SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Das Projekt wird gefördert von
In Zusammenarbeit mit
Die deutsche Übersetzung wird finanziert von
PROMOTION EINES EVENTS IN DEN
SOZIALEN NETZWERKEN
PROMOTION EINES EVENTS IN DEN
SOZIALEN NETZWERKEN
WAS VOR DEM EVENT ZU TUN IST.
TWITTER
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Promotion deines Events auf Twitter zu gestalten.
Wie schon üblich, sind die offiziellen Hashtags von ASOC zu benutzen
(#ASOCEU, #ASOC2122).
Bilde andere ad hoc Hashtags und rege das Publikum an, das Gleiche zu tun,
wenn sie ein Foto posten oder über dein Event reden.
Damit andere Leute twittern und deine Hashtags mit anderen teilen wollen,
kannst du dir einen kleinen Preis ausdenken, z. B. die Vergabe eines Gadgets
an jene Leute, die das Hashtag vor dem Event am meisten benutzt haben.
Verschwende nicht deine Posts: Erstelle eine redaktionelle Planung, um (vor dem Event) die Termine
der Themen festzulegen, über die du jeden Tag sprechen willst.
Auf diese Weise baust du Spannung bei deinem Publikum auf und gewinnst dessen Aufmerksamkeit.
Stelle deine Gäste vor und erzähle interessante Geschichten, um die Neugierde der Nutzer zu wecken.
Als Letztes fordere die Leute anhand eines einfachen Satzes dazu auf, dein Event mit anderen zu teilen:
Bitte RT [retweet]. Viele deiner Follower/innen werden gerne darauf eingehen. Selbstverständlich
darfst du dies nicht überziehen, sonst könntest du den gegenteiligen Effekt erzielen!
Facebook-Events sind eines der mächtigsten Tools der Plattform.
Eine Event-Seite fesselt die Aufmerksamkeit der Teilnehmerschaft mehr als ein Profil oder eine
Fanseite.
Starte von der Facebook-Seite aus, die zu Beginn des Lehrprogramms von ASOC erstellt wurde.
Erstelle ein Facebook-Event erst, wenn du über die komplette Information und die
Teilnahmebestätigung deiner Geste verfügst und du den Programm und die einzelnen Schritte
endgültig festgelegt hast.
Vergiss die Bild- und Grafikgestaltung des Events nicht. Denke daran, dass sehr viele Nutzer/innen
direkt auf ihren Smartphones E-Mails, Artikel etc. lesen und schreiben.
Deshalb muss sich die Visibilität deines Bildes an allen Typen von Geräten und Medien anpassen
können.
Bevor du dein Event online veröffentlichst und dessen Promotion
startest, entwickle die Grafik, die du auf die Fläche hochladen
wirst und die für die Titelseite vorgesehen ist.
Sie ist das Erste, was dein Publikum sieht. Vergesse keine
Details, vor allem die Größen nicht.
Es wäre peinlich, ein unscharfes, ungenau ausgeschnittenes Bild
zu öffnen, dem keine Information beigefügt ist.
Überlege dir die Gestaltung deiner Eintrittskarte.
Um sie zu erstellen, kannst du kostenlose online Tools benutzen,
z. B. Canva.com, wo du die passende Vorlage aussuchen kannst.
Fülle mit der notwendigen Information aus.
✔Zuallererst schreibe die Adresse des Ortes, wo das
Event stattfinden wird.
✔Mache deutlich, ob die Karte etwas kostet oder ob
sie frei ist.
✔Füge Tags beim Thema und Interessenbereich ein.
✔Lade das Bild der Titelseite hoch. Erstelle eine
Titelseite ad hoc, die im Vordergrund den Titel, das
Datum, die Uhrzeit und die Schauplätze des Events
anzeigt.
✔Lade deine Freunde und Freundinnen ein, aber
versuche jene aus deiner Nachbarschaft
auszuwählen, die am Thema interessiert sein
könnten.
✔Erlaube es deinen Gästen, ihrerseits Freunde und
Freundinnen zum Event einzuladen, die am Thema
interessiert sein könnten, um eine breitere
Nutzerbasis zu erreichen.
✔Wenn dir etwas Zeit übrig bleibt, versende eine
persönliche Nachricht und bitte um eine
Teilnahmebestätigung.
Erlaube den Zugang zur Pinnwand des Events: Die Teilnehmer/innen dürfen Fragen stellen, spezifische Information über
das Event erhalten, Kommentare machen und mit deinen Posts interagieren.
LADE FOTOS, VIDEOS UND LINKS HOCH.
Das Ziel ist, das Gespräch voranzubringen und deinen online Raum so lebhaft wie möglich zu gestalten. Die Zeitplanung
deiner Posts muss eine Art Countdown bis zum großen Tag sein.
Führe deinen Gästen faszinierende Fotos vor, sprich über ihre Beiträge und füge sogar kuriose Kleinigkeiten ein, um die
Aufmerksamkeit deiner Nutzer aufrecht zu erhalten.
Erzeuge Vorfreude anhand von Backstage- und Vorbereitungsvideos; poste Links zu ausführlicherer Information über das
Thema des Events, zu Nachrichten etc.
WAS WÄHREND DES EVENTS ZU TUN IST.
Während deines Events sollte sich jemand darum kümmern, laufend
neue Posts mit aktuellen Videos und Fotos des Events auf deiner
Webseite, deinem Blog und auf den Seiten deiner sozialen Netzwerke
zu posten.
Live Streams von Facebook sind perfekt.
Die Teilnahme per Fernübertragung ist für jene Leute praktisch, die
nicht teilnehmen konnten, aber trotzdem sehr am Thema interessiert
sind.
Überlasse nichts dem Zufall!
Als weiteres nützliches Tool könnte ein Instagram Live Video dienen, das
den wichtigsten Moment zeigt.
Erschaffe Instagram Stories. Vergiss nicht, den Ort, die Tags deiner
Webseite oder Hosting-Adresse sowie die offiziellen Hashtags
einzugeben, die die Vernetzungen und somit die Visibilität deines
Events erweitern können.
WAS NACH DEM EVENT ZU TUN IST.
Erschaffe ein oder mehrere Posts für deine Webseite, dein Blog oder deine sozialen Seiten, um den Teilnehmer/innen zu
danken und mit ihnen ein paar Gedanken über das Event und dessen Erfolg auszutauschen.
Wenn du bereits ein weiteres Event planst, kannst du es schon jetzt erwähnen und einige Details davon preisgeben.
Stachle die Gesprächsrunde an und fordere den Freundes- und Teilnehmerkreises auf, Kommentare und Feed-back-
Reaktionen zum Event zu hinterlassen.
Lass Dir Inputs und Empfehlungen geben, die du als Verbesserung bei der nächsten Gelegenheit berücksichtigen
kannst.
Veröffentliche ein Fotoalbum und teile es mit anderen über Flickr.
Wenn du ein Video vom ganzen Event gefilmt hast, teile es ebenfalls mit anderen über deine Youtube und Vimeo
Kanäle.
Benutze eine Creative Commons Lizenz, die das Teilen mit anderen genehmigt.
PROMOTION EINES EVENTS IN DEN
SOZIALEN NETZWERKEN

