SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Präsentation auf dem  Learning & Knowledge Solutions Forum am 05.03.2010 auf der CeBIT/Hannover Regionales und urbanes Wissensmanagement Trends im regionalen und urbanen Wissensmanagement Bild: http://www.emeraldinsight.com/fig/3640050210001.png Hinweis:  die Folien zum Vortrag finden Sie unter  http://gfwm.de/node/848 .
Agenda Kurzvorstellung Entwicklungsgeschichte Wissensstädte/Lernende Regionen Most Admired Knowledge City Award (MAKCi) Aktuelle Trends Regionale Wissenskartografie Future Center Partizipative Strategieentwicklung Soziale Medien zur Kultivierung von Wissensstädten Ausblick Regionales und urbanes Wissensmanagement
Simon Dückert Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Nachrichtentechnik) Digitale Nachrichten Technik im Fraunhofer IIS Aufbau Wissensmanagement-System für das Fraunhofer IIS (1999, Aktueller Status im  Jahresbericht 2008  beschrieben) Gründung der  Cogneon GmbH , Beratung für Wissens- management, Lernende Organisationen und Wissensarbeit im Jahr 2001 Vizepräsident der  Gesellschaft für Wissensmanagement e.V.  (GfWM) Mitglied des  New Club of Paris  (NCoP) Jury-Mitglied des  Most Admired Knowledge City Award  (MAKCi) Regionales und urbanes Wissensmanagement https://www.xing.com/profile/Simon_Dueckert  (Profil) http://twitter.com/simondueckert  (Tweet) http://www.cogneon.de/blog/2  (Weblog)
Cogneon – Über uns Unsere Mission:  Wir befähigen Menschen und  Organisationen durch Wissen richtig zu handeln. Ganzheitlichkeit:  Betrachtung der Dimensionen Mensch, Organisation und Infrastruktur. Portfolio:  Beratung, Coaching, Dienstleistung, Schulung. Aktueller Fokus: Expert Debriefing  und professionelle Wissensarbeit Project Debriefing  und wissensorientiertes Projektmanagement Wikis  und Wissensinfrastruktur Standorte:  Metropolregion Nürnberg (Erlangen), Metropolregion Rhein-Ruhr (Düsseldorf), München und Stuttgart geplant. Kunden:  Audi AG, Elektrobit Automotive GmbH, Johnson Controls GmbH, Metro AG, Robert Bosch GmbH, Schaeffler KG etc. Erfahrung:  über 130 Wissensmanagement-Projekte mit über 30 Kundenorganisationen. Regionales und urbanes Wissensmanagement www.wissensexzellenz.de Unsere Firmengeschichte: http://www.cogneon.de/node/2559
Megatrend Wissensgesellschaft Regionales und urbanes Wissensmanagement Quelle: Zukunftsinstitut. Die Transformation zur  Wissensgesellschaft  bedeutet, dass alle gesellschaftlichen Ebenen betroffen sind: Nation:  Nationales Wissensmanagement (NWM) Regionen und Städte:  Regionales und Urbanes Wissensmanagement (RWM) Organisationen:  Organisationales Wissensmanagement (OWM) Individuen:  Persönliches Wissensmanagement (PWM))
Entwicklung Wissensstädte und Lernende  Regionen Regionales und urbanes Wissensmanagement
Most Admired Knowledge City Award (MAKCi) Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.worldcapitalinstitute.org/makci.html
New Club of Paris Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.new-club-of-paris.org
Knowledge Cities Summit (KCS) Regionales und urbanes Wissensmanagement Links:   http://www.kcsummit2009.com ,  http://www.cogneon.de/Kategorien/kcs09
Wissensstädte: MAKCi-Teilnehmer 2007-2009 Regionales und urbanes Wissensmanagement Aguascalientes, Mexico Austin, Texas. USA Bangalore, India Barcelona, Spain Bilbao, Spain Boston, U.S.A. Brisbane, Australia Copenhagen, Denmark Donostia-San Sebastian, Spain Dubai, United Arab Emirates Dublin, Ireland Espoo, Finland Fukuoka, Japan Hamilton, Ontario, Canada Haparanda, Sweden Helsinki, Finland Holon, Israel Hong Kong Hyderabad, India Istanbul, Turkey Kuala Lumpur Malasya Kuopio, Finland Kyoto, Japan London, U.K. Manchester, U. K. Manizales, Colombia Melbourne, Australia Miami, Florida, U.S.A. Mitaka, Japan Monterrey, Mexico Montreal, Canada Munich, Germany Nuremberg, Germany Ottawa, Canada Oulu, Finland Paris, France Philadelphia, U.S.A. Pune, India San Jose, California, U.S.A. Seattle, United States Seattle, USA Seoul, South Korea Sfax, Tunisia Shaghai, China Sheffield, U.K. Sheffield, UK Shenzhen, China Singapore, Singapore Stockholm, Sweden Tlemcen, Algeria Tokio, Japan Valencia, Spain Zurich, Switzerland
