SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
30. Juni 2010Facebook, Twitter & Co. aus Marketingsicht1. Berner Kolloqium „ICT und Unterricht“ 2010
Gestatten ;-)HeuteGeschäftsführer sowie Mitinhaber der Online-Agentur «xeit GmbH». Die Agentur bringt  Unternehmen, Marken und Produkte über digitale Medien an den Markt und ins Gespräch. Mit Online-Marketing, Social Media-Marketing und Websites. Kunden sind zum Beispiel Swisscom, IKEA, Elvia, Electrolux oder Credit Suisse.(www.xeit.ch) Seit Januar 2006 Dozent und Projektleiter für Online-Kommunikation am IKM Institut für Kommunikation und Marketing an der Hochschule Luzern - Wirtschaft. Forschung und Lehre zum Thema Online-Marketing-Kommunikation und «Web 2.0 im Tourismus». (www.hslu.ch/ikm) Gebürtiger Ostschweizer, Jahrgang 1974, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Freizeit: Eishockey, Fischen.FrüherStudium an der Universität St. Gallen im Fach Betriebswirtschaft mit Vertiefungsrichtung Marketing (lic.oec.HSG)Vier Jahre bei Assai Interactive AG, Senior Berater, Leitung Beratungsteam, Betreuung renommierte Kunden wie Saab, Pepsi, Die Mobiliar, Unilever (Knorr, Axe, Oswald), sunrise/yallo u.a.m. in allen Fragen des digitalen Marketings und der medienübergreifenden Kommunikation. 2
InhaltWie ist das Verhalten der (jungen) User? Was ist Social Media Marketing?Was sind mögliche Beispiele?3
4Neues Mediennutzungs-Verhaltenhttp://www.flickr.com/photos/fischler/4679466770/in/photostream/
5Quelle: Media UseIndex 2009
Internetnutzer nach Geschlecht und Alter in Prozent6Rund 81% der Schweizerinnen und Schweizer ab 14 Jahren nutzen das Internet. Das sind 4.8 Millionen.Rund 3,9 Mio. Personen sind täglich (oder fast täglich) online (61%) und verbringen durchschnittlich 13,9 Stunden pro Monat im World Wide Web.http://www.goldbachmedia.com/_files/Goldbach_Guide_2009/GoldbachGuide09_PDF-Website-deutsch.pdf, S. 71
7
„Rund 10 Prozent seiner im Internet verbrachten Zeit verbringt der Schweizer Surfer in Social Networks (…)“Foto: ToniVC auf flickr.comQuelle: Nielsen Global Faces and Networked Places, 2009
9, 29. Juni 2010Neues Freizeitverhalten
30% der Freizeit wird online verbracht (Dez 2008)http://www.tnsglobal.com/_assets/files/TNS_Market_Research_Digital_World_Digital_Life.pdf, via Stuker
In„In der Altersgruppe zwischen 14 und 25 geben mehr als die Hälfte an, dass sie Soziale Netzwerke täglich verwenden.“Net-Metrix-Profile 2009-2
Für Kinder und Jugendliche werden Social Networking-Dienste immer mehr zur Bühne für SelbstdarstellerEine Studie von Wissenschaftlern der San Diego State University, welche mit 1‘000 Teilnehmern aus den ganzen USA durchgeführt wurde, ergab dass 57% der Befragten Facebook, Twitter und Co. hauptsächlich zu Selbstvermarktungs-zwecken und zur Aufmerksamkeits-erregung nutzen. Besonders die Generation die nach 1980 geboren ist, also die Digital Natives, neigt zu solchen Charaktereigenschaften.bzmchFoto: jayburrell19 auf Flickr.comQuelle: Pressetext
13
Ausgewählte Plattformen14Bild: Matt Hamm auf Flickr.com
> 2 Millionen SchweizerInnen15
16
56 Mio User weltweit900‘000 registrierte User in der Schweiz, 313‘000 (1/3) mindestens 1x pro Monat online (!)80% der User sind in der Altersgruppe 14-25Lange Verweildauer: >21 Minuten pro SessionBesonderheit: Täglich werden 1,5 Millionen Online Games auf Netlog gespielt, damit gehört die Plattform zu den beliebtesten europäischen Online-Gaming-Seiten. Daneben „normale“ Community Funktionen17
Wer nutzt Twitter?18http://www.comscore.com/blog/2009/04/twitter_traffic_explodes.html, April 2009
Und in der Schweiz? (www.twitterland.ch)19
20, 29. Juni 2010Neues Informationsverhalten
Top Internet-Brands in der Schweiz21UGC 
KonsequenzenMehr InformationenGrössere AutonomieMehr TransparenzKonsumenten-meinungen mit sehr hoher Glaubwürdigkeit22[Nielsen]
Neue Sucht…? ;-)23
24, 29. Juni 2010Neues Herausforderungen
«Werbung nervt, mitreden macht Spass.»25Erfolgsfaktoren im Umgangmit Social Media:Persönliches Engagement
Offen und transparent
Beobachten und zuhören
Zeitnah agieren[The SocialMetropolis, su]
26Social Media Marketing ist eine Form des Online-Marketing, die Branding- , Marketing- & Kommunikations-Ziele durch Beteiligung auf verschiedenen Social Media-Angeboten erreichen will.
27
«moving away from campaigns to constant engagement»28Michael Donnelly, Group Director Worldwide Interactive Marketing Coca-Cola @ iStrategy2010, Berlin
29
Swisscom @ Openairs
Swisscom
Facebook, Twitter & Co. aus Marketingsicht
33
34
35
36
37

