SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ottostr. 15
96047 Bamberg
Tel.: +49 (0)951 98046-200
info@fabis.de
www.fabis.de
Falls Sie die FABIS - Vertriebsserie in Ihrem eigenen Rechenzentrum betreiben wollen,
genügt es, wenn Sie die hier beschriebenen Anforderungen beachten.
Für den Applikationsserver gelten folgende Mindestanforderungen.
• Hardware: 1x 4-Kern Prozessor, 8GB RAM, 16GB Festplattenplatz
• Betriebssysteme: Windows Server ab 2003, Linux oder Andere, sofern sie JAVA
unterstützen
• Zusätzliche Software: Java (Runtime) ab 1.6.38, Webserver (Apache, IIS)
Für den Datenbankserver gelten folgende Mindestanforderungen.
• Hardware: 1x 4-Kern Prozessor, 8GB RAM, 16GB Festplattenplatz, die Werte hängen von
der Größe des zu verwaltenden Datenbestands ab und können deshalb stark abweichen.
Folgende Datenbanken werden unterstützt:
• Oracle ab 9.2
• PostgreSql ab 8.4.2
• DB/2 ab 9.75
• Microsoft SQL-Server ab 2008
• SQL Anywhere ab 10
Für den Client gelten folgende Mindestanforderungen.
• Hardware: 1GB RAM, 1GB Festplattenplatz
• Betriebssysteme: Windows Vista, 7, 8 und höher, Linux, Andere, sofern sie JAVA
unterstützen
• Zusätzliche Software: JAVA (Runtime) ab 1.6.38 installiert sein
Anforderungen
Applikationserver
Datenbankserver
Client
Anforderungen
an die Hardware- und Softwareumgebung

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

It purchasing goes social
It purchasing goes socialIt purchasing goes social
It purchasing goes social
Irene Ventayol
 
Introdução ao PHP Parte 1
Introdução ao PHP Parte 1Introdução ao PHP Parte 1
Introdução ao PHP Parte 1
Wellington Oliveira
 
Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú en Gestión
Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú  en Gestión Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú  en Gestión
Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú en Gestión
HEAD HUNTERS PERÚ
 
Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".
Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".
Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".
BIJ Levallois
 
Online Round Table: E-Learning 2.0
Online Round Table: E-Learning 2.0Online Round Table: E-Learning 2.0
Online Round Table: E-Learning 2.0
Anja C. Wagner
 
Biblioteca german
Biblioteca germanBiblioteca german
Biblioteca german
germanarciniegas2013
 
Team up openid_c3
Team up openid_c3Team up openid_c3
Team up openid_c3
Fernando Rui Campos
 
Interesting Persuasive Essay Topics
Interesting Persuasive Essay TopicsInteresting Persuasive Essay Topics
Interesting Persuasive Essay Topics
ESSAYSHARK.com
 
WIAOC09
WIAOC09WIAOC09
Salaryreviewprocedure
SalaryreviewprocedureSalaryreviewprocedure
Salaryreviewprocedure
Omar Jacalne
 
Ejercicios propuestos 1
Ejercicios propuestos 1Ejercicios propuestos 1
Ejercicios propuestos 1
divakt
 
Proyecto de empendemiento
Proyecto de empendemientoProyecto de empendemiento
Proyecto de empendemiento
divakt
 
Clinica de Tabaquismo. Consultorios América. Panamá
Clinica de Tabaquismo. Consultorios América. PanamáClinica de Tabaquismo. Consultorios América. Panamá
Clinica de Tabaquismo. Consultorios América. Panamá
Psicologa Clínica en Panamá
 
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
Mathias Nittel
 
Audience investigation
Audience investigationAudience investigation
Audience investigation
Dilannk
 

Andere mochten auch (15)

It purchasing goes social
It purchasing goes socialIt purchasing goes social
It purchasing goes social
 
Introdução ao PHP Parte 1
Introdução ao PHP Parte 1Introdução ao PHP Parte 1
Introdução ao PHP Parte 1
 
Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú en Gestión
Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú  en Gestión Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú  en Gestión
Encuesta "El valor de la Cultura Organizacional" head hunters perú en Gestión
 
Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".
Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".
Conférence "Les études et les métiers de l'ingénieur".
 
