Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Fidelio Von Ludwig  van Beethoven
Gliederung <ul><li>zur Entstehung (Geschichte)  </li></ul><ul><li>Zu Fidelio  </li></ul><ul><li>Ablauf  + Musikbeispiele  ...
Geschichte <ul><li>Beethoven: * 17.12.1770 -  Tod am 26. März 1827 </li></ul><ul><li>Beethovens Sekretär schrieb nach fran...
Fidelio <ul><li>heroisches Melodrama /  </li></ul><ul><li>singspielhafte Familienkomödie  geschichtliche Periode politisch...
Ablauf – 1. Akt <ul><li>Don Pizarro, Gouverneur des Staatsgefängnisses von Sevilla, hält seine </li></ul><ul><li>politisch...
Ablauf – 2. Akt <ul><li>Florestan  in unterirdischen Verlies beklagt  </li></ul><ul><li>schmerzererfüllter Monolog über se...
Beethovens Bezug <ul><li>Liebe, Treue, Schicksal und Mut </li></ul><ul><li>Zeichen einfacher menschlicher Verhältnisse </l...
Quellenangabe <ul><li>Encarta Enzyklopädie  </li></ul><ul><li>Kurt Pahlen: Opern der Welt – Ludwig van Beethoven Fidelio <...
<ul><li>Vielen Dank fuer ihre Aufmerksamkeit </li></ul>© Marcel Schöne
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fidelio - Von Ludwig van Beethoven

1.029 Aufrufe

Veröffentlicht am

Schulvortag 2005

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Fidelio - Von Ludwig van Beethoven

  1. 1. Fidelio Von Ludwig van Beethoven
  2. 2. Gliederung <ul><li>zur Entstehung (Geschichte) </li></ul><ul><li>Zu Fidelio </li></ul><ul><li>Ablauf + Musikbeispiele </li></ul><ul><li>Beethovens </li></ul><ul><li>Bezug zur Oper </li></ul><ul><li>Quellenangabe </li></ul>
  3. 3. Geschichte <ul><li>Beethoven: * 17.12.1770 - Tod am 26. März 1827 </li></ul><ul><li>Beethovens Sekretär schrieb nach französischen </li></ul><ul><li>Vorlage Libretto (Textbuch) zu Leonore, </li></ul><ul><ul><li>Beethoven arbeitete intensiv an Komposition </li></ul></ul><ul><li>Uraufführung mehrmalig verschoben </li></ul><ul><li>- Einspruch durch Theaterzensur </li></ul><ul><li>- Einmarsch Napoleonischer Truppen in Wien </li></ul><ul><li>20. November 1805 Premiere von Leonore </li></ul><ul><li>- mehrmalige Überarbeitung des Stückes </li></ul><ul><li>23. Mai 1814 - endgültige Fassung mit neuer Ouvertüre und unter dem Titel Fidelio </li></ul>
  4. 4. Fidelio <ul><li>heroisches Melodrama / </li></ul><ul><li>singspielhafte Familienkomödie geschichtliche Periode politischer Unterdrückung </li></ul><ul><li>Ort/ Zeit der Handlung: spanische Festung </li></ul><ul><li> in der Nähe von Sevilla, diente als Gefängnis für politische Gefangene </li></ul><ul><li> 18. Jahrhundert </li></ul><ul><li>- Oper ist in 2 Akte gegliedert </li></ul>
  5. 5. Ablauf – 1. Akt <ul><li>Don Pizarro, Gouverneur des Staatsgefängnisses von Sevilla, hält seine </li></ul><ul><li>politischen Feinde gefangen. </li></ul><ul><li>Unter ihnen Don Florestan, </li></ul><ul><li>Leonre die Ehefrau will ihn verkleidet befreien </li></ul><ul><li>Minister Don Fernando will das Gefängnis </li></ul><ul><li>inspizieren </li></ul><ul><li>Hofgang für die Inhaftierten </li></ul><ul><li>>> Florestan nicht darunter </li></ul>Gefangenenchor
  6. 6. Ablauf – 2. Akt <ul><li>Florestan in unterirdischen Verlies beklagt </li></ul><ul><li>schmerzererfüllter Monolog über seine </li></ul><ul><li>erbärmliche Lage </li></ul><ul><li>Leonore kann Mord an ihren Gatten verhindern </li></ul><ul><li>Don Fernando gibt allen Gefangenen </li></ul><ul><li> die Freiheit wieder </li></ul>
  7. 7. Beethovens Bezug <ul><li>Liebe, Treue, Schicksal und Mut </li></ul><ul><li>Zeichen einfacher menschlicher Verhältnisse </li></ul><ul><li>Kompositionen schrieben für eine </li></ul><ul><li>interessierte Öffentlichkeit und nicht </li></ul><ul><li>nur für die soziale Oberschicht </li></ul>
  8. 8. Quellenangabe <ul><li>Encarta Enzyklopädie </li></ul><ul><li>Kurt Pahlen: Opern der Welt – Ludwig van Beethoven Fidelio </li></ul>
  9. 9. <ul><li>Vielen Dank fuer ihre Aufmerksamkeit </li></ul>© Marcel Schöne

×