SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Luxemburger Wort
Samstag, den 26 Juli 2014 BGL LIGUE – TEAMVORSTELLUNG 71
ETZELLA ETTELBRÜCK
Schnell in Sicherheit sein
Der Verein will frühzeitig nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben
VON THIERRY REINERT
Der FC Etzella Ettelbrück durchlief in
der abgelaufenen Saison eine Spiel-
zeit mit Höhen und Tiefen. Die Eu-
phorie um den guten Start in die
Saison währte nicht lange. Am Ende
mussten die Anhänger noch lange
zittern. Ein fulminanter Endspurt (elf
Punkte aus fünf Spielen) sorgte
nicht nur für den Klassenerhalt,
sondern brachte auch noch den
sechsten Tabellenplatz ein.
Trainer Niki Wagner zog ein über-
raschend positives Fazit: „Es war
eine sehr gute Saison für uns. Nach
dem Superstart haben wir alles
sehr gut analysiert und haben uns
nur auf uns konzentriert. Nach der
Winterpause hatten wir mit gro-
ßen Verletzungssorgen zu kämp-
fen. Immer wieder sind wir in den
Abstiegsstrudel hineingeraten,
konnten uns aber dank guter Leis-
tungen in den wichtigen Momen-
ten stets befreien. Die Mannschaft
hat Charakter bewiesen und sich
mit dem sechsten Tabellenplatz
belohnt.“
Wagner beginnt seine zweite
Spielzeit beim Verein aus dem
Norden des Landes. Vorteile ge-
genüber der vergangenen Saison
sieht er einige: „Die Mannschaft hat
das Potenzial, um gut abzuschnei-
den. Es wurden einige gezielte
Transfers getätigt. Das Gesicht des
Teams hat sich aber nicht verän-
dert. Die Mannschaft ist einge-
spielt, was mir die Arbeit wesent-
lich erleichtert“. Auf dem Trans-
fermarkt hat sich der Club sehr be-
müht. Es wird auf eine gesunde Mi-
schung aus Spielern mit Erfahrung
und talentierten Jugendspielern
geachtet. Nach einem Jahr Leihe
kehrt André Bastos vom RM Hamm
Benfica zurück. Der 23-jährige
Mittelfeldspieler erzielte in 78 Ein-
sätzen acht Tore.
Seinen früheren Vereinskolle-
gen François Augusto zieht es
ebenfalls in den Norden. Nach dem
Abgang von David Turpel (Wech-
sel zu F91) musste der FC Etzella
in der Offensive tätig werden. Ne-
ben Frédéric Thill, einem hochta-
lentierten 18-jährigen Stürmer aus
Hesperingen, wurden zwei junge
Kroaten verpflichtet. Marin Jurina
stürmte für NK Zader in der zwei-
ten kroatischen Liga und erzielte in
15 Spielen fünf Tore. Matija Jan-
kulica, ein beidfüßiger Mittelstür-
mer, kommt vom deutschen Ober-
ligaverein SV Röchling Völklingen.
Neben den Neuverpflichtungen
wurden auch drei Jugendspieler
neu in den Kader aufgenommen.
Zufrieden mit dem Aufgebot
Trainer Wagner ist zufrieden mit
seinem Kader: „In dieser Saison
sind wir in puncto Breite und in
puncto Qualität besser aufgestellt