Online Round Table: E-Learning 2.0
Online Round Table: E-Learning 2.0Online Round Table: E-Learning 2.0
Online Round Table: E-Learning 2.0
 
Biblioteca german
Biblioteca germanBiblioteca german
Biblioteca german
 
Team up openid_c3
Team up openid_c3Team up openid_c3
Team up openid_c3
 
Interesting Persuasive Essay Topics
Interesting Persuasive Essay TopicsInteresting Persuasive Essay Topics
Interesting Persuasive Essay Topics
 
WIAOC09
WIAOC09WIAOC09
WIAOC09
 
Salaryreviewprocedure
SalaryreviewprocedureSalaryreviewprocedure
Salaryreviewprocedure
 
Ejercicios propuestos 1
Ejercicios propuestos 1Ejercicios propuestos 1
Ejercicios propuestos 1
 
Proyecto de empendemiento
Proyecto de empendemientoProyecto de empendemiento
Proyecto de empendemiento
 
Clinica de Tabaquismo. Consultorios América. Panamá
Clinica de Tabaquismo. Consultorios América. PanamáClinica de Tabaquismo. Consultorios América. Panamá
Clinica de Tabaquismo. Consultorios América. Panamá
 
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
 
Audience investigation
Audience investigationAudience investigation
Audience investigation
 

Ähnlich wie Technische Anforderungen für die FABIS Vertriebssysteme

DNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino Doublecheck
DNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino DoublecheckDNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino Doublecheck
DNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino Doublecheck
Christoph Adler
 
SuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden Speicher
SuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden SpeicherSuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden Speicher
SuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden Speicher
BOSTON Server & Storage Solutions GmbH
 
Seafile Server Installationsangebot
Seafile Server InstallationsangebotSeafile Server Installationsangebot
Seafile Server Installationsangebot
datamate
 
MongoDB on Linux VM in Windows Azure
MongoDB on Linux VM in Windows AzureMongoDB on Linux VM in Windows Azure
MongoDB on Linux VM in Windows AzureJan Hentschel
 
Mehrserver Lösungen
Mehrserver LösungenMehrserver Lösungen
Mehrserver Lösungen
Avarteq
 
MK2014 FileMaker Server 13 by Thomas Hahn
MK2014 FileMaker Server 13 by Thomas HahnMK2014 FileMaker Server 13 by Thomas Hahn
MK2014 FileMaker Server 13 by Thomas Hahn
Verein FM Konferenz
 
Spezialitäten der Oracle Lizenzierung - DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...
Spezialitäten der Oracle Lizenzierung -  DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...Spezialitäten der Oracle Lizenzierung -  DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...
Spezialitäten der Oracle Lizenzierung - DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreibenSQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreibenJan Hentschel
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationSamuel Zürcher
 
SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?
SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?
SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?
René Winkelmeyer
 
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server OptimierungUwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Informatik Aktuell
 
Proxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VE
Proxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VEProxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VE
Proxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VE
Marco Gabriel
 
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
AWS Germany
 
Vorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau | anynines
Vorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau  | anyninesVorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau  | anynines
Vorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau | anynines
anynines GmbH
 
03 Wordpress Installation.pptx
03 Wordpress Installation.pptx03 Wordpress Installation.pptx
03 Wordpress Installation.pptx
ThorstenBachner1
 

Ähnlich wie Technische Anforderungen für die FABIS Vertriebssysteme (15)

DNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino Doublecheck
DNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino DoublecheckDNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino Doublecheck
DNUG Domino Day 2017 - ApplicationInsights & IBM Domino Doublecheck
 
SuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden Speicher
SuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden SpeicherSuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden Speicher
SuperSUSE – die Lösung für dynamisch wachsenden Speicher
 