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie ASOCEU GERMANY/AUSTRIA - Lesson 4 - Promote an event on the social media

Virtueller Netzwerkerfolg.pdf
Virtueller Netzwerkerfolg.pdfVirtueller Netzwerkerfolg.pdf
Virtueller Netzwerkerfolg.pdf
Hasenchat Books
 
10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community
10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community
10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community
Fastory
 
betterplace.org: Projektbelebung
betterplace.org: Projektbelebungbetterplace.org: Projektbelebung
betterplace.org: Projektbelebung
betterplace lab
 
121224 st13 konzept
121224 st13 konzept121224 st13 konzept
121224 st13 konzept
Nina
 
Öffentlichkeitsarbeit für Toastmaster Clubs
Öffentlichkeitsarbeit für Toastmaster ClubsÖffentlichkeitsarbeit für Toastmaster Clubs
Öffentlichkeitsarbeit für Toastmaster Clubs
Patrick Reuver
 
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
ADENION GmbH
 
Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...
Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...
Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...
eBusinessLotse-Suedwestfalen-Hagen
 
Praxistipp: Content mehrfach verwenden
Praxistipp: Content mehrfach verwendenPraxistipp: Content mehrfach verwenden
Praxistipp: Content mehrfach verwenden
blumbryant gmbh
 
Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...
Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...
Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...
eBusinessLotse-Suedwestfalen-Hagen
 
Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0
Sybille Greisinger
 
Facebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best PracticeFacebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best Practice
Clemens Bartlome
 
