SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Luxemburger Wort
Samstag, den 19. Juli 2014 BGL LIGUE – TEAMVORSTELLUNG 71
FC JEUNESSE CANACH
Erneute Zittersaison
soll verhindert werden
Team von Trainer Patrick Maurer strebt Platz im Tabellenmittelfeld an
VON KIM THESEN
Der FC Jeunesse Canach musste in
der abgelaufenen Saison lange ban-
gen, bis der Klassenerhalt in tro-
ckenen Tüchern war. Mit einem
phänomenalen Schlussspurt konnte
sich der Verein aus dem Osten
schlussendlich seinen Platz in der
BGL Ligue sichern. In der anstehen-
den Saison will man sich mit kons-
tanten Leistungen einen Platz im
Tabellenmittelfeld sichern.
Die Anhänger des Vereins wur-
den auf eine harte Probe gestellt:
Fast die gesamte Saison 2013/14
über lag der Verein auf den Ta-
bellenplätzen zehn bis zwölf. Dank
eines starken Schlussspurts – 13
Punkte in sechs Spielen – wurde
die Liga am Ende gehalten und
auch ein Relegationsspiel blieb der
Mannschaft erspart. Trainer Pat-
rick Maurer blickt mit gemischten
Gefühlen auf die vergangene Sai-
son zurück: „Wir haben keine gu-
te Saison gespielt, uns aber mit ei-
ner starken Schlussphase gerettet,
ansonsten wären wir jetzt in der
Ehrenpromotion“, bringt es der
Trainer, dem der Großteil seiner
Mannschaft erneut zur Verfügung
steht, auf den Punkt. „Es gibt kei-
ne großen Änderungen in unse-
rem Kader. Mit Kalabic (Wiltz)
und Skrijelj (Fola) mussten wir
zwei Spieler ersetzen. Dies haben
wir mit jüngeren Akteuren getan.
Als klar war, dass Mukendi und
Amartey dem Verein erhalten
bleiben und Ferro auch noch fit
wird, mussten wir uns nicht mehr
groß umschauen, denn unsere
Spieler sind gut. Wenn diese für
Canach spielen, brauchen wir
sonst niemanden.“
Konstante Leistungen erwartet
Canach ist eine Mannschaft, die
unberechenbar ist. Gegen direkte
Konkurrenten aus der unteren Ta-
bellenregion gab es zwar ab und
zu klare Niederlagen, jedoch gab
es häufig positive Resultate gegen
besser platzierte Mannschaften. So
holte man immerhin elf Punkte ge-
gen die fünf besten Teams der ab-
gelaufenen Saison. Der Mann-
schaft aus Canach gelang sogar das
Kunststück, Landesmeister F91
Düdelingen zwei Mal zu bezwin-
gen. Für die Saison 2014/15 hat sich
Canach vorgenommen, den
Rhythmus früh zu finden, um so-
mit den Abstiegsplätzen zu ent-
gehen. „Canach probiert immer
das Niveau zu halten, diese Saison
wollen wir jedoch – ähnlich wie
vor zwei Spielzeiten – in das ge-
sicherte Mittelfeld vorstoßen und
den Klassenerhalt nicht erneut von
den letzten Saisonspielen abhän-
gig machen“, so Maurer, der nun
die zweite Saison nach seiner
Rückkehr in Angriff nimmt.
Die ewige Stadiondiskussion
Für Diskussionsstoff sorgt in Ca-
nach schon länger die suboptima-
le Spielstätte, die über keine Tri-
büne und nur wenige Parkplätze
verfügt. Die Zuschauerzahlen in
Canach sind nicht zuletzt auf-
grund dieser Rahmenbedingungen