als in der vergangenen Saison. Wir
müssen trotzdem hart an uns ar-
beiten und die Neuzugänge ins
Team integrieren. Mein persönli-
ches Ziel und das des Vereins ist
ganz klar formuliert. Wir müssen
versuchen, so schnell wie möglich
35 Punkte erreichen, um nichts
mehr mit dem Abstieg zu tun zu
haben“.
Grundsätzlich erkennt Wagner
ein Problem im Luxemburger
Fußball: „An der professionellen
Einstellung müsste sich etwas än-
dern. Die Vorbereitung ist äußerst
wichtig für die gesamte Saison.
Wenn genau in dieser Phase Spie-
ler dem Training fernbleiben, weil
sie in Urlaub sind, so ist dies nicht
optimal. In anderen Ländern wäre
so etwas nicht denkbar.“
Abzuwarten bleibt, ob das Team
vom Verletzungspech verschont
bleibt, denn dann wäre einiges
möglich: „Grundsätzlich ist unser
Ziel, jedes Spiel zu gewinnen. Um
in Richtung Europapokal zu den-
ken, müsste wirklich in der ge-
samten Saison alles optimal lau-
fen.“
In drei Jahren feiert die Etzella
ihr 100-jähriges Vereinsbestehen.
Niki Wagner schaut schon mal in
die Zukunft: „Der Verein hat in
wirtschaftlicher Hinsicht eine ro-
sige Zukunft vor sich. Die Infra-
strukturen in Ettelbrück sind her-
vorragend. Die Mannschaft hat
definitiv das Potenzial, um in drei
Jahren unter den sechs besten des
Landes zu sein. Vielleicht bietet
sich die Möglichkeit, sogar auf
Tuchfühlung zu den Top Vier zu
gehen.“
Trainer Klaus-Peter „Niki“ Wagner (r.) und Co-Trainer Frank Thömmes (oben links) mit den Neuzugängen Marin
Jurina, André Bastos, Felix Börner, Matija Jankulica (oben, v. l. n. r.), Jader Soares, Cristiano Goncalves, Paul
Klopp und Alexander Adrian (unten, v. l. n. r.). (FOTO: CHRISTIAN KEMP)
Spieler Geboren Bisherige Vereine Spiele* Tore* Sel.
* Spiele und Tore in der Nationaldivision
Tor
Leo CLEMENT 29.11.1988 Bastendorf 22 0 *
Philippe HAHM 13.01.1990 RFCU Lëtzebuerg, Äischdall 38 0 *
Verteidigung
Felix BÖRNER 14.03.1996 eigener Nachwuchs 0 0 *
David DA MOTA 05.12.1989 Etzella, Düdelingen, RM Hamm Benfica 111 7 *
Gilson DELGADO 19.10.1992 eigener Nachwuchs 33 0 *
Johannes KÜHNE 02.05.1988 Eintracht Trier (D), Salmrohr (D) 23 3
Bartlomiej PIETRASIK 25.05.1984 LKS Lodz (PL), Orzel Lodz (PL), Jeziorak Ilawa (PL), 89 11
Drweca Nowe Miasto Lubawskie (PL),
Jeziorak Ilawa (PL)
Nilton ROCHA 19.01.1979 La Frette (F), Erpeldingen 109 29
Jader SOARES 19.08.1996 eigener Nachwuchs 0 0 *
Nicolas VALLETTA 29.03.1994 eigener Nachwuchs 14 0 *
Mittelfeld
Alexander ADRIAN 28.08.1984 Eintracht Trier (D), Salmrohr (D), Eintracht Trier (D), 0 0
Salmrohr (D)
Ernest AGOVIC 09.02.1997 eigener Nachwuchs 4 0 *
André BASTOS 18.03.1991 Etzella, RM Hamm Benfica 78 8 *
