SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
PUBLIC
Thomas Jenewein, SAP Education
20.02., 2019
Agiles Lernen bei SAP
2PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Warum ist Agilität wichtig bei SAP
Was bedeutet es für Lernen & Weiterbildung?
Beispiele von agilen Methoden im Corporate Learning
Methoden für Trainer
Ausblick
Agenda
SaaS und neue Welle der Digitalisierung
= Zunahme an Komplexität & Dynamik
= alte Ansätze (Wasserfall, Hierarchie,
sequentiell….) greifen nicht mehr
schnell, nah am Kundenbedarf!
2009 führt SAP LEAN als Methode &
Philosophie in der Software Entwicklung ein
Desing Thinking folgt
Methode + Mindset!
agile Werte:
Mut, Fokus, Respekt, Offenheit,
Commitment, Vertrauen
Attribute von Design Thinking:
Ambiguität, collaborativ, konstruktiv,
neugierig, empathisch, ganzheitlich,
iterativ, nicht-bewertend, offenes Mindset
7PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
VOPA+ als Element moderner Kultur & Innovationen
Quelle: Digital Leadership (Petry, 2016)
Vernetzung Offenheit
Partizipation Agilität
Vertrauen
Meisten Werte sind jedoch
• Innovation
• Kundenorientierung
• Qualität
• Zuverlässigkeit
• Nachhaltigkeit
• Hohe Leistung
• …
9PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
 Lernen immer und überall
 Selbstgesteuertes Lernen
 “Social” – Lernen von und mit anderen
 Handlungsorientiert Lernen – bei der
Arbeit oder in Labs
 Flexibilisierung von Ort & Zeit
 Mehr Autonomie, Vertrauen &
Handlungsfreiheit
 Vernetzung & Schwarmintelligenz
 Agiles Mindset - Methoden &
Prozesse
Welche neuen Lernkonzepte werden nötig?
10PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Räume Schaffen / Umdesignen
Unterstützt
Zusammenarbeit
Offenheit
Kreativität
Bequem vs.
Ergebissorientiert
11PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Anlässe für Vernetzung schaffen
Job-Rotation
Networking Lunch
Mentoring
Coaching
WOL
12PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Der Trainer als Community Manager (SAP Learning Hub)
13PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Der Trainer als virtueller Trainer im Virtuellen Klassenzimmer
14PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Lerninhalte bei Bedarf via LMS – per Suche/ Empfehlung
15PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Lerninhalte bei Bedarf – mit Assistenten & Performance Support
Hilfe
Guided Tour
Tutorials
16PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Agile Methoden für Trainer
Storytelling
Virtuell: Video
Face to Face: Worldcafes, Brainwalk
17PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
TLDR (Too Long – Did not read)
Unternehmen und Bildungsbereiche müssen agiler
werden.
Der Rahmen muss geschaffen werden,
Neben Tools & Methoden ist auch Weiterentwicklung von
Werten/ Mindset wichtig !
18PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Weitere Informationen & Links
#NextLearning Blogparade
Lernen bei Bedarf und im Kontext mit digitalen Assistenten: Performance Support anstatt Training
Lernen im Digitalen Zeitalter
Wie arbeiten und lernen wir in der Zukunft?
Digitale Führung aus dem Handbuch Digital Leadership
Agiles Lernen
10 Strategies for Successful Learning Communities
Social Media in Learning and Talent Development
Introduction to Design Thinking
Introducing Agile Software Engineering in development
19PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Vielen Dank für Ihre Zeit
Thomas Jenewein
SAP Deutschland SE & Co. KG
Business Development Manager
thomas.jenewein@sap.com
Further Links
SAP Education on Twitter
SAP Education on Xing
SAP Education on LinkedIn
SAP Education Webinars
PUBLIC
Thomas Jenewein, SAP Education
20.02., 2019
Agiles Lernen bei SAP –
Workshop: Methoden für Trainer
21PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Agile Methoden für Trainer
Storytelling
Virtuell: Video
Face to Face: Worldcafes, Brainwalk
22PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Storytelling
Elemente
• Metaphern
• Einbindung der Zuhörer
• Personas & Handlungsablauf
• Grundmuster aus der Lebenswelt der
Zuhörer
 Besserer Transfer durch höhere
Immersion
23PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Die Verbindung von Kontext (Fachwissen) & Erzählkunst (Autor)
Die Basiselemente:
ein „Problem“ (triggering event); eine Geschichte (plot), die sich
entwickelt; Charaktere; Setting
Eine Sprache:
Level, Jargon, Metaphern, Humor; textuell, visuell ...
Ein Umsetzungsformat:
Beispiele, Case Studies, Szenarien, Anekdoten, Simulationen ... als
Comic Strip, Animation, Text, Audio, Video
fiktiv oder real:
