SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
BIBFRAME und Sacherschließung
Reinhold Heuvelmann
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20131
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20132
„BIBFRAME"
"Initiative"
"Transition"
"Framework"
"Bibliographic"
www.bibframe.org
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20133
Internationalisierung der Regelwerke
AACR2 RAK
DDC DDC Deutsch
RSWKLCSH
FRSAD
FRBR
FRAD
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
MARC 21
MAB
Internformat
BIBFRAME
Internformat vs. Austauschformat
4
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
Linked Open Data
5
Early Experimenters Group
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20136
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
4 Kern-Klassen
7
Creative Work ~ FRBR Werk
oder FRBR
Expression
Instance
Authority
Annotation
~ FRBR
Manifestation oder
FRBR Exemplar
~ FRBR Gruppe 2
und
FRBR Gruppe 3
Bestandsangaben,
Besprechungen,
Cover-Bilder, etc.
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
Creative Work, Instance, Authority ...
8
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20139
... und Beziehungen
zwischen Subjects ...
9
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
... und Annotation
10
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
DNB-Beteiligung Ressourcen
Zeitrahmen
• Phase 1 bis Ende`13
• Vierteljahresplanung
• Weitere Phasen
folgen
11
DNB-BIBFRAME-Projekt
12 BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
Mitarbeit bei Point Papers
Kommunikation und
Öffentlichkeitsarbeit
Lektüre und Beobachtung relevanter
Vorträge, Papers, Listendiskussionen
Erkenntnisgewinn durch konkrete
Umsetzung: BIBFRAME-Prototyp
Ggf. Mapping EDM/BIBFRAME,
DDB/BIBFRAME
Arbeitspakete
Was bringt die DNB ein?
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201313
Normdatei
GND
Untersuchungen
auf Modellebene
Erfahrungen mit
Umstiegen
Erfahrungen mit
Konkordanzen
DNB-Linked Data
Service
Erfahrungen mit
Formaten
Entitäten,
Relationen
MAB MARC,
SWD/GKD/PND
GND
Daten-
modellierung in
RDF
Teil 
Ganzes
Internformat
Katalogisierungs-
format
Austauschformat
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
Point Paper „On BIBFRAME Authority“
14
http://bibframe.org/documentation/bibframe-authority/
15 BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
Von Lego zu „Nerf Darts“
„direct approach“
„lightweight abstraction layer“
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201316
MARC 21 dekonstruieren
16
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
MARC Felder 082/083/085 dekonstruieren
17
082 04 $81x$a613.05$qDE-101$222/ger
083 7# $a610$qDE-101$222sdnb
083 7# $a790$a610$a050$qDE-600$222sdnb
084 ## $a610$qDE-101$2sdnb
084 ## $a790$a610$a050$qDE-600$2sdnb
085 ## $81x$b613
085 ## $81x$z1$s05
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201318
MARC Felder 689 dekonstruieren
18
689 40 $0(DE-588)4078748-5$0(DE-101)040787486
$Df$aVatikanisches Konzil$d1962-1965
689 41 $0(DE-588)4075367-0$0(DE-101)040753670
$Ds$aNichtchristliche Religion
689 42 $0(DE-588)4029989-2$0(DE-101)040299899
$Db$aKatholische Kirche
689 43 $0(DE-588)4192352-2$0(DE-101)041923529
$Ds$aInterreligiöse Beziehung
689 44 $0(DE-588)4121584-9$0(DE-101)041215842
$Ds$aReligionstheologie
689 4# $5DE-101$5DE-101
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013
BIBFRAME-Work-Datensatz,
konvertiert aus Pica+Datensatz
19
<bf:Work rdf:about="http://d-nb.info/bf_temp/Work_1028050682">
<bf:hasInstance rdf:resource="http://d-nb.info/1028050682"/>
<bf:associatedAgent>
<bf:Person>
<bf:hasGNDLink rdf:resource="http://d-nb.info/gnd/
122803345"/>
<bf:label>Wulf, Inge</bf:label>
<bf:resourceRole rdf:resource="http://id.loc.gov/
vocabulary/relators/aut"/>
</bf:Person>
</bf:associatedAgent>
<bf:subject rdf:resource="http://d-nb.info/gnd/4011882-4"/>
<bf:subject rdf:resource="http://d-nb.info/gnd/4121026-8"/>
<bf:class-ddc>657.30943</bf:class-ddc>
<bf:title>Bilanztraining</bf:title>
</bf:Work>
Vielen Dank für das Interesse!
Fragen?
bibframe@dnb.de
r.heuvelmann@dnb.de
Reinhold Heuvelmann
BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201320

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie BIBFRAME und Sacherschließung

BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?
BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?
BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?
Reinhold Heuvelmann
 
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Wolfgang Reinhardt
 
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUBAgresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUBMichael Golsch
 
Teil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDA
Teil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDATeil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDA
Teil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDAReinhold Heuvelmann
 
FMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige Kundenbindung
FMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige KundenbindungFMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige Kundenbindung
FMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige Kundenbindung
Verein FM Konferenz
 
FMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-Prinzip
FMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-PrinzipFMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-Prinzip
FMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-Prinzip
Verein FM Konferenz
 
Kick-off Master Informationsmanagement SS14
Kick-off Master Informationsmanagement SS14Kick-off Master Informationsmanagement SS14
Kick-off Master Informationsmanagement SS14Patrick Helmholz
 
Wie gestalte ich eine Online-Klausur?
Wie gestalte ich eine Online-Klausur?Wie gestalte ich eine Online-Klausur?
Wie gestalte ich eine Online-Klausur?
Zentrum für multimediales Lehren und Lernen @LLZ
 

Ähnlich wie BIBFRAME und Sacherschließung (9)

BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
BIBFRAME
 
BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?
BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?
BIBFRAME: Wo kommen wir her? Wo geht die Reise hin? Was haben wir im Gepäck?
 
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
Studentische Softwareentwicklung - Warum es keine Alternative zu agilen Metho...
 
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUBAgresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB
 
Teil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDA
Teil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDATeil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDA
Teil-Ganzes-Beziehungen in FRBR und RDA
 
FMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige Kundenbindung
FMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige KundenbindungFMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige Kundenbindung
FMK2016 - Volker Krambrich und Holger Darjus - Langfristige Kundenbindung
 
FMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-Prinzip
FMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-PrinzipFMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-Prinzip
FMK2016 - Holger Darjus - Das Transistor-Prinzip
 
Kick-off Master Informationsmanagement SS14
Kick-off Master Informationsmanagement SS14Kick-off Master Informationsmanagement SS14
Kick-off Master Informationsmanagement SS14
 
Wie gestalte ich eine Online-Klausur?
Wie gestalte ich eine Online-Klausur?Wie gestalte ich eine Online-Klausur?
Wie gestalte ich eine Online-Klausur?
 

Mehr von Reinhold Heuvelmann

Das_Doppelhaus
Das_DoppelhausDas_Doppelhaus
Das_Doppelhaus
Reinhold Heuvelmann
 
Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-FormatOpen Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Reinhold Heuvelmann
 
European BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME WorkshopEuropean BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME Workshop
Reinhold Heuvelmann
 
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observationsRDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
Reinhold Heuvelmann
 
Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"
Reinhold Heuvelmann
 
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAMEFrom enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
Reinhold Heuvelmann
 
Diakritika in Unicode
Diakritika in UnicodeDiakritika in Unicode
Diakritika in Unicode
Reinhold Heuvelmann
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - UpdateOpen Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Reinhold Heuvelmann
 
Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21
Reinhold Heuvelmann
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Reinhold Heuvelmann
 
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche BibliothekOverview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Reinhold Heuvelmann
 
Provenance in MARC 21
Provenance in MARC 21Provenance in MARC 21
Provenance in MARC 21
Reinhold Heuvelmann
 
Linked Data at the German National Library
Linked Data at the German National LibraryLinked Data at the German National Library
Linked Data at the German National Library
Reinhold Heuvelmann
 
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Reinhold Heuvelmann
 
Some requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata formatSome requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata format
Reinhold Heuvelmann
 
BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
GND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and IdentificationGND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and Identification
Reinhold Heuvelmann
 
BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
Warum ausgerechnet BIBFRAME?
Warum ausgerechnet BIBFRAME?Warum ausgerechnet BIBFRAME?
Warum ausgerechnet BIBFRAME?
Reinhold Heuvelmann
 
BIBFRAME: Wie geht es weiter?
BIBFRAME: Wie geht es weiter?BIBFRAME: Wie geht es weiter?
BIBFRAME: Wie geht es weiter?
Reinhold Heuvelmann
 

Mehr von Reinhold Heuvelmann (20)

Das_Doppelhaus
Das_DoppelhausDas_Doppelhaus
Das_Doppelhaus
 
Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-FormatOpen Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
 
European BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME WorkshopEuropean BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME Workshop
 
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observationsRDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
 
Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"
 
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAMEFrom enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
 
Diakritika in Unicode
Diakritika in UnicodeDiakritika in Unicode
Diakritika in Unicode
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - UpdateOpen Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
 
Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
 
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche BibliothekOverview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
 
Provenance in MARC 21
Provenance in MARC 21Provenance in MARC 21
Provenance in MARC 21
 
Linked Data at the German National Library
Linked Data at the German National LibraryLinked Data at the German National Library
Linked Data at the German National Library
 
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
 
Some requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata formatSome requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata format
 
BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
BIBFRAME
 
GND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and IdentificationGND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and Identification
 
BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
BIBFRAME
 
Warum ausgerechnet BIBFRAME?
Warum ausgerechnet BIBFRAME?Warum ausgerechnet BIBFRAME?
Warum ausgerechnet BIBFRAME?
 