Frederico ESTEVES 28.12.1992 eigener Nachwuchs 34 4 *
Dany FERNANDES 09.05.1994 eigener Nachwuchs 27 1 *
Cristiano GONCALVES 26.09.1988 Diekirch, Hostert, RM Hamm Benfica 29 1 *
Kevin HOLTZ 06.03.1993 Etzella, Erpeldingen 32 1 *
Bruno MATIAS 04.03.1989 Sporting Lissabon (P), Fatima (P), Estoril (P), 40 15
Serra (P), Düdelingen, RM Hamm Benfica
Angriff
François AUGUSTO 02.06.1988 Etzella, Berdorf-Consdorf, Bissen, Erpeldingen, 70 28 *
RM Hamm Benfica
Matija JANKULICA 04.01.1992 HNK Gorica (CRO), Giannitsa (GR), Völkingen (D) 0 0
Marin JURINA 26.11.1993 Zrinski Mostar (CRO), Hajduk Split, NK Zadar (CRO)0 0
Claudio TEIXEIRA 01.01.1994 Bissen 21 1 *
Frédéric THILL 15.01.1996 Etzella, Salmrohr (D), Hesperingen 12 1 *
Trainer
Klaus-Peter 12.03.1977 Spielerlaufbahn: Anfang bis 1996: Eintracht Trier (D), 1996/97 –
„Niki“ WAGNER 12/2000: FSV Salmrohr (D), 01/2001 – 06/2003: Eintracht Trier
(D), 2003/04 – 2007/08: Jeunesse Esch, 2008/09: Swift Hespe-
ringen, 2009/10 – 2010/11: SV Mehring (D), 2011 – 12/2011: SpVgg
Mülheim-Brauneberg, 01/2012 – 06/2012: SG Ehrang-Pfalzel
Erfolge als Spieler: Aufstieg in die 2. Bundesliga mit Eintracht
Trier 2002, Meister mit Jeunesse Esch 2004
Trainerlaufbahn: 2012/13: Eintracht Trier U19 (D), seit 2013/14:
Etzella Ettelbrück
Gegründet: 1917
Spielfeld: Stade du Centre Sportif Deich
Meisterschaft (beste Platzierung): 2. Platz (2004/05 + 2006/07)
Pokalsieger: (1) 2001
Präsident: Tun DI BARI
Sekretär: Theo Noel
Trainer: Klaus-Peter „Niki“ WAGNER (2. Saison)
Co-Trainer: Frank THÖMMES
Neuzugänge: Alexander ADRIAN (Salmrohr/D), François AUGUSTO, André BASTOS, Cristiano GONCAL-
VES (alle RM Hamm Benfica), Frédéric THILL (Hesperingen), Matija JANKULICA (Völklingen), Marin JURI-
NA MARIN (NK Zadar).
Abgänge: David TURPEL (Düdelingen), Michael BARRELA, Gilles ENGELDINGER, Alphonse LEWECK, Charles
LEWECK (alle Erpeldingen), Jeff MOOS (Ulflingen), Paulo MENDES (Mertzig)
Zugehörigkeit zur obersten Spielklasse: 1971/72 – 80/81, 1983/84, 1992/93, 2000/01 – 01/02, 2003/04
– 10/11, 2012/13 –
Die besten Vereinstorschützen (ND): 77 Daniel DA MOTA, 69 Patrick GRETTNICH, 66 Johny GRETTNICH
Die meisten Spiele (ND): 232 Carlos FERREIRA, 220 Charles LEWECK, 214 Georges RESSEL, 193 AL-
PHONSE Leweck, 181 Claudio DA LUZ
Höchster Sieg (ND): Etzella – Alliance Düdelingen 7:0 (03.10.1971), Etzella – Fola 7:0 (20.10.1974)
Höchste Niederlage (ND): Union – Etzella 11:1 (19.12.1992)
BGLBNPPARIBAS
S’ENGAGEPOURDYNAMISERLESPORT
AULUXEMBOURG
bgl.lu
BGL BNP PARIBAS S.A. (50, avenue J.F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxembourg : B6481) Communication Marketing Juillet 2014
Max,
futur
Ballon d’Or
by