Trend 1:  Wissenskartografieo Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
Beispiel Metropolregion Frankurt-Rhein-Main Regionales und urbanes Wissensmanagement Links:  http://tinyurl.com/ykjdhr4 ,  http://tinyurl.com/ykqn8j4
Projektideen Beratung WM-Literaturauswahl für die Stadtbibliothek Schulung/Begleitung von regionalen Akteuren im Rahmen der Volkshochschule Schulungs-/Coachingangebot für Organisationen/Unternehmen (z.B. Grundlagen WM, Wissenslandkarten, Wissensbewahrung) Schulungs-/Coachingangebot für Bürger (z.B. Persönliches WM, Persönliches Wiki, Web 2.0 Führerschein) Haus des Lebenslangen Lernens als „Future Center“ für Bayreuth Unterstützung oder Betrieb des „Wissenscafé“ (mit Regelveranstaltungen wie Wissensaperitif oder WM-Stammtisch) Aufbau eines Knowledge City Committee Bayreuth Koordination MAKCi-Nominierung Bayreuth Aufbau regionale Wissenslandkarte oder –atlas Bayreuth Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.regiolog.com ,  http://cogneon.de/node/2932  (Präsentation auf Knowledge City Summit 2009)
Trend 2:  Future Center Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
Future Center Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.open-futures.net
Future Center als  Treiber der Entwicklung Ein Future Center: (Auszug 13 Operating Principles) ist eine hochgradig partizipative Arbeits- und Denkumgebung bietet Wissen und Einsichten aus der Vergangenheit und der Zukunft Vereint diversifizierte, multidisziplinäre Perspektive Regionales und urbanes Wissensmanagement Beispiele: The Country House (NL), The Shipyard (NL), Academy SZW (NL), Studio Bliq (NL), Castle Groeneveld (NL), Dialogues House (NL), Momentum (DK), Mindlab (DK), futurefocus (DK), Scandia Future Center (SE), Royal Mail Innovation Lab (UK), Future Nest (HK), KDI Future Center (JP) Link:   http://tinyurl.com/ygygxhz
Trend 3:  Partizipative Strategieentwicklung Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
Australien: Melbourne Office of Knowledge Capital (OKC) Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.melbourne.vic.gov.au/info.cfm?top=336&pg=4162
Beispiel Melbourne Urban Planning Wiki Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.futuremelbourne.com.au/wiki/view/FMPlan
Trend 4:  Soziale Medien zur Kultivierung von Wissensstädten Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
Metropolregion Nürnberg regiolog und Spitzencluster Regionales und urbanes Wissensmanagement Wissensportal  www.regiolog.com Medical Valley Medizintechnik Spitzencluster
Ausblick Die nächste Ebene: Nationales Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
Finnland: Committee for the Future Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://web.eduskunta.fi/Resource.phx/parliament/committees/future.htx
Frankreich: Stiglitz Commission Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.stiglitz-sen-fitoussi.fr
Israel: Nationale Intellectual Capital Reports seit 3 Jahren Regionales und urbanes Wissensmanagement
Afrika: KMAfrica KnowledgeHub Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.isivivane.com/kmafrica
Afrika: KM Africa Conference Regionales und urbanes Wissensmanagement „ Knowledge to Reposition Africa in the Global Economy“
Indien: National Knowledge Commission Regionales und urbanes Wissensmanagement Link:   http://www.knowledgecommission.gov.in
Vielen Dank! Regionales und urbanes Wissensmanagement Cogneon GmbH Henkestr. 91 D-91052 Erlangen http://www.cogneon.de Hr. Simon Dückert [email_address] +49 9131 616 6666 Hinweis:  die Folien zum Vortrag finden Sie unter  http://gfwm.de/node/848 .

