Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Dr.	  Sandra	  Schön,	  Mag.	  Diana	  Wieden-­‐Bischof      	    Online-­‐Gemeinscha-en	  ini/ieren,	  pflegen	  und	  nut...
?                    Was	  ist	  eine	  Online-­‐Gemeinscha-?	  Seite	  2   	  
Seite	  3   	                      Quelle:	  hFp://www.vimeo.com/16960790	  	  	  
 Seite	  4                Quelle:	  hFp://www.vimeo.com/16960790	  	  	  
Seite	  5   	                      Quelle:	  hFp://www.vimeo.com/16960790	  	  	  
Seite	  6   	                      Quelle:	  hFp://www.vimeo.com/16960790	  	  	  
Seite	  7   	                      Quelle:	  hFp://www.vimeo.com/16960790	  	  	  
 	         Seite	  8   	                             !                           Die	  Mehrheit	  von	  Ihnen	  ist	  	   ...
Seite	  9   	                      !                    Andere	  Konzepte	  
Soziales                         Netzwerk    Seite	  10   	  http://www.flickr.com/photos/mckaysavage/3059483658/sizes/l/i...
CROWD    Seite	  11   	  http://www.flickr.com/photos/mckaysavage/3059483658/sizes/l/in/photostream/
Gefühlte                         Gemeinschaft    Seite	  12   	  http://www.flickr.com/photos/mckaysavage/3059483658/sizes...
?                     Online-­‐Gemeinscha-en	                       und	  Bildungseinrichtungen	                       -­‐...
Aufgabenfelder	  von	  Bildungseinrichtungen	  	                                         PR, Kun-                      Ver...
Aufgabenfelder	  von	  Bildungseinrichtungen	  	                                             PR, Kun-                     ...
Kollabora/ves	  Arbeiten	  mit	  Etherpad	                   Das Video: http://www.youtube.com/watch?v=DAI4RjH7JDI        ...
Kollabora/ves	  Arbeiten	  mit	  Etherpad	   Befragung	  von	  Studierenden	  (FH	  Hagenberg)	                           ...
Miteinander	  Sprachen	  lernen	  	  busuu.com	    Seite	  18   	  
Zwitschernde	  Tagungsteilnehmer	  	  (Ad-­‐hoc-­‐Community)	  	   Seite	  19   	                 z.	  B.	  Ebner,	  Mühlb...
Zwitschernde	  Tagungsteilnehmer	  	  (Ad-­‐hoc-­‐Community)	  	   Seite	  20   	                 z.	  B.	  Ebner,	  Mühlb...
Aufgabenfelder	  von	  Bildungseinrichtungen	  	                                         PR, Kun-                      Ver...
Community	  of	  Prac/ce	  q-­‐online.de	   Seite	  22   	  
Community	  of	  Prac/ce	  educamp.mixxt.de	   Seite	  23   	  
 Massive	  Open	  Online	  Course	  	              	    Seite	  24                   Quelle:	  hFp://ocwl11.wissensdialoge...
Deutschsprachige	  Open	  Courses	  2011	             	   Seite	  25                  Quelle:	  hFp://blog.studiumdigitale...
Aufgabenfelder	  von	  Bildungseinrichtungen	  	                                         PR, Kun-                      Ver...
Gemeinsam	  Lehrmaterial	  entwickeln:	  Wikieducator.org	   Seite	  27   	  
Gemeinsam	  ein	  Lehrbuch	  entwickeln:	  Das	  Projekt	  L3t	  	  (Lehrbuch	  für	  Lernen	  und	  Lehren	  mit	  Techno...
Aufgabenfelder	  von	  Bildungseinrichtungen	  	                                         PR, Kun-                      Ver...
Facebook	  für	  Kunden-­‐Communitys	  (?)	  	         Seite	  30   	                              http://www.facebook.com...
