SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Was die Branche will Anforderungsprofile von Arbeitnehmern in der Medizinischen Dokumentation Ein Werkstattbericht mit Diskussion Ulrich Wirth / Fabienne Décieux, Euro-Schulen Trier 11. DVMD-Fachtagung 2011 in Hannover AuW II – Aus- und Weiterbildung II Hannover, 17. Februar 2011
Meine Agenda für heute … ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wer wir sind.
Im Herzen der Europäischen Großregion ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Die Halbwertszeit von Curricula.
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Die curriculare Crux
Warum Bildungsmarketing?
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Bildungsanbieter müssen …
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Wissensbasiertes Marketing
Erste Befunde.
MDA-Ausbildungsinhalte bekannt?
MDA-Ausbildungsinhalte unbekannt in …
Weitere Einsatzgebiete für MDA
Programmierkenntnisse
Statistik und Qualitätsmanagement Statistik Qualitäts-management Klinische Forschung Biometrie © Ulrich Wirth 2011 Anforderungsprofile von Arbeitnehmern in der Medizinischen Dokumentation
QM & Zertifizierungen
Umgang mit Informationen Informationsaufbereitung Datenbankpflege Informationsauswertung Recherche Archivierung © Ulrich Wirth 2011 Anforderungsprofile von Arbeitnehmern in der Medizinischen Dokumentation Informationsverarbeitung
Bedeutung von Öffentlichkeitsarbeit Hausinterne Schulungen?
Soft Skills: Handlungs- und Selbstkompetenzen
Praktika als Qualifizierungsmaßnahme
Fazit.
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Wissen als Wettbewerbsvorteil
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
Melanie Gaspary
 
Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...
Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...
Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...
Jens Mittelbach
 
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Hans-Christoph Hobohm
 
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-PrüfstandKompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
INOLUTION Innovative Solution AG
 
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-ToolsNext Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
viasto GmbH
 
Kompetenzmanagement: Anspruch und Wirklichkeit
Kompetenzmanagement: Anspruch und WirklichkeitKompetenzmanagement: Anspruch und Wirklichkeit
Kompetenzmanagement: Anspruch und Wirklichkeit
Christine Kunzmann
 
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgenHR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HRM - HTWK Leipzig
 
Game of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwinden
Game of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwindenGame of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwinden
Game of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwinden
HIRSCHTEC
 
HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516
HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516
HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516
HRM - HTWK Leipzig
 
2016 05 hr innovation day
2016 05 hr innovation day2016 05 hr innovation day
2016 05 hr innovation day
HRM - HTWK Leipzig
 
Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...
Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...
Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...
Telekom MMS
 
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen TransformationGeneratives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Joël Krapf
 
Digitalisierung im mittelstand
Digitalisierung im mittelstand Digitalisierung im mittelstand
Digitalisierung im mittelstand
Birgit Wintermann
 
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des EinzelhandelsEs geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
business4brands consulting GmbH
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Me & Company GmbH
 

Andere mochten auch (16)

Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
 
Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...
Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...
Ein rundes Service-Konzept: Vermittlung von Informationskompetenz und der For...
 
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
 
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-PrüfstandKompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
 
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-ToolsNext Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
 
Kompetenzmanagement: Anspruch und Wirklichkeit
Kompetenzmanagement: Anspruch und WirklichkeitKompetenzmanagement: Anspruch und Wirklichkeit
Kompetenzmanagement: Anspruch und Wirklichkeit
 
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgenHR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
HR Innovation Day 2014 Präsentation viasto Recruiting von morgen
 
Game of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwinden
Game of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwindenGame of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwinden
Game of Thrones? Mit modernen Intranets das Silodenken überwinden
 
HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516
HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516
HR in D und F - HR Innovation Day 2016 HTWK Leipzig 280516
 
2016 05 hr innovation day
2016 05 hr innovation day2016 05 hr innovation day
2016 05 hr innovation day
 
Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...
Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...
Sichere Lösungen aus der Cloud - die ISV-Plattform von T-Systems Multimedia S...
 
