SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Start-up Metropole Düsseldorf – 
Statusbericht
Status quo 
Erfolgsfaktoren für Start-ups in Düsseldorf 
• Enge Kooperation aller Institutionen, die Existenzgründungen unterstützen 
• Umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot für alle Arten von 
Existenzgründungen vorhanden 
• Herausragende strategische Projekte zur Optimierung der Rahmenbedingungen 
für Existenzgründungen sind implementiert 
• Düsseldorfer Bevölkerung und Unternehmenslandschaft bieten ein interessantes 
Markt- und Kundenpotenzial für Start-ups 
• Geographische Lage, Anbindung und Internationalität Düsseldorfs erleichtern 
Start-ups die Ausweitung ihrer Aktivitäten auf den gesamtdeutschen wie auch auf 
den internationalen Markt 
• Ergebnis: hohe Gründungsaktivität durch passende Rahmenbedingungen 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 2
Status quo 
Stärken der Start-up Metropole Düsseldorf 
• Beispiele erfolgreicher Start-ups mit hohem Bekanntheitsgrad 
• Trivago 
• Auxmoney 
• Just Spices 
• Innovative Spin-outs aus etablierten Technologieunternehmen 
• Hoher Besatz an international tätigen Großunternehmen 
in Düsseldorf 
• Starke Präsenz innovativer Schwerpunktbranchen: IT/ Mobile, 
Design/ Kreativität und Life Sciences 
• Beispiele: 
• Secusmart (60 Mitarbeiter, aus Nokia) 
• Gettings (40 Mitarbeiter, aus E-Plus) 
• Biolytiqs (2 Mitarbeiter, aus Evotech) 
• Commulocity (10 Mitarbeiter, aus Nokia Networks) 
• Novero (60 Mitarbeiter, aus Nokia) 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 3
Status quo 
Stärken der Start-up Metropole Düsseldorf 
• Technologie-orientierte Ausgründungen aus Hochschulen 
• 22 Hochschulen mit Sitz, Campus oder Studienzentrum in Düsseldorf 
• Mischung aus Spitzenforschung und betriebswirtschaftlicher Exzellenz: 
• WHU, EMBA, FOM, Düsseldorf Business School 
• Forschungsschwerpunkt Life Sciences an HHU, Universitätsklinikum 
und Leibniz Instituten (DDZ, IUF) 
• Forschungsschwerpunkte Energie und Kommunikation/ Medien 
an der FH Düsseldorf 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 4
Status quo 
Stärken der Start-up Metropole Düsseldorf im Vergleich zu Berlin 
• Verfügbarkeit und Firmentreue von Mitarbeitern 
• Kompakte Gründerszene 
• Nachhaltigkeit der Start-ups 
„Die Suche nach Programierern und Spezialisten für 
Onlinemarketing ist in Düsseldorf einfacher.“ 
Robin Tschöpe, Co-Gründer Leasingmarkt.de 
„Als Start-up sind wir hier ein Exot. Das macht viele 
Menschen neugierig auf unsere Geschäftsidee.“ 
Nam Vo, Co-Gründer hierbeidir.com 
„Start-ups im Köln-Düsseldorfer Raum agieren 
nachhaltiger und setzen sich besser durch.“ 
Katharina Wolf, GF Premium Consultants 
„Wir hatten in Berlin das Problem, dass es ein 
regelrechtes Mitarbeiter-Hopping gab.“ 
Robin Tschöpe, Co-Gründer Leasingmarkt.de 
„Wir haben gehofft, in der großen Start-up-Szene 
wichtige Kontakte zu knüpfen. Die Schattenseite 
der vielen Networking-Möglichkeiten war aber, dass 
wir mit unserem eigentlichen Projekt kaum 
vorangekommen sind“ 
Nam Vo, Co-Gründer hierbeidir.com 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 5
Status quo 
Top Gründungs- Metropole Düsseldorf 
Jährliche Handelsregister-Neueintragungen je 100.000 Einwohner 
431 
399 
371 
335 
305 
261 
209 204 202 
190 
179 176 
159 156 
450 
400 
350 
300 
250 
200 
150 
100 
50 
0 
Düsseldorf Frankfurt München Hamburg Berlin Köln Stuttgart Bremen Hannover Leipzig Nürnberg Essen Dresden Dortmund 
Quelle: GBI-Genios/Bundesanzeiger, Handelregisterliche Neueintragungen V2014Q1 B2013. Statistisches Bundesamt, Einwohnerzahlen V2013Q4 B2012Q4. 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 6
Status quo 
Anhaltende Gründungsaktivitäten in Düsseldorf 
