SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
10 Stufen des Alkoholismus:
Stufe 1
    Leichtes Grinsen,
Unsicherheit bei Fremden,
     Anbandeln mit der
 Kellnerin, Aufsuchen der
   psychologischen Ecke
    (Rücken zur Wand).
Stufe 2
        Breiteres Grinsen,
   unkontrolliertes Zucken der
 linken Augenbraue, regelmäßiger
werdende Toilettengänge, Verzicht
auf das Händewaschen, Sicht- und
  Fühlprüfung Penis bei Männern,
   Gesäß und Brust bei Frauen,
    aufkeimende Autosexualität
    geäußert durch sich selbst
            streicheln.
Stufe 3
Aufkeimender Charme, erste
 Annäherung an das andere
  Geschlecht, Verstärkung
  des Selbstbewusstseins,
     erster Anflug von
        Mundgeruch.
Stufe 4
       im Ansatz beginnende
 Gleichgewichtsprobleme, Sprache
noch zu kontrollieren, Aussprache
 undeutlich werdend, urplötzlich
  17 verschiedene Fremdsprachen
    fließend sprechend, erstes
Umstoßen von Gegenständen auf dem
Tisch, beginnender Sekretfluss im
           Nasenbereich.
Stufe 5
 sehr anhänglich werdend, keine
           Probleme auch
gleichgeschlechtliche Personen zu
   umarmen, ziemlich auffällige
       Fixierung auf primäre
    Geschlechtsmerkmale, Magen
      beginnt zu rebellieren,
  Magensäure bewegt sich in den
Rachenraum, Speichel verlässt den
               Mund.
Stufe 6
     Schlafen jetzt auch auf
  Parkbank möglich, maximaler
  Hunger, Philosophieren über
Weltpolitik, tiefe und innige
    Freundschaft mit Parkuhr,
   Orientierungslosigkeit und
 Diskussion mit Bankautomat.
Stufe 7
   Verlust der Muttersprache
     gepaart mit Problemen,
Mageninhalt zu kontrollieren,
       im Ansatz Hang zum
      Größenwahn, maximale
  Attraktivität gegenüber dem
 anderen Geschlecht erreicht.
Stufe 8
       Unkontrolliertes
 Wasserlassen, Versuch den
  Nachbarn mit dessen Hund
zu verprügeln, endgültiger
Verlust des Gedächtnisses,
   Sprachhirn setzt völlig
             aus.
Stufe 9
Geschlechtsverkehr mit Hund
       aus Stufe 8 mit
  anschließendem abgeführt
werden durch a) die Polizei
oder b) durch Nachbarn oder
 c) durch Krankenwagen, in
   jedem Falle unbekannte
    Geschlechtskrankheit
         eingefangen.
Stufe 10
bisher nur von wenigen
erreicht, autorisierte
Beschreibungen hierüber
   liegen nicht vor.
Probleme mit Bier und wie man
          sie löst:
PROBLEM: Das Bier ist
ungewöhnlich bleich und
     geschmacklos.
  URSACHE: Glas leer.
Lösung: Lassen Sie sich
ein neues Bier bringen!
PROBLEM: Die
gegenüberliegende Wand ist
   mit strahlendem Licht
          bedeckt.
  URSACHE: Sie sind nach
     hinten umgefallen!
Lösung: Binden Sie sich am
        Tresen fest.
PROBLEM: Sie haben
Zigarettenstummel im Mund.
  URSACHE: Sie sind nach
      vorne umgefallen.
    Lösung: Siehe oben.
PROBLEM: Das Bier schmeckt
  nicht, und das T-Shirt wird
            vorne nass
 URSACHE: Mund nicht geöffnet
 oder Glas an falscher Stelle
      im Gesicht angesetzt.
    Lösung: Gehen Sie auf die
Toilette und üben Sie vor dem
             Spiegel.
PROBLEM: Kalte und nasse
            Füße.
 URSACHE: Das Glas wird im
 falschen Winkel gehalten.
   Lösung: Drehen Sie das
Glas, bis die offene Seite
  in Richtung Decke zeigt.
PROBLEM: Warme und nasse
             Füße.
     URSACHE: Ungenügende
     Kontrolle der Blase.
   Lösung: Stellen Sie sich
dicht neben den Nächsten Hund
 und meckern Sie über dessen
         mangelnde Erziehung.
PROBLEM: Der Boden wirkt
        verschwommen.
URSACHE: Sie schauen durch
   den Boden eines leeren
           Glases.
  Lösung: Lassen Sie sich
  ein neues Bier bringen!
PROBLEM: Der Boden bewegt
            sich.
  URSACHE: Sie werden raus
          getragen.
Lösung: Finden Sie heraus,
 ob man Sie in ein anderes
        Lokal bringt.
PROBLEM: Der Raum ist sehr
            dunkel.
   URSACHE: Das Lokal hat
         geschlossen.
  Lösung: Lassen Sie sich
    die Privatadresse des
        Wirtes geben.
PROBLEM: Das Taxi nimmt
plötzlich ungewöhnliche
  Farben und Muster an.
URSACHE: Der Bierkonsum
   hat Ihre persönliche
   Grenze überschritten
 Lösung: Mund zuhalten.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Experience Letter of Thermax
Experience Letter of ThermaxExperience Letter of Thermax
Experience Letter of Thermax
Ashish Walhekar
 
