SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden
von Audience Response bis zur digitalen Pinnwand
Workshop V-B7 im Fachforum #edgo22
Mathias Magdowski
Lehrstuhl für Elektromagnetische Verträglichkeit
Institut für Medizintechnik
Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg
17. September 2022
Lizenz: cb CC BY 4.0 (Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen)
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 1
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Auf einer Skala von William Shakespeare, wie geht es Ihnen heute?
Quelle: https://www.pinterest.de/pin/560135272395489031/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 2
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Umfrage „Du oder Sie?“
Ist das Workshop-Du okay für Sie/Dich?
1. Ja, „Du“ ist super.
2. Nein, ich bleibe lieber beim „Sie“.
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 3
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Umfrage zur Videokonferenzerfahrung
Wie viel Erfahrung haben Sie mit BigBlueButton-Videokonferenzen?
1. viel, auch als Lehrkraft/Workshopleitung
2. etwas, selbst schon teilgenommen
3. wenig, kann mich kaum erinnern
4. gar keine, ist meine erste
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 4
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Woher kommen Sie?
Quelle: TUBS via CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20802073
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 5
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Wo würden Sie sich einordnen?
Grundschule:
Bildquelle: Pixabay
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 6
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Wo würden Sie sich einordnen?
Grundschule:
Bildquelle: Pixabay
Weiterführende
Schule:
Bildquelle: Pixabay
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 6
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Wo würden Sie sich einordnen?
Grundschule:
Bildquelle: Pixabay
Weiterführende
Schule:
Bildquelle: Pixabay
Schulamt:
Bildquelle: Pixabay
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 6
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Von wo aus nehmen Sie heute teil?
Workshopraum:
Bildquelle: Pixabay
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 7
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Von wo aus nehmen Sie heute teil?
Workshopraum:
Bildquelle: Pixabay
Steintor-Campus:
Bildquelle: Campus Halensis
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 7
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Von wo aus nehmen Sie heute teil?
Workshopraum:
Bildquelle: Pixabay
Steintor-Campus:
Bildquelle: Campus Halensis
Zuhause:
Bildquelle: Pixabay
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 7
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Sprechblasen „Workshopziel“
Was würden Sie heute gern lernen bzw. mitnehmen?
https://www.menti.com/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 8
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Organisatorisches
Folien:
ja
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 9
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Organisatorisches
Folien:
ja
Aufzeichnung:
nein
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 9
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Organisatorisches
Folien:
ja
Aufzeichnung:
nein
Zwischenfragen:
gern
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 9
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Zeitplan
Input und Ausprobieren:
13:00 Uhr bis 13:45 Uhr
5 min Pause
Erfahrungsaustausch:
13:50 Uhr bis 14:30 Uhr
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 10
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Gliederung
Warum das Ganze?
Wie funktioniert das?
Was ist (schon) gut und was geht (noch) besser?
Was sagen die Studierenden?
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 11
Warum das Ganze?
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Ziele
▶ Aktivierung
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Ziele
▶ Aktivierung
▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Ziele
▶ Aktivierung
▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen
▶ Lean Backward −→ Lean Forward
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Ziele
▶ Aktivierung
▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen
▶ Lean Backward −→ Lean Forward
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Ziele
▶ Aktivierung
▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen
▶ Lean Backward −→ Lean Forward
−→
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
Wie funktioniert das?
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Live-Quizze in Vorlesungen
10
Grundbegriffe und Elemente elektrischer Stromkreise III -
Elektrisches Potential und elektrische Spannung-
Parallelschaltung von Glühbirnen
1. zunehmen
2. abnehmen
3. gleich bleiben
Live Quiz
Werden immer mehr Glühbirnen zu der skizzierten Kette
hinzugefügt, wird die gezogene Leistung bei gleichbleibender
Quellspannung
Ergebnis
lvynt
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 15
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Peer Instruction (nach Eric Mazur)
Bildquelle: Pixabay
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 16
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Kahoot
Quelle: Alisher Y, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=74402414
Zum Nachspielen: https://create.kahoot.it/share/edgo22-quiz/
3ec2d30d-9fe9-4aa8-97d8-3c07cc73d5e6
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 17
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Padlet als virtuelle Pinnwand
Quelle: https://twitter.com/MMagdowski/status/1317759889263951872
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 18
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Padlet zum Testen
Machen Sie ein Foto vom Blick aus dem Fenster!
https://padlet.com/mathias_magdowski/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 19
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
TaskCards als DSGVO-konforme Alternative
Quelle: https://www.taskcards.de/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 20
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Audience Response durch Zeichnen statt Clickern
Quelle: https://youtu.be/fN7sFQxyu5w
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 21
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Zeichnen Sie ein Fahrrad, das nach links fährt!
Quelle: https://pixabay.com/de/vectors/bike-fahrrad-fahrr%C3%A4der-1042462/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 22
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Zeichnen Sie ein Fahrrad, das nach links fährt!
Quelle: https://pixabay.com/de/vectors/bike-fahrrad-fahrr%C3%A4der-1042462/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 23
