SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
‫۠ٷۗ۝ۘۙﯞ‬ ‫ۺۦۣۨۧ۝ﯜ‬
ۜۨۨۤ‫ﯜﯚﯞﮡۛۦۣﮠۙۛۘ۝ۦۖۡٷۗﮠۧ۠ٷۢۦ۩ۣ۞ﮡﮡﮤ‬
‫۠ٷۣۢ۝ۨ۝ۘۘﯠ‬ ۧۙ‫ۧۙۗ۝۪ۦ‬ ۣۚ‫ۦ‬ ẰắẴẮẬặ ẴẾếẺẽỄ
‫۠۝ٷۡﯗ‬ ‫ﮤۧۨۦۙ۠ٷ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬
‫ﮤۣۧۢ۝ۨۤ۝ۦۗۧۖ۩ۑ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬
‫۠ٷ۝ۗۦۣۙۡۡﯙ‬ ‫ﮤۧۨۢ۝ۦۤۙۦ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬
‫ۧۡۦۙے‬ ۣۚ ۩ۧۙ ‫ﮤ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬
‫ۨۦۙۖ۠ﯠ‬ ‫ۣ۠۠ﯞ‬ ‫ۧۙۗۦ۩ۣۑ‬ ‫ۘۢٷ‬ ‫ۺۜۤٷۦۣۛ۝۠ۖ۝ﯡ‬
‫ۢٷ۝ۨۧٷۖۙۑ‬ ‫ۦۣۙۚۜۛۢٷۦێ‬
‫۠ٷۗ۝ۘۙﯞ‬ ‫ۺۦۣۨۧ۝ﯜ‬ ‫ﮡ‬ Џۣ۠۩ۡۙ Ңң ‫ﮡ‬ ‫۠ٷ۝ۗۙۤۑ‬ ‫ۙ۩ۧۧﯢ‬ ‫ھڼ‬ ‫ﮡ‬ ‫۠۝ۦۤﯠ‬ ‫ﮞھڽڼھ‬ ۤۤ ‫ھ‬Ұң ­ ‫ڼڿ‬ң
‫ﮤﯢۍﯚ‬ ‫ڽڼڽﮠڼڽ‬Ү‫ڿﮠڽڽڼھﮠۜۘۡﮡ‬ү‫ﮞ‬ ‫ۘۙۜۧ۝۠ۖ۩ێ‬ ۣۢ۠‫ﮤۙۢ۝‬ ‫ڽڼ‬ ‫ۙۢ۩ﯣ‬ ‫ھڽڼھ‬
‫ﭞۢ۝ﮐ‬ ۣۨ ۨۜ‫ۧ۝‬ ‫ﮤۙ۠ۗ۝ۨۦٷ‬ ۜۨۨۤ‫ھڼڼۑﮰۨۗٷۦۨۧۖٷﮡۛۦۣﮠۙۛۘ۝ۦۖۡٷۗﮠۧ۠ٷۢۦ۩ۣ۞ﮡﮡﮤ‬ҢҮ‫ھ‬Ү‫ڿڼڼڼڽڽڿ‬ү‫ﯥ‬
‫ۣ۫ﯜ‬ ۣۨ ۗ‫ۙۨ۝‬ ۨۜ‫ۧ۝‬ ‫ﮤۙ۠ۗ۝ۨۦٷ‬
‫ۢٷ۝ۨۧٷۖۙۑ‬ ‫ۦۣۙۚۜۛۢٷۦێ‬ ‫ھڽڼھڿ‬۶‫ﮠ‬ ‫ۨۦۙۖ۠ﯠ‬ ‫ۣ۠۠ﯞ‬ ‫ۧۙۗۦ۩ۣۑ‬ ‫ۘۢٷ‬ ‫ﮠۺۜۤٷۦۣۛ۝۠ۖ۝ﯡ‬ ‫۠ٷۗ۝ۘۙﯞ‬ ‫ﮞۺۦۣۨۧ۝ﯜ‬ Ңң‫ﮞ‬ ۤۤ
‫ھ‬Ұң­‫ڼڿ‬ң ۣۘ‫ڽڼڽﮠڼڽﮤ۝‬Ү‫ڿﮠڽڽڼھﮠۜۘۡﮡ‬ү
‫ۨۧۙ۩ۥۙې‬ ‫ۣۧۢ۝ۧۧ۝ۡۦۙێ‬ ‫ﮤ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬
‫ۘۙۘٷۣۣ۠ۢ۫ﯚ‬ ۚ‫ۣۡۦ‬ ۜۨۨۤ‫ﮞﯜﯚﯞﮡۛۦۣﮠۙۛۘ۝ۦۖۡٷۗﮠۧ۠ٷۢۦ۩ۣ۞ﮡﮡﮤ‬ ‫ێﯢ‬ ‫ﮤۧۧۙۦۘۘٷ‬ ‫ڽ‬ңҢ‫ﮠۀڿﮠڿھڽﮠ‬үң ۣۢ ‫ڽ‬ү ‫ۖۙﯘ‬ ‫ڿڽڼھ‬
Med. Hist. (2012), vol. 56(2), pp. 296–306. c The Author 2012. Published by Cambridge University Press 2012
doi:10.1017/mdh.2011.38
Albert Moll Sources and Bibliography
SEBASTIAN PRANGHOFER∗
Centre for the History of Medicine and Disease, Durham University, Wolfson Research Institute,
Stockton-on-Tees TS17 6BH, UK
Sources on Albert Moll
During the research for this project a large number of archives and libraries were consulted
which hold material by, or referring to, Albert Moll. The majority of the printed material
can be found in libraries in Berlin – Staatsbibliothek Berlin [State Library Berlin],
Bibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin [Library of the Humboldt-University] and
Zentral- und Landesbibliothek Berlin [Central and Regional Library Berlin] – and Munich
– Bavarian State Library [Bavarian State Library Munich]. Although most of Albert Moll’s
personal library is lost, his collection on hypnotism was sold in 1935 to the Vanderbilt
University Library in Nashville, where it is kept in the Eskind Biomedical Library as a
separate collection with 672 titles.1
A number of autographs by Albert Moll have survived and can be found in
Berlin, at the State Library Berlin and Haeberle-Hirschfeld-Archive at the Humboldt
University; Bremen, at Staats- und Universitätsbibliothek Bremen [State- and University
Library Bremen]; Göttingen, at Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen [State-
and University Library Göttingen]; and Frankfurt, at Universitätsbibliothek Frankfurt
[University Library Frankfurt]. Relevant archival material with regard to Albert
Moll is kept mainly in Berlin, Bundesarchiv Berlin Lichterfelde [Federal Archives
Berlin Lichterfelde], Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz [Secret State
Archive Prussian Cultural Heritage Foundation], Landesarchiv Berlin [State Archive
Berlin] and also in the Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene,
Freiburg/Breisgau [Institute for Frontier Areas of Psychology and Mental Health]. For
detailed references to archival material see the individual contributions in this volume,
especially the contributions by Andreas-Holger Maehle, Heather Wolffram and Matthew
∗ Email address for correspondence: sebastian.pranghofer@durham.ac.uk
I want to thank the many colleagues, librarians and archivists who helped me with finding and facilitating access
to material. I am particularly grateful to Imbrit Wiese and Stefan Klausewitz at the Haeberle-Hirschfeld-Archive
in Berlin, who gave me unbureaucratic access to the papers of Albert Moll in the archive. My thanks also go to
Manfred Stürzbecher, who gave me a number of helpful hints to potential sources on Albert Moll. Finally, I am
grateful for the help of Clemens Reisner and James Kennaway with the Japanese and Russian editions of Moll’s
works as well as Sabine Todt for providing me with rare publications.
1 For additional information about this resource see: Eskind Biomedical Library, ‘Albert Moll Hypnotism
Collection Shelflist’, online https://www.mc.vanderbilt.edu/sc diglib/etexts/A Moll %20Hypnotism Shelflist.
pdf, accessed 7 February 2011; Melvin A. Gravitz, ‘The Moll Hypnosis Collection: Historical Background’,
Bulletin of the Medical Library Association, 73 (1985), 292–3; Harry S. Shelley and Mary H. Teloh,
‘The Moll Collection on Hypnotism at Vanderbilt’, Bulletin of the Medical Library Association, 65 (1977),
65–6.
Albert Moll Sources and Bibliography 297
Conn. A part of Albert Moll’s surviving papers and correspondence is kept by Professor
em. Otto Winkelmann in Frankfurt.2
Bibliographical Notes
This bibliography lists the published work of Albert Moll. It is divided into Moll’s
monographs and books edited by him, book chapters, journal articles, essay reviews, and
articles in newspapers and magazines. Offprints of journal articles have not been included
in the bibliography. Although the bibliography is comprehensive, some literature might
still have escaped our attention. This is due to the nature of the bibliographical aids
available for Germany during the late nineteenth and early twentieth centuries.
The most important sources for bibliographical information were the Bibliographie der
deutschen Zeitschriftenliteratur (‘Dietrich’), the comprehensive bibliography of German-
language journal publications and chapters in edited books, which was first published in
1896/7, and the Bibliographie der deutschen Rezensionen mit Einschluß von Referaten und
Selbstanzeigen (since 1911, Bibliographie der Rezensionen), which only systematically
collected bibliographic information on reviews since 1900; both edited by Felix Dietrich
and Reinhard Dietrich. In these bibliographies, bibliographic information on newspaper
articles was not collected systematically; the information on publications from outside
German-speaking countries is also patchy. Occasionally, the bibliographic information in
the Dietrich can contain errors.
Among the titles which are not listed individually in the bibliography are the
Verhandlungen der Ärztekammer für die Provinz Brandenburg und den Stadtkreis Berlin,
the proceedings of the Berlin doctors’ chamber, where Moll was elected to the council
in 1908, and was chair of the committee for the approval of contracts with the health
insurance organisations until 1918. Numerous references to Albert Moll can be found in
these minutes and reports, some of which were written by Moll. The minutes of the Berlin
doctors’ chamber were published as supplements to the Berliner Ärzte-Correspondenz.
Albert Moll was also editor, or on the editorial board, of a number of journals and book
series, which were, in chronological order:
Zeitschrift für Hypnotismus (Leipzig: Barth, 1892/3–1902) (as co-editor; with Sigmund
Freud in the same role);
Zeitschrift für Religionspsychologie: Grenzfragen der Theologie und Medizin (Leipzig:
Barth, 1908–1912/13) (as collaborator; with Sigmund Freud in the same role);
Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie (Stuttgart: Enke,
1909–1920/4) (as editor);
Abhandlungen aus dem Gebiete der Sexualforschung (Bonn: A. Marcus & E. Webers,
1918/9–1931) (as co-editor);
Abhandlungen aus dem Gebiete der Psychotherapie und medizinischen Psychologie
(Stuttgart: Enke, 1925–1931) (as editor);
Psychologie und Medizin, Vierteljahrsschrift für Forschung und ihre Anwendung auf ihren
Grenzgebieten (first Stuttgart: Enke; then Berlin, 1925/6–1929/32) (as editor).
2 On this collection see Heinz Goerke, Berliner Ärzte: Virchow, Graefe, Koch, Leyden, Bergmann, Bier, Heubner,
Moll, Stoeckel, 2nd edn (Berlin: Berlin-Verlag, 1984), 321; and Otto Winkelmann, ‘Der vergessene Albert Moll
(1862–1939) und sein Leben als Arzt der Seele’, in Nora Goldenbogen et al. (eds), Medizinische Wissenschaften
und Judentum (Dresden: Verein für regionale Politik und Geschichte, 1996), 46–52.
298 Sebastian Pranghofer
Monographs
Experimentelle Untersuchungen Über den anatomischen Zustand der Gelenke bei
andauernder Immobilisation derselben (Berlin: H.S. Hermann, 1885) (=MD thesis:
Friedrich-Wilhelm-Universität Berlin, 1885).
Der Hypnotismus (Berlin: Fischer’s medicinische Buchhandlung, 1889).
Other German editions: 2nd edn, 1890; 3rd enlarged edn, 1895; 4th edn, mit Einschluss
der Hauptpunkte der Psychotherapie und des Okkultismus [‘including Study of the
Chief Points of Psychotherapeutics and Occultism’], 1907; 5th rev. and enl. edn 1924.
English editions: 1st edn, Hypnotism (London: Scott & Scribner, 1890); 2nd edn, 1891
(after the 2nd German edn); 3rd edn, 1894; 4th edn, 1897 (after the 3rd German edn);
5th edn, 1901 (the first five editions were published in the Contemporary Science
series, edited by H. Havelock Ellis); 6th edn, trans. by Arthur F. Hopkirk, 1909 (after
the 4th German edn). After the Second World War, two more English editions of
Moll’s Hypnotism were published as The Study of Hypnosis: Historical, Clinical and
Experimental Research in the Techniques of Hypnotic Induction (New York: Institute
for Research in Hypnosis, 1958) and Hypnotism, 5th rev. and enl. edn with a new
introduction by R.W. Rieber and Dagna K. Skoog (New York: Da Capo, 1982).
Further foreign language editions: Gipnotizm (St Petersburg: Ja Trej, 1898; Elektropech,
1902; K. L. Rikker, 1909).
Ist die Elektrotherapie eine wissenschaftliche Heilmethode? (Berlin: Fischer’s
medicinische Buchhandlung, 1891) (=Berliner Klinik, 41).
Die conträre Sexualempfindung (Berlin: Fischer’s medicinische Buchhandlung, 1891).
Other German editions: 2nd enlarged edn, 1893; 3rd revised and enlarged edn, 1899.
Further foreign language editions: Les perversions de l’instinct génital: étude sur
l’inversion sexuelle basée sur des documents officiels, transl. by Dr Pactet (Paris:
G. Carré, 1893); Las perversiones del instinto genital: Estudio sobre la inversión
sexual basado en documentos oficiales (Madrid: Fortanet, 1896); I pervertimenti
sessuali: psicologia, patologia, terapeutica (Berlin: Kornfeld, 1897); Uranismo e
prostituzione mascolina nei tempi antichi e moderni dal lato sociale e sessuale (Roma:
Capaccini, 1897); Polovoe izvrashchenie (St Petersburg: Ris Skopopetch, 1907);
Perversions of the Sex Instinct: A Study of Sexual Inversion Based on Clinical Data
and Official Documents, Maurice Popkin (trans.) (Newark: Julian Press, 1931); Dōseiai
[Homosexuality] (Tokyo: Tōkyō raifu sha, 1958).
Untersuchungen über die Libido sexualis, Vol. 1, Part 1 & Part 2 (Berlin: Fischer’s
medicinische Buchhandlung, 1898) (a second volume was never published. The first
part was published in 1897 and is usually bound into one volume with Part 2).
Further foreign language editions: Polovoe chuvstvo (St Petersburg: N.S. Askarhanov,
1911); Libido sexualis: Studies in the Psychosexual Laws of Love Verified by Clinical
Case Histories, David Berger (trans.) (New York: American Ethnological Press, 1933);
Moru seiyoku kagaku taikei, 2 vols, Vol. 1 (Tokyo: Nihon igaku kenkyūkai, 1933), Vol.
2 (Tokyo: Bukyōsha, 1933); Libido Sexualis (North Hollywood: Brandon House, 1966).
Das nervöse Weib (Berlin: F. Fontane & Co., 1898).
Further foreign language editions: Gigiena nervno zhenshchiny (St Petersburg: V.I.
Gubinskii, 1898); Nervnaia zhenshchina (St Petersburg: Narodnaia polza, 1905).
Ärztliche Ethik: Die Pflichten des Arztes in allen Beziehungen seiner Thätigkeit (Stuttgart:
Ferdinand Enke, 1902).
Further foreign language editions: Vrachebnaia etika (St Petersburg: A.F. Marks, 1903);
(Moscow: Knizhnoe delo, 1904).