How to draw manga. vol. 0. getting started
How to draw manga. vol. 0.   getting startedHow to draw manga. vol. 0.   getting started
How to draw manga. vol. 0. getting started
literaturaycomic
 
0630. OTROVNA STRELA
0630. OTROVNA STRELA0630. OTROVNA STRELA
0630. OTROVNA STRELA
Tompa *
 
EEE 1102
EEE 1102EEE 1102
EEE 1102
Imran AAfrat
 
Fumiaki kawahata siberian husky
Fumiaki kawahata   siberian huskyFumiaki kawahata   siberian husky
Fumiaki kawahata siberian husky
Hicham Teba
 
Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)
Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)
Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)
Darul Amal Chishtia
 
0694. PAKLENA JAZBINA
0694. PAKLENA JAZBINA0694. PAKLENA JAZBINA
0694. PAKLENA JAZBINA
Tompa *
 
TF.U.S.A.#01
TF.U.S.A.#01TF.U.S.A.#01
TF.U.S.A.#01
Arcee327
 
Dark They Were Golden Eyed by Ray Bradbury
Dark They Were Golden Eyed by Ray BradburyDark They Were Golden Eyed by Ray Bradbury
Dark They Were Golden Eyed by Ray Bradbury
Syed Shahzad
 
Taal - Musical Instrument (Maharashtra)
 Taal - Musical Instrument (Maharashtra) Taal - Musical Instrument (Maharashtra)
Taal - Musical Instrument (Maharashtra)
RahulB77
 
0612. noć demona
0612. noć demona0612. noć demona
0612. noć demona
Tompa *
 
0854. KONAČNI OBRAČUN
0854. KONAČNI OBRAČUN0854. KONAČNI OBRAČUN
0854. KONAČNI OBRAČUN
Tompa *
 
TTF.HOD.01
TTF.HOD.01TTF.HOD.01
TTF.HOD.01
Arcee327
 
Dayananda saraswati hindi
Dayananda saraswati hindiDayananda saraswati hindi
Dayananda saraswati hindi
tommy khanna
 
Surah Yusuf
Surah YusufSurah Yusuf
Surah Yusuf
Azaakhaana
 
ETA Experience Certificate
ETA Experience CertificateETA Experience Certificate
ETA Experience Certificate
Yameen Mohammed
 
Jack hamm drawing the head and figure
Jack hamm   drawing the head and figureJack hamm   drawing the head and figure
Jack hamm drawing the head and figure
Elena Dita
 
Taareekh al quran
Taareekh al quranTaareekh al quran
Taareekh al quran
Muhammad Nabeel Musharraf
 

Was ist angesagt? (20)

Experience Letter of Thermax
Experience Letter of ThermaxExperience Letter of Thermax
Experience Letter of Thermax
 
How to draw manga. vol. 0. getting started
How to draw manga. vol. 0.   getting startedHow to draw manga. vol. 0.   getting started
How to draw manga. vol. 0. getting started
 
work experience certificate
work experience certificatework experience certificate
work experience certificate
 
0630. OTROVNA STRELA
0630. OTROVNA STRELA0630. OTROVNA STRELA
0630. OTROVNA STRELA
 
EEE 1102
EEE 1102EEE 1102
EEE 1102
 
Fumiaki kawahata siberian husky
Fumiaki kawahata   siberian huskyFumiaki kawahata   siberian husky
Fumiaki kawahata siberian husky
 
Kengen Recommendation Letter
Kengen Recommendation LetterKengen Recommendation Letter
Kengen Recommendation Letter
 
Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)
Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)
Monthly Khazina-e-Ruhaniyaat January'23 (Vol.13, Issue 9)
 
0694. PAKLENA JAZBINA
0694. PAKLENA JAZBINA0694. PAKLENA JAZBINA
0694. PAKLENA JAZBINA
 
TF.U.S.A.#01
TF.U.S.A.#01TF.U.S.A.#01
TF.U.S.A.#01
 
Dark They Were Golden Eyed by Ray Bradbury
Dark They Were Golden Eyed by Ray BradburyDark They Were Golden Eyed by Ray Bradbury
Dark They Were Golden Eyed by Ray Bradbury
 