Facebook	  für	  Kunden-­‐Communitys	  Auf	  den	  ersten	  Blick:	  Gar	  nicht	  so	  schwer...	     Seite	  31   	  
Facebook	  für	  Kunden-­‐Communitys	  aber:	  eine	  echte	  Herausforderung!	     Seite	  32   	  
Facebook	  für	  Communitys	    Dazu	  braucht	  es	  unter	  anderem	  ...	    	                                         ...
 	                              !                            Online-­‐Gemeinscha-en	                              tauschen...
?                     ...	  und	  wie	  ini/iert	                       man	  Online-­‐Gemeinscha-en?	  Seite	  35   	  
Seite	  36   	                       !                     Forschung	  zu	  Online-­‐Gemeinscha-en	  
 	  	  	  1998	  Howard	  Rheingold	  	   Seite	  37   	  
 	  	  	  1998	  Howard	  Rheingold	  	  „Words	  on	  a	  screen	  	  can	  hurt	  people 	    Seite	  38   	  
Alle	  sind	  kostenlos	  im	  Web	  zugänglich	  (hFp://newmedialab.at)	  	    und	  auch	  als	  Printversion	  im	  Buc...
?  	  Seite	  40                 	  	  	  	  	  	  	  	  	  	  	  	  	  	  Community-­‐Theorie,	                   	  	  	...
Gesetz	  von	  Metcalfe	                        	  	  	  	  	  	  Gesetz	  von	  Metcalfe:	  	  	  	                      ...
Gesetz	  von	  Metcalfe	         Source:	  http://www.spectrum.ieee.org/computing/networks/metcalfes-­‐law-­‐is-­‐wrong	 ...
Metcalfes	  Gesetz	  ist	  falsch	  ...	  	  (für	  Online-­‐Gemeinschaften)	         Source:	  http://www.spectrum.ieee....
Lebenslauf	  von	  Online-­‐Gemeinscha-en	  aktueller	  Theoriestand	  	  	             	   Seite	  44
?Seite	  45   	                       Wie	  baut	  man	  erfolgreich	  eine	                       Community	  auf?	  
Beispiel	  Vorgehen	  	  (Schaffert	  &	  Wieden-­‐Bischof,	  2009)	  -­‐	  Literatur,	  Berichte,	  Experten	  -­‐	  Sechs...
Ergebnis:	  Erfolgreicher	  Auqau	  von	  	  Online-­‐Gemeinscha-en	  	              	    Seite	  47
Aber	  das	  ist	  ja	  alles	  	                   noch	  so	  neu	  für	  mich!!	            	  Seite	  48
Seite	  49   	                       !                     Ja,	  aber	  ...	  
Neue	  Medien	  aus	  Sicht	  von	  Kindern	  ...	  	              	    Seite	  50      Quelle:	  hFp://www.youtube.com/wa...
KONTA                                       Dr                                             KT                             ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bildungseinrichtungen

921 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag in der Reihe OCG Impulse, Oktober 2011, Wien

  • Als Erste(r) kommentieren

Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bildungseinrichtungen

  1. 1. Dr.  Sandra  Schön,  Mag.  Diana  Wieden-­‐Bischof   Online-­‐Gemeinscha-en  ini/ieren,  pflegen  und  nutzen   -­‐  aus  der  Sicht  von  Bildungseinrichtungen                Vortrag  für  die  Reihe  OCG-­‐Impulse  2011  –  Innsbruck/Wien  2011  Seite  1
  2. 2. ? Was  ist  eine  Online-­‐Gemeinscha-?  Seite  2  
  3. 3. Seite  3   Quelle:  hFp://www.vimeo.com/16960790      
  4. 4.  Seite  4 Quelle:  hFp://www.vimeo.com/16960790      
  5. 5. Seite  5   Quelle:  hFp://www.vimeo.com/16960790      
  6. 6. Seite  6   Quelle:  hFp://www.vimeo.com/16960790      
  7. 7. Seite  7   Quelle:  hFp://www.vimeo.com/16960790      
  8. 8.     Seite  8   ! Die  Mehrheit  von  Ihnen  ist     auch  Teil  einer  solchen   Online-­‐Gemeinscha-  