Albert Moll Sources and Bibliography 299
Der Rapport in der Hypnose: Untersuchungen über den thierischen Magnetismus (Leipzig:
Ambrosius Abel, 1892) (=Schriften der Gesellschaft für Psychologische Forschung,
Heft 3–4).
Gesundbeten, Medizin und Okkultismus (Berlin: Hermann Walther, 1902).
Further foreign language editions: Christian Science, Medicine, and Occultism, only
authorised translation from the German by F.J. Rebman (London: Rebman, 1902).
Hypnotismus, Tierischer Magnetismus, Spiritismus (Halle: C. Marhold, 1905).
Sexuelle Perversionen, Geisteskrankheit und Zurechnungsfähigkeit (Berlin: L. Simion
Nachfolge, 1905).
Das Sexualleben des Kindes (Leipzig: Vogel, 1908).
Other German edition: (Berlin: Walther, 1909).
Further foreign language editions: Polovaia zhizn rebenka (St Petersburg: I. Lure, 1909;
Lapse suguelu (Tallinn: Teadus, [1910]); The Sexual Life of the Child, Eden Paul (trans.),
with an introduction by Edward L. Thorndike (New York: Macmillan, 1912); The Sexual
Life of the Child (London: Allen & Unwin, 1923); (New York: Macmillan, 1929).
Berühmte Homosexuelle (Wiesbaden: J.F. Bergmann, 1910).
Behandlung der Homosexualität: Biologisch oder psychisch? (Bonn: A. Marcus & E.
Webers Verlag, 1921).
Prophezeiungen und Hellsehen, 6th edn (Stuttgart: Franckh’sche Verlagsbuchhandlung,
1922) (the earlier editions could not be identified).
Further foreign language editions: La Prédiction de l’avenir est elle possible? Étude
scientifique sur les prophéties et divinations, M.E. Weiss (trans.) (Paris: Sciences et
Voyages, 1922).
Berufswahl: Ein Wegweiser (Berlin: Dürr & Weber, 1924).
Der Spiritismus, 3rd edn (Stuttgart: Franckh’sche Verlagsbuchhandlung, 1924) (the earlier
editions could not be identified).
Other German editions: 8th new rev. edn with a contribution by K.R. Kupffer, 1925
(other earlier editions but the 3rd could not be identified).
Wunder des Geistes (Stuttgart: Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik, c.1926).
Polizei und Sitte (Berlin: Gersbach, 1926).
Psychologie und Charakterologie der Okkultisten (Stuttgart: Ferdinand Enke, 1929).
Ein Leben als Arzt der Seele (Dresden: Carl Reissner Verlag, 1936).
Edited Volumes
Handbuch der Sexualwissenschaften: Mit besonderer Berücksichtigung der
kulturgeschichtlichen Beziehungen (Leipzig: F.C.W. Vogel, 1912).
Other German editions: 2nd edn (1921); 3rd rev. edn, 2 vols (1926).
Further foreign language editions: with Georg H.T. Buschan, Sei to geijutsu [Sexuality
and art] (Tokyo: Kawade shobō shinsha, 1957) (these appear to be chapters by Buschan
on sexuality and ethnography, and Moll on the erotic in art and literature in the
Handbuch der Sexualwissenschaften).
Book Chapters
‘Zeugungs- und Fortpflanzungstätigkeit des Mannes’, in Robby Kossmann and Julius
Weiß (eds), Mann und Weib: Ihre Beziehungen zueinander und zum Kulturleben der
Gegenwart. 1. Band: Der Mann. Das Weib, 3 vols, Vol. 1 (Stuttgart: Union Deutsche
Verlagsanstalt, 1908), 52–61.
300 Sebastian Pranghofer
Further foreign language editions: Muzhchina i zhenshchina (St Petersburg:
Prosveshchenie, 1911).
Handbuch der Sexualwissenschaften: Mit besonderer Berücksichtigung der
kulturgeschichtlichen Beziehungen (Leipzig: F.C.W. Vogel, 1912):
‘Erotik in der Literatur und Kunst’, 463–568.
‘Weitere Beziehungen des Sexuellen zur Kultur’, 571–602.
With Havelock Ellis, ‘Die Funktionsstörungen des Sexuallebens’, 605–740.
‘Sexuelle Hygiene’, 879–922.
‘Bevölkerungspolitik und Homosexualität’, in A. Marcus and E. Webers Verlag (eds),
Hundert Jahre A. Marcus und E. Webers Verlag (Bonn: A. Marcus & E. Webers Verlag,
1919), 313–16.
‘Angewandte Psychologie’, in Curt Adam (ed.), Die Psychologie und ihre Bedeutung für
die ärztliche Praxis (Jena: Gustav Fischer, 1921), 45–65.
‘Vorwort zur Einführung’, in Hedwig Wega, Die Unerlösten: Ein Buch von Frauennot und
Glück (Berlin: Es werde Licht, 1922), 3–5.
‘Die Bedeutung der psychologischen Untersuchung’, in Theodor Brugsch, Ergebnisse der
gesamten Medizin, 22 vols, Vol. 4 (Berlin: Urban & Schwarzenberg, 1920–1938), 1923,
411–72.
‘Vorwort zur vierten Auflage’, in Richard Ritter von Krafft-Ebing, Hypnotische
Experimente (Stuttgart: Ferdinand Enke, 1926), 3–4.
Handbuch der Sexualwissenschaften: Mit besonderer Berücksichtigung der
kulturgeschichtlichen Beziehungen, 3rd rev. edn, 2 vols (Leipzig: F.C.W. Vogel, 1926):
‘Die Psychologie des normalen Geschlechtstriebs’, Vol. 1, 235–300.
‘Die sozialen Formen der sexuellen Beziehungen’, Vol. 1, 399–560.
‘Die Erotik in der Literatur und Kunst’, Vol. 1, 561–700.
‘Weitere Beziehungen des Sexuellen zur Kultur’, Vol. 1, 701–38.
‘Psychopathia sexualis’, Vol. 2, 739–842.
‘Sexuelle Hygiene’, Vol. 2, 1069–166.
‘Sexuelle Ethik, Pädagogik und Aufklärung’, Vol. 2, 1167–274.
Max Marcuse (ed.), Die Ehe: Ihre Psychologie, Hygiene und Eugenik (Berlin: A. Marcus
& E. Webers Verlag, 1927).
‘Eifersucht und Ehe’, 492–502.
‘Sexuell abnorme Ehen’, 525–34.
‘Sexuelle Hygiene und Ehe’, 274–88.
‘Vererbung des elterlichen Eheschicksals’, 535–49.
Max Marcuse (ed.), Verhandlungen des internationalen Kongresses für
Sexualforschung, Berlin vom 10. bis 16. Oktober 1926, 5 vols (Berlin: A. Marcus &
E. Webers Verlag, 1927/8).
‘Homosexualität und sogenannter Eros’, Vol. 4, Demographie und Statistik, Sozial- und
Rassenhygiene, 1928, 136–47.
‘Psychologische Begutachtung jugendlicher Zeugen vor Gericht’, Vol. 4, Demographie
und Statistik, Sozial- und Rassenhygiene, 1928, 140–5.
‘Über die Indikation der praktischen Eugenik’, Vol. 4, Demographie und Statistik,
Sozial- und Rassenhygiene, 1928, 146–55.
‘Vita sexualis’, in Ludwig Lewin (ed.), Der erfolgreiche Mensch (Berlin: Allgemeine
Deutsche Verlagsgesellschaft, 1928), 67–100.
‘Zur Einführung’, in Felix Bryk, Neger-Eros: Ethnologische Studien über das Sexualleben
bei Negern (Berlin: A. Marcus & E. Webers Verlag, 1928), III.
Albert Moll Sources and Bibliography 301
English edition: Voodoo-Eros: Ethnological Studies in the Sex-Life of the African
Aborigines (New York: private print for subscribers, 1933).
Journal Articles
‘Experimentelle Untersuchungen über den anatomischen Zustand der Gelenke bei
andauernder Immobilisation derselben’, Virchows Archiv, 3 (1886), 466–85.
‘Probleme in der Homosexualität’, Zeitschrift für Criminal-Anthropologie,
Gefängniswissenschaft und Prostitutionswesen, 1 (1891), 157–89.
‘Die Bewusstseinsspaltung in Paul Lindaus neuem Schauspiel’, Zeitschrift für
Hypnotismus, 1 (1892/3), 306–10.
‘Homosexualität eines Weibes mit passiven Flagellantismus und
Koprophagie’, Internationales Centralblatt für Physiologie und Pathologie der Harn-
und Sexualorgane, 4 (1893), 251–8.
‘Hypnotische Schaustellungen in Berlin’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 20
(1894), 815–16.
‘Ein Fall von Rosenfetischismus’, Internationales Centralblatt für Physiologie und
Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 5 (1894), 158–60.
‘Ein Fall von Taschentuchfetischismus’, Internationales Centralblatt für Physiologie und
Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 5 (1894), 415–18.
‘Irrenanstalten des Orients’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 21 (1895), 133–5,
162–5.
‘Aufsätze zu einer medicinischen Ethik’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 25 (1899),
462–4; 26 (1900), 73–5.
‘Ein ärztliches Gutachten über das Stangenklettern’, Zeitschrift für Turnen und
Jugendspiel, 8 (1899/1900), 292–3.
‘Die Behandlung der Homosexualität’, Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen, 2 (1900),
1–29.
‘Gutachten über einen sexuell Perversen (Besudelungstrieb)’, Zeitschrift für
Medizinalbeamte und Krankenhausärzte, 13 (1900), 409–17.
‘Über eine wenig beachtete Gefahr der Prügelstrafe’, Zeitschrift für pädagogische
Psychologie, Pathologie und Hygiene, 3 (1901), 215–19.
‘Wie erkennen und verständigen sich Homosexuelle untereinander?’, Archiv für Kriminal-
Anthropologie und Kriminalistik, 9 (1902), 157–9.
‘Die ärztliche Bedeutung des Hypnotismus’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 7 (1902),
109–11.
‘Entmündigungen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 7 (1902), 217–18.
‘Die Verfügung des Justizministeriums betreffend die Sachverständigen bei ‘Das
Berufsgeheimnis des Krankenpflegepersonals’, Deutsche Krankenpflege-Zeitung, 5
(1902), 65–8.
‘Wann dürfen Homosexuelle heiraten?’, Deutsche Medizinische Presse, 6 (1902), 41–3.
‘Aerztliche Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Psychotherapie und
Psychohygiene’, Deutsche Medizinische Presse, 6 (1902), 103–7, 111–13.
‘Zu Liébaults 80tem Geburtstage’, Deutsche Medizinische Presse, 29 (1903), 130–2
‘Das “Medium” Eusapia Palladino’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 29 (1903),
524–5.
‘Spiritistische Wahngebilde’, Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, Pathologie und
Hygiene, 5 (1903), 374–9.
302 Sebastian Pranghofer
‘Ein forensischer Fall von spiritistischem Aberglauben und angeblicher
Hypnotisierung’, Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 10 (1904), 324–7.
‘Honorarfragen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 9 (1904), 97–9, 105–7.
‘Ein Gutachten über den Heilmagnetismus’, Deutsche Medizinische Presse, 8 (1904),
104–7.
‘Über Psychotherapie in der Praxis, mit besonderer Berücksichtigung der
Wachsuggestion’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 1 (1904), 115–20.
‘Sexuelle Zwischenstufen’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 1 (1904), 706–9.
‘Mitteilungen über den “klugen Hans”’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie,
Pathologie und Hygiene, 6 (1904), 368–80.
‘Weitere Mitteilungen über den “klugen Hans”’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie,
Pathologie und Hygiene, 6 (1904), 448–64.
‘Das ärztliche Berufsgeheimnis vor dem Reichsgericht’, Berliner Ärzte-Correspondenz,
10 (1905), 173–5.
‘Zum Thema: Die Verurteilung eines Arztes wegen Verletzung des Berufsgeheimnisses’,
Berliner Ärzte-Correspondenz, 10 (1905), 190–1.
‘Analyse des Geschlechtstriebs’, Medizinische Klinik, 1 (1905), 273–8, 302–4.
‘Was hat uns der Hypnotismus gelehrt?’, Medizinische Klinik, 1 (1905), 1215–17,
1246–50, 1279–82, 1303–5.
‘Die Verantwortlichkeit bei Mitteilungen seitens des Arztes (mit besonderer
Berücksichtigung der Ratserteilung)’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 2 (1905),
380–6, 443–5, 475–80.
‘Medizin und Rechtspflege’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 11 (1906), 53–4.
‘Darf der Arzt zum illegitimen Geschlechtsverkehr raten?’, Fortschritte der Medizin, 24
(1906), 31–4.
‘Welche Stellung hat der Arzt zur Frage der sexuellen Aufklärung der Kinder zu nehmen?’,
Central-Vereins-Zeitung, 3 (1907), 439–42.
‘Inwieweit ist die Agitation zur Aufhebung des §175 berechtigt?’, Deutsche medizinische
Wochenschrift, 33 (1907), 1910–12.
‘Hysterie’, Encyclopädische Jahrbücher der gesamten Heilkunde, N.F. 5 (1907), 268–85.
‘Darf der Arzt zum illegitimen Geschlechtsverkehr raten?’, Geschlecht und Gesellschaft,
2 (1907), 347–52.
‘Analyse des Geschlechtstriebes’, Geschlecht und Gesellschaft, 2 (1907), 385–403,
433–42.
‘Welche Stellung hat der Arzt zur Frage der sexuellen Aufklärung der Kinder zu nehmen?’,
Medizinische Klinik, 3 (1907), 475–9.
‘Die forensische Bedeutung der modernen Forschungen über die Aussagepsychologie’,
Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 14 (1908), 85–9, 108–13.
‘Die Gebühren der Medizinalbeamten und die praktischen Ärzte’, Ärztliche
Sachverständigen-Zeitung, 14 (1908), 506–8.
‘Herr Strumpf auf dem Rückzug’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 13 (1908), 98–100.
‘Ueber Heilmagnetismus und Heilmagnetiseure in forensischer Beziehung’,
Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medizin und öffentliches Sanitätswesen, 3. F. 18
(=Vol. 35) (1908), 1–21.
‘Einige Lehren des Harden-Prozesses’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 5 (1908),
60–3.
‘Das Sexualleben des Kindes’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 5 (1908), 209–10.
Albert Moll Sources and Bibliography 303
‘Die forensische Bedeutung der modernen Forschungen über die Aussagepsychologie’,
Zeitschrift für pädagogische Psychologie, Pathologie und Hygiene, 9 (1908), 417–44.
‘Einleitender Vortrag zu einer Umfrage über Okkultismus’, Zeitschrift für
Religionspsychologie, 1 (1908), 353–60.
‘Sexuelle Erziehung’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie und Jugendkunde, 10
(1908/9), 145–216.
‘Die zukünftige Stellung des praktischen Arztes’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 14
(1909), 241–3.
‘Okkultistisches’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 1 (1909),
62–4.
‘Ein angeblicher Paradefall des Heilmagnetismus’, Zeitschrift für Psychotherapie und
medizinische Psychologie, 1 (1909), 321–9.
‘Der Antrag Leipzig-Land betreffend unentgeltliche Tätigkeit bei gemeinnützigen
Unternehmungen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15 (1910), 51–3.
‘Das Bedürfnis nach Ärztinnen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15 (1910), 137–9, 141–4,
149–51.
‘Zur Beschlagnahme ärztlicher Krankenjournale’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15
(1910), 201–2.
‘Neuere Fragen zum ärztlichen Berufsgeheimnis’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15
(1910), 257–9, 16 (1911), 1–4.
‘Der Einfluß der Medizin auf die moderne Psychologie’, Zeitschrift für ärztliche
Fortbildung, 7 (1910), 481–7, 522–7.
‘Erwiederung’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 7 (1910), 729–30.
‘Deutsches Ärzterecht’, Medizinische Reform, 19 (1911), 69–70; 20 (1912), 8–9.
‘Die Behandlung sexueller Perversionen mit besonderer Berücksichtigung der
Assoziationstherapie’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 3
(1911), 1–29.
‘Kraepelins Experimente mit kleinen Alkoholdosen’, Zeitschrift für Psychotherapie und
medizinische Psychologie, 3 (1911), 65–86.
‘Irrtümer der Strafjustiz und ärztliche Sachverständige’, Ärztliche Sachverständigen-
Zeitung, 18 (1912), 12–4.
‘Zur Neuorganisation der Krankenkassen in Berlin’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 18
(1913), 133–4.
‘Die Erziehung und Behandlung des nervösen Schulkindes’, Medizinische Reform, 21
(1913), 93–4.
‘Sexual-Psychologie und -Pathologie’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 9 (1912),
37–45, 72–5.
‘Die deutschen Ärzte und die Reichspostverwaltung: Grundzüge und praktische
Bedeutung de neuen Vertragsbedingungen für die Behandlung der Postbeamten’,
Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 10 (1913), 92–3.
‘Sexualität und Charakter’, Sexual-Probleme, 10 (1914), 1–9, 97–114, 176–91.
‘Herr San.-Rat Dr Moll (Berlin), Schriftführer des Kriegsausschusses für
Volksernährung schreibt’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 41 (1915), 745.
‘Ueber die Ursachen der Kurpfuscherei’, Deutsche Strafrechtszeitung, 2 (1915), col.
517–21.
With Gertrud Bäumer, ‘Aufklärungsdienst für die Volksernährung in der
Reichshauptstadt’, Medizinische Reform, 23 (1915), 53–7.
304 Sebastian Pranghofer
‘Psychopathologische Erfahrungen vom westlichen Kriegsschauplatz’, Zeitschrift für
ärztliche Fortbildung, 12 (1915), 261–7, 305–10.
‘Psychopathologische Erfahrungen vom westlichen Kriegsschauplatz’, Kriegsärztliche
Vorträge, 2 (1916), 42–76.
‘Die Entschließung des Ortskrankenkassentages’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 14
(1917), 639–41.
‘Erdichtete Überfälle’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 14 (1917), 151–7.
‘Einseitige Begabung’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 15 (1918), 80–3.
‘Hermann Oppenheim’ (obituary), Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische
Psychologie, 7 (1918/9), 382.
‘Störungen des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit’, Praktische Psychologie, 1
(1919/20), 103–9.
With C. Piorkowski, ‘Psychotechnische Prüfung von Kriminalbeamten’, Praktische
Psychologie, 1 (1919/20), 309–19.
‘Krankhafte Störungen im Seelenleben des Jugendlichen’, Praktische Psychologie, 2
(1920/21), 33–40.
‘Okkultismus, Mystik und Spiritismus’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 18 (1921),
537–44, 573–81.
‘Beiträge zur Psychologie der Zeugenaussage mit besonderer Berücksichtigung des
Kleppelsdorfer Mordprozesses’, Praktische Psychologie, 3 (1921/2), 230–9.
‘Wilhelm Erb’ (obituary), Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 8 (1921/2), 273–5.
‘Einige Betrachtungen zum Kleppelsdorfer Mordprozeß’, Zeitschrift für
Sexualwissenschaft, 8 (1921/22), 337–42.
‘Die Eignung der Frau zum Richteramt’, Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 28 (1922),
42–53.
‘Funktionelle Impotenz des Mannes und Ehescheidung’, Ärztliche Sachverständigen-
Zeitung, 29 (1923), 97–102, 112–18.
‘Die sogenannte sexuelle Anästhesie der Frau’, Medizinische Klinik, 19 (1923), 675–8.
‘Medizinische und psychologische Beobachtungen zum Prozeß Franz’, Zeitschrift für
ärztliche Fortbildung, 20 (1923), 151–5.
‘Okkultismus und Psychologie’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische
Psychologie, 8 (1924), 1–34.
‘Institut für praktische Psychologie’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische
Psychologie, 8 (1924), 126–8.
‘Leo Hirschlaff’ (obituary), Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie,
8 (1924), 256.
‘Zur ärztlichen Begutachtung der Glaubwürdigkeit von Zeugenaussagen’, Ärztliche
Sachverständigen-Zeitung, 31 (1925), 45–52, 59–65.
‘Okkultismus und Psychologie’, Psychologie und Medizin, 1 (1925/6), 39–45.
‘Die Verhütung unwerten Lebens’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 12 (1925/6), 32–3.
‘Der “Hellseher” Ludwig Kahn und seine Untersucher’, Zeitschrift für kritischen
Okkultismus und Grenzfragen des Seelenlebens, 1 (1926), 161–79.
‘Zum Kongreß’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 13 (1926/7), 193–5.
‘Der “reaktionäre” Kongreß für Sexualforschung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 13
(1926/7), 321–31.
‘Eine notwendige Kritik der forensischen Aussagenpsychologie Sterns’,
Kriminalistische Monatshefte, 1 (1927), 76–9.
Albert Moll Sources and Bibliography 305
‘Kriminalistische Untersuchungen an Spürhunden der Berliner Kriminalpolizei’,
Kriminalistische Probleme, 1 (1927), 2–16.
‘Psychiater und Psychologe als gerichtliche Sachverständige’, Monatsschrift für
Psychiatrie und Neurologie, 64 (1927), 137–51.
‘Über die Aussagepsychologie Sterns’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 14 (1927/8),
109–16.
‘Erwiederung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 14 (1927/8), 143.
‘Erwiederung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 14 (1927/8), 275–6.
‘Gerichtsarzt und praktischer Arzt als gerichtliche Sachverständige’, Ärztliches
Vereinsblatt für Deutschland, 57 (1928), col. 427–30.
‘Hypnose und Verbrechen’, Kriminalistische Probleme, 2 (1928), 17–36.
‘Notzucht in Hypnose? Bemerkungen zum Erichsen-Prozeß’, Medizinische Welt, 2 (1928),
189–93.
‘How Mediums are Exposed in Germany’, Science and Invention, August 1928, 312–3,
372–5.
‘Nötigung zur Unzucht durch Hypnose’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 15 (1928/9),
108–16.
‘Eine Nachprüfung der Graphometrie’, Archiv für Kriminologie, 84 (1929), 129–51.
‘Eine Kritik der Gutachten Hoffmanns und Sterns über Sittlichkeitsvergehen vom
Standpunkt des Sexualforschers’, Deutsches Philologenblatt, 37 (1929), 262–5.
‘Sterilisierung und Verbrechen’, Kriminalistische Monatshefte, 3 (1929), 121–6.
‘Sexualverbrechen und Trunksucht’, Medizinische Welt, 3 (1929), 21–2.
‘Zweiter internationaler Kongreß für Sexualforschung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft,
15 (1928/9), 368.
‘Zweiter internationaler Kongreß für Sexualforschung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft,
15 (1928/9), 512.
‘Die Verrohung der Medizin’, Deutsches Ärzteblatt, 59 (1930), 330–1.
‘Willenlosigkeit’, Medizinische Welt, 4 (1930), 415–16, 452–4.
‘Mineralischer Magnetismus, Telepathie und Hellsehen’, Deutsches Ärzteblatt, 59 (1932),
23–4.
Essay Reviews
‘Die konträre Sexualempfindung’, Internationales Centralblatt für Physiologie und
Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 3 (1892), 423–7.
‘Literaturbericht’, Zeitschrift für Hypnotismus, 1 (1892/3), 107–11, 147–51, 182–3,
217–19, 248–50, 311–14, 348–50, 380–3.
‘Neuropathologie: Collectivreferat’, Internationales Centralblatt für Physiologie und
Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 4 (1893), 477–87.
‘Der Hypnotismus von Prof. Obersteiner’, Zeitschrift für Hypnotismus, 2 (1893/4), 27–9.
‘Neuropathologie: Kollektivreferat’, Internationales Centralblatt für Physiologie und
Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 5 (1894), 210–13.
‘Neuropathologie: Literaturübersicht und Bücherbesprechungen’, Centralblatt für die
Krankheiten der Harn- und Sexualorgane, 6 (1895), 309–13.
‘Über medizinische Kulturgeschichte’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 3 (1906),
58–60.
306 Sebastian Pranghofer
Newspaper and Magazine Articles
(News item based on a letter by Moll on the exposure of the medium Pinkert), Berliner
Intelligenz-Blatt, 4 June 1892.
‘Spiritistisches’, Berliner Intelligenz-Blatt, 22 June 1892.
‘Krafft-Ebing und der Hypnotismus’, Die Zukunft, 4 (1893), 498–504.
‘Privatirrenanstalten’, Die Zukunft, 7 (1894), 550–8.
‘Reform der Privatirrenanstalten’, Die Zukunft, 11 (1895), 65–71.
‘Die widernatürliche Unzucht im Strafgesetzbuch’, Die Gesellschaft, 15 (1899), 1–11.
‘Die Indianer in den Vereinigten Staaten’, Die Zukunft, 27 (1899), 129–34.
‘Die nordamerikanische Volksschule’, Die Zukunft, 28 (1899), 88–91.
‘Versuche am lebenden Menschen’, Die Zukunft, 29 (1899), 213–18.
‘Das zweite Gesicht’, Die Woche, 2 (1900), 17–18.
‘Hypnose und Verbrechen’, Die Woche, 2 (1900), 133–5.
‘Die Furcht vor Krankheiten’, Die Woche, 2 (1900), 2133–4.
‘Über den Einfluss des grossstädtischen Lebensund des Verkehrs auf das Nervensystem’,
Die Umschau, 6 (1902), 926–53.
‘Aerztliche Ethik’, Die Zukunft, 38 (1902), 445–6.
‘Sexuelle Zwischenstufen’, Die Zukunft, 40 (1902), 425–33.
‘Betrachtungen zum Prozess gegen das Blumenmedium’, Berliner Lokal-Anzeiger, 30
March 1903.
‘Vivisektion und Antivivisektion’, Die Woche, 5 (1903), 439–42.
‘Phrenologie und moderne Wissenschaft’, Die Woche, 5 (1903), 1886–8.
‘Krafft-Ebing’ (obituary), Die Zukunft, 43 (1903), 463–8.
‘Der Fall Luise Koburg’, Berliner Tageblatt, 28 November 1904.
‘Paragraph 175’, Die Zukunft, 51 (1905), 405–13.
‘Die Ansteckungsgefahr beim morenen Verbrechen’, Berliner Tageblatt, 10 December
1906.
‘Die Bedeutung des Hypnotismus für die Medizin’, Westermanns Monatshefte, 101
(1906), 298–304.
‘Nervöse Frauen und die Frauenfrage’, Der Morgen, 1 (1907), 140–3.
‘Zur Frage der sexuellen Aufklärung der Kinder’, Die Schönheit, 5 (1907), 342–54,
409–26.
‘Inwieweit ist die Agitation zur Aufhebung des §175 berechtigt?’, Die Umschau, 11
(1907), 985–7.
‘Aerzte und Publikum’, Die Woche, 11 (1909), 1639–42.
‘Der Beruf des Arztes’, Westermanns Monatshefte, 16 (1914), 437–41.
‘Okkultismus und Strafrechtspflege’, Berliner Börsenzeitung, 29 July 1924.
‘Was leistet die Psychoanalyse?’, Vossiche Zeitung, 17 March 1926.
‘Menschenfeinde’, Die Woche, 31 (1930), 1324–5.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Albert Moll Sources And Bibliography