Taal - Musical Instrument (Maharashtra)
 Taal - Musical Instrument (Maharashtra) Taal - Musical Instrument (Maharashtra)
Taal - Musical Instrument (Maharashtra)
 
0612. noć demona
0612. noć demona0612. noć demona
0612. noć demona
 
0854. KONAČNI OBRAČUN
0854. KONAČNI OBRAČUN0854. KONAČNI OBRAČUN
0854. KONAČNI OBRAČUN
 
TTF.HOD.01
TTF.HOD.01TTF.HOD.01
TTF.HOD.01
 
Dayananda saraswati hindi
Dayananda saraswati hindiDayananda saraswati hindi
Dayananda saraswati hindi
 
Surah Yusuf
Surah YusufSurah Yusuf
Surah Yusuf
 
ETA Experience Certificate
ETA Experience CertificateETA Experience Certificate
ETA Experience Certificate
 
Jack hamm drawing the head and figure
Jack hamm   drawing the head and figureJack hamm   drawing the head and figure
Jack hamm drawing the head and figure
 
Taareekh al quran
Taareekh al quranTaareekh al quran
Taareekh al quran
 

Andere mochten auch

Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
City & Bits GmbH
 
Foro liliana contrerasmanrique
Foro liliana contrerasmanriqueForo liliana contrerasmanrique
Foro liliana contrerasmanrique
nanycontrerasm
 
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
City & Bits GmbH
 
Caida del imperio romano
Caida del imperio romanoCaida del imperio romano
Caida del imperio romano
al3xg
 
Trabajo de investigacion j c
Trabajo de investigacion j cTrabajo de investigacion j c
Trabajo de investigacion j c
jorgecaste27
 
Colegio restrepo millan
Colegio restrepo millanColegio restrepo millan
Colegio restrepo millan
crisy2014
 
La Quintafuente- Talleres de Amor
La Quintafuente- Talleres de AmorLa Quintafuente- Talleres de Amor
La Quintafuente- Talleres de Amor
laquintafuente
 
Robotica
RoboticaRobotica
Robotica
jdgr1998
 
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 201021. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010
Stephan Tauschitz
 
E-Learning. Alumnos e Intervención Tutorial
E-Learning. Alumnos e Intervención TutorialE-Learning. Alumnos e Intervención Tutorial
E-Learning. Alumnos e Intervención Tutorial
Daniel Jurado Raposo
 
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 20099. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009
Stephan Tauschitz
 
Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10
Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10
Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10
Tetyana Repetya
 
Presentation2
Presentation2Presentation2
Presentation2
Hawk8855
 
Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17
Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17
Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17
Tourismusverband Region Hall Wattens in Tirol
 
Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe TauernNationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe Tauern
Austrian National Tourist Office
 
Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Gérard Carigiet
 
Logica capitulo1
Logica capitulo1Logica capitulo1
Logica capitulo1
romildasromildas
 
Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...
Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...
Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...
Urban Expert - Integrated urban development and participation processes
 
paula
paulapaula
Nordkorea
NordkoreaNordkorea
Nordkorea
thoerna
 

Andere mochten auch (20)

Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
 
Foro liliana contrerasmanrique
Foro liliana contrerasmanriqueForo liliana contrerasmanrique
Foro liliana contrerasmanrique
 
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
 
Caida del imperio romano
Caida del imperio romanoCaida del imperio romano
Caida del imperio romano
 
Trabajo de investigacion j c
Trabajo de investigacion j cTrabajo de investigacion j c
Trabajo de investigacion j c
 
Colegio restrepo millan
Colegio restrepo millanColegio restrepo millan
Colegio restrepo millan
 
La Quintafuente- Talleres de Amor
La Quintafuente- Talleres de AmorLa Quintafuente- Talleres de Amor
La Quintafuente- Talleres de Amor
 
Robotica
RoboticaRobotica
Robotica
 
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 201021. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010
 
E-Learning. Alumnos e Intervención Tutorial
E-Learning. Alumnos e Intervención TutorialE-Learning. Alumnos e Intervención Tutorial
E-Learning. Alumnos e Intervención Tutorial
 
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 20099. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009
 
Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10
Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10
Enwurf u techn. Zeichnung W 2009/10
 
Presentation2
Presentation2Presentation2
Presentation2
 
Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17
Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17
Hall-Wattens Paketangebote & Höhepunkte 2016/17
 
Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe TauernNationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe Tauern
 
Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Winter Kick-Off fuer Mitarbeitende mit Gästekontakt...
 
