SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wissenschaftler
angedockt
Die Anbindung der
Literaturverwaltung Citavi
an den intranda viewer:
Ein Werkstattbericht
Patrick Hilt, Citavi
Publizieren macht viel Arbeit
Citavi hilft
• Besserer Überblick durch Zitateverwaltung
• Bessere Organisation mit Aufgabenplanung
• Zeitersparnis dank automatischer Bibliographie
Patrick Hilt, Citavi
Anforderungen
Automatische Übernahme von Titeldaten
1) Bei bereits vorhandenen, modernen Büchern
2) bei bereits vorhandenen PDFs
3) nach Recherche
a) mit Citavi in Katalogen und Datenbanken
b) direkt in OPACs bzw. Datenbanken
c) im Internet allgemein
Patrick Hilt, Citavi
Patrick Hilt, Citavi
Methoden der Übernahme
Automatische Übernahme von Titeldaten
1) Bei bereits vorhandenen Büchern
ISBN-Suche
Funktioniert nicht bei alten Büchern
Patrick Hilt, Citavi
Methoden der Übernahme
Automatische Übernahme von Titeldaten
2) bei bereits vorhandenen PDFs
 Suche im Volltext nach DOI, dann Suche in CrossRef
 Im PDF selbst hinterlegte Metadaten
Metadaten sind in der Regel nicht gut
Funktioniert nicht bei PDFs ohne DOI
Patrick Hilt, Citavi
Methoden der Übernahme
Automatische Übernahme von Titeldaten
3) nach Recherche
a) mit Citavi in Katalogen und Datenbanken
Zugriff per Z39.50, SRU oder API: bewährt, stabil
Nicht bei „selbstgestrickten“ Datenbanken
Gelegentlich Probleme mit Dokumententypen
Patrick Hilt, Citavi
Methoden der Übernahme
Automatische Übernahme von Titeldaten
3) nach Recherche
b) direkt in OPACs bzw. Datenbanken
 COinS-Daten im Quelltext der Webseite
 ISBN oder DOI irgendwo auf der Webseite
 Button mit „Export to …“ im Format RIS, BibTeX, …
Patrick Hilt, Citavi
Methoden der Übernahme
Automatische Übernahme von Titeldaten
3) nach Recherche
c) im Internet allgemein
 ISBN oder DOI irgendwo auf der Seite
 Metadaten im Quelltext der Webseite
Webseiten verschwinden oder ändern sich
Patrick Hilt, Citavi
Methoden der Übernahme
- Direkte Übernahme von MARC-Daten etc.
- Automatisches Ergänzen anhand von Identifiern
- Vom Verlag bereitgestellte Daten im Suchkontext
- Vom Verlag bereitgestellte Daten im Dokument selbst
Katalogdaten
 Direkte Übernahme aus Datenbanken (MARC etc.)
 Probleme bei Dokumententypen
 Probleme bei Feldzuordnung
 Extrem heterogene Anforderungen der Stile
 Unvollständige Angaben
Wir ergänzen, wo und wie wir können
Patrick Hilt, Citavi
Metadaten
 Viele unterschiedliche Formate
 Sehr hohe Komplexität, schwer anzuwenden
 Fehlende Kenntnis über Zitationsstile
 Verlage sind gefordert
… und überfordert
Wir ergänzen, wo und wie wir können
Patrick Hilt, Citavi
Beispiele aus der Werkstatt
1. Suche über Citavi in GEI Digital
2. Übernahme eines Titels aus GEI Digital per Picker
3. PDF-Dokument ohne integrierte Metadaten
4. Ermittlung der Metadaten über CrossRef
5. Ergänzung der Metadaten im PDF-Dokument
Patrick Hilt, Citavi
Desiderata
1. Vollständige Daten („Bricola, S. A. P. C.“)
2. Feldzuordnung („José Antonio Duarte Jobim“)
3. Angabe von Personenrollen
4. Personen-Identifier
5. Metadaten im PDF-Dokument in einfachem Format
Patrick Hilt, Citavi
Danke für Ihre Aufmerksamkeit
Patrick Hilt, Citavi

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Goobi development overview
Goobi development overviewGoobi development overview
Goobi development overview
intranda GmbH
 
Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...
Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...
Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...
Paul Biya
 
Actividad+1
Actividad+1Actividad+1
Actividad+1
monseperezcortes
 
Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...
Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...
Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...
Efrain Gomez Mendoza
 