SD_BEANDD PORTFOLIO NEW
SD_BEANDD PORTFOLIO NEWSD_BEANDD PORTFOLIO NEW
SD_BEANDD PORTFOLIO NEWSteve Dumain
 
In memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedickeIn memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedickehelmutsatzinger
 
Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木Kenji Katsuragi
 
Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木Kenji Katsuragi
 
"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie Oberschlesien
"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie Oberschlesien"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie Oberschlesien
"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie OberschlesienOtto Seifert
 
Die schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaron
Die schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaronDie schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaron
Die schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaronDas-Referat
 
Beruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistości
Beruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistościBeruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistości
Beruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistościAgun78
 
музика Німеччини
музика Німеччинимузика Німеччини
музика Німеччиниnfirchuk
 
Lk vorlesung 11 robert blum
Lk vorlesung 11 robert blumLk vorlesung 11 robert blum
Lk vorlesung 11 robert blumIgorKrestinsky
 
Bibliography/Literaturverzeichnis
Bibliography/LiteraturverzeichnisBibliography/Literaturverzeichnis
Bibliography/LiteraturverzeichnisDieter Hertling
 
Philosophie im 19.Jahrhundert
Philosophie im 19.JahrhundertPhilosophie im 19.Jahrhundert
Philosophie im 19.JahrhundertKata Szam
 
Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...
Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...
Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...WLBORg
 
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland
Schweizer Auswanderung ins zaristische RusslandSchweizer Auswanderung ins zaristische Russland
Schweizer Auswanderung ins zaristische RusslandRudolf Mumenthaler
 
Praktiumsbericht Staatliches Institut für Musikforschung
Praktiumsbericht Staatliches Institut für MusikforschungPraktiumsbericht Staatliches Institut für Musikforschung
Praktiumsbericht Staatliches Institut für MusikforschungSebastian Wilke
 
Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...
Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...
Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...Thomas Kreiml
 

Ähnlich wie Albert Moll Sources And Bibliography (20)

SD_BEANDD PORTFOLIO NEW
SD_BEANDD PORTFOLIO NEWSD_BEANDD PORTFOLIO NEW
SD_BEANDD PORTFOLIO NEW
 
Lk vorlesung 7 luther
Lk vorlesung 7 lutherLk vorlesung 7 luther
Lk vorlesung 7 luther
 
In memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedickeIn memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedicke
 
Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木
 
Abstract
AbstractAbstract
Abstract
 
Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木Wieser's bibliographie桂木
Wieser's bibliographie桂木
 
Manuale Armonica I Quaderno
Manuale Armonica I QuadernoManuale Armonica I Quaderno
Manuale Armonica I Quaderno
 
"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie Oberschlesien
"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie Oberschlesien"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie Oberschlesien
"Ausmerze“ der Juden in Breslau, Schlesien sowie Oberschlesien
 
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
 
Koyre
KoyreKoyre
Koyre
 
Die schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaron
Die schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaronDie schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaron
Die schuldfrage des friedrich mergel am mord des juden aaron
 
Beruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistości
Beruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistościBeruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistości
Beruhmte deutsche Personen- Słynne niemieckie osobistości
 
музика Німеччини
музика Німеччинимузика Німеччини
музика Німеччини
 
Lk vorlesung 11 robert blum
Lk vorlesung 11 robert blumLk vorlesung 11 robert blum
Lk vorlesung 11 robert blum
 
Bibliography/Literaturverzeichnis
Bibliography/LiteraturverzeichnisBibliography/Literaturverzeichnis
Bibliography/Literaturverzeichnis
 
Philosophie im 19.Jahrhundert
Philosophie im 19.JahrhundertPhilosophie im 19.Jahrhundert
Philosophie im 19.Jahrhundert
 
Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...
Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...
Context-based Just-in-Time Retrieval of Cultural Resources on Mobile Android ...
 
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland
Schweizer Auswanderung ins zaristische RusslandSchweizer Auswanderung ins zaristische Russland
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland
 
Praktiumsbericht Staatliches Institut für Musikforschung
Praktiumsbericht Staatliches Institut für MusikforschungPraktiumsbericht Staatliches Institut für Musikforschung
Praktiumsbericht Staatliches Institut für Musikforschung
 
Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...
Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...
Lukas Oberndorfer: Post-neoliberale Integrationsweise der EU. Perspektivenwec...
 