Gewerbean- und –abmeldungen sowie deren Saldo in Düsseldorf 1998 – 2013 (nicht erfasst: Freiberufler) 
8.029 
6.952 
1.077 
7.517 
7.718 
-201 
7.035 
6.464 
571 
6.057 
5.065 
6.437 
5.340 
6.898 
5.899 
992 1.097 999 
8.575 8.386 
6.255 
2.320 
7.626 7.655 
6.996 6.906 
1.390 
720 
6.505 
8.078 8.059 
6.791 
1.150 1.287 
8.473 8.464 
7.123 
7.548 
936 925 
8.829 
8.143 7.880 7.962 
321 
8.018 
-949 56 
10.000 
9.000 
8.000 
7.000 
6.000 
5.000 
4.000 
3.000 
2.000 
1.000 
0 
-1.000 
1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 
Gewerbe-Saldo 
Gewerbe- 
Anmeldungen 
Gewerbe- 
Abmeldungen 
Quelle: ITNRW, Gewerbeanzeigenstatistik V2014Q2. 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 7
Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen 
Breites Beratungs-, Unterstützungs-, Finanzierungs- und Förderangebot für alle Arten von Gründungen 
• Existenzgründungsförderung ist ein 
wichtiges Tätigkeitsfeld der Wirtschaftsförderung 
• Wirtschaftsförderung gründet Ende 1999 mit 22 
Partnern das Düsseldorfer Gründungsnetzwerk 
go-dus: 
• Bündelung und Koordinierung der 
Gründungsaktivitäten in Düsseldorf 
• Bereitstellung von Informationen über die 
Netzwerkpartner, Beratungsangebote und 
Informationsveranstaltungen 
• mehr als 200 Veranstaltungen pro Jahr durch die 
Netzwerkpartner 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 8
Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen 
Partner des Gründungsnetzwerkes 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 9
Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen 
Neu gestaltete Homepage www.go-dus.de 
Inhalt: 
• Unternehmen des Monats 
• Veranstaltungskalender 
• Gründungsrelevante News 
• Infos zu Förderprogrammen 
• Tipps für Existenzgründer/ -innen 
• Verlinkung zu allen relevanten 
Institutionen 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 10
Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen 
Aktivitäten der Wirtschaftsförderung und der Partner im Gründungsnetzwerk unterstützen 
Gründungen unterschiedlicher Branchen 
Beratung 
Einzelgespräche, Sprechstunde 
Kreativwirtschaft in der Garage 
Bilk, FH-Gründungssprechstunde 
Information 
Broschüre Existenzgründungs-wegweiser, 
Homepage go-dus, Info-veranstaltung 
an der FH-Düsseldorf 
Businessplan 
Individuelle Stellungsnahmen, 
NUK Businessplan-Wettbewerb, 
HHU-Ideenwettbewerb 
Lotse 
Gründungshotline 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 11
Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen 
Aktivitäten der Wirtschaftsförderung und der Partner im Gründungsnetzwerk unterstützen 
Gründungen unterschiedlicher Branchen (Forts.) 
Finanzierung 
European Venture Summit, 
Seedfonds 
Immobilien 
Betreuung bei der Suche nach 
passenden Flächen, Broschüre 
Flächen für die Kreativwirtschaft, 
Life Science Center, Garage Bilk 
Kooperationen 
IHK-/HWK-Startercenter, 
DIWA, CEDUS, Veranstaltung 
„Gründen mit Erfolg“ und 
„Gründungsplanspiel“ der SSK, 
Sprechstunde Alt hilft Jung e.V., 
Pitch-Party Wirtschaftsjunioren, 
Designertreff, Unternehmerinnen-brief, 
Aktionstag „Frauen 
gründen anders“ der Agentur 
für Arbeit, NUK Forum Marketing 
Fördermittel 
Individuelle Beratung, Regional-partner 
zur Beantragung von 
Beratungsfördermitteln 
Messen/ Veranst. 
Düsseldorfer Gründungstag, 
HHU-Campusmesse, 
Gründergipfel NRW 
International 
Seminar „Setting-up a business“, 
Broschüre für Existenzgründer mit 
Migrationshintergrund 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 12
Strategie 
Fokus: Innovative Gründungsprojekte mit großem Wachstums-/ Arbeitsplatzpotenzial, 
Freie Berufe, Dienstleister 
• Schaffung eines „Gründergeistes“ und Projektscouting an Düsseldorfer Hochschulen 
• Gründungssprechstunde der Wirtschaftsförderung an 
der FH-Düsseldorf 