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Weitere kollaborative Whiteboards
▶ https://onthesamepage.online/about
▶ https://app.diagrams.net/
▶ https://draw.chat/
▶ https://scribbletogether.com/ (Tipp von Thomas Kahle)
▶ https://whiteboard.fi/
▶ https://www.groupmap.com/ (alle können erst mal für sich malen und
man kann dann alle Lösungen gemeinsam ein- und ausblenden)
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 24
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
dailyGETquiz auf Instagram
https://www.instagram.com/dailygetquiz/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 25
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Anonyme Rückfragen
https://frag.jetzt/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 26
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Miro als kollaboratives Online-Whiteboard
Quelle: Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (ZLL) der Martin-Luther-Universität (MLU)
Halle-Wittenberg, https://wiki.llz.uni-halle.de/Datei:Screenshot_Miro.jpg
https://miro.com/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 27
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
IdeaBoardz als einfachere Alternative
Quelle: https://ideaboardz.com/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 28
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
pinnet für digitale Pinnwände
Quelle: https://pinnet.eu/img/pinnet-logo.png
https://pinnet.eu/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 29
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Nextcloud-Markdown-Dokumente zum kollaborativen Schreiben
Welche Tools kanntest du bisher schon?
Welche Tools waren neu für dich?
Welche Tools kannst du anderen noch empfehlen?
https://cloud.ovgu.de/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 30
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Pause
Quelle: https://pixabay.com/de/photos/baum-natur-garten-park-damyang-3241181/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 31
Was ist (schon) gut und was geht (noch) besser?
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Anforderungen und Risiken
Anforderungen:
▶ Bring your own device −→ keine Clicker benötigt
▶ browserbasiert, plattformunabhängig
▶ einfache Einrichtung und Auswertung
▶ personenunabhängiger Zugang und Austausch möglich
▶ gutes Design
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 33
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Anforderungen und Risiken
Anforderungen:
▶ Bring your own device −→ keine Clicker benötigt
▶ browserbasiert, plattformunabhängig
▶ einfache Einrichtung und Auswertung
▶ personenunabhängiger Zugang und Austausch möglich
▶ gutes Design
Risiken:
▶ mögliche Ablenkung durch TikTok, Instagram, Facebook, WhatsApp, . . .
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 33
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Vor- und Nachteile
Aufwand:
▶ sinnvolle Fragen
▶ Verständnisfragen
▶ keine reine Wissensabfrage
▶ „desirable difficulties“ Bjork & Bjork (2011)
▶ ca. 15 min bis 30 min Vorbereitung pro Frage
▶ ca. 5 min bis 10 min Durchführung pro Frage
▶ entsprechende Kürzung der Vorlesung −→ ausführliches Skript
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 34
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Don’t be a tooligan!
Quelle: https://pixabay.com/de/photos/werkzeuge-werkzeugkasten-3411589/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 35
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Datenschutz
Tipps:
▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Datenschutz
Tipps:
▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung
▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Datenschutz
Tipps:
▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung
▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung
▶ Inhalte differenzieren
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Datenschutz
Tipps:
▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung
▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung
▶ Inhalte differenzieren
▶ „Was mit Daten passieren kann, wird mit Daten passieren.“
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Datenschutz
Tipps:
▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung
▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung
▶ Inhalte differenzieren
▶ „Was mit Daten passieren kann, wird mit Daten passieren.“
▶ Cloud-Dienste vs. E-Mail vs. lokaler Rechner
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Datenschutz
Tipps:
▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung
▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung
▶ Inhalte differenzieren
▶ „Was mit Daten passieren kann, wird mit Daten passieren.“
▶ Cloud-Dienste vs. E-Mail vs. lokaler Rechner
▶ Datenschutz in der analogen Welt
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
Was sagen die Studierenden?
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Evaluation in der 7. Semesterwoche
Antworten zu: „Was ist besonders gut an der Vorlesung?“
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 38
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Evaluation in der 7. Semesterwoche
weitere Antworten zur gleichen Frage:
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 39
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Ausblick
„Massive Quizzifizierung“
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 40
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Ausblick
„Massive Quizzifizierung“
„Das ganze Leben ist ein Quiz“
(ZDF Hitparade vom 16.10.1991)
Fotos von:
Jörn Loviscach: von Almuth Reinhardt / Fachhochschule Bielefeld, CC BY-SA 3.0 de,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20225473
Hape Kerkeling: CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=309904
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 40
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Andere Werkzeuge
Quelle: Von Joube, GPL, https:
//commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=74052798
(a) H5P
Quelle: plickers, https://unprofdzecoles.files.wordpress.
com/2016/08/plickers-1-638.jpg
(b) plickers
Quelle: PINGO, https://www.facebook.com/pingo.upb/
photos/pb.214968072005230.-2207520000.1435922198.
/361987557303280
(c) Kahoot!
Quelle: Klaus Quibeldey-Cirkel, https://arsnova.thm.de/blog/
(d) ARSnova
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 41
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Fragen und Diskussion
Quelle: https://pixabay.com/de/illustrations/mann-frau-fragezeichen-probleme-2814937/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 42
Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen?
Etherpad zum Sammeln von Fragen
Was war die spannendste Erkenntnis?
Welche Fragen sind noch offen?
Was möchten Sie unbedingt noch ausprobieren?
https://yopad.eu/
Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 43

