SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wie OpenSource die
Geschäftsverwaltung (ERP)
belebt und die Welt
(Schweizer KMU) bewegt
Open Source ERP Inhalt

  Portrait
  Anforderungen KMU
  Allgemeine Vorurteile
  Marktübersicht
  Ausblick
Open Work Place AG Portrait

  Seit 2010 in Luzern
  Leistungen und Lösungen rund um Tryton
  Tryton-Paket für Schweizer KMU
    trytonerp.ch seit Herbst 2011
    Zusammenarbeit mit Partnerfirmen
  Tochterfirma der Leuchter Informatik AG
Open Work Place AG Produkte

 Tryton-to-go
    ERP in 3 Schritten
    Nutzung kostenlos
    Evaluation für KMU
    Produktiv für Mikrounternehmen
 Tryton
    „Klassische“ ERP-Projekte mit Tryton
    KMU mit höheren Ansprüchen
Open Work Place AG Leistungen

 Dienstleistungen rund um Tryton
    Beratung, Einführung, Schulung
    (Individual-) Entwicklung
 Wartungsverträge zu Tryton
    Hosting
    Wartung, Unterhalt, Support
 Tryton Channel
    Service-Partner
    Technologie-Partner
    Vermittler
Fragestellungen KMU

 Was wollen KMU?
 Was brauchen KMU?
 Was wissen KMU?
 Wen meinen wir mit KMU?
 Können wir 99.7% aller Schweizer Unternehmen in
 einen Topf werfen?
Fragestellungen KMU



                                            < 10 MA
                                            10 - 49 MA
                                            50 - 249 Ma
                                            > 250 MA




   Fazit: Vorsicht bei Pauschal-Aussagen!
Arbeitsmethodik KMU

 Kernprozesse intuitiv gut abgebildet
 Supportprozesse (u.a. IT) meist vernachlässigt
    Ausgaben werden gescheut
    Neue Technologien bleiben ungenutzt
    Keine durchgängigen, ganzheitlichen Lösungen
    Handarbeit, Redundanzen, fehlende Kontrolle
 IT ist ein (zu) grosser Kostenfaktor
    Anschaffung, Unterhalt
    Infrastruktur
Neue und vergangene IT-Trends KMU

 Outsourcing
 Cloud Computing
 Mobile Computing       „Wir brauchen eine sichere, stabile,
                        performante, einfach und intuitiv zu
 Open Source                bedienende, flexible und einfach
                         anpassbare sowie erweiterbare IT-
 Enterprise 2.0        Lösung zur effizienten und effektiven
                                         Durchführung aller
 Neue Bedienkonzepte          Geschäftsprozesse mit einem
                              vernünftigen Kosten-Nutzen-
 All-in-One Lösungen                             Verhältnis.“
                              Waldemar Metz, Vorstandsmitglied
                         Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe
                               (DSAG) ggü. COMPUTERWOCHE
Open Source ERP Vorurteile

  Mangelnde Sicherheit
    Kernkompetenz der Anbieter
  Schlechte Benutzerakzeptanz
    Anwender merken nichts von Open Source
  Fehlende Kompatibilität
    Offene Standards verhindern Kompatibilitätsprobleme
  Kein professioneller Support
    Professionelle Anbieter (in der Schweiz)
  Gratis-Software
    OSS ist Lizenzkostenfrei
Open Source ERP Flexibilität
 Source Code frei zugänglich
 Kein proprietärer Kern
 Enormes Funktionspotential
 Das ERP wächst mit
Open Source ERP Freiheit
 Unabhängig von...
   Betriebssystem
   Hersteller
   Ort
 Skalierbarkeit
Open Source ERP Mobilität
 Smartphones
 Tablets
 Mobile Datenübertragung
Open Source ERP Gemeinschaft
International und National
Professionelle Lösungen
auch für Mikrounternehmen
und Startups
Open Source ERP Nähe

 Kundennähe
 Regionale Wertschöpfung
Marktübersicht OpenERP

 Ausserordentliche Funktionalität
    >500 Module
    > 800 aktive Entwickler
    22 Sprachen
 Belgische Firma mit rund 200 Mitarbeitern
 Web GUI und Client Applikation
 Aktive und grosse Community
 Produktiver Einsatz nur mit Subskription
 Chaotischer Aufbau
Marktübersicht OpenERP
Marktübersicht Apache OFBiz