– im Vergleich zu den restlichen
Teams in der BGL Ligue – enorm
niedrig. „Wir werden von unserer
Gemeinde nicht besonders ver-
wöhnt, wenn ich das so sagen kann.
In einigen Bereichen hat es Bes-
serungen gegeben, beispielsweise
mit dem synthetischen Spielfeld
oder den Flutlichtern. Jedoch wür-
de ich mir wünschen, dass wir neue
Umkleidekabinen bekommen. Ei-
ne kleine Tribüne wäre natürlich
auch ein Fortschritt – die Pläne
dafür liegen vor, doch im Mo-
ment sieht es wohl nicht so aus,
als würden diese in absehbarer
Zukunft in Angriff genommen
werden.“ Der Mannschaft bleibt
demnach nichts Anderes übrig, als
weiterhin für gute Leistungen auf
dem Platz zu sorgen und so Wer-
bung in eigener Sache zu ma-
chen.
Gesichertes Mittelfeld oder
doch wieder Zittern bis zum
Schluss? Beim FC Jeunesse Ca-
nach wird vieles davon abhängen,
wie er die Saison beginnt. Alle
Teams müssen sich in Acht neh-
men, denn Canach hat in der Ver-
gangenheit mehrmals gezeigt, dass
es gegen jeden Gegner punkten
kann. Jedoch will man dies 2014/15
nicht erst in den letzten sechs
Spielen der Saison tun.
Trainer Patrick
Maurer (oben
rechts) mit seinen
Neuzugängen
Thibault Ma-
quart, François
Borgniet, Nedim
Cirikovic, Fariz
Selimovic (unten
v. l. n. r.) Rodrigo
Ribeiro, Joao Al-
meida und Mehdi
Boncoeur (oben
v. l. n. r.)
(FOTO: CHRISTIAN
KEMP)
Spieler Geboren Bisherige Vereine Spiele* Tore* Sel.
* Spiele und Tore in der Nationaldivision
Verteidigung
Dimitri DEL GOBO 18.06.1979 Flamengo (BRA), Nacional (BRA), Teneriffa (E), 46 3
Vitoria (BRA), Alki Larnaka (CYP)
Aldin DERVISEVIC 19.08.1989 Remerschen, Petingen, Canach, Hostert 88 2 *
Pol HEINISCH 17.06.1997 eigener Nachwuchs 1 0 *
Gilles KETTELS 28.06.1988 Colmar-Berg, FC Metz (F), Eintracht Trier (D), 25 1 *
Spora, Eintracht Trier (D), Virton (B), Petingen, Eintrach Trier (D)
Gaëtan KREMER 25.04.1985 Thionville (F) 38 0
Renaud KREMER 05.04.1984 Thionville (F) 31 0
Thibault MAQUART 31.08.1992 Bertrix (B) 0 0
Mickael NEGI 22.03.1984 Paris SG (F), Martigues (F), Menton (F), 16 0
Entente SSG (F), Virton (B), Bleid (B), Bertrix (B)
Rodrigo RIBEIRO 18.07.1978 Kayl-Tetingen 0 0
Marco SEMEDO 08.10.1987 Lourel (P), Olivais (P), Sintrense (P) 35 2
Pieter WEIRIG 17.05.1991 Canach, Bous 8 0 *
Mittelfeld
Luis ALVITES 09.11.1987 Bettemburg, Canach, Käerjéng 23 2 *
Mehdi BONCOEUR 24.06.1990 Uckange (F) 0 0
François BORGNIET 02.08.1990 Sedan (F), Calais (F), Bertrix (B), Compiègne (F) 0 0
Jorge CRAVO ROXO 06.09.1980 Brasilien, Hesperingen, Flaxweiler-Beyren 51 14
Francesco GAGLIOTI 16.03.1991 Bettemburg 1 0 *
Laurent HOESER 20.10.1986 eigener Nachwuchs 55 1 *
Tun RAUEN 19.01.1995 eigener Nachwuchs 0 0 *
Fahret SELIMOVIC 26.09.1993 Düdelingen, Kayl-Tetingen 26 0 *
Fariz SELIMOVIC 21.11.1996 Düdelingen 0 0 *
David TEIXEIRA 17.12.1986 Petingen, Niederkorn 149 9 *