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden - von Audience Response bis zur digitalen Pinnwand (Workshop V-B7 im Fachforum #edgo22)

Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...
Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...
Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...
Mathias Magdowski
 
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen RaumIch sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Reinhard Bauer
 
Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...
Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...
Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...
Mathias Magdowski
 
Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...
Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...
Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...
Martin Ebner
 
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Friedrich - A. Ittner
 
Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...
Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...
Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...
Mathias Magdowski
 
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger LernstrategienVon MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Jochen Robes
 
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Mathias Magdowski
 
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
Christopher Schulz
 
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Mathias Magdowski
 
Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.
Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.
Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.
Stephanie Gasche
 
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite FassungAgilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Beat Mattmann
 
Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2
JulienDietrich
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
JulienDietrich
 
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
Jochen Robes
 
Design-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschule
Design-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschuleDesign-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschule
Design-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschule
Heidrun Allert
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...
Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...
Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...
Mathias Magdowski
 
Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch TrainertagAgiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Thomas Jenewein
 
Evolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D Welt
Evolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D WeltEvolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D Welt
Evolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D Welt
Thomas Jenewein
 

Ähnlich wie Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden - von Audience Response bis zur digitalen Pinnwand (Workshop V-B7 im Fachforum #edgo22) (20)

Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...
Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...
Hybride Lehrformate zum Mitmachen - Vor-Ort- und Online-Teilnehmende gleicher...
 
