Changemanagement & Social-Media - ein gutes Team?

1.834 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was ist eigentlich dieses "Change Management" und welche Rolle bzw. Chance bietet Social Media dabei. Aber auch umgekehrt: was ist an Organisationsentwicklung nötig, wenn Social Media (Intern oder Extern!) im Unternehmen eingeführt wird. Folien des Vortrags am 30.08.2013 auf dem Barcamp in Kiel.

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.834
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
67
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Changemanagement & Social-Media - ein gutes Team?

  1. 1. „changemanagement & social media“ ein gutes team? #bcki13 ingo sauer Dienstag, 11. März 14
  2. 2. agenda was ist „changemanagement“? warum „change“ bei social-media? und was ist mit enterprise 2.0? Dienstag, 11. März 14
  3. 3. /me #life #work #community - freiburger @ ludwigshafen - berater @ seven principles (7P) - betreiber @ medienforum Dienstag, 11. März 14
  4. 4. social media Dienstag, 11. März 14
  5. 5. http://walljet.posterous.com/kubel-wasser-der-neue-blumenkubel Dienstag, 11. März 14
  6. 6. Dienstag, 11. März 14
  7. 7. changemanagement herkunft theorie zusammenhänge Dienstag, 11. März 14
  8. 8. Organisationsentwicklung (OE) zielorientierte, geplante und bewusst gesteuerte Entwicklung von Organisationen in Wachstums-, Veränderungs- & Krisensituationen OE basiert auf spezifischen - Prinzipien - Methoden & Interventions- verfahren - Instrumenten & Werkzeugen Gestaltung & Unterstützung von: - strategischer Neuausrichtung - strukturellem Umbau - kultureller Veränderung Entwicklung von - Selbstverantwortung - Personal Mastery - Leadership abgrenzungen Changemanagement Personalentwicklung evolution revolution Dienstag, 11. März 14
  9. 9. veränderungen Dienstag, 11. März 14
  10. 10. die 7 phasen der veränderungWahrgenommeneeigeneKompetenz Zeit 1. Schock 3. Rationale Einsicht 4. Emotionale Akzeptanz 5. Lernen 6. Erkenntnis 7. Integration Jetzt NEU! durchschnittliche Kompetenz 2. Ablehnung Dienstag, 11. März 14
  11. 11. WahrgenommeneeigeneKompetenz Zeit Jetzt NEU! durchschnittliche Kompetenz Projektphase GoingLive Produktivphase die 7 phasen der veränderung 1. Schock 3. Rationale Einsicht 4. Emotionale Akzeptanz 5. Lernen 6. Erkenntnis 7. Integration 2. Ablehnung Dienstag, 11. März 14
  12. 12. WahrgenommeneeigeneKompetenz Zeit Jetzt NEU! durchschnittliche Kompetenz Projektphase GoingLive Produktivphase die 7 phasen der veränderung 1. Schock 3. Rationale Einsicht 4. Emotionale Akzeptanz 5. Lernen 6. Erkenntnis 7. Integration 2. Ablehnung Dienstag, 11. März 14
  13. 13. ziele des change managements #informieren #motivieren #befähigen Dienstag, 11. März 14
  14. 14. und in der praxis? beispiel: einführung einer software zweck: wissensmanagement @ support schwierigkeit: altlasten & 15 teams Dienstag, 11. März 14
  15. 15. WS1 15 Roadshow Road Show WS2 Fragen Erfassung Kundenfragen Workshops WS0 Inhalte / Kick Off Kick Off Launch für CC Launch Erstellung zentrale Inhalte Erstellung Teaminhalte einführung software Bild: NASA TV Dienstag, 11. März 14
  16. 16. wichtig vor dem start #auftragsklärung durch projektteam #support durch top-management #vision durch auftraggeber Dienstag, 11. März 14
  17. 17. the changemonster Dienstag, 11. März 14
  18. 18. Vision Werte Fähigkeiten & Kompetenzen Verhalten & Prozesse Arbeitsumfeld & Technologie Zufriedene Kunden Verbesserung Servicequalität Kunden- orientierung Wissens -Mgmt Wirkung die vision macht es Aufwand Bild: CC by SA 2.0: scarletgreen @ flickr 18 Software Dienstag, 11. März 14
  19. 19. handlungsfelder organisation individuum außen • strategie • organisation • prozesse • rollen • aufgaben • kompetenzen • verantwortung • fähigkeiten innen • unternehmenskultur • zusammenarbeit • konfliktmanagement • teamrollen • ängste • wünsche Dienstag, 11. März 14
  20. 20. handlungsfelder organisation individuum außen • strategie • organisation • prozesse • rollen • aufgaben • kompetenzen • verantwortung • fähigkeiten innen • unternehmenskultur • zusammenarbeit • konfliktmanagement • teamrollen • ängste • wünsche Dienstag, 11. März 14
  21. 21. ja und bei social media ? Dienstag, 11. März 14
  22. 22. social media = kontrollverlust Dienstag, 11. März 14
  23. 23. evolution? revolution? den einsatzort (abteilung) an das ziel an den zu erwarteten nutzen an kommt auf: Dienstag, 11. März 14
  24. 24. feedback! neue impulse verkürzte zyklen „sichtbare“ qualität social-media bedeutet: Dienstag, 11. März 14
  25. 25. statement Einführung von Social Media - ohne die Möglichkeit von Veränderungen im Unternehmen selbst - ist Vergeudung von Potential! Dienstag, 11. März 14
  26. 26. social media = changetool? support durch management klima des vertrauen ergebnisse fließen erkennbar zurück Dienstag, 11. März 14
  27. 27. changetools Enterprise 2.0 „Social Workplace“ Beispieltool: Yammer Dienstag, 11. März 14
  28. 28. yammer Dienstag, 11. März 14
  29. 29. changeprojekte einführung software social media DEIN projekt? :-) Dienstag, 11. März 14
  30. 30. #hinweise jedes unternehmen muss seinen eigenen weg der veränderung finden! jede veränderung braucht zeit! die veränderung von unternehmen ist an kollektives lernen in gruppen gebunden! kulturveränderungen setzen ein entsprechendes problembewusstsein und motivation für veränderungen voraus! Dienstag, 11. März 14
  31. 31. Changemanagement hat den Menschen im Fokus! Dienstag, 11. März 14
  32. 32. Bild: New York Times Photo Archives Dienstag, 11. März 14
  33. 33. vielen dank! twitter: @scytto xing: /profile/ingo_sauer ingo.sauer@7p-group.com Dienstag, 11. März 14
  34. 34. Dienstag, 11. März 14
  35. 35. dance of change Dienstag, 11. März 14

×