Marcos TITON 19.07.1976 Freamunde (P), Ermesinde (P), Vitoria (BRA) 52 5
Angriff
George AMARTEY 22.02.1989 Fortuna Düsseldorf (D), Zawisza Bydgoszcz (P) 19 3
Michael BARBOSA 31.10.1984 Fabril Barreiro (P), Szombathely (H), Feirense (P), 33 4
Guijuelo (E), Sandweiler, Petingen
Nedim CIRIKOVIC 13.06.1988 Union, Flaxweiler-Beyren, Petingen, Kayl-Tetingen, 18 0 *
RFCU Lëtzebuerg, Kayl-Tetingen
Oseias FERREIRA 13.06.1972 Brasilien, Madeira (P), Covilha (P), Vizela (P), 36 14
Freamunde (P), Lousada (P), Interlude (ANG), Amarante (P),
Lousada (P), Chaves (P)
Pedro FERRO 21.07.1987 Alverca (P), Benfica (P), Loures (P) 53 19
Andy LOMMEL 31.07.1987 Canach, Beggen 3 0 *
Tom MAURER 25.09.1997 eigener Nachwuchs 0 0 *
Olivier MUKENDI 08.06.1991 Anderlecht (B), FC Bruges (B), Anderlecht (B), 23 6
Saint Gillis (B), Anderlecht (B), La Louvière (B)
Trainer
Patrick MAURER 04.01.1967 Spielerlaufbahn: Anfang – 1993/94: US Mertert, 1994/95 –
1997/98: Union Mertert-Wasserbillig, 1998/99 – 2008/09: Jeu-
nesse Canach (Spielertrainer)
Ehrenpromotion: 129 Spiele / kein Tor
Größte Erfolge als Spieler: 3 x Aufstieg in die Ehrenpromotion
(1988/89, 1995/96, 2004/05)
Trainerlaufbahn: 1998/99 – 2012/13: Trainer Jeunesse Canach,
seit 11/2013: Trainer Jeunesse Canach
Größte Erfolge als Trainer: Aufstieg in die BGL Ligue 2010 +
2012, Meister der Ehrenpromotion 2012, Aufstieg in die Ehren-
promotion 2005
Gegründet: 1957 / Spielfeld: rue de Lenningen
Meisterschaft (beste Platzierung): 7. Platz (Saison 2012/13)
Präsident: Paul TRIERWEILER
Sekretär: Marc WILGÉ
Trainer: Patrick MAURER (2. Saison nach seiner Rückkehr)
Co-Trainer: Hasib SELIMOVIC / Torwarttrainer: René HOFFMANN
Internet-Adresse: www.fccanach.lu
Neuzugänge: Jeff ALLARD (Remich-Bous), Joao ALMEIDA (Sandweiler), Mehdi BONCOEUR (Uckange/F),
François BORGNIET (Compiègne/F), Thibault MAQUART (Bertrix/B), Fariz SELIMOVIC (Düdelingen), Nedim
CIRIKOVIC (Kayl-Tetingen), Rodrigo RIBEIRO (Kayl-Tetingen)
Abgänge: Emko KALABIC (Wiltz), Admir SKRIJELJ (Fola), Steve OLIVEIRA (Petingen)
Zugehörigkeit zur obersten Spielklasse: 2010/11, 2012/13-
Die besten Vereinstorschützen (ND): 19 Pedro FERRO, 14 Oseias FERREIRA
Die meisten Spiele (ND): 55 Laurent HOESER, 53 Pedro FERRO, 52 Marcos TITON
Höchster Sieg (ND): Canach – Wiltz 6:2 (30.09.2012), RM Hamm Benfica – Canach 0:4 (06.03.2013)
Höchste Niederlage (ND): Käerjéng – Canach 5:0 (22.09.2010), Etzella – Canach 5:0 (29.09.2013)
Tor
Jeff ALLARD 28.01.1987 Remich-Bous 0 0 *
Joao ALMEIDA 04.01.1980 Caçadores (P), Moreinse (P), Cabeceirense (P), 0 0
Canach, Diekirch, Wiltz, Sandweiler
Jailson MOREIRA 26.06.1984 Cebra, Etzella, RM Hamm Benfica 93 0 *
BGLBNPPARIBAS
S’ENGAGEPOURDYNAMISERLESPORT
AULUXEMBOURG
bgl.lu
BGL BNP PARIBAS S.A. (50, avenue J.F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxembourg : B6481) Communication Marketing Juillet 2014
Max,
futur
Ballon d’Or
by