• Betreuung bei der Beantragung von Fördermitteln 
• Coaching während der Gründungsphase 
• Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur DIWA GmbH 
• Joint Venture von Landeshauptstadt und Heinrich-Heine-Universität 
• Laufzeit bis zum Jahr 2017 
• Aktives Gründerscouting an den Lehrstühlen und Instituten der Universität 
• Betreuung bei der Beantragung von Fördermitteln 
• Coaching während der Gründungsphase 
• Gründerstammtisch 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 13
Strategie 
Fokus: Innovative Gründungsprojekte mit großem Wachstums-/ Arbeitsplatzpotenzial, 
Freie Berufe, Dienstleister 
• Schaffung eines „Gründergeistes“ und Projektscouting an Düsseldorfer Hochschulen 
(Forts.) 
• Gründerhochschule Heinrich-Heine-Universität/ CEDUS 
• Koordination der Antragstellung in EXIST-IV durch die DIWA 
• Riesner Stiftungsprofessur für Entrepreneurship (Frau Prof. Lutz) 
• Lehre, Forschung im Bereich Existenzgründung 
• Pre-Seedfonds für Ausgründungen der Heinrich-Heine-Universität 
• 6 Gründerbüros im Life Science Center Düsseldorf 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 14
Strategie 
Strategische Projekte zur Optimierung der Rahmenbedingungen für Existenzgründungen: 
• Eigenkapitalfinanzierung 
• Lokale Seedfonds für Risikokapitalfinanzierungen auf Initiative 
der Wirtschaftsförderung: 
• Sirius EcoTechfonds 
• Sirius Seedfonds 
• Sirius Seedfonds Düsseldorf Zwei (siehe Vortrag Herr Jetel) 
• 8. European Venture Summit 2014 
• Europäische Start-ups präsentieren sich internationalen Investoren 
• 120 qualifizierte Start-ups 
• 60-70 Venture Kapital Gesellschaften, Corporate Ventures 
und Family Offices 
• 20 Start-ups aus Düsseldorf/ NRW 
• Durchführung zum 6. Mal in Düsseldorf 
• Fremdkapitalfinanzierung 
• Stadtsparkasse, Volksbank und Commerzbank Mitglied 
im Gründungsnetzwerk 
• Mikrodarlehen für Kleinstgründungen 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 15
Strategie 
Strategische Projekte zur Optimierung der Rahmenbedingungen für Existenzgründungen: 
• Flächen für Existenzgründungen 
• Life Science Center Düsseldorf 
• Büro- und Laborflächen 
• Gründerbüros für technologiebasierte Start-ups aus der 
Heinrich-Heine-Universität 
• Kreativwirtschaft 
• Co-Working Garage Bilk 
• Gewächshaus Düsseldorf 
• Broschüre „Flächen für die Kreativwirtschaft“ 
• Gründungen weiterer Zielgruppen 
• Frauen 
• Kooperation mit Competentia NRW – Kompetenzzentrum Frau 
und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann 
• Migranten 
• Kooperation mit dem Verband türkischer Unternehmer und Industrieller 
in Europa e.V. ATIAD 
• Broschüre für Existenzgründer mit Migrationshintergrund 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 16
Best Practice – Beispiel TellBird 
TellBird: 
• Innovative Lösung für effektive „Mund-zu-Mund-Werbung“ 
auf Basis einer App 
• 2 Gründer (GF ehemaliger Student der 
Heinrich-Heine-Universität) 
Unterstützung: 
• Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur DIWA GmbH 
• Beratung und Betreuung während der Businessplanerstellung 
• Gründungsbüro im Life Science Center Düsseldorf 
• First Mover (Inkubator) 
• Erste Finanzierung und eigenes Büro in den Räumlichkeiten 
von First Mover 
• Wirtschaftsförderung Düsseldorf 
• Einbindung in den European Venture Summit zur Einwerbung 
von Risikokapital 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 17
Ausblick 
Stetige Prüfung und Anpassung der Zielsetzung: 
• Analyse und Diskussion des bestehenden Angebotes mit relevanten Partnern 
• Round Table Gespräche mit Existenzgründern 
• Analyse des Flächenangebotes für Existenzgründungen 
• Ausbau von PR- und Marketingaktivitäten zum Gründungsgeschehen in Düsseldorf 
• Neues Projekt: Start-up weekend 
Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 18