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Achieving Scale With Messaging And The Cloud
Achieving Scale With Messaging And The CloudAchieving Scale With Messaging And The Cloud
Achieving Scale With Messaging And The Cloud
gojkoadzic
 
" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version
" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version
" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version
proyectoqr
 
Immobilienmakler muenchen allach
Immobilienmakler muenchen allachImmobilienmakler muenchen allach
Immobilienmakler muenchen allach
Spirofrog & Cleantech Europe - Jobs & Career
 
Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)
Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)
Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)
Djilali Belghali
 
Réseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - Extrait
Réseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - ExtraitRéseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - Extrait
Réseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - Extrait
Arnaud Rayrole
 
Presentación Transportecnia 2.012
Presentación Transportecnia 2.012Presentación Transportecnia 2.012
Presentación Transportecnia 2.012
Transportecnia
 
CREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDER
CREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDERCREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDER
CREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDER
Software Guru
 
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Christian Reinboth
 
Seguro para la Mujer
Seguro para la MujerSeguro para la Mujer
Seguro para la Mujer
GM Advisors
 
Exocerebro. Un cerebro extendido
Exocerebro. Un cerebro extendidoExocerebro. Un cerebro extendido
Exocerebro. Un cerebro extendido
Cero23
 
Plaisio Telephony November 2013
Plaisio Telephony November 2013Plaisio Telephony November 2013
Plaisio Telephony November 2013
Star Channel - Nea Tileorasi
 
Anatomia ana ortega, k arla murillo
Anatomia  ana ortega, k arla murilloAnatomia  ana ortega, k arla murillo
Anatomia ana ortega, k arla murillo
Ana_Karla
 
BPMN 2.0 & PAVONE Notation
BPMN 2.0 & PAVONE NotationBPMN 2.0 & PAVONE Notation
BPMN 2.0 & PAVONE Notation
Bjoern Reinhold
 
7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final
7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final
7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final
Jose Ospina
 
Philip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon Valley
Philip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon ValleyPhilip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon Valley
Philip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon Valley
Philip Stehlik
 
Tcc remédios (texto) 20.01.10
Tcc   remédios (texto) 20.01.10Tcc   remédios (texto) 20.01.10
Tcc remédios (texto) 20.01.10
Pedro Antonio
 
Notas de prensa 2.0 (2012)
Notas de prensa 2.0 (2012)Notas de prensa 2.0 (2012)
Notas de prensa 2.0 (2012)
Jose Luis Salgado Airas
 
Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!
Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!
Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!
Scott Rains
 

Andere mochten auch (19)

Achieving Scale With Messaging And The Cloud
Achieving Scale With Messaging And The CloudAchieving Scale With Messaging And The Cloud
Achieving Scale With Messaging And The Cloud
 
" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version
" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version
" HOTEL SURF OLAS ALTAS"English Version
 
Immobilienmakler muenchen allach
Immobilienmakler muenchen allachImmobilienmakler muenchen allach
Immobilienmakler muenchen allach
 
Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)
Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)
Labkotec applications guide_eng_2015_net (002)
 
Réseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - Extrait
Réseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - ExtraitRéseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - Extrait
Réseaux sociaux d'entreprise, l'entrée dans l'ère du conversationnel - Extrait
 
Presentación Transportecnia 2.012
Presentación Transportecnia 2.012Presentación Transportecnia 2.012
Presentación Transportecnia 2.012
 
CREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDER
CREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDERCREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDER
CREAR NUEVAS EXPERIENCIAS Y TRASCENDER
 
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
 
Seguro para la Mujer
Seguro para la MujerSeguro para la Mujer
Seguro para la Mujer
 
Andyyyy sosa 99
Andyyyy sosa 99Andyyyy sosa 99
Andyyyy sosa 99
 
Exocerebro. Un cerebro extendido
Exocerebro. Un cerebro extendidoExocerebro. Un cerebro extendido
Exocerebro. Un cerebro extendido
 
Plaisio Telephony November 2013
Plaisio Telephony November 2013Plaisio Telephony November 2013
Plaisio Telephony November 2013
 
Anatomia ana ortega, k arla murillo
Anatomia  ana ortega, k arla murilloAnatomia  ana ortega, k arla murillo
Anatomia ana ortega, k arla murillo
 
BPMN 2.0 & PAVONE Notation
BPMN 2.0 & PAVONE NotationBPMN 2.0 & PAVONE Notation
BPMN 2.0 & PAVONE Notation
 
7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final
7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final
7 1 2009_7_54_14_pm_cartilla_normas_tecnicas_final
 
Philip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon Valley
Philip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon ValleyPhilip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon Valley
Philip Stehlik at TechTalks.ph - Fundraising in Silicon Valley
 
Tcc remédios (texto) 20.01.10
Tcc   remédios (texto) 20.01.10Tcc   remédios (texto) 20.01.10
Tcc remédios (texto) 20.01.10
 
Notas de prensa 2.0 (2012)
Notas de prensa 2.0 (2012)Notas de prensa 2.0 (2012)
Notas de prensa 2.0 (2012)
 
Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!
Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!
Inclusive Travel and AT: All Travel is Adventure Travel witha Disability!
 

Ähnlich wie Cogneon Praesentation LKS-Forum 2010 Wissensstaedte

Cogneon Presentation - Regional and Urban KM
Cogneon Presentation - Regional and Urban KMCogneon Presentation - Regional and Urban KM
Cogneon Presentation - Regional and Urban KM
Simon Dueckert
 
COGNEON-Praesentation_-_Regionales-Wissensmanagement
COGNEON-Praesentation_-_Regionales-WissensmanagementCOGNEON-Praesentation_-_Regionales-Wissensmanagement
COGNEON-Praesentation_-_Regionales-Wissensmanagement
Simon Dueckert
 
Cogneon Praesentation - Persönliches Wissensmanagement
Cogneon Praesentation - Persönliches WissensmanagementCogneon Praesentation - Persönliches Wissensmanagement
Cogneon Praesentation - Persönliches Wissensmanagement
Simon Dueckert
 
Bessere Suchergebnisse durch Named Entity Recognition
Bessere Suchergebnisse durch Named Entity RecognitionBessere Suchergebnisse durch Named Entity Recognition
Bessere Suchergebnisse durch Named Entity Recognition
cneudecker
 
OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)
joergreichert
 
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
scil CH
 
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
TIB Hannover
 
its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024 its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024
Fabio Walti
 
20110406 comac plurio
20110406 comac plurio20110406 comac plurio
20110406 comac plurio
Frank Thinnes
 
Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...
Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...
Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...
Jochen Robes
 
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Willi Schroll
 
E-teaching Präsenation
E-teaching PräsenationE-teaching Präsenation
E-teaching Präsenation
e-teaching.org
 
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
Mediencommunity 2.0
 
Konzept internetstadtkoeln januar 2012
Konzept internetstadtkoeln januar 2012Konzept internetstadtkoeln januar 2012
Konzept internetstadtkoeln januar 2012
Marc Manthey
 
