Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Sinn und Unsinn persönlicher Werbung mit Google AdWords
Gliederung <ul><li>Was bringt‘s </li></ul><ul><li>Google Auktionsmodell </li></ul><ul><li>Praktisches schalten einer Anzei...
Was bringt‘s? <ul><li>Jedes fünfte Suchergebniss wird nur noch von 60% der User angesehen </li></ul><ul><li>Ca. 50% schaue...
Was bringt‘s <ul><li>Folge: </li></ul><ul><li>Nur wer oben steht wird wahrgenommen </li></ul><ul><li>Nur wer wahrgenommen ...
Auktionsmodell <ul><li>Google läßt bezahlte Anzeigen oben erscheinen </li></ul><ul><li>Rangfolge der Anzeigen wird in eine...
Relevanz <ul><li>Freiberufler </li></ul><ul><li>Selbstständigkeiten </li></ul><ul><li>Geldeinsatz genau abwägen </li></ul>
Google vs. facebook <ul><li>Nur wer die User hat, hat die Macht </li></ul><ul><li>Information entwickelt sich momentan sch...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag studium +

356 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nutzung von Google AdWords für persönliche und private Zwecke, Rahmenpräsentation.

Veröffentlicht in: Karriere, Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Vortrag studium +

  1. 1. Sinn und Unsinn persönlicher Werbung mit Google AdWords
  2. 2. Gliederung <ul><li>Was bringt‘s </li></ul><ul><li>Google Auktionsmodell </li></ul><ul><li>Praktisches schalten einer Anzeige </li></ul><ul><li>Relevanz </li></ul><ul><li>Google vs. facebook </li></ul>
  3. 3. Was bringt‘s? <ul><li>Jedes fünfte Suchergebniss wird nur noch von 60% der User angesehen </li></ul><ul><li>Ca. 50% schauen auf die am Seitenrand eingeblendeten Anzeigen </li></ul>www.prweb.com
  4. 4. Was bringt‘s <ul><li>Folge: </li></ul><ul><li>Nur wer oben steht wird wahrgenommen </li></ul><ul><li>Nur wer wahrgenommen wird wird auch angeklickt </li></ul><ul><li>Nur wer angeklickt wurde kann beim User ein gewolltes Verhalten erzeugen </li></ul>
  5. 5. Auktionsmodell <ul><li>Google läßt bezahlte Anzeigen oben erscheinen </li></ul><ul><li>Rangfolge der Anzeigen wird in einer Art Auktion bestimmt </li></ul><ul><li>Anzeigenrang = CPC x Qualitätsfaktor </li></ul>
  6. 6. Relevanz <ul><li>Freiberufler </li></ul><ul><li>Selbstständigkeiten </li></ul><ul><li>Geldeinsatz genau abwägen </li></ul>
  7. 7. Google vs. facebook <ul><li>Nur wer die User hat, hat die Macht </li></ul><ul><li>Information entwickelt sich momentan schneller über facebook weiter </li></ul><ul><li>Schlagwörter: Implementierung „like-button“ etc. </li></ul>

×