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und MissbrauchspotentialeCloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentialeadesso AG
 
52 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 02
52 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 0252 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 02
52 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 02
Stephan Heinrich
 
Social Media Services
Social Media ServicesSocial Media Services
Social Media Services
SMTravelers
 
Basiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rspBasiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rspkkreienbrink
 
Die nacht, in der die engel sangen
Die nacht, in der die engel sangenDie nacht, in der die engel sangen
Die nacht, in der die engel sangen
Freekidstories
 
lebensmittelverschwendung im handel
lebensmittelverschwendung im handellebensmittelverschwendung im handel
lebensmittelverschwendung im handelbkdeutztastethewaste
 
Lösungen handout
Lösungen handoutLösungen handout
Lösungen handout
kkreienbrink
 
EJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZ
EJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZEJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZ
EJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZ
Jose Gomez
 
Gottes bedingungslose liebe - God's Unconditional Love
Gottes bedingungslose liebe - God's Unconditional LoveGottes bedingungslose liebe - God's Unconditional Love
Gottes bedingungslose liebe - God's Unconditional Love
Freekidstories
 
Wolverine
WolverineWolverine
Wolverine
Hakan Akın
 
energiehoch3 Partnerprogramm
energiehoch3 Partnerprogrammenergiehoch3 Partnerprogramm
energiehoch3 Partnerprogrammenergiehoch3
 
Austausch in Coesfeld: Tagebuch von Melany Rodriguez
Austausch in Coesfeld: Tagebuch von  Melany RodriguezAustausch in Coesfeld: Tagebuch von  Melany Rodriguez
Austausch in Coesfeld: Tagebuch von Melany Rodriguez
Rosalía Santos
 
Grüne Märkte
Grüne MärkteGrüne Märkte
Grüne Märktejhuber_
 
Hompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro Mobilität
Hompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro MobilitätHompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro Mobilität
Hompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro Mobilität
Holger Schilp
 

Andere mochten auch (14)

Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und MissbrauchspotentialeCloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
 
52 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 02
52 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 0252 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 02
52 Wochen Erfolg mit Geschäftskunden - Kapitel 02
 
Social Media Services
Social Media ServicesSocial Media Services
Social Media Services
 
Basiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rspBasiswissen hsp rsp
Basiswissen hsp rsp
 
Die nacht, in der die engel sangen
Die nacht, in der die engel sangenDie nacht, in der die engel sangen
Die nacht, in der die engel sangen
 
lebensmittelverschwendung im handel
lebensmittelverschwendung im handellebensmittelverschwendung im handel
lebensmittelverschwendung im handel
 
Lösungen handout
Lösungen handoutLösungen handout
Lösungen handout
 
EJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZ
EJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZEJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZ
EJERCICIOS JOSE GREGORIO MELENDEZ
 
Gottes bedingungslose liebe - God's Unconditional Love
Gottes bedingungslose liebe - God's Unconditional LoveGottes bedingungslose liebe - God's Unconditional Love
Gottes bedingungslose liebe - God's Unconditional Love
 
Wolverine
WolverineWolverine
Wolverine
 
energiehoch3 Partnerprogramm
energiehoch3 Partnerprogrammenergiehoch3 Partnerprogramm
energiehoch3 Partnerprogramm
 
Austausch in Coesfeld: Tagebuch von Melany Rodriguez
Austausch in Coesfeld: Tagebuch von  Melany RodriguezAustausch in Coesfeld: Tagebuch von  Melany Rodriguez
Austausch in Coesfeld: Tagebuch von Melany Rodriguez
 
Grüne Märkte
Grüne MärkteGrüne Märkte
Grüne Märkte
 
Hompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro Mobilität
Hompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro MobilitätHompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro Mobilität
Hompage-Planung für Verbände am Beispiel von Pro Mobilität
 

Ähnlich wie Andre Boschem, of the Economic Development Department of the city of Düsseldorf

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vor
Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vorDer Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vor
Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vor
Daniel Bartel
 
Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV
Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV
Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV
StartupDorf e.V.
 
Manuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHK
Manuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHKManuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHK
Manuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHK
StartupDorf e.V.
 
Förderung von Startups in Stuttgart
Förderung von Startups in StuttgartFörderung von Startups in Stuttgart
Förderung von Startups in Stuttgart
Sven Dumke
 
EffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die InnovationsprozessbegleiterEffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
Thorsten Huelsmann
 
Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4
Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4
Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4ViWa Invest GmbH
 
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Orthwein Unternehmens- und Organisationsberatung
 
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
Roland Rupp
 
Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020
 Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020 Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020
Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020
förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur
 
Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611
Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611
Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611
Reinhard Willfort-Zitz
 
Jahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park Graz
Jahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park GrazJahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park Graz
Jahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park Graz
Bernhard Weber
 
Crowdfunding in Österreich
Crowdfunding in ÖsterreichCrowdfunding in Österreich
Crowdfunding in Österreich
Reinhard Willfort-Zitz
 
#BSVDUS Access to Capital Part I - David Jetel
#BSVDUS  Access to Capital Part I - David Jetel #BSVDUS  Access to Capital Part I - David Jetel
#BSVDUS Access to Capital Part I - David Jetel
StartupDorf e.V.
 