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen RaumIch sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoreflexion im digitalen Raum
 
Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...
Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...
Mikro-Impuls „Alternative Prüfungsformate“ für die Initiative „LiGa – Lernen ...
 
Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...
Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...
Kooperatives Lernen mit Technologien (Seminar Technology Enhanced Learning - ...
 
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
 
Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...
Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...
Zoom für Besprechungs- und Workshopleiter*innen - aktivieren, einbinden, abfr...
 
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger LernstrategienVon MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
Von MOOCs bis Community Management: Bausteine zukünftiger Lernstrategien
 
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
Digitale Tools in hybriden Lehrformaten einsetzen Beitrag zu den Hochschuldid...
 
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
ModernRE 2018: It's Method Time - diese 5 Techniken gehören im digitalen Zeit...
 
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
Offene und alternative Prüfungsformate - Schulinterne Lehrer*innen-Fortbildun...
 
Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.
Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.
Scrum ist nicht die Zukunft. Circular Economy jedoch schon.
 
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite FassungAgilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
 
Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
 
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
OFFEN, VERNETZT, DIGITAL: Wer braucht noch Learning & Development?
 
Design-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschule
Design-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschuleDesign-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschule
Design-als-epistemischer-Prozess_InteraktionHochschule
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
 
Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...
Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...
Evaluation (strukturiert und effizient zur Verbesserung von Studium und Lehre...
 
Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch TrainertagAgiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
 
Evolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D Welt
Evolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D WeltEvolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D Welt
Evolution des digitalen Lernens - Präsentation in der Tricat 3D Welt
 

Mehr von Mathias Magdowski

Filters for Electromagnetic Compatibility Applications
Filters for Electromagnetic Compatibility ApplicationsFilters for Electromagnetic Compatibility Applications
Filters for Electromagnetic Compatibility Applications
Mathias Magdowski
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Mathias Magdowski
 
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
Mathias Magdowski
 
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heuteKern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Mathias Magdowski
 
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Mathias Magdowski
 
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtWie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Mathias Magdowski
 
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Mathias Magdowski
 
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
Mathias Magdowski
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Mathias Magdowski
 
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation ChambersWell Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Mathias Magdowski
 
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Mathias Magdowski
 
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission LinesWhy the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Mathias Magdowski
 
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Mathias Magdowski
 
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Mathias Magdowski
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Mathias Magdowski
 
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Mathias Magdowski
 
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Mathias Magdowski
 
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation ChambersElectromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Mathias Magdowski
 
Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...
Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...
Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...
Mathias Magdowski
 
Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...
Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...
Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...
Mathias Magdowski
 

Mehr von Mathias Magdowski (20)

Filters for Electromagnetic Compatibility Applications
Filters for Electromagnetic Compatibility ApplicationsFilters for Electromagnetic Compatibility Applications
Filters for Electromagnetic Compatibility Applications
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
MINT-Mitmachaktionen und Tage der offenen Labortür - Diskussionsbeitrag zur V...
 
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heuteKern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
Kern-Curriculum und Laborversuche für die EMV-Lehre von heute
 
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
Robust, Precise, Fast - Chose Two for Radiated EMC Measurements!
 
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtWie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
 
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
Use ChatGPT in Electrical Engineering (!?) - Contribution to the event "AI To...
 
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
ChatGPT nutzen in der Elektrotechnik (!?) - Beitrag zur Veranstaltung "KI-Too...
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT - Wie kann mir ChatGPT helfen, mein...
 
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation ChambersWell Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
Well Stirred is Half Measured - EMC Tests in Reverberation Chambers
 
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
Hybride Lehrformate erfolgreich gestalten - Beitrag zum Workshop on E-Learnin...
 
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission LinesWhy the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
Why the Wire is on Fire - Electromagnetic Field Coupling to Transmission Lines
 
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
Calculation of conversion factors for the RVC method in accordance with CISPR...
 
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
Akademische Integrität bei Laborprotokollen - Plagiate proaktiv vermeiden und...
 