  Seit 2001 am Markt
  Framework für verschiedene Geschäftsmodelle
  Schwerpunkt auf Webshops und Callcenter
Marktübersicht Compiere

 Seit 1999 durch das amerikanische Unternehmen
 Compiere Inc. entwickelt
 Frei verfügbare Community und kostenpflichtige
 Standard, Professional sowie Cloud Edition
Marktübersicht ADempiere

 2006 Fork von Compiere
 Grosse Community, mit schwindender Bedeutung
 Stark an den angelsächsischen Markt ausgerichtet
Marktübersicht OpenBravo

 Firma mit > 100 Mitarbeitern
    USA, Spanien, Indien
 Entstanden 2001 an der Universität Navarra (ES)
    Angelehnt an Compiere
 Ansprechende Anwendung im Browser
 Hohe Funktionalität
 Community und Enterprise Versionen
Marktübersicht OpenBravo
Marktübersicht SQL-Ledger

  Entstanden in Kanada
  Auf angelsächsischen Markt ausgerichtet
  Hoher Funktionsumfang
  Breite Community
  Schlechte Usability
Marktübersicht Lx-Office

  Fork von SQL-Ledger
    Speziell für Deutschen Markt
  Kleine Community
  Look & Feel ähnlich SQL-Ledger
Marktübersicht Tryton

  Seit 2008 in Belgien als Fork von OpenERP
  Open Source Framework für Business Software
  3-Schicht-Architektur
  Internationale Community
  Übersichtlichter Funktionsumfang
Marktübersicht Tryton
Marktübersicht Tryton
Marktübersicht Fazit

                          Eignung für CH KMU   Tendenz

 Open ERP
 Apache OFBiz
 Compiere
 ADempiere
 OpenBravo
 SQL-Ledger
 Lx-Office
 Tryton

 Fazit aufgrund persönlicher Einschätzung!
Wieso haben wir uns für Tryton entschieden?

  Moderne Technologie
  Kleine, aber stark wachsende und aktive Community
  Gute, übersichtliche Basis an Grundmodulen
  Kontrollierte Entwicklung
  Client für Linux, Mac und Windows
  Grundsätze der Rechnungslegung nahe den
  Schweizer Gegebenheiten
Tryton Anpassungen für die Schweiz

 FiBu
    Buchungserfassung
    Mehrwertsteuer
    Auswertungen (Umsatz, DB, usw.)
    Zahlungsverkehr (ESR/DTA)
    5er-Rundung
    KMU Kontenplan
 Mahnwesen
 Arbeitszeiterfassung
    Erweiterte Rapportierung
    Leistungsverrechnung
Tryton Anpassungen für die Schweiz

  Parteien
    Typen
    Beziehungen
    Korrespondenz-History
  Sprachliche Anpassungen
  Mobile (iPhone App)
  Individual-Entwicklungen
Tryton für die Schweiz

  Tryton-to-go
    Registrierung auf Webseite
    Auswahl der Branche
    Zugangsdaten per Mail
Open Source ERP in der Schweiz

  Es gibt...
     eine Auswahl an Anbietern
     einige Anwender
  aber ...
     nur wenig bekannte Referenzen
     (noch) kein „Open Source SAP für CH KMU“
     tiefer Bekanntheitsgrad
     zu viele Vorurteile in der breiten Masse
Open Source ERP Was braucht es noch?

 Massentaugliche Lösungen mit einfachem Zugang
 Aufklärung über aktuelle Technologien
    Weiterbildung
    Marketing
    Politik
 Sensibilisierung Cloud Computing
 Anbieter in verschiedenen Rollen
 Veraltete Lösungen verabschieden
Vielen Dank für Ihre
 Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Management 8: Kosten- und Leistungsrechnung
Management 8:  Kosten- und LeistungsrechnungManagement 8:  Kosten- und Leistungsrechnung
Management 8: Kosten- und Leistungsrechnung
Tobias Illig
 
SAP ERP - Rollout in Polen für Fossil Group
SAP ERP - Rollout in Polen für Fossil GroupSAP ERP - Rollout in Polen für Fossil Group
SAP ERP - Rollout in Polen für Fossil Group
SERKEM GmbH
 