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
NAXOS-Neuheiten im Juni 2015NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?
Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?
Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?
Norbert Schepers
 
Les 11 tendances du webdesign en 2014
Les 11 tendances du webdesign en 2014Les 11 tendances du webdesign en 2014
Les 11 tendances du webdesign en 2014
Nineteengroupe
 
Twitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiant
Twitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiantTwitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiant
Twitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiant
smyrnaios
 
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012
NAXOS Deutschland GmbH
 
Video-Drohnen in der Eventkommunikation
Video-Drohnen in der EventkommunikationVideo-Drohnen in der Eventkommunikation
Video-Drohnen in der Eventkommunikation
Andreas Hebbel-Seeger
 
Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014
Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014
Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014
Fairtrade/Max Havelaar France
 
70. corpo e familia
70. corpo e familia70. corpo e familia
70. corpo e familia
Lukas Silva
 
Project Summary_Anand Sundaresan
Project Summary_Anand SundaresanProject Summary_Anand Sundaresan
Project Summary_Anand Sundaresan
Anand Sundaresan
 
Compressive Light Field Displays
Compressive Light Field DisplaysCompressive Light Field Displays
Compressive Light Field Displays
Gordon Wetzstein
 
Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...
Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...
Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...
Cap'Com
 
Diapositivas actuales macroeconomia
Diapositivas actuales macroeconomiaDiapositivas actuales macroeconomia
Diapositivas actuales macroeconomia
ElidaPerezHerrera
 
Swarm Extreme
Swarm ExtremeSwarm Extreme
Swarm Extreme
Baturalp Torun
 
Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014
Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014
Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014
Jean Kleemann
 
Making a Makerspace Happen
Making a Makerspace HappenMaking a Makerspace Happen
Making a Makerspace Happen
Bohyun Kim
 
Konzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo MauracherKonzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo Mauracher
Junge mit Ideen
 
Web Design Under the Sea - Chris Matthews
Web Design Under the Sea - Chris MatthewsWeb Design Under the Sea - Chris Matthews
Web Design Under the Sea - Chris Matthews
Christopher Matthews
 
swarm-intelligence
swarm-intelligenceswarm-intelligence
swarm-intelligence
Shivam Gupta
 
DireccióN De Ventas
DireccióN De VentasDireccióN De Ventas
DireccióN De Ventas
Proyecto Galileo
 
Check list du chasseur et travailleur en meute intelligente
Check list du chasseur et travailleur  en meute intelligenteCheck list du chasseur et travailleur  en meute intelligente
Check list du chasseur et travailleur en meute intelligente
OPPORTUNITES ET STRUCTURE PORTEUSE
 

Andere mochten auch (20)

NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
NAXOS-Neuheiten im Juni 2015NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
 
Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?
Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?
Die Drohnenkriege: Kriegsführung der Zukunft?
 
Les 11 tendances du webdesign en 2014
Les 11 tendances du webdesign en 2014Les 11 tendances du webdesign en 2014
Les 11 tendances du webdesign en 2014
 
Twitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiant
Twitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiantTwitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiant
Twitter comme élément constitutif d’un journalisme ambiant
 
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten September 2012
 
Video-Drohnen in der Eventkommunikation
Video-Drohnen in der EventkommunikationVideo-Drohnen in der Eventkommunikation
Video-Drohnen in der Eventkommunikation
 
Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014
Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014
Rapport Annuel Max Havelaar 2013-2014
 
70. corpo e familia
70. corpo e familia70. corpo e familia
70. corpo e familia
 
Project Summary_Anand Sundaresan
Project Summary_Anand SundaresanProject Summary_Anand Sundaresan
Project Summary_Anand Sundaresan
 
Compressive Light Field Displays
Compressive Light Field DisplaysCompressive Light Field Displays
Compressive Light Field Displays
 
Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...
Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...
Quelle place pour les publications territoriales dans le paysage médiatique d...
 
Diapositivas actuales macroeconomia
Diapositivas actuales macroeconomiaDiapositivas actuales macroeconomia
Diapositivas actuales macroeconomia
 
Swarm Extreme
Swarm ExtremeSwarm Extreme
Swarm Extreme
 
Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014
Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014
Internet das Coisas com Raspberry PI - Javaneiros 2014
 
Making a Makerspace Happen
Making a Makerspace HappenMaking a Makerspace Happen
Making a Makerspace Happen
 
Konzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo MauracherKonzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo Mauracher
 
Web Design Under the Sea - Chris Matthews
Web Design Under the Sea - Chris MatthewsWeb Design Under the Sea - Chris Matthews
Web Design Under the Sea - Chris Matthews
 
swarm-intelligence
swarm-intelligenceswarm-intelligence
swarm-intelligence
 
DireccióN De Ventas
DireccióN De VentasDireccióN De Ventas
DireccióN De Ventas
 
Check list du chasseur et travailleur en meute intelligente
Check list du chasseur et travailleur  en meute intelligenteCheck list du chasseur et travailleur  en meute intelligente
Check list du chasseur et travailleur en meute intelligente
 