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer NetzwerkeKommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Alexander Ebel
 
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Petra Grell
 
Always On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzen
Always On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzenAlways On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzen
Always On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzen
Franco Rau
 
Präsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-PraxisforumPräsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-Praxisforum
IfK_Dresden
 
Medienkompetenz
MedienkompetenzMedienkompetenz
Medienkompetenz
Evelyn Frank
 
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Bildungswebmedia
 
Interview mit Birte Orth über Social Media in der Finanzbranche
Interview mit Birte Orth über Social Media in der FinanzbrancheInterview mit Birte Orth über Social Media in der Finanzbranche
Interview mit Birte Orth über Social Media in der Finanzbranche
xeit AG
 
Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013
Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013
Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013
SCM – School for Communication and Management
 
Informelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen WeltenInformelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen Welten
Petra Grell
 
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und KommunalpolitikSoziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Social DNA GmbH
 
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Jan Schmidt
 

Was ist angesagt? (12)

Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer NetzwerkeKommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
 
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
 
Always On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzen
Always On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzenAlways On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzen
Always On - Wie unterschiedliche Generationen das Internet nutzen
 
Präsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-PraxisforumPräsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-Praxisforum
 
Medienkompetenz
MedienkompetenzMedienkompetenz
Medienkompetenz
 
Donne
DonneDonne
Donne
 
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
 
Interview mit Birte Orth über Social Media in der Finanzbranche
Interview mit Birte Orth über Social Media in der FinanzbrancheInterview mit Birte Orth über Social Media in der Finanzbranche
Interview mit Birte Orth über Social Media in der Finanzbranche
 
Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013
Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013
Broschüre zum Social Media Intensivkurs 2012/2013
 
Informelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen WeltenInformelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen Welten
 
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und KommunalpolitikSoziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
 
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
 

Andere mochten auch

Invitación Luis y paty
Invitación Luis y patyInvitación Luis y paty
Invitación Luis y paty
Nataly Delgado
 
problemática ambiental
problemática ambientalproblemática ambiental
problemática ambiental
enderson89ro
 
Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02
Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02
Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02
ayde_herrera
 
Evolucion de la web
Evolucion de la webEvolucion de la web
Evolucion de la web
Ruth Nena
 
Diapositivas del proyecto
Diapositivas del proyectoDiapositivas del proyecto
Diapositivas del proyecto
nidiabarreto2
 
SEO
SEOSEO
Invitación Rolando y valeria
Invitación Rolando y valeriaInvitación Rolando y valeria
Invitación Rolando y valeria
Nataly Delgado
 
el bullying
el bullyingel bullying
el bullying
davidcamona
 
Informatica
InformaticaInformatica
Informatica
anguiurrea
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
yoonshinhee
 