BIBFRAME: Wie geht es weiter?
BIBFRAME: Wie geht es weiter?BIBFRAME: Wie geht es weiter?
BIBFRAME: Wie geht es weiter?
 

BIBFRAME und Sacherschließung

  • 1. BIBFRAME und Sacherschließung Reinhold Heuvelmann BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20131
  • 2. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20132 „BIBFRAME" "Initiative" "Transition" "Framework" "Bibliographic" www.bibframe.org
  • 3. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20133 Internationalisierung der Regelwerke AACR2 RAK DDC DDC Deutsch RSWKLCSH FRSAD FRBR FRAD
  • 4. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 MARC 21 MAB Internformat BIBFRAME Internformat vs. Austauschformat 4
  • 5. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 Linked Open Data 5
  • 6. Early Experimenters Group BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20136
  • 7. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 4 Kern-Klassen 7 Creative Work ~ FRBR Werk oder FRBR Expression Instance Authority Annotation ~ FRBR Manifestation oder FRBR Exemplar ~ FRBR Gruppe 2 und FRBR Gruppe 3 Bestandsangaben, Besprechungen, Cover-Bilder, etc.
  • 8. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 Creative Work, Instance, Authority ... 8
  • 9. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 20139 ... und Beziehungen zwischen Subjects ... 9
  • 10. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 ... und Annotation 10
  • 11. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 DNB-Beteiligung Ressourcen Zeitrahmen • Phase 1 bis Ende`13 • Vierteljahresplanung • Weitere Phasen folgen 11 DNB-BIBFRAME-Projekt
  • 12. 12 BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 Mitarbeit bei Point Papers Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Lektüre und Beobachtung relevanter Vorträge, Papers, Listendiskussionen Erkenntnisgewinn durch konkrete Umsetzung: BIBFRAME-Prototyp Ggf. Mapping EDM/BIBFRAME, DDB/BIBFRAME Arbeitspakete
  • 13. Was bringt die DNB ein? BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201313 Normdatei GND Untersuchungen auf Modellebene Erfahrungen mit Umstiegen Erfahrungen mit Konkordanzen DNB-Linked Data Service Erfahrungen mit Formaten Entitäten, Relationen MAB MARC, SWD/GKD/PND GND Daten- modellierung in RDF Teil  Ganzes Internformat Katalogisierungs- format Austauschformat
  • 14. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 Point Paper „On BIBFRAME Authority“ 14 http://bibframe.org/documentation/bibframe-authority/
  • 15. 15 BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 Von Lego zu „Nerf Darts“ „direct approach“ „lightweight abstraction layer“
  • 16. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201316 MARC 21 dekonstruieren 16
  • 17. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 MARC Felder 082/083/085 dekonstruieren 17 082 04 $81x$a613.05$qDE-101$222/ger 083 7# $a610$qDE-101$222sdnb 083 7# $a790$a610$a050$qDE-600$222sdnb 084 ## $a610$qDE-101$2sdnb 084 ## $a790$a610$a050$qDE-600$2sdnb 085 ## $81x$b613 085 ## $81x$z1$s05
  • 18. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201318 MARC Felder 689 dekonstruieren 18 689 40 $0(DE-588)4078748-5$0(DE-101)040787486 $Df$aVatikanisches Konzil$d1962-1965 689 41 $0(DE-588)4075367-0$0(DE-101)040753670 $Ds$aNichtchristliche Religion 689 42 $0(DE-588)4029989-2$0(DE-101)040299899 $Db$aKatholische Kirche 689 43 $0(DE-588)4192352-2$0(DE-101)041923529 $Ds$aInterreligiöse Beziehung 689 44 $0(DE-588)4121584-9$0(DE-101)041215842 $Ds$aReligionstheologie 689 4# $5DE-101$5DE-101
  • 19. BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 2013 BIBFRAME-Work-Datensatz, konvertiert aus Pica+Datensatz 19 <bf:Work rdf:about="http://d-nb.info/bf_temp/Work_1028050682"> <bf:hasInstance rdf:resource="http://d-nb.info/1028050682"/> <bf:associatedAgent> <bf:Person> <bf:hasGNDLink rdf:resource="http://d-nb.info/gnd/ 122803345"/> <bf:label>Wulf, Inge</bf:label> <bf:resourceRole rdf:resource="http://id.loc.gov/ vocabulary/relators/aut"/> </bf:Person> </bf:associatedAgent> <bf:subject rdf:resource="http://d-nb.info/gnd/4011882-4"/> <bf:subject rdf:resource="http://d-nb.info/gnd/4121026-8"/> <bf:class-ddc>657.30943</bf:class-ddc> <bf:title>Bilanztraining</bf:title> </bf:Work>
  • 20. Vielen Dank für das Interesse! Fragen? bibframe@dnb.de r.heuvelmann@dnb.de Reinhold Heuvelmann BIBFRAME und Sacherschließung | 14. Sitzung der Expertengruppe Sacherschließung | 25. Juli 201320