Social Media Applikationen im Marketing- & PR-Kontext
Social Media Applikationen im Marketing- & PR-KontextSocial Media Applikationen im Marketing- & PR-Kontext
Social Media Applikationen im Marketing- & PR-Kontext
Hendrik Martens
 
Facebook verbesserungen
Facebook verbesserungenFacebook verbesserungen
Facebook verbesserungen
dafcommunity
 
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social MediaModerne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Mieterbund Bodensee
 
Tipps fuer den Digitalen Wahlkampf
Tipps fuer den Digitalen WahlkampfTipps fuer den Digitalen Wahlkampf
Tipps fuer den Digitalen Wahlkampf
Rainer Zeimentz
 
Anleitung: Eine Facebook-Seite erstellen
Anleitung: Eine Facebook-Seite erstellenAnleitung: Eine Facebook-Seite erstellen
Anleitung: Eine Facebook-Seite erstellen
ThemaTisch
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
Martin Szugat
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Sam Steiner
 
Facebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für EinsteigerFacebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für Einsteiger
Storymaker GmbH
 
7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing
7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing
7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing
ADENION GmbH
 

Ähnlich wie ASOCEU GERMANY/AUSTRIA - Lesson 4 - Promote an event on the social media (20)

Virtueller Netzwerkerfolg.pdf
Virtueller Netzwerkerfolg.pdfVirtueller Netzwerkerfolg.pdf
Virtueller Netzwerkerfolg.pdf
 
10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community
10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community
10 Tipps zum Aufbau einer Facebook Community
 
betterplace.org: Projektbelebung
betterplace.org: Projektbelebungbetterplace.org: Projektbelebung
betterplace.org: Projektbelebung
 
121224 st13 konzept
121224 st13 konzept121224 st13 konzept
121224 st13 konzept
 
Öffentlichkeitsarbeit für Toastmaster Clubs
Öffentlichkeitsarbeit für Toastmaster ClubsÖffentlichkeitsarbeit für Toastmaster Clubs
Öffentlichkeitsarbeit für Toastmaster Clubs
 
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
 
Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...
Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...
Social Media im Kunstgewerbe - Zielgruppenorientiere Kundenansprache bei eine...
 
Praxistipp: Content mehrfach verwenden
Praxistipp: Content mehrfach verwendenPraxistipp: Content mehrfach verwenden
Praxistipp: Content mehrfach verwenden
 
Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...
Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...
Facebook für kleine Unternehmen und das Handwerk - Chancen nutzen - Gefahren ...
 
Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0
 
Facebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best PracticeFacebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best Practice
 
Social Media Applikationen im Marketing- & PR-Kontext
Social Media Applikationen im Marketing- & PR-KontextSocial Media Applikationen im Marketing- & PR-Kontext
Social Media Applikationen im Marketing- & PR-Kontext
 
Facebook verbesserungen
Facebook verbesserungenFacebook verbesserungen
Facebook verbesserungen
 
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social MediaModerne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
 
Tipps fuer den Digitalen Wahlkampf
Tipps fuer den Digitalen WahlkampfTipps fuer den Digitalen Wahlkampf
Tipps fuer den Digitalen Wahlkampf
 
Anleitung: Eine Facebook-Seite erstellen
Anleitung: Eine Facebook-Seite erstellenAnleitung: Eine Facebook-Seite erstellen
Anleitung: Eine Facebook-Seite erstellen
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
 
Facebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für EinsteigerFacebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für Einsteiger
 
7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing
7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing
7 Tipps für einen wirkungsvollen Unternehmensauftritt auf Xing
 

Mehr von A Scuola di OpenCoesione

ASOC2324_In-Class Exercise_Creative formats
ASOC2324_In-Class Exercise_Creative formatsASOC2324_In-Class Exercise_Creative formats
ASOC2324_In-Class Exercise_Creative formats
A Scuola di OpenCoesione
 
ASOC2324_Creative formats and presentation
ASOC2324_Creative formats and presentationASOC2324_Creative formats and presentation
ASOC2324_Creative formats and presentation
A Scuola di OpenCoesione
 
Esercitazione (LEZIONE 4) - I format creativi
Esercitazione (LEZIONE 4) - I format creativiEsercitazione (LEZIONE 4) - I format creativi
Esercitazione (LEZIONE 4) - I format creativi
A Scuola di OpenCoesione
 