DeVries_Terrific Tea_Week7
DeVries_Terrific Tea_Week7DeVries_Terrific Tea_Week7
DeVries_Terrific Tea_Week7
Chelsea DeVries
 
Unidad7
Unidad7Unidad7
Tecnología de la comunicación dia positivas
Tecnología de la comunicación dia positivasTecnología de la comunicación dia positivas
Tecnología de la comunicación dia positivas
lizeth monica ticona rodriguez
 
Securité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieure
Securité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieureSecurité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieure
Securité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieure
Mr. Jérôme DUNAJÉWSKI
 
Hardware de los_sistemas_de_computacion_1
Hardware de los_sistemas_de_computacion_1Hardware de los_sistemas_de_computacion_1
Hardware de los_sistemas_de_computacion_1
Cristina Castillo
 
Tema1 el planeta terra
Tema1 el planeta terraTema1 el planeta terra
Tema1 el planeta terra
Loscos
 
リサフェ発表用レジュメ配布用
リサフェ発表用レジュメ配布用リサフェ発表用レジュメ配布用
リサフェ発表用レジュメ配布用
Kazuki Omori
 
jennifer_digiulio_56x36in_poster
jennifer_digiulio_56x36in_posterjennifer_digiulio_56x36in_poster
jennifer_digiulio_56x36in_poster
Jennifer DiGiulio
 
Presion de vapor (2)
Presion de vapor (2)Presion de vapor (2)
Presion de vapor (2)
Teovaki Daniel Barreto
 
3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB
3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB
3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB
intranda GmbH
 
3. intranda viewer Tag: Willkommen
3. intranda viewer Tag: Willkommen3. intranda viewer Tag: Willkommen
3. intranda viewer Tag: Willkommen
intranda GmbH
 
Die Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jeden
Die Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jedenDie Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jeden
Die Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jeden
intranda GmbH
 
3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek
3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek
3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek
intranda GmbH
 
2. intranda Goobi Tag: Willkommen
2. intranda Goobi Tag: Willkommen2. intranda Goobi Tag: Willkommen
2. intranda Goobi Tag: Willkommen
intranda GmbH
 
3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom
3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom
3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom
intranda GmbH
 
Goobi UK user meeting: How users are working with Goobi in Europe
Goobi UK user meeting: How users are working with Goobi in EuropeGoobi UK user meeting: How users are working with Goobi in Europe
Goobi UK user meeting: How users are working with Goobi in Europe
intranda GmbH
 

Andere mochten auch (20)

Goobi development overview
Goobi development overviewGoobi development overview
Goobi development overview
 
Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...
Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...
Paul biya - cameroun - conclusions du sommet de paris pour la sécurité au nig...
 
Actividad+1
Actividad+1Actividad+1
Actividad+1
 
Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...
Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...
Documentos primaria-sesiones-comunicacion-sexto grado-sexto-grado_u1_comu_ses...
 
DeVries_Terrific Tea_Week7
DeVries_Terrific Tea_Week7DeVries_Terrific Tea_Week7
DeVries_Terrific Tea_Week7
 
Unidad7
Unidad7Unidad7
Unidad7
 
Tecnología de la comunicación dia positivas
Tecnología de la comunicación dia positivasTecnología de la comunicación dia positivas
Tecnología de la comunicación dia positivas
 
Securité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieure
Securité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieureSecurité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieure
Securité - ISRAEL // Industrie de la sécurité intérieure
 
Hardware de los_sistemas_de_computacion_1
Hardware de los_sistemas_de_computacion_1Hardware de los_sistemas_de_computacion_1
Hardware de los_sistemas_de_computacion_1
 
Tema1 el planeta terra
Tema1 el planeta terraTema1 el planeta terra
Tema1 el planeta terra
 
リサフェ発表用レジュメ配布用
リサフェ発表用レジュメ配布用リサフェ発表用レジュメ配布用
リサフェ発表用レジュメ配布用
 
jennifer_digiulio_56x36in_poster
jennifer_digiulio_56x36in_posterjennifer_digiulio_56x36in_poster
jennifer_digiulio_56x36in_poster
 
Presion de vapor (2)
Presion de vapor (2)Presion de vapor (2)
Presion de vapor (2)
 
3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB
3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB
3. intranda viewer Tag: Digitale Langzeitarchivierung an der TIB
 
