Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Mit Vollgas in die Cloud:
Killt Microsoft den
SharePoint Server?
Wolfgang Miedl - SharePoint360.de – 3.12.2013
"We really recommend
moving to the cloud for
the best experience
overall”
Jeff Teper auf der SharePoint Conference
2012 in...
“Killing on-premises SharePoint
makes sense for Microsoft and
ultimately for its customers as well,”
Gartner-Analyst Jeffr...
“Will Microsoft Kill SharePoint?”
“In a word, "No." Gartner expects
that the SharePoint product franchise
will continue fo...
Was ist das Problem mit SharePoint (Server)?
Die Gartner-Sicht:
• Die User Experience von SharePoint ist schlecht
• ShareP...
Die Lösung: SharePoint Online & Office 365(?)
So sieht es Gartner:
• SharePoint Online/Office 365 beschert den
Kunden eine...
Wer bremst die Cloud: Die Partner?
Gegenstimmen: Das sagen (einige)
Microsoft-Partner
• Es gibt Cloud Projekte –
aber man muß sie in
Deutschalnd heute noch
m...
Umfrage auf SharePoint360.de
Und König Kunde? Übt auch Zurückhaltung
AIIM-Umfrage: “SharePoint 2013 – Clouding the issues”
Was hält Kunden ab vom Cloud-Einsatz?
AIIM-Umfrage: “SharePoint 2013 – Clouding the issues”
Seitenblick Exchange: Ist E-Mail On-
Premises ein Auslaufmodell?
These von Tony Redmond (WindowsITPro.com):
„On-Premises i...
Microsoft reagiert
(Vergleichbarer Artikel auf dem Exchange-Blog – mit interessanten Kommentaren)
Sharepoint Conference 2014: 3x „On-
Premises“ in den Top-Vorträgen
Die Diskussion geht weiter: “And in Other
News… SharePoint is Dead”
Aber am Ende wird alles gut: Klarstellung
vom SharePoint-Chef
Fazit: Die (Microsoft-) Cloud – kein
Selbstläufer
• Microsoft ist schnell – zu schnell für die Kunden (und Partner)?
• Die...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mit Vollgas in die Cloud: Killt Microsoft den SharePoint Server?

3.488 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mein Vortrag vom 3.12.2013 bei der Sharepoint User Group Stuttgart: Seit rund einem Jahr gewinnt die Diskussion über Microsoft Cloud-Strategie an Intesität. Microsoft verspricht ein gleichberechtigtes Nebeneinander von Office 365 und den Serverproukten Sharepoint, Exchange und Lync. Kunden und Partner jedoch sind verunsichert, und der Gartner-Analyst Mann hat prognostiziert, dass Microsoft Sharepoint killen wird.
Meine Präsentation fasst die Debatte, den aktuellen Stand und Microsofts Reaktionen zusammen.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Mit Vollgas in die Cloud: Killt Microsoft den SharePoint Server?

  1. 1. Mit Vollgas in die Cloud: Killt Microsoft den SharePoint Server? Wolfgang Miedl - SharePoint360.de – 3.12.2013
  2. 2. "We really recommend moving to the cloud for the best experience overall” Jeff Teper auf der SharePoint Conference 2012 in Las Vegas SharePoint – ein Auslaufmodell? Wie alles anfing:
  3. 3. “Killing on-premises SharePoint makes sense for Microsoft and ultimately for its customers as well,” Gartner-Analyst Jeffrey Mann (im September auf dem Gartner Symposium 2013) Kassandrarufe der Analysten
  4. 4. “Will Microsoft Kill SharePoint?” “In a word, "No." Gartner expects that the SharePoint product franchise will continue for quite some time.” Jeffrey Mann 2 Wochen später – in einer Gartner- Pressemitteilung … und zurückrudern nach der Aufregung
  5. 5. Was ist das Problem mit SharePoint (Server)? Die Gartner-Sicht: • Die User Experience von SharePoint ist schlecht • SharePoint ist zu groß, zu komplex und zu schwer zu managen – speziell wenn große Anpassungen vorgenommen wurden • Die Entwicklung einer neuen Version dauert 3 bis 5 Jahre, danach weitere 1 bis 2 Jahre, bis Unternehmen ihn installieren • SharePoint Server (On-premises) einzustellen macht für Microsoft Sinn – und ebenso für die Kunden
  6. 6. Die Lösung: SharePoint Online & Office 365(?) So sieht es Gartner: • SharePoint Online/Office 365 beschert den Kunden eine bessere User Experience und geringere Kosten (und Microsoft regelmäßige Umsätze).
  7. 7. Wer bremst die Cloud: Die Partner?
  8. 8. Gegenstimmen: Das sagen (einige) Microsoft-Partner • Es gibt Cloud Projekte – aber man muß sie in Deutschalnd heute noch mit der Lupe suchen. • Unser Geld verdienen wir auf absehbare Zeit noch in traditionellen Infrastrukturen.
  9. 9. Umfrage auf SharePoint360.de
  10. 10. Und König Kunde? Übt auch Zurückhaltung AIIM-Umfrage: “SharePoint 2013 – Clouding the issues”
  11. 11. Was hält Kunden ab vom Cloud-Einsatz? AIIM-Umfrage: “SharePoint 2013 – Clouding the issues”
  12. 12. Seitenblick Exchange: Ist E-Mail On- Premises ein Auslaufmodell? These von Tony Redmond (WindowsITPro.com): „On-Premises ist viel zu wichtig für Microsoft, Cloud- Services stellen keine Bedrohung dar.“ Fakten: • 12 bis 16 Millionen Exchange-Online-Nutzer (Hochrechnung) • Aber: 400 Millionen Exchange-Mailboxen (Radicati Group) Fazit: Office 365 hat nur einen Anteil von 3 bis 5% am Exchange-Gesamtmarkt, stellt den Server nicht in Frage.
  13. 13. Microsoft reagiert (Vergleichbarer Artikel auf dem Exchange-Blog – mit interessanten Kommentaren)
  14. 14. Sharepoint Conference 2014: 3x „On- Premises“ in den Top-Vorträgen
  15. 15. Die Diskussion geht weiter: “And in Other News… SharePoint is Dead”
  16. 16. Aber am Ende wird alles gut: Klarstellung vom SharePoint-Chef
  17. 17. Fazit: Die (Microsoft-) Cloud – kein Selbstläufer • Microsoft ist schnell – zu schnell für die Kunden (und Partner)? • Die Cloud bringt offensichtliche Vorteile – aber möglicherweise geht das an Teilen des Marktes vorbei? • Driften Office 365 und die Server SharePoint Exchange und Lync zu separaten Kategorien auseinander? • Die SharePoint Conference 2014 im März wird dazu viele Antworten liefern

×