Unterstützung für Wissenschaftler
Unterstützung für WissenschaftlerUnterstützung für Wissenschaftler
Unterstützung für WissenschaftlerMoritz Bradler
 
Unterstützung für KMU
Unterstützung für KMUUnterstützung für KMU
Unterstützung für KMUMoritz Bradler
 
Erfolg Ausgabe 11/13
Erfolg Ausgabe 11/13Erfolg Ausgabe 11/13
Erfolg Ausgabe 11/13
Roland Rupp
 

Ähnlich wie Andre Boschem, of the Economic Development Department of the city of Düsseldorf (20)

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vor
Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vorDer Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vor
Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. stellt sich vor
 
Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV
Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV
Philip Wittkamp, Stadtsparkasse - Beyond silicon valley - Session IV
 
Innowerft_Referenzbuch_small
Innowerft_Referenzbuch_smallInnowerft_Referenzbuch_small
Innowerft_Referenzbuch_small
 
Manuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHK
Manuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHKManuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHK
Manuel Schwarze, of the Startercenter NRW at IHK
 
Summary
SummarySummary
Summary
 
Förderung von Startups in Stuttgart
Förderung von Startups in StuttgartFörderung von Startups in Stuttgart
Förderung von Startups in Stuttgart
 
LOK_STARTup.CAMP_08_2016
LOK_STARTup.CAMP_08_2016LOK_STARTup.CAMP_08_2016
LOK_STARTup.CAMP_08_2016
 
EffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die InnovationsprozessbegleiterEffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
EffizienzCluster Management - Die Innovationsprozessbegleiter
 
Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4
Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4
Vi wa invest-gmbh-pressemeldung-2015-4
 
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
 
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
 
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business AngelsAMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
 
Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020
 Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020 Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020
Förderung von Forschung und Innovation durch die EU – Horizon 2020
 
Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611
Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611
Fp7 info day_comvantage-successstory_20120611
 
Jahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park Graz
Jahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park GrazJahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park Graz
Jahresbericht Geschäftsjahr 2014/15 Science Park Graz
 
Crowdfunding in Österreich
Crowdfunding in ÖsterreichCrowdfunding in Österreich
Crowdfunding in Österreich
 
#BSVDUS Access to Capital Part I - David Jetel
#BSVDUS  Access to Capital Part I - David Jetel #BSVDUS  Access to Capital Part I - David Jetel
#BSVDUS Access to Capital Part I - David Jetel
 
Unterstützung für Wissenschaftler
Unterstützung für WissenschaftlerUnterstützung für Wissenschaftler
Unterstützung für Wissenschaftler
 
Unterstützung für KMU
Unterstützung für KMUUnterstützung für KMU
Unterstützung für KMU
 
Erfolg Ausgabe 11/13
Erfolg Ausgabe 11/13Erfolg Ausgabe 11/13
Erfolg Ausgabe 11/13
 

Mehr von StartupDorf e.V.

Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
StartupDorf e.V.
 
Fazit zur 1. StartupDorf Corona Umfrage
Fazit zur 1. StartupDorf Corona UmfrageFazit zur 1. StartupDorf Corona Umfrage
Fazit zur 1. StartupDorf Corona Umfrage
StartupDorf e.V.
 
Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
StartupDorf e.V.
 
A little context to fashion - Fashion is a huge topic in Düsseldorf
A little context to fashion - Fashion is a huge topic in DüsseldorfA little context to fashion - Fashion is a huge topic in Düsseldorf
A little context to fashion - Fashion is a huge topic in Düsseldorf
StartupDorf e.V.
 
Vocier Startup Presentation @ StartupDorf
Vocier Startup Presentation @ StartupDorfVocier Startup Presentation @ StartupDorf
Vocier Startup Presentation @ StartupDorf
StartupDorf e.V.
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
StartupDorf e.V.
 
StartupDorf Open Project Pool 2015
StartupDorf Open Project Pool 2015StartupDorf Open Project Pool 2015
StartupDorf Open Project Pool 2015
StartupDorf e.V.
 
Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf
Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf
Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf
StartupDorf e.V.
 
StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...
StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...
StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...
StartupDorf e.V.
 
Prelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, Germany
Prelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, GermanyPrelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, Germany
Prelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, Germany
StartupDorf e.V.
 