Cavemus. Wissen Was Wichtig Wird
Cavemus. Wissen Was Wichtig WirdCavemus. Wissen Was Wichtig Wird
Cavemus. Wissen Was Wichtig Wird
floriand
 
Musik darf auch Produkt sein
Musik darf auch Produkt seinMusik darf auch Produkt sein
Musik darf auch Produkt sein
Klaus Gropper
 
aa
aaaa
Libro el collar del budha
Libro el collar del budhaLibro el collar del budha
Libro el collar del budha
Curación Esotérica
 
Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.
Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.
Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.
Lasse Lüders
 

Andere mochten auch (20)

Invitación Luis y paty
Invitación Luis y patyInvitación Luis y paty
Invitación Luis y paty
 
TTS website
TTS websiteTTS website
TTS website
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
problemática ambiental
problemática ambientalproblemática ambiental
problemática ambiental
 
Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02
Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02
Creaciondedocumentosenlinea 090420223329-phpapp02
 
Evolucion de la web
Evolucion de la webEvolucion de la web
Evolucion de la web
 
Diapositivas del proyecto
Diapositivas del proyectoDiapositivas del proyecto
Diapositivas del proyecto
 
SEO
SEOSEO
SEO
 
Portfolio Pleischl
Portfolio PleischlPortfolio Pleischl
Portfolio Pleischl
 
Invitación Rolando y valeria
Invitación Rolando y valeriaInvitación Rolando y valeria
Invitación Rolando y valeria
 
el bullying
el bullyingel bullying
el bullying
 
Informatica
InformaticaInformatica
Informatica
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
ESTE FIN DE SEMANA FÚTBOL TODOS LOS DÍAS
ESTE FIN DE SEMANA FÚTBOL TODOS LOS DÍASESTE FIN DE SEMANA FÚTBOL TODOS LOS DÍAS
ESTE FIN DE SEMANA FÚTBOL TODOS LOS DÍAS
 
Cavemus. Wissen Was Wichtig Wird
Cavemus. Wissen Was Wichtig WirdCavemus. Wissen Was Wichtig Wird
Cavemus. Wissen Was Wichtig Wird
 
Musik darf auch Produkt sein
Musik darf auch Produkt seinMusik darf auch Produkt sein
Musik darf auch Produkt sein
 
Polinter02
Polinter02Polinter02
Polinter02
 
aa
aaaa
aa
 
Libro el collar del budha
Libro el collar del budhaLibro el collar del budha
Libro el collar del budha
 
Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.
Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.
Das kannst Du schon so machen, aber dann ist es halt gewönlich.
 

Ähnlich wie Facebook, Twitter & Co. aus Marketingsicht

Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Leidig Information Services
 
Xeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der Schweiz
Xeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der SchweizXeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der Schweiz
Xeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der Schweiz
xeit AG
 
Social Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen AlltagSocial Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen Alltag
Jakob Steinschaden
 
Was ist neu am Web 2.0?
Was ist neu am Web 2.0?Was ist neu am Web 2.0?
Was ist neu am Web 2.0?
Jan Schmidt
 
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeSocial Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Thomas Klauss
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Monika Steinberg
 
131007 social media seminar abp_slideshare
131007 social media  seminar abp_slideshare131007 social media  seminar abp_slideshare
131007 social media seminar abp_slideshare
schalk&friends GmbH
 
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Tanja Jadin
 
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
Zentrum für digitales Lehren und Lernen
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen DatenXeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
xeit AG
 
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen DatenXeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
xeit AG
 
Brandt someworkshop dt_22.12.10
Brandt someworkshop dt_22.12.10Brandt someworkshop dt_22.12.10
Brandt someworkshop dt_22.12.10
nettib
 
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Katja Bett
 
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Jan Schmidt
 
Vorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik IVorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik I
Pädagogische Hochschule St.Gallen
 
Schweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die Trends
Schweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die TrendsSchweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die Trends
Schweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die Trends
xeit AG
 
Social-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdf
Social-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdfSocial-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdf
Social-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdf
xeit AG
 
Instagram beliebteste Social-Media-Plattform der Schweiz
Instagram beliebteste Social-Media-Plattform der SchweizInstagram beliebteste Social-Media-Plattform der Schweiz
Instagram beliebteste Social-Media-Plattform der Schweiz
xeit AG
 