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Hans-Dieter Zimmermann
 
Der Wert und die Finanzierung von offenen Bildungsressourcen
Der Wert und die Finanzierung von offenen BildungsressourcenDer Wert und die Finanzierung von offenen Bildungsressourcen
Der Wert und die Finanzierung von offenen Bildungsressourcen
Martin Ebner
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Stadt Wien
 
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische CloudMicrosoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
Stefan Huber
 
20110526 eurodistrict saarmoselle
20110526 eurodistrict saarmoselle20110526 eurodistrict saarmoselle
20110526 eurodistrict saarmoselle
Frank Thinnes
 

Ähnlich wie Cogneon Praesentation LKS-Forum 2010 Wissensstaedte (20)

Cogneon Presentation - Regional and Urban KM
Cogneon Presentation - Regional and Urban KMCogneon Presentation - Regional and Urban KM
Cogneon Presentation - Regional and Urban KM
 
COGNEON-Praesentation_-_Regionales-Wissensmanagement
COGNEON-Praesentation_-_Regionales-WissensmanagementCOGNEON-Praesentation_-_Regionales-Wissensmanagement
COGNEON-Praesentation_-_Regionales-Wissensmanagement
 
Cogneon Praesentation - Persönliches Wissensmanagement
Cogneon Praesentation - Persönliches WissensmanagementCogneon Praesentation - Persönliches Wissensmanagement
Cogneon Praesentation - Persönliches Wissensmanagement
 
Bessere Suchergebnisse durch Named Entity Recognition
Bessere Suchergebnisse durch Named Entity RecognitionBessere Suchergebnisse durch Named Entity Recognition
Bessere Suchergebnisse durch Named Entity Recognition
 
Wissenslandkarten
WissenslandkartenWissenslandkarten
Wissenslandkarten
 
OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)
 
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
 
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
 
its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024 its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024
 
20110406 comac plurio
20110406 comac plurio20110406 comac plurio
20110406 comac plurio
 
Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...
Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...
Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0: Neue Rollen & Aufgaben für die Personalentw...
 
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
Citizen Wiki - Partizipative Verwaltung - Government 2.0
 
E-teaching Präsenation
E-teaching PräsenationE-teaching Präsenation
E-teaching Präsenation
 
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
 
Konzept internetstadtkoeln januar 2012
Konzept internetstadtkoeln januar 2012Konzept internetstadtkoeln januar 2012
Konzept internetstadtkoeln januar 2012
 
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
 
Der Wert und die Finanzierung von offenen Bildungsressourcen
Der Wert und die Finanzierung von offenen BildungsressourcenDer Wert und die Finanzierung von offenen Bildungsressourcen
Der Wert und die Finanzierung von offenen Bildungsressourcen
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
 
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische CloudMicrosoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
 
20110526 eurodistrict saarmoselle
20110526 eurodistrict saarmoselle20110526 eurodistrict saarmoselle
20110526 eurodistrict saarmoselle
 

Mehr von Simon Dueckert

lernOS for You Guide (Version 1.4)
lernOS for You Guide (Version 1.4)lernOS for You Guide (Version 1.4)
lernOS for You Guide (Version 1.4)
Simon Dueckert
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)
Simon Dueckert
 
lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)
lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)
lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)
Simon Dueckert
 
lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)
lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)
lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)
Simon Dueckert
 
Collaboration Trends
Collaboration TrendsCollaboration Trends
Collaboration Trends
Simon Dueckert
 
Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen
Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und HerausforderungenCorporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen
Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen
Simon Dueckert
 
Cogneon Free Unconference Checklist
Cogneon Free Unconference ChecklistCogneon Free Unconference Checklist
Cogneon Free Unconference Checklist
Simon Dueckert
 
