Successfully reported this slideshow.
Medien im Alltag
25.Juni2014
RainerKroisamer
Agenda
1. Mediendefinitionen
2. Medien im Alltag
a) Medienzeitbudget
b) Mediennutzung im Tagesverlauf
3. Das Medium Intern...
Mediendefinition (1)
Einteilung von Medien nach dem Grad des Technikeinsatzes (Pross
1972, Faßler, 1997):
Primäre Medien ...
Mediendefinition (2)
Mock (2006) klassifiziert Medien als Mittel von Kommunikation als:
Mittel der Wahrnehmung ==> Luft a...
Medien im Alltag (1)
Umfrage 1:
Wie schätzt Ihr Euren Medienkonsum ein (gesamter
Medienkonsum pro Tag – TV, Radio, Interne...
Medien im Alltag (2)
Medien im Alltag (3)
Medien im Alltag (4)
Frage 1
Wann spricht man Eurer Meinung nach eher von Medienkonsum
und wann eher von Mediennutzung?
Medienzeitbudget
Mediennutzungsmotive
Mediennutzungim Tagesverlauf Fernsehen
Quelle: GfK Living, http://www.gfk.com/imperia/md/content/gfkliving/broschueren/gf...
Mediennutzungim Tagesverlauf Radio
Quelle: GfK Living, http://www.gfk.com/imperia/md/content/gfkliving/broschueren/gfk_me...
Mediennutzungim Tagesverlauf Internet
Quelle: TomorrowFocusMedia, https://blog.plista.com/2010/10/gibt-es-im-internet-eig...
Medien im Alltag (5)
Umfrage 2:
Welches ist für Euch das wichtigste Medium
a) als Informationsquelle?
b) als Unterhaltungs...
Das Medium Internet (1)
Das Internet vereint viele Medien ineinander
Fernsehen, Radio, Video, Film,…
Digital Natives
N...
Das Medium Internet (2)
Umfrage 3:
Wofür nutzt Ihr das Internet am meisten?
Das Medium Internet (3)
Quelle: SevenOne Media
Das Medium Internet (4)
• Primäre Realität  Sekundäre Realität (mediale Realität)
• Umfrage 4:
• Wer von Euch bezieht meh...
Danke für die Aufmerksamkeit
Umfrage außer Konkurrenz
Wer wird Fußball-Weltmeister?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Presentation medien im alltag draft

1.790 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Presentation medien im alltag draft

  1. 1. Medien im Alltag 25.Juni2014 RainerKroisamer
  2. 2. Agenda 1. Mediendefinitionen 2. Medien im Alltag a) Medienzeitbudget b) Mediennutzung im Tagesverlauf 3. Das Medium Internet
  3. 3. Mediendefinition (1) Einteilung von Medien nach dem Grad des Technikeinsatzes (Pross 1972, Faßler, 1997): Primäre Medien ==> kein Gerät erforderlich (Sprache, Rituale, Tanz, Gesang,...) Sekundäre Medien ==> Kommunikator benötigt Technik, Rezipient jedoch nicht (Brief, Druck) Tertiäre Medien ==> Technik für die Rezeption notwendig (Fernsehen, Radio, Telefon,...) Quartäre Medien ==> Digitale Medien
  4. 4. Mediendefinition (2) Mock (2006) klassifiziert Medien als Mittel von Kommunikation als: Mittel der Wahrnehmung ==> Luft als Medium für Schallwellen Mittel der Verständigung ==> Zeichen u. Zeichensysteme Mittel der Verbreitung ==> Übermittlung von Kommunikation über räumliche und zeitliche Grenzen hinaus
  5. 5. Medien im Alltag (1) Umfrage 1: Wie schätzt Ihr Euren Medienkonsum ein (gesamter Medienkonsum pro Tag – TV, Radio, Internet, Zeitung,…)?
  6. 6. Medien im Alltag (2)
  7. 7. Medien im Alltag (3)
  8. 8. Medien im Alltag (4) Frage 1 Wann spricht man Eurer Meinung nach eher von Medienkonsum und wann eher von Mediennutzung?
  9. 9. Medienzeitbudget
  10. 10. Mediennutzungsmotive
  11. 11. Mediennutzungim Tagesverlauf Fernsehen Quelle: GfK Living, http://www.gfk.com/imperia/md/content/gfkliving/broschueren/gfk_mediaprofiler_mediaplanung.pdf
  12. 12. Mediennutzungim Tagesverlauf Radio Quelle: GfK Living, http://www.gfk.com/imperia/md/content/gfkliving/broschueren/gfk_mediaprofiler_mediaplanung.pdf
  13. 13. Mediennutzungim Tagesverlauf Internet Quelle: TomorrowFocusMedia, https://blog.plista.com/2010/10/gibt-es-im-internet-eigentlich-eine-primetime/
  14. 14. Medien im Alltag (5) Umfrage 2: Welches ist für Euch das wichtigste Medium a) als Informationsquelle? b) als Unterhaltungsquelle?
  15. 15. Das Medium Internet (1) Das Internet vereint viele Medien ineinander Fernsehen, Radio, Video, Film,… Digital Natives Nutzung läuft parallel Schwierigkeiten der Messung Einfacher Zugang Passende Tarifmodelle (unbegrenzter Download)
  16. 16. Das Medium Internet (2) Umfrage 3: Wofür nutzt Ihr das Internet am meisten?
  17. 17. Das Medium Internet (3) Quelle: SevenOne Media
  18. 18. Das Medium Internet (4) • Primäre Realität  Sekundäre Realität (mediale Realität) • Umfrage 4: • Wer von Euch bezieht mehr oder weniger als 50 % seiner medialen Realität aus dem Web?
  19. 19. Danke für die Aufmerksamkeit
  20. 20. Umfrage außer Konkurrenz Wer wird Fußball-Weltmeister?

×