Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Workshop zum Abschluss des Lehrgangs  17. Dezember 2010 Brigitte Grote, Stefan Cordes
Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte  </li></...
Weiter im Lehrgang Web 2.0 im  Arbeitsalltag  Modul 3 8.-29.10.2010 Wahlpflichtmodule Modul 4 5.-26.11.2010 Modul 5 3.-17....
Online-Phase des Modul 5 <ul><li>Auswertung der Arbeitsaufträge (vgl.  Blog )  26. November 2010 </li></ul><ul><li>Recherc...
Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte  </li></...
<ul><li>Was waren die Themen des Lehrgangs? Mit welchen Inhalten </li></ul><ul><li>haben wir uns seit September beschäftig...
Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte  </li></...
Web 2.0 Einsatzszenarien <ul><li>Neue Anwendungen  </li></ul><ul><li>Zotero Präsentation (Anna) </li></ul><ul><li>Web Conf...
Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte  </li></...
<ul><li>Wie habt Ihr den Lehrgang  erlebt? Wie zufrieden ward Ihr mit  </li></ul><ul><li>Inhalten, Methoden, der Umsetzung...
Letzte Schritte … <ul><li>Zertifikate  </li></ul><ul><li>versenden wir im Januar </li></ul><ul><li>Web 2.0 Anwendungen </l...
Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte  </li></...
Kekse!
Vielen Dank fürs Mitmachen! <ul><li>Brigitte Grote </li></ul><ul><li>[email_address] </li></ul><ul><li>Stefan Cordes </li>...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Web20 in der Wissenschaft

567 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Web20 in der Wissenschaft

  1. 1. Workshop zum Abschluss des Lehrgangs 17. Dezember 2010 Brigitte Grote, Stefan Cordes
  2. 2. Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte </li></ul><ul><li>3. Web 2.0 Einsatzszenarien revisited </li></ul><ul><li>4. Auswertung des Lehrgangs </li></ul><ul><li>5. Ausklang </li></ul>
  3. 3. Weiter im Lehrgang Web 2.0 im Arbeitsalltag Modul 3 8.-29.10.2010 Wahlpflichtmodule Modul 4 5.-26.11.2010 Modul 5 3.-17.12.2010 Pflichtmodul Web 2.0 in der Wissenschaft Web 2.0: Rechtliche Aspekte Abschluss des Lehrgangs Workshop Workshop Online-Phase Online-Phase Online-Phase
  4. 4. Online-Phase des Modul 5 <ul><li>Auswertung der Arbeitsaufträge (vgl. Blog ) 26. November 2010 </li></ul><ul><li>Recherchiert bitte für die folgenden Anwendungen/Anbieter deren Nutzungsmöglichkeiten und Grenzen. Publiziert für jedes Produkt bitte einen Artikel im Blog, der Nutzungsbedingungen, Urheberschaft, Datensicherheit, Datenbestand (Löschen von Daten) etc. analysiert. </li></ul><ul><li>Überprüft Eure bisherigen Projektvorbereitungen hinsichtlich der vorgestellten rechtlichen Rahmenbedingungen (Lizenzen, Rechte etc.). </li></ul>
  5. 5. Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte </li></ul><ul><li>3. Web 2.0 Einsatzszenarien revisited </li></ul><ul><li>4. Auswertung des Lehrgangs </li></ul><ul><li>5. Ausklang </li></ul>
  6. 6. <ul><li>Was waren die Themen des Lehrgangs? Mit welchen Inhalten </li></ul><ul><li>haben wir uns seit September beschäftigt? </li></ul><ul><li>Bitte vergegenwärtigt Euch die Lerninhalte und erstellt zu dritt eine Übersicht in Form einer Mindmap (45 min) </li></ul><ul><li>Wie sieht Euer persönliches Fazit im Hinblick auf die Lerninhalte aus? Beantwortet einzeln die folgenden Fragen (10 min): </li></ul><ul><ul><li>Was erscheint mir für meine jetzige oder künftige Arbeit besonders wichtig? </li></ul></ul><ul><ul><li>Was nehme ich „unerwartet“ mit? </li></ul></ul><ul><li>Ziel: Rekapitulation des Gelernten </li></ul><ul><li>Methode: Gruppen- und Einzelarbeit </li></ul><ul><li>Werkzeug: Mindmeister und Blog </li></ul><ul><li>Dauer: 70 min </li></ul>Rekapitulation der Lehrgangsinhalte
  7. 7. Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte </li></ul><ul><li>3. Web 2.0 Einsatzszenarien revisited </li></ul><ul><li>4. Auswertung des Lehrgangs </li></ul><ul><li>5. Ausklang </li></ul>
  8. 8. Web 2.0 Einsatzszenarien <ul><li>Neue Anwendungen </li></ul><ul><li>Zotero Präsentation (Anna) </li></ul><ul><li>Web Conferencing mit Adobe Connect und DimDim (Ulrike) Erfahrungsaustausch zu „virtuellen Kontakten“ </li></ul><ul><li>Mittagspause 12:30 Uhr – 13:30 Uhr </li></ul><ul><li>Neues mit bekannten Anwendungen </li></ul><ul><li>Annas Blog (Anna) </li></ul><ul><li>Blog zum Thema „Movement“ (Martina) </li></ul><ul><li>Update zum Veranstaltungs-Wiki (Haiko) </li></ul>
  9. 9. Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte </li></ul><ul><li>3. Web 2.0 Einsatzszenarien revisited </li></ul><ul><li>4. Auswertung des Lehrgangs </li></ul><ul><li>5. Ausklang </li></ul>
  10. 10. <ul><li>Wie habt Ihr den Lehrgang erlebt? Wie zufrieden ward Ihr mit </li></ul><ul><li>Inhalten, Methoden, der Umsetzung, usw. </li></ul><ul><li>Bitte bewertet den Lehrgang in zwei Schritten: </li></ul><ul><li>Vervollständigt die angefangenen Sätze (bitte zu jedem Satz mind. eine Aussage) unter http://edu20.ietherpad.com/1 </li></ul><ul><li>Füllt den Evaluationsbogen des BZHL aus. </li></ul><ul><li>Ziel: Evaluation des Lehrgangs </li></ul><ul><li>Methode: Einzelarbeit </li></ul><ul><li>Werkzeug: ietherpad und Papier </li></ul><ul><li>Dauer: 30 -45 min </li></ul>Auswertung des Lehrgangs
  11. 11. Letzte Schritte … <ul><li>Zertifikate </li></ul><ul><li>versenden wir im Januar </li></ul><ul><li>Web 2.0 Anwendungen </li></ul><ul><li>Blog bleibt erhalten und für weitere Kommunikation genutzt werden </li></ul><ul><li>Zugriff auf Material bleibt über den Blog bestehen </li></ul><ul><li>Wiki lassen wir auch laufen </li></ul><ul><li>… </li></ul>
  12. 12. Ablauf <ul><li>1. Rückblick auf die Online-Phase von Modul 5 </li></ul><ul><li>2. Reflektion der Lehrgangsinhalte </li></ul><ul><li>3. Web 2.0 Einsatzszenarien revisited </li></ul><ul><li>4. Auswertung des Lehrgangs </li></ul><ul><li>5. Ausklang </li></ul>
  13. 13. Kekse!
  14. 14. Vielen Dank fürs Mitmachen! <ul><li>Brigitte Grote </li></ul><ul><li>[email_address] </li></ul><ul><li>Stefan Cordes </li></ul><ul><li>[email_address] </li></ul>

×