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_
A Scuola di OpenCoesione
 
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHONASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
A Scuola di OpenCoesione
 
Tutorial for using the Monithon Platform - ASOC2324 EN
Tutorial for using the Monithon Platform  - ASOC2324 ENTutorial for using the Monithon Platform  - ASOC2324 EN
Tutorial for using the Monithon Platform - ASOC2324 EN
A Scuola di OpenCoesione
 
ASOC2324 EN - Planning the Monitoring Visit
ASOC2324 EN - Planning the Monitoring VisitASOC2324 EN - Planning the Monitoring Visit
ASOC2324 EN - Planning the Monitoring Visit
A Scuola di OpenCoesione
 
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHONASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
A Scuola di OpenCoesione
 
TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHONTUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
A Scuola di OpenCoesione
 
Medie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/a
Medie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/aMedie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/a
Medie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/a
A Scuola di OpenCoesione
 
ASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesione
ASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesioneASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesione
ASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesione
A Scuola di OpenCoesione
 
Esercitazione in classe con l'esperto/a Istat
Esercitazione in classe con l'esperto/a IstatEsercitazione in classe con l'esperto/a Istat
Esercitazione in classe con l'esperto/a Istat
A Scuola di OpenCoesione
 
Comprendere i dati: strumenti principali
Comprendere i dati: strumenti principaliComprendere i dati: strumenti principali
Comprendere i dati: strumenti principali
A Scuola di OpenCoesione
 
Guida agli Open Data di OpenCoesione.pdf
Guida agli Open Data di OpenCoesione.pdfGuida agli Open Data di OpenCoesione.pdf
Guida agli Open Data di OpenCoesione.pdf
A Scuola di OpenCoesione
 
TIPS: How To Write An Article - ASOC2324 EN
TIPS: How To Write An Article - ASOC2324 ENTIPS: How To Write An Article - ASOC2324 EN
TIPS: How To Write An Article - ASOC2324 EN
A Scuola di OpenCoesione
 
Data expedition_Scuole medie
Data expedition_Scuole medieData expedition_Scuole medie
Data expedition_Scuole medie
A Scuola di OpenCoesione
 
Data expedition
Data expeditionData expedition
Data expedition
A Scuola di OpenCoesione
 
Le ricerche di ASOC
Le ricerche di ASOCLe ricerche di ASOC
Le ricerche di ASOC
A Scuola di OpenCoesione
 
Dossier di Ricerca - ASOC2324
Dossier di Ricerca - ASOC2324Dossier di Ricerca - ASOC2324
Dossier di Ricerca - ASOC2324
A Scuola di OpenCoesione
 
Data expedition - ASOC2324
Data expedition - ASOC2324Data expedition - ASOC2324
Data expedition - ASOC2324
A Scuola di OpenCoesione
 

Mehr von A Scuola di OpenCoesione (20)

ASOC2324_In-Class Exercise_Creative formats
ASOC2324_In-Class Exercise_Creative formatsASOC2324_In-Class Exercise_Creative formats
ASOC2324_In-Class Exercise_Creative formats
 
ASOC2324_Creative formats and presentation
ASOC2324_Creative formats and presentationASOC2324_Creative formats and presentation
ASOC2324_Creative formats and presentation
 
Esercitazione (LEZIONE 4) - I format creativi
Esercitazione (LEZIONE 4) - I format creativiEsercitazione (LEZIONE 4) - I format creativi
Esercitazione (LEZIONE 4) - I format creativi
 
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON_MEDIE_
 
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHONASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
 
Tutorial for using the Monithon Platform - ASOC2324 EN
Tutorial for using the Monithon Platform  - ASOC2324 ENTutorial for using the Monithon Platform  - ASOC2324 EN
Tutorial for using the Monithon Platform - ASOC2324 EN
 
ASOC2324 EN - Planning the Monitoring Visit
ASOC2324 EN - Planning the Monitoring VisitASOC2324 EN - Planning the Monitoring Visit
ASOC2324 EN - Planning the Monitoring Visit
 
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHONASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO  DELLA PIATTAFORMA MONITHON
ASOC2324_TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
 
TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHONTUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
TUTORIAL PER L’UTILIZZO DELLA PIATTAFORMA MONITHON
 
Medie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/a
Medie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/aMedie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/a
Medie_Lezione 2_Esercitazione in classe con esperto/a
 
ASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesione
ASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesioneASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesione
ASOC Medie_Guida agli Open Data di OpenCoesione
 
Esercitazione in classe con l'esperto/a Istat
Esercitazione in classe con l'esperto/a IstatEsercitazione in classe con l'esperto/a Istat
Esercitazione in classe con l'esperto/a Istat
 
Comprendere i dati: strumenti principali
Comprendere i dati: strumenti principaliComprendere i dati: strumenti principali
Comprendere i dati: strumenti principali
 
Guida agli Open Data di OpenCoesione.pdf
Guida agli Open Data di OpenCoesione.pdfGuida agli Open Data di OpenCoesione.pdf
Guida agli Open Data di OpenCoesione.pdf
 
TIPS: How To Write An Article - ASOC2324 EN
TIPS: How To Write An Article - ASOC2324 ENTIPS: How To Write An Article - ASOC2324 EN
TIPS: How To Write An Article - ASOC2324 EN
 
Data expedition_Scuole medie
Data expedition_Scuole medieData expedition_Scuole medie
Data expedition_Scuole medie
 
Data expedition
Data expeditionData expedition
Data expedition
 
Le ricerche di ASOC
Le ricerche di ASOCLe ricerche di ASOC
Le ricerche di ASOC
 
Dossier di Ricerca - ASOC2324
Dossier di Ricerca - ASOC2324Dossier di Ricerca - ASOC2324
Dossier di Ricerca - ASOC2324
 
Data expedition - ASOC2324
Data expedition - ASOC2324Data expedition - ASOC2324
Data expedition - ASOC2324
 

