Dich auf Dein Wunschkundenbusiness.
  • 5. Mach den ersten Schritt. Hol Dir das Gratis-Kapitel des Buches WUNSCH.KUNDEN.BUSINESS auf www.wunschkundenbusiness.de und starte damit, das perfekte Angebot für Deine Wunschkunden zu entwickeln.
  • 6. Werde aktiv. Mach den ersten Schritt sofort. Rufe zwei Freunde oder Kollegen an, die Dir helfen und Dich unterstützen.
  • 7. Stell Dich der Challenge! Auf www.wunschkundenbusiness.de kannst Du Dich kostenlos zur 21-Tage-Wunschkunden-Challenge anmelden. Du wirst Schritt für Schritt zu Deinem Wunschkundenbusiness begleitet.
  • 8. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Mach Dich auf den Weg zu Deinem Wunschkundenbusiness. www.wunschkundenbusiness.de