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie 11 canach 2

08 rumelingen 2
08 rumelingen 208 rumelingen 2
08 rumelingen 2sportwort
 
Die 14 Mannschaften der BGL Ligue im Überblick
Die 14 Mannschaften der BGL Ligue im ÜberblickDie 14 Mannschaften der BGL Ligue im Überblick
Die 14 Mannschaften der BGL Ligue im Überblick
sportwort
 
07 jeunesse 2
07 jeunesse 207 jeunesse 2
07 jeunesse 2sportwort
 
14 mondorf 2
14 mondorf 214 mondorf 2
14 mondorf 2sportwort
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts NordhornSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SCM Fussball
 

Ähnlich wie 11 canach 2 (6)

08 rumelingen 2
08 rumelingen 208 rumelingen 2
08 rumelingen 2
 
02 fola 2
02 fola 202 fola 2
02 fola 2
 
Die 14 Mannschaften der BGL Ligue im Überblick
Die 14 Mannschaften der BGL Ligue im ÜberblickDie 14 Mannschaften der BGL Ligue im Überblick
Die 14 Mannschaften der BGL Ligue im Überblick
 
07 jeunesse 2
07 jeunesse 207 jeunesse 2
07 jeunesse 2
 
14 mondorf 2
14 mondorf 214 mondorf 2
14 mondorf 2
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts NordhornSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
 

Mehr von sportwort

Startzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - EinzelzeitfahrenStartzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - Einzelzeitfahren
sportwort
 
Axa League Frauen
Axa League FrauenAxa League Frauen
Axa League Frauen
sportwort
 
Axa League Männer
Axa League MännerAxa League Männer
Axa League Männer
sportwort
 
Total League der Frauen
Total League der FrauenTotal League der Frauen
Total League der Frauen
sportwort
 
Total League der Männer
Total League der MännerTotal League der Männer
Total League der Männer
sportwort
 
Spielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der BasketballmeisterschaftSpielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der Basketballmeisterschaft
sportwort
 
Programm BGL Ligue
Programm BGL LigueProgramm BGL Ligue
Programm BGL Ligue
sportwort
 
Lunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelorLunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelor
sportwort
 
Resultate der vierten Etappe
Resultate der vierten EtappeResultate der vierten Etappe
Resultate der vierten Etappe
sportwort
 
Resultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten EtappeResultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten Etappe
sportwort
 
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-FinaleCoupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
sportwort
 
Spielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der EhrenpromotionSpielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der Ehrenpromotion
sportwort
 
Spielplan BGL Ligue
Spielplan BGL LigueSpielplan BGL Ligue
Spielplan BGL Ligue
sportwort
 
Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21
sportwort
 
Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21
sportwort
 
Hb 151219
Hb 151219Hb 151219
Hb 151219
sportwort
 
Christmas cup women
Christmas cup womenChristmas cup women
Christmas cup women
sportwort
 
Christmas cup men
Christmas cup menChristmas cup men
Christmas cup men
sportwort
 
Presse sms 5619
Presse sms 5619Presse sms 5619
Presse sms 5619
sportwort
 
Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019
sportwort
 

Mehr von sportwort (20)

Startzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - EinzelzeitfahrenStartzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - Einzelzeitfahren
 
Axa League Frauen
Axa League FrauenAxa League Frauen
Axa League Frauen
 
Axa League Männer
Axa League MännerAxa League Männer
Axa League Männer
 
Total League der Frauen
Total League der FrauenTotal League der Frauen
Total League der Frauen
 
Total League der Männer
Total League der MännerTotal League der Männer
Total League der Männer
 
Spielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der BasketballmeisterschaftSpielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der Basketballmeisterschaft
 
Programm BGL Ligue
Programm BGL LigueProgramm BGL Ligue
Programm BGL Ligue
 
Lunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelorLunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelor
 
Resultate der vierten Etappe
Resultate der vierten EtappeResultate der vierten Etappe
Resultate der vierten Etappe
 
Resultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten EtappeResultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten Etappe
 
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-FinaleCoupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
 
Spielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der EhrenpromotionSpielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der Ehrenpromotion
 
