Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
AGILE
PRODUKTENTWICKLUNG
AGILE
PRODUKTENTWICKLUNG
AUSGANGSLAGE

2009/10 bekamen wir die Chance, das von der Bertelsmann
Stiftung initiierte Projekt „Future Challenges“ umzu...
AUSGANGSLAGE

2009/10 bekamen wir die Chance, das von der Bertelsmann
Stiftung initiierte Projekt „Future Challenges“ umzu...
WIE GEHEN WIR VOR?


  01                   02                      03                       04                    05     ...
WIE GEHEN WIR VOR?


  01                   02                      03                       04                    05     ...
EINE INITIALISIERUNGSPHASE SPÄTER …


                 Research & Strategie: „Ein ganz neuer Ansatz,
                  übe...
EINE INITIALISIERUNGSPHASE SPÄTER…


                 Software Development: „Ich habe Bauchschmerzen.
                 Auf...
DAS PROBLEM…


 01                   02                      03                       04                    05            ...
MODELL VS. REALITÄT


  01                  02                      03                       04                    05     ...
MODELL VS. REALITÄT


  01                  02                      03                       04                    05     ...
EIN NEUER ANSATZ MUSS HER …

OFFEN für neue Anforderungen, Ideen, Features.

FLEXIBEL in der Ausgestaltung der Projektphas...
EIN NEUER ANSATZ MUSS HER …

OFFEN für neue Anforderungen, Ideen, Features.

FLEXIBEL in der Ausgestaltung der Projektphas...
IST SCRUM DIE LÖSUNG?

 00        01                      02                      03-N
 BACKLOG   SPRINT 1                ...
SCRUM IM ÜBERBLICK

•  Grundannahme: Der Entwicklungsprozess ist so komplex, dass
   sie sich im Voraus Arbeitsschritte/Ph...
SCRUM IM ÜBERBLICK

•  Dafür werden die Features aus dem zugrundeliegenden Product
  Backlog immer wieder neu bewertet und...
Wie integriert sich das UE Design?

 00         01                      02                      03-N
 BACKLOG    SPRINT 1 ...
WIE INTEGRIERT SICH DAS UE DESIGN?
Wie aber integriert man die Entwicklung einer konsistenten
User Experience in den Proze...
UND DAS DESIGN???

 00        01                      02                      03-N
 BACKLOG   SPRINT 1                SPRI...
DIE LÖSUNG: VERSETZTE PHASEN...

 00                    01                    02                     03
 BASISARBEIT      ...
DIE LÖSUNG: VERSETZTE PHASEN

In diesem Ansatz definierten wir Initialkonzepte, Basis-UE-
Guidelines und Patterns vorneweg....
AUF EIN NEUES...

 00                 01                    02                     03
 BASISARBEIT        SPRINT 1        ...
PHASE 0
STRATEGISCHER RAHMEN: Schärfung von Nutzerprofil und Ziel-
setzung, Sichtung relevanter Benchmarks, usw.

ANFORDERU...
PHASE 0
STRATEGISCHER RAHMEN: Schärfung von Nutzerprofil und Ziel-
setzung, Sichtung relevanter Benchmarks, usw.

ANFORDERU...
INHALTE & TOOLS
                                       FORUM       TREND
                                                 ...
INHALTE & TOOLS
                                       FORUM       TREND
                                                 ...
INHALTE & TOOLS
                                       FORUM       TREND
                                                 ...
DESIGN PRINZIPIEN
KATEGORISIERUNG: Die 8 globalen Trends werden optisch durch
den Einsatz von Farben und Icons unterschied...
DESIGN PRINZIPIEN
KATEGORISIERUNG: Die 8 globalen Trends werden optisch durch
den Einsatz von Farben und Icons unterschied...
Phase 0
Aufbau der Startseite
Phase 0
Aufbau der Startseite
Phase 0
Ausgestaltung Startseite
Phase 0
Ausgestaltung Startseite
Phase 0
Ausgestaltung Startseite
Phase 0
Aufbau Artikelseite
Phase 0
Aufbau Artikelseite
Phase 1
Ausgestaltung Artikelseite
DIE NÄCHSTE PHASE

 00                 01                02                 03
 BASISARBEIT        SPRINT 1          SPRIN...
DIE NÄCHSTE PHASE

 00                 01                02                 03
 BASISARBEIT        SPRINT 1          SPRIN...
PHASE 1
SCHÄRFUNG DER INHALTE: Umsetzung des Bereiches „Learn“
und Spezifizierung weiterer Inhaltstypen und Funktionen.

IN...
PHASE 1
SCHÄRFUNG DER INHALTE: Umsetzung des Bereiches „Learn“
und Spezifizierung weiterer Inhaltstypen und Funktionen.

IN...
INHALTE & TOOLS
                                            IDEAS      GLOBALPEDIA
                                       ...
INHALTE & TOOLS
                                             IDEAS      GLOBALPEDIA
                                      ...
Phase 1
Aufbau Ideenseite
Phase 1
Aufbau Ideenseite
Phase 1
Ausgestaltung Ideenseite
UND WEITER GEHT ES...

 00                01                02                 03
 BASISARBEIT       SPRINT 1          SPR...
PHASE 2
NEUE INHALTSTYPEN: Ergänzung der Artikeltypen um Interview,
Essay und Dossier und Ideen für Trend-Verknüpfung.

DO...
PHASE 2
NEUE INHALTSTYPEN: Ergänzung der Artikeltypen um Interview,
Essay und Dossier und Ideen für Trend-Verknüpfung.

DO...
Phase 2
Aufbau Doorpages
Phase 2
Aufbau Doorpages
Phase 2
Ausarbeitung Doorpages
UND WEITER GEHT ES...

 00                01                02                 03
 BASISARBEIT       SPRINT 1          SPR...
PHASE 3
PROFILSEITEN: Inhaltliche und gestalterische Konkretisierung
der Profilseiten für Experten und Participants.

ZUSAT...
PHASE 3
PROFILSEITEN: Inhaltliche und gestalterische Konkretisierung
der Profilseiten für Experten und Participants.

ZUSAT...
Phase 3
Ausarbeitung Profil
Phase 3
Ausarbeitung Profil
Phase 3
Ausarbeitung Profil
MEINUNGEN?


             Research & Strategie: „Erst sukzessive haben sich
             Nutzergruppen und konkretere Ziel...
MEINUNGEN?


             Software Development: „Am Anfang hatte ich echt
             Angst, dass die Anforderungen über ...
Fazit
Erkenntnisse




        Teamwork                          Parallelisierung von Design
                             ...
DANKE.
MEINUNGEN? Software Development: „Am Anfang
MEINUNGEN? Software Development: „Am Anfang
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MEINUNGEN? Software Development: „Am Anfang UE in der agilen Produktentwicklung #iak10

8.998 Aufrufe

Veröffentlicht am

MEINUNGEN?


Software Development: „Am Anfang hatte ich echt
Angst, dass die Anforderungen über die Sprints
explodieren. Durch die Daily Scrums haben wir
aber immer wieder den Focus zurückerlangt. Ein
paar clevere Lösungen, die mir am Ende doch die
Arbeit erleichtert haben sind auch entstanden.“




Projektmanagement: „Nach Abschluss des Sprint 3
sind wir mit der Beta Version live gegangen. Diese
Phase war besonders kritisch, da viele ‚kleine‘, in
der Summe aber doch ‚große‘ Neuanforderungen
des Kunden nachkamen. In der Summe kann man
aber sagen, dass die Zusammenarbeit echt super
funktioniert hat und wir gut durchgekommen sind.“

Veröffentlicht in: Design, Technologie

×