Instagram ist über Generationen hinweg die beliebteste Plattform
Instagram ist über Generationen hinweg die beliebteste PlattformInstagram ist über Generationen hinweg die beliebteste Plattform
Instagram ist über Generationen hinweg die beliebteste Plattform
xeit AG
 

Ähnlich wie Facebook, Twitter & Co. aus Marketingsicht (20)

Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
 
Xeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der Schweiz
Xeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der SchweizXeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der Schweiz
Xeit präsentiert Studienergebnisse zur Social Media-Nutzung in der Schweiz
 
Social Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen AlltagSocial Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen Alltag
 
Was ist neu am Web 2.0?
Was ist neu am Web 2.0?Was ist neu am Web 2.0?
Was ist neu am Web 2.0?
 
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeSocial Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
 
131007 social media seminar abp_slideshare
131007 social media  seminar abp_slideshare131007 social media  seminar abp_slideshare
131007 social media seminar abp_slideshare
 
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
 
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
 
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen DatenXeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
 
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen DatenXeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
Xeit mit Social Media Studie 2024 - Die aktuellen Daten
 
Brandt someworkshop dt_22.12.10
Brandt someworkshop dt_22.12.10Brandt someworkshop dt_22.12.10
Brandt someworkshop dt_22.12.10
 
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
 
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
 
Vorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik IVorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik I
 
Schweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die Trends
Schweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die TrendsSchweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die Trends
Schweizer Buchhandel - Social Media: Das sind die Trends
 
Social-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdf
Social-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdfSocial-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdf
Social-Media-Studie_ Schweizer Boomer nutzen Facebook - Digital.pdf
 
Instagram beliebteste Social-Media-Plattform der Schweiz
Instagram beliebteste Social-Media-Plattform der SchweizInstagram beliebteste Social-Media-Plattform der Schweiz
Instagram beliebteste Social-Media-Plattform der Schweiz
 
Instagram ist über Generationen hinweg die beliebteste Plattform
Instagram ist über Generationen hinweg die beliebteste PlattformInstagram ist über Generationen hinweg die beliebteste Plattform
Instagram ist über Generationen hinweg die beliebteste Plattform
 

Mehr von xeit AG

Snapchat ist der Hidden Champion der GenZ
Snapchat ist der Hidden Champion der GenZSnapchat ist der Hidden Champion der GenZ
Snapchat ist der Hidden Champion der GenZ
xeit AG
 
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AGSocial Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
xeit AG
 
Barrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neu
Barrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neuBarrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neu
Barrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neu
xeit AG
 
KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1
KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1
KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1
xeit AG
 
Simon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni Magazin
Simon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni MagazinSimon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni Magazin
Simon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni Magazin
xeit AG
 
Social Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeit
Social Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeitSocial Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeit
Social Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeit
xeit AG
 
Social Media Check 2023: Spitäler
Social Media Check 2023: SpitälerSocial Media Check 2023: Spitäler
Social Media Check 2023: Spitäler
xeit AG
 
GenZ-Report xeit 2023: Factsheet
GenZ-Report xeit 2023: FactsheetGenZ-Report xeit 2023: Factsheet
GenZ-Report xeit 2023: Factsheet
xeit AG
 
Xeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdf
Xeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdfXeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdf
Xeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdf
xeit AG
 
Schweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdf
Schweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdfSchweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdf
Schweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdf
xeit AG
 
Die Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdf
Die Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdfDie Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdf
Die Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdf
xeit AG
 
Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023
xeit AG
 
Xeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdf
Xeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdfXeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdf
Xeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdf
xeit AG
 
Neues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdf
Neues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdfNeues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdf
Neues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdf
xeit AG
 
Etatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdf
Etatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdfEtatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdf
Etatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdf
xeit AG
 
Xeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdf
Xeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdfXeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdf
Xeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdf
xeit AG
 
Social Media Check Immobilienvermittler
Social Media Check ImmobilienvermittlerSocial Media Check Immobilienvermittler
Social Media Check Immobilienvermittler
xeit AG
 
Pitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdf
Pitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdfPitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdf
Pitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdf
xeit AG
 
Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf
Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdfSchweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf
Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf
xeit AG
 
Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...
Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...
Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...
xeit AG
 

Mehr von xeit AG (20)

Snapchat ist der Hidden Champion der GenZ
Snapchat ist der Hidden Champion der GenZSnapchat ist der Hidden Champion der GenZ
Snapchat ist der Hidden Champion der GenZ
 
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AGSocial Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
Social Media Studie Schweiz 2024 - xeit AG
 
Barrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neu
Barrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neuBarrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neu
Barrierefrei und berührend: Xeit gestaltet B-bern.ch für das B neu
 
KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1
KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1
KI drängt sich in Xeit-Trendumfrage 2024 auf Platz 1
 
Simon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni Magazin
Simon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni MagazinSimon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni Magazin
Simon Künzler, Co-Ceo von xeit, im HSG Alumni Magazin
 
Social Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeit
Social Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeitSocial Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeit
Social Media Check 2023: Schweizer Klassiker by xeit
 
Social Media Check 2023: Spitäler
Social Media Check 2023: SpitälerSocial Media Check 2023: Spitäler
Social Media Check 2023: Spitäler
 
GenZ-Report xeit 2023: Factsheet
GenZ-Report xeit 2023: FactsheetGenZ-Report xeit 2023: Factsheet
GenZ-Report xeit 2023: Factsheet
 
Xeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdf
Xeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdfXeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdf
Xeit-Umfrag: Immer mehr Babyboomer stehen auf Influencer - HORIZONT.pdf
 
Schweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdf
Schweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdfSchweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdf
Schweizer Boomer nutzen Facebook, GenZ Instagram.pdf
 
Die Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdf
Die Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdfDie Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdf
Die Jungen sind auf Tiktok, die Alten auf Facebook _ Netzwoche.pdf
 
Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023Social-Media-Studie Schweiz 2023
Social-Media-Studie Schweiz 2023
 
Xeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdf
Xeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdfXeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdf
Xeit_ Digitalagentur bildet neues Kreativteam - Digital.pdf
 
Neues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdf
Neues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdfNeues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdf
Neues Kreationsteam für Xeit - Werbewoche m&k.pdf
 
Etatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdf
Etatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdfEtatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdf
Etatgewinne: Xeit ist für Ocean Care und Agriviva aktiv - HORIZONT.pdf
 
Xeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdf
Xeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdfXeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdf
Xeit gewinnt zwei neue NGO-Mandate - Werbewoche m&k.pdf
 
Social Media Check Immobilienvermittler
Social Media Check ImmobilienvermittlerSocial Media Check Immobilienvermittler
Social Media Check Immobilienvermittler
 
Pitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdf
Pitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdfPitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdf
Pitcherfolg: xeit gewinnt Astara und Hyundai Suisse.pdf
 
Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf
Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdfSchweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf
Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf
 
Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...
Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...
Generation Z auf Social Media: So nutzen Schweizer Jugendliche ihre Handys | ...
 

Kürzlich hochgeladen

Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
kylerkelson6767
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Wolfgang Geiler
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
 