Experten oder Mitarbeiter berichten von ihren Erfahrungen, geben
Beispiele, erzählen „reale“ Geschichten
Quelle: Arturo And The Machine
Was braucht eine gute Story?
24PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Strukturierung einer Story
Die Ereignisse in einer Story werden zusammengefügt und folgen einer gewissen Erzähl-Struktur. Um diese Struktur
einfacher erkennbar zu machen, haben wir ein paar Vorlagen erstellt, die Sie nutzen können, um die verschiedenen
Abschnitte Ihres Storyboards zu markieren.
Titel Folie
Fügen Sie hier den Titel der
Story und den Autor ein. Sie
können auch einen hellen
Hintergrund einfügen, der die
Hauptszenerie der Story zeigt.
Charakter Folie
Fügen Sie am Anfang eine Folie ein,
die Ihre Hauptcharaktere vorstellt.
Geben Sie den Charakteren einen
Namen und eine Rollenbezeichnung.
Kapitel Folie
Im Fall von langen Stories,
könnte es Sinnvoll sein,
verschiedene Szenen in Kapitel
einzuteilen. Sie können eine
Titel Folie nutzen um diese
Kapitel vorzustellen. Nennen
Sie auch den Hauptcharakter
des Kapitels.
Szenen Folie
Nutzen Sie eine Folie für jede Szene.
Fügen Sie eine Szenen-Nummer ein und
geben Sie der Szenen einen Titel.
Vergessen Sie nicht neben der Szene
eine Beschreibung einzufügen, die erklärt
wovon die Szene handelt. Nutzen Sie
Elemente der Szenen Bibliothek um Ihre
Szene zusammen zustellen..
25PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Erstellen von Szenen
Charaktere &
andere Elemente
Hintergründe,
Lokation …
Was passiert
https://experience.sap.com/designservices/approach/scenes
26PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Video ist das Leitmedium im Web:
• SNAPCHAT, Youtube … sind neue Formen der
Kommunikation – 55% des Internet Traffic
• Hauptsächlich genutzt via Smartphones und Tablets
• einfache Distribution & attraktive Formate
„Video is the new ‚text‘“ (Josh Bersin).
Wie SAP Education die digitale Transformation unterstützt, 2016
Quelle https://de.statista.com/themen/107/online-videos/
Video als Das Leitmedium
27PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Formate
• Interview
• Animation
• Talking Head / Gescriptet mit Folien
• Rollenspiele
Einsatzszenarien
• Erklär-Video
• Demonstration
• Webinare live/ aufgenommen,
• Nutzer generierte
• Interaktive Videos
Video: Formate & Einsatzszenarien
28PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Diskursives Format: Worldcafe
https://www.trainer-lounge.net/download/template_world-cafe.pdf
• Kleine Gruppen
• 3 Runden (à ca. 10-20 Min) an kleinen Tischen
• An jedem Tisch ein Thema/ Unterthema
• Wichtigsten Ideen und Aussagen auf Tischdecke/ Template
• Wechsel der Tn/ Gastgeber bleibt als Moderator
Fragen
1. öffnend/sammelnd/analytisch um alle Ideen zusammenzutragen,
2. engführend / handlungsorientiert , z. B. „Was müssten wir heute
beschließen, um xy zu erreichen?“
• In der letzten Diskussionsrunde „Top Handlungsempfehlungen“
• Gruppieren der Ergebnisse
• Vorstellung im Plenum
Alternativ: mehr Input zu Beginn – dann Diskussion
(~Knowledge Cafe)
29PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Diskursives Format: Brainwalk
• Mehrere Pinnwände mit Fragestellungen
• Teilnehmer gehen von Wand zu Wand und geben Input zur
Fragestellung
• Evtl. aufgeteilt in Kleingruppen und zeitlich getaktet
• 1 Moderator pro Wand hält Ergebnisse fest
• Anschließend Zusammenfassung im Plenum
30PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Beispiel Knowledge Cafe bei SAP Education Forum
31PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Beispiel Knowledge Cafe bei SAP Education Forum
32PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Diskussion der Leitfragen 20 min:
• Wo habe ich bereits Erfahrungen
• Was kann mir bei der Umsetzung helfen?
• Wo kann ich es umsetzen falls noch keine Erfahrung besteht?
Transferplan-Übung für jeden:
• Welche 2-3 Punkte nehme ich mit & setze ich um
• Wann ist mein Checkpoint & Wer kann mir bei der Umsetzung helfen
Abschluss-Blitzlicht (I wish / I like)
Workshop
33PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Vielen Dank für Ihre Zeit
Thomas Jenewein
SAP Deutschland SE & Co. KG
Business Development Manager
thomas.jenewein@sap.com
Further Links
SAP Education on Twitter
SAP Education on Xing
SAP Education on LinkedIn
SAP Education Webinars
34PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ
Agilität als Antwort zur Komplexitätsreduktion?
Hierarchische Welt Agile Welt
Aufgabensicherheit Hoch Niedrig
Dynamik Gering Hoch
Führungsrolle Boss Partner/Coach
Autonomie Gering (Top-Down) Hoch (Bottom-Up)
Kooperation Keine Vernetzte Teams
Abhängigkeit Hoch Gering