Multimediale Wissensvermittlung mit mobilen Endgeräten
Multimediale Wissensvermittlung mit mobilen EndgerätenMultimediale Wissensvermittlung mit mobilen Endgeräten
Multimediale Wissensvermittlung mit mobilen Endgeräten
Simon Dueckert
 
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
Simon Dueckert
 
Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?
Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?
Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?
Simon Dueckert
 
Der mobile Wissenarbeit
Der mobile WissenarbeitDer mobile Wissenarbeit
Der mobile Wissenarbeit
Simon Dueckert
 
Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010
Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010
Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010
Simon Dueckert
 
Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010
Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010
Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010
Simon Dueckert
 
Cogneon Presentation at IC6
Cogneon Presentation at IC6Cogneon Presentation at IC6
Cogneon Presentation at IC6
Simon Dueckert
 
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Simon Dueckert
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
Simon Dueckert
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
Simon Dueckert
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
Simon Dueckert
 
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem WissensarbeitsplatzEin Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Simon Dueckert
 
Knowledge Management @ Schaeffler
Knowledge Management @ SchaefflerKnowledge Management @ Schaeffler
Knowledge Management @ Schaeffler
Simon Dueckert
 

Mehr von Simon Dueckert (20)

lernOS for You Guide (Version 1.4)
lernOS for You Guide (Version 1.4)lernOS for You Guide (Version 1.4)
lernOS for You Guide (Version 1.4)
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.4)
 
lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)
lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)
lernOS Guide for You (CC BY, Version 1.2)
 
lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)
lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)
lernOS Leitfaden für Dich (CC BY, Version 1.2)
 
Collaboration Trends
Collaboration TrendsCollaboration Trends
Collaboration Trends
 
Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen
Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und HerausforderungenCorporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen
Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen
 
Cogneon Free Unconference Checklist
Cogneon Free Unconference ChecklistCogneon Free Unconference Checklist
Cogneon Free Unconference Checklist
 
Multimediale Wissensvermittlung mit mobilen Endgeräten
Multimediale Wissensvermittlung mit mobilen EndgerätenMultimediale Wissensvermittlung mit mobilen Endgeräten
Multimediale Wissensvermittlung mit mobilen Endgeräten
 
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
 
Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?
Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?
Cogneon Präsentation - WM - Erfolgsrezept für das 21. Jahrhundert?
 
Der mobile Wissenarbeit
Der mobile WissenarbeitDer mobile Wissenarbeit
Der mobile Wissenarbeit
 
Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010
Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010
Vortrag ThyssenKrupp Cogneon Knowtech 2010
 
Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010
Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010
Präsetation Audi Cogneon KnowTech 2010
 
Cogneon Presentation at IC6
Cogneon Presentation at IC6Cogneon Presentation at IC6
Cogneon Presentation at IC6
 
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
 
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem WissensarbeitsplatzEin Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz
 
Knowledge Management @ Schaeffler
Knowledge Management @ SchaefflerKnowledge Management @ Schaeffler
Knowledge Management @ Schaeffler
 