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
Chancen und Herausforderungen von ChatGPT in der ingenieurwissenschaftlichen ...
 
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
Wie kann mir ChatGPT helfen, meine Elektrotechnik-Prüfung zu bestehen?
 
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
Appetit auf Hybrid? - Praktische Rezepte für Technik und Didaktik in synchron...
 
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation ChambersElectromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
Electromagnetic Compatibility Measurements in Reverberation Chambers
 
Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...
Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...
Gute Lehre in hybriden Szenarien für heterogene Zielgruppen - Best-Practice-B...
 
Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...
Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...
Erfahrungen aus einer Open-Web-Präsenzprüfung mit Online-Einreichung in den G...
 

Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden - von Audience Response bis zur digitalen Pinnwand (Workshop V-B7 im Fachforum #edgo22)

  • 1. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden von Audience Response bis zur digitalen Pinnwand Workshop V-B7 im Fachforum #edgo22 Mathias Magdowski Lehrstuhl für Elektromagnetische Verträglichkeit Institut für Medizintechnik Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg 17. September 2022 Lizenz: cb CC BY 4.0 (Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen) Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 1
  • 2. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Auf einer Skala von William Shakespeare, wie geht es Ihnen heute? Quelle: https://www.pinterest.de/pin/560135272395489031/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 2
  • 3. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Umfrage „Du oder Sie?“ Ist das Workshop-Du okay für Sie/Dich? 1. Ja, „Du“ ist super. 2. Nein, ich bleibe lieber beim „Sie“. Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 3
  • 4. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Umfrage zur Videokonferenzerfahrung Wie viel Erfahrung haben Sie mit BigBlueButton-Videokonferenzen? 1. viel, auch als Lehrkraft/Workshopleitung 2. etwas, selbst schon teilgenommen 3. wenig, kann mich kaum erinnern 4. gar keine, ist meine erste Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 4
  • 5. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Woher kommen Sie? Quelle: TUBS via CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20802073 Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 5
  • 6. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Wo würden Sie sich einordnen? Grundschule: Bildquelle: Pixabay Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 6
  • 7. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Wo würden Sie sich einordnen? Grundschule: Bildquelle: Pixabay Weiterführende Schule: Bildquelle: Pixabay Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 6
  • 8. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Wo würden Sie sich einordnen? Grundschule: Bildquelle: Pixabay Weiterführende Schule: Bildquelle: Pixabay Schulamt: Bildquelle: Pixabay Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 6
  • 9. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Von wo aus nehmen Sie heute teil? Workshopraum: Bildquelle: Pixabay Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 7
  • 10. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Von wo aus nehmen Sie heute teil? Workshopraum: Bildquelle: Pixabay Steintor-Campus: Bildquelle: Campus Halensis Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 7
  • 11. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Von wo aus nehmen Sie heute teil? Workshopraum: Bildquelle: Pixabay Steintor-Campus: Bildquelle: Campus Halensis Zuhause: Bildquelle: Pixabay Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 7
  • 12. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Sprechblasen „Workshopziel“ Was würden Sie heute gern lernen bzw. mitnehmen? https://www.menti.com/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 8
  • 13. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Organisatorisches Folien: ja Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 9
  • 14. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Organisatorisches Folien: ja Aufzeichnung: nein Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 9
  • 15. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Organisatorisches Folien: ja Aufzeichnung: nein Zwischenfragen: gern Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 9
  • 16. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Zeitplan Input und Ausprobieren: 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr 5 min Pause Erfahrungsaustausch: 13:50 Uhr bis 14:30 Uhr Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 10
  • 17. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Gliederung Warum das Ganze? Wie funktioniert das? Was ist (schon) gut und was geht (noch) besser? Was sagen die Studierenden? Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 11