Mehr von Lori Moore

How To Research For A Research Paper. Write A Re
How To Research For A Research Paper. Write A ReHow To Research For A Research Paper. Write A Re
How To Research For A Research Paper. Write A ReLori Moore
 
Best Custom Research Writing Service Paper W
Best Custom Research Writing Service Paper WBest Custom Research Writing Service Paper W
Best Custom Research Writing Service Paper WLori Moore
 
Free Printable Number Worksheets - Printable Wo
Free Printable Number Worksheets - Printable WoFree Printable Number Worksheets - Printable Wo
Free Printable Number Worksheets - Printable WoLori Moore
 
Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04
Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04
Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04Lori Moore
 
Free Rainbow Stationery And Writing Paper Writing Pap
Free Rainbow Stationery And Writing Paper Writing PapFree Rainbow Stationery And Writing Paper Writing Pap
Free Rainbow Stationery And Writing Paper Writing PapLori Moore
 
Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.
Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.
Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.Lori Moore
 
Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.
Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.
Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.Lori Moore
 
FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.
FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.
FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.Lori Moore
 
Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.
Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.
Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.Lori Moore
 
Essay Written In Third Person - College Life
Essay Written In Third Person - College LifeEssay Written In Third Person - College Life
Essay Written In Third Person - College LifeLori Moore
 
Professional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com Essay
Professional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com EssayProfessional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com Essay
Professional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com EssayLori Moore
 
Buy College Admission Essay Buy College Admissi
Buy College Admission Essay Buy College AdmissiBuy College Admission Essay Buy College Admissi
Buy College Admission Essay Buy College AdmissiLori Moore
 
PPT - Attitudes Towards Religious Plurality Exclusi
PPT - Attitudes Towards Religious Plurality ExclusiPPT - Attitudes Towards Religious Plurality Exclusi
PPT - Attitudes Towards Religious Plurality ExclusiLori Moore
 
Critique Format Example. How To Write Critique With
Critique Format Example. How To Write Critique WithCritique Format Example. How To Write Critique With
Critique Format Example. How To Write Critique WithLori Moore
 
Printable Alphabet Worksheets For Preschool
Printable Alphabet Worksheets For PreschoolPrintable Alphabet Worksheets For Preschool
Printable Alphabet Worksheets For PreschoolLori Moore
 
Analysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement Exam
Analysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement ExamAnalysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement Exam
Analysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement ExamLori Moore
 
How To Write College Admission Essay. How To
How To Write College Admission Essay. How ToHow To Write College Admission Essay. How To
How To Write College Admission Essay. How ToLori Moore
 
Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.
Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.
Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.Lori Moore
 
A Critique Of Racial Attitudes And Opposition To Welfare
A Critique Of Racial Attitudes And Opposition To WelfareA Critique Of Racial Attitudes And Opposition To Welfare
A Critique Of Racial Attitudes And Opposition To WelfareLori Moore
 
Elegant Writing Stationery Papers, Printable Letter Wr
Elegant Writing Stationery Papers, Printable Letter WrElegant Writing Stationery Papers, Printable Letter Wr
Elegant Writing Stationery Papers, Printable Letter WrLori Moore
 

Mehr von Lori Moore (20)

How To Research For A Research Paper. Write A Re
How To Research For A Research Paper. Write A ReHow To Research For A Research Paper. Write A Re
How To Research For A Research Paper. Write A Re
 
Best Custom Research Writing Service Paper W
Best Custom Research Writing Service Paper WBest Custom Research Writing Service Paper W
Best Custom Research Writing Service Paper W
 
Free Printable Number Worksheets - Printable Wo
Free Printable Number Worksheets - Printable WoFree Printable Number Worksheets - Printable Wo
Free Printable Number Worksheets - Printable Wo
 
Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04
Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04
Author Research Paper. How To Co. 2019-02-04
 
Free Rainbow Stationery And Writing Paper Writing Pap
Free Rainbow Stationery And Writing Paper Writing PapFree Rainbow Stationery And Writing Paper Writing Pap
Free Rainbow Stationery And Writing Paper Writing Pap
 
Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.
Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.
Terrorism Threat To World Peace. Online assignment writing service.
 
Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.
Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.
Lined Paper For First Graders. Online assignment writing service.
 
FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.
FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.
FREE Printable Always Do Your Be. Online assignment writing service.
 
Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.
Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.
Scholarship Essay Essay Writers Service. Online assignment writing service.
 
Essay Written In Third Person - College Life
Essay Written In Third Person - College LifeEssay Written In Third Person - College Life
Essay Written In Third Person - College Life
 
Professional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com Essay
Professional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com EssayProfessional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com Essay
Professional Essay Writers At Our Service Papers-Land.Com Essay
 
Buy College Admission Essay Buy College Admissi
Buy College Admission Essay Buy College AdmissiBuy College Admission Essay Buy College Admissi
Buy College Admission Essay Buy College Admissi
 
PPT - Attitudes Towards Religious Plurality Exclusi
PPT - Attitudes Towards Religious Plurality ExclusiPPT - Attitudes Towards Religious Plurality Exclusi
PPT - Attitudes Towards Religious Plurality Exclusi
 
Critique Format Example. How To Write Critique With
Critique Format Example. How To Write Critique WithCritique Format Example. How To Write Critique With
Critique Format Example. How To Write Critique With
 
Printable Alphabet Worksheets For Preschool
Printable Alphabet Worksheets For PreschoolPrintable Alphabet Worksheets For Preschool
Printable Alphabet Worksheets For Preschool
 
Analysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement Exam
Analysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement ExamAnalysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement Exam
Analysis Essay Thesis Example. Analytical Thesis Statement Exam
 
How To Write College Admission Essay. How To
How To Write College Admission Essay. How ToHow To Write College Admission Essay. How To
How To Write College Admission Essay. How To
 
Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.
Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.
Modes Of Writing Worksheet, Are Yo. Online assignment writing service.
 
A Critique Of Racial Attitudes And Opposition To Welfare
A Critique Of Racial Attitudes And Opposition To WelfareA Critique Of Racial Attitudes And Opposition To Welfare
A Critique Of Racial Attitudes And Opposition To Welfare
 
Elegant Writing Stationery Papers, Printable Letter Wr
Elegant Writing Stationery Papers, Printable Letter WrElegant Writing Stationery Papers, Printable Letter Wr
Elegant Writing Stationery Papers, Printable Letter Wr
 