Mehr von StartupDorf e.V. (10)

Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 2 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
 
Fazit zur 1. StartupDorf Corona Umfrage
Fazit zur 1. StartupDorf Corona UmfrageFazit zur 1. StartupDorf Corona Umfrage
Fazit zur 1. StartupDorf Corona Umfrage
 
Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
Corona-Umfrage No. 1 - Auswirkungen der Corona-Krise auf Startups und Gründer...
 
A little context to fashion - Fashion is a huge topic in Düsseldorf
A little context to fashion - Fashion is a huge topic in DüsseldorfA little context to fashion - Fashion is a huge topic in Düsseldorf
A little context to fashion - Fashion is a huge topic in Düsseldorf
 
Vocier Startup Presentation @ StartupDorf
Vocier Startup Presentation @ StartupDorfVocier Startup Presentation @ StartupDorf
Vocier Startup Presentation @ StartupDorf
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
 
StartupDorf Open Project Pool 2015
StartupDorf Open Project Pool 2015StartupDorf Open Project Pool 2015
StartupDorf Open Project Pool 2015
 
Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf
Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf
Dirk Herzbach, E.ON :agile accelerator presentation - for #bsvdus #startupdorf
 
StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...
StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...
StartupDorf Workshops: Vertrieb für Gründer, Ismail Celik @ Gewächshaus Düss...
 
Prelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, Germany
Prelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, GermanyPrelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, Germany
Prelaunch StartupDorf Keynote @garagebilk 09/25/13 - Düsseldorf, NRW, Germany
 