Spielplan BGL Ligue
Spielplan BGL LigueSpielplan BGL Ligue
Spielplan BGL Ligue
 
Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21
 
Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21
 
Hb 151219
Hb 151219Hb 151219
Hb 151219
 
Christmas cup women
Christmas cup womenChristmas cup women
Christmas cup women
 
Christmas cup men
Christmas cup menChristmas cup men
Christmas cup men
 
Presse sms 5619
Presse sms 5619Presse sms 5619
Presse sms 5619
 
Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019
 

11 canach 2

  • 1. Luxemburger Wort Samstag, den 19. Juli 2014 BGL LIGUE – TEAMVORSTELLUNG 71 FC JEUNESSE CANACH Erneute Zittersaison soll verhindert werden Team von Trainer Patrick Maurer strebt Platz im Tabellenmittelfeld an VON KIM THESEN Der FC Jeunesse Canach musste in der abgelaufenen Saison lange ban- gen, bis der Klassenerhalt in tro- ckenen Tüchern war. Mit einem phänomenalen Schlussspurt konnte sich der Verein aus dem Osten schlussendlich seinen Platz in der BGL Ligue sichern. In der anstehen- den Saison will man sich mit kons- tanten Leistungen einen Platz im Tabellenmittelfeld sichern. Die Anhänger des Vereins wur- den auf eine harte Probe gestellt: Fast die gesamte Saison 2013/14 über lag der Verein auf den Ta- bellenplätzen zehn bis zwölf. Dank eines starken Schlussspurts – 13 Punkte in sechs Spielen – wurde die Liga am Ende gehalten und auch ein Relegationsspiel blieb der Mannschaft erspart. Trainer Pat- rick Maurer blickt mit gemischten Gefühlen auf die vergangene Sai- son zurück: „Wir haben keine gu- te Saison gespielt, uns aber mit ei- ner starken Schlussphase gerettet, ansonsten wären wir jetzt in der Ehrenpromotion“, bringt es der Trainer, dem der Großteil seiner Mannschaft erneut zur Verfügung steht, auf den Punkt. „Es gibt kei- ne großen Änderungen in unse- rem Kader. Mit Kalabic (Wiltz) und Skrijelj (Fola) mussten wir zwei Spieler ersetzen. Dies haben wir mit jüngeren Akteuren getan. Als klar war, dass Mukendi und Amartey dem Verein erhalten bleiben und Ferro auch noch fit wird, mussten wir uns nicht mehr groß umschauen, denn unsere Spieler sind gut. Wenn diese für Canach spielen, brauchen wir sonst niemanden.“ Konstante Leistungen erwartet Canach ist eine Mannschaft, die unberechenbar ist. Gegen direkte Konkurrenten aus der unteren Ta- bellenregion gab es zwar ab und zu klare Niederlagen, jedoch gab es häufig positive Resultate gegen besser platzierte Mannschaften. So holte man immerhin elf Punkte ge- gen die fünf besten Teams der ab- gelaufenen Saison. Der Mann- schaft aus Canach gelang sogar das Kunststück, Landesmeister F91 Düdelingen zwei Mal zu bezwin- gen. Für die Saison 2014/15 hat sich Canach vorgenommen, den Rhythmus früh zu finden, um so- mit den Abstiegsplätzen zu ent- gehen. „Canach probiert immer das Niveau zu halten, diese Saison wollen wir jedoch – ähnlich wie vor zwei Spielzeiten – in das ge- sicherte Mittelfeld vorstoßen und den Klassenerhalt nicht erneut von den letzten Saisonspielen abhän- gig machen“, so