3. intranda viewer Tag: Willkommen
3. intranda viewer Tag: Willkommen3. intranda viewer Tag: Willkommen
3. intranda viewer Tag: Willkommen
 
Die Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jeden
Die Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jedenDie Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jeden
Die Arbeitsweise der anderen mit Plugins für alles und jeden
 
3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek
3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek
3. intranda viewer Tag: Die mobile digitale Bibliothek
 
2. intranda Goobi Tag: Willkommen
2. intranda Goobi Tag: Willkommen2. intranda Goobi Tag: Willkommen
2. intranda Goobi Tag: Willkommen
 
3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom
3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom
3. intranda viewer Tag: Das Münzportal Kenom
 
Goobi UK user meeting: How users are working with Goobi in Europe
Goobi UK user meeting: How users are working with Goobi in EuropeGoobi UK user meeting: How users are working with Goobi in Europe
Goobi UK user meeting: How users are working with Goobi in Europe
 

Mehr von intranda GmbH

Goobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewer
Goobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewerGoobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewer
Goobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewer
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2021: „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...
Goobi-Tag 2021:  „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...Goobi-Tag 2021:  „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...
Goobi-Tag 2021: „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...
intranda GmbH
 
Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...
Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...
Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...
intranda GmbH
 
Goobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / Erfahrungen
Goobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / ErfahrungenGoobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / Erfahrungen
Goobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / Erfahrungen
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker Containern
Goobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker ContainernGoobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker Containern
Goobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker Containern
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer Design
Goobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer DesignGoobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer Design
Goobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer Design
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...
Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...
Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-libraries
Goobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-librariesGoobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-libraries
Goobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-libraries
intranda GmbH
 
Goobi viewer - Der lange Weg zu Open Source
Goobi viewer - Der lange Weg zu Open SourceGoobi viewer - Der lange Weg zu Open Source
Goobi viewer - Der lange Weg zu Open Source
intranda GmbH
 
Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...
Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...
Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...
intranda GmbH
 
Goobi-viewer-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-viewer-Tag 2019 - WillkommenGoobi-viewer-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-viewer-Tag 2019 - Willkommen
intranda GmbH
 
Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?
Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?
Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?
intranda GmbH
 
Goobi-Tage 2019 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...
Goobi-Tage 2019 -  Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...Goobi-Tage 2019 -  Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...
Goobi-Tage 2019 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...
intranda GmbH
 
Goobi-workflow-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-workflow-Tag 2019 - WillkommenGoobi-workflow-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-workflow-Tag 2019 - Willkommen
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2020 - Ausblick
Goobi-Tag 2020 - AusblickGoobi-Tag 2020 - Ausblick
Goobi-Tag 2020 - Ausblick
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2020 - Willkommen
Goobi-Tag 2020 - WillkommenGoobi-Tag 2020 - Willkommen
Goobi-Tag 2020 - Willkommen
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2020 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick
Goobi-Tag 2020 - Goobi workflow EntwicklungsrückblickGoobi-Tag 2020 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick
Goobi-Tag 2020 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick
intranda GmbH
 
Goobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the Hood
Goobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the HoodGoobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the Hood
Goobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the Hood
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2021 - Ausblick
Goobi-Tag 2021 - AusblickGoobi-Tag 2021 - Ausblick
Goobi-Tag 2021 - Ausblick
intranda GmbH
 
Goobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewer
Goobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewerGoobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewer
Goobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewer
intranda GmbH
 

Mehr von intranda GmbH (20)

Goobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewer
Goobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewerGoobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewer
Goobi-Tag 2021: Barrierefreiheit im Goobi viewer
 
Goobi-Tag 2021: „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...
Goobi-Tag 2021:  „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...Goobi-Tag 2021:  „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...
Goobi-Tag 2021: „Am Anfang sah es nach Routine aus“ – DLC goes Goobi, ein Pr...
 
Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...
Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...
Goobi-Tage 2019: Nachlass Robert Koch: in Augias verzeichnet mit Goobi digita...
 
Goobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / Erfahrungen
Goobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / ErfahrungenGoobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / Erfahrungen
Goobi-Tage 2019: Goobi-to-go Ersatz für Test-Server Überlegungen / Erfahrungen
 
Goobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker Containern
Goobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker ContainernGoobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker Containern
Goobi-Tag 2021: Goobi viewer in Docker Containern
 
Goobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer Design
Goobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer DesignGoobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer Design
Goobi-Tag 2021: Right to left - Goobi viewer Design
 
Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...
Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...
Goobi-Tag 2021: Goobi im Einsatz im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpf...
 
Goobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-libraries
Goobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-librariesGoobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-libraries
Goobi-Tag 2021: Goobi meets OCR4all-libraries
 
Goobi viewer - Der lange Weg zu Open Source
Goobi viewer - Der lange Weg zu Open SourceGoobi viewer - Der lange Weg zu Open Source
Goobi viewer - Der lange Weg zu Open Source
 
Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...
Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...
Goobi-viewer-Tag 2019 - Viel zu tun: Geheimbaustellen und Ideen für die nächs...
 
Goobi-viewer-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-viewer-Tag 2019 - WillkommenGoobi-viewer-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-viewer-Tag 2019 - Willkommen
 
Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?
Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?
Goobi-viewer-Tag 2019 - Goobi viewer 4.0 - What happened?
 
Goobi-Tage 2019 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...
Goobi-Tage 2019 -  Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...Goobi-Tage 2019 -  Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...
Goobi-Tage 2019 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick über die letzten 12 M...
 
Goobi-workflow-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-workflow-Tag 2019 - WillkommenGoobi-workflow-Tag 2019 - Willkommen
Goobi-workflow-Tag 2019 - Willkommen
 
Goobi-Tag 2020 - Ausblick
Goobi-Tag 2020 - AusblickGoobi-Tag 2020 - Ausblick
Goobi-Tag 2020 - Ausblick
 
Goobi-Tag 2020 - Willkommen
Goobi-Tag 2020 - WillkommenGoobi-Tag 2020 - Willkommen
Goobi-Tag 2020 - Willkommen
 
Goobi-Tag 2020 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick
Goobi-Tag 2020 - Goobi workflow EntwicklungsrückblickGoobi-Tag 2020 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick
Goobi-Tag 2020 - Goobi workflow Entwicklungsrückblick
 
Goobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the Hood
Goobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the HoodGoobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the Hood
Goobi-Tage 2019 - Goobi 19.09 under the Hood
 
Goobi-Tag 2021 - Ausblick
Goobi-Tag 2021 - AusblickGoobi-Tag 2021 - Ausblick
Goobi-Tag 2021 - Ausblick
 
Goobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewer
Goobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewerGoobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewer
Goobi-Tag 2020 - Entwicklungsrückblick Goobi viewer
 