Andre Boschem, of the Economic Development Department of the city of Düsseldorf

  • 1. Start-up Metropole Düsseldorf – Statusbericht
  • 2. Status quo Erfolgsfaktoren für Start-ups in Düsseldorf • Enge Kooperation aller Institutionen, die Existenzgründungen unterstützen • Umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot für alle Arten von Existenzgründungen vorhanden • Herausragende strategische Projekte zur Optimierung der Rahmenbedingungen für Existenzgründungen sind implementiert • Düsseldorfer Bevölkerung und Unternehmenslandschaft bieten ein interessantes Markt- und Kundenpotenzial für Start-ups • Geographische Lage, Anbindung und Internationalität Düsseldorfs erleichtern Start-ups die Ausweitung ihrer Aktivitäten auf den gesamtdeutschen wie auch auf den internationalen Markt • Ergebnis: hohe Gründungsaktivität durch passende Rahmenbedingungen Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 2
  • 3. Status quo Stärken der Start-up Metropole Düsseldorf • Beispiele erfolgreicher Start-ups mit hohem Bekanntheitsgrad • Trivago • Auxmoney • Just Spices • Innovative Spin-outs aus etablierten Technologieunternehmen • Hoher Besatz an international tätigen Großunternehmen in Düsseldorf • Starke Präsenz innovativer Schwerpunktbranchen: IT/ Mobile, Design/ Kreativität und Life Sciences • Beispiele: • Secusmart (60 Mitarbeiter, aus Nokia) • Gettings (40 Mitarbeiter, aus E-Plus) • Biolytiqs (2 Mitarbeiter, aus Evotech) • Commulocity (10 Mitarbeiter, aus Nokia Networks) • Novero (60 Mitarbeiter, aus Nokia) Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 3
  • 4. Status quo Stärken der Start-up Metropole Düsseldorf • Technologie-orientierte Ausgründungen aus Hochschulen • 22 Hochschulen mit Sitz, Campus oder Studienzentrum in Düsseldorf • Mischung aus Spitzenforschung und betriebswirtschaftlicher Exzellenz: • WHU, EMBA, FOM, Düsseldorf Business School • Forschungsschwerpunkt Life Sciences an HHU, Universitätsklinikum und Leibniz Instituten (DDZ, IUF) • Forschungsschwerpunkte Energie und Kommunikation/ Medien an der FH Düsseldorf Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 4
  • 5. Status quo Stärken der Start-up Metropole Düsseldorf im Vergleich zu Berlin • Verfügbarkeit und Firmentreue von Mitarbeitern • Kompakte Gründerszene • Nachhaltigkeit der Start-ups „Die Suche nach Programierern und Spezialisten für Onlinemarketing ist in Düsseldorf einfacher.“ Robin Tschöpe, Co-Gründer Leasingmarkt.de „Als Start-up sind wir hier ein Exot. Das macht viele Menschen neugierig auf unsere Geschäftsidee.“ Nam Vo, Co-Gründer hierbeidir.com „Start-ups im Köln-Düsseldorfer Raum agieren nachhaltiger und setzen sich besser durch.“ Katharina Wolf, GF Premium Consultants „Wir hatten in Berlin das Problem, dass es ein regelrechtes Mitarbeiter-Hopping gab.“ Robin Tschöpe, Co-Gründer Leasingmarkt.de „Wir haben gehofft, in der großen Start-up-Szene wichtige Kontakte zu knüpfen. Die Schattenseite der vielen Networking-Möglichkeiten war aber, dass wir mit unserem eigentlichen Projekt kaum vorangekommen sind“ Nam Vo, Co-Gründer hierbeidir.com Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 5
  • 6. Status quo Top Gründungs- Metropole Düsseldorf Jährliche Handelsregister-Neueintragungen je 100.000 Einwohner 431 399 371 335 305 261 209 204 202 190 179 176 159 156 450 400 350 300 250 200 150 100 50 0 Düsseldorf Frankfurt München Hamburg Berlin Köln Stuttgart Bremen Hannover Leipzig Nürnberg Essen Dresden Dortmund Quelle: GBI-Genios/Bundesanzeiger, Handelregisterliche Neueintragungen V2014Q1 B2013. Statistisches Bundesamt, Einwohnerzahlen V2013Q4 B2012Q4. Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 6
  • 7. Status quo Anhaltende Gründungsaktivitäten in Düsseldorf Gewerbean- und –abmeldungen sowie deren Saldo in Düsseldorf 1998 – 2013 (nicht erfasst: Freiberufler) 8.029 6.952 1.077 7.517 7.718 -201 7.035 6.464 571 6.057 5.065 6.437 5.340 6.898 5.899 992 1.097 999 8.575 8.386 6.255 2.320 7.626 7.655 6.996 6.906 1.390 720 6.505 8.078 8.059 6.791 1.150 1.287 8.473 8.464 7.123 7.548 936 925 8.829 8.143 7.880 7.962 321 8.018 -949 56 10.000 9.000 8.000 7.000 6.000 5.000 4.000 3.000 2.000 1.000 0 -1.000 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Gewerbe-Saldo Gewerbe- Anmeldungen Gewerbe- Abmeldungen Quelle: ITNRW, Gewerbeanzeigenstatistik V2014Q2. Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 7
  • 8. Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen Breites Beratungs-, Unterstützungs-, Finanzierungs- und Förderangebot für alle Arten von Gründungen • Existenzgründungsförderung ist ein wichtiges Tätigkeitsfeld der Wirtschaftsförderung • Wirtschaftsförderung gründet Ende 1999 mit 22 Partnern das Düsseldorfer Gründungsnetzwerk go-dus: • Bündelung und Koordinierung der Gründungsaktivitäten in Düsseldorf • Bereitstellung von Informationen über die Netzwerkpartner, Beratungsangebote und Informationsveranstaltungen • mehr als 200 Veranstaltungen pro Jahr durch die Netzwerkpartner Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 8
  • 9. Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen Partner des Gründungsnetzwerkes Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 9
  • 10. Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen Neu gestaltete Homepage www.go-dus.de Inhalt: • Unternehmen des Monats • Veranstaltungskalender • Gründungsrelevante News • Infos zu Förderprogrammen • Tipps für Existenzgründer/ -innen • Verlinkung zu allen relevanten Institutionen Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 10