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Thomas Jenewein
 
Workplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPROWorkplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPRO
Thomas Jenewein
 
Zukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir LernenZukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Thomas Jenewein
 
High Performance Teams
High Performance TeamsHigh Performance Teams
High Performance Teams
Thomas Jenewein
 
Digitale Kompetenzentwicklung in Online Learning Communities
Digitale Kompetenzentwicklung in Online Learning CommunitiesDigitale Kompetenzentwicklung in Online Learning Communities
Digitale Kompetenzentwicklung in Online Learning Communities
Thomas Jenewein
 
Blended Learning bei SAP
Blended Learning bei SAPBlended Learning bei SAP
Blended Learning bei SAP
Thomas Jenewein
 
Input aus Knowledge-cafes DSAG Thementag Bildung
Input aus Knowledge-cafes DSAG Thementag BildungInput aus Knowledge-cafes DSAG Thementag Bildung
Input aus Knowledge-cafes DSAG Thementag Bildung
Thomas Jenewein
 
Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten 
Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten 
Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten 
Thomas Jenewein
 
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformierenSAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
Thomas Jenewein
 
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning HubAufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
Thomas Jenewein
 
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Thomas Jenewein
 
SAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und Bestandskunden
SAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und BestandskundenSAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und Bestandskunden
SAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und Bestandskunden
Uwe Hafner
 
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und ExpertenSAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
Thomas Jenewein
 
Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten
Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten  Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten
Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten
Thomas Jenewein
 
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und DigitalisierungAgiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Thomas Jenewein
 
Lernen der GenY bei SAP - #Selc2015 Marktplatz
Lernen der GenY bei SAP - #Selc2015 MarktplatzLernen der GenY bei SAP - #Selc2015 Marktplatz
Lernen der GenY bei SAP - #Selc2015 Marktplatz
Thomas Jenewein
 
Personal Süd Mai14_Handout
Personal Süd Mai14_HandoutPersonal Süd Mai14_Handout
Personal Süd Mai14_Handout
Frank Edelkraut
 
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub  SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
Thomas Jenewein
 

Was ist angesagt? (18)

Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
 
Workplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPROWorkplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPRO
 
Zukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir LernenZukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir Lernen
 
High Performance Teams
High Performance TeamsHigh Performance Teams
High Performance Teams
 
Digitale Kompetenzentwicklung in Online Learning Communities
Digitale Kompetenzentwicklung in Online Learning CommunitiesDigitale Kompetenzentwicklung in Online Learning Communities
Digitale Kompetenzentwicklung in Online Learning Communities
 
Blended Learning bei SAP
Blended Learning bei SAPBlended Learning bei SAP
Blended Learning bei SAP
 
Input aus Knowledge-cafes DSAG Thementag Bildung
Input aus Knowledge-cafes DSAG Thementag BildungInput aus Knowledge-cafes DSAG Thementag Bildung
Input aus Knowledge-cafes DSAG Thementag Bildung
 
Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten 
Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten 
Der Einsatz von SAP Enable Now im Lebenszyklus von IT Projekten 
 
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformierenSAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
 
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning HubAufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
 
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
 
SAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und Bestandskunden
SAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und BestandskundenSAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und Bestandskunden
SAP SuccessFactors Enablement-Angebote für Neu- und Bestandskunden
 
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und ExpertenSAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
 
Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten
Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten  Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten
Lernen bei Bedarf und in Kontexten – Unterstützung durch digitale Assistenten
 
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und DigitalisierungAgiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
 
Lernen der GenY bei SAP - #Selc2015 Marktplatz
Lernen der GenY bei SAP - #Selc2015 MarktplatzLernen der GenY bei SAP - #Selc2015 Marktplatz
Lernen der GenY bei SAP - #Selc2015 Marktplatz
 
Personal Süd Mai14_Handout
Personal Süd Mai14_HandoutPersonal Süd Mai14_Handout
Personal Süd Mai14_Handout
 
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub  SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
 

Ähnlich wie Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag

Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Thomas Jenewein
 
Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots
Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots
Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots
Thomas Jenewein
 
#EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution? #EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
Thomas Jenewein
 
#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
Thomas Jenewein
 
Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?
Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?
Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?
Thomas Jenewein
 
Digital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAPDigital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAP
Thomas Jenewein
 
Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung
Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung
Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung
Thomas Jenewein
 
Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?
Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?
Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?
Thomas Jenewein
 
Ist e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTEC
Ist e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTECIst e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTEC
Ist e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTEC
Thomas Jenewein
 
Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016
Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016
Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016
Thomas Jenewein
 
Machine Learning & KI go #Nextlearning
Machine Learning & KI go #NextlearningMachine Learning & KI go #Nextlearning
Machine Learning & KI go #Nextlearning
Thomas Jenewein
 
2013 learntec jenewein_pe20
2013 learntec jenewein_pe202013 learntec jenewein_pe20
2013 learntec jenewein_pe20
Thomas Jenewein
 
Ist E-Learning noch zeitgemäss?
Ist E-Learning noch zeitgemäss?Ist E-Learning noch zeitgemäss?
Ist E-Learning noch zeitgemäss?
Thomas Jenewein
 
Lernen mit LinkedIn
Lernen mit LinkedInLernen mit LinkedIn
Lernen mit LinkedIn
Thomas Jenewein
 
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d KnowtechPersonalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Thomas Jenewein
 
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & BotsLernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Thomas Jenewein
 
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Thomas Jenewein
 
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft PersonalDigital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Thomas Jenewein
 
Der SAP Enable Now Webassistent
Der SAP Enable Now WebassistentDer SAP Enable Now Webassistent
Der SAP Enable Now Webassistent
Thomas Jenewein
 
Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP
Thomas Jenewein
 

Ähnlich wie Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag (20)

Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
 
Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots
Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots
Lerntechnologie oder kurz #EdTech - von E-Learning bis Bots
 
#EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution? #EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
 
#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
#EdTech: Neue Technologien im Corporate Learning: Revolution oder Evolution?
 
Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?
Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?
Lernkultur im Digitalen Zeitalter - was muss sich ändern?
 
Digital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAPDigital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAP
 
Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung
Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung
Social Media in Talententwicklung und Weiterbildung
 
Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?
Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?
Digitale Kompetenzen - was ist das und wie erwerbe ich sie?
 
Ist e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTEC
Ist e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTECIst e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTEC
Ist e -learning noch zeitgemäss - Vortrag von der LEARNTEC
 
Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016
Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016
Digital führen bei der SAP - LEARNTEC 2016
 
Machine Learning & KI go #Nextlearning
Machine Learning & KI go #NextlearningMachine Learning & KI go #Nextlearning
Machine Learning & KI go #Nextlearning
 
2013 learntec jenewein_pe20
2013 learntec jenewein_pe202013 learntec jenewein_pe20
2013 learntec jenewein_pe20
 
Ist E-Learning noch zeitgemäss?
Ist E-Learning noch zeitgemäss?Ist E-Learning noch zeitgemäss?
Ist E-Learning noch zeitgemäss?
 
Lernen mit LinkedIn
Lernen mit LinkedInLernen mit LinkedIn
Lernen mit LinkedIn
 
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d KnowtechPersonalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
 
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & BotsLernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
Lernverstärkung mit mobilen Apps & Bots
 
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
 
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft PersonalDigital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
 
Der SAP Enable Now Webassistent
Der SAP Enable Now WebassistentDer SAP Enable Now Webassistent
Der SAP Enable Now Webassistent
 
Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP
 

Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag

  • 1. PUBLIC Thomas Jenewein, SAP Education 20.02., 2019 Agiles Lernen bei SAP
  • 2. 2PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Warum ist Agilität wichtig bei SAP Was bedeutet es für Lernen & Weiterbildung? Beispiele von agilen Methoden im Corporate Learning Methoden für Trainer Ausblick Agenda
  • 3. SaaS und neue Welle der Digitalisierung = Zunahme an Komplexität & Dynamik = alte Ansätze (Wasserfall, Hierarchie, sequentiell….) greifen nicht mehr schnell, nah am Kundenbedarf!
  • 4. 2009 führt SAP LEAN als Methode & Philosophie in der Software Entwicklung ein Desing Thinking folgt Methode + Mindset!
  • 5. agile Werte: Mut, Fokus, Respekt, Offenheit, Commitment, Vertrauen
  • 6. Attribute von Design Thinking: Ambiguität, collaborativ, konstruktiv, neugierig, empathisch, ganzheitlich, iterativ, nicht-bewertend, offenes Mindset
  • 7. 7PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ VOPA+ als Element moderner Kultur & Innovationen Quelle: Digital Leadership (Petry, 2016) Vernetzung Offenheit Partizipation Agilität Vertrauen Meisten Werte sind jedoch • Innovation • Kundenorientierung • Qualität • Zuverlässigkeit • Nachhaltigkeit • Hohe Leistung • …
  • 8. 9PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ  Lernen immer und überall  Selbstgesteuertes Lernen  “Social” – Lernen von und mit anderen  Handlungsorientiert Lernen – bei der Arbeit oder in Labs  Flexibilisierung von Ort & Zeit  Mehr Autonomie, Vertrauen & Handlungsfreiheit  Vernetzung & Schwarmintelligenz  Agiles Mindset - Methoden & Prozesse Welche neuen Lernkonzepte werden nötig?
  • 9. 10PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Räume Schaffen / Umdesignen Unterstützt Zusammenarbeit Offenheit Kreativität Bequem vs. Ergebissorientiert
  • 10. 11PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Anlässe für Vernetzung schaffen Job-Rotation Networking Lunch Mentoring Coaching WOL
  • 11. 12PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Der Trainer als Community Manager (SAP Learning Hub)
  • 12. 13PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Der Trainer als virtueller Trainer im Virtuellen Klassenzimmer
  • 13. 14PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Lerninhalte bei Bedarf via LMS – per Suche/ Empfehlung
  • 14. 15PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Lerninhalte bei Bedarf – mit Assistenten & Performance Support Hilfe Guided Tour Tutorials
  • 15. 16PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Agile Methoden für Trainer Storytelling Virtuell: Video Face to Face: Worldcafes, Brainwalk
  • 16. 17PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ TLDR (Too Long – Did not read) Unternehmen und Bildungsbereiche müssen agiler werden. Der Rahmen muss geschaffen werden, Neben Tools & Methoden ist auch Weiterentwicklung von Werten/ Mindset wichtig !
  • 17. 18PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Weitere Informationen & Links #NextLearning Blogparade Lernen bei Bedarf und im Kontext mit digitalen Assistenten: Performance Support anstatt Training Lernen im Digitalen Zeitalter Wie arbeiten und lernen wir in der Zukunft? Digitale Führung aus dem Handbuch Digital Leadership Agiles Lernen 10 Strategies for Successful Learning Communities Social Media in Learning and Talent Development Introduction to Design Thinking Introducing Agile Software Engineering in development
  • 18. 19PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Vielen Dank für Ihre Zeit Thomas Jenewein SAP Deutschland SE & Co. KG Business Development Manager thomas.jenewein@sap.com Further Links SAP Education on Twitter SAP Education on Xing SAP Education on LinkedIn SAP Education Webinars
  • 19. PUBLIC Thomas Jenewein, SAP Education 20.02., 2019 Agiles Lernen bei SAP – Workshop: Methoden für Trainer
  • 20. 21PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Agile Methoden für Trainer Storytelling Virtuell: Video Face to Face: Worldcafes, Brainwalk
  • 21. 22PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Storytelling Elemente • Metaphern • Einbindung der Zuhörer • Personas & Handlungsablauf • Grundmuster aus der Lebenswelt der Zuhörer  Besserer Transfer durch höhere Immersion
  • 22. 23PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Die Verbindung von Kontext (Fachwissen) & Erzählkunst (Autor) Die Basiselemente: ein „Problem“ (triggering event); eine Geschichte (plot), die sich entwickelt; Charaktere; Setting Eine Sprache: Level, Jargon, Metaphern, Humor; textuell, visuell ... Ein Umsetzungsformat: Beispiele, Case Studies, Szenarien, Anekdoten, Simulationen ... als Comic Strip, Animation, Text, Audio, Video fiktiv oder real: Experten oder Mitarbeiter berichten von ihren Erfahrungen, geben Beispiele, erzählen „reale“ Geschichten Quelle: Arturo And The Machine Was braucht eine gute Story?
  • 23. 24PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Strukturierung einer Story Die Ereignisse in einer Story werden zusammengefügt und folgen einer gewissen Erzähl-Struktur. Um diese Struktur einfacher erkennbar zu machen, haben wir ein paar Vorlagen erstellt, die Sie nutzen können, um die verschiedenen Abschnitte Ihres Storyboards zu markieren. Titel Folie Fügen Sie hier den Titel der Story und den Autor ein. Sie können auch einen hellen Hintergrund einfügen, der die Hauptszenerie der Story zeigt. Charakter Folie Fügen Sie am Anfang eine Folie ein, die Ihre Hauptcharaktere vorstellt. Geben Sie den Charakteren einen Namen und eine Rollenbezeichnung. Kapitel Folie Im Fall von langen Stories, könnte es Sinnvoll sein, verschiedene Szenen in Kapitel einzuteilen. Sie können eine Titel Folie nutzen um diese Kapitel vorzustellen. Nennen Sie auch den Hauptcharakter des Kapitels. Szenen Folie Nutzen Sie eine Folie für jede Szene. Fügen Sie eine Szenen-Nummer ein und geben Sie der Szenen einen Titel. Vergessen Sie nicht neben der Szene eine Beschreibung einzufügen, die erklärt wovon die Szene handelt. Nutzen Sie Elemente der Szenen Bibliothek um Ihre Szene zusammen zustellen..
  • 24. 25PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Erstellen von Szenen Charaktere & andere Elemente Hintergründe, Lokation … Was passiert https://experience.sap.com/designservices/approach/scenes
  • 25. 26PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Video ist das Leitmedium im Web: • SNAPCHAT, Youtube … sind neue Formen der Kommunikation – 55% des Internet Traffic • Hauptsächlich genutzt via Smartphones und Tablets • einfache Distribution & attraktive Formate „Video is the new ‚text‘“ (Josh Bersin). Wie SAP Education die digitale Transformation unterstützt, 2016 Quelle https://de.statista.com/themen/107/online-videos/ Video als Das Leitmedium
  • 26. 27PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Formate • Interview • Animation • Talking Head / Gescriptet mit Folien • Rollenspiele Einsatzszenarien • Erklär-Video • Demonstration • Webinare live/ aufgenommen, • Nutzer generierte • Interaktive Videos Video: Formate & Einsatzszenarien
  • 27. 28PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Diskursives Format: Worldcafe https://www.trainer-lounge.net/download/template_world-cafe.pdf • Kleine Gruppen • 3 Runden (à ca. 10-20 Min) an kleinen Tischen • An jedem Tisch ein Thema/ Unterthema • Wichtigsten Ideen und Aussagen auf Tischdecke/ Template • Wechsel der Tn/ Gastgeber bleibt als Moderator Fragen 1. öffnend/sammelnd/analytisch um alle Ideen zusammenzutragen, 2. engführend / handlungsorientiert , z. B. „Was müssten wir heute beschließen, um xy zu erreichen?“ • In der letzten Diskussionsrunde „Top Handlungsempfehlungen“ • Gruppieren der Ergebnisse • Vorstellung im Plenum Alternativ: mehr Input zu Beginn – dann Diskussion (~Knowledge Cafe)
  • 28. 29PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Diskursives Format: Brainwalk • Mehrere Pinnwände mit Fragestellungen • Teilnehmer gehen von Wand zu Wand und geben Input zur Fragestellung • Evtl. aufgeteilt in Kleingruppen und zeitlich getaktet • 1 Moderator pro Wand hält Ergebnisse fest • Anschließend Zusammenfassung im Plenum
  • 29. 30PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Beispiel Knowledge Cafe bei SAP Education Forum
  • 30. 31PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Beispiel Knowledge Cafe bei SAP Education Forum
  • 31. 32PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Diskussion der Leitfragen 20 min: • Wo habe ich bereits Erfahrungen • Was kann mir bei der Umsetzung helfen? • Wo kann ich es umsetzen falls noch keine Erfahrung besteht? Transferplan-Übung für jeden: • Welche 2-3 Punkte nehme ich mit & setze ich um • Wann ist mein Checkpoint & Wer kann mir bei der Umsetzung helfen Abschluss-Blitzlicht (I wish / I like) Workshop
  • 32. 33PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Vielen Dank für Ihre Zeit Thomas Jenewein SAP Deutschland SE & Co. KG Business Development Manager thomas.jenewein@sap.com Further Links SAP Education on Twitter SAP Education on Xing SAP Education on LinkedIn SAP Education Webinars
  • 33. 34PUBLIC© 2019 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. ǀ Agilität als Antwort zur Komplexitätsreduktion? Hierarchische Welt Agile Welt Aufgabensicherheit Hoch Niedrig Dynamik Gering Hoch Führungsrolle Boss Partner/Coach Autonomie Gering (Top-Down) Hoch (Bottom-Up) Kooperation Keine Vernetzte Teams Abhängigkeit Hoch Gering