ASOCEU GERMANY/AUSTRIA - Lesson 4 - Promote an event on the social media

  • 1. Das Projekt wird gefördert von In Zusammenarbeit mit Die deutsche Übersetzung wird finanziert von
  • 2. PROMOTION EINES EVENTS IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN
  • 3. PROMOTION EINES EVENTS IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN
  • 4. WAS VOR DEM EVENT ZU TUN IST.
  • 5. TWITTER Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Promotion deines Events auf Twitter zu gestalten. Wie schon üblich, sind die offiziellen Hashtags von ASOC zu benutzen (#ASOCEU, #ASOC2122). Bilde andere ad hoc Hashtags und rege das Publikum an, das Gleiche zu tun, wenn sie ein Foto posten oder über dein Event reden. Damit andere Leute twittern und deine Hashtags mit anderen teilen wollen, kannst du dir einen kleinen Preis ausdenken, z. B. die Vergabe eines Gadgets an jene Leute, die das Hashtag vor dem Event am meisten benutzt haben.
  • 6. Verschwende nicht deine Posts: Erstelle eine redaktionelle Planung, um (vor dem Event) die Termine der Themen festzulegen, über die du jeden Tag sprechen willst. Auf diese Weise baust du Spannung bei deinem Publikum auf und gewinnst dessen Aufmerksamkeit. Stelle deine Gäste vor und erzähle interessante Geschichten, um die Neugierde der Nutzer zu wecken. Als Letztes fordere die Leute anhand eines einfachen Satzes dazu auf, dein Event mit anderen zu teilen: Bitte RT [retweet]. Viele deiner Follower/innen werden gerne darauf eingehen. Selbstverständlich darfst du dies nicht überziehen, sonst könntest du den gegenteiligen Effekt erzielen!
  • 7. Facebook-Events sind eines der mächtigsten Tools der Plattform. Eine Event-Seite fesselt die Aufmerksamkeit der Teilnehmerschaft mehr als ein Profil oder eine Fanseite. Starte von der Facebook-Seite aus, die zu Beginn des Lehrprogramms von ASOC erstellt wurde. Erstelle ein Facebook-Event erst, wenn du über die komplette Information und die Teilnahmebestätigung deiner Geste verfügst und du den Programm und die einzelnen Schritte endgültig festgelegt hast. Vergiss die Bild- und Grafikgestaltung des Events nicht. Denke daran, dass sehr viele Nutzer/innen direkt auf ihren Smartphones E-Mails, Artikel etc. lesen und schreiben. Deshalb muss sich die Visibilität deines Bildes an allen Typen von Geräten und Medien anpassen können.
  • 8. Bevor du dein Event online veröffentlichst und dessen Promotion startest, entwickle die Grafik, die du auf die Fläche hochladen wirst und die für die Titelseite vorgesehen ist. Sie ist das Erste, was dein Publikum sieht. Vergesse keine Details, vor allem die Größen nicht. Es wäre peinlich, ein unscharfes, ungenau ausgeschnittenes Bild zu öffnen, dem keine Information beigefügt ist. Überlege dir die Gestaltung deiner Eintrittskarte. Um sie zu erstellen, kannst du kostenlose online Tools benutzen, z. B. Canva.com, wo du die passende Vorlage aussuchen kannst.
  • 9. Fülle mit der notwendigen Information aus. ✔Zuallererst schreibe die Adresse des Ortes, wo das Event stattfinden wird. ✔Mache deutlich, ob die Karte etwas kostet oder ob sie frei ist. ✔Füge Tags beim Thema und Interessenbereich ein. ✔Lade das Bild der Titelseite hoch. Erstelle eine Titelseite ad hoc, die im Vordergrund den Titel, das Datum, die Uhrzeit und die Schauplätze des Events anzeigt. ✔Lade deine Freunde und Freundinnen ein, aber versuche jene aus deiner Nachbarschaft auszuwählen, die am Thema interessiert sein könnten. ✔Erlaube es deinen Gästen, ihrerseits Freunde und Freundinnen zum Event einzuladen, die am Thema interessiert sein könnten, um eine breitere Nutzerbasis zu erreichen. ✔Wenn dir etwas Zeit übrig bleibt, versende eine persönliche Nachricht und bitte um eine Teilnahmebestätigung.
  • 10. Erlaube den Zugang zur Pinnwand des Events: Die Teilnehmer/innen dürfen Fragen stellen, spezifische Information über das Event erhalten, Kommentare machen und mit deinen Posts interagieren. LADE FOTOS, VIDEOS UND LINKS HOCH. Das Ziel ist, das Gespräch voranzubringen und deinen online Raum so lebhaft wie möglich zu gestalten. Die Zeitplanung deiner Posts muss eine Art Countdown bis zum großen Tag sein. Führe deinen Gästen faszinierende Fotos vor, sprich über ihre Beiträge und füge sogar kuriose Kleinigkeiten ein, um die Aufmerksamkeit deiner Nutzer aufrecht zu erhalten. Erzeuge Vorfreude anhand von Backstage- und Vorbereitungsvideos; poste Links zu ausführlicherer Information über das Thema des Events, zu Nachrichten etc.
  • 11. WAS WÄHREND DES EVENTS ZU TUN IST.
  • 12. Während deines Events sollte sich jemand darum kümmern, laufend neue Posts mit aktuellen Videos und Fotos des Events auf deiner Webseite, deinem Blog und auf den Seiten deiner sozialen Netzwerke zu posten. Live Streams von Facebook sind perfekt. Die Teilnahme per Fernübertragung ist für jene Leute praktisch, die nicht teilnehmen konnten, aber trotzdem sehr am Thema interessiert sind. Überlasse nichts dem Zufall! Als weiteres nützliches Tool könnte ein Instagram Live Video dienen, das den wichtigsten Moment zeigt. Erschaffe Instagram Stories. Vergiss nicht, den Ort, die Tags deiner Webseite oder Hosting-Adresse sowie die offiziellen Hashtags einzugeben, die die Vernetzungen und somit die Visibilität deines Events erweitern können.
  • 13. WAS NACH DEM EVENT ZU TUN IST.
  • 14. Erschaffe ein oder mehrere Posts für deine Webseite, dein Blog oder deine sozialen Seiten, um den Teilnehmer/innen zu danken und mit ihnen ein paar Gedanken über das Event und dessen Erfolg auszutauschen. Wenn du bereits ein weiteres Event planst, kannst du es schon jetzt erwähnen und einige Details davon preisgeben. Stachle die Gesprächsrunde an und fordere den Freundes- und Teilnehmerkreises auf, Kommentare und Feed-back- Reaktionen zum Event zu hinterlassen. Lass Dir Inputs und Empfehlungen geben, die du als Verbesserung bei der nächsten Gelegenheit berücksichtigen kannst. Veröffentliche ein Fotoalbum und teile es mit anderen über Flickr. Wenn du ein Video vom ganzen Event gefilmt hast, teile es ebenfalls mit anderen über deine Youtube und Vimeo Kanäle. Benutze eine Creative Commons Lizenz, die das Teilen mit anderen genehmigt.
  • 15. PROMOTION EINES EVENTS IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN