SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
HR – Organisation Accounting/Gehal
t
Arbeitsform
Weder Titel noch
Chef
Flach ohne Anhöhen
und Schlaglöcher…
Du bestimmst Deine
Kompetenzen und
organisierst Deine
Aufgaben selbst
Der Chef wird
gewählt
Informelle
Unternehmenskultur
Accounting ist open
access
Alle Informationen
zur Finanzlage sind
offen zugänglich
Keine Boni
Das Gehalt hängt
nicht nur von den
persönlichen Erfolgen
ab.
Kein Genehmigungs-
Procedere
Zeit, Ort, Ferien
sind selbst
organisiert.
Keine Befehle von
oben.
Unabhängig*
Ein Nebenjob ist
willkommen.
*Freelancer, temporärer MA,
Gesellschafter,
Genossenschaftler.
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Holacracy kurzgefasst
Hierarchie Holacracy
Leadership Power, Position Kompetenz,
Persönlichkeit
Entscheider Top In denTeams –
Projekt und
Aufgaben
bezogen
Beziehungen Ebenen Flach
Informationen Kontrolle Offen
Rollenverteilung Klar definiert Flexibel
Management Command &
Control
Selbstmanagement
Vergütung Geld, Ruf Zufriedenheit,
Selbstbestätigung
Denkprozesse Analyse Synthese
Business Ziele Voraussehbar Unvorhersehbar
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Gegenüberstellung
Eigentümer Management Workforce
Frage?Wie kann man
diese drei Ebenen
integrieren
Herausforderung N° 1
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Herausforderung N° 2, 3, 4
Ökonomie und Emotional Intelligence auf einen
gemeinsamen Nenner zu bringen
Ein skalierbares, nutzerdefiniertes Betriebssystem 4.0 zu
entwickeln
Das Betriebssystem und das Geschäftsmodell extern als
Alleinstellungsmerkmal präsentieren:
Holacracy ist unsere USP
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Die digitalen
Technologien
Warum Holacracy ausgerechnet hier und
jetzt?
Soziale
Resilienz
Human Factor
Ökonomie
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Was brauchen die Unternehmen sofort
?
 Beschleunigte Entscheidungswege
 Leicht zugängliche Weiterbildungswege für ihre Mitarbeiter
 Unterschiedliche Talente und Experten für ihre Kreativität
 Die Kombination von Profitablität und sozialem Engagement
 Das tägliche Gleichgewicht zwischen nachhaltigen Visionen
und kurzfristigen Strategien …
 Netzwerkstrategien intern/extern für den Open Innovation,
CRM und Wissensflow.
Holacracy wäre hier die ideale Lösung.15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Holacracy ist eine dreidimensionale
Organisation.
Wir müssen nicht mehr ihre Strukturen,
sondern die internen Arbeitsprozesse neu
denken.
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Holacracy ist weder Top-Down noch Bottom-Up.
Daten, Informationen und Wissen müssen frei
fliessen.
Nur der offene Kommunikationsfluss schafft
Synergien.
Alle Mitarbeiter nehmen durch die offene
Kommunikation am Entscheidungsprozess teil.
Design Your Data Management!15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Resultate
Prozesse
Arbeitsflow*
* Arbeits- und Lernzeit in 30 Min/Einheiten
Design Your Data Management
1. Fakten und Zahlen
Gibt es in Deinem
Unternehmen die
passende
Software, um
diese Daten
nahtlos zu
erfassen?
In Echtzeit !
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Data Tools
Resultate Accounting/Bilanz
,Verkauf,
Gewinn/Verlust,
Accounting
Software (Google
spreadsheet)
Prozesse
Arbeitsflow
Verkaufsprozesse
Entwicklungsprozesse.
Arbeitsprozesse
Arbeitszeit
Kategorien
Kompetenzerweiter
ung
(Weiterbildung)
Wrike,
Google
Spreadsheet
Google
Spreadsheet
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Fakten und Zahlen in Echtzeit erfassen und visualisieren zu
können ist Teil der Informationskultur holakratischer
Organisationen
2. Kommunikationsflow
 Digital
Service Ziel
Chat Chatwork
Slack
Flüssige
Kommunikation
Echtzeit:
Dokumente
teilen
Video meeting ChatworkLive
Google Hangout
Skype
FaceTime
Meeting
Dezentrales
Arbeiten
Unternehmen
SNS
Yammer,
Talknote, Podio,
Wiki,
Informationen,
Wissen speichern
Wissensmanage-
ment
Lernplattform
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Kommunikationsflow
 analog im Arbeitsalltag
täglich
wöchentlich
monatlichvierteljährlich
halbjährlich
Mit welchen
Zielen
jeweils:
 Was
 Wann
 Wozu
 Wo sind die
schwarzen
Löcher im
Kommunikatio
ns-flow?
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Erst nach der Implementierung dieser Data
Architektur
 Data Management (Fakten und Zahlen)
 Kommunikationskanäle (digital und analog)
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
kommt Schritt 3
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy
Schritt 3:
Alle Management-Funktionen
abschaffen!
That’s (not)all folks…
15.04.2016
Die ersten Schritte auf demWeg zu
Holacracy

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie #Arbeiten in Unternehmen 4.0

HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HRHR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
Birgit Mallow
 
Christian Knell (Snap Consulting)
Christian Knell (Snap Consulting)Christian Knell (Snap Consulting)
Christian Knell (Snap Consulting)
Praxistage
 
Digitale Transformation
Digitale TransformationDigitale Transformation
Digitale Transformation
Volker Grünauer
 
4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...
4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...
4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...
die.agilen GmbH
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Ina Ferber
 
Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!
Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!
Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!
Learning Factory
 
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Michael Altendorf
 
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft PersonalDigital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Thomas Jenewein
 
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn D-A-CH
 
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen RitterSales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Steffen Ritter
 
Social CRM in der Praxis
Social CRM in der PraxisSocial CRM in der Praxis
Social CRM in der Praxis
PARX
 
Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...
Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...
Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...
Microsoft Österreich
 
Der Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung
Der Aufbau einer erfolgreichen VertriebsabteilungDer Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung
Der Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung
Microsoft Österreich
 
Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...
Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...
Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...
Brian Solis
 
2018 04 09_slides_berater_v23
2018 04 09_slides_berater_v232018 04 09_slides_berater_v23
2018 04 09_slides_berater_v23
Thomas Link
 
Havas_Digital_Bibel_2015
Havas_Digital_Bibel_2015Havas_Digital_Bibel_2015
Havas_Digital_Bibel_2015Peter Rehnke
 
Sales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen RitterSales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen Ritter
Steffen Ritter
 
Factsheet Rogator Employee Research
Factsheet Rogator Employee ResearchFactsheet Rogator Employee Research
Factsheet Rogator Employee Research
Leoni Moser
 
"Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren"
"Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren""Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren"
"Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren"
K5 GmbH
 
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...
Niels Pflaeging
 

Ähnlich wie #Arbeiten in Unternehmen 4.0 (20)

HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HRHR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
 
Christian Knell (Snap Consulting)
Christian Knell (Snap Consulting)Christian Knell (Snap Consulting)
Christian Knell (Snap Consulting)
 
Digitale Transformation
Digitale TransformationDigitale Transformation
Digitale Transformation
 
4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...
4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...
4DX - Die 4 Disziplinen der Umsetzung: Strategien sicher umsetzen und Ziele e...
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
 
Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!
Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!
Abstract Ergebnisse der Umfrage "Quo Vadis Lean Management!
 
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
 
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft PersonalDigital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
 
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
 
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen RitterSales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
 
Social CRM in der Praxis
Social CRM in der PraxisSocial CRM in der Praxis
Social CRM in der Praxis
 
Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...
Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...
Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung – Neue Erkenntnisse aus der Ver...
 