  • 11. Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen Aktivitäten der Wirtschaftsförderung und der Partner im Gründungsnetzwerk unterstützen Gründungen unterschiedlicher Branchen Beratung Einzelgespräche, Sprechstunde Kreativwirtschaft in der Garage Bilk, FH-Gründungssprechstunde Information Broschüre Existenzgründungs-wegweiser, Homepage go-dus, Info-veranstaltung an der FH-Düsseldorf Businessplan Individuelle Stellungsnahmen, NUK Businessplan-Wettbewerb, HHU-Ideenwettbewerb Lotse Gründungshotline Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 11
  • 12. Unterstützung und Förderung von Existenzgründungen Aktivitäten der Wirtschaftsförderung und der Partner im Gründungsnetzwerk unterstützen Gründungen unterschiedlicher Branchen (Forts.) Finanzierung European Venture Summit, Seedfonds Immobilien Betreuung bei der Suche nach passenden Flächen, Broschüre Flächen für die Kreativwirtschaft, Life Science Center, Garage Bilk Kooperationen IHK-/HWK-Startercenter, DIWA, CEDUS, Veranstaltung „Gründen mit Erfolg“ und „Gründungsplanspiel“ der SSK, Sprechstunde Alt hilft Jung e.V., Pitch-Party Wirtschaftsjunioren, Designertreff, Unternehmerinnen-brief, Aktionstag „Frauen gründen anders“ der Agentur für Arbeit, NUK Forum Marketing Fördermittel Individuelle Beratung, Regional-partner zur Beantragung von Beratungsfördermitteln Messen/ Veranst. Düsseldorfer Gründungstag, HHU-Campusmesse, Gründergipfel NRW International Seminar „Setting-up a business“, Broschüre für Existenzgründer mit Migrationshintergrund Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 12
  • 13. Strategie Fokus: Innovative Gründungsprojekte mit großem Wachstums-/ Arbeitsplatzpotenzial, Freie Berufe, Dienstleister • Schaffung eines „Gründergeistes“ und Projektscouting an Düsseldorfer Hochschulen • Gründungssprechstunde der Wirtschaftsförderung an der FH-Düsseldorf • Betreuung bei der Beantragung von Fördermitteln • Coaching während der Gründungsphase • Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur DIWA GmbH • Joint Venture von Landeshauptstadt und Heinrich-Heine-Universität • Laufzeit bis zum Jahr 2017 • Aktives Gründerscouting an den Lehrstühlen und Instituten der Universität • Betreuung bei der Beantragung von Fördermitteln • Coaching während der Gründungsphase • Gründerstammtisch Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 13
  • 14. Strategie Fokus: Innovative Gründungsprojekte mit großem Wachstums-/ Arbeitsplatzpotenzial, Freie Berufe, Dienstleister • Schaffung eines „Gründergeistes“ und Projektscouting an Düsseldorfer Hochschulen (Forts.) • Gründerhochschule Heinrich-Heine-Universität/ CEDUS • Koordination der Antragstellung in EXIST-IV durch die DIWA • Riesner Stiftungsprofessur für Entrepreneurship (Frau Prof. Lutz) • Lehre, Forschung im Bereich Existenzgründung • Pre-Seedfonds für Ausgründungen der Heinrich-Heine-Universität • 6 Gründerbüros im Life Science Center Düsseldorf Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 14
  • 15. Strategie Strategische Projekte zur Optimierung der Rahmenbedingungen für Existenzgründungen: • Eigenkapitalfinanzierung • Lokale Seedfonds für Risikokapitalfinanzierungen auf Initiative der Wirtschaftsförderung: • Sirius EcoTechfonds • Sirius Seedfonds • Sirius Seedfonds Düsseldorf Zwei (siehe Vortrag Herr Jetel) • 8. European Venture Summit 2014 • Europäische Start-ups präsentieren sich internationalen Investoren • 120 qualifizierte Start-ups • 60-70 Venture Kapital Gesellschaften, Corporate Ventures und Family Offices • 20 Start-ups aus Düsseldorf/ NRW • Durchführung zum 6. Mal in Düsseldorf • Fremdkapitalfinanzierung • Stadtsparkasse, Volksbank und Commerzbank Mitglied im Gründungsnetzwerk • Mikrodarlehen für Kleinstgründungen Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 15
  • 16. Strategie Strategische Projekte zur Optimierung der Rahmenbedingungen für Existenzgründungen: • Flächen für Existenzgründungen • Life Science Center Düsseldorf • Büro- und Laborflächen • Gründerbüros für technologiebasierte Start-ups aus der Heinrich-Heine-Universität • Kreativwirtschaft • Co-Working Garage Bilk • Gewächshaus Düsseldorf • Broschüre „Flächen für die Kreativwirtschaft“ • Gründungen weiterer Zielgruppen • Frauen • Kooperation mit Competentia NRW – Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann • Migranten • Kooperation mit dem Verband türkischer Unternehmer und Industrieller in Europa e.V. ATIAD • Broschüre für Existenzgründer mit Migrationshintergrund Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 16
  • 17. Best Practice – Beispiel TellBird TellBird: • Innovative Lösung für effektive „Mund-zu-Mund-Werbung“ auf Basis einer App • 2 Gründer (GF ehemaliger Student der Heinrich-Heine-Universität) Unterstützung: • Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur DIWA GmbH • Beratung und Betreuung während der Businessplanerstellung • Gründungsbüro im Life Science Center Düsseldorf • First Mover (Inkubator) • Erste Finanzierung und eigenes Büro in den Räumlichkeiten von First Mover • Wirtschaftsförderung Düsseldorf • Einbindung in den European Venture Summit zur Einwerbung von Risikokapital Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 17
  • 18. Ausblick Stetige Prüfung und Anpassung der Zielsetzung: • Analyse und Diskussion des bestehenden Angebotes mit relevanten Partnern • Round Table Gespräche mit Existenzgründern • Analyse des Flächenangebotes für Existenzgründungen • Ausbau von PR- und Marketingaktivitäten zum Gründungsgeschehen in Düsseldorf • Neues Projekt: Start-up weekend Landeshauptstadt Düsseldorf 04.11.2014 18