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen TransformationGeneratives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
 
bzp-Kompetenzmanagement
bzp-Kompetenzmanagementbzp-Kompetenzmanagement
bzp-Kompetenzmanagement
 
Digitalisierung im mittelstand
Digitalisierung im mittelstand Digitalisierung im mittelstand
Digitalisierung im mittelstand
 
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des EinzelhandelsEs geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
 

Ähnlich wie Anforderungsprofile von Arbeitnehmern in der Medizinischen Dokumentation

Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Deutsches Institut für Marketing
 
Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...
Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...
Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...
Flexicare
 
SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...
SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...
SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...
arwe Automotive Service GmbH
 
Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008
Uniplan
 
dapr.programm 2019/2020
dapr.programm 2019/2020dapr.programm 2019/2020
Social media HR-glocal-consult_24.07.12
Social media HR-glocal-consult_24.07.12Social media HR-glocal-consult_24.07.12
Social media HR-glocal-consult_24.07.12Stefan Stengel
 
Studienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing Ii
Studienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing IiStudienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing Ii
Studienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing Ii
Deutsches Institut für Marketing
 
Erfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche MarktforschungErfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche Marktforschung
Deutsches Institut für Marketing
 
Infoabend der DAPR am 19. März 2014 in Düsseldorf
Infoabend der DAPR am 19. März 2014 in DüsseldorfInfoabend der DAPR am 19. März 2014 in Düsseldorf
Infoabend der DAPR am 19. März 2014 in Düsseldorf
Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR)
 
Michael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der Arbeit
Michael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der ArbeitMichael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der Arbeit
Michael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der Arbeit
lernet
 
FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?
evideo htw
 
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseContent Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Thorsten Ulmer
 
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Kresse & Discher GmbH
 
Lehrstellen-e-Recruiting-Azubi
Lehrstellen-e-Recruiting-AzubiLehrstellen-e-Recruiting-Azubi
Lehrstellen-e-Recruiting-Azubi
DrKPI
 
4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
IlonaRiesen
 
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-UnternehmenContent Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Grohmann Business Consulting
 
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
DIM Marketing
 
K12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social mediaK12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social media
K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH
 

Ähnlich wie Anforderungsprofile von Arbeitnehmern in der Medizinischen Dokumentation (20)

Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
 
Bildungsmarketing Seminar 2015
Bildungsmarketing Seminar 2015Bildungsmarketing Seminar 2015
Bildungsmarketing Seminar 2015
 
Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...
Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...
Mobile Learning -- Eine neue Lernform bringt Pflegekräfte auf den aktuellen S...
 
SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...
SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...
SPOK Beratungskonzept_vertriebskommunikation_vertriebsmarketing_christian_let...
 
Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008
 
dapr.programm 2019/2020
dapr.programm 2019/2020dapr.programm 2019/2020
dapr.programm 2019/2020
 
Social media HR-glocal-consult_24.07.12
Social media HR-glocal-consult_24.07.12Social media HR-glocal-consult_24.07.12
Social media HR-glocal-consult_24.07.12
 
Studienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing Ii
Studienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing IiStudienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing Ii
Studienergebnisse Berufseinsteiger Im Marketing Ii
 
Seminar Customer Insights - Marktforschung
Seminar Customer Insights - MarktforschungSeminar Customer Insights - Marktforschung
Seminar Customer Insights - Marktforschung
 
Erfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche MarktforschungErfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche Marktforschung
 
Infoabend der DAPR am 19. März 2014 in Düsseldorf
Infoabend der DAPR am 19. März 2014 in DüsseldorfInfoabend der DAPR am 19. März 2014 in Düsseldorf
Infoabend der DAPR am 19. März 2014 in Düsseldorf
 
Michael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der Arbeit
Michael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der ArbeitMichael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der Arbeit
Michael Härtel: Wettbewerbsfaehige Facharbeit - Lernen im Prozess der Arbeit
 
FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?
 
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseContent Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
 
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
Workshop Praxistage Persona Entwicklung 28.10.2016
 
Lehrstellen-e-Recruiting-Azubi
Lehrstellen-e-Recruiting-AzubiLehrstellen-e-Recruiting-Azubi
Lehrstellen-e-Recruiting-Azubi
 
4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
4.1.6 Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
 
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-UnternehmenContent Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
 
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
 
K12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social mediaK12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social media
 

Anforderungsprofile von Arbeitnehmern in der Medizinischen Dokumentation

Hinweis der Redaktion

  1. Für 2011 haben wir eine Lehrplanänderung beim Kultusministerium beantragt, so dass wir noch im Laufe des Schuljahrs den QM-Unterricht während der regulären Unterrichtszeiten anbieten werden. Dies trägt dem Umstand Rechnung, dass unsere Auszubildenden zunehmend im Fachpraktikum mit Fragen des Qualitätsmanagements konfrontiert werden, worauf wir sie vorbereiten möchten. Gerade vor dem Hintergrund von Zertifizierungen ist die Integration von QM in den berufsfachschulischen Unterricht sinnvoll. 58% der Befragten gaben an, in einem Haus zu arbeiten, dass zertifiziert wurde. Hier dominiert die DIN EN ISO 9000ff., gefolgt von Zertifizierungen für konfessionell geführte Häuser, also procumcert/KTQ. <klick!>