Der Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung
Der Aufbau einer erfolgreichen VertriebsabteilungDer Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung
Der Aufbau einer erfolgreichen Vertriebsabteilung
 
Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...
Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...
Human Resources Manager - Employee Experience: HR muss denken und handeln wie...
 
2018 04 09_slides_berater_v23
2018 04 09_slides_berater_v232018 04 09_slides_berater_v23
2018 04 09_slides_berater_v23
 
Havas_Digital_Bibel_2015
Havas_Digital_Bibel_2015Havas_Digital_Bibel_2015
Havas_Digital_Bibel_2015
 
Sales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen RitterSales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartUp 13 Jan 2015 Steffen Ritter
 
Factsheet Rogator Employee Research
Factsheet Rogator Employee ResearchFactsheet Rogator Employee Research
Factsheet Rogator Employee Research
 
"Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren"
"Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren""Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren"
"Von Amazon lernen - mit systematischen Prozessen erfolgreich skalieren"
 
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...
Organisation für Komplexität - Keynote von Niels Pfläging beim PM Forum 2014 ...
 

Mehr von ununi.TV - Crowd University for modern life

KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.
KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.  KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.
KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Jobs 2020. Already on Air
Jobs 2020. Already on AirJobs 2020. Already on Air
Jobs 2020. Einfach Weiterdenken
Jobs 2020. Einfach WeiterdenkenJobs 2020. Einfach Weiterdenken
Jobs 2020. Einfach Weiterdenken
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Working in a Vuca World 21
Working in a Vuca World 21Working in a Vuca World 21
Design Thinking and Visualization in Cross-Cultural Communication
Design Thinking and Visualization in Cross-Cultural CommunicationDesign Thinking and Visualization in Cross-Cultural Communication
Design Thinking and Visualization in Cross-Cultural Communication
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Visual Thinking in Cross Cultural Communication
Visual Thinking in Cross Cultural CommunicationVisual Thinking in Cross Cultural Communication
Visual Thinking in Cross Cultural Communication
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Start Your Business 2.0 From Scratch ...
Start Your Business 2.0 From Scratch                                         ...Start Your Business 2.0 From Scratch                                         ...
Start Your Business 2.0 From Scratch ...
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
European Entrepreneurship Facing the Facts
European Entrepreneurship Facing the Facts European Entrepreneurship Facing the Facts
European Entrepreneurship Facing the Facts
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
The Global Worker 2.1
The Global Worker 2.1The Global Worker 2.1
Kompetenzen 2.1 Begleitzettel
Kompetenzen 2.1  Begleitzettel Kompetenzen 2.1  Begleitzettel
Kompetenzen 2.1 Begleitzettel
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Kompetenzen 2.1
Kompetenzen 2.1Kompetenzen 2.1
Compétences 2.1
Compétences 2.1Compétences 2.1
Virtual class, Social learning, Web based learning, Web Working Management
Virtual class, Social learning, Web based learning,  Web Working Management Virtual class, Social learning, Web based learning,  Web Working Management
Virtual class, Social learning, Web based learning, Web Working Management
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1
Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1
Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
C2c connecter et communiquer
C2c  connecter et communiquerC2c  connecter et communiquer
C2c connecter et communiquer
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Social Media Workforce. Marketing 2.0
Social Media Workforce. Marketing 2.0Social Media Workforce. Marketing 2.0
Social Media Workforce. Marketing 2.0
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011
Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011 Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011
Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
marketing 2.0 - changement de paradigme
 marketing 2.0 - changement de paradigme marketing 2.0 - changement de paradigme
marketing 2.0 - changement de paradigme
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0 A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0
ununi.TV - Crowd University for modern life
 
Licence for business 2.O
Licence for business 2.O Licence for business 2.O

Mehr von ununi.TV - Crowd University for modern life (20)

KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.
KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.  KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.
KMU 4.0 - Gamechangers warten nicht.
 
Jobs 2020. Already on Air
Jobs 2020. Already on AirJobs 2020. Already on Air
Jobs 2020. Already on Air
 
Jobs 2020. Einfach Weiterdenken
Jobs 2020. Einfach WeiterdenkenJobs 2020. Einfach Weiterdenken
Jobs 2020. Einfach Weiterdenken
 
Working in a Vuca World 21
Working in a Vuca World 21Working in a Vuca World 21
Working in a Vuca World 21
 
Design Thinking and Visualization in Cross-Cultural Communication
Design Thinking and Visualization in Cross-Cultural CommunicationDesign Thinking and Visualization in Cross-Cultural Communication
Design Thinking and Visualization in Cross-Cultural Communication
 
Visual Thinking in Cross Cultural Communication
Visual Thinking in Cross Cultural CommunicationVisual Thinking in Cross Cultural Communication
Visual Thinking in Cross Cultural Communication
 
Start Your Business 2.0 From Scratch ...
Start Your Business 2.0 From Scratch                                         ...Start Your Business 2.0 From Scratch                                         ...
Start Your Business 2.0 From Scratch ...
 
European Entrepreneurship Facing the Facts
European Entrepreneurship Facing the Facts European Entrepreneurship Facing the Facts
European Entrepreneurship Facing the Facts
 
The Global Worker 2.1
The Global Worker 2.1The Global Worker 2.1
The Global Worker 2.1
 
Kompetenzen 2.1 Begleitzettel
Kompetenzen 2.1  Begleitzettel Kompetenzen 2.1  Begleitzettel
Kompetenzen 2.1 Begleitzettel
 
Kompetenzen 2.1
Kompetenzen 2.1Kompetenzen 2.1
Kompetenzen 2.1
 
Compétences 2.1
Compétences 2.1Compétences 2.1
Compétences 2.1
 
Virtual class, Social learning, Web based learning, Web Working Management
Virtual class, Social learning, Web based learning,  Web Working Management Virtual class, Social learning, Web based learning,  Web Working Management
Virtual class, Social learning, Web based learning, Web Working Management
 
Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1
Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1
Virtu@lClass - FAQ , 3rd part of compétences 2.1
 
C2c connecter et communiquer
C2c  connecter et communiquerC2c  connecter et communiquer
C2c connecter et communiquer
 
Social Media Workforce. Marketing 2.0
Social Media Workforce. Marketing 2.0Social Media Workforce. Marketing 2.0
Social Media Workforce. Marketing 2.0
 
Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011
Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011 Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011
Social Media Workforce _conferences Marrakech, September 2011
 
marketing 2.0 - changement de paradigme
 marketing 2.0 - changement de paradigme marketing 2.0 - changement de paradigme
marketing 2.0 - changement de paradigme
 
A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0 A geld verdienen im business 2.0
A geld verdienen im business 2.0
 
Licence for business 2.O
Licence for business 2.O Licence for business 2.O
Licence for business 2.O
 