Seafile Server Installationsangebot
Seafile Server InstallationsangebotSeafile Server Installationsangebot
Seafile Server Installationsangebot
 
MongoDB on Linux VM in Windows Azure
MongoDB on Linux VM in Windows AzureMongoDB on Linux VM in Windows Azure
MongoDB on Linux VM in Windows Azure
 
Mehrserver Lösungen
Mehrserver LösungenMehrserver Lösungen
Mehrserver Lösungen
 
MK2014 FileMaker Server 13 by Thomas Hahn
MK2014 FileMaker Server 13 by Thomas HahnMK2014 FileMaker Server 13 by Thomas Hahn
MK2014 FileMaker Server 13 by Thomas Hahn
 
Spezialitäten der Oracle Lizenzierung - DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...
Spezialitäten der Oracle Lizenzierung -  DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...Spezialitäten der Oracle Lizenzierung -  DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...
Spezialitäten der Oracle Lizenzierung - DOAG Konferenz 2010 - OPITZ CONSULTI...
 
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreibenSQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL Installation
 
SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?
SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?
SNoUG 2015 - Vaadin - XPages 2.0?
 
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server OptimierungUwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
 
Proxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VE
Proxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VEProxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VE
Proxtalks 2016 - Migration zu Proxmox VE
 
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
 
Vorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau | anynines
Vorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau  | anyninesVorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau  | anynines
Vorlesung - Cloud Infrastrukturen - Clusterbau | anynines
 
03 Wordpress Installation.pptx
03 Wordpress Installation.pptx03 Wordpress Installation.pptx
03 Wordpress Installation.pptx
 

Mehr von FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG

CRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key Accountmanagement
CRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key AccountmanagementCRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key Accountmanagement
CRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key Accountmanagement
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Vergütung zum Anreizsystem machen
Vergütung zum Anreizsystem machenVergütung zum Anreizsystem machen
Vergütung zum Anreizsystem machen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Kampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriert
Kampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriertKampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriert
Kampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriert
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-IndexStudienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Standortunabhängiges CRM im FABIS Vertriebssystem
Standortunabhängiges CRM im FABIS VertriebssystemStandortunabhängiges CRM im FABIS Vertriebssystem
Standortunabhängiges CRM im FABIS Vertriebssystem
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Crm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach Wahl
Crm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach WahlCrm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach Wahl
Crm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach Wahl
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
FABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud Lösung
FABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud LösungFABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud Lösung
FABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud Lösung
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Definierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen Resourcen
Definierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen ResourcenDefinierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen Resourcen
Definierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen Resourcen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Provision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzen
Provision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzenProvision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzen
Provision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Definierbare Schnittstellen der FABIS Provisionsabrechnung
Definierbare Schnittstellen der FABIS ProvisionsabrechnungDefinierbare Schnittstellen der FABIS Provisionsabrechnung
Definierbare Schnittstellen der FABIS Provisionsabrechnung
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Provisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister
Provisionskontrolle für Makler und FinanzdienstleisterProvisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister
Provisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...
Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...
Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Was Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzen
Was Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzenWas Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzen
Was Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?
Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?
Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Vom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernenVom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Vom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernenVom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
FABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnen
FABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnenFABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnen
FABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...
FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...
FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
FABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für Vertriebsmitarbeiter
FABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für VertriebsmitarbeiterFABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für Vertriebsmitarbeiter
FABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für Vertriebsmitarbeiter
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 

Mehr von FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG (20)

CRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key Accountmanagement
CRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key AccountmanagementCRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key Accountmanagement
CRM mit Beziehungsmanagement im B2B und Key Accountmanagement
 
Vergütung zum Anreizsystem machen
Vergütung zum Anreizsystem machenVergütung zum Anreizsystem machen
Vergütung zum Anreizsystem machen
 
Kampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriert
Kampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriertKampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriert
Kampagnenmanagement im FABIS CRM und Vertriebssystem integriert
 