Kürzlich hochgeladen

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 

Albert Moll Sources And Bibliography

  • 1. ‫۠ٷۗ۝ۘۙﯞ‬ ‫ۺۦۣۨۧ۝ﯜ‬ ۜۨۨۤ‫ﯜﯚﯞﮡۛۦۣﮠۙۛۘ۝ۦۖۡٷۗﮠۧ۠ٷۢۦ۩ۣ۞ﮡﮡﮤ‬ ‫۠ٷۣۢ۝ۨ۝ۘۘﯠ‬ ۧۙ‫ۧۙۗ۝۪ۦ‬ ۣۚ‫ۦ‬ ẰắẴẮẬặ ẴẾếẺẽỄ ‫۠۝ٷۡﯗ‬ ‫ﮤۧۨۦۙ۠ٷ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬ ‫ﮤۣۧۢ۝ۨۤ۝ۦۗۧۖ۩ۑ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬ ‫۠ٷ۝ۗۦۣۙۡۡﯙ‬ ‫ﮤۧۨۢ۝ۦۤۙۦ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬ ‫ۧۡۦۙے‬ ۣۚ ۩ۧۙ ‫ﮤ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬ ‫ۨۦۙۖ۠ﯠ‬ ‫ۣ۠۠ﯞ‬ ‫ۧۙۗۦ۩ۣۑ‬ ‫ۘۢٷ‬ ‫ۺۜۤٷۦۣۛ۝۠ۖ۝ﯡ‬ ‫ۢٷ۝ۨۧٷۖۙۑ‬ ‫ۦۣۙۚۜۛۢٷۦێ‬ ‫۠ٷۗ۝ۘۙﯞ‬ ‫ۺۦۣۨۧ۝ﯜ‬ ‫ﮡ‬ Џۣ۠۩ۡۙ Ңң ‫ﮡ‬ ‫۠ٷ۝ۗۙۤۑ‬ ‫ۙ۩ۧۧﯢ‬ ‫ھڼ‬ ‫ﮡ‬ ‫۠۝ۦۤﯠ‬ ‫ﮞھڽڼھ‬ ۤۤ ‫ھ‬Ұң ­ ‫ڼڿ‬ң ‫ﮤﯢۍﯚ‬ ‫ڽڼڽﮠڼڽ‬Ү‫ڿﮠڽڽڼھﮠۜۘۡﮡ‬ү‫ﮞ‬ ‫ۘۙۜۧ۝۠ۖ۩ێ‬ ۣۢ۠‫ﮤۙۢ۝‬ ‫ڽڼ‬ ‫ۙۢ۩ﯣ‬ ‫ھڽڼھ‬ ‫ﭞۢ۝ﮐ‬ ۣۨ ۨۜ‫ۧ۝‬ ‫ﮤۙ۠ۗ۝ۨۦٷ‬ ۜۨۨۤ‫ھڼڼۑﮰۨۗٷۦۨۧۖٷﮡۛۦۣﮠۙۛۘ۝ۦۖۡٷۗﮠۧ۠ٷۢۦ۩ۣ۞ﮡﮡﮤ‬ҢҮ‫ھ‬Ү‫ڿڼڼڼڽڽڿ‬ү‫ﯥ‬ ‫ۣ۫ﯜ‬ ۣۨ ۗ‫ۙۨ۝‬ ۨۜ‫ۧ۝‬ ‫ﮤۙ۠ۗ۝ۨۦٷ‬ ‫ۢٷ۝ۨۧٷۖۙۑ‬ ‫ۦۣۙۚۜۛۢٷۦێ‬ ‫ھڽڼھڿ‬۶‫ﮠ‬ ‫ۨۦۙۖ۠ﯠ‬ ‫ۣ۠۠ﯞ‬ ‫ۧۙۗۦ۩ۣۑ‬ ‫ۘۢٷ‬ ‫ﮠۺۜۤٷۦۣۛ۝۠ۖ۝ﯡ‬ ‫۠ٷۗ۝ۘۙﯞ‬ ‫ﮞۺۦۣۨۧ۝ﯜ‬ Ңң‫ﮞ‬ ۤۤ ‫ھ‬Ұң­‫ڼڿ‬ң ۣۘ‫ڽڼڽﮠڼڽﮤ۝‬Ү‫ڿﮠڽڽڼھﮠۜۘۡﮡ‬ү ‫ۨۧۙ۩ۥۙې‬ ‫ۣۧۢ۝ۧۧ۝ۡۦۙێ‬ ‫ﮤ‬ ‫ﭞۗ۝۠ﯙ‬ ۜۙ‫ۙۦ‬ ‫ۘۙۘٷۣۣ۠ۢ۫ﯚ‬ ۚ‫ۣۡۦ‬ ۜۨۨۤ‫ﮞﯜﯚﯞﮡۛۦۣﮠۙۛۘ۝ۦۖۡٷۗﮠۧ۠ٷۢۦ۩ۣ۞ﮡﮡﮤ‬ ‫ێﯢ‬ ‫ﮤۧۧۙۦۘۘٷ‬ ‫ڽ‬ңҢ‫ﮠۀڿﮠڿھڽﮠ‬үң ۣۢ ‫ڽ‬ү ‫ۖۙﯘ‬ ‫ڿڽڼھ‬
  • 2. Med. Hist. (2012), vol. 56(2), pp. 296–306. c The Author 2012. Published by Cambridge University Press 2012 doi:10.1017/mdh.2011.38 Albert Moll Sources and Bibliography SEBASTIAN PRANGHOFER∗ Centre for the History of Medicine and Disease, Durham University, Wolfson Research Institute, Stockton-on-Tees TS17 6BH, UK Sources on Albert Moll During the research for this project a large number of archives and libraries were consulted which hold material by, or referring to, Albert Moll. The majority of the printed material can be found in libraries in Berlin – Staatsbibliothek Berlin [State Library Berlin], Bibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin [Library of the Humboldt-University] and Zentral- und Landesbibliothek Berlin [Central and Regional Library Berlin] – and Munich – Bavarian State Library [Bavarian State Library Munich]. Although most of Albert Moll’s personal library is lost, his collection on hypnotism was sold in 1935 to the Vanderbilt University Library in Nashville, where it is kept in the Eskind Biomedical Library as a separate collection with 672 titles.1 A number of autographs by Albert Moll have survived and can be found in Berlin, at the State Library Berlin and Haeberle-Hirschfeld-Archive at the Humboldt University; Bremen, at Staats- und Universitätsbibliothek Bremen [State- and University Library Bremen]; Göttingen, at Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen [State- and University Library Göttingen]; and Frankfurt, at Universitätsbibliothek Frankfurt [University Library Frankfurt]. Relevant archival material with regard to Albert Moll is kept mainly in Berlin, Bundesarchiv Berlin Lichterfelde [Federal Archives Berlin Lichterfelde], Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz [Secret State Archive Prussian Cultural Heritage Foundation], Landesarchiv Berlin [State Archive Berlin] and also in the Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene, Freiburg/Breisgau [Institute for Frontier Areas of Psychology and Mental Health]. For detailed references to archival material see the individual contributions in this volume, especially the contributions by Andreas-Holger Maehle, Heather Wolffram and Matthew ∗ Email address for correspondence: sebastian.pranghofer@durham.ac.uk I want to thank the many colleagues, librarians and archivists who helped me with finding and facilitating access to material. I am particularly grateful to Imbrit Wiese and Stefan Klausewitz at the Haeberle-Hirschfeld-Archive in Berlin, who gave me unbureaucratic access to the papers of Albert Moll in the archive. My thanks also go to Manfred Stürzbecher, who gave me a number of helpful hints to potential sources on Albert Moll. Finally, I am grateful for the help of Clemens Reisner and James Kennaway with the Japanese and Russian editions of Moll’s works as well as Sabine Todt for providing me with rare publications. 1 For additional information about this resource see: Eskind Biomedical Library, ‘Albert Moll Hypnotism Collection Shelflist’, online https://www.mc.vanderbilt.edu/sc diglib/etexts/A Moll %20Hypnotism Shelflist. pdf, accessed 7 February 2011; Melvin A. Gravitz, ‘The Moll Hypnosis Collection: Historical Background’, Bulletin of the Medical Library Association, 73 (1985), 292–3; Harry S. Shelley and Mary H. Teloh, ‘The Moll Collection on Hypnotism at Vanderbilt’, Bulletin of the Medical Library Association, 65 (1977), 65–6.
  • 3. Albert Moll Sources and Bibliography 297 Conn. A part of Albert Moll’s surviving papers and correspondence is kept by Professor em. Otto Winkelmann in Frankfurt.2 Bibliographical Notes This bibliography lists the published work of Albert Moll. It is divided into Moll’s monographs and books edited by him, book chapters, journal articles, essay reviews, and articles in newspapers and magazines. Offprints of journal articles have not been included in the bibliography. Although the bibliography is comprehensive, some literature might still have escaped our attention. This is due to the nature of the bibliographical aids available for Germany during the late nineteenth and early twentieth centuries. The most important sources for bibliographical information were the Bibliographie der deutschen Zeitschriftenliteratur (‘Dietrich’), the comprehensive bibliography of German- language journal publications and chapters in edited books, which was first published in 1896/7, and the Bibliographie der deutschen Rezensionen mit Einschluß von Referaten und Selbstanzeigen (since 1911, Bibliographie der Rezensionen), which only systematically collected bibliographic information on reviews since 1900; both edited by Felix Dietrich and Reinhard Dietrich. In these bibliographies, bibliographic information on newspaper articles was not collected systematically; the information on publications from outside German-speaking countries is also patchy. Occasionally, the bibliographic information in the Dietrich can contain errors. Among the titles which are not listed individually in the bibliography are the Verhandlungen der Ärztekammer für die Provinz Brandenburg und den Stadtkreis Berlin, the proceedings of the Berlin doctors’ chamber, where Moll was elected to the council in 1908, and was chair of the committee for the approval of contracts with the health insurance organisations until 1918. Numerous references to Albert Moll can be found in these minutes and reports, some of which were written by Moll. The minutes of the Berlin doctors’ chamber were published as supplements to the Berliner Ärzte-Correspondenz. Albert Moll was also editor, or on the editorial board, of a number of journals and book series, which were, in chronological order: Zeitschrift für Hypnotismus (Leipzig: Barth, 1892/3–1902) (as co-editor; with Sigmund Freud in the same role); Zeitschrift für Religionspsychologie: Grenzfragen der Theologie und Medizin (Leipzig: Barth, 1908–1912/13) (as collaborator; with Sigmund Freud in the same role); Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie (Stuttgart: Enke, 1909–1920/4) (as editor); Abhandlungen aus dem Gebiete der Sexualforschung (Bonn: A. Marcus & E. Webers, 1918/9–1931) (as co-editor); Abhandlungen aus dem Gebiete der Psychotherapie und medizinischen Psychologie (Stuttgart: Enke, 1925–1931) (as editor); Psychologie und Medizin, Vierteljahrsschrift für Forschung und ihre Anwendung auf ihren Grenzgebieten (first Stuttgart: Enke; then Berlin, 1925/6–1929/32) (as editor). 2 On this collection see Heinz Goerke, Berliner Ärzte: Virchow, Graefe, Koch, Leyden, Bergmann, Bier, Heubner, Moll, Stoeckel, 2nd edn (Berlin: Berlin-Verlag, 1984), 321; and Otto Winkelmann, ‘Der vergessene Albert Moll (1862–1939) und sein Leben als Arzt der Seele’, in Nora Goldenbogen et al. (eds), Medizinische Wissenschaften und Judentum (Dresden: Verein für regionale Politik und Geschichte, 1996), 46–52.
  • 4. 298 Sebastian Pranghofer Monographs Experimentelle Untersuchungen Über den anatomischen Zustand der Gelenke bei andauernder Immobilisation derselben (Berlin: H.S. Hermann, 1885) (=MD thesis: Friedrich-Wilhelm-Universität Berlin, 1885). Der Hypnotismus (Berlin: Fischer’s medicinische Buchhandlung, 1889). Other German editions: 2nd edn, 1890; 3rd enlarged edn, 1895; 4th edn, mit Einschluss der Hauptpunkte der Psychotherapie und des Okkultismus [‘including Study of the Chief Points of Psychotherapeutics and Occultism’], 1907; 5th rev. and enl. edn 1924. English editions: 1st edn, Hypnotism (London: Scott & Scribner, 1890); 2nd edn, 1891 (after the 2nd German edn); 3rd edn, 1894; 4th edn, 1897 (after the 3rd German edn); 5th edn, 1901 (the first five editions were published in the Contemporary Science series, edited by H. Havelock Ellis); 6th edn, trans. by Arthur F. Hopkirk, 1909 (after the 4th German edn). After the Second World War, two more English editions of Moll’s Hypnotism were published as The Study of Hypnosis: Historical, Clinical and Experimental Research in the Techniques of Hypnotic Induction (New York: Institute for Research in Hypnosis, 1958) and Hypnotism, 5th rev. and enl. edn with a new introduction by R.W. Rieber and Dagna K. Skoog (New York: Da Capo, 1982). Further foreign language editions: Gipnotizm (St Petersburg: Ja Trej, 1898; Elektropech, 1902; K. L. Rikker, 1909). Ist die Elektrotherapie eine wissenschaftliche Heilmethode? (Berlin: Fischer’s medicinische Buchhandlung, 1891) (=Berliner Klinik, 41). Die conträre Sexualempfindung (Berlin: Fischer’s medicinische Buchhandlung, 1891). Other German editions: 2nd enlarged edn, 1893; 3rd revised and enlarged edn, 1899. Further foreign language editions: Les perversions de l’instinct génital: étude sur l’inversion sexuelle basée sur des documents officiels, transl. by Dr Pactet (Paris: G. Carré, 1893); Las perversiones del instinto genital: Estudio sobre la inversión sexual basado en documentos oficiales (Madrid: Fortanet, 1896); I pervertimenti sessuali: psicologia, patologia, terapeutica (Berlin: Kornfeld, 1897); Uranismo e prostituzione mascolina nei tempi antichi e moderni dal lato sociale e sessuale (Roma: Capaccini, 1897); Polovoe izvrashchenie (St Petersburg: Ris Skopopetch, 1907); Perversions of the Sex Instinct: A Study of Sexual Inversion Based on Clinical Data and Official Documents, Maurice Popkin (trans.) (Newark: Julian Press, 1931); Dōseiai [Homosexuality] (Tokyo: Tōkyō raifu sha, 1958). Untersuchungen über die Libido sexualis, Vol. 1, Part 1 & Part 2 (Berlin: Fischer’s medicinische Buchhandlung, 1898) (a second volume was never published. The first part was published in 1897 and is usually bound into one volume with Part 2). Further foreign language editions: Polovoe chuvstvo (St Petersburg: N.S. Askarhanov, 1911); Libido sexualis: Studies in the Psychosexual Laws of Love Verified by Clinical Case Histories, David Berger (trans.) (New York: American Ethnological Press, 1933); Moru seiyoku kagaku taikei, 2 vols, Vol. 1 (Tokyo: Nihon igaku kenkyūkai, 1933), Vol. 2 (Tokyo: Bukyōsha, 1933); Libido Sexualis (North Hollywood: Brandon House, 1966). Das nervöse Weib (Berlin: F. Fontane & Co., 1898). Further foreign language editions: Gigiena nervno zhenshchiny (St Petersburg: V.I. Gubinskii, 1898); Nervnaia zhenshchina (St Petersburg: Narodnaia polza, 1905). Ärztliche Ethik: Die Pflichten des Arztes in allen Beziehungen seiner Thätigkeit (Stuttgart: Ferdinand Enke, 1902). Further foreign language editions: Vrachebnaia etika (St Petersburg: A.F. Marks, 1903); (Moscow: Knizhnoe delo, 1904).