Facebook, Twitter & Co. aus Marketingsicht

  • 1. 30. Juni 2010Facebook, Twitter & Co. aus Marketingsicht1. Berner Kolloqium „ICT und Unterricht“ 2010
  • 2. Gestatten ;-)HeuteGeschäftsführer sowie Mitinhaber der Online-Agentur «xeit GmbH». Die Agentur bringt Unternehmen, Marken und Produkte über digitale Medien an den Markt und ins Gespräch. Mit Online-Marketing, Social Media-Marketing und Websites. Kunden sind zum Beispiel Swisscom, IKEA, Elvia, Electrolux oder Credit Suisse.(www.xeit.ch) Seit Januar 2006 Dozent und Projektleiter für Online-Kommunikation am IKM Institut für Kommunikation und Marketing an der Hochschule Luzern - Wirtschaft. Forschung und Lehre zum Thema Online-Marketing-Kommunikation und «Web 2.0 im Tourismus». (www.hslu.ch/ikm) Gebürtiger Ostschweizer, Jahrgang 1974, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Freizeit: Eishockey, Fischen.FrüherStudium an der Universität St. Gallen im Fach Betriebswirtschaft mit Vertiefungsrichtung Marketing (lic.oec.HSG)Vier Jahre bei Assai Interactive AG, Senior Berater, Leitung Beratungsteam, Betreuung renommierte Kunden wie Saab, Pepsi, Die Mobiliar, Unilever (Knorr, Axe, Oswald), sunrise/yallo u.a.m. in allen Fragen des digitalen Marketings und der medienübergreifenden Kommunikation. 2
  • 3. InhaltWie ist das Verhalten der (jungen) User? Was ist Social Media Marketing?Was sind mögliche Beispiele?3
  • 6. Internetnutzer nach Geschlecht und Alter in Prozent6Rund 81% der Schweizerinnen und Schweizer ab 14 Jahren nutzen das Internet. Das sind 4.8 Millionen.Rund 3,9 Mio. Personen sind täglich (oder fast täglich) online (61%) und verbringen durchschnittlich 13,9 Stunden pro Monat im World Wide Web.http://www.goldbachmedia.com/_files/Goldbach_Guide_2009/GoldbachGuide09_PDF-Website-deutsch.pdf, S. 71
  • 7. 7
  • 8. „Rund 10 Prozent seiner im Internet verbrachten Zeit verbringt der Schweizer Surfer in Social Networks (…)“Foto: ToniVC auf flickr.comQuelle: Nielsen Global Faces and Networked Places, 2009
  • 9. 9, 29. Juni 2010Neues Freizeitverhalten
  • 10. 30% der Freizeit wird online verbracht (Dez 2008)http://www.tnsglobal.com/_assets/files/TNS_Market_Research_Digital_World_Digital_Life.pdf, via Stuker
  • 11. In„In der Altersgruppe zwischen 14 und 25 geben mehr als die Hälfte an, dass sie Soziale Netzwerke täglich verwenden.“Net-Metrix-Profile 2009-2
  • 12. Für Kinder und Jugendliche werden Social Networking-Dienste immer mehr zur Bühne für SelbstdarstellerEine Studie von Wissenschaftlern der San Diego State University, welche mit 1‘000 Teilnehmern aus den ganzen USA durchgeführt wurde, ergab dass 57% der Befragten Facebook, Twitter und Co. hauptsächlich zu Selbstvermarktungs-zwecken und zur Aufmerksamkeits-erregung nutzen. Besonders die Generation die nach 1980 geboren ist, also die Digital Natives, neigt zu solchen Charaktereigenschaften.bzmchFoto: jayburrell19 auf Flickr.comQuelle: Pressetext
  • 13. 13
  • 15. > 2 Millionen SchweizerInnen15
  • 16. 16
  • 17. 56 Mio User weltweit900‘000 registrierte User in der Schweiz, 313‘000 (1/3) mindestens 1x pro Monat online (!)80% der User sind in der Altersgruppe 14-25Lange Verweildauer: >21 Minuten pro SessionBesonderheit: Täglich werden 1,5 Millionen Online Games auf Netlog gespielt, damit gehört die Plattform zu den beliebtesten europäischen Online-Gaming-Seiten. Daneben „normale“ Community Funktionen17
  • 19. Und in der Schweiz? (www.twitterland.ch)19
  • 20. 20, 29. Juni 2010Neues Informationsverhalten
  • 21. Top Internet-Brands in der Schweiz21UGC 
  • 22. KonsequenzenMehr InformationenGrössere AutonomieMehr TransparenzKonsumenten-meinungen mit sehr hoher Glaubwürdigkeit22[Nielsen]
  • 24. 24, 29. Juni 2010Neues Herausforderungen
  • 25. «Werbung nervt, mitreden macht Spass.»25Erfolgsfaktoren im Umgangmit Social Media:Persönliches Engagement
  • 29. 26Social Media Marketing ist eine Form des Online-Marketing, die Branding- , Marketing- & Kommunikations-Ziele durch Beteiligung auf verschiedenen Social Media-Angeboten erreichen will.
  • 30. 27
  • 31. «moving away from campaigns to constant engagement»28Michael Donnelly, Group Director Worldwide Interactive Marketing Coca-Cola @ iStrategy2010, Berlin
  • 32. 29
  • 36. 33
  • 37. 34
  • 38. 35
  • 39. 36
  • 40. 37
  • 41. 38