Cogneon Praesentation LKS-Forum 2010 Wissensstaedte

  • 1. Präsentation auf dem Learning & Knowledge Solutions Forum am 05.03.2010 auf der CeBIT/Hannover Regionales und urbanes Wissensmanagement Trends im regionalen und urbanen Wissensmanagement Bild: http://www.emeraldinsight.com/fig/3640050210001.png Hinweis: die Folien zum Vortrag finden Sie unter http://gfwm.de/node/848 .
  • 2. Agenda Kurzvorstellung Entwicklungsgeschichte Wissensstädte/Lernende Regionen Most Admired Knowledge City Award (MAKCi) Aktuelle Trends Regionale Wissenskartografie Future Center Partizipative Strategieentwicklung Soziale Medien zur Kultivierung von Wissensstädten Ausblick Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 3. Simon Dückert Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Nachrichtentechnik) Digitale Nachrichten Technik im Fraunhofer IIS Aufbau Wissensmanagement-System für das Fraunhofer IIS (1999, Aktueller Status im Jahresbericht 2008 beschrieben) Gründung der Cogneon GmbH , Beratung für Wissens- management, Lernende Organisationen und Wissensarbeit im Jahr 2001 Vizepräsident der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM) Mitglied des New Club of Paris (NCoP) Jury-Mitglied des Most Admired Knowledge City Award (MAKCi) Regionales und urbanes Wissensmanagement https://www.xing.com/profile/Simon_Dueckert (Profil) http://twitter.com/simondueckert (Tweet) http://www.cogneon.de/blog/2 (Weblog)
  • 4. Cogneon – Über uns Unsere Mission: Wir befähigen Menschen und Organisationen durch Wissen richtig zu handeln. Ganzheitlichkeit: Betrachtung der Dimensionen Mensch, Organisation und Infrastruktur. Portfolio: Beratung, Coaching, Dienstleistung, Schulung. Aktueller Fokus: Expert Debriefing und professionelle Wissensarbeit Project Debriefing und wissensorientiertes Projektmanagement Wikis und Wissensinfrastruktur Standorte: Metropolregion Nürnberg (Erlangen), Metropolregion Rhein-Ruhr (Düsseldorf), München und Stuttgart geplant. Kunden: Audi AG, Elektrobit Automotive GmbH, Johnson Controls GmbH, Metro AG, Robert Bosch GmbH, Schaeffler KG etc. Erfahrung: über 130 Wissensmanagement-Projekte mit über 30 Kundenorganisationen. Regionales und urbanes Wissensmanagement www.wissensexzellenz.de Unsere Firmengeschichte: http://www.cogneon.de/node/2559
  • 5. Megatrend Wissensgesellschaft Regionales und urbanes Wissensmanagement Quelle: Zukunftsinstitut. Die Transformation zur Wissensgesellschaft bedeutet, dass alle gesellschaftlichen Ebenen betroffen sind: Nation: Nationales Wissensmanagement (NWM) Regionen und Städte: Regionales und Urbanes Wissensmanagement (RWM) Organisationen: Organisationales Wissensmanagement (OWM) Individuen: Persönliches Wissensmanagement (PWM))
  • 6. Entwicklung Wissensstädte und Lernende Regionen Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 7. Most Admired Knowledge City Award (MAKCi) Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.worldcapitalinstitute.org/makci.html
  • 8. New Club of Paris Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.new-club-of-paris.org
  • 9. Knowledge Cities Summit (KCS) Regionales und urbanes Wissensmanagement Links: http://www.kcsummit2009.com , http://www.cogneon.de/Kategorien/kcs09
  • 10. Wissensstädte: MAKCi-Teilnehmer 2007-2009 Regionales und urbanes Wissensmanagement Aguascalientes, Mexico Austin, Texas. USA Bangalore, India Barcelona, Spain Bilbao, Spain Boston, U.S.A. Brisbane, Australia Copenhagen, Denmark Donostia-San Sebastian, Spain Dubai, United Arab Emirates Dublin, Ireland Espoo, Finland Fukuoka, Japan Hamilton, Ontario, Canada Haparanda, Sweden Helsinki, Finland Holon, Israel Hong Kong Hyderabad, India Istanbul, Turkey Kuala Lumpur Malasya Kuopio, Finland Kyoto, Japan London, U.K. Manchester, U. K. Manizales, Colombia Melbourne, Australia Miami, Florida, U.S.A. Mitaka, Japan Monterrey, Mexico Montreal, Canada Munich, Germany Nuremberg, Germany Ottawa, Canada Oulu, Finland Paris, France Philadelphia, U.S.A. Pune, India San Jose, California, U.S.A. Seattle, United States Seattle, USA Seoul, South Korea Sfax, Tunisia Shaghai, China Sheffield, U.K. Sheffield, UK Shenzhen, China Singapore, Singapore Stockholm, Sweden Tlemcen, Algeria Tokio, Japan Valencia, Spain Zurich, Switzerland