  • 5. Albert Moll Sources and Bibliography 299 Der Rapport in der Hypnose: Untersuchungen über den thierischen Magnetismus (Leipzig: Ambrosius Abel, 1892) (=Schriften der Gesellschaft für Psychologische Forschung, Heft 3–4). Gesundbeten, Medizin und Okkultismus (Berlin: Hermann Walther, 1902). Further foreign language editions: Christian Science, Medicine, and Occultism, only authorised translation from the German by F.J. Rebman (London: Rebman, 1902). Hypnotismus, Tierischer Magnetismus, Spiritismus (Halle: C. Marhold, 1905). Sexuelle Perversionen, Geisteskrankheit und Zurechnungsfähigkeit (Berlin: L. Simion Nachfolge, 1905). Das Sexualleben des Kindes (Leipzig: Vogel, 1908). Other German edition: (Berlin: Walther, 1909). Further foreign language editions: Polovaia zhizn rebenka (St Petersburg: I. Lure, 1909; Lapse suguelu (Tallinn: Teadus, [1910]); The Sexual Life of the Child, Eden Paul (trans.), with an introduction by Edward L. Thorndike (New York: Macmillan, 1912); The Sexual Life of the Child (London: Allen & Unwin, 1923); (New York: Macmillan, 1929). Berühmte Homosexuelle (Wiesbaden: J.F. Bergmann, 1910). Behandlung der Homosexualität: Biologisch oder psychisch? (Bonn: A. Marcus & E. Webers Verlag, 1921). Prophezeiungen und Hellsehen, 6th edn (Stuttgart: Franckh’sche Verlagsbuchhandlung, 1922) (the earlier editions could not be identified). Further foreign language editions: La Prédiction de l’avenir est elle possible? Étude scientifique sur les prophéties et divinations, M.E. Weiss (trans.) (Paris: Sciences et Voyages, 1922). Berufswahl: Ein Wegweiser (Berlin: Dürr & Weber, 1924). Der Spiritismus, 3rd edn (Stuttgart: Franckh’sche Verlagsbuchhandlung, 1924) (the earlier editions could not be identified). Other German editions: 8th new rev. edn with a contribution by K.R. Kupffer, 1925 (other earlier editions but the 3rd could not be identified). Wunder des Geistes (Stuttgart: Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik, c.1926). Polizei und Sitte (Berlin: Gersbach, 1926). Psychologie und Charakterologie der Okkultisten (Stuttgart: Ferdinand Enke, 1929). Ein Leben als Arzt der Seele (Dresden: Carl Reissner Verlag, 1936). Edited Volumes Handbuch der Sexualwissenschaften: Mit besonderer Berücksichtigung der kulturgeschichtlichen Beziehungen (Leipzig: F.C.W. Vogel, 1912). Other German editions: 2nd edn (1921); 3rd rev. edn, 2 vols (1926). Further foreign language editions: with Georg H.T. Buschan, Sei to geijutsu [Sexuality and art] (Tokyo: Kawade shobō shinsha, 1957) (these appear to be chapters by Buschan on sexuality and ethnography, and Moll on the erotic in art and literature in the Handbuch der Sexualwissenschaften). Book Chapters ‘Zeugungs- und Fortpflanzungstätigkeit des Mannes’, in Robby Kossmann and Julius Weiß (eds), Mann und Weib: Ihre Beziehungen zueinander und zum Kulturleben der Gegenwart. 1. Band: Der Mann. Das Weib, 3 vols, Vol. 1 (Stuttgart: Union Deutsche Verlagsanstalt, 1908), 52–61.
  • 6. 300 Sebastian Pranghofer Further foreign language editions: Muzhchina i zhenshchina (St Petersburg: Prosveshchenie, 1911). Handbuch der Sexualwissenschaften: Mit besonderer Berücksichtigung der kulturgeschichtlichen Beziehungen (Leipzig: F.C.W. Vogel, 1912): ‘Erotik in der Literatur und Kunst’, 463–568. ‘Weitere Beziehungen des Sexuellen zur Kultur’, 571–602. With Havelock Ellis, ‘Die Funktionsstörungen des Sexuallebens’, 605–740. ‘Sexuelle Hygiene’, 879–922. ‘Bevölkerungspolitik und Homosexualität’, in A. Marcus and E. Webers Verlag (eds), Hundert Jahre A. Marcus und E. Webers Verlag (Bonn: A. Marcus & E. Webers Verlag, 1919), 313–16. ‘Angewandte Psychologie’, in Curt Adam (ed.), Die Psychologie und ihre Bedeutung für die ärztliche Praxis (Jena: Gustav Fischer, 1921), 45–65. ‘Vorwort zur Einführung’, in Hedwig Wega, Die Unerlösten: Ein Buch von Frauennot und Glück (Berlin: Es werde Licht, 1922), 3–5. ‘Die Bedeutung der psychologischen Untersuchung’, in Theodor Brugsch, Ergebnisse der gesamten Medizin, 22 vols, Vol. 4 (Berlin: Urban & Schwarzenberg, 1920–1938), 1923, 411–72. ‘Vorwort zur vierten Auflage’, in Richard Ritter von Krafft-Ebing, Hypnotische Experimente (Stuttgart: Ferdinand Enke, 1926), 3–4. Handbuch der Sexualwissenschaften: Mit besonderer Berücksichtigung der kulturgeschichtlichen Beziehungen, 3rd rev. edn, 2 vols (Leipzig: F.C.W. Vogel, 1926): ‘Die Psychologie des normalen Geschlechtstriebs’, Vol. 1, 235–300. ‘Die sozialen Formen der sexuellen Beziehungen’, Vol. 1, 399–560. ‘Die Erotik in der Literatur und Kunst’, Vol. 1, 561–700. ‘Weitere Beziehungen des Sexuellen zur Kultur’, Vol. 1, 701–38. ‘Psychopathia sexualis’, Vol. 2, 739–842. ‘Sexuelle Hygiene’, Vol. 2, 1069–166. ‘Sexuelle Ethik, Pädagogik und Aufklärung’, Vol. 2, 1167–274. Max Marcuse (ed.), Die Ehe: Ihre Psychologie, Hygiene und Eugenik (Berlin: A. Marcus & E. Webers Verlag, 1927). ‘Eifersucht und Ehe’, 492–502. ‘Sexuell abnorme Ehen’, 525–34. ‘Sexuelle Hygiene und Ehe’, 274–88. ‘Vererbung des elterlichen Eheschicksals’, 535–49. Max Marcuse (ed.), Verhandlungen des internationalen Kongresses für Sexualforschung, Berlin vom 10. bis 16. Oktober 1926, 5 vols (Berlin: A. Marcus & E. Webers Verlag, 1927/8). ‘Homosexualität und sogenannter Eros’, Vol. 4, Demographie und Statistik, Sozial- und Rassenhygiene, 1928, 136–47. ‘Psychologische Begutachtung jugendlicher Zeugen vor Gericht’, Vol. 4, Demographie und Statistik, Sozial- und Rassenhygiene, 1928, 140–5. ‘Über die Indikation der praktischen Eugenik’, Vol. 4, Demographie und Statistik, Sozial- und Rassenhygiene, 1928, 146–55. ‘Vita sexualis’, in Ludwig Lewin (ed.), Der erfolgreiche Mensch (Berlin: Allgemeine Deutsche Verlagsgesellschaft, 1928), 67–100. ‘Zur Einführung’, in Felix Bryk, Neger-Eros: Ethnologische Studien über das Sexualleben bei Negern (Berlin: A. Marcus & E. Webers Verlag, 1928), III.
  • 7. Albert Moll Sources and Bibliography 301 English edition: Voodoo-Eros: Ethnological Studies in the Sex-Life of the African Aborigines (New York: private print for subscribers, 1933). Journal Articles ‘Experimentelle Untersuchungen über den anatomischen Zustand der Gelenke bei andauernder Immobilisation derselben’, Virchows Archiv, 3 (1886), 466–85. ‘Probleme in der Homosexualität’, Zeitschrift für Criminal-Anthropologie, Gefängniswissenschaft und Prostitutionswesen, 1 (1891), 157–89. ‘Die Bewusstseinsspaltung in Paul Lindaus neuem Schauspiel’, Zeitschrift für Hypnotismus, 1 (1892/3), 306–10. ‘Homosexualität eines Weibes mit passiven Flagellantismus und Koprophagie’, Internationales Centralblatt für Physiologie und Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 4 (1893), 251–8. ‘Hypnotische Schaustellungen in Berlin’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 20 (1894), 815–16. ‘Ein Fall von Rosenfetischismus’, Internationales Centralblatt für Physiologie und Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 5 (1894), 158–60. ‘Ein Fall von Taschentuchfetischismus’, Internationales Centralblatt für Physiologie und Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 5 (1894), 415–18. ‘Irrenanstalten des Orients’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 21 (1895), 133–5, 162–5. ‘Aufsätze zu einer medicinischen Ethik’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 25 (1899), 462–4; 26 (1900), 73–5. ‘Ein ärztliches Gutachten über das Stangenklettern’, Zeitschrift für Turnen und Jugendspiel, 8 (1899/1900), 292–3. ‘Die Behandlung der Homosexualität’, Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen, 2 (1900), 1–29. ‘Gutachten über einen sexuell Perversen (Besudelungstrieb)’, Zeitschrift für Medizinalbeamte und Krankenhausärzte, 13 (1900), 409–17. ‘Über eine wenig beachtete Gefahr der Prügelstrafe’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie, Pathologie und Hygiene, 3 (1901), 215–19. ‘Wie erkennen und verständigen sich Homosexuelle untereinander?’, Archiv für Kriminal- Anthropologie und Kriminalistik, 9 (1902), 157–9. ‘Die ärztliche Bedeutung des Hypnotismus’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 7 (1902), 109–11. ‘Entmündigungen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 7 (1902), 217–18. ‘Die Verfügung des Justizministeriums betreffend die Sachverständigen bei ‘Das Berufsgeheimnis des Krankenpflegepersonals’, Deutsche Krankenpflege-Zeitung, 5 (1902), 65–8. ‘Wann dürfen Homosexuelle heiraten?’, Deutsche Medizinische Presse, 6 (1902), 41–3. ‘Aerztliche Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Psychotherapie und Psychohygiene’, Deutsche Medizinische Presse, 6 (1902), 103–7, 111–13. ‘Zu Liébaults 80tem Geburtstage’, Deutsche Medizinische Presse, 29 (1903), 130–2 ‘Das “Medium” Eusapia Palladino’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 29 (1903), 524–5. ‘Spiritistische Wahngebilde’, Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, Pathologie und Hygiene, 5 (1903), 374–9.
  • 8. 302 Sebastian Pranghofer ‘Ein forensischer Fall von spiritistischem Aberglauben und angeblicher Hypnotisierung’, Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 10 (1904), 324–7. ‘Honorarfragen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 9 (1904), 97–9, 105–7. ‘Ein Gutachten über den Heilmagnetismus’, Deutsche Medizinische Presse, 8 (1904), 104–7. ‘Über Psychotherapie in der Praxis, mit besonderer Berücksichtigung der Wachsuggestion’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 1 (1904), 115–20. ‘Sexuelle Zwischenstufen’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 1 (1904), 706–9. ‘Mitteilungen über den “klugen Hans”’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie, Pathologie und Hygiene, 6 (1904), 368–80. ‘Weitere Mitteilungen über den “klugen Hans”’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie, Pathologie und Hygiene, 6 (1904), 448–64. ‘Das ärztliche Berufsgeheimnis vor dem Reichsgericht’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 10 (1905), 173–5. ‘Zum Thema: Die Verurteilung eines Arztes wegen Verletzung des Berufsgeheimnisses’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 10 (1905), 190–1. ‘Analyse des Geschlechtstriebs’, Medizinische Klinik, 1 (1905), 273–8, 302–4. ‘Was hat uns der Hypnotismus gelehrt?’, Medizinische Klinik, 1 (1905), 1215–17, 1246–50, 1279–82, 1303–5. ‘Die Verantwortlichkeit bei Mitteilungen seitens des Arztes (mit besonderer Berücksichtigung der Ratserteilung)’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 2 (1905), 380–6, 443–5, 475–80. ‘Medizin und Rechtspflege’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 11 (1906), 53–4. ‘Darf der Arzt zum illegitimen Geschlechtsverkehr raten?’, Fortschritte der Medizin, 24 (1906), 31–4. ‘Welche Stellung hat der Arzt zur Frage der sexuellen Aufklärung der Kinder zu nehmen?’, Central-Vereins-Zeitung, 3 (1907), 439–42. ‘Inwieweit ist die Agitation zur Aufhebung des §175 berechtigt?’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 33 (1907), 1910–12. ‘Hysterie’, Encyclopädische Jahrbücher der gesamten Heilkunde, N.F. 5 (1907), 268–85. ‘Darf der Arzt zum illegitimen Geschlechtsverkehr raten?’, Geschlecht und Gesellschaft, 2 (1907), 347–52. ‘Analyse des Geschlechtstriebes’, Geschlecht und Gesellschaft, 2 (1907), 385–403, 433–42. ‘Welche Stellung hat der Arzt zur Frage der sexuellen Aufklärung der Kinder zu nehmen?’, Medizinische Klinik, 3 (1907), 475–9. ‘Die forensische Bedeutung der modernen Forschungen über die Aussagepsychologie’, Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 14 (1908), 85–9, 108–13. ‘Die Gebühren der Medizinalbeamten und die praktischen Ärzte’, Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 14 (1908), 506–8. ‘Herr Strumpf auf dem Rückzug’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 13 (1908), 98–100. ‘Ueber Heilmagnetismus und Heilmagnetiseure in forensischer Beziehung’, Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medizin und öffentliches Sanitätswesen, 3. F. 18 (=Vol. 35) (1908), 1–21. ‘Einige Lehren des Harden-Prozesses’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 5 (1908), 60–3. ‘Das Sexualleben des Kindes’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 5 (1908), 209–10.