3. intranda viewer Tag: Wissenschaftler angedockt

  • 1. Wissenschaftler angedockt Die Anbindung der Literaturverwaltung Citavi an den intranda viewer: Ein Werkstattbericht Patrick Hilt, Citavi
  • 2. Publizieren macht viel Arbeit Citavi hilft • Besserer Überblick durch Zitateverwaltung • Bessere Organisation mit Aufgabenplanung • Zeitersparnis dank automatischer Bibliographie Patrick Hilt, Citavi
  • 3. Anforderungen Automatische Übernahme von Titeldaten 1) Bei bereits vorhandenen, modernen Büchern 2) bei bereits vorhandenen PDFs 3) nach Recherche a) mit Citavi in Katalogen und Datenbanken b) direkt in OPACs bzw. Datenbanken c) im Internet allgemein Patrick Hilt, Citavi
  • 4. Patrick Hilt, Citavi Methoden der Übernahme Automatische Übernahme von Titeldaten 1) Bei bereits vorhandenen Büchern ISBN-Suche Funktioniert nicht bei alten Büchern
  • 5. Patrick Hilt, Citavi Methoden der Übernahme Automatische Übernahme von Titeldaten 2) bei bereits vorhandenen PDFs  Suche im Volltext nach DOI, dann Suche in CrossRef  Im PDF selbst hinterlegte Metadaten Metadaten sind in der Regel nicht gut Funktioniert nicht bei PDFs ohne DOI
  • 6. Patrick Hilt, Citavi Methoden der Übernahme Automatische Übernahme von Titeldaten 3) nach Recherche a) mit Citavi in Katalogen und Datenbanken Zugriff per Z39.50, SRU oder API: bewährt, stabil Nicht bei „selbstgestrickten“ Datenbanken Gelegentlich Probleme mit Dokumententypen
  • 7. Patrick Hilt, Citavi Methoden der Übernahme Automatische Übernahme von Titeldaten 3) nach Recherche b) direkt in OPACs bzw. Datenbanken  COinS-Daten im Quelltext der Webseite  ISBN oder DOI irgendwo auf der Webseite  Button mit „Export to …“ im Format RIS, BibTeX, …
  • 8. Patrick Hilt, Citavi Methoden der Übernahme Automatische Übernahme von Titeldaten 3) nach Recherche c) im Internet allgemein  ISBN oder DOI irgendwo auf der Seite  Metadaten im Quelltext der Webseite Webseiten verschwinden oder ändern sich
  • 9. Patrick Hilt, Citavi Methoden der Übernahme - Direkte Übernahme von MARC-Daten etc. - Automatisches Ergänzen anhand von Identifiern - Vom Verlag bereitgestellte Daten im Suchkontext - Vom Verlag bereitgestellte Daten im Dokument selbst
  • 10. Katalogdaten  Direkte Übernahme aus Datenbanken (MARC etc.)  Probleme bei Dokumententypen  Probleme bei Feldzuordnung  Extrem heterogene Anforderungen der Stile  Unvollständige Angaben Wir ergänzen, wo und wie wir können Patrick Hilt, Citavi
  • 11. Metadaten  Viele unterschiedliche Formate  Sehr hohe Komplexität, schwer anzuwenden  Fehlende Kenntnis über Zitationsstile  Verlage sind gefordert … und überfordert Wir ergänzen, wo und wie wir können Patrick Hilt, Citavi
  • 12. Beispiele aus der Werkstatt 1. Suche über Citavi in GEI Digital 2. Übernahme eines Titels aus GEI Digital per Picker 3. PDF-Dokument ohne integrierte Metadaten 4. Ermittlung der Metadaten über CrossRef 5. Ergänzung der Metadaten im PDF-Dokument Patrick Hilt, Citavi
  • 13. Desiderata 1. Vollständige Daten („Bricola, S. A. P. C.“) 2. Feldzuordnung („José Antonio Duarte Jobim“) 3. Angabe von Personenrollen 4. Personen-Identifier 5. Metadaten im PDF-Dokument in einfachem Format Patrick Hilt, Citavi
  • 14. Danke für Ihre Aufmerksamkeit Patrick Hilt, Citavi