  • 11. Trend 1: Wissenskartografieo Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 12. Beispiel Metropolregion Frankurt-Rhein-Main Regionales und urbanes Wissensmanagement Links: http://tinyurl.com/ykjdhr4 , http://tinyurl.com/ykqn8j4
  • 13. Projektideen Beratung WM-Literaturauswahl für die Stadtbibliothek Schulung/Begleitung von regionalen Akteuren im Rahmen der Volkshochschule Schulungs-/Coachingangebot für Organisationen/Unternehmen (z.B. Grundlagen WM, Wissenslandkarten, Wissensbewahrung) Schulungs-/Coachingangebot für Bürger (z.B. Persönliches WM, Persönliches Wiki, Web 2.0 Führerschein) Haus des Lebenslangen Lernens als „Future Center“ für Bayreuth Unterstützung oder Betrieb des „Wissenscafé“ (mit Regelveranstaltungen wie Wissensaperitif oder WM-Stammtisch) Aufbau eines Knowledge City Committee Bayreuth Koordination MAKCi-Nominierung Bayreuth Aufbau regionale Wissenslandkarte oder –atlas Bayreuth Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.regiolog.com , http://cogneon.de/node/2932 (Präsentation auf Knowledge City Summit 2009)
  • 14. Trend 2: Future Center Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 15. Future Center Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.open-futures.net
  • 16. Future Center als Treiber der Entwicklung Ein Future Center: (Auszug 13 Operating Principles) ist eine hochgradig partizipative Arbeits- und Denkumgebung bietet Wissen und Einsichten aus der Vergangenheit und der Zukunft Vereint diversifizierte, multidisziplinäre Perspektive Regionales und urbanes Wissensmanagement Beispiele: The Country House (NL), The Shipyard (NL), Academy SZW (NL), Studio Bliq (NL), Castle Groeneveld (NL), Dialogues House (NL), Momentum (DK), Mindlab (DK), futurefocus (DK), Scandia Future Center (SE), Royal Mail Innovation Lab (UK), Future Nest (HK), KDI Future Center (JP) Link: http://tinyurl.com/ygygxhz
  • 17. Trend 3: Partizipative Strategieentwicklung Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 18. Australien: Melbourne Office of Knowledge Capital (OKC) Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.melbourne.vic.gov.au/info.cfm?top=336&pg=4162
  • 19. Beispiel Melbourne Urban Planning Wiki Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.futuremelbourne.com.au/wiki/view/FMPlan
  • 20. Trend 4: Soziale Medien zur Kultivierung von Wissensstädten Aktuelle Trends im regionalen und urbanan Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 21. Metropolregion Nürnberg regiolog und Spitzencluster Regionales und urbanes Wissensmanagement Wissensportal www.regiolog.com Medical Valley Medizintechnik Spitzencluster
  • 22. Ausblick Die nächste Ebene: Nationales Wissensmanagement Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 23. Finnland: Committee for the Future Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://web.eduskunta.fi/Resource.phx/parliament/committees/future.htx
  • 24. Frankreich: Stiglitz Commission Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.stiglitz-sen-fitoussi.fr
  • 25. Israel: Nationale Intellectual Capital Reports seit 3 Jahren Regionales und urbanes Wissensmanagement
  • 26. Afrika: KMAfrica KnowledgeHub Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.isivivane.com/kmafrica
  • 27. Afrika: KM Africa Conference Regionales und urbanes Wissensmanagement „ Knowledge to Reposition Africa in the Global Economy“
  • 28. Indien: National Knowledge Commission Regionales und urbanes Wissensmanagement Link: http://www.knowledgecommission.gov.in
  • 29. Vielen Dank! Regionales und urbanes Wissensmanagement Cogneon GmbH Henkestr. 91 D-91052 Erlangen http://www.cogneon.de Hr. Simon Dückert [email_address] +49 9131 616 6666 Hinweis: die Folien zum Vortrag finden Sie unter http://gfwm.de/node/848 .