Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
(Nach)-qualifizierung  von Beschäftigten in Bibliotheken und Büchereien zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdi...
Tagesprogramm <ul><li>Begrüßung </li></ul><ul><li>Unser Ziel, Überblick über die Maßnahme </li></ul><ul><li>Vorstellungsru...
2.1 Unser Ziel <ul><li>Teilnehmer fit machen für die FaMI-Abschlussprüfung 2011 Mai 2011 schriftlich Juli 2011 mündlich </...
2.2 Die (Nach)-qualifizierungs-Maßnahme <ul><li>Lehrgang:  Veranstalter Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wil...
2.3 Der Lehrgang <ul><li>Teilnahmezertifikat ohne Leistungsbewertung </li></ul><ul><li>Voraussetzung: regelmäßige Teilnahm...
Erinnerung: Umfang des Lehrgangs <ul><li>50 Unterrichtstage im ZAF mit je 8 Unterrichtsstunden (400 Stunden) </li></ul><ul...
2.4 Grundsätze <ul><li>Vermittlung aller Ausbildungsinhalte im Unterricht nicht möglich! </li></ul><ul><li>200 Stunden Eig...
2.5 Evaluation <ul><li>der Unterrichtseinheiten durch die Teilnehmer </li></ul><ul><ul><li>Inhalte </li></ul></ul><ul><ul>...
2.6 Infos zu den Teilnehmern <ul><li>15 WB, 3 ÖB </li></ul><ul><li>Bibliotheksbeschäftigte vorwiegend  EG 5/6 </li></ul><u...
3. Vorstellungsrunde <ul><li>Was ist Ihr Eindruck, welches sind Ihre Erfahrungen bisher, z. B. bei </li></ul><ul><ul><li>P...
4. Informationsaustausch durch Web 2.0 <ul><li>Nachrichten und Informationsaustausch durch Nachquali-Blog </li></ul><ul><l...
5.1 Prüfungsvorbereitung <ul><li>Simulation von Prüfungssituationen </li></ul><ul><ul><li>im Unterricht </li></ul></ul><ul...
5.2 Unterstützung durch Ausbilder <ul><li>Organisation von Praktika und Betriebsdurchlauf </li></ul><ul><li>Regelmäßige An...
6. Noch Fragen? <ul><li>??? </li></ul>
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ausbildertreffen