Hinweis der Redaktion

  1. ÖFFNEN: - „Bricola“ auf Desktop/PubMed mit PDF-Exchange Editor Firefox mit PubMed und GEI Citavi zur Recherche in GEI Digital mit Begriff „lesen“ Wir werden uns zunächst allgemeiner anschauen, wobei Literaturverwaltung dem Wissenschaftler hilft Dann schauen wir uns einige konkreten Anforderungen an sowie die für die Umsetzung eingesetzten Methoden Am Ende schauen wir uns dann die Umsetzung an und die damit zusammenhängenden Schwierigkeiten
  2. Wir werden uns einige Punkte anschauen, bei denen die Literaturverwaltung, und hier insbesondere Citavi, dem Wissenschaftler hilft.
  3. Damit möglichst viel „langweilige“ Arbeit eingespart wird, sollten einige Aufgaben automatisch ausgeführt werden. Was gehört Ihrer Ansicht nach zu diesen langweiligen Aufgaben? Zuallererst die Titelaufnahme. Je mühsamer diese ist, desto weniger Zeit spart man für die Erstellung des Literaturverzeichnisses ein. Maschinelle Übernahmemöglichkeiten, sogenannte Schnittstellen, werden benötigt für Bücher, die man bereits hat PDF-Dokumente, die man bereits hat Rechercheergebnisse bei der Suche aus Citavi heraus, über Datenbanken und über das Internet allgemein
  4. Wie könnte man bei Büchern an die Titeldaten kommen? Genau, per Suche mit der ISBN in Bibliothekskatalogen, in denen dieses Buch vorhanden ist. Problem: Das funktioniert nicht bei älteren und Büchern, die vor ca. 1960 erschienen sind
  5. Wie könnte man bei PDF-Dokumenten an die Titeldaten kommen? Im PDF hinterlegte Metadaten (die Qualität ist in der Regel schlecht) Beispiel: Bricola Suche nach DOI im Dokumenttext, dann Suche mit DOI in CrossRef
  6. Wie funktioniert die Übernahme bei der Recherche aus Citavi heraus? Zugriff über Z39.50, SRU oder API Bewährte Methoden. Z39.50, die Schnittstelle zum Austausch von bibliographischen Daten (zunächst nur für Bibliotheken untereinander gedacht) stammt aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. SRU ist die Weiterentwicklung
  7. Wie funktioniert die Übernahme bei der Recherche im OPAC bzw. der Datenbank? Am bequemsten: Übernahme von COinS, in der Seite „versteckten“, maschinenlesbaren Titeldaten (Citavi Picker) ISBN oder DOI irgendwo auf der Seite, Picker „sieht“ sie und fügt Übernahmelink hinzu (Citavi Picker) Traditionelle Methode: Export to-Link, mit dem die Daten in einer Datei exportiert werden (Citavi übernimmt die Daten) Beispiel PubMed
  8. Wie funktioniert die Übernahme bei der Recherche im Internet? Wenn es um Titel geht, die auf einer Webseite genannt werden: ISBN oder DOI auf der Seite -> Citavi-Picker Wenn es um die Webseite selbst geht: Metadaten im Quelltext der Webseite Sichern der Seite im PDF-Format
  9. Zusammenfassung: Übernahme von Katalogdaten MARC-Felder > Citavi-Felder per Direktzugriff auf die Datenbank über eine definierte Schnittstelle Ergänzen durch automatisierte Suche in externen Datenquellen anhand von bereitgestellten Identifiern im Suchkontext (vgl. PubMed) COinS-Daten in Quelltext (erfordert den Picker), RIS-Daten zum Download etc. (Citavi erkennt den Dateityp und übernimmt) Im Dokument selbst vorhandene Metadaten
  10. Die Daten, die durch Direktzugriff auf eine Datenbank exportiert werden: Eigentlich ein perfektes Verfahren, aber: Bibliothekarische Datenformate wurden nicht für die Erstellung von Bibliographien entwickelt. Dokumententypen sind prinzipiell offen, es gibt keine Einheitlichkeit oder Standards Die Anforderungen an das Format ergeben sich aus den Ausprägungen der Bibliographien, konkret der Zitationsstile, die prinzipiell offen und extrem heterogen sind Zum Teil fehlen elementare Angaben (z. B. Dokumententypen oder Personenrollen). „Bibliographien“ gibt es in zigtausend Varianten,
  11. Metadaten werden (zumindest zum Teil) speziell für die Übernahme zur Erstellung von Bibliographien mit Zitationsstilen bereitgestellt Es gibt viele unterschiedliche Formate: Prism, Highwire Press Tags, Dublin Core, MARC in allen Geschmacksrichtungen, OpenURL via COinS, RIS, BibTeX in vielen Ausprägungen, … Die Bereitstellung von Metadaten erfordert sehr viel technisches und inhaltliches Know-How Wer Metadaten bereitstellt, kennt in der Regel trotzdem nicht die Komplexität und Anforderungen von Zitationsstilen Müssen von Verlagen bereitgestellt werden, denen teilweise das nötige Know-How fehlt, um die Formate korrekt anzuwenden, bzw. sie sind sich der Anforderungen nicht bewusst. Man könnte auch sagen „wir bastel
  12. Darstellung der Komplexität an Beispielen Suche nach „lesen“, Übernahme der Titel von Basedow, Heinsius, Rochow, Schiffels: Sehr gute Übernahme, Einbindung per SRU Übernahme von Titel aus GEI Digital per Picker (COinS): Nicht ganz vollständig, denn das COinS-Format stellt nur begrenzte Felder zur Verfügung. Fragen an Steffen: wollen wir das Format erweitern? Wir haben das Know-How dazu. „Bricola“ aus Desktop/PDFs, Öffnen mit PDF-Viewer: Ganz unvollständige Metadaten „Bricola“ nach Citavi ziehen: Metadaten werden über PubMed/CrossRef ermittelt und ergänzt „Bricola“: Metadaten im PDF speichern, jetzt PDF aus Projects/Citavi Attachments mit PDF-Viewer öffnen: Vollständige Metadaten
  13. Desiderata: was fehlt, um bessere Daten zu bekommen? Vollständige Daten (abgekürzte Vornamen der Autoren beim Export aus Datenbanken) Eindeutige Feldzuordnung („José Antonio Duarte Jobim“) Personenrollen Personenidentifier anstelle von Namensformen Metadaten im PDF-Dokument in einem relativ einfachen Format (Vorschlag: RIS)