SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Alte Sprachen,
Neue Medien.
LATEIN UND GRIECHISCH IN DER DIGITALEN GESELLSCHAFT
Clemens Liedtke:
Tag der Alten Sprachen 2015 (Dillingen) – DAV Saarland
Alles schon gesagt?
„Neue Medien“ anno 2001:
CD-ROM, Links, E-Mail
Neue Medien „früher“:
Internet und Homer:
Historische
Fehleinschätzungen:
#Neuland?
…
…immer noch?
Sichtbarer Wandel:
Sichtbarer Wandel:
Auch der Papst twittert! …
…aber auf Latein lesen‘s
mehr!
Wie sozial ist das Internet?
Und verdirbt es die
Jugend?
Internetnutzung in
Deutschland aktuell
Basis: 118.200 Fälle deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 10 Jahren
Quelle: AGOF e. V. / internet facts 2014-12
Gesamtbevölkerung
73,52 Mio.
Davon Internetnutzer in den
letzten drei Monaten (WNK)
55,62 Mio.
Davon Internetnutzer
gesamt 56,23 Mio.
Soziodemographie:
Altersgruppen
Basis: 106.638 Fälle (Internetnutzer ab 10 Jahre letzte 3 Monate) / 118.200 Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab
10 Jahren) / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / internet facts 2014-12
49.2
50.8
4.1
6.6
13.3
13.1
17.5
16.4
29.0
52.5
47.5
5.1
8.5
17.1
16.3
20.7
16.8
15.5
Gesamtbevölkerung Internetnutzer (WNK)
Soziodemographie:
Bildung, Tätigkeit, Haushalt
Basis: 106.638 Fälle (Internetnutzer ab 10 Jahre letzte 3 Monate) / 118.200 Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab
10 Jahren) / Angaben in Prozent / Quelle: AGOF e. V. / internet facts 2014-12
43.1
28.3
28.5
14.1
53.8
32.1
21.8
36.7
41.5
35.2
30.6
34.2
18.1
62.4
19.5
16.8
33.7
49.5
Gesamtbevölkerung Internetnutzer (WNK)
Mobiles Internet:
*) Quelle: AGOF mobile facts 2014-III, Basis: 53.558 Fälle (Unique User), **) Quelle: AGOF internet facts 2014-09, Basis:
112.891 Fälle (deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren)
Gesamtbevölkerung:
70,52 Mio.**
Handynutzer:
63,09 Mio.**
34,33
Mio.*
Unique User
mobiles Internet
letzte 3 Monate:
Facebook-Nutzung in
Deutschland:
Anzahl der aktiven Nutzer von Januar 2010 bis Mai 2014 (in Millionen)
Quelle: statista.de / allfacebook.de; Website (thomashutter.com); ID 70189
Hinweis: Deutschland; Januar 2010 bis Mai 2014
0
5
10
15
20
25
30
Jan
'10
Mär
'10
Mai
'10
Jul '10 Sep
'10
Nov
'10
Jan
'11
Mär
'11
Mai
'11
Jul '11 Sep
'11
Nov
'11
Jan
'12
Mär
'12
Mai
'12
Jul '12 Sep
'12
Nov
'12
Jan
'13
Mär
'13
Mai
'13
Jun
'13
Jan
'14
Mai
'14
AnzahlderNutzerinMillionen
Weitere Angaben zu dieser Statistik, sowie Erläuterungen zu Fußnoten, sind auf Seite 8 zu finden.
Und welche sozialen
Netze kennen Sie?
Soziale Netzwerke:
Blühende Gewächse
Das „Fliegende
Klassenzimmer“ 2.0
Quelle: http://www.didacta-hannover.de/de/news-trends/trendthemen/digitale-bildung.xhtml
Digitalisierung in der Schule:
Pro & Contra
WasSchülermitihremHandy
inderSchulemachen:
…und was die „klugen
Köpfe“ daraus lesen:
Faktencheck:
Digitale Schulbücher 1.0
Schreibtisch 2.0
Schreibtisch 2.0
Nicht alles ist erlaubt:
Alte Sprachen werden
mobil…
…sowohl Latein…
…als auch Griechisch…
Beispiel für eine Latein-
Vita…
…vielleicht auch als
online-Portfolio?
Lernen 2.0: Beispielausdem
„echtenLeben“
Beispiel:
Geschichtsvermittlung
via Twitter
Lebendige Geschichte
auf 140 Zeichen
Lebendige Geschichte
auf 140 Zeichen
Praxistipps
 Konzept:
 Ziele/Kompetenzen definieren
 Inhalte sichten
 Rechtliche Situation klären
 Ressourcen bereitstellen (lassen) - IT?
 Kanäle und Tools sichten
 Regeln setzen: Wie wird kommuniziert? Wann?
Form wahren. Offline-Zeiten festlegen!
 Lernen begleiten - mit Optimismus und Freude!
Quo vadis, Latein?
Pressespiegel des Grauens
Pressespiegel des Grauens
Pressespiegel des Grauens
Öffentliche Meinung 2.0
Zur Erinnerung:
 2000: U. Greiner, „Begründungsfalle“
 2007: dpa, „Latein boomt“
 2015: ??
Gehen Sie weiter, es gibt
hier nichts zu sehen.
Der Trend sieht auch nicht
viel besser aus.
Unfaire Vergleiche:
Katzenvideos vs.
Altphilologen - 48:0
Wie ist die Stimmung auf
Twitter?
„Helfen Sie uns, der Landesregierung klar zu
machen, dass wir uns mit politischem Unverstand
nicht abfinden werden und nicht über unsere
Köpfe hinweg etwas beschlossen werden darf, das
unser Land, unsere Kultur und unsere
Auffassung von Bildung nachhaltig schädigen
wird!“
Es geht um keine kleinen
Ziele!
Es geht um keine kleinen
Ziele!
Irgendwo muß man ja
anfangen:
Öffentlichkeitsarbeit
analog…
… und digital:
Praxistipps II
 Konzept
 Zielgruppendefinition
 Inhaltliche Zielsetzung (was wollen wir?)
 „Social Media Guidelines“
 Inhalte kuratieren
 Kanäle und Tools
 Themen setzen! Positionen vertreten! Diskussionen
sichten, begleiten und anstoßen!
 „Influencer“ finden, Netzwerke aufbauen
Placetne?
Kontakt
Züricher Str. 49 - 70376 Stuttgart
+49 (0) 7 11 – 4 110 23 24
+49 (0) 1 57 – 789 34 7 61
mail@clemensliedtke.de
clemens.liedtke
@ClemensLiedtke
https://www.facebook.com/clemens.liedtke