Ähnlich wie 05 etzella 2

06 niederkorn 2
06 niederkorn 206 niederkorn 2
06 niederkorn 2sportwort
 
08 rumelingen 2
08 rumelingen 208 rumelingen 2
08 rumelingen 2sportwort
 
13 hostert 2
13 hostert 213 hostert 2
13 hostert 2sportwort
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts NordhornSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SCM Fussball
 
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47Dennis Wieting
 
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
Dennis Wieting
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV Oldenburg
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV OldenburgSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV Oldenburg
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV Oldenburg
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Lingen
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS LingenStadionecho SC Melle 03 gegen TuS Lingen
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS LingenSCM Fussball
 
Pr Sentation Fsv
Pr  Sentation FsvPr  Sentation Fsv
Pr Sentation Fsvcoffi1910
 

Ähnlich wie 05 etzella 2 (11)

06 niederkorn 2
06 niederkorn 206 niederkorn 2
06 niederkorn 2
 
08 rumelingen 2
08 rumelingen 208 rumelingen 2
08 rumelingen 2
 
13 hostert 2
13 hostert 213 hostert 2
13 hostert 2
 
01 f91 2
01 f91 201 f91 2
01 f91 2
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts NordhornSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
 
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
 
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
SSV Jeddeloh Stadionzeitung 47
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV Oldenburg
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV OldenburgSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV Oldenburg
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TSV Oldenburg
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Lingen
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS LingenStadionecho SC Melle 03 gegen TuS Lingen
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Lingen
 
03 fcd 2
03 fcd 203 fcd 2
03 fcd 2
 
Pr Sentation Fsv
Pr  Sentation FsvPr  Sentation Fsv
Pr Sentation Fsv
 

Mehr von sportwort

Startzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - EinzelzeitfahrenStartzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - Einzelzeitfahren
sportwort
 
Axa League Frauen
Axa League FrauenAxa League Frauen
Axa League Frauen
sportwort
 
Axa League Männer
Axa League MännerAxa League Männer
Axa League Männer
sportwort
 
Total League der Frauen
Total League der FrauenTotal League der Frauen
Total League der Frauen
sportwort
 
Total League der Männer
Total League der MännerTotal League der Männer
Total League der Männer
sportwort
 
Spielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der BasketballmeisterschaftSpielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der Basketballmeisterschaft
sportwort
 
Programm BGL Ligue
Programm BGL LigueProgramm BGL Ligue
Programm BGL Ligue
sportwort
 
Lunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelorLunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelor
sportwort
 
Resultate der vierten Etappe
Resultate der vierten EtappeResultate der vierten Etappe
Resultate der vierten Etappe
sportwort
 
Resultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten EtappeResultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten Etappe
sportwort
 
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-FinaleCoupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
sportwort
 
Spielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der EhrenpromotionSpielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der Ehrenpromotion
sportwort
 
Spielplan BGL Ligue
Spielplan BGL LigueSpielplan BGL Ligue
Spielplan BGL Ligue
sportwort
 
Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21
sportwort
 
Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21
sportwort
 
Hb 151219
Hb 151219Hb 151219
Hb 151219
sportwort
 
Christmas cup women
Christmas cup womenChristmas cup women
Christmas cup women
sportwort
 
Christmas cup men
Christmas cup menChristmas cup men
Christmas cup men
sportwort
 
Presse sms 5619
Presse sms 5619Presse sms 5619
Presse sms 5619
sportwort
 
Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019
sportwort
 

Mehr von sportwort (20)

Startzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - EinzelzeitfahrenStartzeiten - Einzelzeitfahren
Startzeiten - Einzelzeitfahren
 
Axa League Frauen
Axa League FrauenAxa League Frauen
Axa League Frauen
 
Axa League Männer
Axa League MännerAxa League Männer
Axa League Männer
 
Total League der Frauen
Total League der FrauenTotal League der Frauen
Total League der Frauen
 
Total League der Männer
Total League der MännerTotal League der Männer
Total League der Männer
 
Spielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der BasketballmeisterschaftSpielplan der Basketballmeisterschaft
Spielplan der Basketballmeisterschaft
 