  • 19. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Ziele ▶ Aktivierung Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
  • 20. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Ziele ▶ Aktivierung ▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
  • 21. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Ziele ▶ Aktivierung ▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen ▶ Lean Backward −→ Lean Forward Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
  • 22. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Ziele ▶ Aktivierung ▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen ▶ Lean Backward −→ Lean Forward Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
  • 23. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Ziele ▶ Aktivierung ▶ Mitdenken, Nachdenken, Hinterfragen ▶ Lean Backward −→ Lean Forward −→ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 13
  • 25. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Live-Quizze in Vorlesungen 10 Grundbegriffe und Elemente elektrischer Stromkreise III - Elektrisches Potential und elektrische Spannung- Parallelschaltung von Glühbirnen 1. zunehmen 2. abnehmen 3. gleich bleiben Live Quiz Werden immer mehr Glühbirnen zu der skizzierten Kette hinzugefügt, wird die gezogene Leistung bei gleichbleibender Quellspannung Ergebnis lvynt Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 15
  • 26. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Peer Instruction (nach Eric Mazur) Bildquelle: Pixabay Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 16
  • 27. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Kahoot Quelle: Alisher Y, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=74402414 Zum Nachspielen: https://create.kahoot.it/share/edgo22-quiz/ 3ec2d30d-9fe9-4aa8-97d8-3c07cc73d5e6 Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 17
  • 28. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Padlet als virtuelle Pinnwand Quelle: https://twitter.com/MMagdowski/status/1317759889263951872 Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 18
  • 29. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Padlet zum Testen Machen Sie ein Foto vom Blick aus dem Fenster! https://padlet.com/mathias_magdowski/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 19
  • 30. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? TaskCards als DSGVO-konforme Alternative Quelle: https://www.taskcards.de/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 20
  • 31. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Audience Response durch Zeichnen statt Clickern Quelle: https://youtu.be/fN7sFQxyu5w Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 21
  • 32. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Zeichnen Sie ein Fahrrad, das nach links fährt! Quelle: https://pixabay.com/de/vectors/bike-fahrrad-fahrr%C3%A4der-1042462/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 22
  • 33. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Zeichnen Sie ein Fahrrad, das nach links fährt! Quelle: https://pixabay.com/de/vectors/bike-fahrrad-fahrr%C3%A4der-1042462/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 23
  • 34. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Weitere kollaborative Whiteboards ▶ https://onthesamepage.online/about ▶ https://app.diagrams.net/ ▶ https://draw.chat/ ▶ https://scribbletogether.com/ (Tipp von Thomas Kahle) ▶ https://whiteboard.fi/ ▶ https://www.groupmap.com/ (alle können erst mal für sich malen und man kann dann alle Lösungen gemeinsam ein- und ausblenden) Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 24
  • 35. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? dailyGETquiz auf Instagram https://www.instagram.com/dailygetquiz/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 25
  • 36. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Anonyme Rückfragen https://frag.jetzt/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 26
  • 37. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Miro als kollaboratives Online-Whiteboard Quelle: Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (ZLL) der Martin-Luther-Universität (MLU) Halle-Wittenberg, https://wiki.llz.uni-halle.de/Datei:Screenshot_Miro.jpg https://miro.com/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 27
  • 38. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? IdeaBoardz als einfachere Alternative Quelle: https://ideaboardz.com/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 28
  • 39. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? pinnet für digitale Pinnwände Quelle: https://pinnet.eu/img/pinnet-logo.png https://pinnet.eu/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 29
  • 40. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Nextcloud-Markdown-Dokumente zum kollaborativen Schreiben Welche Tools kanntest du bisher schon? Welche Tools waren neu für dich? Welche Tools kannst du anderen noch empfehlen? https://cloud.ovgu.de/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 30
  • 41. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Pause Quelle: https://pixabay.com/de/photos/baum-natur-garten-park-damyang-3241181/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 31