Logica capitulo1
Logica capitulo1Logica capitulo1
Logica capitulo1
 
Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...
Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...
Beteiligung und Welterbe (Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welter...
 
paula
paulapaula
paula
 
Nordkorea
NordkoreaNordkorea
Nordkorea
 

10. Stufen.Des. Alkoholismus

  • 1. 10 Stufen des Alkoholismus:
  • 2. Stufe 1 Leichtes Grinsen, Unsicherheit bei Fremden, Anbandeln mit der Kellnerin, Aufsuchen der psychologischen Ecke (Rücken zur Wand).
  • 3. Stufe 2 Breiteres Grinsen, unkontrolliertes Zucken der linken Augenbraue, regelmäßiger werdende Toilettengänge, Verzicht auf das Händewaschen, Sicht- und Fühlprüfung Penis bei Männern, Gesäß und Brust bei Frauen, aufkeimende Autosexualität geäußert durch sich selbst streicheln.
  • 4. Stufe 3 Aufkeimender Charme, erste Annäherung an das andere Geschlecht, Verstärkung des Selbstbewusstseins, erster Anflug von Mundgeruch.
  • 5. Stufe 4 im Ansatz beginnende Gleichgewichtsprobleme, Sprache noch zu kontrollieren, Aussprache undeutlich werdend, urplötzlich 17 verschiedene Fremdsprachen fließend sprechend, erstes Umstoßen von Gegenständen auf dem Tisch, beginnender Sekretfluss im Nasenbereich.
  • 6. Stufe 5 sehr anhänglich werdend, keine Probleme auch gleichgeschlechtliche Personen zu umarmen, ziemlich auffällige Fixierung auf primäre Geschlechtsmerkmale, Magen beginnt zu rebellieren, Magensäure bewegt sich in den Rachenraum, Speichel verlässt den Mund.
  • 7. Stufe 6 Schlafen jetzt auch auf Parkbank möglich, maximaler Hunger, Philosophieren über Weltpolitik, tiefe und innige Freundschaft mit Parkuhr, Orientierungslosigkeit und Diskussion mit Bankautomat.
  • 8. Stufe 7 Verlust der Muttersprache gepaart mit Problemen, Mageninhalt zu kontrollieren, im Ansatz Hang zum Größenwahn, maximale Attraktivität gegenüber dem anderen Geschlecht erreicht.
  • 9. Stufe 8 Unkontrolliertes Wasserlassen, Versuch den Nachbarn mit dessen Hund zu verprügeln, endgültiger Verlust des Gedächtnisses, Sprachhirn setzt völlig aus.
  • 10. Stufe 9 Geschlechtsverkehr mit Hund aus Stufe 8 mit anschließendem abgeführt werden durch a) die Polizei oder b) durch Nachbarn oder c) durch Krankenwagen, in jedem Falle unbekannte Geschlechtskrankheit eingefangen.
  • 11. Stufe 10 bisher nur von wenigen erreicht, autorisierte Beschreibungen hierüber liegen nicht vor.
  • 12. Probleme mit Bier und wie man sie löst:
  • 13. PROBLEM: Das Bier ist ungewöhnlich bleich und geschmacklos. URSACHE: Glas leer. Lösung: Lassen Sie sich ein neues Bier bringen!
  • 14. PROBLEM: Die gegenüberliegende Wand ist mit strahlendem Licht bedeckt. URSACHE: Sie sind nach hinten umgefallen! Lösung: Binden Sie sich am Tresen fest.
  • 15. PROBLEM: Sie haben Zigarettenstummel im Mund. URSACHE: Sie sind nach vorne umgefallen. Lösung: Siehe oben.
  • 16. PROBLEM: Das Bier schmeckt nicht, und das T-Shirt wird vorne nass URSACHE: Mund nicht geöffnet oder Glas an falscher Stelle im Gesicht angesetzt. Lösung: Gehen Sie auf die Toilette und üben Sie vor dem Spiegel.
  • 17. PROBLEM: Kalte und nasse Füße. URSACHE: Das Glas wird im falschen Winkel gehalten. Lösung: Drehen Sie das Glas, bis die offene Seite in Richtung Decke zeigt.
  • 18. PROBLEM: Warme und nasse Füße. URSACHE: Ungenügende Kontrolle der Blase. Lösung: Stellen Sie sich dicht neben den Nächsten Hund und meckern Sie über dessen mangelnde Erziehung.
  • 19. PROBLEM: Der Boden wirkt verschwommen. URSACHE: Sie schauen durch den Boden eines leeren Glases. Lösung: Lassen Sie sich ein neues Bier bringen!
  • 20. PROBLEM: Der Boden bewegt sich. URSACHE: Sie werden raus getragen. Lösung: Finden Sie heraus, ob man Sie in ein anderes Lokal bringt.
  • 21. PROBLEM: Der Raum ist sehr dunkel. URSACHE: Das Lokal hat geschlossen. Lösung: Lassen Sie sich die Privatadresse des Wirtes geben.
  • 22. PROBLEM: Das Taxi nimmt plötzlich ungewöhnliche Farben und Muster an. URSACHE: Der Bierkonsum hat Ihre persönliche Grenze überschritten Lösung: Mund zuhalten.