  • 9. Albert Moll Sources and Bibliography 303 ‘Die forensische Bedeutung der modernen Forschungen über die Aussagepsychologie’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie, Pathologie und Hygiene, 9 (1908), 417–44. ‘Einleitender Vortrag zu einer Umfrage über Okkultismus’, Zeitschrift für Religionspsychologie, 1 (1908), 353–60. ‘Sexuelle Erziehung’, Zeitschrift für pädagogische Psychologie und Jugendkunde, 10 (1908/9), 145–216. ‘Die zukünftige Stellung des praktischen Arztes’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 14 (1909), 241–3. ‘Okkultistisches’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 1 (1909), 62–4. ‘Ein angeblicher Paradefall des Heilmagnetismus’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 1 (1909), 321–9. ‘Der Antrag Leipzig-Land betreffend unentgeltliche Tätigkeit bei gemeinnützigen Unternehmungen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15 (1910), 51–3. ‘Das Bedürfnis nach Ärztinnen’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15 (1910), 137–9, 141–4, 149–51. ‘Zur Beschlagnahme ärztlicher Krankenjournale’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15 (1910), 201–2. ‘Neuere Fragen zum ärztlichen Berufsgeheimnis’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 15 (1910), 257–9, 16 (1911), 1–4. ‘Der Einfluß der Medizin auf die moderne Psychologie’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 7 (1910), 481–7, 522–7. ‘Erwiederung’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 7 (1910), 729–30. ‘Deutsches Ärzterecht’, Medizinische Reform, 19 (1911), 69–70; 20 (1912), 8–9. ‘Die Behandlung sexueller Perversionen mit besonderer Berücksichtigung der Assoziationstherapie’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 3 (1911), 1–29. ‘Kraepelins Experimente mit kleinen Alkoholdosen’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 3 (1911), 65–86. ‘Irrtümer der Strafjustiz und ärztliche Sachverständige’, Ärztliche Sachverständigen- Zeitung, 18 (1912), 12–4. ‘Zur Neuorganisation der Krankenkassen in Berlin’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 18 (1913), 133–4. ‘Die Erziehung und Behandlung des nervösen Schulkindes’, Medizinische Reform, 21 (1913), 93–4. ‘Sexual-Psychologie und -Pathologie’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 9 (1912), 37–45, 72–5. ‘Die deutschen Ärzte und die Reichspostverwaltung: Grundzüge und praktische Bedeutung de neuen Vertragsbedingungen für die Behandlung der Postbeamten’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 10 (1913), 92–3. ‘Sexualität und Charakter’, Sexual-Probleme, 10 (1914), 1–9, 97–114, 176–91. ‘Herr San.-Rat Dr Moll (Berlin), Schriftführer des Kriegsausschusses für Volksernährung schreibt’, Deutsche medizinische Wochenschrift, 41 (1915), 745. ‘Ueber die Ursachen der Kurpfuscherei’, Deutsche Strafrechtszeitung, 2 (1915), col. 517–21. With Gertrud Bäumer, ‘Aufklärungsdienst für die Volksernährung in der Reichshauptstadt’, Medizinische Reform, 23 (1915), 53–7.
  • 10. 304 Sebastian Pranghofer ‘Psychopathologische Erfahrungen vom westlichen Kriegsschauplatz’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 12 (1915), 261–7, 305–10. ‘Psychopathologische Erfahrungen vom westlichen Kriegsschauplatz’, Kriegsärztliche Vorträge, 2 (1916), 42–76. ‘Die Entschließung des Ortskrankenkassentages’, Berliner Ärzte-Correspondenz, 14 (1917), 639–41. ‘Erdichtete Überfälle’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 14 (1917), 151–7. ‘Einseitige Begabung’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 15 (1918), 80–3. ‘Hermann Oppenheim’ (obituary), Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 7 (1918/9), 382. ‘Störungen des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit’, Praktische Psychologie, 1 (1919/20), 103–9. With C. Piorkowski, ‘Psychotechnische Prüfung von Kriminalbeamten’, Praktische Psychologie, 1 (1919/20), 309–19. ‘Krankhafte Störungen im Seelenleben des Jugendlichen’, Praktische Psychologie, 2 (1920/21), 33–40. ‘Okkultismus, Mystik und Spiritismus’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 18 (1921), 537–44, 573–81. ‘Beiträge zur Psychologie der Zeugenaussage mit besonderer Berücksichtigung des Kleppelsdorfer Mordprozesses’, Praktische Psychologie, 3 (1921/2), 230–9. ‘Wilhelm Erb’ (obituary), Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 8 (1921/2), 273–5. ‘Einige Betrachtungen zum Kleppelsdorfer Mordprozeß’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 8 (1921/22), 337–42. ‘Die Eignung der Frau zum Richteramt’, Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 28 (1922), 42–53. ‘Funktionelle Impotenz des Mannes und Ehescheidung’, Ärztliche Sachverständigen- Zeitung, 29 (1923), 97–102, 112–18. ‘Die sogenannte sexuelle Anästhesie der Frau’, Medizinische Klinik, 19 (1923), 675–8. ‘Medizinische und psychologische Beobachtungen zum Prozeß Franz’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 20 (1923), 151–5. ‘Okkultismus und Psychologie’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 8 (1924), 1–34. ‘Institut für praktische Psychologie’, Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 8 (1924), 126–8. ‘Leo Hirschlaff’ (obituary), Zeitschrift für Psychotherapie und medizinische Psychologie, 8 (1924), 256. ‘Zur ärztlichen Begutachtung der Glaubwürdigkeit von Zeugenaussagen’, Ärztliche Sachverständigen-Zeitung, 31 (1925), 45–52, 59–65. ‘Okkultismus und Psychologie’, Psychologie und Medizin, 1 (1925/6), 39–45. ‘Die Verhütung unwerten Lebens’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 12 (1925/6), 32–3. ‘Der “Hellseher” Ludwig Kahn und seine Untersucher’, Zeitschrift für kritischen Okkultismus und Grenzfragen des Seelenlebens, 1 (1926), 161–79. ‘Zum Kongreß’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 13 (1926/7), 193–5. ‘Der “reaktionäre” Kongreß für Sexualforschung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 13 (1926/7), 321–31. ‘Eine notwendige Kritik der forensischen Aussagenpsychologie Sterns’, Kriminalistische Monatshefte, 1 (1927), 76–9.
  • 11. Albert Moll Sources and Bibliography 305 ‘Kriminalistische Untersuchungen an Spürhunden der Berliner Kriminalpolizei’, Kriminalistische Probleme, 1 (1927), 2–16. ‘Psychiater und Psychologe als gerichtliche Sachverständige’, Monatsschrift für Psychiatrie und Neurologie, 64 (1927), 137–51. ‘Über die Aussagepsychologie Sterns’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 14 (1927/8), 109–16. ‘Erwiederung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 14 (1927/8), 143. ‘Erwiederung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 14 (1927/8), 275–6. ‘Gerichtsarzt und praktischer Arzt als gerichtliche Sachverständige’, Ärztliches Vereinsblatt für Deutschland, 57 (1928), col. 427–30. ‘Hypnose und Verbrechen’, Kriminalistische Probleme, 2 (1928), 17–36. ‘Notzucht in Hypnose? Bemerkungen zum Erichsen-Prozeß’, Medizinische Welt, 2 (1928), 189–93. ‘How Mediums are Exposed in Germany’, Science and Invention, August 1928, 312–3, 372–5. ‘Nötigung zur Unzucht durch Hypnose’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 15 (1928/9), 108–16. ‘Eine Nachprüfung der Graphometrie’, Archiv für Kriminologie, 84 (1929), 129–51. ‘Eine Kritik der Gutachten Hoffmanns und Sterns über Sittlichkeitsvergehen vom Standpunkt des Sexualforschers’, Deutsches Philologenblatt, 37 (1929), 262–5. ‘Sterilisierung und Verbrechen’, Kriminalistische Monatshefte, 3 (1929), 121–6. ‘Sexualverbrechen und Trunksucht’, Medizinische Welt, 3 (1929), 21–2. ‘Zweiter internationaler Kongreß für Sexualforschung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 15 (1928/9), 368. ‘Zweiter internationaler Kongreß für Sexualforschung’, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, 15 (1928/9), 512. ‘Die Verrohung der Medizin’, Deutsches Ärzteblatt, 59 (1930), 330–1. ‘Willenlosigkeit’, Medizinische Welt, 4 (1930), 415–16, 452–4. ‘Mineralischer Magnetismus, Telepathie und Hellsehen’, Deutsches Ärzteblatt, 59 (1932), 23–4. Essay Reviews ‘Die konträre Sexualempfindung’, Internationales Centralblatt für Physiologie und Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 3 (1892), 423–7. ‘Literaturbericht’, Zeitschrift für Hypnotismus, 1 (1892/3), 107–11, 147–51, 182–3, 217–19, 248–50, 311–14, 348–50, 380–3. ‘Neuropathologie: Collectivreferat’, Internationales Centralblatt für Physiologie und Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 4 (1893), 477–87. ‘Der Hypnotismus von Prof. Obersteiner’, Zeitschrift für Hypnotismus, 2 (1893/4), 27–9. ‘Neuropathologie: Kollektivreferat’, Internationales Centralblatt für Physiologie und Pathologie der Harn- und Sexualorgane, 5 (1894), 210–13. ‘Neuropathologie: Literaturübersicht und Bücherbesprechungen’, Centralblatt für die Krankheiten der Harn- und Sexualorgane, 6 (1895), 309–13. ‘Über medizinische Kulturgeschichte’, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung, 3 (1906), 58–60.
  • 12. 306 Sebastian Pranghofer Newspaper and Magazine Articles (News item based on a letter by Moll on the exposure of the medium Pinkert), Berliner Intelligenz-Blatt, 4 June 1892. ‘Spiritistisches’, Berliner Intelligenz-Blatt, 22 June 1892. ‘Krafft-Ebing und der Hypnotismus’, Die Zukunft, 4 (1893), 498–504. ‘Privatirrenanstalten’, Die Zukunft, 7 (1894), 550–8. ‘Reform der Privatirrenanstalten’, Die Zukunft, 11 (1895), 65–71. ‘Die widernatürliche Unzucht im Strafgesetzbuch’, Die Gesellschaft, 15 (1899), 1–11. ‘Die Indianer in den Vereinigten Staaten’, Die Zukunft, 27 (1899), 129–34. ‘Die nordamerikanische Volksschule’, Die Zukunft, 28 (1899), 88–91. ‘Versuche am lebenden Menschen’, Die Zukunft, 29 (1899), 213–18. ‘Das zweite Gesicht’, Die Woche, 2 (1900), 17–18. ‘Hypnose und Verbrechen’, Die Woche, 2 (1900), 133–5. ‘Die Furcht vor Krankheiten’, Die Woche, 2 (1900), 2133–4. ‘Über den Einfluss des grossstädtischen Lebensund des Verkehrs auf das Nervensystem’, Die Umschau, 6 (1902), 926–53. ‘Aerztliche Ethik’, Die Zukunft, 38 (1902), 445–6. ‘Sexuelle Zwischenstufen’, Die Zukunft, 40 (1902), 425–33. ‘Betrachtungen zum Prozess gegen das Blumenmedium’, Berliner Lokal-Anzeiger, 30 March 1903. ‘Vivisektion und Antivivisektion’, Die Woche, 5 (1903), 439–42. ‘Phrenologie und moderne Wissenschaft’, Die Woche, 5 (1903), 1886–8. ‘Krafft-Ebing’ (obituary), Die Zukunft, 43 (1903), 463–8. ‘Der Fall Luise Koburg’, Berliner Tageblatt, 28 November 1904. ‘Paragraph 175’, Die Zukunft, 51 (1905), 405–13. ‘Die Ansteckungsgefahr beim morenen Verbrechen’, Berliner Tageblatt, 10 December 1906. ‘Die Bedeutung des Hypnotismus für die Medizin’, Westermanns Monatshefte, 101 (1906), 298–304. ‘Nervöse Frauen und die Frauenfrage’, Der Morgen, 1 (1907), 140–3. ‘Zur Frage der sexuellen Aufklärung der Kinder’, Die Schönheit, 5 (1907), 342–54, 409–26. ‘Inwieweit ist die Agitation zur Aufhebung des §175 berechtigt?’, Die Umschau, 11 (1907), 985–7. ‘Aerzte und Publikum’, Die Woche, 11 (1909), 1639–42. ‘Der Beruf des Arztes’, Westermanns Monatshefte, 16 (1914), 437–41. ‘Okkultismus und Strafrechtspflege’, Berliner Börsenzeitung, 29 July 1924. ‘Was leistet die Psychoanalyse?’, Vossiche Zeitung, 17 March 1926. ‘Menschenfeinde’, Die Woche, 31 (1930), 1324–5.