  • 42. Was ist (schon) gut und was geht (noch) besser?
  • 43. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Anforderungen und Risiken Anforderungen: ▶ Bring your own device −→ keine Clicker benötigt ▶ browserbasiert, plattformunabhängig ▶ einfache Einrichtung und Auswertung ▶ personenunabhängiger Zugang und Austausch möglich ▶ gutes Design Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 33
  • 44. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Anforderungen und Risiken Anforderungen: ▶ Bring your own device −→ keine Clicker benötigt ▶ browserbasiert, plattformunabhängig ▶ einfache Einrichtung und Auswertung ▶ personenunabhängiger Zugang und Austausch möglich ▶ gutes Design Risiken: ▶ mögliche Ablenkung durch TikTok, Instagram, Facebook, WhatsApp, . . . Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 33
  • 45. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Vor- und Nachteile Aufwand: ▶ sinnvolle Fragen ▶ Verständnisfragen ▶ keine reine Wissensabfrage ▶ „desirable difficulties“ Bjork & Bjork (2011) ▶ ca. 15 min bis 30 min Vorbereitung pro Frage ▶ ca. 5 min bis 10 min Durchführung pro Frage ▶ entsprechende Kürzung der Vorlesung −→ ausführliches Skript Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 34
  • 46. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Don’t be a tooligan! Quelle: https://pixabay.com/de/photos/werkzeuge-werkzeugkasten-3411589/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 35
  • 47. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Datenschutz Tipps: ▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
  • 48. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Datenschutz Tipps: ▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung ▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
  • 49. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Datenschutz Tipps: ▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung ▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung ▶ Inhalte differenzieren Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
  • 50. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Datenschutz Tipps: ▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung ▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung ▶ Inhalte differenzieren ▶ „Was mit Daten passieren kann, wird mit Daten passieren.“ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
  • 51. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Datenschutz Tipps: ▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung ▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung ▶ Inhalte differenzieren ▶ „Was mit Daten passieren kann, wird mit Daten passieren.“ ▶ Cloud-Dienste vs. E-Mail vs. lokaler Rechner Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
  • 52. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Datenschutz Tipps: ▶ Anonyme oder pseudonyme Nutzung ▶ Feedback ja, aber keine notenrelevante Bewertung ▶ Inhalte differenzieren ▶ „Was mit Daten passieren kann, wird mit Daten passieren.“ ▶ Cloud-Dienste vs. E-Mail vs. lokaler Rechner ▶ Datenschutz in der analogen Welt Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 36
  • 53. Was sagen die Studierenden?
  • 54. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Evaluation in der 7. Semesterwoche Antworten zu: „Was ist besonders gut an der Vorlesung?“ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 38
  • 55. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Evaluation in der 7. Semesterwoche weitere Antworten zur gleichen Frage: Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 39
  • 56. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Ausblick „Massive Quizzifizierung“ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 40
  • 57. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Ausblick „Massive Quizzifizierung“ „Das ganze Leben ist ein Quiz“ (ZDF Hitparade vom 16.10.1991) Fotos von: Jörn Loviscach: von Almuth Reinhardt / Fachhochschule Bielefeld, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20225473 Hape Kerkeling: CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=309904 Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 40
  • 58. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Andere Werkzeuge Quelle: Von Joube, GPL, https: //commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=74052798 (a) H5P Quelle: plickers, https://unprofdzecoles.files.wordpress. com/2016/08/plickers-1-638.jpg (b) plickers Quelle: PINGO, https://www.facebook.com/pingo.upb/ photos/pb.214968072005230.-2207520000.1435922198. /361987557303280 (c) Kahoot! Quelle: Klaus Quibeldey-Cirkel, https://arsnova.thm.de/blog/ (d) ARSnova Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 41
  • 59. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Fragen und Diskussion Quelle: https://pixabay.com/de/illustrations/mann-frau-fragezeichen-probleme-2814937/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 42
  • 60. Warum? Wie? Was ist gut/schlecht? Meinungen? Etherpad zum Sammeln von Fragen Was war die spannendste Erkenntnis? Welche Fragen sind noch offen? Was möchten Sie unbedingt noch ausprobieren? https://yopad.eu/ Aktivierende und kollaborative Lehrmethoden 43