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-IndexStudienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
 
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
 
Standortunabhängiges CRM im FABIS Vertriebssystem
Standortunabhängiges CRM im FABIS VertriebssystemStandortunabhängiges CRM im FABIS Vertriebssystem
Standortunabhängiges CRM im FABIS Vertriebssystem
 
Crm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach Wahl
Crm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach WahlCrm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach Wahl
Crm und Vertriebssteuerung in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum nach Wahl
 
FABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud Lösung
FABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud LösungFABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud Lösung
FABIS CRM & Vertriebssystem als Cloud Lösung
 
Definierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen Resourcen
Definierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen ResourcenDefinierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen Resourcen
Definierbare Schnittstellen für CRM und Vertriebssystem schonen Resourcen
 
Provision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzen
Provision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzenProvision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzen
Provision auf Deckungsbeitrag zahlen und Preis durchsetzen
 
Definierbare Schnittstellen der FABIS Provisionsabrechnung
Definierbare Schnittstellen der FABIS ProvisionsabrechnungDefinierbare Schnittstellen der FABIS Provisionsabrechnung
Definierbare Schnittstellen der FABIS Provisionsabrechnung
 
Provisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister
Provisionskontrolle für Makler und FinanzdienstleisterProvisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister
Provisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister
 
Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...
Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...
Automatisierung der Abrechnungn von Provisionen, Zielvereinbarungen & variabl...
 
Was Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzen
Was Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzenWas Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzen
Was Anwender der FABIS Vertriebssteuerungen schätzen
 
Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?
Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?
Umsatz im Visier: Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?
 
Vom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernenVom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernen
 
Vom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernenVom Strukturvertrieb lernen
Vom Strukturvertrieb lernen
 
FABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnen
FABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnenFABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnen
FABIS Incentives im Vertrieb ausschreiben und abrechnen
 
FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...
FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...
FABIS Beziehungsmanagement: korrekten Ansprechpartner am Standort und in der ...
 
FABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für Vertriebsmitarbeiter
FABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für VertriebsmitarbeiterFABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für Vertriebsmitarbeiter
FABIS Muster für eine Provisionsabrechnung mit Ausdruck für Vertriebsmitarbeiter
 

Technische Anforderungen für die FABIS Vertriebssysteme

  • 1. Ottostr. 15 96047 Bamberg Tel.: +49 (0)951 98046-200 info@fabis.de www.fabis.de Falls Sie die FABIS - Vertriebsserie in Ihrem eigenen Rechenzentrum betreiben wollen, genügt es, wenn Sie die hier beschriebenen Anforderungen beachten. Für den Applikationsserver gelten folgende Mindestanforderungen. • Hardware: 1x 4-Kern Prozessor, 8GB RAM, 16GB Festplattenplatz • Betriebssysteme: Windows Server ab 2003, Linux oder Andere, sofern sie JAVA unterstützen • Zusätzliche Software: Java (Runtime) ab 1.6.38, Webserver (Apache, IIS) Für den Datenbankserver gelten folgende Mindestanforderungen. • Hardware: 1x 4-Kern Prozessor, 8GB RAM, 16GB Festplattenplatz, die Werte hängen von der Größe des zu verwaltenden Datenbestands ab und können deshalb stark abweichen. Folgende Datenbanken werden unterstützt: • Oracle ab 9.2 • PostgreSql ab 8.4.2 • DB/2 ab 9.75 • Microsoft SQL-Server ab 2008 • SQL Anywhere ab 10 Für den Client gelten folgende Mindestanforderungen. • Hardware: 1GB RAM, 1GB Festplattenplatz • Betriebssysteme: Windows Vista, 7, 8 und höher, Linux, Andere, sofern sie JAVA unterstützen • Zusätzliche Software: JAVA (Runtime) ab 1.6.38 installiert sein Anforderungen Applikationserver Datenbankserver Client Anforderungen an die Hardware- und Softwareumgebung