  9. 9. Seite  9   ! Andere  Konzepte  
  10. 10. Soziales Netzwerk Seite  10  http://www.flickr.com/photos/mckaysavage/3059483658/sizes/l/in/photostream/
  11. 11. CROWD Seite  11  http://www.flickr.com/photos/mckaysavage/3059483658/sizes/l/in/photostream/
  12. 12. Gefühlte Gemeinschaft Seite  12  http://www.flickr.com/photos/mckaysavage/3059483658/sizes/l/in/photostream/
  13. 13. ? Online-­‐Gemeinscha-en   und  Bildungseinrichtungen   -­‐  Erfolgreiche  Beispiele  Seite  13  
  14. 14. Aufgabenfelder  von  Bildungseinrichtungen     PR, Kun- Verwaltung denbindung Personal entwicklung Unterricht und Unterstützung von Lernenden Vernetzung Seite  14  
  15. 15. Aufgabenfelder  von  Bildungseinrichtungen     PR, Kun- Verwaltung denbindung Personal entwicklung Unterricht und Unterstützung von Lernenden Lernge-­‐   meinscha-en   Vernetzung Seite  15  
  16. 16. Kollabora/ves  Arbeiten  mit  Etherpad   Das Video: http://www.youtube.com/watch?v=DAI4RjH7JDI Etherpad selbst ausprobieren: http://etherpad.tugraz.at Seite  16  
  17. 17. Kollabora/ves  Arbeiten  mit  Etherpad   Befragung  von  Studierenden  (FH  Hagenberg)   die  damit  eine  Projektarbeit  dokumen/eren  mussten   (je  4  in  einem  Team)     88  Prozent  werden  es  empfehlen   12  Prozent  werden  es  u.U.  empfehlen   (N=16)     Nach:  Schön  &  Ebner  (eingereichter  Beitrag)   Seite  17  
  18. 18. Miteinander  Sprachen  lernen    busuu.com   Seite  18  
  19. 19. Zwitschernde  Tagungsteilnehmer    (Ad-­‐hoc-­‐Community)     Seite  19   z.  B.  Ebner,  MühlburgerSchaffert,  Schiefner;     Reinhardt,  &  Wheeler,  2010  
  20. 20. Zwitschernde  Tagungsteilnehmer    (Ad-­‐hoc-­‐Community)     Seite  20   z.  B.  Ebner,  MühlburgerSchaffert,  Schiefner;     Reinhardt,  &  Wheeler,  2010  
  21. 21. Aufgabenfelder  von  Bildungseinrichtungen     PR, Kun- Verwaltung denbindung Personal entwicklung Unterricht und Unterstützung von Lernenden Vernetzung Seite  21  
  22. 22. Community  of  Prac/ce  q-­‐online.de   Seite  22  
  23. 23. Community  of  Prac/ce  educamp.mixxt.de   Seite  23  
  24. 24.  Massive  Open  Online  Course       Seite  24 Quelle:  hFp://ocwl11.wissensdialoge.de/    
  25. 25. Deutschsprachige  Open  Courses  2011     Seite  25 Quelle:  hFp://blog.studiumdigitale.uni-­‐frankfurt.de/opco11/     hFp://ocwl11.wissensdialoge.de/    
  26. 26. Aufgabenfelder  von  Bildungseinrichtungen     PR, Kun- Verwaltung denbindung Personal entwicklung Unterricht und Unterstützung von Lernenden Vernetzung Seite  26  
  27. 27. Gemeinsam  Lehrmaterial  entwickeln:  Wikieducator.org   Seite  27  
  28. 28. Gemeinsam  ein  Lehrbuch  entwickeln:  Das  Projekt  L3t    (Lehrbuch  für  Lernen  und  Lehren  mit  Technologien,  hFp://l3t.eu)     Seite  28
  29. 29. Aufgabenfelder  von  Bildungseinrichtungen     PR, Kun- Verwaltung denbindung Personal entwicklung Unterricht und Unterstützung von Lernenden Vernetzung Seite  29  
  30. 30. Facebook  für  Kunden-­‐Communitys  (?)     Seite  30   http://www.facebook.com/vhs.wien
  31. 31. Facebook  für  Kunden-­‐Communitys  Auf  den  ersten  Blick:  Gar  nicht  so  schwer...   Seite  31  
  32. 32. Facebook  für  Kunden-­‐Communitys  aber:  eine  echte  Herausforderung!   Seite  32  
  33. 33. Facebook  für  Communitys   Dazu  braucht  es  unter  anderem  ...     Großartiges! Fragen, Fragen ... Humorvolles! Seite  33  hFp://www.facebook.com/l3t.eu   ... und weiteres!
