Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Thomas Adler
Vertriebsbereichsleiter Firmenkunden 1
Welche Unterstützung leistet die Berliner Bank
bei Unternehmensan- und...
Seite 2Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010
Berliner Bank im Wandel der Zeit
Zusammensch...
Seite 3Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010
Unsere Begleitung
U
N
T
E
R
N
E
H
M
E
N
S
N
...
Seite 4Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010
Unsere Ziele
 Rechtzeitige Initiierung und
...
Seite 5Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010
Beispielhafte Darstellung Finanzierung Unter...
Seite 6Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010
Beispielhafte Darstellung Finanzierung Unter...
Seite 7Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010
Beispielhafte Darstellung Finanzierung Unter...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Welche Unterstützung leistet die Berliner Bank bei Unternehmensan- und verkauf sowie Nachfolgeregelungen

1.659 Aufrufe

Veröffentlicht am

SIBB e.V.
Arbeitskreis Finanzierung
27.10.2010
Autor: Thomas Adler - Berlin Bank

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Welche Unterstützung leistet die Berliner Bank bei Unternehmensan- und verkauf sowie Nachfolgeregelungen

  1. 1. Thomas Adler Vertriebsbereichsleiter Firmenkunden 1 Welche Unterstützung leistet die Berliner Bank bei Unternehmensan- und verkauf sowie Nachfolgeregelungen Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. Workshop am 25. Oktober 2010
  2. 2. Seite 2Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010 Berliner Bank im Wandel der Zeit Zusammenschluss: 12. Juni 1950 Gründung Berliner Bank auf Initiative des damaligen Regierenden Bürgermeisters von Berlin Ernst Reuter 1994 01. Juli 2003 Juni 2006 01. Januar 2007 Berliner Bank wurde zur Nieder- lassung der Landes- bank Berlin Beschluss der EU: Bankgesellschaft Berlin muss Berliner Bank bis Ende 2006 verkaufen Berliner Bank als eigene Marke im Deutsche Bank- Konzern Der Zuschlag ging Mitte Juni 2006 an die Deutsche Bank Ernst Reuter
  3. 3. Seite 3Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010 Unsere Begleitung U N T E R N E H M E N S N A C H F O L G E Impuls Ziele formulieren Ist-Analyse Fahrplan entwickeln Umsetzung Strukturierte Vermögens- anlage Finanzierung der Nachfolge BegleitungdurchdieBerlinerBank 3-5Jahre
  4. 4. Seite 4Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010 Unsere Ziele  Rechtzeitige Initiierung und individuelle Begleitung von Nachfolgeprozessen  Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger  Finanzierung des Nachfolgers oder der Nachfolgerin  Anlage freiwerdender Vermögenswerte  Ruhestand absichern  Familie versorgen  Lebenswerk sichern Ziele des Unternehmers
  5. 5. Seite 5Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010 Beispielhafte Darstellung Finanzierung Unternehmensnachfolge Struktur des Deals / der Nachfolgeregelung Kunden der Berliner Bank Kaufpreis MBO / MBI / Familie
  6. 6. Seite 6Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010 Beispielhafte Darstellung Finanzierung Unternehmensnachfolge Struktur  Eigenkapital  Öffentliche Fördermittel  Bank: Senior-Darlehen / Working Capital-Finanzierung  Verkäuferdarlehen Finanzierung
  7. 7. Seite 7Arbeitskreis Finanzierung des SIBB e.V. - Workshop am 25. Oktober 2010 Beispielhafte Darstellung Finanzierung Unternehmensnachfolge Erfolgsfaktoren der Finanzierung  Unternehmen ist bekannt  Attraktiver Markt  Neue/ergänzende Geschäftsideen  Auswirkungen des Kaufs auf wirtschaftliche Verhältnisse / Business-Plan 3 – 5 Jahre  Wertsteigerungspotenzial  Bewertung neues Management  Angemessener Kaufpreis  Tragfähige Finanzierungsstruktur  Sicherheiten Finanzierung

×