Managmentaufgaben bei der Einführung von SAP
Managmentaufgaben bei der Einführung von SAPManagmentaufgaben bei der Einführung von SAP
Managmentaufgaben bei der Einführung von SAP
Kirchner + Robrecht management consultants
 
What is an_sap_business_blueprint
What is an_sap_business_blueprintWhat is an_sap_business_blueprint
What is an_sap_business_blueprint
Prashant Tyagi
 
Framework Of Sap Material Management Blueprint
Framework Of Sap Material Management BlueprintFramework Of Sap Material Management Blueprint
Framework Of Sap Material Management Blueprint
Citra Nudiasari
 
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Jochen Guertler
 
ASAP Methodology in Implementing ERP
ASAP Methodology in Implementing ERPASAP Methodology in Implementing ERP
ASAP Methodology in Implementing ERP
Abdul Baquee Muhammad Sharaf
 
SAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECT
SAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECTSAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECT
SAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECT
Venet Dheer
 
The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...
The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...
The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...
trytonmedical
 

Andere mochten auch (10)

Kontenplanharmonisierung
KontenplanharmonisierungKontenplanharmonisierung
Kontenplanharmonisierung
 
Management 8: Kosten- und Leistungsrechnung
Management 8:  Kosten- und LeistungsrechnungManagement 8:  Kosten- und Leistungsrechnung
Management 8: Kosten- und Leistungsrechnung
 
SAP ERP - Rollout in Polen für Fossil Group
SAP ERP - Rollout in Polen für Fossil GroupSAP ERP - Rollout in Polen für Fossil Group
SAP ERP - Rollout in Polen für Fossil Group
 
Managmentaufgaben bei der Einführung von SAP
Managmentaufgaben bei der Einführung von SAPManagmentaufgaben bei der Einführung von SAP
Managmentaufgaben bei der Einführung von SAP
 
What is an_sap_business_blueprint
What is an_sap_business_blueprintWhat is an_sap_business_blueprint
What is an_sap_business_blueprint
 
Framework Of Sap Material Management Blueprint
Framework Of Sap Material Management BlueprintFramework Of Sap Material Management Blueprint
Framework Of Sap Material Management Blueprint
 
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
Design Thinking und agile Softwareentwicklung oder: Woher kommt der Backlog?
 
ASAP Methodology in Implementing ERP
ASAP Methodology in Implementing ERPASAP Methodology in Implementing ERP
ASAP Methodology in Implementing ERP
 
SAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECT
SAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECTSAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECT
SAP BUSINESS BLUE PRINT PRACTICE PROJECT
 
The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...
The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...
The Tryton Pivotal: Randomized Trial & Confirmatory Study | Philippe Généreux...
 

Ähnlich wie 20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck

Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Netzwerk-Verlag
 
Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?
A. Baggenstos & Co. AG
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Dedagroup
 
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
AKJoom
 
Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo
Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expoWhere IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo
Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo
Messe Stuttgart
 
Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8
Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8
Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8
A. Baggenstos & Co. AG
 
Magento Commerce Cloud Edition
Magento Commerce Cloud EditionMagento Commerce Cloud Edition
Magento Commerce Cloud Edition
TechDivision GmbH
 
Keynote godesys ERP Forum 2013
Keynote godesys ERP Forum 2013Keynote godesys ERP Forum 2013
Keynote godesys ERP Forum 2013
godesys AG
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017
Filipe Felix
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
SolvAxis
 
NGO Connection Day
NGO Connection DayNGO Connection Day
NGO Connection Day
Microsoft Österreich
 
Die 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERPDie 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERP
topsoft - inspiring digital business
 
2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen
2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen
2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen
Bjoern Reinhold
 
Microsoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
Microsoft Office 365 für mittelständische UnternehmenMicrosoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
Microsoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
Custemotion Unternehmensberatung UG (haftungsbeschränkt)
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Octopoda Consulting GmbH
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
Intelliact AG
 
Main Session Lotus Software
Main Session Lotus SoftwareMain Session Lotus Software
Main Session Lotus Software
Andreas Schulte
 

Ähnlich wie 20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck (20)

2011 10 05 11-15 stefan flück
2011 10 05 11-15 stefan flück2011 10 05 11-15 stefan flück
2011 10 05 11-15 stefan flück
 
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
Erfolg Ausgabe 1/2 2008 vom 26. Februar 2008
 
Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?Mit Office 365 ab in die Cloud?
Mit Office 365 ab in die Cloud?
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
 
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
 
Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo
Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expoWhere IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo
Where IT works: IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo
 
Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8
Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8
Info Seminar: flexible workstyle - das neue Office & Windows 8
 
Magento Commerce Cloud Edition
Magento Commerce Cloud EditionMagento Commerce Cloud Edition
Magento Commerce Cloud Edition
 
Keynote godesys ERP Forum 2013
Keynote godesys ERP Forum 2013Keynote godesys ERP Forum 2013
Keynote godesys ERP Forum 2013
 
mühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKuchamühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKucha
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
 
NGO Connection Day
NGO Connection DayNGO Connection Day
NGO Connection Day
 
Die 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERPDie 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERP
 
2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen
2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen
2008 - Gewinnung von OPEN SOURCE Techniken für junge Unternehmen
 
2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx
 
Microsoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
Microsoft Office 365 für mittelständische UnternehmenMicrosoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
Microsoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
 
Main Session Lotus Software
Main Session Lotus SoftwareMain Session Lotus Software
Main Session Lotus Software
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Digicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
Digicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
Digicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Digicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Digicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
Digicomp Academy AG
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
Digicomp Academy AG
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
Digicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Digicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
Digicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck

  • 1. Wie OpenSource die Geschäftsverwaltung (ERP) belebt und die Welt (Schweizer KMU) bewegt
  • 2. Open Source ERP Inhalt Portrait Anforderungen KMU Allgemeine Vorurteile Marktübersicht Ausblick
  • 3. Open Work Place AG Portrait Seit 2010 in Luzern Leistungen und Lösungen rund um Tryton Tryton-Paket für Schweizer KMU trytonerp.ch seit Herbst 2011 Zusammenarbeit mit Partnerfirmen Tochterfirma der Leuchter Informatik AG
  • 4. Open Work Place AG Produkte Tryton-to-go ERP in 3 Schritten Nutzung kostenlos Evaluation für KMU Produktiv für Mikrounternehmen Tryton „Klassische“ ERP-Projekte mit Tryton KMU mit höheren Ansprüchen
  • 5. Open Work Place AG Leistungen Dienstleistungen rund um Tryton Beratung, Einführung, Schulung (Individual-) Entwicklung Wartungsverträge zu Tryton Hosting Wartung, Unterhalt, Support Tryton Channel Service-Partner Technologie-Partner Vermittler
  • 6. Fragestellungen KMU Was wollen KMU? Was brauchen KMU? Was wissen KMU? Wen meinen wir mit KMU? Können wir 99.7% aller Schweizer Unternehmen in einen Topf werfen?
  • 7. Fragestellungen KMU < 10 MA 10 - 49 MA 50 - 249 Ma > 250 MA Fazit: Vorsicht bei Pauschal-Aussagen!
  • 8. Arbeitsmethodik KMU Kernprozesse intuitiv gut abgebildet Supportprozesse (u.a. IT) meist vernachlässigt Ausgaben werden gescheut Neue Technologien bleiben ungenutzt Keine durchgängigen, ganzheitlichen Lösungen Handarbeit, Redundanzen, fehlende Kontrolle IT ist ein (zu) grosser Kostenfaktor Anschaffung, Unterhalt Infrastruktur
  • 9. Neue und vergangene IT-Trends KMU Outsourcing Cloud Computing Mobile Computing „Wir brauchen eine sichere, stabile, performante, einfach und intuitiv zu Open Source bedienende, flexible und einfach anpassbare sowie erweiterbare IT- Enterprise 2.0 Lösung zur effizienten und effektiven Durchführung aller Neue Bedienkonzepte Geschäftsprozesse mit einem vernünftigen Kosten-Nutzen- All-in-One Lösungen Verhältnis.“ Waldemar Metz, Vorstandsmitglied Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) ggü. COMPUTERWOCHE
  • 10. Open Source ERP Vorurteile Mangelnde Sicherheit Kernkompetenz der Anbieter Schlechte Benutzerakzeptanz Anwender merken nichts von Open Source Fehlende Kompatibilität Offene Standards verhindern Kompatibilitätsprobleme Kein professioneller Support Professionelle Anbieter (in der Schweiz) Gratis-Software OSS ist Lizenzkostenfrei
  • 11. Open Source ERP Flexibilität Source Code frei zugänglich Kein proprietärer Kern Enormes Funktionspotential Das ERP wächst mit
  • 12. Open Source ERP Freiheit Unabhängig von... Betriebssystem Hersteller Ort Skalierbarkeit
  • 13. Open Source ERP Mobilität Smartphones Tablets Mobile Datenübertragung
  • 14. Open Source ERP Gemeinschaft International und National Professionelle Lösungen auch für Mikrounternehmen und Startups
  • 15. Open Source ERP Nähe Kundennähe Regionale Wertschöpfung
  • 16. Marktübersicht OpenERP Ausserordentliche Funktionalität >500 Module > 800 aktive Entwickler 22 Sprachen Belgische Firma mit rund 200 Mitarbeitern Web GUI und Client Applikation Aktive und grosse Community Produktiver Einsatz nur mit Subskription Chaotischer Aufbau
  • 18. Marktübersicht Apache OFBiz Seit 2001 am Markt Framework für verschiedene Geschäftsmodelle Schwerpunkt auf Webshops und Callcenter
  • 19. Marktübersicht Compiere Seit 1999 durch das amerikanische Unternehmen Compiere Inc. entwickelt Frei verfügbare Community und kostenpflichtige Standard, Professional sowie Cloud Edition
  • 20. Marktübersicht ADempiere 2006 Fork von Compiere Grosse Community, mit schwindender Bedeutung Stark an den angelsächsischen Markt ausgerichtet
  • 21. Marktübersicht OpenBravo Firma mit > 100 Mitarbeitern USA, Spanien, Indien Entstanden 2001 an der Universität Navarra (ES) Angelehnt an Compiere Ansprechende Anwendung im Browser Hohe Funktionalität Community und Enterprise Versionen
  • 23. Marktübersicht SQL-Ledger Entstanden in Kanada Auf angelsächsischen Markt ausgerichtet Hoher Funktionsumfang Breite Community Schlechte Usability
  • 24. Marktübersicht Lx-Office Fork von SQL-Ledger Speziell für Deutschen Markt Kleine Community Look & Feel ähnlich SQL-Ledger
  • 25. Marktübersicht Tryton Seit 2008 in Belgien als Fork von OpenERP Open Source Framework für Business Software 3-Schicht-Architektur Internationale Community Übersichtlichter Funktionsumfang
  • 28. Marktübersicht Fazit Eignung für CH KMU Tendenz Open ERP Apache OFBiz Compiere ADempiere OpenBravo SQL-Ledger Lx-Office Tryton Fazit aufgrund persönlicher Einschätzung!
  • 29. Wieso haben wir uns für Tryton entschieden? Moderne Technologie Kleine, aber stark wachsende und aktive Community Gute, übersichtliche Basis an Grundmodulen Kontrollierte Entwicklung Client für Linux, Mac und Windows Grundsätze der Rechnungslegung nahe den Schweizer Gegebenheiten
  • 30. Tryton Anpassungen für die Schweiz FiBu Buchungserfassung Mehrwertsteuer Auswertungen (Umsatz, DB, usw.) Zahlungsverkehr (ESR/DTA) 5er-Rundung KMU Kontenplan Mahnwesen Arbeitszeiterfassung Erweiterte Rapportierung Leistungsverrechnung
  • 31. Tryton Anpassungen für die Schweiz Parteien Typen Beziehungen Korrespondenz-History Sprachliche Anpassungen Mobile (iPhone App) Individual-Entwicklungen
  • 32. Tryton für die Schweiz Tryton-to-go Registrierung auf Webseite Auswahl der Branche Zugangsdaten per Mail
  • 33. Open Source ERP in der Schweiz Es gibt... eine Auswahl an Anbietern einige Anwender aber ... nur wenig bekannte Referenzen (noch) kein „Open Source SAP für CH KMU“ tiefer Bekanntheitsgrad zu viele Vorurteile in der breiten Masse
  • 34. Open Source ERP Was braucht es noch? Massentaugliche Lösungen mit einfachem Zugang Aufklärung über aktuelle Technologien Weiterbildung Marketing Politik Sensibilisierung Cloud Computing Anbieter in verschiedenen Rollen Veraltete Lösungen verabschieden
  • 35. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!