SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Stochastik Grundlagen

Power Point Präsentation Stochastik

1 von 44
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Modul: Stochastik
• Ablauf                   • Zufallsexperimente
• Vorstellung der            oder
  Themen                     Wahrscheinlichkeit
• Lernen                   • relative Häufigkeit
• Spielen                  • Variation
• Wiederholen              • Permutation
• Zusammenfassen           • Kombinationen
                           • Binomialverteilung

www.siebern.de         1
Stochastik
• Der Begriff Stochastik stammt aus
  dem Griechischen und heißt soviel wie


                 „Kunst des Mutmaßens“.



www.siebern.de            2
Stochastik Grundlagen
Stochastik Grundlagen
Stochastik Grundlagen
Stochastik Grundlagen

Recomendados

Moodlemoot2008
Moodlemoot2008Moodlemoot2008
Moodlemoot2008akoenig
 
Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"akoenig
 
Open Learning - Power to the people
Open Learning - Power to the peopleOpen Learning - Power to the people
Open Learning - Power to the peopleAnja C. Wagner
 
Wuestenabenteuer
WuestenabenteuerWuestenabenteuer
Wuestenabenteuerdokeos
 
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellenSocial Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellenWolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 

Más contenido relacionado

Destacado (20)

Adam und Eva
Adam und EvaAdam und Eva
Adam und Eva
 
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
Filter setzen. Überleben in InformationsflutenFilter setzen. Überleben in Informationsfluten
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
 
Define
DefineDefine
Define
 
Gruppenarbeit ausbilderrolle
Gruppenarbeit ausbilderrolleGruppenarbeit ausbilderrolle
Gruppenarbeit ausbilderrolle
 
Game based Flow
Game based FlowGame based Flow
Game based Flow
 
Ein interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
Ein interaktives Schulbuch für den GeschichtsunterrichtEin interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
Ein interaktives Schulbuch für den Geschichtsunterricht
 
The Long Tail
The Long TailThe Long Tail
The Long Tail
 
5
55
5
 
Automated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 TestingAutomated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 Testing
 
Employee Blogging - to do or taboo
Employee Blogging - to do or tabooEmployee Blogging - to do or taboo
Employee Blogging - to do or taboo
 
Wikis im Unterricht: Einsatzszenarien aus dem Fach Geschichte
Wikis im Unterricht: Einsatzszenarien aus dem Fach GeschichteWikis im Unterricht: Einsatzszenarien aus dem Fach Geschichte
Wikis im Unterricht: Einsatzszenarien aus dem Fach Geschichte
 
Pech
PechPech
Pech
 
Gruppenarbeit Lerntheorie Behaviorismus
Gruppenarbeit Lerntheorie BehaviorismusGruppenarbeit Lerntheorie Behaviorismus
Gruppenarbeit Lerntheorie Behaviorismus
 
XP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - KeynoteXP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - Keynote
 
Bescheinigung Cara
Bescheinigung CaraBescheinigung Cara
Bescheinigung Cara
 
Superakteureund Fiktionen
Superakteureund FiktionenSuperakteureund Fiktionen
Superakteureund Fiktionen
 
Podpimp Tweetacademy 291009 Handout2
Podpimp  Tweetacademy 291009  Handout2Podpimp  Tweetacademy 291009  Handout2
Podpimp Tweetacademy 291009 Handout2
 
Hoeflich 11
Hoeflich 11Hoeflich 11
Hoeflich 11
 
Konflikte
KonflikteKonflikte
Konflikte
 
Netzpolitik GAL2011
Netzpolitik GAL2011Netzpolitik GAL2011
Netzpolitik GAL2011
 

Mehr von Berufsausbildung und Berufsvorbereitung

Mehr von Berufsausbildung und Berufsvorbereitung (15)

Ausbildungsabbruch1
Ausbildungsabbruch1Ausbildungsabbruch1
Ausbildungsabbruch1
 
Gruppenarbeit zur Kompetenz
Gruppenarbeit zur KompetenzGruppenarbeit zur Kompetenz
Gruppenarbeit zur Kompetenz
 
Ausbildungsabbruch 2
Ausbildungsabbruch 2Ausbildungsabbruch 2
Ausbildungsabbruch 2
 
Einzelarbeit Lernbaum
Einzelarbeit LernbaumEinzelarbeit Lernbaum
Einzelarbeit Lernbaum
 
Gruppenarbeit demographie
Gruppenarbeit demographieGruppenarbeit demographie
Gruppenarbeit demographie
 
Gruppenarbeit Projekt
Gruppenarbeit ProjektGruppenarbeit Projekt
Gruppenarbeit Projekt
 
Gruppenarbeit kugellager
Gruppenarbeit kugellagerGruppenarbeit kugellager
Gruppenarbeit kugellager
 
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der ArbeitGruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
 
Gruppenarbeit lernerfolg
Gruppenarbeit lernerfolgGruppenarbeit lernerfolg
Gruppenarbeit lernerfolg
 
Gruppenarbeit zum Lernerfolg
Gruppenarbeit zum LernerfolgGruppenarbeit zum Lernerfolg
Gruppenarbeit zum Lernerfolg
 
Gruppenarbeit Rollenspiel
Gruppenarbeit RollenspielGruppenarbeit Rollenspiel
Gruppenarbeit Rollenspiel
 
Lernen am Auftrag
Lernen am AuftragLernen am Auftrag
Lernen am Auftrag
 
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
 
Gewaltprävention in der Schule
Gewaltprävention in der SchuleGewaltprävention in der Schule
Gewaltprävention in der Schule
 
Lernen und Arbeiten ein Leben lang
Lernen und Arbeiten ein Leben langLernen und Arbeiten ein Leben lang
Lernen und Arbeiten ein Leben lang
 

Último

Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)Praxistage
 
Essenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANA
Essenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANAEssenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANA
Essenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANAIBsolution GmbH
 
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)Praxistage
 
SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!
SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!
SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!IBsolution GmbH
 
Präsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-Maßnahme
Präsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-MaßnahmePräsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-Maßnahme
Präsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-MaßnahmeNoCodeHardening
 
Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...
Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...
Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...Praxistage
 
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)Praxistage
 

Último (7)

Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
 
Essenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANA
Essenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANAEssenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANA
Essenzielle Fiori-Anwendungen für das Finanzwesen in SAP S/4HANA
 
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
 
SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!
SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!
SAP BTP Anwendungen & Berechtigungen - Gewusst wie!
 
Präsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-Maßnahme
Präsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-MaßnahmePräsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-Maßnahme
Präsentation: Systemhärtung als präventive IT-Security-Maßnahme
 
Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...
Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...
Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA (Generaldirektor SVS - Sozialversicheru...
 
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
 

Stochastik Grundlagen

  • 1. Modul: Stochastik • Ablauf • Zufallsexperimente • Vorstellung der oder Themen Wahrscheinlichkeit • Lernen • relative Häufigkeit • Spielen • Variation • Wiederholen • Permutation • Zusammenfassen • Kombinationen • Binomialverteilung www.siebern.de 1
  • 2. Stochastik • Der Begriff Stochastik stammt aus dem Griechischen und heißt soviel wie „Kunst des Mutmaßens“. www.siebern.de 2