  34. 34.     ! Online-­‐Gemeinscha-en   tauschen  sich  online  aus  –   das  macht  vieles  möglich   Seite  34  
  35. 35. ? ...  und  wie  ini/iert   man  Online-­‐Gemeinscha-en?  Seite  35  
  36. 36. Seite  36   ! Forschung  zu  Online-­‐Gemeinscha-en  
  37. 37.        1998  Howard  Rheingold     Seite  37  
  38. 38.        1998  Howard  Rheingold    „Words  on  a  screen    can  hurt  people   Seite  38  
  39. 39. Alle  sind  kostenlos  im  Web  zugänglich  (hFp://newmedialab.at)     und  auch  als  Printversion  im  Buchhandel  erhältlich!  Seite  39  
  40. 40. ?  Seite  40                            Community-­‐Theorie,                              z.B.  Lebenslauf  
  41. 41. Gesetz  von  Metcalfe              Gesetz  von  Metcalfe:                    Der  Wert  eines  Telekommunikations-­‐ netzes  wächst  mit  Quadrat  der  Zahl   der  verknüpften  Benutzer  eines   Systems  (N*(N-­‐1)  /2).  Mit  jedem   weiteren  Nutzer  steigen  so  die   Möglichkeiten  der  Interaktion  im   Netzwerk,  da  die  Anzahl  der   Verknüpfungen  steigt.  (s.  Wikipedia   2008,  S.  37).  Seite  41  
  42. 42. Gesetz  von  Metcalfe    Source:  http://www.spectrum.ieee.org/computing/networks/metcalfes-­‐law-­‐is-­‐wrong      Seite  42
  43. 43. Metcalfes  Gesetz  ist  falsch  ...    (für  Online-­‐Gemeinschaften)    Source:  http://www.spectrum.ieee.org/computing/networks/metcalfes-­‐law-­‐is-­‐wrong    Seite  43  
  44. 44. Lebenslauf  von  Online-­‐Gemeinscha-en  aktueller  Theoriestand         Seite  44
  45. 45. ?Seite  45   Wie  baut  man  erfolgreich  eine   Community  auf?  
  46. 46. Beispiel  Vorgehen    (Schaffert  &  Wieden-­‐Bischof,  2009)  -­‐  Literatur,  Berichte,  Experten  -­‐  Sechs  unterschiedliche  Bereiche     Online-­‐Selbsthilfegruppe     Communitys  auf  professionellen  Nachrichten-­‐Sites   Unternehmensinternes  Wissensmanagement     Lern-­‐Communitys     Innovationsentwicklung  mit  Kunden     Open-­‐Source-­‐Entwicklung  -­‐  Was  gilt  überall?  Was  ist  besonders?  Seite  46  
  47. 47. Ergebnis:  Erfolgreicher  Auqau  von    Online-­‐Gemeinscha-en       Seite  47
  48. 48. Aber  das  ist  ja  alles     noch  so  neu  für  mich!!    Seite  48
  49. 49. Seite  49   ! Ja,  aber  ...  
  50. 50. Neue  Medien  aus  Sicht  von  Kindern  ...       Seite  50 Quelle:  hFp://www.youtube.com/watch?v=ZLbT5O8vmgU    
  51. 51. KONTA Dr KT .  Sandr sandra. a  Schön schoen   @salzb http://s urgrese   andra-­‐s arch.at   choen.d e  Seite  51  

×