Maurer, der nun die zweite Saison nach seiner Rückkehr in Angriff nimmt. Die ewige Stadiondiskussion Für Diskussionsstoff sorgt in Ca- nach schon länger die suboptima- le Spielstätte, die über keine Tri- büne und nur wenige Parkplätze verfügt. Die Zuschauerzahlen in Canach sind nicht zuletzt auf- grund dieser Rahmenbedingungen – im Vergleich zu den restlichen Teams in der BGL Ligue – enorm niedrig. „Wir werden von unserer Gemeinde nicht besonders ver- wöhnt, wenn ich das so sagen kann. In einigen Bereichen hat es Bes- serungen gegeben, beispielsweise mit dem synthetischen Spielfeld oder den Flutlichtern. Jedoch wür- de ich mir wünschen, dass wir neue Umkleidekabinen bekommen. Ei- ne kleine Tribüne wäre natürlich auch ein Fortschritt – die Pläne dafür liegen vor, doch im Mo- ment sieht es wohl nicht so aus, als würden diese in absehbarer Zukunft in Angriff genommen werden.“ Der Mannschaft bleibt demnach nichts Anderes übrig, als weiterhin für gute Leistungen auf dem Platz zu sorgen und so Wer- bung in eigener Sache zu ma- chen. Gesichertes Mittelfeld oder doch wieder Zittern bis zum Schluss? Beim FC Jeunesse Ca- nach wird vieles davon abhängen, wie er die Saison beginnt. Alle Teams müssen sich in Acht neh- men, denn Canach hat in der Ver- gangenheit mehrmals gezeigt, dass es gegen jeden Gegner punkten kann. Jedoch will man dies 2014/15 nicht erst in den letzten sechs Spielen der Saison tun. Trainer Patrick Maurer (oben rechts) mit seinen Neuzugängen Thibault Ma- quart, François Borgniet, Nedim Cirikovic, Fariz Selimovic (unten v. l. n. r.) Rodrigo Ribeiro, Joao Al- meida und Mehdi Boncoeur (oben v. l. n. r.) (FOTO: CHRISTIAN KEMP) Spieler Geboren Bisherige Vereine Spiele* Tore* Sel. * Spiele und Tore in der Nationaldivision Verteidigung Dimitri DEL GOBO 18.06.1979 Flamengo (BRA), Nacional (BRA), Teneriffa (E), 46 3 Vitoria (BRA), Alki Larnaka (CYP) Aldin DERVISEVIC 19.08.1989 Remerschen, Petingen, Canach, Hostert 88 2 * Pol HEINISCH 17.06.1997 eigener Nachwuchs 1 0 * Gilles KETTELS 28.06.1988 Colmar-Berg, FC Metz (F), Eintracht Trier (D), 25 1 * Spora, Eintracht Trier (D), Virton (B), Petingen, Eintrach Trier (D) Gaëtan KREMER 25.04.1985 Thionville (F) 38 0 Renaud KREMER 05.04.1984 Thionville (F) 31 0 Thibault MAQUART 31.08.1992 Bertrix (B) 0 0 Mickael NEGI 22.03.1984 Paris SG (F), Martigues (F), Menton (F), 16 0 Entente SSG (F), Virton (B), Bleid (B), Bertrix (B) Rodrigo RIBEIRO 18.07.1978 Kayl-Tetingen 0 0 Marco SEMEDO 08.10.1987 Lourel (P), Olivais (P), Sintrense (P) 35 2 Pieter WEIRIG 17.05.1991 Canach, Bous 8 0 * Mittelfeld Luis ALVITES 09.11.1987 Bettemburg, Canach, Käerjéng 23 2 * Mehdi BONCOEUR 24.06.1990 Uckange (F) 0 0 François BORGNIET 02.08.1990 Sedan (F), Calais (F), Bertrix (B), Compiègne (F) 0 0 Jorge CRAVO ROXO 06.09.1980 Brasilien, Hesperingen, Flaxweiler-Beyren 51 14 Francesco GAGLIOTI 16.03.1991 Bettemburg 1 0 * Laurent HOESER 20.10.1986 eigener Nachwuchs 55 1 * Tun RAUEN 19.01.1995 eigener Nachwuchs 0 0 * Fahret SELIMOVIC 26.09.1993 