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Alte Sprachen, Neue Medien: Latein und Griechisch in der digitalen Gesellschaft.

Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingWorkshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Tim Bruysten
 
Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?
Judith Denkmayr
 
Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?
Judith Denkmayr
 
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Benjamin Jörissen
 
Lernen 2.0 - Net Generation Learning
Lernen 2.0 - Net Generation LearningLernen 2.0 - Net Generation Learning
Lernen 2.0 - Net Generation Learning
Pädagogische Hochschule St.Gallen
 
NEXT Generation Studie (de)
NEXT Generation Studie (de)NEXT Generation Studie (de)
NEXT Generation Studie (de)
sinnerschrader
 
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Hans-Christoph Hobohm
 
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Friedemann Hesse
 
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Friedemann Hesse
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopUlrike Langer
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaKarlHeinzKeil
 
Digitale Bildung
Digitale BildungDigitale Bildung
Digitale Bildung
friolz
 
Social media
Social mediaSocial media
Social media
alphasystems gmbh
 
Lissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_printLissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_printJan Schmidt
 
Teilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale Agenda
Teilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale AgendaTeilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale Agenda
Teilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale Agenda
Christine Skupsch
 
Landeskunde und Neue Medien.
Landeskunde und Neue Medien. Landeskunde und Neue Medien.
Landeskunde und Neue Medien.
Ulrich Zeuner
 
Trends für Schulen
Trends für Schulen Trends für Schulen
Trends für Schulen
John van Dongen
 
Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012
Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012
Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012Petra Grell
 
Kommunikationsformen und Communities
Kommunikationsformen und CommunitiesKommunikationsformen und Communities
Kommunikationsformen und Communities
Jakob .
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Jan Schmidt
 

Ähnlich wie Alte Sprachen, Neue Medien: Latein und Griechisch in der digitalen Gesellschaft. (20)

Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingWorkshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
 
Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?
 
Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?
 
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
 
Lernen 2.0 - Net Generation Learning
Lernen 2.0 - Net Generation LearningLernen 2.0 - Net Generation Learning
Lernen 2.0 - Net Generation Learning
 
NEXT Generation Studie (de)
NEXT Generation Studie (de)NEXT Generation Studie (de)
NEXT Generation Studie (de)
 
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
 
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
 
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
Social Media in sozialen Institutionen Vortrag 2013
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring Workshop
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social Media
 
Digitale Bildung
Digitale BildungDigitale Bildung
Digitale Bildung
 
Social media
Social mediaSocial media
Social media
 
Lissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_printLissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_print
 
Teilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale Agenda
Teilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale AgendaTeilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale Agenda
Teilhabe durch Soziale Medien? #LernlabKAS14 #digitale Agenda
 
Landeskunde und Neue Medien.
Landeskunde und Neue Medien. Landeskunde und Neue Medien.
Landeskunde und Neue Medien.
 
Trends für Schulen
Trends für Schulen Trends für Schulen
Trends für Schulen
 
Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012
Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012
Medienkompetenz stärkt Brandenburg Netzwerk-Tagung 2012
 
Kommunikationsformen und Communities
Kommunikationsformen und CommunitiesKommunikationsformen und Communities
Kommunikationsformen und Communities
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
 

Alte Sprachen, Neue Medien: Latein und Griechisch in der digitalen Gesellschaft.