Programm BGL Ligue
Programm BGL LigueProgramm BGL Ligue
Programm BGL Ligue
 
Lunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelorLunex module handbook ism bachelor
Lunex module handbook ism bachelor
 
Resultate der vierten Etappe
Resultate der vierten EtappeResultate der vierten Etappe
Resultate der vierten Etappe
 
Resultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten EtappeResultate der zweiten Etappe
Resultate der zweiten Etappe
 
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-FinaleCoupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
Coupe de Luxemburg - Auslosung 1/32-Finale
 
Spielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der EhrenpromotionSpielplan der Ehrenpromotion
Spielplan der Ehrenpromotion
 
Spielplan BGL Ligue
Spielplan BGL LigueSpielplan BGL Ligue
Spielplan BGL Ligue
 
Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21Championnat axa league hommes 2020 21
Championnat axa league hommes 2020 21
 
Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21Championnat axa league dames 2020 21
Championnat axa league dames 2020 21
 
Hb 151219
Hb 151219Hb 151219
Hb 151219
 
Christmas cup women
Christmas cup womenChristmas cup women
Christmas cup women
 
Christmas cup men
Christmas cup menChristmas cup men
Christmas cup men
 
Presse sms 5619
Presse sms 5619Presse sms 5619
Presse sms 5619
 
Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019Ter jeudi 5 décembre 2019
Ter jeudi 5 décembre 2019
 