Düdelingen, Kayl-Tetingen 26 0 * Fariz SELIMOVIC 21.11.1996 Düdelingen 0 0 * David TEIXEIRA 17.12.1986 Petingen, Niederkorn 149 9 * Marcos TITON 19.07.1976 Freamunde (P), Ermesinde (P), Vitoria (BRA) 52 5 Angriff George AMARTEY 22.02.1989 Fortuna Düsseldorf (D), Zawisza Bydgoszcz (P) 19 3 Michael BARBOSA 31.10.1984 Fabril Barreiro (P), Szombathely (H), Feirense (P), 33 4 Guijuelo (E), Sandweiler, Petingen Nedim CIRIKOVIC 13.06.1988 Union, Flaxweiler-Beyren, Petingen, Kayl-Tetingen, 18 0 * RFCU Lëtzebuerg, Kayl-Tetingen Oseias FERREIRA 13.06.1972 Brasilien, Madeira (P), Covilha (P), Vizela (P), 36 14 Freamunde (P), Lousada (P), Interlude (ANG), Amarante (P), Lousada (P), Chaves (P) Pedro FERRO 21.07.1987 Alverca (P), Benfica (P), Loures (P) 53 19 Andy LOMMEL 31.07.1987 Canach, Beggen 3 0 * Tom MAURER 25.09.1997 eigener Nachwuchs 0 0 * Olivier MUKENDI 08.06.1991 Anderlecht (B), FC Bruges (B), Anderlecht (B), 23 6 Saint Gillis (B), Anderlecht (B), La Louvière (B) Trainer Patrick MAURER 04.01.1967 Spielerlaufbahn: Anfang – 1993/94: US Mertert, 1994/95 – 1997/98: Union Mertert-Wasserbillig, 1998/99 – 2008/09: Jeu- nesse Canach (Spielertrainer) Ehrenpromotion: 129 Spiele / kein Tor Größte Erfolge als Spieler: 3 x Aufstieg in die Ehrenpromotion (1988/89, 1995/96, 2004/05) Trainerlaufbahn: 1998/99 – 2012/13: Trainer Jeunesse Canach, seit 11/2013: Trainer Jeunesse Canach Größte Erfolge als Trainer: Aufstieg in die BGL Ligue 2010 + 2012, Meister der Ehrenpromotion 2012, Aufstieg in die Ehren- promotion 2005 Gegründet: 1957 / Spielfeld: rue de Lenningen Meisterschaft (beste Platzierung): 7. Platz (Saison 2012/13) Präsident: Paul TRIERWEILER Sekretär: Marc WILGÉ Trainer: Patrick MAURER (2. Saison nach seiner Rückkehr) Co-Trainer: Hasib SELIMOVIC / Torwarttrainer: René HOFFMANN Internet-Adresse: www.fccanach.lu Neuzugänge: Jeff ALLARD (Remich-Bous), Joao ALMEIDA (Sandweiler), Mehdi BONCOEUR (Uckange/F), François BORGNIET (Compiègne/F), Thibault MAQUART (Bertrix/B), Fariz SELIMOVIC (Düdelingen), Nedim CIRIKOVIC (Kayl-Tetingen), Rodrigo RIBEIRO (Kayl-Tetingen) Abgänge: Emko KALABIC (Wiltz), Admir SKRIJELJ (Fola), Steve OLIVEIRA (Petingen) Zugehörigkeit zur obersten Spielklasse: 2010/11, 2012/13- Die besten Vereinstorschützen (ND): 19 Pedro FERRO, 14 Oseias FERREIRA Die meisten Spiele (ND): 55 Laurent HOESER, 53 Pedro FERRO, 52 Marcos TITON Höchster Sieg (ND): Canach – Wiltz 6:2 (30.09.2012), RM Hamm Benfica – Canach 0:4 (06.03.2013) Höchste Niederlage (ND): Käerjéng – Canach 5:0 (22.09.2010), Etzella – Canach 5:0 (29.09.2013) Tor Jeff ALLARD 28.01.1987 Remich-Bous 0 0 * Joao ALMEIDA 04.01.1980 Caçadores (P), Moreinse (P), Cabeceirense (P), 0 0 Canach, Diekirch, Wiltz, Sandweiler Jailson MOREIRA 26.06.1984 Cebra, Etzella, RM Hamm Benfica 93 0 * BGLBNPPARIBAS S’ENGAGEPOURDYNAMISERLESPORT AULUXEMBOURG bgl.lu BGL BNP PARIBAS S.A. (50, avenue J.F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxembourg : B6481) Communication Marketing Juillet 2014 Max, futur Ballon d’Or by