#Arbeiten in Unternehmen 4.0

  • 1. 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 2. HR – Organisation Accounting/Gehal t Arbeitsform Weder Titel noch Chef Flach ohne Anhöhen und Schlaglöcher… Du bestimmst Deine Kompetenzen und organisierst Deine Aufgaben selbst Der Chef wird gewählt Informelle Unternehmenskultur Accounting ist open access Alle Informationen zur Finanzlage sind offen zugänglich Keine Boni Das Gehalt hängt nicht nur von den persönlichen Erfolgen ab. Kein Genehmigungs- Procedere Zeit, Ort, Ferien sind selbst organisiert. Keine Befehle von oben. Unabhängig* Ein Nebenjob ist willkommen. *Freelancer, temporärer MA, Gesellschafter, Genossenschaftler. 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy Holacracy kurzgefasst
  • 3. Hierarchie Holacracy Leadership Power, Position Kompetenz, Persönlichkeit Entscheider Top In denTeams – Projekt und Aufgaben bezogen Beziehungen Ebenen Flach Informationen Kontrolle Offen Rollenverteilung Klar definiert Flexibel Management Command & Control Selbstmanagement Vergütung Geld, Ruf Zufriedenheit, Selbstbestätigung Denkprozesse Analyse Synthese Business Ziele Voraussehbar Unvorhersehbar 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy Gegenüberstellung
  • 4. Eigentümer Management Workforce Frage?Wie kann man diese drei Ebenen integrieren Herausforderung N° 1 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 5. Herausforderung N° 2, 3, 4 Ökonomie und Emotional Intelligence auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen Ein skalierbares, nutzerdefiniertes Betriebssystem 4.0 zu entwickeln Das Betriebssystem und das Geschäftsmodell extern als Alleinstellungsmerkmal präsentieren: Holacracy ist unsere USP 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 6. Die digitalen Technologien Warum Holacracy ausgerechnet hier und jetzt? Soziale Resilienz Human Factor Ökonomie 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 7. Was brauchen die Unternehmen sofort ?  Beschleunigte Entscheidungswege  Leicht zugängliche Weiterbildungswege für ihre Mitarbeiter  Unterschiedliche Talente und Experten für ihre Kreativität  Die Kombination von Profitablität und sozialem Engagement  Das tägliche Gleichgewicht zwischen nachhaltigen Visionen und kurzfristigen Strategien …  Netzwerkstrategien intern/extern für den Open Innovation, CRM und Wissensflow. Holacracy wäre hier die ideale Lösung.15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 8. Holacracy ist eine dreidimensionale Organisation. Wir müssen nicht mehr ihre Strukturen, sondern die internen Arbeitsprozesse neu denken. 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 9. Holacracy ist weder Top-Down noch Bottom-Up. Daten, Informationen und Wissen müssen frei fliessen. Nur der offene Kommunikationsfluss schafft Synergien. Alle Mitarbeiter nehmen durch die offene Kommunikation am Entscheidungsprozess teil. Design Your Data Management!15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 10. Resultate Prozesse Arbeitsflow* * Arbeits- und Lernzeit in 30 Min/Einheiten Design Your Data Management 1. Fakten und Zahlen Gibt es in Deinem Unternehmen die passende Software, um diese Daten nahtlos zu erfassen? In Echtzeit ! 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 11. Data Tools Resultate Accounting/Bilanz ,Verkauf, Gewinn/Verlust, Accounting Software (Google spreadsheet) Prozesse Arbeitsflow Verkaufsprozesse Entwicklungsprozesse. Arbeitsprozesse Arbeitszeit Kategorien Kompetenzerweiter ung (Weiterbildung) Wrike, Google Spreadsheet Google Spreadsheet 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy Fakten und Zahlen in Echtzeit erfassen und visualisieren zu können ist Teil der Informationskultur holakratischer Organisationen
  • 12. 2. Kommunikationsflow  Digital Service Ziel Chat Chatwork Slack Flüssige Kommunikation Echtzeit: Dokumente teilen Video meeting ChatworkLive Google Hangout Skype FaceTime Meeting Dezentrales Arbeiten Unternehmen SNS Yammer, Talknote, Podio, Wiki, Informationen, Wissen speichern Wissensmanage- ment Lernplattform 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 13. Kommunikationsflow  analog im Arbeitsalltag täglich wöchentlich monatlichvierteljährlich halbjährlich Mit welchen Zielen jeweils:  Was  Wann  Wozu  Wo sind die schwarzen Löcher im Kommunikatio ns-flow? 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy
  • 14. Erst nach der Implementierung dieser Data Architektur  Data Management (Fakten und Zahlen)  Kommunikationskanäle (digital und analog) 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy kommt Schritt 3
  • 15. 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy Schritt 3: Alle Management-Funktionen abschaffen! That’s (not)all folks…
  • 16. 15.04.2016 Die ersten Schritte auf demWeg zu Holacracy