05 etzella 2

  • 1. Luxemburger Wort Samstag, den 26 Juli 2014 BGL LIGUE – TEAMVORSTELLUNG 71 ETZELLA ETTELBRÜCK Schnell in Sicherheit sein Der Verein will frühzeitig nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben VON THIERRY REINERT Der FC Etzella Ettelbrück durchlief in der abgelaufenen Saison eine Spiel- zeit mit Höhen und Tiefen. Die Eu- phorie um den guten Start in die Saison währte nicht lange. Am Ende mussten die Anhänger noch lange zittern. Ein fulminanter Endspurt (elf Punkte aus fünf Spielen) sorgte nicht nur für den Klassenerhalt, sondern brachte auch noch den sechsten Tabellenplatz ein. Trainer Niki Wagner zog ein über- raschend positives Fazit: „Es war eine sehr gute Saison für uns. Nach dem Superstart haben wir alles sehr gut analysiert und haben uns nur auf uns konzentriert. Nach der Winterpause hatten wir mit gro- ßen Verletzungssorgen zu kämp- fen. Immer wieder sind wir in den Abstiegsstrudel hineingeraten, konnten uns aber dank guter Leis- tungen in den wichtigen Momen- ten stets befreien. Die Mannschaft hat Charakter bewiesen und sich mit dem sechsten Tabellenplatz belohnt.“ Wagner beginnt seine zweite Spielzeit beim Verein aus dem Norden des Landes. Vorteile ge- genüber der vergangenen Saison sieht er einige: „Die Mannschaft hat das Potenzial, um gut abzuschnei- den. Es wurden einige gezielte Transfers getätigt. Das Gesicht des Teams hat sich aber nicht verän- dert. Die Mannschaft ist einge- spielt, was mir die Arbeit wesent- lich erleichtert“. Auf dem Trans- fermarkt hat sich der Club sehr be- müht. Es wird auf eine gesunde Mi- schung aus Spielern mit Erfahrung und talentierten Jugendspielern geachtet. Nach einem Jahr Leihe kehrt André Bastos vom RM Hamm Benfica zurück. Der 23-jährige Mittelfeldspieler erzielte in 78 Ein- sätzen acht Tore. Seinen früheren Vereinskolle- gen François Augusto zieht es ebenfalls in den Norden. Nach dem Abgang von David Turpel (Wech- sel zu F91) musste der FC Etzella in der Offensive tätig werden. Ne- ben Frédéric Thill, einem hochta- lentierten 18-jährigen Stürmer aus Hesperingen, wurden zwei junge Kroaten verpflichtet. Marin Jurina stürmte für NK Zader in der zwei- ten kroatischen Liga und erzielte in 15 Spielen fünf Tore. Matija Jan- kulica, ein beidfüßiger Mittelstür- mer, kommt vom deutschen Ober- ligaverein SV Röchling Völklingen. Neben den Neuverpflichtungen wurden auch drei Jugendspieler neu in den Kader aufgenommen. Zufrieden mit dem Aufgebot Trainer Wagner ist zufrieden mit seinem Kader: „In dieser Saison sind wir in puncto Breite und in puncto Qualität besser aufgestellt als in der vergangenen Saison. Wir müssen trotzdem hart an uns ar- beiten und die Neuzugänge ins Team integrieren. Mein persönli- ches Ziel und das des Vereins ist ganz klar formuliert. Wir müssen versuchen, so schnell wie möglich 35 Punkte erreichen, um nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben“. Grundsätzlich erkennt Wagner ein Problem im Luxemburger Fußball: „An der professionellen Einstellung müsste sich etwas än- dern. Die Vorbereitung ist äußerst wichtig für die gesamte Saison. Wenn genau in dieser Phase Spie- ler dem Training fernbleiben, weil sie in Urlaub sind, so ist dies nicht optimal. In anderen Ländern wäre so etwas nicht denkbar.“ Abzuwarten bleibt, ob das Team vom Verletzungspech verschont bleibt, denn dann wäre einiges möglich: „Grundsätzlich ist unser Ziel, jedes Spiel zu gewinnen. Um in Richtung Europapokal zu den- ken, müsste wirklich in der ge- samten Saison alles optimal lau- fen.“ In drei Jahren feiert die Etzella ihr 100-jähriges Vereinsbestehen. Niki Wagner schaut schon mal in die Zukunft: „Der Verein hat in wirtschaftlicher Hinsicht eine ro- sige Zukunft vor sich. Die Infra- strukturen in Ettelbrück sind her- vorragend. Die Mannschaft hat definitiv das Potenzial, um in drei Jahren unter den sechs besten des Landes zu sein. Vielleicht bietet sich die Möglichkeit, sogar auf Tuchfühlung zu den Top Vier zu gehen.