362 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Ausbildertreffen

  1. 1. (Nach)-qualifizierung von Beschäftigten in Bibliotheken und Büchereien zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Ausbildertreffen am 11. März 2010
  2. 2. Tagesprogramm <ul><li>Begrüßung </li></ul><ul><li>Unser Ziel, Überblick über die Maßnahme </li></ul><ul><li>Vorstellungsrunde </li></ul><ul><li>Informationsaustausch , Web 2.0-Instrumente </li></ul><ul><li>Prüfungsvorbereitung, Unterstützung </li></ul><ul><li>Noch Fragen? </li></ul>
  3. 3. 2.1 Unser Ziel <ul><li>Teilnehmer fit machen für die FaMI-Abschlussprüfung 2011 Mai 2011 schriftlich Juli 2011 mündlich </li></ul><ul><li>Vermittlung eines gleichwertigen Kenntnisstands wie in der Ausbildung </li></ul>
  4. 4. 2.2 Die (Nach)-qualifizierungs-Maßnahme <ul><li>Lehrgang: Veranstalter Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (Sachgebiet Fortbildung) </li></ul><ul><li>Prüfung: durch zuständige Stelle gem. § 73 BBiG (Zentrum für Aus- und Fortbildung) </li></ul>
  5. 5. 2.3 Der Lehrgang <ul><li>Teilnahmezertifikat ohne Leistungsbewertung </li></ul><ul><li>Voraussetzung: regelmäßige Teilnahme (Teilnehmerlisten) </li></ul><ul><li>Voraussetzung: 2 x 2 Wochen Praktika in anderen Einrichtungen </li></ul>
  6. 6. Erinnerung: Umfang des Lehrgangs <ul><li>50 Unterrichtstage im ZAF mit je 8 Unterrichtsstunden (400 Stunden) </li></ul><ul><li>darüber hinausgehende Eigenarbeit (ca. 200 Stunden, abhängig von Vorwissen) ist erforderlich </li></ul>
  7. 7. 2.4 Grundsätze <ul><li>Vermittlung aller Ausbildungsinhalte im Unterricht nicht möglich! </li></ul><ul><li>200 Stunden Eigenarbeit der Teilnehmer </li></ul><ul><ul><li>Hinweise im Unterricht auf selbst durchzuarbeitenden Stoff </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Hausaufgaben“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Projektarbeiten, Exkursionen (eigenverantwortlich) </li></ul></ul>
  8. 8. 2.5 Evaluation <ul><li>der Unterrichtseinheiten durch die Teilnehmer </li></ul><ul><ul><li>Inhalte </li></ul></ul><ul><ul><li>Lehrkräfte </li></ul></ul><ul><ul><li>zeitliche Abfolge </li></ul></ul><ul><li>der Maßnahme durch die Lehrkräfte </li></ul><ul><li>durch den Prüfungserfolg </li></ul>
  9. 9. 2.6 Infos zu den Teilnehmern <ul><li>15 WB, 3 ÖB </li></ul><ul><li>Bibliotheksbeschäftigte vorwiegend EG 5/6 </li></ul><ul><li>Altersstruktur: haupts. 40-50 J . </li></ul><ul><li>Bisherige Ausbildung/Tätigkeiten </li></ul><ul><ul><li>Buchbind., Maschinenbauing., ReNo, Büro-/Einzelh.-Kauf., Finanzbuchh., Zahnarzthelf., Radiologieass., Dachdecker, Buchhändl. </li></ul></ul><ul><ul><li>Techn. Buchbearbeitung, Zeitschriftenstelle, Kopier- und Digitalisierungsarbeiten, Leihstelle, Titelaufnahme, Info/Eingangskontrolle, Themenbez. Präsentationen </li></ul></ul>
  10. 10. 3. Vorstellungsrunde <ul><li>Was ist Ihr Eindruck, welches sind Ihre Erfahrungen bisher, z. B. bei </li></ul><ul><ul><li>Praktika </li></ul></ul><ul><ul><li>Betriebsdurchlauf </li></ul></ul><ul><ul><li>Eigenarbeit der Teilnehmenden </li></ul></ul><ul><li>Welche Fragen haben Sie? </li></ul>
  11. 11. 4. Informationsaustausch durch Web 2.0 <ul><li>Nachrichten und Informationsaustausch durch Nachquali-Blog </li></ul><ul><li>Stundenplan Google Kalender </li></ul><ul><li>Ausführliche Informationen, Dokumente, Unterrichtsmaterialien durch Nachquali-Wiki </li></ul>
  12. 12. 5.1 Prüfungsvorbereitung <ul><li>Simulation von Prüfungssituationen </li></ul><ul><ul><li>im Unterricht </li></ul></ul><ul><ul><li>in den Ausbildungsbibliotheken </li></ul></ul><ul><ul><li>Probeklausur/-prüfung im ZAF (Eigenarbeits-Anteil) </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Schriftlich: geplant 7. Februar 2011 </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Praktische Übung: Präsentation ca. Mai 2011 </li></ul></ul></ul>
  13. 13. 5.2 Unterstützung durch Ausbilder <ul><li>Organisation von Praktika und Betriebsdurchlauf </li></ul><ul><li>Regelmäßige Ansprache, Beantwortung von Fragen </li></ul><ul><li>Hilfe bei der Eigenarbeit </li></ul><ul><li>Mündliche und schriftliche „Prüfungsfragen“ </li></ul>
  14. 14. 6. Noch Fragen? <ul><li>??? </li></ul>

×