“ Trainer Klaus-Peter „Niki“ Wagner (r.) und Co-Trainer Frank Thömmes (oben links) mit den Neuzugängen Marin Jurina, André Bastos, Felix Börner, Matija Jankulica (oben, v. l. n. r.), Jader Soares, Cristiano Goncalves, Paul Klopp und Alexander Adrian (unten, v. l. n. r.). (FOTO: CHRISTIAN KEMP) Spieler Geboren Bisherige Vereine Spiele* Tore* Sel. * Spiele und Tore in der Nationaldivision Tor Leo CLEMENT 29.11.1988 Bastendorf 22 0 * Philippe HAHM 13.01.1990 RFCU Lëtzebuerg, Äischdall 38 0 * Verteidigung Felix BÖRNER 14.03.1996 eigener Nachwuchs 0 0 * David DA MOTA 05.12.1989 Etzella, Düdelingen, RM Hamm Benfica 111 7 * Gilson DELGADO 19.10.1992 eigener Nachwuchs 33 0 * Johannes KÜHNE 02.05.1988 Eintracht Trier (D), Salmrohr (D) 23 3 Bartlomiej PIETRASIK 25.05.1984 LKS Lodz (PL), Orzel Lodz (PL), Jeziorak Ilawa (PL), 89 11 Drweca Nowe Miasto Lubawskie (PL), Jeziorak Ilawa (PL) Nilton ROCHA 19.01.1979 La Frette (F), Erpeldingen 109 29 Jader SOARES 19.08.1996 eigener Nachwuchs 0 0 * Nicolas VALLETTA 29.03.1994 eigener Nachwuchs 14 0 * Mittelfeld Alexander ADRIAN 28.08.1984 Eintracht Trier (D), Salmrohr (D), Eintracht Trier (D), 0 0 Salmrohr (D) Ernest AGOVIC 09.02.1997 eigener Nachwuchs 4 0 * André BASTOS 18.03.1991 Etzella, RM Hamm Benfica 78 8 * Frederico ESTEVES 28.12.1992 eigener Nachwuchs 34 4 * Dany FERNANDES 09.05.1994 eigener Nachwuchs 27 1 * Cristiano GONCALVES 26.09.1988 Diekirch, Hostert, RM Hamm Benfica 29 1 * Kevin HOLTZ 06.03.1993 Etzella, Erpeldingen 32 1 * Bruno MATIAS 04.03.1989 Sporting Lissabon (P), Fatima (P), Estoril (P), 40 15 Serra (P), Düdelingen, RM Hamm Benfica Angriff François AUGUSTO 02.06.1988 Etzella, Berdorf-Consdorf, Bissen, Erpeldingen, 70 28 * RM Hamm Benfica Matija JANKULICA 04.01.1992 HNK Gorica (CRO), Giannitsa (GR), Völkingen (D) 0 0 Marin JURINA 26.11.1993 Zrinski Mostar (CRO), Hajduk Split, NK Zadar (CRO)0 0 Claudio TEIXEIRA 01.01.1994 Bissen 21 1 * Frédéric THILL 15.01.1996 Etzella, Salmrohr (D), Hesperingen 12 1 * Trainer Klaus-Peter 12.03.1977 Spielerlaufbahn: Anfang bis 1996: Eintracht Trier (D), 1996/97 – „Niki“ WAGNER 12/2000: FSV Salmrohr (D), 01/2001 – 06/2003: Eintracht Trier (D), 2003/04 – 2007/08: Jeunesse Esch, 2008/09: Swift Hespe- ringen, 2009/10 – 2010/11: SV Mehring (D), 2011 – 12/2011: SpVgg Mülheim-Brauneberg, 01/2012 – 06/2012: SG Ehrang-Pfalzel Erfolge als Spieler: Aufstieg in die 2. Bundesliga mit Eintracht Trier 2002, Meister mit Jeunesse Esch 2004 Trainerlaufbahn: 2012/13: Eintracht Trier U19 (D), seit 2013/14: Etzella Ettelbrück Gegründet: 1917 Spielfeld: Stade du Centre Sportif Deich Meisterschaft (beste Platzierung): 2. Platz (2004/05 + 2006/07) Pokalsieger: (1) 2001 Präsident: Tun DI BARI Sekretär: Theo Noel Trainer: Klaus-Peter „Niki“ WAGNER (2. Saison) Co-Trainer: Frank THÖMMES Neuzugänge: Alexander ADRIAN (Salmrohr/D), François AUGUSTO, André BASTOS, Cristiano GONCAL- VES (alle RM Hamm Benfica), Frédéric THILL (Hesperingen), Matija JANKULICA (Völklingen), Marin JURI- NA MARIN (NK Zadar). Abgänge: David TURPEL (Düdelingen), Michael BARRELA, Gilles ENGELDINGER, Alphonse LEWECK, Charles LEWECK (alle Erpeldingen), Jeff MOOS (Ulflingen), Paulo MENDES (Mertzig) Zugehörigkeit zur obersten Spielklasse: 1971/72 – 80/81, 1983/84, 1992/93, 2000/01 – 01/02, 2003/04 – 10/11, 2012/13 – Die besten Vereinstorschützen (ND): 77 Daniel DA MOTA, 69 Patrick GRETTNICH, 66 Johny GRETTNICH Die meisten Spiele (ND): 232 Carlos FERREIRA, 220 Charles LEWECK, 214 Georges RESSEL, 193 AL- PHONSE Leweck, 181 Claudio DA LUZ Höchster Sieg (ND): Etzella – Alliance Düdelingen 7:0 (03.10.1971), Etzella – Fola 7:0 (20.10.1974) Höchste Niederlage (ND): Union – Etzella 11:1 (19.12.1992) BGLBNPPARIBAS S’ENGAGEPOURDYNAMISERLESPORT AULUXEMBOURG bgl.lu BGL BNP PARIBAS S.A. (50, avenue J.F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxembourg : B6481) Communication Marketing Juillet 2014 Max, futur Ballon d’Or by